Kurzhaariger Italienischer Laufhund
Italia FCI 337 - Mittelgrosse Laufhunde

Kurzhaariger Italienischer Laufhund

Die Kurzhaariger Italienischer Laufhund Es ist ein Hund mit einem stabilen Temperament, von einem weichen, aber nicht sehr aufgeschlossenen Ausdruck.

Inhalt

Geschichte

Die Italienischer Laufhund dies ist, nach der überwiegenden Mehrheit der Autoren, ein Hund mit sehr alten Ursprüngen. Es wird vermutet, Tatsächlich, stammte von Jagdhunden ab, die aus dem alten Ägypten lebten, Sie erreichten die Ufer des Mittelmeers, und damit auch nach italien, Dank an die phönizischen Kaufleute. Viele ägyptische Zeichnungen aus der Zeit der Pharaonen zeigen die Anwesenheit von Hunden, die der jetzigen sehr ähnlich sind Italienischer Laufhund.

Seine beste Zeit ist die Renaissance, als sein Niveau verbessert wurde und seine große Verbreitung begann. Das Rennen erlebte dann einen langsamen und unaufhaltsamen Rückgang bis, vom Anfang des 20. Jahrhunderts, die Italienischer Laufhund es wurde wieder sehr beliebt.

Die moderne Geschichte von Italienischer Laufhund begann am 1920, Jahr, in dem das Technische Komitee der Society of Hound Hobbyists einige Jahre später den ersten Rassestandard aufstellte, in 1929 um genau zu sein, wurde vom italienischen Kennel Club genehmigt. Zu dieser Zeit gab es einen einzigen Standard, der die Drahthaariger Italienischer Laufhund und zu den “Kurzhaariger Italienischer Laufhund“; in 1976 kam das Verbot der Paarung zwischen den beiden Sorten; dann, in 1989, die ENCI (Ente Nazionale della Cinofilia Italiana) zwei verschiedene Standards bestanden, Standards, die später auch von der FCI anerkannt wurden, die sie in die Gruppe einordnete 6, unter Hunden vom Typ Hund, Schweisshunde und verwandte Rassen.

Die Kurzhaariger Italienischer Laufhund hat wahrscheinlich die gleichen Ursprünge wie die “Drahthaariger Italienischer Laufhund“; Tatsächlich, Beide Arten von Hunden haben auf fast der gesamten Halbinsel immer nebeneinander existiert.

Physikalische Eigenschaften “Kurzhaariger Italienischer Laufhund”

Italienischer Hund, Kurzhaarige
Ein weiblicher italienischer Hund, Kurzhaarige. Farbe: schwarz & tan von kanarische, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons

Die Kurzhaariger Italienischer Laufhund steht für Perfektion für diejenigen, die sich für das Aussehen interessieren: Tatsächlich, hat kein Fett und ist sehr muskulös. Diese physikalische Eigenschaft, kombiniert mit einem normalen Körper, macht es besonders schnell und zum Laufen geeignet. Es ist kein Zufall, Tatsächlich, erst nach starker körperlicher Aktivität müde werden.

Das Haar ist am ganzen Körper rasiert, dichten, dicht und glatt.

Die erlaubten Farben sind:

– Kitz einfarbig in all seinen Abstufungen.
– Black And Tan.

Kitzhunde können eine weiße Schnauze und einen Schädel haben, ein weißer Stern auf der Brust, weiß am Hals, Metacarpos, Metatarsos, Füße und Schwanzspitze.

Die Größe der Männchen reicht von 52 und 58 cm, das der Frauen zwischen 48 und 56 cm. Das Gewicht variiert zwischen 18 und 28 kg.

Charakter und Fähigkeiten “Kurzhaariger Italienischer Laufhund”

Lebendig und mutig. Niemals aggressiv gegenüber Menschen; selten gegenüber anderen Hunden. Es beißt nicht. Passt zu starkem Essen und Landzwingern. Nicht auffällig liebevoll, braucht aber ständig die Anwesenheit und Rücksichtnahme des Eigentümers, der sich oft mit dem identifiziert, der ihn während der Jagd begleitet.

Wenn er gut gepflegt ist und einen rassengerechten Lebensstil hat, die Kurzhaariger Italienischer Laufhund Sie können bis leben 12 o 13 Jahre. Dies liegt daran, dass diese Art von Hund nicht für bestimmte Krankheiten prädisponiert ist, die von seiner Rasse herrühren.

Diejenigen, die sie lieben, sagen das…

“Ich habe mich nicht entschieden, mit einem zu leben “Laufhunde”, Ich meine, es war keine Wahl aus Leidenschaft für diese Rasse… es ist mir passiert! Es stellt sich heraus, dass ich mein Leben mit einem teile “Laufhunde”. Es war und ist die erstaunlichste Erfahrung meines Lebens. Lebe mit einem “Laufhunde” bedeutet lernen, Zeit zu haben, viel Zeit zum Laufen “nur” das Leben erforschen, Leise. Es ist zu lernen, dass man stundenlang im Wald bleiben kann, ohne etwas anderes zu tun, als den Wald zu leben und zu entdecken. Und das ist es. Die “Laufhunde” lehrt dich, nicht auf den Schein zu achten, deine Leidenschaften hartnäckig zu verfolgen, während diejenigen, die dich ansehen, denken, du schnüffelst nur. Er ist ein äußerst sensibler Partner, aber gleichzeitig stolz und unabhängig. Mit Chloe zu leben ist ein Abenteuer, hergestellt aus ständigen und subtilen Gleichgewichten zwischen Teilen und der Suche nach Individualität, das Verlangen nach Freiheit und das Bedürfnis, sich nahe zu fühlen, ist jeden Tag zu lernen, sich selbst zu entdecken und zu respektieren”.

Silvia De Cristofaro

Videos der “Kurzhaariger Italienischer Laufhund”

segugio italiano sofiko evros 2/7/2017 Εκπαιδευτικό
Segugio Italiano fulvo a pelo raso (Alexia)-1/1

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 337
  • Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen.
  • Sektion 1.2: Mittelgrosse Laufhunde. Mit Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen. – Sektion 1.2: Mittelgrosse Laufhunde.
  • KCHoundy

FCI Rassestandard “Kurzhaariger Italienischer Laufhund”

“Kurzhaariger Italienischer Laufhund” FCI Italienischer Shaggy Hound FCI

Drahthaariger Italienischer Laufhund
Italia FCI 198 - Mittelgrosse Laufhunde

Drahthaariger Italienischer Laufhund

Die Drahthaariger Italienischer Laufhund ist reserviert, weise, ruhig und nachdenklich in seiner Arbeit.

Inhalt

Geschichte

Die Italienischer Laufhund dies ist, nach der überwiegenden Mehrheit der Autoren, ein Hund mit sehr alten Ursprüngen. Es wird vermutet, Tatsächlich, stammte von Jagdhunden ab, die aus dem alten Ägypten lebten, Sie erreichten die Ufer des Mittelmeers, und damit auch nach italien, Dank an die phönizischen Kaufleute. Viele ägyptische Zeichnungen aus der Zeit der Pharaonen zeigen die Anwesenheit von Hunden, die der jetzigen sehr ähnlich sind Italienischer Laufhund.

Seine beste Zeit ist die Renaissance, als sein Niveau verbessert wurde und seine große Verbreitung begann. Das Rennen erlebte dann einen langsamen und unaufhaltsamen Rückgang bis, vom Anfang des 20. Jahrhunderts, die Italienischer Laufhund es wurde wieder sehr beliebt.

Die moderne Geschichte von Italienischer Laufhund begann am 1920, Jahr, in dem das Technische Komitee der Society of Hound Hobbyists einige Jahre später den ersten Rassestandard aufstellte, in 1929 um genau zu sein, wurde vom italienischen Kennel Club genehmigt. Zu dieser Zeit gab es einen einzigen Standard, der die Drahthaariger Italienischer Laufhund und zu den “Kurzhaariger Italienischer Laufhund“; in 1976 kam das Verbot der Paarung zwischen den beiden Sorten; dann, in 1989, die ENCI (Ente Nazionale della Cinofilia Italiana) zwei verschiedene Standards bestanden, Standards, die später auch von der FCI anerkannt wurden, die sie in die Gruppe einordnete 6, unter Hunden vom Typ Hund, Schweisshunde und verwandte Rassen.

Die Drahthaariger Italienischer Laufhund hat wahrscheinlich die gleichen Ursprünge wie die “Kurzhaariger Italienischer Laufhund“; Tatsächlich, Beide Arten von Hunden haben auf fast der gesamten Halbinsel immer nebeneinander existiert.

Foto: myanimallife

Physikalische Eigenschaften “Drahthaariger Italienischer Laufhund”

Italienischer Drahthund

Ist ähnlich wie die “Kurzhaariger Italienischer Laufhund”. Es unterscheidet sich hauptsächlich durch das Fell, besteht aus grobem Haar, das nicht länger als zwei Zoll ist, aber dünner und kürzer am Schwanz, Ohren und Kopf; Fellfarben sind Reh und feuriges Schwarz (beide mit weißen Flecken erlaubt, wenn sie gut gelegen sind).

Für den Standard hat es minimale und maximale Querhöhen von mehr als zwei Zentimetern im Vergleich zum “Kurzhaariger Italienischer Laufhund”: deshalb ist es etwas größer. Es wird auch angenommen, dass sie ein ruhigeres und nachdenklicheres Temperament hat als ihre satinhaarige Variante., und dass sich dies in einer etwas anderen Herangehensweise an die Jagd widerspiegelt.

Die Widerristhöhe variiert bei Männern von 52 - 60 cm und in das Weibchen von 50 - 58 cm. Bei einem hervorragenden Motiv besteht eine Toleranz von mehr oder weniger zwei Zentimetern. Das Gewicht kann bei Männern von variieren 20 - 28 kg und Frauen in 18 - 26 kg. Die Länge des Rumpfes ist identisch mit der Widerristhöhe.

Charakter und Fähigkeiten “Drahthaariger Italienischer Laufhund”

Großer Jäger und heimlicher Begleiter. Es wird verwendet und passt perfekt sowohl auf den Berg als auch auf die Ebene und in das raueste Gelände. Es ist mit Widerstand ausgestattet, sowie mit guter Geschwindigkeit und arbeitet mit Engagement und Leidenschaft sowohl isoliert als auch im Taucheranzug.

Im Vergleich zum “Kurzhaariger Italienischer Laufhund”, die Drahthaariger Italienischer Laufhund ist zurückhaltender, weniger überschwänglich, weise, ruhig und nachdenklich in seiner Arbeit. Ein sanfter Blick, freundlich, aber stolz und in einen Heiligenschein der Melancholie gehüllt. Eine starke und sehr nette Stimme.

Dieser Hund ist in erster Linie ein Arbeitshund, und wird selten als Haustier gehalten.

Videos der “Drahthaariger Italienischer Laufhund”

SEGUGIO ITALIANO No10 Con sottotitoli in Italiano. Guarda ora a http://www.tstv.gr/it.html
ITALIENISCHER SEGUGIO Dokumentarfilm Trailer

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 198
  • Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen.
  • Sektion 1.2: Mittelgrosse Laufhunde. Mit Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen. – Sektion 1.2: Mittelgrosse Laufhunde.
  • KCHoundy

FCI Rassestandard “Drahthaariger Italienischer Laufhund”

“Drahthaariger Italienischer Laufhund” FCI Italienischer Wirehaired Hound FCI

Cirneco dell’Etna
Italia FCI 199 . Urtyp - Hunde zur jagdlichen Verwendung

Cirneco del Etna

Das ist lebhaft und freundlich Sizilianischer Windhund ist ein ausgezeichneter Begleiter und Bewahrer, der regelmäßige Bewegung erfordert – 20 - 30 Minuten einen Tag –

Inhalt

Geschichte

Die “Cirneco dell’Etna“, auch bekannt als der sizilianische Windhund, es kann eine kleine ähneln Pharaonenhund, aber es ist eine andere Rasse italienischen Herkunft, mit einer eigenen Farbmarkierungen, Form Schwanz und Ohren in einem Dreieck. Benannt nach dem Ätna, auf der italienischen Insel Sizilien, wo ihre Vorfahren gejagt Kaninchen und Hasen. lauert still, So können Sie auch auf Vögel schleichen.

Ein Hund des Mittelmeers antiken Ursprung, die wahrscheinlich von Jagdhunden ab, die zu der Zeit der Pharaonen im alten Ägypten gab und wurden auf das Mittelmeer von den Phöniziern eingeführt, Sizilien als die Region für die Annahme gewählt. Der Nachweis der Anwesenheit des Cirneco auf der Insel wird durch seine Darstellung in Währungen gegebene, Gravuren und Mosaiken zu diesem Zeitpunkt viele Jahrhunderte vor Christus zurück und immer die älteste Jagdhund betrachtet wurde, wählen und hoch angesehene.

Heute, Diese seltene Rasse ist in erster Linie ein Familienbegleiter.

Physikalische Eigenschaften

Es ist primitiv und elegante Formen und anmutig. Ihre Größe ist mittelgroß und kompakte Gehäuse, robust mit einer dünnen Schicht des Haares und spitzte die Ohren, Alarmieren Sie immer. Seine Struktur ist sub longilinear.

Dank seiner angeborenen athletischen Fähigkeiten, Es hat eine natürliche Beweglichkeit und die Fähigkeit zur Ausführung nach einer Beschwerde. Die Cirneco Es hat einen guten Ruf für sie leichter zu trainieren als andere hounds, vorausgesetzt, dass die Trainingseinheiten sind kurz.

GRÖßE UND GEWICHT:

Höhe an das Kreuz: Männchen: 46 – 50 cm. Weibchen: 44 – 48 cm. Toleranz 2 cm unterhalb der Mindest und oberhalb der maximalen Höhe. Gewicht: Männchen: 10 – 13 kg. Weibchen: 8 – 11 kg.

Charakter und Fähigkeiten

Die Rasse Standard verlangt, dass der Cirneco wachsam sein und sanft, mit einem unabhängigen Temperament. In diesem neugierig und verspielt Windhund liebt es, mit Menschen zu sein. Es ist auch klug und trainierbar, vor allem, wenn positive Verstärkung Techniken sind als Lob verwendet, Spiele und Leckereien. Obwohl klein, die Cirneco ist ein Jäger von der Natur. Halten Sie immer einen kurzen Leine, Wenn Sie einen Hasen sehen, die Jagd. Jedoch, Ton strenge Stimme sollte ausreichen, um ihn zurück zu bekommen.

Beginnen Sie Ihren Welpen Ausbildung der Tag Sie es nach Hause bringen. Selbst bei acht Wochen alt, Er ist in der Lage, alles absorbieren Sie können ihn lehren. Warten Sie nicht, bis Sie 6 Monate zu beginnen ihn trainieren, oder Sie werden mit einem hartnäckigen Hund zu tun haben. wenn möglich, nehmen Sie es für Welpen zur Schule, wenn Sie 10 o 12 Wochen alt, y socialize, socialize, socialize. Jedoch, Beachten Sie, dass viele Arten von Training Welpen erfordern bestimmte Impfungen (wie Zwingerhusten) ist ein Tag, und viele Tierärzte empfehlen begrenzte Exposition gegenüber Hunden und anderen öffentlichen Plätzen, bis Impfstoffe Welpen (einschließlich Tollwut, Staupe und Parvovirose) Sie sind abgeschlossen. Statt der formalen Ausbildung, Sie können trainieren Sie Ihre Welpen beginnen zu Hause und unter Familie und Freunden zu sozialisieren bis Immunisierungen im Welpen abgeschlossen sind.

Gesundheit

Da gibt es so wenige dieser Hunde, Es ist nur wenig über die Gesundheit der Cirnechi bekannt. Im allgemeinen, Sie scheinen ein hartes Rennen zu sein, aber sie können Muskelverletzungen und die Zehen an den Lauf leiden. Ein seriöser Züchter wird zeigen mögliche gesundheitliche Probleme, einschließlich der zusätzlichen Bedingungen in ihren eigenen Linien bemerkt.

Eine sorgfältige Züchter ihre Hunde für genetisch bedingte Krankheiten untersucht, und nur erhöhung besser aussehende Exemplare, aber manchmal Mutter Natur hat andere Ideen und ein Welpe kann eine genetisch bedingte Erkrankung entwickeln. In den meisten Fällen, können Sie immer noch ein gutes Leben, dank der Fortschritte in der Veterinärmedizin. Und denken Sie daran, dass Sie die Macht haben, Ihr Cirneco eine der häufigsten Gesundheitsprobleme zu schützen: Fettleibigkeit. Es hält eine richtige Gewicht eine einfache Art und Weise ist das Leben seiner Cirneco zu verlängern.

Reinigung

Die Cirneco hat einen hellen Mantel, braun bis braun, es ist pflegeleicht: Bürsten Sie ihm einen Handschuh Hund oder eine Gummibürste Haare jede Woche mit. Wenn Sie ständig putzen, Sie sollten nicht ein Bad brauchen zu oft.

Der Rest ist Pflege genommen: Oft ihre Zähne mit einer Zahnpasta Haustier Bürste durch den Tierarzt für die allgemeine Gesundheit und frischen Atem genehmigt, und schneiden Nägel jede Woche oder zwei.

Bewertungen des Cirneco dell’Etna

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Cirneco dell’Etna” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Niveau Zuneigung ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Need to Übung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziale Notwendigkeit (i)

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haus ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundestyling ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Fremden ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Rinden ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

Bewertet 1 aus 5
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Räumlicher ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Katzen ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bilder des Cirneco dell’Etna

1. Cirneco dell'Etna beim internationalen zeigen von Hunden in Katowice – Untertasse, Polen durch Pleple2000 / CC BY-SA
2. Cirneco Dell Etna durch Jan Eduard
3. Cirneco dell'Etna beim internationalen zeigen von Hunden in Katowice – Untertasse, Polen durch Pleple2000 / CC BY-SA
4. Cirneco dell'Etna während Show Hunde in Katowice, Polen durch Pleple2000 / CC BY-SA
5. Cirneco dell'Etna durch Nacht Sache (Flickr)
6. Cirneco durch Oknolaz / CC BY-SA

Videos der Cirneco dell’Etna

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI:Gruppe 5 –> Spitze und Hunde vom Urtyp. / Sektion 7 –> Urtyp – Hunde zur jagdlichen Verwendung. . Ohne Arbeitsprüfung..
  • FCI 199
  • Verbände: FCI , AKC , ANKC , KC , UKC
  • Standard FCI Cirneco dell’Etna
  • Etna Cirneco FCI

Alternative Bezeichnungen:

    1. Cirneco (Englisch).
    2. Cirneco (Französisch).
    3. Cirneco (Deutsch).
    4. Cirneco (Portugiesisch).
    5. Cirneco (Spanisch).

Volpino Italiano
Francia FCI 195 - Europäische Spitze

Volpino Italiano

Trotz des Temperaments von Volpino Italiano, und seiner geringen Größe, Es ist eine sehr engagierte und energetische Hund. Fröhlich und spielerisch und sehr verbunden, um ihre Meister.

Inhalt

Geschichte

Die Volpino Italiano (Das bedeutet wenig Fox, in Italienisch) Es ist ein Hund mit sehr alten Ursprung, als die Belastung, die die Spitz gehört. Es war eine sehr verbreitete Rasse in der Renaissance in dem in einigen der Vertretungen der Periode wird angezeigt. Leider, das Rennen, in 1965 wurde vom Aussterben bedroht (Die italienischen Club-Cinológico, nur fünf Kopien desselben Jahres), und für kurze Zeit, Wiederherstellung von numerischen und qualitative.

Die Volpino, Es wurde anerkannt und geliebt von italienischen lizenzfreie jahrhundertelang, wird ein beliebter vor allem von Frauen.

Auch trägt eine starke Ähnlichkeit mit der Pomeranian, die Rasse ist viel älter und hat so einen anderen historischen Hintergrund. Nördlichen Hunde fanden ihren Weg Süden sehr früh in der Geschichte der Haushunde.

Das italienische Wort für Wolf ist lupo, und die Wolfsspitz es heißt so viel Lupino und Volpino in Italienisch. Volpe, bedeutet Fox in Italienisch, von dort "Volpino"was, zu sagen, wenig Fox in Italienisch. Trotz ihrer langen Geschichte, die Volpino ist außerhalb Italiens unbekannt und ist jetzt selten, auch in seiner Heimat..

Trotz seiner geringen Größe, Dieser Hund war ursprünglich als Wachhund. Seine Funktion war es, die zu alarmieren Doggen (Große Hunde) das Vorhandensein eines Eindringlings. Jedoch, aufgrund seiner schönen Temperament und höchster Intelligenz, auch, Sie wurde sehr populär als Haustiere, Hund-Unternehmen.

Aus unbekannten Gründen sank die Popularität der Rasse im 1965. In 1984 Es wurde versucht, das Rennen wieder zu beleben. Y, derzeit, kann das Rennen sehen Volpino Leben als Wachhunde auf Zuchtbetrieben, oder als Begleithund, aber immer noch die Volpino Sie gelten als seltene Rasse, Position, die es nur etwa gibt 2000 Kopien an die Länge und Breite der Welt.
Die meisten der Volpino, Es findet sich in Italien, aber einige Leute sind sie in den skandinavischen Ländern auslösen, im Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten.UU.

Physikalische Eigenschaften

Die Volpino Italiano Er ist ein kleiner, aber kompakter Hund mit einem harmonischen Körperbau. Kann erwachsen werden bis 30 cm groß und wiegen 5 kg. Sein langes, seidiges Fell ist weich und mit einer dichten Unterwolle gefüttert. Es kann weiß sein, Rot, braun oder schwarz. Es gibt auch champagnerfarbene Tiere, aber sie sind in der Zucht nicht sehr beliebt.

Charakter und Fähigkeiten

Die Volpino Italiano hat einen sehr individuellen Charakter, Das bedeutet, dass Sie selbst als Welpe viel Geduld und genügend Beständigkeit in Ihrer Erziehung benötigen. Aufgrund seiner hohen Intelligenz ist es sehr lehrreich und daher sehr gut für das Training geeignet. Er hat ein sehr lebhaftes Temperament, ist neugierig und daher für alle Arten von Spaß verfügbar. Daher, Es ist besonders für jede Art von Hundesport geeignet und benötigt ausreichende geistige und körperliche Aktivität.

In der Familie ist es ein sehr liebevoller Hund, liebevoll und wachsam. Hat ein natürliches Misstrauen gegenüber Fremden.
Es ist ein idealer Hund für die Familie und aufgrund seines Charakters eignet es sich auch sehr gut zum Leben mit Kindern.

Damit können Sie viel Zeit in der Natur verbringen. Trotz seiner Größe, die Volpino Italiano Es ist ein sehr robuster Hund, der nicht vom Regen abgeschreckt wird, Schnee und Kälte für Ihren täglichen Bewegungsbedarf.

Volpino Pflege

Das Fell des Welpen erfordert viel Pflege: sollte nicht nur regelmäßig gebürstet werden, sondern auch von Zeit zu Zeit gebadet.

Lebenserwartung von “Volpino Italiano”

Die “Volpino Italiano”, die ursprünglich abstammt von Deutsche Spitze, Er ist ein sehr robuster Hund, die eine hohe Lebenserwartung von bis zu haben kann 15 Jahre.

Typische Krankheiten “Volpino Italiano”

Auch in Bezug auf die Gesundheit, die Volpino Er ist ein sehr robuster Hund, wer hat keine gemeinsamen Erbkrankheiten.
In seltenen Fällen ist die Rasse von einer Augenkrankheit betroffen, was besonders im Alter passieren kann. Kann zu einer Verschiebung der Augenlinse führen, was kann zum Glaukom führen.

Bilder des Volpino Italiano

Fotos:

1 – Volpino Międzynarodowa Wystawa Psów Rasowych w Katowicach 28 – 30. 03.2008 von Lilly Mreal Name: Małgorzata Miłaszewska / CC BY-SA
2 – Volpino Italiano von https://pxhere.com/es/photo/833618
3 – Volpino Italiano von https://pxhere.com/es/photo/1428909
4 – Volpino Italiano von https://pxhere.com/es/photo/863623
5 – Volpino Italiano von https://pxhere.com/es/photo/1273902
6 – Volpino Italiano owned by Kennel Hedehuset – Denmark von © Mete Appel / Kennel Hedehuset

Videos des Volpino Italiano

“Volpino Italiano” – Hunderasse

“Volpino Italiano” Hunderasse – Fakten und Informationen

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 195
  • Gruppe 4: Spitze und Hunde vom Urtyp.
  • Sektion 4: Europäische Spitze . Ohne Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 5 – Sektion 4 Europäische Spitze.

FCI-Standard der italienischen Volpino-Rasse

Volpino Italiano FCI Volpino Italiano FCI

Alternative Bezeichnungen:

    1. Volpino, Cane del Quirinale, Cane di Firenze (Englisch).
    2. Volino (Französisch).
    3. Italienischer volpino (Deutsch).
    4. Volpino italiano (Portugiesisch).
    5. Zorrito italiano, volpino (Spanisch).