Russische kurze Haare

Foto: Cacciatore.livejournal.com

Die russischen Blue war bereits akzeptierten macht Tiempc als natürliche blau Rennen, wie e Chartreux oder die Korat. Die Rasse zu Beginn des 20. Jahrhunderts sank jedoch erholte sich im Jahrzehnt des 1950.

Vor kurzem, Es ist behauptet worden, dass blau wurde der Direktor des russischen Rennen. Im Jahrzehnt des 1970, der australische Mavis Jones ausgelöst, eine russische weiße Katze mit eine schwarze und eine gestreiften Gene. Die russischen schwarz und weiß werden akzeptiert, Australia, Neuseeland und Großbritannien, aber nicht überall. Der gestreifte russischen erzielt weniger Fortschritte.

Die Russen sind, muskulös und elegant, Sie haben ein langes Gesicht, die große Ohren und Augen grün und Crystal. Es ist ein fügsam und vorbehalten, aber Sie mögen nicht die Änderungen oder stress, bevorzugen Sie ein ruhiges Haus.

Peterbald

Foto: purrsiaoriental.com

Die Peterbald hatte Ursprung im Jahr 1994 in St. Petersburg, Russland.
Die Idee der Schaffung von die Peterbald, Es wurde in konzipiert. 1993 von Ms. Olga Mironowa, bekannte Richter und Bewunderer von Katzen in diesem Land; aufkam, die mit der Schaffung einer neuen glatten und rasiert Katze völlig anders als die Sphynx.

Die Grundlage des Rennens war ursprünglich geplant, durch experimentellen Kreuzungen die siamesische Rasse Katzen und / oder östlichen modernen und leicht-Typ, Proben mit einer spontanen Mutation Russisch für Katzen mit fehlenden oder Verlust der Haare, die in 1986. Es hieß damals als Donsphynx von der Stadt Rostow am Don (an der Grenze zum Fluss Don)wo sie entstand und wurde entdeckt; heute in TICA wird mit dem Namen des Don Sphynx erkannt..

Das Ergebnis von kreuzen zwischen einer sehr elegant Frau der östlichen Rasse, benannte Radma von Jagerhov, Olga Mironowa-Eigenschaft; und ein Mann mit der ursprünglichen russischen dominant Mutation für Haar-Verlust, benannte Afinogen-Mythos, Sie waren die ersten Peterbald Kätzchen geboren im Jahr 1994.
Die ersten beiden Würfe Katzenjungen wurden vier Peterbald Kätzchen namens: Mandarin Iz murine, Muscat Iz murinen, Nezhenka Iz murinen und Nocturne Iz murinen, die gelten als die Grundlage der Rasse.

Foto: purrsiaoriental.com

Nach Meinung des Autor und Schöpfer der Rasse, Olga Mironowa, mindestens einer von ihnen sollten in das ganze Rennen Peterbald Katze Stammbaum vorhanden sein.

Die Peterbald Rasse Katzen sind mittlere und zeichnen sich durch eine einzigartige Kombination von harmonischen und ausgewogenen Terrarienhaltung.
Frontansicht Kopf bildet ein unverwechselbares gleichseitiges Dreieck von relativ gerade imaginären Linien ohne Risse oder herausragende auf der Höhe der Augen oder der Klemme.

Dieses Dreieck oder Keil beginnt an der Schnauze an der Spitze der Nase und ist weiterhin seiner Eröffnung auf beiden Seiten des Gesichts bis zur Geburt der Ohren zu erhöhen. Die Ohren sind wirklich große, großen offenen an der Basis und geformte Seite weiter das Dreieck, die die imaginären Linien des Keils etwas unten bilden.
Die Augen sind almendrados, oder versenkt oder prall. Das Profil ist lange und kontinuierliche, in einigen Fällen leicht konvex.

Sie sind schlank Tiere mit einem mittleren Kopf für den Körper. Sein Körper ist elegant dünn, Muskel, lange und schlanke.
Fuß hoch aber für den Rest des Tieres harmonische.

Die Tiere dieser Rasse haben die Besonderheit mit unterschiedlichem Kahlheit oder mangelnde Haar. Diese reichen von Gesamtmangels an Haare so genannte Pinsel Haare. Zwischen eins und eins, Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Länge in mm dieser Haare.
Im Gegensatz zu den Sphynx Rasse Katzen, deren Genen, die für das Fehlen von Haar sind rezessive, die Peterbald in der erbliche Charakter des Verlustes des Haares ist Poligénico dominante. Dieses kann in Welpen heterozygoten mit Mantel oder einige Art von residual Mantel verloren im Laufe der Zeit, beginnend mit der Krone oder oben auf dem Kopf geboren gesehen werden; Während Homocigotos Welpen, ohne Haare geboren sind.

In einigen Fällen und in einigen Zuchtlinien, seine Merkmale sind hypoallergen.

Die Peterbald Katzen sind in der Regel süß und friedliche temperament, neugierig, Smart, Energie und ganz Gefährtinnen. Sie sind sehr anspruchsvolle und Zuneigung für ihre Besitzer-abhängige Tiere. Sie lieben es, die Mitglieder der Familie und sogar Kinder, ältere Menschen oder andere Haustiere. Alle diese Funktionen machen die Peterbald ein exzellentes Unternehmen züchten.

Wilkipedia

Neva Masquerade

Foto: Sibirischen Katzen und kittens.net

Neva Masquerade ist die traditionelle Colorpoint Katze die Wälder Sibiriens . Neva Masquerade entstand an der Newa in Sankt (heute St. Petersburg). Wenn andere Katzen Rassen auf den Bereich der Sibirien importiert wurden, die Straße Ort-Katze, Er vermischt mit anderen Rassen wie Bali, Siamesische Zwillinge, Perser, Himalaya, usw., die untergeordneten Staaten, die es natürlich entstanden sind.

Das traditionelle Ideal der Neva Masquerade ist eine mittelgroße Katze, robuste, starke und langhaarigen. Es wird vermutet, dass sie eine gemischte Rennen, der sibirischen-basierte sind, die Perser und die siamesischen Blutlinien. Ältere Katzen sind korpulente mit eine allgemeine Darstellung der Stärke und eine Pose-Warnung. Leistungsfähige Hinterbeine, die etwas länger als die Front sind. Sie haben einen natürlichen Ausdruck der süße. Sein Fell ist dicht, wegen des Klimas und variiert in der Länge und Dichte der Ebene entsprechend den verschiedenen Jahreszeiten. Die traditionellen Neva Masquerade standgehalten ursprünglich die Unbilden des Klimas, die Kälte ihre native Russlands. Seitdem hat es leicht an verschiedenen Umgebungen angepasst..

SSU Augenfarbe ist intensiv blau. Die Ohren sind leicht nach vorne geneigt, ein wenig konvex. Die Spitze der Ohren zu runden und in der Regel mit Haarbüschel länger an den Spitzen.

Die Newa braucht nicht zu viel WC, eine gute Haare wird einmal pro Woche Ihre Haut glatt und frei von Verwicklungen halten. Sie sind sehr gesunde Katzen, ruhige, Stolz und sehr intelligent. Sie haben eine besondere Affinität mit Kindern.

Bobtail Mekong

Bobtail Mekong
Fotos von Синицына

Die Bobtail Mekong Sie sind genetisch von der siamesischen abgeleitet.. Ihrer Rasse hat hauptsächlich in der russischen mit Katzen brachte es aus verschiedenen Ländern Südostasiens entwickelt. (Birma, Vietnam und Thailand).

Mekong Bobtail zu ihnen kann an siamesische Katzen Schwanz Version betrachtet werden. Sie sind sehr sportlich und mittleren Katzen, mit einem lustigen Schwanz als Pom oder Pinsel. Der Kopf ist etwas flach und glatt abgerundete Konturen, Das Kinn und Kiefer sind stark und seine feinen Schnauze, Oval. Die Ohren sind groß, Breite an der Basis, mit leicht abgerundeten Spitzen und hohe Kreuzung. Die Augen sind groß und oval, hellblau. Der Körper ist rechteckig, dünn und elegant. Die Beine sind dünn und mittlerer Länge, Ihre Füße sind ovaler. Der Schwanz besteht aus Kurven oder Verstauchungen oder jede Kombination davon auf der Grundlage. Sie muss mindestens drei Wirbel und die Länge darf nicht mehr als ein Viertel des Körpers.

Das Fell ist kurz, glänzend und seidigen Textur. Sie haben das gleiche Muster wie die Siamesen (Farbpunkt); die Färbung ist dunkler an den stellen, wo die Temperatur niedriger ist (Gliedmaßen, Schwanz, Kopf und die Ohren), der Rest des Körpers ist Beige Farbe.

Bobtail Mekong ist eine stille Katze, sehr schön mit einem ausgewogenen Zeichen. Katzen können kommen und gehen sehr gut. Er ist sehr liebevoll mit dem Eigentümer und liebt es zu spielen.

Rassen von Katzen: Bobtail Mekong


Barsoi
Rusia FCI 193 - russischer Jagdwindhun

Borzoi

Die Barsoi Es ist ein anhänglicher und gehorsamer Hund mit dem master


Die Barsoi o russischer Jagdwindhun , Es ist ein Hund entwickelt in Russland.

Nachkomme der arabisch-Greyhound wird ähnlich wie ein Hund Ovejero Russisch. Früher bekannt als der russische Greyhound, Es wurde ursprünglich gezüchtet, Wölfe und Hasen jagen. Es ist anmutig, stark und schnell, erreichen einer Höhe zwischen 66 und 79 cm und einem Gewicht von 25 bis 48 kg.

Lesen Sie alles über das Rennen durch Klicken auf: russischer Jagdwindhun

  • Alternative Bezeichnungen: Barzoï / Russischer Wolfshund / Russkaja Psovaya Borzaja / Psovoi / Russischer wondhund
  • Gruppe 10 / Sektion 1 – Langhaarige oder befederte Windhunde

Hunderasse: Russischer Windhund


Karelische

Finden Sie unter: Bobtail Karelien

Andere Bezeichnungen für die Karelische Bobtail, Karel Bobtail, Karelien oder Karellian. Die Mutation, die diese Katzenrasse mit seinem Endstück bestimmten Schock gibt, Es war natürlich. Das gleiche gilt für die Katze Kurilen Bobtail, dessen Stelle des Ursprunges ist, Tatsächlich, auf der anderen Seite von Russland, Schließen Sie nach Japan (die Kurilen). Ist der Herkunftsort der Karelischen Bobtail Katze: Ladogasee - Russland - Republik Karelien im Nordwesten Russlands, ganz in der Nähe St. Petersburg.

Bobtail Karelien

Andere Bezeichnungen für die Karelische Bobtail sind, Karel Bobtail, Carelia o Karellian. Die Mutation, die diese Katzenrasse mit seinem Endstück bestimmten Schock gibt, Es war natürlich. Das gleiche gilt für die Katze Kurilen Bobtail, dessen Stelle des Ursprunges ist, Tatsächlich, auf der anderen Seite von Russland, Schließen Sie nach Japan (die Kurilen). Ist der Herkunftsort der Karelischen Bobtail Katze: Ladogasee – Russland – Republik Karelien im Nordwesten Russlands, ganz in der Nähe St. Petersburg.

Die Rasse ist mittlerer Größe mit einem Schwanz, die zwischen werden können die 4 und 13 Zentimeter langen. Der Schwanz ist Runde oder Kurven, und der lange Haaren am Schwanz erstellen die Darstellung einer Pom-pom.

Die Karelische Bobtail ist, als alle Katzen bobtail, Sehr nett. Sie haben eine sehr robuste Gesundheit, gut angepasst, um zu überleben in der rauen klimatischen Bedingungen in der Stadt Karelien, und in einer Wohnung in der Stadt.
Katzen sind wunderbar und werden schnell Freunde mit anderen Katzen. Sie sind neugierig und alles wissen wollen.
Die Rasse kann ist leicht zu tragen und beibehalten und reproduziert ohne Probleme.

Rassen von Katzen: Bobtail Karelien


Ovtcharka
Rusia FCI 328

Der Owtscharka ist ein starker Hund, Immer mit der Ruhe, aber sehr reaktive ausgeglichen.

Die Ovtcharka (Kaukasischer Owtscharka) Es ist eine sehr beliebte Hund in Armenien, Aserbaidschan, Georgien, Russland, und anderen Ländern, wo Hirten viel Schutz für ihre Herden und Eigenschaften brauchen.

Ein gut gezüchtete Ovtcharka Hund sollte ein gesundes Tier, für starke Knochen, muskulös und stabile temperament.

Die sehr ruhige und sehr aggressiv Temperamente, Sie gelten als gravierende Mängel beim Hund dieser Rasse.

Andere Namen: Kavkazskaïa Ovtcharka / Circassian sheep dog / Caucasian Ovcharka / Armenian Khobun / Georgia Nagazi / Sage Ghafghazi / Kars Çoban Köpeği / კავკასიური ნაგაზი / Kavkasiuri nagazi / Caucasian Ovcharka / Caucasian Mountain Dog / Kars Çoban Köpeği / Kavkazty Uasahichala / Circassian Sheep dog / Адыгэ Мэлыхъуахь (Adyghe melekhuah).

Gruppe 2 / Sektion 2 – Molosoides und Berg Hunde.

Hunderasse: Ovtcharka

PHP-Code-Schnipsel Unterstützt von : XYZScripts.com