Rottweiler
Alemania FCI 147 - Molossoide - Doggenartige

Rottweiler

Die Rottweiler ist ein ruhiger Hund, Familie fügsam und treu.

Inhalt

Geschichte

Das Rottweiler ist eine der Rassen deutscher Herkunft, die von der Fédération Cynologique Internationale anerkannt ist (FCI). Das Rottweiler ist ein Hund Trabrennen Typ.

Die Geschichte des Rottweiler reicht bis ins 19. Jahrhundert zurück. Die Stadt Rottweil im heutigen Baden-Württemberg war bekannt für ihren Viehhandel. Um die Tiere auf dem Weg zur Weide unter Kontrolle zu halten, Landwirte und Metzger mussten kluge und ausdauernde Begleithunde einsetzen. Zu Beginn, Diese Hunde wurden daher Metzgerhunde genannt, später erhielten sie schließlich den Namen Rottweiler aufgrund der Nähe zur Stadt Rottweil. Andere Theorien zur Geschichte der Rottweiler-Rasse besagen, dass die Hunderasse bereits in Rom für die Tierhaltung verwendet wurde und daher mit den Römern über die Alpen in die Stadt Rottweil gelangte. Im frühen 20. Jahrhundert, als Leute nach einem geeigneten Polizeihund suchten, es wurde bald klar, dass der Rottweiler, mit seiner starken, muskulösen Statur und seinem unerschrockenen Temperament, war besonders geeignet. In 1910 Der Rottweiler wurde offiziell als Polizeihund anerkannt.

Diese Merkmale, Sie machten es ein unverzichtbares sowohl für Landwirte und Metzger Assistant.

Physikalische Eigenschaften

Der Rottweiler ist ein mittlerer bis großer Hund, muskuläre, robust und stark mit kräftigen Zähnen. Obwohl seine Form ziemlich robust ist, Der Rottweiler hat großen Widerstand und ist sehr wendig. Nach dem Rassestandard, Die Widerristhöhe eines Rüden beträgt 68 cm, das einer Hündin 63 cm. Das Gewicht eines Rottweiler liegt zwischen ca.. 42 kg ( weiblich) und ca.. 50 kg (männlich). Der Rottweiler-Mantel besteht aus einer schwarzen Ober- und Unterschicht. Die schwarze Deckschicht wird vom VDH beschrieben (Deutscher Hundebund) als “durchschnittliche Länge, Dicke, dicht und eng”, während die untere Schicht nicht aus der oberen Schicht herausragen sollte. Das Fell des Rottweiler ist an den Hinterbeinen etwas länger. Charakteristisch für den Rottweiler ist auch die sogenannte Seuche, was bedeutet, klar definierte braun-rote Markierungen auf den Lippen, die Schnauze, die Augenbrauen, unter der Schwanzwurzel und auf der Brust.

In diesem Rennen finden wir zwei Linien des Alterns, der Europäischen, als das Original und die amerikanischen. Die amerikanische Linie zeichnet sich durch Beispiele für größere Höhe und mehr stilisierte Einrichtungen, Andererseits, Europäische Linie Hunde präsentieren mit einem niedrigeren Höhe und kompakte Körper eine robustere.

Charakter und Fähigkeiten

Obwohl das Rottweiler ist ein Rennen, der für die Verteidigung Arbeit verwendet wurde, seine Arbeit und die Typizität erfordert, dass sie so freundlich beschrieben sind, Happy Gespräch, ruhige, Gläubigen, Gehorsam und Bereitschaft zu arbeiten. In den letzten Studien Aggressivität in Rennen war dies nicht unter den Top ten.

Darüber hinaus befindet sich der Hund Rottweiler in den zehn intelligentesten Hunden, Sie sind Hunde große Vertrauen und Güte, Sie können froh sein, dass es das gewünschte Ziel erreichen wird.

Ein wichtiges Attribut, das wurde das Rottweiler ist seine adiestrabilidad. Es ist eine sehr intelligente und gehorsamen Hund, viele Aufgaben zu lernen.

Die Klassifizierung von Stanley Coren nach der Analyse der Antworten von mehr von gemacht 200 Arbeit der AKC Richter ("Die Intelligenz der Hunde", Stanley Stadt, Ediciones B, 1995), die Rottweiler ist die Nr. 9 aus der Liste.

Seine Geschichte als ein Hirte, als militärische Hund und Pflege als auch Hundegehorsam und Ausstellung, spricht sehr von seiner Vielseitigkeit.

Das Rottweiler sind ideal als Beschützer der Familie und der Eigenschaft. Sie verpflichten sich, alle Mitglieder der Familie und schützen der Vater und der Sohn. Das Rottweiler haben in der Regel Favoriten keine, Obwohl es Ausnahmen gibt. Sie neigen dazu, Individualisten, und das liegt, Noch einmal, Kreaturen mit Scharfsinn und Listen sind.

Seine Intelligenz “wirkt sich” um Ihre adiestrabilidad. Als, häufig, Es heißt der Katzen, Sie sind auch bereit, für die Wiederholung einer Bestellung warten. Einmal haben sie ihr ein-oder zweimal wie Sie möchten ausgeführt, Sicherlich sie müde des Spiels und suchen eine bessere Ausgabe. "Warum bestehen menschlichen diese Dinge so viele Male tun?"? "Ich haben bereits Begriffen die Idee zum ersten Mal und war nicht so spannend" es scheint, dass er das Rottweiler denkt.

Manche benötigen mehr Hilfe als andere, aber Geduld ist immer dann erforderlich, wenn Sie einen Hund Zug, unabhängig davon, welche Rennen.
Bitte haben Sie Verständnis, dass nichts falsch mit besitzen ein Rottweiler gibt es. Sie sind unglaublich Hunde und wunderbare Tiere. Dies ist keine Frage der Rasse, aber eher Personen, die mit dem eckzahn Verhaltenänderung beteiligt sind.

Rottweiler Wartung

Da der Rottweiler als hartnäckiger Arbeitshund gezüchtet wurde und daher viel Leine braucht, um richtig zu funktionieren, Ihn im Zwinger zu halten, kommt nicht in Frage. Jedoch, aufgrund seiner Robustheit, kann draußen bleiben, wenn es eine gute familiäre Verbindung und entsprechende Arbeitsbelastung gibt. Es ist wichtig, den Rottweiler von Anfang an durch gezieltes Training und Besuch einer Hundeschule kennenzulernen und ihn an verschiedene Situationen und Menschen zu gewöhnen. Aufgrund seines Charakters, Der Rottweiler kann sehr gut als Diensthund eingesetzt werden, Guard dog, Rettungshund oder Blindenführhund. Obwohl es nicht der klassische Familienhund ist, Das Leben mit Kindern ist normalerweise kein Problem. Aufgrund seiner Größe und Stärke, wilde Spiele mit Kindern sollten vermieden werden, und Kinder sollten wegen ihrer enormen Traktion nicht alleine mit dem Rottweiler laufen. Die ordnungsgemäße Wartung eines Rottweiler beinhaltet nicht nur einen anspruchsvollen Beruf, sondern auch eine gute Ausbildung.

Die Lebenserwartung eines Rottweiler

Die Lebenserwartung eines Rottweiler liegt bei 8-10 Jahre etwas unterdurchschnittlich. Im Gegensatz zu kleinen Hunderassen, Der Bewegungsapparat größerer Hunderassen ist bereits in der Wachstumsphase stark belastet, Anzeichen von Verschleiß früher verursachen.

Kaufen Sie einen Rottweiler

Bevor Sie sich für einen Rottweiler entscheiden, man muss ihre Haltung und ihren Charakter genau untersuchen und sorgfältig überlegen, ob diese Rasse wirklich geeignet ist. Die folgenden Fragen müssen positiv beantwortet werden: Kann ich dem Rottweiler genügend Platz und Bewegung bieten?? Habe ich genug Zeit, um mich genug um das Tier zu kümmern?? Stimmen alle Familienmitglieder dem Hund zu?? Vertraue ich der Ausbildung eines Rottweiler?? Kann ich meinen Hund in den Urlaub mitnehmen oder welche Alternativen gibt es?? Wenn Sie sich endlich für einen Rottweiler entscheiden, muss nicht unbedingt von einem Züchter kommen. Warum besuchst du nicht das Tierheim??- Vielleicht finden Sie dort einen Rottweiler, mit dem Sie ein gutes Zuhause geben können. Hier ist der Kauf auch viel günstiger als bei einem Züchter.

Rottweiler Ausbildung

Die richtige Ausbildung ist für einen Rottweiler sehr wichtig, um seinen allgemein menschlichen und ausgeglichenen Charakter zu fördern.. Ihre Position in der Familienhierarchie muss dem Hund von Anfang an klar sein, damit er lernt, seinem Meister zu gehorchen und ihn zu respektieren. Konsistenz ist in der Rottweiler-Ausbildung äußerst wichtig, und es sollte dominant sein, aber ohne Härte. Als verantwortungsbewusster Hundebesitzer, Sie müssen mit Souveränität handeln, ruhig und besonders mit Rücksicht auf das Training eines Rottweiler. Der Rottweiler erkennt diese positiven Führungsqualitäten an, was ihn letztendlich zu einem treuen Begleiter macht. Wie bei jedem anderen Hund, Das Training sollte im Alter des Welpen beginnen, wo positives Verhalten mit Lob belohnt wird, zum Beispiel in Form von Süßigkeiten. Vorsicht: Mit unzureichend dominanter Führung oder fehlerhafter und inkonsistenter Bildung, Rottweiler kann gefährliches Verhalten entwickeln – Dies zeigt die große Rolle, die die korrekte Ausbildung der Rottweiler spielt.

Rottweiler Gesundheit und Pflege

Da das Fell des Rottweiler eher kurz bis mittellang ist, Die Toilette ist nicht sehr komplex. Jedoch, aufgrund seiner Agilität, Verunreinigungen können sich schnell auf dem Fell ansammeln, Daher sollte die Pflege nicht völlig vernachlässigt werden. Gelegentliches Bürsten ist völlig ausreichend. Für Rottweiler Felllänge, Spezialbürsten für Hunde, Aber auch Baumwollhandschuhe haben sich als sehr effektiv erwiesen. Neben der Toilette, Fußpflege, sowie Augenpflege, Ohren und Nägel sollten wie gewohnt betrachtet werden.

Rassenspezifische Krankheiten

Wie bei vielen anderen großen Hunden, Bestimmte Krankheiten treten bei Rottweiler-Hunden häufiger auf. Dazu gehören Hüftdysplasie und Ellbogendysplasie, beides ist eine schlechte Entwicklung der jeweiligen Gelenke. Weil dies auf eine genetische Disposition zurückzuführen ist, Eine Röntgenuntersuchung muss in einem Rasseneignungstest durchgeführt werden. Um Krankheiten vorzubeugen, Es muss darauf geachtet werden, dass das Tier nicht übergewichtig ist und genügend Bewegung bekommt. Leukoenzephalomyelopathie ist auch eine Erbkrankheit. Es führt bei jungen Tieren zu einer fortschreitenden Lähmung und ist nicht heilbar., obwohl es ziemlich selten vorkommt. Andererseits, in den letzten Jahren, Herzerkrankungen wurden bei dieser Rasse häufiger registriert. Verengung der Nerven des Herzens, zum Beispiel, wird vererbt und beeinflusst den Rückfluss von Blut aus dem Herzen, was letztendlich zu einer eingeschränkten Leistung des Rottweiler führt.

Rottweiler Leistung

Wie jeder andere Hund, Der Rottweiler braucht eine artgerechte Ernährung. Um Übergewicht und daraus resultierenden Rassenkrankheiten vorzubeugen, wie Hüft- und Ellbogendysplasie, Hundefutter sollte nicht zu fett und besonders proteinarm sein. Es ist auch wichtig, dass der Rottweiler in Maßen füttert und nur eingeschränkten Zugang zur Futterschale hat. Anstatt eine große Portion Essen verwenden zu können, Hundebesitzer sollten das Futter entsprechend verteilen “Rotti”. Ob trockenes oder nasses Essen ist für den Rottweiler besser, Der Hundebesitzer muss selbst entscheiden.

Rottweiler Welpen essen lieber, was sie von ihrem Züchter gewohnt sind. Daher, Es ist sinnvoll, dieses Futter vorerst weiter zu füttern und das Futter nur zu wechseln, wenn der Hund älter ist und möglicherweise andere Bedürfnisse als sein Futter hat. Probieren Sie am besten, was dem Rottweiler am besten gefällt: zusätzlich zu nassen und trockenen Lebensmitteln, auch eine gesunde Alternative zum Bellen des Hundes.

Rottweiler Bewertungen

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Rottweiler” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundefreundlich ⓘ

1.0 Wertung
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Niveau Zuneigung ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Need to Übung ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

soziale Notwendigkeit ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haus ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundestyling ⓘ

1.0 Wertung
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Fremden ⓘ

1.0 Wertung
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Rinden ⓘ

2.0 Wertung
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Räumlicher ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Katzen ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich ⓘ

2.0 Wertung
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bilder von der Rottweiler

Videos von der Rottweiler

Art und Anerkennungen:

  • Klassifikation FCI: 147
  • Gruppe 2: Pinscher und Schnauzer – Molossoide – Schweizer Sennenhunde.
  • Sektion 2.1: Molosser, doggenartige Hunde. Mit Arbeitsprüfung.
  • Verbände:
    • FCI – Hunde vom Typ Pinscher und Schnauzer-Molossoid – Schweizer Sennenhunde. Sektion 2.1 Molossoide, Doggenartige Hunde.
    • AKC – Arbeitshunde
    • ANKC – Gruppe 6 (Gebrauchshunde)
    • CKC – Gruppe 3 (Arbeitshunde)
    • KC – Arbeitshunde
    • NZKC – Gebrauchshund
    • UKC – Wachhund

    Rottweiler Rasse FCI Standard

    ROTTWEILER FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Rott, Rottie (Englisch).
      2. Rottweiler (Französisch).
      3. Rottweiler Metzgerhund (Deutsch).
      4. Rottweiler Metzgerhund (Portugiesisch).
      5. Rottie, Rott (Spanisch).

    Teilen ist Fürsorge!!

    0 0 Abstimmung
    Artikelbewertung
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    Gast

    Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

    0 Kommentare
    Inline-Feedbacks
    Alle Kommentare anzeigen

    Verwendung von cookies

    Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

    ACCEPTING
    Bekanntmachung über die Cookies
    Anteile
    0
    Würde deine Gedanken lieben, Bitte kommentieren.x
    ()
    x