Rotbauch-Spitzkopfschildkröte
- Emydura subglobosa

Suchen Sie eine aktive und farbenfrohe Schildkröte, die nicht überwintern muss?? Also, die Rotbauch-Spitzkopfschildkröte ist ideal für Sie!
Rotbauch-Spitzkopfschildkröte
Rotbauch-Spitzkopfschildkröte – Standort genommen: Nationalaquarium in Baltimore, Baltimore – Foto von David J. Pol, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons

Inhalt

Herkunft / Aufteilung

Die Art wurde beschrieben in 1876 vom Direktor des Sydney Natural History Museum, in Braunschweig geboren, Johann Ludwig Gerard KREFFT, als Emydura subglobosa und in 1888 von BOULENGER as Emydura albertisii. Lange Zeit wurde der von BOULENGER vergebene Name verwendet. Die Exemplare beschrieben als Emydura australis albertisii in der Literatur von vor einigen Jahren oder noch heute in Zoos gehören sie zu den Emydura subglobosa. Die beiden Unterarten werden unterschieden subglobosa und worrelli.

Das Rotbauch-Spitzkopfschildkröte (Emydura subglobosa) gefunden auf Inseln und Flüssen vor der Küste von Australien und Neuguinea, wie Fraser Island, der Gartenfluss, Daru, Kap York, die Stradbroke-Inseln und die Torres-Strait-Inseln. Diese Schildkröten sind auch in Tieflandsümpfen zu finden, große Bereiche der offenen tropischen Ebenen im Westen von Papua-Neuguinea bedecken.

Charaktereigenschaften / Darstellung

Das Rotbauch-Spitzkopfschildkröte verdankt seinen Namen seinem purpurroten Bauchpanzer, das vergeht mit dem Alter. Hülse, der bis 26,5 cm lang, es ist eher flach, hinten breiter als vorne, mit Kiel bei Jugendlichen und ohne Kiel bei Erwachsenen. Es ist braun oder grau, außer Randschilde, dessen Rand und Boden rot sind.

Der Plastron ist rot, rosa oder gelb mit einem rötlichen Seitenstreifen. Ein leuchtend gelber Streifen über Auge zu Ohr ist ein Blickfang. Der Hals ist relativ kurz. die Schnauze ist spitz. Am Kinn befinden sich zwei gelbe Barteln. Jugendliche sind bunter als Erwachsene, Männchen haben kontrastreichere Köpfe als Weibchen.

In vielen Meeresschildkröten, Süßwasser und terrestrisch, das Geschlecht des Embryos wird durch die Inkubationstemperatur beeinflusst. Aber, dies ist bei bisher untersuchten australischen Cheliden nicht der Fall, fehlende temperaturabhängige Geschlechtsbestimmung.

Lebensraum

Rotbauch-Spitzkopfschildkröte
Rotbauch-Spitzkopfschildkröte – Sweetsandz, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

Der bevorzugte Lebensraum der Rotbauch-Spitzkopfschildkröte sind die Flüsse, Sümpfe und Teiche von Papua-Neuguinea und Australien. Im Unterlauf der Flüsse Kikori und Omati bewohnen sie langsam fließende Gewässer, saisonale Feuchtgebiete und Feuchtgebiete.

Wie andere Süßwasserschildkröten, die Rotbauch-Spitzkopfschildkröte abwechselnde Perioden im Wasser mit sonniger Zeit, um die Körpertemperatur zu erhöhen. Den größten Teil ihres Lebens verbringen sie im Wasser, wo sie nach Nahrung suchen. Wenn in den wärmeren Monaten Wassermangel herrscht, Umzug in überflutete Gebiete.

Verhalten

Das Rotbauch-Spitzkopfschildkröte Schwimmen und Sonnenbaden, um die innere Körpertemperatur zu kontrollieren. Während des Sonnenbadens, Tränen gehen die Seite des Kopfes der Schildkröte hinunter und gelangen in den Mund, wenn er sich öffnet und schließt, sogenannte guläre Bewegungen. Keuchen und Schaum vor dem Mund wurden beobachtet, obwohl es bei Emydura macquarii häufiger vorkommt als bei den anderen Emydura-Arten. Benetzung des Kopfes oder der Gliedmaßen, Das Entfernen von Gliedmaßen vor Hitzeeinwirkung und das à„ndern von Atemmustern sind Mechanismen, die eine àœberhitzung verhindern

Das Rotbauch-Spitzkopfschildkröte schnappen und beißen, wenn sie bedroht werden, schmerzhafte Wunden verursachen. Sie stecken ihren Kopf hinein, während sie ihren Panzer in Richtung Raubtiere neigen, um Schäden an weichen Körperteilen zu reduzieren.

Das Rotbauch-Spitzkopfschildkröte hat hochentwickelte Sinne, notwendig für Kommunikation und Wahrnehmung. Diese Sinne helfen ihnen, Nahrung zu finden, Vermeiden Sie Raubtiere und finden Sie während der Brutzeit einen Partner. Studien haben gezeigt, dass diese Süßwasserschildkröten durch eine Vielzahl von Lautäußerungen miteinander kommunizieren können, die für Menschen zu leise sind, um sie zu hören.. Es gibt auch Hinweise darauf, dass sich die Echoortung entwickeln kann, um Beute zu finden., zusätzlich zur Verwendung, um ein dreidimensionales Bild des Schildkrötenteiches zu erhalten).

Das Rotbauch-Spitzkopfschildkröte, wie andere Süßwasserschildkröten, hat eine Nickhaut (transparentes drittes Augenlid) für Unterwassersicht. Ihr Geruchssinn wird durch Ihre Nase und ein spezialisiertes Jacobsen-Organ erreicht., der chemische Rückstände identifiziert, die in der Luft und im Wasser schweben.

Obwohl Schildkröten kein äußeres Ohrloch haben, Sie haben ein mit Haut bedecktes Trommelfell und können unter Wasser und an Land niederfrequente Schwingungen wahrnehmen. Rotbauch-Kurzhalsschildkröten haben vier Duftdrüsen in ihrem Panzer. Diese Drüsen produzieren einen Duft als Abwehr gegen Raubtiere und zwischen konkurrierenden Männchen während der Brutzeit.. Sie kommunizieren mit potenziellen Partnern durch ausgedehnte Balzzeremonien, bei denen sie mit dem Kopf nicken, während sie ihre Körper ausrichten..

Ernährung

Das Rotbauch-Spitzkopfschildkröte Es ist Allesfresser und ernährt sich von Fadenalgen, Perifiton, Schwämme, aquatische Makrophyten, aquatische Makroinvertebraten, Landinsekten, die ins Wasser und Aas fallen. Diese Schildkröten sind auch stark auf Molluskenzerkleinerung angewiesen., Fisch, Insekten, Würmer, Wasserpflanzen, Pflanzenmaterial und Samen als Teil Ihres täglichen Lebens.

Nachwuchs

Während der Brutzeit, Männchen kommunizieren mit Weibchen mit einer Reihe von Signalhaltungen, inklusive einer Kombination aus gleichzeitigen Liebkosungen, Blinzelnde Augen und Kopfschwingen.

In der Rotbauch-Spitzkopfschildkröte, Weibchen haben einen großen Bereich in ihrer Schale, um Eier zu speichern, während die Männchen einen größeren Schwanz haben. Eisprung und Nestbau beginnen im zeitigen Frühjahr. Nur weibliche Schildkröten kommen nachts oder morgens als erstes aus dem Wasser, um Eier in hohle Hohlräume zu legen, die in Sand oder Erde eingebaut sind.. Weibchen legen Eier in etwa einer Stunde.

Diese Schildkröten können zwei bis vier Gelege pro Jahr produzieren., jedes Mal vier bis elf Eier legen, mit einem Durchschnitt von 7 Eier in jedem Gelege. Die Eier schlüpfen und schlüpfen in der nächsten Trockenzeit, zwischen Juli und August.

Bedrohungen für die Art

Das Rotbauch-Spitzkopfschildkröte Es wird von der als am wenigsten besorgniserregende Art aufgeführt UICN. Aber, Isolierte Populationen können in ariden Regionen in ihrem gesamten Verbreitungsgebiet vorkommen und lange Zeit bis zur Geschlechtsreife haben. Diese Kombination veranlasst einige Verbände zu der Annahme, dass ein präventives Konservierungsprogramm angewendet werden sollte. Auch die zunehmende anthropogene Bedrohung stellt eine Bedrohung dar.

Menschliche Raubtiere umfassen das Sammeln von Eiern und das Fangen erwachsener Schildkröten als lokale Nahrungsquelle..

Das "Rotbauch-Spitzkopfschildkröte" in Gefangenschaft

Aquaterrarium

Für die Wartung und Pflege der Rotbauch-Spitzkopfschildkröte, ein Aquaterrarium mit einer Randlänge von mind 150 cm. Dieses Aquaterrarium muss zum Wohle der Tiere einen aquatischen Teil und einen terrestrischen Teil haben. Der Wasserteil muss sehr groß sein und schwimmenden Tieren viel Freiraum bieten. Andere Dekorationen würden den Schwimmraum der Schildkröten nur unnötig einschränken und, damit, sind nicht notwendig.

Das Rotbauch-Spitzkopfschildkröte Er ist ein friedliches und freundliches Wesen. Sie können problemlos als Paar oder in der Gruppe gehalten werden..

Sie bevorzugen Wassertemperaturen dazwischen 22 und 28 Grad Celsius und einem pH-Wert dazwischen 6 und 8. Eine UV-Lampe muss installiert werden, damit sich die Schildkröten sonnen können. Es ist wichtig, dass Schildkröten immer in sauberem Wasser bleiben. Tiere sind in tropischen und subtropischen Regionen beheimatet. Sie gehen nicht in den Winterschlaf.

Temperatur

Die Beleuchtungsdauer wird immer mit zwölf Stunden angegeben, denn im natürlichen Verbreitungsgebiet ändert sich die Tageslänge im Laufe des Jahres kaum. Der Dezember ist heißer als der Juli, was leicht zu erklären ist: Die Rotbauchschildkröte kommt von der Südhalbkugel, und die Jahreszeiten verschieben sich dort um ein halbes Jahr, im Vergleich zu unseren Jahreszeiten auf der Nordhalbkugel.

Aber, Es ist sinnvoll, diese Wasserschildkröten entsprechend unserer Jahreszeiten zu pflegen, Ich meine, Temperaturverschiebung ein halbes Jahr. Auf diese Weise, Heizkosten werden im Winter reduziert und auch weniger Wasser verdunstet im Winter (Schimmelgefahr!).

Im Sommer, Tiere sollten bei einer etwas niedrigeren Wassertemperatur gehalten werden 30 °C, während im Frühjahr und Herbst Temperaturen von ca 26-27 °C. Diese Art überwintert nicht, es reicht also aus, die Temperaturen auf 25°C zu senken, um den Winter zu simulieren.

Ernährung

Das Rotbauch-Spitzkopfschildkröte es handelt sich um eine art, die sich gemischt ernährt und der die gesamte palette tierischer nahrung angeboten werden kann, aber auch pflanzliche Lebensmittel sollten auf dem Speiseplan stehen. Aber, der Schwerpunkt liegt eindeutig auf Lebensmitteln tierischen Ursprungs.

Diese Wasserschildkröten fressen auch gerne Bachflöhe, verschiedene Mückenlarven und Insekten (wie Grillen).

Nachwuchs

Beide Geschlechter dieser Schildkröte erreichen die Geschlechtsreife mit einer Panzerlänge dazwischen 14 und 16 cm. Bei kleineren Exemplaren wird davon ausgegangen, dass sie geschlechtsreif sind 12 cm Schalenlänge.

In Neu-Guinea, Die Eiablage erfolgt im August und Oktober, und wird in Gefangenschaftszucht oft über das ganze Jahr verteilt. Ein Gelege besteht in der Regel aus fünf bis elf Eiern und wird in einer Tiefe von fünf bis gelegt 15 cm. In der Rotbauch-Spitzkopfschildkröte, drei bis vier Gelege können pro Jahr vorkommen.

Das Emydura subglobosa gehört zur Gruppe der Wasserschildkröten mit genetischer Geschlechtsfixierung, Ich meine, Das Geschlecht wird nicht durch die Bruttemperatur beeinflusst. Bei einer Aufzuchttemperatur von 25-30 °C, Die Jungen werden danach geboren 50 a 80 Tage.

Kauf eins "Rotbauch-Spitzkopfschildkröte"

Gelegentlich, die Rotbauch-Spitzkopfschildkröte werden im Zoofachhandel angeboten. Bei den im Zoofachhandel angebotenen Exemplaren handelt es sich in der Regel um europäische Jungtiere. Aber, Es ist ratsamer, diese schöne Schildkröte von einem Züchter zu kaufen. Denn diese Schildkröte ist vergleichsweise einfach zu züchten, Es gibt einige Züchter.

Die Preisspanne reicht von 80 – 100 EUR.

Videos "Rotbauch-Spitzkopfschildkröte"

Alternative Bezeichnungen:

    1. Red-bellied short-necked turtle, Pink-bellied side-necked turtle, Jardine River turtle (Englisch).
    2. Tortue à ventre rouge, Emydure à ventre rouge (Französisch).
    3. Rotbauch-Spitzkopfschildkröte (Deutsch).
    4. Tartaruga-de-barriga-vermelha, Tartaruga de barriga vermelha e pescoço curto (Portugiesisch).
    5. "Tortuga de cuello corto", Tortuga de cuello corto de vientre rojo, Tortuga de cuello lateral de vientre rosado, tortuga del río Jardine, Tortuga payaso (spanisch).
Teile mit deinen Freunden !!

Leave a Comment

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.