▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Gatos, Vögel, Reptilien, Amphibien

Seychellois katze
Verbände: FIFe

Das Seychellois katze immer noch eine sehr vertrauliche Rasse auf der ganzen Welt, und ist hauptsächlich in Großbritannien und Kontinentaleuropa zu finden, einschließlich Frankreich.
Seychellois katze
Larabii des sanften Geistes, Seychellois auf der Katzenausstellung in Helsinki – Heikki Siltala, VON CCM 3.0, über Wikimedia Commons

Inhalt

Bewertungen des "Seychellois katze"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Bevor Sie über den Erwerb einer Katze der Rasse nachdenken "Seychellois katze" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Sie müssen ihren Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Freude

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Aktivitätsgrad

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlichkeit gegenüber anderen Haustieren

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlichkeit gegenüber Kindern

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Anforderungen an die Pflege

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Lautstärke

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bedürfnis nach Aufmerksamkeitit

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Zuneigung zu seinen Besitzern

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Fügsamkeit

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Selbstständigkeit

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Robustheit

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Geschichte

Das Seychellois es ist eine eher seltene Hauskatze sehr jungen Ursprungs. Im Jahrzehnt des 1980, ein in London ansässiger Genetiker und Züchter namens Patricia Turner wollte ein Katzenzuchtprojekt starten, das auf den Merkmalen einer einst heimischen Katze basiert Seychellen. Er hatte durch das Lesen der Reiseberichte von Entdeckern, die den Archipel im Indischen Ozean besucht hatten, von diesem Tier erfahren.. Leidenschaft für die Zucht von Rassekatzen, die Ms.. Turner hatte sich bereits in den sechziger Jahren an der Registrierung der beteiligt Schottische Faltohrkatze -und, damit, von der Scottish Straight– in der Governing Council of the Cat Fancy (GCCF), der führende britische Katzenverband.

Um die . zu erstellen Seychellois katze, der Züchter fing an zu kreuzen Siamkatze mit Perser zweifarbig und die Orientalische Kurzhaarkatze. Später, Züchter begannen sich zu kreuzen Siamkatze und langhaarige balinesisch innerhalb der neuen Rasse, was zu einer Vielzahl von Seychellois katze langes und halblanges Haar.

La raza Seychellois wird von der anerkannt Fédération Internationale Féline (FIFé), Europas führender Katzenverband, die in 2005 erlaubte ihm, an den unter seiner Schirmherrschaft organisierten Meisterschaften teilzunehmen. Aber, ziemlich selten sein, nur selten auf Katzenausstellungen zu sehen.

In 2011, die FIFé hat beschlossen, die Rassenräte und die Standards für siamesische Katzen zu kombinieren, die balinesische katze, die Orientalische Kurzhaarkatze und die Orientalische Langhaarkatze. Am Ende des 2013, Seychellois Shorthair und Seychellois Longhair wurden in diese Gruppe integriert. Später, die Organisation hat das angekündigt, beginnend bei der 1 im Januar 2016, die Kurzhaarige Seychellois gerufen würde Siam (mit Weiss) und die Langhaarige Seychellois gerufen würde balinesen (mit Weiss).

Am Ende, die Seychellois katze immer noch eine sehr vertrauliche Rasse auf der ganzen Welt, und ist hauptsächlich in Großbritannien und Kontinentaleuropa zu finden, einschließlich Frankreich.

physikalische Eigenschaften

Seychellois katze
Larabii of Gentle Mind, Seychellois at Helsinki Cat ShowHeikki Siltala, VON CCM 3.0, über Wikimedia Commons

Das Seychellois katze teilen den gleichen Rassestandard FIFé (Fédération Internationale Féline) mit der Siam, die Balinesenkatze, die Orientalische Kurzhaarkatze und die Orientalische Langhaarkatze. à„hnlich wie die Siam, es ist eine mittelgroße katze, die ungefähr misst 30 cm bis Kreuz. Wiegt 4 a 6,5 Kilo im Erwachsenenalter. Sein Körper ist muskulös, anmutig und schlank, und seine Beine sind lang und dünn.

Los Augen sind mandelförmig und in einem bemerkenswerten Azurblau, befindet sich in a Kopf länglich, dreieckig und mit a . am Stamm befestigt hals Straße. Die Katze hat a Ohren ziemlich groß und a Schwanz lange, dünn und spitz.

Das Fell ist kurz, außer in den Sorten balinesisch und Orientalische Langhaarkatze. Das Fell ist seidig und glatt und die Gliedmaßen -Gesicht, Ohren, Beine und Schwanz- sind zumindest teilweise gefärbt. Die Kätzchen, wie ihre Cousins Siamkatze, sie sind bei der geburt weiß. Erst in den folgenden Tagen und Wochen erscheinen ihre Farben.

Farbvariationen

Das Seychellois gibt es in drei Farbvarianten, nach der Fläche, die von den weißen Flecken auf seinem Fell eingenommen wird. Sie liegen am Gen piebald, verantwortlich für das Vorhandensein zufälliger weißer Flecken im Tierreich. Es ist nicht nur bei Hauskatzen vorhanden - einschließlich der Seychellois– aber auch, zum Beispiel, bei Hunden und Schlangen.

Es gibt ein Klassifizierungssystem -del 1 um die 10- nach der mit weißen Flecken bedeckten Körperoberfläche des Tieres. Als klassifizierte Personen “1” sie sind fast alle schwarz, während diejenigen klassifiziert als “10” sie sind fast alle weiß. Der hohe Weißgrad in Seychellois ordne sie in Kategorien ein 7 a 9.

Konkreter, die drei Varianten von piebald vorhanden in der Seychellois sind:

  • Seychellois 7: der Körper ist weiß, während der Schwanz gefärbt ist, sowie Teile des Kopfes, Körper und Beine;
  • Seychellen 8: der Körper ist weiß, aber kleine Bereiche des Kopfes und der Beine sind gefärbt;
  • Seychellen 9: der Körper ist weiß, der Schwanz ist gefärbt und es gibt kleine Farbflächen am Kopf.

Größe und Gewicht

  • Größe: Der 30 a 35 cm
  • Gewicht: Der 3 a 5 kg

Varianten von "Seychellois katze"

Ursprünglich, die Katzen Seychellois aus dem Zuchtprojekt des britischen Züchters und Genetikers Patricia Turner sie waren kurzhaarige Katzen. Die Katzen, die dann zum àœberqueren verwendet wurden, waren die Siamkatze, die zweifarbiger Perser und die Orientalische Kurzhaarkatzen.

Eine neue Katzensorte Langhaar o halbbreit erschien zuletzt, Wenn die Balinesenkatze wurden in die Entwicklung dieser Rasse miteinbezogen.

Charakter und Fähigkeiten

"Seychellois katze"

Gato Seychellois
Seychellois at Jämsä Cat show. maleSeychellen-Jämsä_show.JPG: Heikki Siltalaabgeleitete Arbeit: Abujoy, VON CCM 3.0, über Wikimedia Commons

Wie sein enger Cousin, die Siam, die Seychellois katze er ist eine lebhafte katze, energisch und sehr aktiv. Sie lieben es zu spielen, springen und Klettern, und sie schätzen es sehr, Katzenspielzeug und einen Kratzbaum zu haben. Da sie intelligent und neugierig sind, es ist ratsam, Wertsachen außerhalb der Reichweite aufzubewahren, zerbrechlich oder potenziell schädlich.

Das Seychellois Er ist auch anhänglich und sehr anhänglich zu seinem Besitzer. Sie brauchen ihren Besitzer, um Zuneigung zu erwidern und ihnen genügend Zeit und Aufmerksamkeit zu schenken; sie sollten nicht zu oft oder zu lange allein gelassen werden. Dies macht es zu einem idealen Begleiter für Alleinlebende., so lange wie, Natürlich, sich darum kümmern können.

Seine Spielfreude macht ihn auch zu einer Katze, die die Anwesenheit von Kindern schätzt.. Aber, Du musst ihnen beibringen, nicht mit ihrem kleinen Freund zu hetzen, da dieser es nicht gut verträgt. Andererseits, die Seychellois katze neigt dazu, sich gut an die Anwesenheit anderer Haustiere anzupassen.

Letzte, die Seychellois ist bekannt dafür, sehr laut zu sein, wenn auch etwas weniger als sein Cousin der Siam, die auch eine etwas kräftigere Stimme hat.

Gesundheit

Das Seychellois hat eine Halbwertszeit von etwa 12 Jahre.

Eine ganz neue Rasse zu sein, Es gibt noch wenig Hinweise auf eine Prädisposition für bestimmte Krankheiten, aber derzeit als bei guter Gesundheit angesehen und scheint nicht von erblichen oder angeborenen Krankheiten betroffen zu sein, im Gegensatz zu anderen Hauskatzen.

Lebenserwartung

  • 12 Jahre

Reinigung

Das kurze und dichte Fell der Seychellois erfordert keine besonders sorgfältige Wartung.

Ein wöchentliches Bürsten des Fells der Katze ist ausreichend. Die neue Sorte von langhaarige Katze erfordert mehr Sorgfalt: du musst es ungefähr dreimal die Woche bürsten.

Videos der "Seychellois katze"

▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Gatos, Vögel, Reptilien, Amphibien

Snowshoe katze
Verbände: LOOF, ACFA, TICA, FIFé

Inhalt

Bewertungen des "Snowshoe katze"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Bevor Sie über den Erwerb einer Katze der Rasse nachdenken "Snowshoe katze" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Sie müssen ihren Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Freude

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Aktivitätsgrad

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlichkeit gegenüber anderen Haustieren

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlichkeit gegenüber Kindern

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Anforderungen an die Pflege

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Lautstärke

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bedürfnis nach Aufmerksamkeitit

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Zuneigung zu seinen Besitzern

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Fügsamkeit

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Selbstständigkeit

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Robustheit

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Geschichte

Das Snowshoe katze wie wir es heute kennen, entstand in den Vereinigten Staaten im Jahrzehnt von 1960, aber das erste Siamkatze Weißbeinige tauchten bereits im neunzehnten Jahrhundert auf. Tatsächlich, Zahlreiche Fotografien aus der viktorianischen Ära zeigen, dass diese Katzen bereits in Großbritannien existierten. Vor kurzem, im Jahrzehnt des 1950, einige erschienen Siamkatzen mit weißen Pfoten unter dem Namen Silver Laces, aber sie verschwanden bald aus dem Verkehr.

In den Jahren 60, Dorothy Hinds-Daugherty, ein Züchter von Siamkatze aus philadelphia ((USA)UU.), entdeckte, dass drei Kätzchen in einem Wurf weiße Spitzen an allen vier Pfoten hatten. Verführt von diesem neuen Look, beschlossen, a zu überqueren Siamkatze mit einer American Shorthair Katze zweifarbig. Die resultierenden Kätzchen hatten das Muster nicht “point” (heller Körper und dunkle Spitzen), aber sie trugen das entsprechende Gen. Also, als sie auf Katzen stießen Siamkatze, produzierte Kätzchen mit dem gewünschten Aussehen.

"Snowshoe katze"

Gato Snowshoe
Männliche Snowshoeskatze – Editor.els.dc, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons

Dorothy Hinds-Daugherty beschlossen, diese Katzen auf den Namen zu taufen Snowshoe, in Bezug auf seine weißen Pfoten, die den Eindruck erwecken, dass sie gerade durch Neuschnee gelaufen sind. Obwohl es nur wenige schriftliche Aufzeichnungen über seine Arbeit gibt, Es wird akzeptiert, dass er diese Katzen weiterhin mit kreuzt siamesische Katzen und die American Shorthair Katze, aber auch mit ihm Heilige Birma kazte (Birma-Katze), mit dem Ziel, eine Katze des Typs zu bekommen Siam mit weißen Beinen und einem runderen Körper.

Eines dieser Kreuze mit a American Shorthair Katze (schwarz mit weißen Abzeichen am Bauch, Beine und Gesicht) führte zu der weißen Markierung in Form von “V” im Gesicht, was heute ein Merkmal der Rasse ist.

Aber, Dorothy Hinds-Daugherty die Zucht eingestellt und das Interesse an der Rasse hat nachgelassen, also in 1977 Es gab nur einen Züchter, Vikki Ollander. Er hatte bereits den ersten Rassestandard entworfen und mühte sich ab, ihn zu entwickeln.. Dann erhielt er die Unterstützung von Jim Hoffmann und Georgia Kuhnell, die beschlossen haben, sich zu erheben Snowshoes. Bald schlossen sich ihnen andere Züchter an und die Rasse wurde von der American Cat Breeders Federation anerkannt. (CFF) in 1983.

Das Snowshoe gleichzeitig in Großbritannien angekommen, und die erste Brutstätte von Snowshoe Es wurde festgestellt in 1986. Bald tat sich eine kleine Gruppe von Züchtern zusammen, um einen Verein der Rasse im Land zu gründen., die Snowshoe UK Club. Das Snowshoe katze erhielt den experimentellen Rassestatus von der Governing Council of the Cat Fancy (GCCF), der wichtigste Katzenorganismus des Landes. Aber, genau wie in den USA, das Interesse ging rapide so weit zurück, dass in 1998 Maureen Shackell Sie war die einzige Züchterin im ganzen Land geworden. Ist ihm beigetreten Mollie Southall, und zusammen, mit einer Handvoll Exemplare, beschlossen, die wiederzubeleben Snowshoe katze und rekrutieren andere Züchter, um einen Zuchtverein zu gründen.

In 1995, die TICA (Internationaler Katzenverband, eine der wichtigsten Organisationen der Welt) endlich erkannt Snowshoe und gewährte ihm das Recht, an Katzenausstellungen teilzunehmen, die unter seiner Schirmherrschaft organisiert wurden. Das Governing Council of the Cat Fancy (GCCF) wartete bis 2003 das akzeptieren Snowshoe als eigenständiges Rennen, und die Fédération Internationale Féline (FIFé) tat das gleiche in 2004. seltsam, die Cat Fanciers’ Association (CFA), die wichtigste amerikanische Organisation, erkennt die Rasse immer noch nicht an, trotz seiner lokalen Ursprünge und trotz der Tatsache, dass jede andere Organisation im Land dies tut: die American Association of Cat Enthusiasts (AACE), die American Cat Fanciers Association (ACFA) und die Cat Fanciers Federation (CFF).

In Frankreich, der erste Wurf von Snowshoe geboren in 2006, aber es ist immer noch eine sehr seltene Katzenrasse, mit solo 43 Exemplare, die im Official Book of Feline Origins registriert sind (LOOF) zwischen 2006 und 2019.

Tatsächlich, sowohl in Frankreich als auch anderswo, einschließlich Ihres Herkunftslandes, noch selten. Die Zahl der jährlichen Registrierungen im britischen GCCF ist sicherlich höher als in Frankreich, aber die Anzahl ist noch begrenzt: weniger als hundert Geburten pro Jahr (und noch weniger als 50 in einigen Jahren), und der Trend scheint sogar nach unten zu gehen von 2015.

physikalische Eigenschaften

Snowshoe katze
Mr Slinky.–Champion Snowshoe cat with puurrfect markingsCooseman22 beim englischen Wikipedia-Projekt, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

Das Snowshoe es ist eine Katze foreign mittlerer Größe.

Es hat ein ausgewogenes Erscheinungsbild, ein muskulöser Körper ohne korpulent zu sein und große Flexibilität. Er ist lang und muskulös Beine sind die eines Sportlers, der zum Laufen und Springen gemacht ist. Seine Spitzen sind weiß, was den Eindruck erweckt, dass die Katze Socken trägt, oder einfach durch den Schnee gelaufen, daher sein Name. Das Schwanz ist scharf und hat eine Länge, die proportional zum Rest des Körpers ist.

Das Kopf von der Snowshoe katze geformt wie ein abgerundetes Dreieck, mit sanft konturierten Wangenknochen. Es hat eine mehr oder weniger gut definierte Markierung in Form eines umgekehrten V, es sollte weiß sein. Die Ohren sie sind mittelgroß und an der Spitze abgerundet. Los Augen sie sind auch mittelgroß, größer und runder als die Siam, aber kleiner als die der Perser. Sie können verschiedene Blautöne haben.

Das Pelz ist kurz, weich im Griff und dicht. Alle sind erlaubt Farben aus Fell der Siam.

Die Kätzchen Snowshoe sie werden komplett weiß geboren. Punktmarkierung (dunkleres Fell am Schwanz, die Beine und der Kopf) beginnt innerhalb weniger Wochen zu erscheinen und entwickelt sich mit dem Wachstum des Kätzchens.

Die weißen Abzeichen an den Pfotenspitzen und im Gesicht unterscheiden sich von Kätzchen zu Kätzchen. Während die besten Ausstellungsexemplare gleich große Strümpfe und ein perfektes V zwischen den Augen haben, die überwiegende Mehrheit von Snowshoes mehr zufällige Markierungen haben, mit unterschiedlichen Socken an jedem Fuß.

Aber, die Geschlechtsdimorphismus ist bei dieser Rasse gut markiert, das Weibchen ist kleiner als das Männchen.

Größe und Gewicht

  • Tamaño Macho: 24 a 28 cm
  • Weibliche Größe: 22-25 cm
  • Gewicht der Männer: 4-6 kg
  • Gewicht der weiblichen: 3 a 5 kg

Rassestandard

Rassestandards sind von offiziellen Stellen erstellte Dokumente, die die Bedingungen auflisten, die eine Rasse erfüllen muss. Snowshoe als zur Rasse zugehörig anerkannt zu werden:

Charakter und Fähigkeiten

Snowshoe katze
Acht Monate alter weiblicher Welpe der Rasse "Snowshoe" – Educasadocerrato, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons

Das Snowshoe er versteht sich gut und ist liebevoll mit der ganzen familie, aber er wählt schnell seinen Lieblingsmenschen aus, mit dem er die meiste Zeit verbringt. Er ist gerne mit seinem Besitzer zusammen, ob beim Fernsehen auf der Couch oder beim Arbeiten am Schreibtisch liegend. Dieser Eigensinn lässt ihn Einsamkeit nicht tolerieren und passt sich nicht an eine Person an, die oft abwesend ist.

Sie sind gesellig und verstehen sich gut mit anderen Hunden und mit anderen Menschen, und sie können in Harmonie mit anderen Tieren in einem Zuhause leben. Aber, haben eine besitzergreifende Ader und ärgern sich möglicherweise darüber, dass ihr Besitzer statt auf ein anderes Tier aufpasst.

Andererseits, Es ist eine Katzenrasse, die Kinder liebt und, wenn ihnen beigebracht wurde, sich in Gegenwart eines Tieres gut zu verhalten, können stundenlang mit ihnen spielen, bevor sie neben ihnen ein Nickerchen machen.

Das Snowshoe ist intelligent, damit Sie Ihrer Katze Tricks beibringen können, wie man ein Objekt findet. Aber, es ist die Fähigkeit, seinen Besitzer zu unterrichten, was ihn zu einem so besonderen Gefährten macht. Die Besitzer eines Snowshoe katze sie lernen schnell, wann sie eine Belohnung wollen, wenn sie spielen oder zwischen den Ohren gekratzt werden wollen.

Aktiv, Diese Katze nutzt ihre körperlichen Fähigkeiten gerne beim Laufen und Springen. Obwohl sie in einer Wohnung leben können, Idealerweise sollten sie Zugang zu einem Außenbereich haben, in dem sie sich frei bewegen können.

Das Snowshoe Er fühlt sich auch von Wasser angezogen und spielt eine Weile mit einem tropfenden Wasserhahn.. Sie lassen sich auch die Gelegenheit nicht entgehen, die Wirbel im Waschbecken oder in der Toilette zu bewundern, wenn jemand die Toilette spült.. Manche Katzen begleiten ihre Besitzer sogar unter der Dusche, und andere haben schwimmen gelernt.

Eine weitere Besonderheit dieser Katze ist ihre Neigung zur Kleptomanie.. Holt gerne persönliche Gegenstände ab, Gehen Sie mit ihnen ein bisschen herum und stellen Sie sie dann an einen Ihrer Lieblingsplätze, normalerweise in der Nähe deiner Wasserschüssel oder in einem Waschbecken.

Letzte, Es ist eine Katzenrasse, die viel miaut.: Besprechen Sie jedes Thema, ob es nun Essenszeit ist oder das Kleid des Nachrichtensprechers, das seine Besitzerin leise sehen möchte. Seine Stimme ist ziemlich weich und melodisch.

Gesundheit

Das Snowshoe ist eine robuste Katzenrasse mit geringer Anfälligkeit für Erbkrankheiten.

Aber, es gab einige Fälle von Poliquistose renale, eine genetische Erkrankung, die die Bildung zahlreicher Zysten in den Nieren verursacht. Die Existenz eines Gentests für diese Krankheit kann die Risiken erheblich reduzieren, denn ein verantwortungsvoller Züchter wird die zur Zucht in Frage kommenden Individuen systematisch analysieren und Überträger von der Zucht ausschließen.

Das Snowshoe hat auch geerbt von Siam eine Neigung zum Schielen oder einen schiefen Schwanz. Aber, Diese dienen nur kosmetischen Erwägungen und stellen keine Gefahr für die Gesundheit der Katze dar.

Aber, wie jede wohnungskatze, die Snowshoe möglicherweise anfällig für die größte Geißel moderner Hauskatzen: die Fettleibigkeit. Obwohl nicht besonders anfällig dafür, Jeder verantwortungsbewusste Besitzer muss sicherstellen, dass seine Katze gesund ist und nicht mehr zunimmt, als sie sollte.

Lebenserwartung

Der 12 a 15 Jahre

Reinigung

"Snowshoe katze"

Gato Snowshoe
Männliche Snowshoeskatze – Editor.els.dc, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons

Die Wartung der Snowshoe Es ist ganz einfach. In der Tat, da er es gewohnt ist, sich selbst um sein Fell zu kümmern, ein einfaches wöchentliches Bürsten, um abgestorbene Haare zu entfernen und den schützenden Talg der Haut gut zu verteilen, reicht völlig aus.

Damit Sie gesund bleiben, Es ist ratsam, diese Pflegesitzung zu nutzen, um ihre Augen und Ohren zu überprüfen, und bei Bedarf reinigen.

Es ist auch eine gute Zeit, die Zähne Ihrer Katze zu putzen, um Plaque und die damit verbundenen Probleme zu vermeiden.. Dies vorausgeschickt, das Ideal ist ein häufigeres Bürsten.

Letzte, wenn Abnutzung und/oder die Verwendung eines Kratzbaums nicht ausreichen und Ihre Krallen zu lang geworden sind, sollte mit einer Nagelschere getrimmt werden, um Verletzungen zu vermeiden.

Ernährung

Das Snowshoe es stellt keine Fütterungsschwierigkeiten dar und kann mit handelsüblichem Industrie-Katzenfutter gefüttert werden. Aber, Es ist wichtig, dass das Futter von guter Qualität ist und alle Nährstoffe und Vitamine liefert, die die Katze braucht.

Außerdem, um Ihre Bedürfnisse vollständig zu erfüllen, Sie müssen sicherstellen, dass er sich alters- und aktivitätsgerecht ernährt, und dass die vom Hersteller oder vom Tierarzt empfohlenen Tagesmengen eingehalten werden.

Auch wenn die Snowshoe nicht besonders anfällig für Fettleibigkeit, àœbermäßige Gewichtszunahme ist ein Warnzeichen, das der Besitzer nicht ignorieren sollte. Falls erforderlich, Sie müssen zum Tierarzt gehen, um eine Krankheit auszuschließen und mit ihm eine angemessenere Ernährung festzulegen..

Letzte, wie jede katze, du musst immer frisches wasser haben.

Kaufen Sie eine "Snowshoe katze"

Ein Kätzchen Snowshoe es kostet ca 1.200 EUR, und Frauen sind tendenziell etwas teurer als Männer.

▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Gatos, Vögel, Reptilien, Amphibien

Thaikatze (Thai)
Verbände: TICA, GCCF, LOOF, FIFé, WCF

Mit einer robusteren Silhouette als die des Siamkatze modernen Typ, die Thaikatze (Thai) es zeichnet sich vor allem durch ein gemäßigteres und viel kürzeres Kopfdreieck aus.
Foto: clickmascotas.com

Inhalt

Bewertungen des "Thaikatze (Thai)"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Bevor Sie über den Erwerb einer Katze der Rasse nachdenken "Thaikatze (Thai)" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Sie müssen ihren Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Freude

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Aktivitätsgrad

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlichkeit gegenüber anderen Haustieren

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlichkeit gegenüber Kindern

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Anforderungen an die Pflege

Bewertet 1 aus 5
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Lautstärke

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bedürfnis nach Aufmerksamkeitit

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Zuneigung zu seinen Besitzern

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Fügsamkeit

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Selbstständigkeit

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Robustheit

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Geschichte

Wenn uns nichts erlaubt, historisch zu bestätigen, dass diese “siamesische siamesische Zwillinge” finden ihren Ursprung in Thailand (Ex-Königreich Siam), Andererseits bezeugen Dokumente aus dem 19. Jahrhundert die sehr reale Präsenz dieser Katzen in der Katzenwelt.

Aber, zu Beginn des Jahres 70, Eine Gruppe von Züchtern beschloss, die Schnauze und die Ohren der Siam. So sehr, dass, nach Auswahl, die Thaikatze überhaupt nicht mehr dem Standard entsprach, die sich wiederum als das Erscheinungsbild der entwickelt hatte Siam. Bis zu dem Punkt, an dem eine Entscheidung getroffen werden musste, und so wurde er geboren Thai, deren Rasse in Frankreich offiziell anerkannt wurde in 2002.

Mit einer robusteren Silhouette als die des Siamkatze modernen Typ, die Thaikatze (Thai) es zeichnet sich vor allem durch ein gemäßigteres und viel kürzeres Kopfdreieck aus. Seine Schnauze ist weniger “versunken” und seine Ohren sind deutlich kürzer. Diese Eigenschaften stimmen perfekt mit den Fotos überein, die die Anwesenheit dieser Katzen belegen., und von denen einige aus der Vergangenheit stammen 1900.

Wenn der LOOF-Standard der Thai Jetzt finden wir die Thaikatze, Es gibt Materie, um es zu entwickeln, derzeit definierte Merkmale lassen einen etwas zu großen Interpretationsspielraum zu.

Die Briten nennen es “apple head“, die Italiener “siamese tradizionale” und die Amerikaner haben den Namen behalten “siamese“. Nur wenige europäische Länder, einschließlich Frankreich, Sie haben das Wort gelöscht “Siam” seines Namens aus unklaren Gründen. Aber, es kann nicht argumentiert werden, dass die Thai ist wirklich ein Siamesische Katze.

physikalische Eigenschaften

Thaikatze
Colorpoint-Katze. Möglicherweise siamesisch – Cindy McCravey, VON CCM 2.0, über Wikimedia Commons

Kleinen und mittleren, die Thaikatze (Thai) hat einen eher kurzen dreieckigen Kopf, mit abgerundeten Frontkonturen und leichtem Profilstopp.

Der Körper ist gut bemuskelt und für seine Größe überraschend schwer.

Das Thaikatze kombiniert athletische Anmut mit einem seidigen, eng anliegenden Mantel.

Größe und Gewicht

"Thaikatze (Thai)"

Gato Siamés tradicional (Thai)
Thaikatze (Thai) – Katzenfrau92, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons
  • Tamaño Macho: 30 cm
  • Weibliche Größe: 30 cm
  • Gewicht der Männer: 4-5 kg
  • Gewicht der weiblichen: 3-3,5 kg

Rassestandard

Rassestandards sind von offiziellen Stellen erstellte Dokumente, die die Bedingungen auflisten, die eine Rasse erfüllen muss. Thaikatze (Thai) als zur Rasse zugehörig anerkannt zu werden:

Charakter und Fähigkeiten

Sehr liebevoll und frech, freundlich zu den Menschen, die Thaikatze (Thai) er ist sehr gesellig. In vielerlei Hinsicht, sein Charakter ähnelt dem eines Hundes.

Mit scharfer Intelligenz, die Thai Bekommt immer was er will, entweder durch Tricks oder durch die Zärtlichkeit seines Herrn, mit denen man regelmäßig lange Gespräche führt.

Sehr zahm und nicht aggressiv, Sie sind eine großartige Gesellschaft für kleine Kinder und ältere Menschen.

Das Thaikatze Es ist eine sehr ausdrucksstarke Katze mit einer starken Persönlichkeit, er lässt sich aber auch perfekt an den Lebensstil seiner Besitzer anpassen.

Gesundheit

Los Siamkatze sind prädisponiert Katzenasthma.

Videos der "Thaikatze (Thai)"

▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Gatos, Vögel, Reptilien, Amphibien

Neva Masquarade katze
Verbände: FIFE

Foto: Sibirischen Katzen und kittens.net

Inhalt

Geschichte

Das Neva Masquarade katze es ist die traditionelle katze Colorpoint von der Sibirische Katze. Das Neva Masquerade entspringt an der Newa in Leningrad (heute St. Petersburg). Wenn andere Katzen Rassen auf den Bereich der Sibirien importiert wurden, die Straße Ort-Katze, gemischt mit anderen Rassen wie der Balinesenkatze, die Siam, Perser, Himalaya, usw., die untergeordneten Staaten, die es natürlich entstanden sind.

physikalische Eigenschaften

Neva Masquerade
Neva Masquerade bruntabby – Burgerhaus, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons

Das traditionelle Ideal von Neva Masquerade ist das einer mittelgroßen Katze, robuste, starke und langhaarigen. Es wird angenommen, dass sie eine gemischte Rasse sind, basierend auf der Sibirische Katze, die Persisch und mit Blutlinien Siam.

à„ltere Katzen sind korpulente mit eine allgemeine Darstellung der Stärke und eine Pose-Warnung. Leistungsfähige Hinterbeine, die etwas länger als die Front sind. Sie haben einen natürlichen Ausdruck der süße. Ihr Fell ist klimabedingt dicht und variiert in Felllänge und -dichte je nach Jahreszeit.. Das traditionelle Neva Masquerade ursprünglich den Strapazen des Wetters standgehalten, die Kälte seiner Heimat Russland. Seitdem hat es leicht an verschiedenen Umgebungen angepasst..

Die Farbe deines Augen es ist tiefblau. Die Ohren sind leicht nach vorne geneigt, ein wenig konvex. Die Spitze des Ohren sollte abgerundet sein und in der Regel mit längeren Haarsträhnen an den Enden.

Obwohl die Neva Masquerade teilt die meisten Eigenschaften von a Sibirische Katze traditionell (einschließlich seines Körpers und seiner Persönlichkeit), hat einige besondere Eigenschaften, die es besonders machen.

Ihnen fehlt das Enzym Tyrosinase, verantwortlich für die Produktion des Pigments Melanin, woraus entsteht sein weißer Körper.

Während manche schwarze Beine haben, grau oder braun als Teil deines Farbpunkt, andere können trotz ihres dunklen Gesichts und ihrer dunklen Ohren weiße Beine haben.

Die Farbe dieser Katzen kann von den folgenden Typen sein:

  • Seal point
  • Blue point
  • Chocolate point
  • Fawn point
  • Lila point
  • Cinnamon point
  • Crema point

Charakter und Fähigkeiten

Neva Masquerade
Blau getigerter Neva Masquerade – Burgerhaus, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons

Der Charakter der Katze Neva Masquerade Es ist dem sehr ähnlich Norwegische Waldkatze. Obwohl es oft als stille Kraft beschrieben wird, Es ist eine Katze, die große Vitalität zeigt, hat eine starke Persönlichkeit und einen starken Charakter. Eine der Besonderheiten von Neva Masquerade ist es so hypoallergen.

Obwohl es ein Nachkomme von rustikalen Bergkatzen ist, die Neva Masquerade Es ist ein unkompliziertes Tier, das sich gut mit Kindern verträgt, mit anderen Katzen und sogar mit Hunden. Dieser gesellige Charakter erklärt seinen Erfolg. Es ist auch eine demonstrative Katze, intelligent und sehr kommunikativ. Da er hochentwickelte Jägerinstinkte hat, muss in der Lage sein, Ihre Bedürfnisse zu erfüllen, Was kommt mit dem Wunsch nach Freiheit und Unabhängigkeit. Es wird dringend empfohlen, einen Baum zur Verfügung zu stellen, damit sich die Katze austoben kann.

Das Neva Masquerade Er ist nicht mehr der rustikale Kater der Berge, der er früher war. Jetzt, er ist eine sehr gesellige katze, kann sich mit allen vertragen (Gatos, Hunde, Kinder…) solange du ihn nicht hetzt und nett zu ihm bist. Sehr zärtlich, demonstrativ und kommunikativ, es kann sogar exklusiv sein mit seinem Meister oder einem kleinen Schwanz.

lebendig und intelligent, hat brillante Qualitäten als Jäger. Manchmal haben Sie vielleicht einen gewissen Wunsch nach Unabhängigkeit und Freiheit, aber das hindert ihn nicht daran, in einer Wohnung zu leben, solange er sich mit Spielen bequem entlüften kann, ein Kratzbaum und andere Unterhaltungsquellen.

Gesundheit

Das Neva Masquerade es ist ein Modell der Robustheit. Ihm wird keine bestimmte Krankheit zugeschrieben.

Kuriositäten

Ehemaliger russischer Präsident Dmitri Medwedew er besaß eine bekannte Katze Neva Masquerade Rufen Sie Dorofei, der mit dem Titel gekrönt wurde “Erstes Haustier” in 2008.

Los Neva Masquerade sie waren sogar diplomatische Geschenke russischer Beamter. Leute sagen, dass Wladimir Putin gab einen einem japanischen Gouverneur, und das Dmitri Medwedew schenkte dem ehemaligen finnischen Präsidenten einen.

▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Gatos, Vögel, Reptilien, Amphibien

Mekong Bobtail Katze
Verbände: WCF

Das Mekong Bobtail Katze immer noch eine seltene Katzenrasse, seit Anfang des Jahrzehnts 2010 seine Bevölkerung kaum überschritten 600 Registrierte Kopien.
Bobtail Mekong
Fotos von Синицына

Inhalt

Bewertungen des "Mekong Bobtail Katze"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Bevor Sie über den Erwerb einer Katze der Rasse nachdenken "Mekong Bobtail Katze" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Sie müssen ihren Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Freude

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Aktivitätsgrad

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlichkeit gegenüber anderen Haustieren

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlichkeit gegenüber Kindern

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Anforderungen an die Pflege

Bewertet 1 aus 5
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Lautstärke

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bedürfnis nach Aufmerksamkeitit

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Zuneigung zu seinen Besitzern

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Fügsamkeit

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Selbstständigkeit

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Robustheit

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Geschichte

Das Mekong Bobtail es ist eine natürliche Rasse aus Thailand, wofür es seit langem bekannt ist als Thailändischer Bobtail. Es ist in Südostasien seit vielen Jahrhunderten präsent, und die Legende besagt, dass sein Mut die Könige von Siam dazu veranlasste, ihn als Wächter einzusetzen, um die Schatzkammer vor einem möglichen Diebstahl zu schützen.

Jahrhundert, Diese Katzen galten als Symbole der Loyalität. Das Königshaus gab sie früher dem Adel, um ihre guten Beziehungen zu festigen. Es ist also nicht verwunderlich, dass, am Ende des 19., el rey Somdetch Phra Paramindr Maha Chulalongkorn, besser bekannt als Rama V, hergeben 200 von ihnen an Zar Nikolaus II. von Russland.

Mehrere von ihnen waren Mekong Bobtail, das hat Interesse an Russland geweckt, so wurden in den folgenden Jahren weitere Exemplare importiert. Diese Katzen und ihre Nachkommen sind der Ursprung der Rasse, die wir heute kennen.. Mit anderen Worten, obwohl es im Grunde eine thailändische Katzenrasse ist, es waren die Russen, die es erlaubten, sich zu entwickeln und zu gedeihen, ohne es zu ändern.

Aber, die Rasse konnte sich unter dem kommunistischen Regime nicht entwickeln, und es war nicht bis zum Jahrzehnt von 1980 wenn Olga Mironova, ein renommierter Katzenspezialist, interessierte sich für sie und entschied, dass sie anerkannt werden sollte. Mit Hilfe von Ludmila Esina, Russischer Züchter und Katzenspezialist, den ersten Standard erstellt und den Namen angenommen Mekong Bobtail, als Hommage an den Fluss, der durch Südostasien fließt.

Diese Katze wurde erstmals im November auf einer internationalen Katzenausstellung vorgestellt 2003, während der “Königlicher Großer Preis für Hunde” in Moskau statt. Ein paar Monate später, im August 2004, erhielt die Anerkennung des World Cat Federation (WCF). WCF ist seitdem nicht mehr von anderen Organisationen gefolgt., Daher bleibt es der einzige große Katzenverband, der die Rasse anerkennt.

Tatsächlich, die Mekong Bobtail Katze immer noch eine seltene Katzenrasse, seit Anfang des Jahrzehnts 2010 seine Bevölkerung kaum überschritten 600 Registrierte Kopien. Die überwiegende Mehrheit befindet sich in den Ländern der ehemaligen Sowjetunion, hauptsächlich in Russland und der Ukraine. Es ist in Westeuropa und Nordamerika fast nicht existent.

Gato Bobtail Mekong
MEKONG BOBTAIL Katze von seltener Luchsspitzenfarbe Dona Miya Ayutthaya. Cofein Pride Zucht (WCF). – Alex opryatin, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

physikalische Eigenschaften

Der Körperbau des Mekong Bobtail ist ähnlich wie bei Siamkatze. Mit seinem langen, muskulösen Körper und seinen langen, dünnen Beinen, hat die raffinierte Eleganz der thailändischen Katzen bewahrt. Die kräftige Statur in Kombination mit dem schön modellierten Kopf verleihen dem Tier ein edles Aussehen. Charakteristisches Merkmal ist der kurze Schwanz. Es ist ein Viertel der Körperlänge und hat verschiedene Kombinationen von Kurven und Falten. Nach internationalem Rassestandard, seine Länge beträgt mindestens drei Wirbel.

Die Fellfarbe des Mekong Bobtail erinnert an die Siamkatze. Zu den typischen Katzen gehörend point, Rassestandard erlaubt alle Farben point kein Ziel. Katzen erscheinen oft mit sandigem bis zimtfarbenem Fell. Das Fell fühlt sich weich und seidig an. Umarmt den Körper fest. Der Effekt entsteht, weil die reinrassige Katze kaum Unterwolle hat.

Wenn du in das Gesicht der Katze schaust, Sie werden die großen Ohren mit den abgerundeten Spitzen bemerken. Sie sitzen auf dem Kopf des Tieres und geben ihm einen aufmerksamen Eindruck. Dies wird durch die leicht nach außen gewölbten Ohren verstärkt.. à„hnlich wie die Siam, die Rasse zeichnet sich durch ihre großen, ovalen Augen aus. Seine tiefblaue Farbe trägt zur exotischen Schönheit dieser seltenen Katzenrasse bei..

Letzte, Geschlechtsdimorphismus ist gut ausgeprägt, die Männchen sind größer als die Weibchen.

Größe und Gewicht

  • Höhe: 30 cm
  • Gewicht: Der 3 a 5 kg

  • Charakter und Fähigkeiten

    Das Mekong Bobtail Katze Er ist eine liebevolle Katze, die die Gesellschaft von Menschen genießt.. Sie sind ihrem Besitzer gegenüber sehr treu und anhänglich und suchen ständig dessen Gesellschaft.. Verlangt viel Aufmerksamkeit, das kehrt in Zuneigung mit hundert multipliziert zurück.

    Von Natur aus gesellig und neugierig, Diese Katze liebt es, mit neuen Leuten rumzuhängen, vor allem, wenn sie dir die Aufmerksamkeit schenken, die du suchst. Ruhig und ausgeglichen, es ist eine ideale Katzenrasse für Kinder, so lange wie, Natürlich, haben gelernt, mit Tieren umzugehen: Seine Geduld hat Grenzen und er riskiert zu beißen, noch mehr als kratzen, für diejenigen, die Spaß daran haben, ihren Schwanz oder ihre Schnurrhaare zu ziehen.

    Die Geselligkeit von Mekong Bobtail überträgt sich auf andere Tiere, und genieße die Gesellschaft anderer Hunde, sowie andere Katzen. Die Anwesenheit anderer Tiere im Haushalt ist eine Option, die von jedem Besitzer, der jeden Tag längere Zeit weg sein muss, ernsthaft in Betracht gezogen werden sollte., da es eine Katzenrasse ist, die Einsamkeit nicht verträgt. Andererseits, Koexistenz mit kleinen Nagetieren oder Reptilien sollte vermieden werden, da sein Jagdtrieb seine guten Manieren jederzeit überwinden kann.

    Andererseits, die Mekong Bobtail passt sich leicht an eine neue Umgebung an, und Autofahren mit Ihrer Katze sollte kein Problem sein. Deswegen, Sie sind eine ideale Option für diejenigen, die regelmäßig umziehen oder ihre Katze in den Urlaub mitnehmen möchten.

    Aktiv und sportlich, um die Mekong Bobtail er liebt es, im Haus herumzulaufen, auf die Möbel springen und auf den Schrank setzen. Mit diesem Energielevel, idealerweise haben sie Zugang zum Freien, wo sie laufen und Spaß haben können, bevor sie zu ihrem Besitzer zurückkehren, um sich ruhig auszuruhen. Aber, kann in einer wohnung leben, solange sein Besitzer dafür sorgt, dass er genug Bewegung bekommt, indem er oft mit ihm spielt, oder ihn sogar an die Leine nehmen.

    Wenn Sie freien Zugang nach außen haben, Es wird empfohlen, eine Halskette mit einem Medaillon anzulegen, in dem Ihr Name und Ihre Telefonnummer erscheinen, Außerdem, Natürlich, der wesentlichen Identifizierung der Katze durch Chip oder Tätowierung. In der Tat, obwohl er seinem Herrn sehr nahe steht und nichts sehnlicher will, als an seine Seite zurückzukehren, Ihre Neugier und die Tatsache, dass Sie die Gesellschaft von Menschen mögen, können Sie weit von zu Hause wegführen; das Risiko ist, dass du zu spät merkst, dass du nicht weißt, wie du nach Hause kommst

    Letzte, Es ist eine Katzenrasse, die normalerweise miaut, Entweder, um seinen Besitzer zu warnen, dass es Zeit zum Essen ist, oder dass es Zeit ist, die Tür zu öffnen, um die Vögel zu jagen.

    Gato Bobtail Mekong
    Seltene MEKONG BOBTAIL Kätzchen, Farbe Tabby-Point. Mekong Bobtail Brüterei Cofein Pride – Alex opryatin, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

    Gesundheit

    Das Mekong Bobtail es ist eine robuste Rasse ohne bekannte genetische Prädisposition für Krankheiten.

    Aber, kann anfällig für verschiedene Erkrankungen sein, die allen Katzen gemeinsam sind:

  • Das idiopathische Zystitis bei Katzen, eine häufige Blasenentzündung bei Katzen, die unbehandelt schwerwiegende Folgen haben kann;
  • Verschiedenen Augenprobleme: Sekretion, Rötung oder sogar eine Farbveränderung in den Augen;
  • Gastrointestinale Störungen: Erbrechen, Blähung, Durchfall oder Verstopfung. Diese Probleme sind in der Regel ernährungsbedingt und können nach einigen Tagen vorübergehen oder mehrere Wochen andauern..

  • Außerdem, wie bei jeder rasse, Es muss darauf geachtet werden, àœbergewicht oder Fettleibigkeit zu vermeiden, das könnte ernsthafte gesundheitliche Probleme verursachen. Eine angemessene Ernährung und ein ausreichendes Aktivitätsniveau werden dieses Problem normalerweise vermeiden..

    Reinigung

    Das Mekong Bobtail Katze ist eine pflegeleichte Katzenrasse. Sein kurzhaariges Fell muss nur einmal pro Woche gebürstet werden, um abgestorbene Haare zu entfernen und es optimal aussehen zu lassen..

    Es ist ratsam, die Pflegesitzung etwas zu verlängern, um sich Zeit für die Kontrolle der Zähne zu nehmen, Ohren und, vor allem, die Augen der Katze, um sicherzustellen, dass sie sauber sind. Sie können mit einem feuchten Tuch gereinigt werden.

    Letzte, je nach Aktivitätsgrad der Katze und Nutzung des Kratzbaums, Es kann notwendig sein, die Nägel mit einem Nagelknipser zu schneiden.

    Gato Bobtail Mekong
    Seltene MEKONG BOBTAIL Schokoladenspitze Farbe – Talestra von Cofein Pride – Alex opryatin, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

    Kaufen Sie eine "Mekong Bobtail Katze"

    Der Preis für ein Mekong Bobtail Katze ist von einigen 20.000 Griwna in der Ukraine oder 50.000 Rubel in Russland, was entspricht einigen 700-800 EUR.

    Da diese Rasse in Europa und Amerika noch nicht verbreitet ist, es ist normalerweise notwendig, es zu importieren. In diesem Fall, die Transportkosten und eventuelle Zölle müssen zum Kaufpreis hinzugerechnet werden.

    Videos der "Mekong Bobtail Katze"

    Ein Wurf von fünf Kleinen Mekong Bobtail Entdecke ein neues Spiel, das sie zu fesseln scheint.
    Mekong bobtail play with circuit roller ball

    ▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Gatos, Vögel, Reptilien, Amphibien

    Himalayakatze
    Verbände: ACFA, TICA, WCF

    Das Himalayakatze es ist ein extrem süßes Haustier, verspielt und sanft, passt sich praktisch jedem Zuhause an.

    Himalaya

    Inhalt

    Bewertungen des "Himalayakatze"

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Bevor Sie über den Erwerb einer Katze der Rasse nachdenken "Himalayakatze" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Sie müssen ihren Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Freude

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Aktivitätsgrad

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlichkeit gegenüber anderen Haustieren

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlichkeit gegenüber Kindern

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Anforderungen an die Pflege

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Lautstärke

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Bedürfnis nach Aufmerksamkeitit

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Zuneigung zu seinen Besitzern

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Fügsamkeit

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Selbstständigkeit

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Robustheit

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Geschichte

    Auch bekannt als Persa colourpoint, die gato himalay Es ist eine Katzenrasse, die die Farben der Siamkatze mit der Traditionelle Perserkatze. Es ist eine Kreuzung zwischen halblanghaarigen siamesischen Zwillingen und blaue und schwarze perserkatzen.
    Einige Katzen-Assoziationen, wie die American Cat Fanciers’ Association (ACFA), sie halten es für eine eigene Rasse, während andere, wie die Cat Fanciers’ Association (CFA), sie sehen es eher als eine Vielzahl von Perserkatze, von denen es sich nur in der Fellfarbe unterscheidet. Sein Name ist auf die à„hnlichkeit seiner Färbung mit der eines Hauskaninchens zurückzuführen, auch genannt Himalaya.

    Seine Ursprünge reichen fast ein Jahrhundert zurück., als Züchter davon träumten, die Farben der Siamkatze mit der Traditionelle Perserkatze. Zu Beginn des Jahres 30, in USA, die DR. Clyde Keeler, Forscher an der Harvard University School of Medicine, zu diesem Zweck ein Hybridisierungsprogramm durchgeführt, in Zusammenarbeit mit einem Züchter, die Ms.. Virginia Cobb. Die Ergebnisse waren nicht ganz zufriedenstellend und das Experiment wurde durch den Zweiten Weltkrieg unterbrochen.. Nach dem Krieg, ein weiterer leidenschaftlicher Züchter, die Ms.. Marguerita Goforth, nahm die Fackel und schaffte es, ein “Colourpoint Perserkatze” das wurde erkannt in 1957 von der CFA und ACFA als neue Rasse namens “Himalaya“. Zu dieser Zeit, der Züchter musste die Existenz von drei Generationen nachweisen “Colorpoint” rein, damit diese Linie als neue Rasse anerkannt wurde und an Wettbewerben und Meisterschaften teilnehmen konnte.

    In der Zwischenzeit, in Großbritannien, Brian Sterling-Webb, ein weiterer begeisterter Züchter, arbeitete ein Jahrzehnt an der Entwicklung eines ähnlichen Hybrids, in 1955, wurde als eigene Rasse namens registriert “Colorpoint Langhaarkatze” durch die Governing Council of the Cat Fancy (GCCF).

    Im nächsten Jahrzehnt, die Popularität von Himalayakatze deutlich gewachsen. Aber, Züchter begannen sich nur mit zu kreuzen Himalaya. Infolge, die geerbten Eigenschaften Perserkatze sie gingen zugunsten von Personen mit einem weniger abgeflachten Gesicht verloren. Das hat einige Züchter im Laufe der Jahre dazu geführt 70 gelegentlich verwenden reine perserkatzen an den Kreuzen, um die Eigenschaften dieser Rasse noch einmal zu steigern Himalayakatze. Dies war so erfolgreich, dass die aus dieser Selektion hervorgegangenen Katzen am Ende alle Eigenschaften hatten, um an Wettbewerben teilzunehmen. Perserkatze. Zwangsläufig, die frage stellte sich: sollte er Himalayakatze betrachten sich immer noch als eine Rasse für sich?

    Als Antwort auf diese Frage, der CFA hat sich entschieden 1984 bedenke die Himalaya als Unterteilung der Perserkatze, behalte deinen Namen. Es folgte World Cat Federation (WCF). Aber die ACFA, sowie die International Cat Association (TICA), sie haben sie als separate Rasse behalten.

    Heute, die Himalayakatze immer noch eine sehr beliebte Katze in Nordamerika, aber weniger in Europa.

    physikalische Eigenschaften

    Himalaya-Katze
    Himalaya-Katze – Joseph Morris, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons
    Das Himalayakatze, wie der perser, es ist eine solide und runde Katze, mit kurzen Beinen, kurzer Schwanz und kleine, abgerundete Ohren. Entsprechend American Cat Fanciers Association (ACFA), muss fünf Finger vorne und vier hinten haben.

    Wie bei den Persern, Es gibt zwei Arten von Himalaya: der Klassiker “Babygesicht” und der mit dem flacheren Gesicht “wie man pekinés”, das seinen Namen von seiner à„hnlichkeit mit dem Hund hat Pekingese.

    Das meiste Fell der Katze ist weiß oder cremefarben, aber es gibt einige sorten, nach den unterschiedlichen Schattierungen der Fellspitzen und der Körperenden.

    Größe und Gewicht

    • Größe: 30 cm
    • Gewicht: Der 3 a 6 kg

    Varianten von "Himalayakatze"

    Unterscheidet sich durch die Farbe der Extremitäten des Körpers und der Haarspitzen, die Hauptsorten des Himalaya sind

    Blauer Punkt:
    • die Fellspitzen sind blau, wie Füße, die Ohren, Schwanz und Gesicht. Der Rest des Körpers ist leicht bläulich weiß, und die augen sind strahlend blau.
    Lila Punkt:
    • In dieser Vielfalt, die Extremitäten des Körpers und die Haarspitzen sind blasser und lila als blau. Der Rest des Körpers ist weißer und heller als im Blauer Punkt.
    Siegelpunkt:
    • Die Extremitäten des Körpers und die Spitzen eines Großteils des Körpers sind schwarz oder dunkelbraun (ähnlich der Farbe des Siegels, das hat seinen Namen inspiriert). Es ist die Sorte, deren Farbe der der Sorte am ähnlichsten ist Siam.
    Schokoladenpunkt:
    • Die Körper- und Fellspitzen dieser Sorte sind schokoladenbraun., eine Nuance heller als Siegelpunkt. Der Rest des Fells ist auch weißer und heller als das des Siegelpunkt. Die Farbe der Fußballen ist ein Merkmal, das die beiden Sorten stark unterscheidet.: die von den Schokoladenpunkt sie sind rosa, während seine Siegelpunkt sind dunkelbraun.
    Roter Punkt oder Flammenpunkt:
    • Die vorherrschende Farbe der Gliedmaßen und Spitzen dieser Katze ist rot, was kann orange sein. Der Rest des Körpers ist weiß oder cremefarben.
    Sahnepunkt:
    • Diese Vielfalt von Himalaya ist eine verdünnte Version von Flammenpunkt. Die Färbung der Maske und der Extremitäten ist rötlich oder blass orange, während der Rest des Körpers weiß oder leicht cremefarben ist.

    Charakter und Fähigkeiten

    Himalayakatze
    Himalaya-Katze namens „Monte“.’ Flickr
    Das Himalayakatze es ist eine wundervolle wohnungskatze. Sie sind sanft, ruhiges und süßes Temperament, und sie haben auch eine verspielte Seite. Wie er Siamkatze, zu den Himalaya er liebt es, holen zu spielen, und ein zerknülltes Blatt Papier oder ein Katzenspielzeug werden sie stundenlang unterhalten, oder bis zu deinem nächsten Nickerchen.

    Das Himalayakatze Sie sind hingebungsvoll und auf ihre Menschen angewiesen, um sie zu begleiten und zu beschützen. Sie sehnen sich nach Zuneigung und lieben es, gestreichelt und gepflegt zu werden., was ist glück, denn alle Besitzer dieser Katzenrasse verbringen einen Teil des Tages damit.

    Wie seine persischen Brüder, sie sind fügsam und werden dich nicht um Aufmerksamkeit belästigen, wie es manche Rassen tun. Sie haben das gleiche Aktivitätsniveau wie die Perserkatze und sie sind nicht laut wie die Siamkatze.

    Pflege und Betreuung der "Himalayakatze"

    Wenn Sie nicht bereit sind, etwas Zeit mit der täglichen Pflege zu verbringen, die Himalayakatze wahrscheinlich nicht die richtige Katze für Sie. Da sie langes, seidiges Haar haben, das sich leicht verheddert und beschwert, das Fell der Himalaya sollte täglich mit einem kräftigen, grobzinkigen Kamm gebürstet werden. Dadurch werden Verwicklungen und Matten entfernt und verhindert, und hilft Schmutz zu entfernen, Staub und Schmutz. Es wird auch empfohlen, die Himalayakatze Besuchen Sie alle paar Monate einen professionellen Hundefriseur, um sicherzustellen, dass sein Fell gesund und sauber ist. Die gute Nachricht ist, dass Himalaya sie lieben es, die Aufmerksamkeit ihrer Besitzer zu erhalten, was die Pflege erleichtert und ein hervorragendes Bindungserlebnis für den Besitzer und seine katzenartige Begleiterin ist.

    Sie können Ihre Beine und Ihre Möbel schützen, indem Sie Ihre Nägel kürzen Himalaya regelmäßig. Untersuchen Sie Ihre Beine wöchentlich und trimmen Sie sie bei Bedarf, um sie gesund und verletzungsfrei zu halten. Verbringen Sie auch eine Woche Zeit damit, die Ohren Ihrer Katze zu untersuchen. Die spitzen Ohren des Himalaya sind anfällig für das Einfangen von Schmutz und Ablagerungen, was in Zukunft zu Infektionen und anderen Ohrproblemen führen kann. Wenn Sie Schmutz in den Ohren Ihrer Katze finden, Verwenden Sie einen Ohrenreiniger für Haustiere und ein Wattepad, um sie vorsichtig zu entfernen. Verwenden Sie niemals ein Wattestäbchen in den Ohren Ihrer Katze, da es die empfindlichen Strukturen des Innenohrs schwer schädigen kann. Wenn die Ohren sehr rot oder geschwollen sind, sehr schmutzig oder riechen komisch, bring ihn so schnell wie möglich zum Tierarzt.

    Los Himalaya einen geringen Bewegungsbedarf haben, aber sie sind extrem verspielt und werden Unfug treiben, wenn sie sich langweilen. Sie können sie unterhalten und beschäftigen, indem Sie ihnen jeden Tag viel Katzenspielzeug und ein paar Minuten Spielzeit zur Verfügung stellen.. Wie die Himalaya Sie haben so eine verspielte Persönlichkeit, etwas so Einfaches wie ein Papierknäuel wird sie stundenlang unterhalten.

    Wie viel Aktivität braucht er? "Himalayakatze"?

    Das Himalaya Sie müssen trainieren, um in Topform zu bleiben. Spielt gerne mit ihren Besitzern und spielt mit interaktiven Spielzeugen, Bälle jagen und Mäuse mit Katzenminze angreifen, aber du musst ihn vielleicht jagen, damit er täglich Sport macht.

    Gesundheit und Ernährung

    Himalaya-
    Himalaya- – Aaa803287, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons
    Das Himalayakatze sind anfällig für bestimmte Hautkrankheiten: Seborrhö, Cheyletilose und Dermatophytose (hatte).

    Außerdem, wie der perser, kann zu àœbergewicht neigen. Deswegen, du musst auf deine Ernährung achten, um jedes Risiko von Fettleibigkeit bei der Katze zu vermeiden.

    Außerdem, aufgrund seines persischen Erbes, kann ein Träger des Gens sein, das verursacht Poliquistose renale. Diese Erbkrankheit führt dazu, dass sich Zysten in den Nieren langsam und fortschreitend entwickeln.. Aber, das Vorhandensein des betreffenden Gens kann durch Gentests nachgewiesen werden. Deswegen, bevor Sie ein Kätzchen dieser Rasse adoptieren, Es ist ratsam, sich beim Züchter von . zu erkundigen Himalaya dass dieser Gentest durchgeführt wurde und ein negatives Ergebnis ergab. Wenn nicht erledigt, Es ist eine kluge Vorsichtsmaßnahme, dies zu verlangen.

    Außerdem, die abgeflachte Gesichtsform kann prädisponieren Himalaya bestimmte gesundheitliche Probleme. Zum Beispiel, Sie können aufgrund von engen Nasenlöchern anfällig für Atemprobleme sein. Sie können auch leiden Malokklusion (Zahnfehlstellungen) oder anormale Bewässerung.

    Das Himalaya du kannst auch leiden die felines Hyperästhesie-Syndrom (eine wenig bekannte Krankheit, die Verhaltensprobleme verursacht).

    Letzte, die Länge ihres Fells kann zu Problemen bei der Haaraufnahme führen, was am Ende entsteht Haarballen im Bauch der Katze (Tricobezoares), Schmerzen und/oder Verdauungsprobleme verursachen.

    Ernährung

    Wie die Himalayakatze neigen zu àœbergewicht, Besonderes Augenmerk sollte auf Ihre Ernährung gelegt werden.

    Einige Unternehmen haben ein speziell auf die Bedürfnisse der Perserkatze (und daher von Himalaya). Erhältlich in Form von Kroketten oder Dosen, Diese Lebensmittel bieten eine fettarme Ernährung, die zur Gesundheit der Katze beiträgt, während es hilft, ein seidiges Fell zu erhalten und die Bildung von Haarballen zu begrenzen. Einige der auf dem Markt erhältlichen Kroketten sind so geformt, dass sie zum brachyzephalen Kiefer des Hundes passen Persisch und von der Himalaya.

    Die Qualität der Produkte auf dem Markt ist unterschiedlich, Stellen Sie also sicher, dass die, die Sie Ihrem Hund anbieten, zuverlässig sind. Die Zutatenliste auf der Packung kann dir dabei helfen, Du kannst aber auch den Züchter um Rat fragen Himalaya oder dein Tierarzt.

    Kaufen Sie eine "Himalayakatze"

    Die Kätzchen Himalaya (Haustierqualität) Kosten zwischen 700 und 1400 EUR, je nach Fellfarbe und Blutlinie. die Suche des Kätzchens Himalaya perfect beginnt mit der Suche nach einem seriösen Züchter. Eins Himalayakatze aus bekannten Brutplätzen, mit guter farbe und perfektem verhältnis kann zwischen kosten 1500 und 3000 EUR,

    Videos der "Himalayakatze"

    Cats 101: Himalayan
    TOP 10 HIMALAYAN CATS BREEDS

    Alternative Bezeichnungen:

    ▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Gatos, Vögel, Reptilien, Amphibien

    Heilige Birma kazte (Birma-Katze)
    Verbände: CFA, FIFé, ACF, LOOF

    Birmano de pies blancos
    Foto: hizapearls.com

    Inhalt

    Bewertungen des "Heilige Birma kazte (Birma-Katze)"

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Bevor Sie über den Erwerb einer Katze der Rasse nachdenken "Heilige Birma kazte (Birma-Katze)" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Sie müssen ihren Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Freude

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Aktivitätsgrad

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlichkeit gegenüber anderen Haustieren

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlichkeit gegenüber Kindern

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Anforderungen an die Pflege

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Lautstärke

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Bedürfnis nach Aufmerksamkeitit

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Zuneigung zu seinen Besitzern

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Fügsamkeit

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Selbstständigkeit

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Robustheit

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Geschichte

    Das Heilige Birma kazte (Birma-Katze) ist kürzlich in Europa aufgetaucht und sein Ursprung bleibt mysteriös. Es heißt, dass einige Engländer ein paar Katzen aus Burma aus dem sogenannten Lao-Tsun-Tempel mitgebracht haben.

    Es wird gesagt, dass eine solche Ms.. Trikot, Im Süden Frankreichs, war der Besitzer von Madalpour-Puppe, eine birmanische Katze Seal point, in Paris ausgestellt 1926, dessen Eltern aus Burma stammten und ihm von einem gewissen geschenkt wurden Ms.. Thaddisch-Haddisch.

    Tatsächlich, Die ersten Themen wären das Ergebnis der Kreuzung von a Siamesische Katze am Beinende mit a . weiß markiert langhaarige Katze (Angora der Perser) in den zwanziger Jahren praktiziert, in der Region Nizza.

    Rund um 1930, die Gott von arakan, Ein Mann Seal point, wurde der Star der Katzenshows.

    Nach dem zweiten Weltkrieg, während der das Rennen zu verschwinden drohte, Blutinfusionen wurden aus a Perserkatze colourpoint Inzucht zu begrenzen.

    In 1950, die Rasse wurde umbenannt in Heilige Birma kazte (Birma-Katze) um Verwechslungen mit dem zu vermeiden Burma-Katze.

    Eingeführt in den Vereinigten Staaten in 1959-1960 und in Großbritannien in 1965, wo es erkannt wurde, Diese Rasse ist beim Publikum sehr beliebt und hat großen Erfolg.

    physikalische Eigenschaften

    Heilige Birma kazte (Birma-Katze)
    Heilige Birma kazte (Birma-Katze)

    Das Heilige Birma kazte er ist ein langer und mächtiger typ. Er ist relativ stämmig, mit einem Kopf breit und rund mit großen Ohren und Augen Tiefe, fast Runde, hellblau.

    Das Gesicht es ist nicht abgeflacht und die Nase ist eher lang und gerade. Der Körper ist länglich und die Beine sind lang..

    Das Pelz lang, seidig, dichter im Nacken. Der Bauch hat leicht lockiges Haar.

    Ein charakteristisches Merkmal dieser Rasse ist das Vorhandensein symmetrischer weißer Markierungen an den Beinen., Anrufe “Handschuhe”.

    Farben points: seal, azul, Lila, Rot und Creme. Schildpatt in allen Farben, außer rot und creme.

    Größe und Gewicht

    • Größe: 30 cm
    • Gewicht: Der 4 a 6 kg

    Rassestandard

    Die Rassestandards sind von offiziellen Stellen erstellte Dokumente, die die Bedingungen auflisten, die ein Burmese erfüllen muss, um vollständig als Rasse zugehörig anerkannt zu werden.:

    Charakter und Fähigkeiten

    "Heilige Birma kazte (Birma-Katze)"

    Gato Sagrado de Birmania (Birmano)
    Eine Seal Point Birmakatze namens Strofe – Kristin Kokkersvold, Urheberrechtlich geschützte kostenlose Nutzung, über Wikimedia Commons

    Auf halbem Weg zwischen den Persisch und die Siam, diese katze ist ruhig, ausgeglichen, weder passiv noch ausgelassen.

    Weniger fügsam als Persisch, es ist aber ruhiger, leise und weniger aktiv als Siam.

    Nett, zärtlich (vor allem die Männchen), oft etwas besitzergreifend, Kann Gleichgültigkeit und weniger Einsamkeit nicht ertragen, obwohl es ein bisschen individualistisch wirkt. Seine Stimme ist weich.

    Er ist gesellig mit Gleichaltrigen.

    Verspielt, es ist ein schöner Begleiter für Kinder. Aber er mag auch Ruhe.

    Im Ausland, sie sind robust, sportlich und tolle Jäger.

    Die Weibchen, Erwachsene von ungefähr 7 Monate alt, Sie sind Mütter, die sich sehr um ihre Welpen sorgen..

    Reinigung

    Die Pflege des Fells ist relativ einfacher als die des Persisch, da Knoten und Verwicklungen selten sind.

    In normalen Zeiten, wöchentliches Bürsten und Kämmen reicht aus, um das Fell zu pflegen. Aber, während des Umzugs, tägliches Bürsten und Kämmen ist notwendig.

    Videos der "Heilige Birma kazte (Birma-Katze)"

    ▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Gatos, Vögel, Reptilien, Amphibien

    Colorpoint Kurzhaarkatze
    Verbände: CFA, WCF

    El Fawn Punkt es un Raro siamesische Punkt. Nur die traditionellen Cat Association erkennt sie als eine offizielle Farbe. – Foto von Hockeyben

    Inhalt

    Geschichte

    Das Colorpoint Kurzhaarkatze ist eine Vielzahl von Hauskatzen. Je nach Katzenregister, kann als eigenständige Katzenrasse angesehen werden, oder häufiger eine Variante einer bereits bestehenden, wenn es akzeptiert wird. Diese Katzen zeichnen sich durch ihre Konformität mit einer breiten Palette von sechzehn verschiedenen Farben aus, zusätzlich zu den vier siamesischen Standardfarben.

    Die Sorte entstand zunächst durch Kreuzung der Siamkatze mit der American Shorthair Katze – die gleiche Mischung, aus der die Orientalische Kurzhaarkatze, aber mit anderen zielen.

    Das Colorpoint Kurzhaar teilt das Punktfarbmuster mit dem Siam, aber in den nicht-traditionellen Farben Rot, Creme, Schildpatt und Luchs Punkte (gestreift), und in kleinen Variationen davon. Zum Körperstil, Kopfform und andere Merkmale, kann zwischen den beiden Gründungsrassen liegen, zeigt Katzen, die sich zu siamesischen Merkmalen neigen. Wer das traditionelle Aussehen der Siamesen bevorzugt, kann auch die Colorpoint Kurzhaar einer gemäßigteren Art, die ihren Vorfahren der American Shorthair Katze in Bezug auf die Form.

    Der Katzen-Fan-Verein (CFA) und die World Cat Federation (WCF) Sie sind die einzigen großen Register, die sie als eigenständige Rasse anerkennen. In anderen Aufzeichnungen, sie sind Teil der Rassen siamesisch u Orientalische Kurzhaarkatze (und dürfen nicht als Schau- und Zuchtqualität anerkannt werden, abhängig von den Farben, die die Registrierung bei diesen Rassen erlaubt, und ob sie irgendeine Art von Kreuzung in der Linie zulassen). Da diese Katzen ein Kreuz sind, verschiedene Register akzeptieren sie nur ungern als Rennen oder als Siamkatze gültig.

    Herkunft

    Der Versuch, eine gepunktete Katze mit Stil zu produzieren Siam in anderen Farben als den traditionellen vier begann in England und Amerika im Jahrzehnt des 1940, von Züchtern durchgeführt, die Kreuzungen zwischen den Siamkatze, die Abessinierkatze und die Rot Kurzhaar Hauskatze. Das American Shorthair Katze wurde auch Teil der Matrix.

    Zu Beginn, die Züchter von Colorpoint erlitten Rückschläge und Misserfolge; in dem Bemühen, die richtigen Farben an den richtigen Stellen zu bekommen, Körperbau wurde oft geopfert Siam. Die Zucht wurde weiter erschwert durch die Schwierigkeit, mit der roten Färbung zu arbeiten, da es sich um eine geschlechtsgebundene Farbe handelt..

    physikalische Eigenschaften

    “Colorpoint Kurzhaarkatze” ist der Name, den die Cat Lovers Association (CFA), ein Verband der Rasse in den Vereinigten Staaten, verwendet, um sich auf gepunktete Katzen siamesischer Abstammung und eines Typs in anderen Farben als den vier siamesischen Farben zu beziehen “traditionell” (Siegel, Schokolade, azul y lila Spitze). Dieser Name wird auch Katzen siamesischer Abstammung in allen vier anerkannten Farben gegeben, deren Stammbaum über acht Generationen Abstammung mit anderen Farben zeigt.. In den Aufzeichnungen anderer Länder, Jedoch, “Colorpoint” (o “Colourpoint“) Es ist der Name für Katzen des persischen Typs und der gepunkteten Färbung, wie in der Himalayakatze.

    Beim CFA, ein Colorpoint Kurzhaarkatze Es kann auch eine der vier traditionellen Farben des sein Siamkatze; Jedoch, kann nur am roten Punkt angezeigt werden (auch Flammpunkt genannt, in der persischen Familie) oder Sahnepunkt, oder eine der oben genannten Farben in Tabby Point (auch Luchspunkt genannt) oder Schildpattspitze.

    In den meisten Aufzeichnungen, zusätzlich zum CFA, die Colorpoint Kurzhaarkatze nicht als eigenständige Rasse angesehen, aber einfach eine Farbklasse innerhalb der siamesischen Rasse.

    Colorpoint Kurzhaarkatze
    Jade, a 2 Jahre alter siamesischer Flammenpunkt – Diese Heldentaten, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

    Charakter und Fähigkeiten

    "Colorpoint Kurzhaarkatze"

    Gato Colorpoint de pelo corto
    ColorPoint Shorthair. Blaue Augen, weiße Katze. Ckolony in der englischsprachigen Wikipedia, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

    Das Colorpoint Kurzhaarkatze ist ein sehr intelligenter Hund, verspielt und das kommt mit den Leuten gut aus. Sie sind äußerst anhänglich und aufgeschlossen und genießen es, mit Menschen zu faulenzen und zu spielen., was macht sie auch beschrieben als “extrovertierte”. Sie können auch mit nervösen Temperamenten sehr empfindlich sein., die sich nicht gut an Veränderungen in der Umgebung oder Fremde anpassen.

    Wie die Siamesen, kann extrem laut sein und Aufmerksamkeit fordern, das Bedürfnis nach menschlicher Gesellschaft spüren. Sie haben mehr als 100 Vocal Töne, viel mehr als andere Rassen, also stoßen sie sehr ungewöhnliche Miauen aus. Männchen sind manchmal zu aggressiv gegenüber anderen Tieren und kämpfen mit anderen Katzen, wenn sie das Gefühl haben, dass ihr Territorium überfallen wurde oder einfach um ihre Dominanz auszudrücken..