Traditionelle Perserkatze
Verbände: WCF, SACC

Foto: petsforsale.co.za

Inhalt

Geschichte

Die Traditionelle Perserkatze, auch persisch genannt “Puppengesicht” für ihren süßen, puppenhaften Ausdruck, es ist eine der beliebtesten reinrassigen Katzenrassen der Welt. Wie die meisten Hauskatzen, seine Geschichte ist von Mythen und Gerüchten umhüllt, aber die ersten aufgezeichneten Fälle seines Auftretens im Iran (dann Persien genannt) sie wurden im 16. Jahrhundert hergestellt. Von dort, Die Rasse eroberte die internationale Katzenszene und wurde zu einer der beliebtesten Rassen der Welt.
Aber, Was macht diese süßen kleinen Haarknäuel so besonders? Und was für ein Unterschied eine Perserkatze “traditionell” von jedem anderen Persisch?

Physikalische Eigenschaften

"Traditionelle Perserkatze"

Gato Persa tradicional
Puppengesicht silberne Perserkatze – Andrey, VON CCM 2.0, über Wikimedia Commons

Wenn er das Wort hört “Perserkatze”, Du denkst vielleicht sofort an ein abgeflachtes Gesicht und eine kurze Nase. Obwohl er sich nicht irrt, die mopsähnlichen Varianten der Perser wurden speziell gezüchtet, um diese Eigenschaften zu übertreiben. Die traditionellen Perser, ihrerseits, sie wurden auch mit kleinen, runden Köpfen und kurzen Nasen gezüchtet, aber nicht in gleichem Maße wie ihre Gegenstücke. Statt der flachen Gesichter der Show Perser, traditionelle Perser haben süße und unschuldige Ausdrücke, die an Kinderpuppen erinnern, daher ihr gemeinsamer Spitzname “puppengesichtige perser”.

Die Traditionelle Perserkatze, genau wie ihre Show-Cousins, hat pausbäckige Wangen und einen kurzen Körper. Sie sind mittelgroße Katzen, die wiegen normalerweise zwischen 2,5 und 4,5 Kilo, wenn sie erwachsen sind. Y, wie die persische show, traditionelle Perser haben auch ein langes, fließendes Fell, das täglich gekämmt werden muss, um Teppiche und Verwicklungen zu entfernen und zu vermeiden. Ihr Fell gibt es in einer Vielzahl von Farben und Mustern, die von weiß zu schwarz und von rot zu lila gehen, und kann in Kaliko gefunden werden, gestreift, geflammt und viele andere Muster.

Charakter und Fähigkeiten

Wie Menschen, Katzen haben ihre eigene Persönlichkeit, also sind nicht alle Perser gleich. Dies vorausgeschickt, als er Traditionelle Perserkatze wie Ausstellungskatzen sind sie eher ruhige und gelehrige Katzen, die kleine Nickerchen auf dem Sofa oder einer anderen Lieblingssitzstange genießen. Sie sind liebevoll und genießen oft die Aufmerksamkeit ihrer menschlichen Familie., aber sie bemühen sich normalerweise nicht, es zu bekommen. Sie mögen Ruhe, Sie passen sich daher nicht gut an Häuser mit lauten Kindern oder extrem verspielten Hunden an.

Obwohl sie nicht so energisch sind wie andere Rassen, Genießen Sie von Zeit zu Zeit eine gute Spielsitzung. Und obwohl sie gerne ihren Platz verlassen, sie mögen es auch, beachtet und wie Könige behandelt zu werden, und wenn sie das Gefühl haben, er habe sie vernachlässigt, Sie werden Sie wissen lassen, dass es Zeit für Sie ist, ihnen den Rücken zu reiben und sich an den Ohren zu kratzen..

YouTube-Player
YouTube-Player

Alternative Bezeichnungen:

Doll Face Persian, Classic Persian, Old Fashioned Persian, Long-nosed Persian, Old-style Longhair, Traditional Longhair, Original Longhair.

Falls es dir gefallen hat, Bewerte diesen Eintrag.
5/5 (1 Meinung)
Teile mit deinen Freunden !!

Leave a Comment

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.