Anatolischer Hirtenhund - Hunderassen - Hunde | Haustiere

Geschrieben von tiadoc | 7 August 2011

- Turquía

Akbash

Die Anatolischer Hirtenhund Es ist ein ruhiger Hund und Warnung gleichzeitig. Er ist nicht schüchtern, Es ist auch nicht aggressive.

GeschichtePhysikalische EigenschaftenCharakter und FähigkeitenBilderVideos
Geschichte

Des Hundes Anatolischer Hirtenhund Er kommt im Westen von Türkei in der Region bekannt als die Akbaş, wo er begann, seit der Antike für die Betreuung der Tiere zu entwickeln, vor allem Schafe. Zwei der am häufigsten verwendeten auf this verwiesen Namen können, sind Anatolischer Hirtenhund und Akkush. Beide Namen haben eine besondere Bedeutung in Türkisch, So Anatolischer Hirtenhund (Akbaş) bedeutet "weißer Head", und Akkush, "Weißen Vogel".

Diese Rasse wird angenommen, die türkische Version der typisch zu sein Herdenschutzschäferhund in der weißen Sorte, Sie befinden sich in (und rund) Nord Mittelmeerraum. Es verfügt über eine einzigartige Kombination von Eigenschaften Molosser und Lebreles.

Seine Entwicklung geht auf das zumindest wieder machen 3.000 Jahre, und der Grund, weiß, auf dem Gebiet gibt es keine Schwierigkeiten sie vor Räubern wurde hervorgehoben, dass zu unterscheiden.

Archäologische Hinweise darauf, dass die frühen Hochkulturen dieser Hunde (oder besser ihre Vorfahren) entstand, was wir heute wissen, wie Turkei, macht eine 10.000 Jahre.

Physikalische Eigenschaften

Es ist ein großer Hund, mit einem Gewicht von 34 cm. - 64 kg und ein Bereich um 69 cm. - 86 Höhe cm. Es hat ein weich und kurzes Fell (einige Teile mit mehr Haare), präsentiert eine double-Layer von Haaren, ist in der Regel weiß, aber möglicherweise, ein bisschen heller Farbe Kekse in den Ohren.

Es hat lange Beine, eine Warteschlange, die verschraubt ist; Sie können einige rosa Haarbüscheln haben., oder schwarz oder braun Farbe Flecken mit Negruzco-Bajo ihre weißen Mantel. Die Kanten der Augen, die Nase und Lippen sollte vollständig schwarz oder braun-schwarz, Obwohl einige möglicherweise sie Rosa.

Es wird angenommen, dass die alte Genetik dieser Rasse auf einer Kombination beruhte von molosos und Rassen von Windhunden. Die Anatolischer Hirtenhund Sie hat die Eigenschaften von beiden. Zwar gibt es große Unterschiede in der Größe und Höhe dieser Rasse, in der Regel sind groß Hunde, langer und starker Körper. Die meisten sind ziemlich flexibel und leicht für die Größe, die Sie haben. Sie haben lose Halshaut, um sich vor Fressfeinden zu schützen.

Das türkische Territorium zu besetzen sind drei verschiedene indigene Rennen des Landes; die Anatolischer Hirtenhund, die Kangal und die Kars. In Turkei legal Export Anatolischer Hirtenhund, aber es ist illegal zu exportieren Kangal, weil sie der nationalen Hund der Türkei Rasse sind.

Obwohl zunächst die Amerikaner und Europäer Benennung denselben Namen für die drei Rennen (Hund Anatolische Shepherd), während einer der nur drei abwechslungsreiche Farbe und kleine Details, sie nicht differenzierbar haben; später, in 1996, fand an der Universität Konya ein internationales Symposium, das die Unterscheidung zwischen den drei Rassen von türkischen Hunden schützen Vieh gefördert.

Jetzt betrachten sie getrennte Rennen und es ist eine internationale Vereinigung von Anatolischer Hirtenhund, Mit Sitz in den Vereinigten Staaten.UU. die fördert der Popularität des Rennens auf der ganzen Welt und, in speziellen, in den Vereinigten Staaten.UU. wo es verwendet wird, zum Schutz der Tiere vor Kojoten.

Es gibt zwei Sorten von Akbash: eine Long-haired und kurze Haare, aber beide haben die charakteristische weiße Farbe, die das Rennen perfekte Rennen für die Betreuung der Tiere macht, so dass die Hund des Wolfes mit nur die wenig Licht des Mondes zu unterscheiden.

Charakter und Fähigkeiten

Die Anatolischer Hirtenhund Es ist ein ruhiger Hund, wenn nicht funktioniert. Es stellt auch einen majestätischen Anschluss Übertragung Ruhe. Er ist sehr loyal zu seine Schafe, und es wird auch gesagt, dass er sehr starke Bindung mit ihnen, die ankommen erstellt, unmöglich machen, ihre Paarung.

Anatolischer Hirtenhund ist eine ruhige und Warnung zur gleichen Zeit. Er ist nicht schüchtern, Es ist auch nicht aggressive. Bei der Verwendung als ein Schutzhund, Es ist vorsichtig mit einer fremden, die ihrem Hoheitsgebiet nähert, und mit der ungewöhnlichen Sounds und Änderungen in ihrer Umgebung.

Das Rennen ist nicht natürlich feindlichen, aber wie sie denken und handeln unabhängig ausgelöst wurden, Dieser Inhaltsstoff Mark Charakter; Es ist kein Schoßhund. Wenn es erzieht kleine, Er gut zu Hause Leben angepasst, Wenn ich die Gelegenheit hatte, lange Spaziergänge in der Natur nehmen, und ein Werk zu tun wie Versorgung für Kinder, zum Beispiel.

Die Anatolischer Hirtenhund Es ist eines der beliebtesten um 30 Rennen auf der ganzen Welt unter dem Titel Flock-Wächter, Viehbestand Schutz Hunde, oder Vieh Wächter Hunde (am häufigsten: LGD).

Diese Hunde sind für ihre Intelligenz bekannt., Mut, Unabhängigkeit und Loyalität.

Akbash-Bilder

Andere Namen: Akbaş Çoban Köpeği / Akbaş / Akkush

Hunderasse: Anatolischer Hirtenhund

2 Kommentare zu"Anatolischer Hirtenhund
  1. Kiana sagt:

    Ich hatte keine Ahnung, wie dies vor-jetzt bin ich gesperrt und Ldoaed.

  2. Mario sagt:

    BJR
    j habe den Eindruck, Hunde südlichen Italiens sehen, Es stimmt, dass die allgemeinen für diese Bedingungen 2 Länder müssen nicht sehr unterschiedlich sein.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind gekennzeichnet *

*

Print Friendly, PDF und E-Mail



raton

Verwendung von cookies

Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

ACCEPTING
Bekanntmachung über die Cookies
Wordpress Lightbox