Mittelgroßer Anglo-Französischer Laufhund
Francia FCI 325 - Mittelgrosse Laufhunde

Mittelgroßer Anglo-Französischer Laufhund

Die Mittelgroßer Anglo-Französischer Laufhund Es ist kein Hund, der sich an das Leben in einer Wohnung anpasst, wenn es keine Möglichkeit gibt, seine große Energie abzulassen.

Inhalt

->

Geschichte

Die Rasse gab es schon lange und verschiedene Hundeliebhaber mögen Herr M. Légeron, A. Rivot Bullauge, Willekens, Gairal, Daubigné sie hatten vergeblich versucht, es offiziell anzuerkennen.

Hasenjäger hatten diesen kleinen Ordnungshund aus mittelgroßen französischen Rassen hergestellt: Porcelaine, Gascon Saintongeois, Poitevin (Hunderasse) in Kreuzung mit englischen Hunden wie ihm Beagle, verschiedene Sorten von Harriers (Hunderasse), sogar der Kleine English Foxhound. Das Ziel dieser Kreuze war es, die Konstruktion ihrer Hunde zu verbessern und damit die Geschwindigkeit und Haltung zu erhöhen.

In jedem Fall ist es ein typischer französischer Jagdhund, in dem auch englisches Blut fließt. In 1957 Die erste offizielle Anerkennung der Rasse erfolgte in Frankreich, gefolgt von der FCI in 1978.

Foto: Anglo-français de petite vénerie von Jwh bei Wikipedia Luxemburg, CC BY-SA 3.0 LU, über Wikimedia Commons

Physikalische Eigenschaften “Mittelgroßer Anglo-Französischer Laufhund”

Die Mittelgroßer Anglo-Französischer Laufhund – oder auch angerufen Anglo-Français de Petite Vénerie – Er ist mittelgroß und ein Hund mit einer starken Konstitution, aber es scheint nie schwer. In seiner Erscheinung ähnelt es den Hunden des französischen Rudels. Nach dem Rassestandard, Der Kopf sollte lang und nicht zu breit sein. Das Haar ist kurz, dick und glatt und kann zwei oder drei Farben sein (weiß und orange oder schwarz, weiß mit braun).

Die Augen sind groß und weich, aber lebhaft im Ausdruck.. Ohren unterhalb der Augenlinie sind weich, leicht nach innen gedreht und mittelgroß. Der Schwanz ist mittellang und ziemlich dünn. Die Glieder sind stark, mit geraden und breiten Vorderviertel im Profil und muskulösen Hintervierteln mit tief angesetzten Sprunggelenken.

Charakter und Fähigkeiten “Mittelgroßer Anglo-Französischer Laufhund”

Die Mittelgroßer Anglo-Französischer Laufhund wird als ausgewogen und mutig beschrieben, unabhängige, klug und führend, stolz und vertrauenswürdig. Er ist liebevoll und seinen Besitzern treu. Jedoch, Erwachsene Hunde sind Fremden gegenüber misstrauisch.

Diese Hunde machen heute die überwiegende Mehrheit der Hasen- und Fuchsjagdherden aus. Aber Schützen schätzen zunehmend seine feinen Eigenschaften., Widerstand, guter Hals, einfach anzuziehen, weise bei der Jagd und im Zwinger.

In den letzten zwanzig Jahren, die Zahl der Mittelgroßer Anglo-Französischer Laufhund Das Medium hat sich sowohl in Qualität als auch in Quantität verbessert. Jedoch, die Züchter, und insbesondere Käufer, Sie müssen ihre Hunde beim LOF anmelden (Central Canine Society) um die Auswahl besser zu kontrollieren.

Aktivitäten und Bewegung mit “Mittelgroßer Anglo-Französischer Laufhund”

Dieser Hund liebt es, sich zu bewegen, braucht viel Bewegung und will arbeiten. Man muss ungefähr vier Stunden am Tag intensiv mit ihm verbringen. Die Rasse eignet sich für die Ausbildung zum Jagdhund, aber auch für verschiedene Hundesportarten. Es wird dringend davon abgeraten, den Hund im Haus zu halten: Die Mittelgroßer Anglo-Französischer Laufhund Sie brauchen und wollen viel Platz und möchten auch außerhalb des Gartens freien Zugang zum Garten haben “Stunden zu Fuß”.

Ausbildung von “Mittelgroßer Anglo-Französischer Laufhund”

Um die Mittelgroßer Anglo-Französischer Laufhund er lernt gern, Er ist unterwürfig und hat auch einen intelligenten Verstand. Jedoch, hat einen starken Jagdinstinkt, Ihre Ausbildung sollte also bald beginnen und daher, irgendein “Seltenheit” dass dieser Hund in seiner Jugend erwirbt, muss gelöst werden, da es später schwierig ist, ihn zu korrigieren.

Pflege und Gesundheit der “Mittelgroßer Anglo-Französischer Laufhund”

Das kurze und dichte Fell dieses Hundes erfordert keine besondere Pflege, reinigt sich fast von selbst. Seine Beine, Jedoch, sollte regelmäßig überprüft werden. Besonders als Jagdhund, Verletzungen und Probleme treten eher auf.

In seltenen Fällen besteht eine Tendenz zu Arthrose und Knochentumoren.

Bilder “Mittelgroßer Anglo-Französischer Laufhund”

Fotos:

1 – Anglo-français de petite vénerie, op der Haard, Diddeleng von Jwh bei Wikipedia Luxemburg, CC BY-SA 3.0 LU, über Wikimedia Commons
2 – Anglo-français de petite vénerie, Kackeschbësch, Éiter von Jwh bei Wikipedia Luxemburg, CC BY-SA 3.0 LU, über Wikimedia Commons
3 – Anglo-français de petite vénerie von Jwh bei Wikipedia Luxemburg, CC BY-SA 3.0 LU, über Wikimedia Commons
4 – Anglo-français de petite vénerie, 7 months, Wesley von Jwh bei Wikipedia Luxemburg, CC BY-SA 3.0 LU, über Wikimedia Commons
5 – Anglo-français de petite vénerie (weiß und schwarz mit hellbraunen Abzeichen) drei und vier Monate alte Welpen. von Jwh bei Wikipedia Luxemburg, CC BY-SA 3.0 LU, über Wikimedia Commons
6 – Anglo-français de petite vénerie von Jwh bei Wikipedia Luxemburg, CC BY-SA 3.0 LU, über Wikimedia Commons

Videos der “Mittelgroßer Anglo-Französischer Laufhund”

Anglo Français de petite vénerie
le repas

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 325
  • Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen.
  • Sektion 1.2: Mittelgrosse Laufhunde. Mit Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen. – Sektion 1.2: Mittelgrosse Laufhunde.
  • Central Canine Society

FCI Rassestandard “Mittelgroßer Anglo-Französischer Laufhund”

“Mittelgroßer Anglo-Französischer Laufhund” FCI FCI Medium Anglo French Hound

Alternative Bezeichnungen:

    1. Anglo-Français de Petite Vénerie (Englisch).
    2. Anglo-français de petite vénerie (Französisch).
    3. Anglo-Français de petite vénerie (Deutsch).
    4. Anglo-Français de petite vénerie (Portugiesisch).
    5. Sabueso anglo francés de tamaño mediano, Anglo-francés para la caza menor, Anglo-francés de tamaño medio (Spanisch).

Aïdi – Atlas-Berghund
Marruecos FCI 247 - Molossoide . Berghunde

aidi

Die Aïdi ist sehr stark von Energie, Schutz- und äußerst wachsam. Trotz seiner Ähnlichkeit mit Schäferhunde, Der Aidi ist nicht einer von ihnen, weil es keine Schäferhunde aus dem Atlas.

Inhalt

Aidi Video – Atlas-Berghund

Geschichte “Aïdi”

Die Aïdi o “Atlas Hund” Es ist eine Rasse der Hund Marokko. Traditionell, Es wurde von der Berber-Hirten des Atlas als Hund verwendet. Außerdem zeichnet sich durch seine entwickelten Sinn für Geruch.

Die Aïdi ist ein anerkanntes aus Marokko, wahrscheinlich mit Ursprung in der Wüste der Sahara.

Die Aïdi Es ist kein Schäferhund, Es gibt keine Hunde Pastoren im Atlas. Es ist eine mutige Hund, Er lebt und arbeitet in dem Atlas Marokko, Algerien und Libyen, zum Schutz ihres Besitzers und seine Herde von wilden Katzen, andere Jäger, als auch fremden Überfahrt auf dem Weg. Ein Hund der nomadischen Stämme der Wüste, zeichnet sich durch seine hohe Warnung und Aggressivität, die verwendet, um das Lager in der Nacht zu überwachen.

Es ist ausgestattet mit einem großen Speicher, Wenn eine Person einen Affront gemacht hat, die Aïdi wird sich immer an ihn als Feind erinnern!

Die Aïdi, Historisch, Es ist nicht sehr durch das Rennen, Stämme geschätzt worden, wie anderen Rassen. Immer bewertet das Sloughi-Rennen und anderen Rassen als noble.

Jedoch, die Marokkaner haben vor kurzem ein Verein zum Schutz der Reinheit der Rasse gebildet., Das hat in vielen Rollen in ihrer Gesellschaft beigetragen., als Beschützer, Hunter, Polizeihund, und als Haustier. Obwohl die Aïdi wurde hauptsächlich als Arbeitshund eingesetzt, seit geraumer Zeit bereits, oft verwendet als Jagdhund.

Wusstest du,?

Trotz seiner Ähnlichkeit mit einem Schäferhund, die Aïdi Es ist nicht einer von ihnen, da es keine Schäferhunde aus dem Atlas gibt.

Physikalische Eigenschaften “Aïdi”

Die Aïdi es ist robust und leistungsstark, mit einer Körpergröße von 52 - 62 Zentimeter. Er ist sehr muskulös, rustikal und stark, aber es ist nicht schwer. Der breite und starke Kopf zeigt kleine hängende Ohren und mittelgroße dunkle Augen., deren Farben reichen von dunklem Bernstein bis zu Goldbraun. Der Schwanz muss mindestens bis zu den Sprunggelenken reichen. In Ruheposition hängt entspannt. In Bewegung, die Atlas Shepherd du solltest es fröhlich tragen, aber nicht ständig über den Rücken gerollt. Je dicker und haariger der Schwanz, besten.

Die Atlas Sennenhund bewegt sich mit breiten und ziemlich flachen Bewegungen. Bei einem kleinen und schnellen Joggen wirkt er unermüdlich. Das Fell, das ist sonst mittellang, ist deutlich kürzer und feiner im Gesicht und an den Ohren. In der Hals- und Rachenform, vor allem bei Männern, eine Mähne. Die farbigen Striche der Aïdi Sie sind sehr vielfältig. Oft das Kitz, Braun und Schwarz verbinden sich im Mantel.

Charakter und Fähigkeiten “Aïdi”

Es ist ein Haustier (Urban) und wenn es angesichts der Aufgaben und macht sehr gute genug Übung zufrieden und glücklich sein.

Nichts entgeht Ihrem wachsamen Auge und Sie zögern keine Sekunde, um Gefahren zu vermeiden. Die Bewachung und Verteidigung der ihm anvertrauten Güter liegt ihm im Blut Aïdi. Kennt keine Angst und ist in riskanten Situationen sehr effizient. Im Kreis seiner Familie, Die fantastische Atlas Sennenhund ist treu, gut ausgebildet und liebevoll. Aus diesem engen Kreis bekannter Anhangsfiguren, nicht sehr kontaktfreudig.

In Frankreich, Das unabhängige Zentrum der Bildung arbeitet, ihn zu begleiten und leiten blinde zu trainieren.

Bildung und Pflege “Aïdi”

A Aïdi Sie brauchen eine Aufgabe, die Sie mit all Ihrer Leidenschaft als Wächter leben können. Der liebevollste soziale Kontakt mit Ihrer Familie sollte nicht vernachlässigt werden. Die Aïdi kein Hütehund im Sinne europäischer Hütehunde. Der Schutz der Herde entspricht viel mehr ihrer angeborenen Leidenschaft und Natur. Seine Ausbildung erfordert Ruhe, Geduld und Toleranz. Mit der “bohren” mit dem kann überhaupt nichts erreicht werden Aïdi und Sie können keinen zuverlässigen Gehorsam gegenüber dieser Rasse erwarten, äußerst, unabhängige.

Die Pflege des Fells ist jedoch anspruchslos. Buschiges Haar, ungefähr sechs Zentimeter lang, schützt dich wie eine Rüstung im Kampf gegen Raubtiere und begnügt sich mit gelegentlichem Bürsten. In seiner natürlichen Form, Das Fell passt sich optimal an extreme Wetterbedingungen an, von Hitze bis eiskalt. Daher, Sie sollten es im Sommer unter keinen Umständen schneiden.

In einigen Regionen ist es üblich, die Ohren zu kürzen, Diese Praxis wird jedoch durch den Standard entmutigt

Bilder “Aïdi”

Bewertungen des “Aïdi – Atlas-Berghund”

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen“Aïdi – Atlas-Berghund” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Niveau Zuneigung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Übungsbedarf ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziale Notwendigkeit (i)

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haus ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundestyling ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Fremden ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Rinden ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Räumlicher ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Katzen ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 247
  • Gruppe 2: Pinscher und Schnauzer – Molossoide – Schweizer Sennenhunde.
  • Sektion 2.2: Molosser, Berghunde. Ohne Arbeitsprüfung.
  • Verbände:
    • FCI – Hunde vom Typ Pinscher und Schnauzer-Molossoid – Schweizer Sennenhunde. Sektion 2.2 Molossoide, berghunde.
    • UKC – Wachhund

    FCI-Standard der Aidi-Rasse – Atlas-Berghund

    ATLAS-BERGHUND (AUDI) FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Aidi, Aïdi, Atlas Mountain Dog, Atlas Shepherd Dog, Berber Dog (Englisch).
      2. Aïdi, Aidi Atlas (Französisch).
      3. Aïdi, Atlas-Berghund (Deutsch).
      4. Aïdi, Atlas Hund (Portugiesisch).
      5. Aïdi, Atlas-Schäferhund (Spanisch).

    Alano español
    España (Molossoide, Bluthund)

    Alano español

    Die Alano español Es ist eine Rasse, die vor allem durch ihre enorme Tapferkeit unterstützt wird

    Inhalt

    Geschichte “Alano español”

    Griff- oder Beute-Hunderasse sehr alten Ursprungs. Mittelgroß angesehen Zucht von Spanien. Bei gemischten anderen Rassen werden als die erstellt Bull Dog in Spanien, Alano von vautre (Griff) in Frankreich, die Alte Bulldogge in England, die spät Bullenbeißer in Alemania, oder eigene Argentinische Dogge.

    Molosser Licht dam und Korridor. Die traditionelle Funktionalität Es ist der Umgang mit Vieh bravo und semibravo, Iberische Stamm, umfangreiches system. großes Spiel wurde auch verwendet, als ein Hund Zahn der Unterwerfung unter den Willen Rehe und Wildschweine. Ihre moderne Implementierung ist Sorgfalt und Verteidigung, How to care für Rinder gegen jede Art von Raubtier.

      Einige Autoren betrachten Alano español desciendiente den alten Hund namens Alaunt, Alans durch Krieg und für den Umgang mit Vieh.

    Die Existenz von Alans Hunde Spanien mehrere Jahrhunderte geht zurück vor, Obwohl nicht klar ist, war, die ihren Ursprung. Einige glauben, dass dieses Rennen von moloso verlängert wurde Europa durch die Alano Español im vierten Jahrhundert und wurde auf die genommen Iberische Halbinsel und zu den Nordafrika durch die Vandalen.

    In 1350 veröffentlicht die Rey Alfonso XI seine “Buch der Monteria”. Im fünfzehnten Jahrhundert wird veröffentlicht “Vertrag von der Monteria”, Anonyme, die führt einer tief somatischen Beschreibung des Hundes.

    Wenn er spricht, perro Dane jeder wusste, dass dies ein Opfer Korridor war seinen Namen zu rechtfertigen, müssen bestimmte treffen Funktionen:

    Mit starkem Kopf, Longuilíneas Ausmaßes, hohe Rump und gute Knochen. auch ihre Zeichen Es wurde eindeutig durch seine Funktion Greif Hund definiert. “Keine Einnahme von Hunger oder award, aber richtigen naturgemäß gab Dios” (wir nennen es heute Beute).

    Die dort kein Zweifel, dass ist waren diese Hunde sehr erweiterte, wie sein Auftritt in Gemälde belegt. Es ist ein Alano Español dass Plasma Velázquez La Jagd Grube, der sie in der National Gallery de Londres, diejenigen Goya in seinem Erfassen eines Stiers oder eine Gravur des Französisch Romantischen Blanchard. Sie werden auch ernannten Cervantes und Lope de Vega Alans von Thirds.

    Es wird vermutet, Laut der am ehesten Hypothese, sie erreichte die Iberische Halbinsel, Einhergehend mit der Alano Menschen, kurz nach dem Fall von römische Kaiserzeit, auf V Jahrhundert. Die Alano Español in erster Linie für den Krieg gebraucht, Jagd und Tierhaltung, Sie waren robust und primitive Exemplare. Später, seine unschlagbaren psychophysischen Qualitäten (Robustheit, Mut und Loyalität) Sie machen die Alano spielen notabilísimo eine Rolle als Mitglied der spanischen Armeen, vor allem bei der Eroberung Amerikas.

      Die ersten schriftlichen Hinweise auf die Alano Sie erscheinen in der Medievo, Hand Gonzalo de Berceo, in 1247.

    Vollständigere Daten sind in 1347, in der Buch der Jagd, Don Alfons XI. "The Enforcer". Andere Erwähnungen von Bedeutung auf Alano, Erwähnenswert tritt in Utrera in 1603, durch Fray Francisco de Tamayo.

    In der Eroberung Neue Welt Sie spielten eine Schlüsselrolle Hunde, Tier unbekannt Absarokee. Diese, gekoppelt mit Pferden, Rüstung und Arkebusen trugen zum Sieg.

      Sie waren der Terror der Eingeborenen, So leitete die Geschichten der Zeit nicht beeindruckende Beschreibungen wie folgt:

      Der Mönch Bernardino de Sahagún Zeugnisse von Indianern angegriffen durch riesige ¨perros Nutzungsbedingungen, mit Ohren Schnitt, wilden Gelbe Augen Bloodshot, großer Mund, hängende Sprachen und Zähne in Form von Messer, Wild als der Dämon und gefärbt als die jaguares¨. Die Beschreibung hat einen unvermeidlichen Ton der Bewunderung und Angst; Lassen Sie uns nicht vergessen Sie, daß in präkolumbianischen Zeiten (vor der Ankunft der Konquistadoren) die Indianer besaß Hunde geringe Größe und oft Körper. Auf diese Weise, die Indianer bezeichnet die Stöcke der spanischen ¨una teuflischen Erfindung.
      Bartholomew Columbus und Fontanarossa, Bruder des Adelantado Gouverneur von Hispaniola und Entdecker, Sie sagen die Chroniken beschäftigt 200 Männer, 20 Pferde und 20 Alanen, Es war das "Debüt" des die Alanen bei der Eroberung Amerikas.

    Die Alano español Es wird unterstützt in erster Linie durch seine große Mut, mit besonderer Erwähnung beim Umgang mit Wildschwein, Abgesehen von sogar sein eigenes Leben. Seine Funktionen haben wenig verändert während dieser Jahrhunderte. War Dog, Vieh (vor allem für die Rindfleischerzeugnisse), Jagd und Kindergarten. Es ist im achtzehnten Jahrhundert, als sie den ersten schriftlichen Beweis erscheinen Alano español, auf ihre Teilnahme an der toro bravo Partei.

    Seine Qualitäten Traspasarán spanischen Grenzen, immer sehr bedeutsam Ausfuhr, beide Americas wie Länder Europa als Frankreich, England o Alemania um ihre eigenen Rennen zu verbessern, vor allem die Englische Bulldogge und die Bordeauxdogge. auch die internationale Presse Echos seiner Eigenschaften, wie in 1873, in der britischen Presse, sorgfältig Beschreibung auf eine Kopie der Beute Spanisch (Alano), genannte Bull und Lesevorgänge: “…der Leiter der Abteilung kämpfen nur vorbehaltlich seiner Gegner, ist leise und immun gegen Schmerzen…”.

      Am Ende des Jahrhunderts oder Anfang 20, den Rückgang der Alano beginnt, motiviert durch mehrere Faktoren:

      Ausschluss von Hosts, ändert in der Tradition der Monteria und Beweidung, endgültigen Ausschluss aus dem Festival der Stier und benutzerdefinierte. Dies führte zur schrittweisen Ersatz von Alano Español andere importierte Rassen, in den meisten der Zeit, in ungerechtfertigter Weise. Jahre später, Sie erhalten spekulieren sogar über das mögliche Verschwinden Alano Español, Tritt auf, da seinen letzte Auftritt veröffentlicht in Madrid, im Jahr 1963 (Ausstellung in dem Retiro-Park).
      Aber sie sind nicht verschwunden, wurden einige Bevölkerung Schlupflöcher in einigen Randgebieten, der schwierige Zugang, wie es bestimmte Berge Kantabrien, Baskenland, Burgos und Salamanca. Diese Reste der Bevölkerung es geschafft zu überleben Dank ihrer funktionalen Eigenschaften, als für die Bauern und Jäger im Bereich, außerhalb aller Mode und mit einer beneidenswerten Richtung der Praktikabilität, es gab einfach kein besseres Tier zu denen, die verpflichtet Alano español.

    Physikalische Eigenschaften “Alano español”

    Heute, und dank der hervorragenden Arbeit der Deckung der einige Profis und öffentliche Einrichtungen, die Alano español praktisch, bleibt unverändert, Es ist ein mittelgroßer Hund Beute, starke, Agile und sehr ernst. Speziell ausgestattet für die Handhabung von Vieh, für die Jagd und Verwahrung.

    Wenig bellen von Natur, sehr resistent gegen Schmerzen und Krankheit, tendenziell misstrauisch und misstrauisch mit fremden und Boden und sehr liebevoll mit seinen Besitzer und Familie.

    # Alano Bou Corso Kanarische Inseln Spanischer Mastiff Bullmastiff
    Höhe 60,5 56,5 66 63 59,5 60,5
    Gewicht 35 36,5 47,5 58 47,5 59
    Augen Klar Dunkel Dunkel Dunkel Gesamtsortiment Dunkel
    Linien c/f Parallel Parallel Lig.converg Parallel Lig.converg
    Schnauze 36% 33% 33% 40% 30%

    Alano Charakter und Fähigkeiten

    Die Alano ist ein Tier langsam in ihre Entwicklung, erreichen Reife, physische und psychische, in den zwei Jahren. Von diesem Moment finden Sie eine leistungsfähige Tier, entschlossenen und sehr edel. Wie es ist ein Hund, der vor allem durch ihre Bereitschaft zu arbeiten ausgewählt, Es gibt einige verschiedene "Typen", Seit die leichteren Alanen, Begabung für Jagd, bis die schwerere, geeignet für die Beweidung und sparen (Viehbestand-Linien oder Alter Bull Hund).

    Vielleicht ist in letzter Zeit weniger Aufmerksamkeit auf Letzteres wird, für die konsistenten Linien für die Jagd. Vielleicht die Liebhaber dieser Art von alano (Bull Dog), haben zu prüfen, ihre Rentabilität als separate Rennen.

      In 1880 "das Schicksal der verboten"Hunde den Stier"und deshalb Bull Ringe Links Hunde halten".

    Andererseits, praktizierender "Jagd in der Runde" beenden, Andernfalls wird die Montería organisieren, so es nicht mehr interessant, ist für Rinder durch Hunde ausgestreckt fallen, aber die Positionen zu erreichen, wo die Montero Wetten ist, Wer ist Wer zahlt die Unterhaltung. In diesen Fällen die Herden-Deshicieran die Alanen, hatte.

    Sobald ein Hund nützlich war, ob es jede Aufgabe ausgeführt. Die Alano español „Sie hörte Arbeit zu haben“, nachdem Rinderrassen gefügiger Auswahl, also dieses Rennen zurück in eine schwindelerregende Aussterben Geschwindigkeit.

    Bilder “Alano español”

    Videos “Alano español”

    Art und Anerkennungen:

    • Molossoide, Bluthund
    • Verbände: Anerkannt in 2004 als Rasse durch die RSCE. (Royal Canine Society of Spanien)

    Alternative Bezeichnungen

      1. Spanish Alaunt, Spanish Bulldog, Spanish Alano, Alano (Englisch).

      2. Alano espagnol (Französisch).

      3. Alano español (Deutsch).

      4. Alano espanhol, Buldogue espanhol, Alão espanhol (Portugiesisch).

      5. Alano español, Bulldog Español (Spanisch).

    Old English Bulldog
    Inglaterra ausgelöscht

    Antiguo Bulldog Inglés

    Einige Züchter versuchen, die ausgestorbenen Rasse von neu die Old English Bulldog

    Inhalt

    Geschichte

    Die Old English Bulldog wurde eine Hunderasse, ganz heftig mit der Zärtlichkeit des aktuellen vergleichen Englisch Bulldog. Einsetzbar für Shows als blutiger als Kämpfe mit Bullen und Lions, seine Spezialität war die Nase beißen, bis das Tier nicht mehr Schmerz konnte und es, durch den Hund abgeschossen wurde.

    Historiker sind ziemlich zuversichtlich, dass die Old English Bulldog abgeleitet von einer alten Rasse der Hund Krieger, als die alte Mastiff o Alaunt. Andere glauben, dass der tatsächliche Ursprung der Rasse überhaupt nicht klar ist. Vertretungen in alte Gravuren zeigen, dass die Sorte war, ohne Zweifel, eine kleine Mastiff, mit einem relativ lange Kopf. Das Wort ‘Dogge‘ Wir verwendet, Endlich, Diese kleineren Doggen Beschreibung, im Kampf mit Bulls nachgewiesen tödlich sein, Dogge, Es diente als Teil der Beschreibung, durch die Macht des Hundes verknüpft, die Geschwindigkeit in Aktion (nicht sehr häufig, was in großen Doggen), verwandelt sich in ein Tier.

    Weiterlesen …

    Akbaş
    Turquía - Molossoide . Berghunde

    Akbash

    Ruhig und aufmerksam während. Er ist nicht schüchtern, Es ist auch nicht aggressive.

    Inhalt

    Die Geschichte des Akbash

    Des Hundes Akbaş Er kommt im Westen von Türkei in der Region bekannt als die Akbaş, wo er begann, seit der Antike für die Betreuung der Tiere zu entwickeln, vor allem Schafe. Zwei der am häufigsten verwendeten auf this verwiesen Namen können, sind Akbaş und Akkush. Beide Namen haben eine besondere Bedeutung in Türkisch, So Akbaş (Akbaş) bedeutet "weißer Head", und Akkush, "Weißen Vogel".

    Diese Rasse wird angenommen, die türkische Version der typisch zu sein Herdenschutzschäferhund in der weißen Sorte, Sie befinden sich in (und rund) Nord Mittelmeerraum. Es verfügt über eine einzigartige Kombination von Eigenschaften Molosser und hounds.

    Seine Entwicklung geht auf das zumindest wieder machen 3.000 Jahre, und der Grund, weiß, auf dem Gebiet gibt es keine Schwierigkeiten sie vor Räubern wurde hervorgehoben, dass zu unterscheiden.

    Archäologische Hinweise darauf, dass die frühen Hochkulturen dieser Hunde (oder besser ihre Vorfahren) entstand, was wir heute wissen, wie Turkei, macht eine 10.000 Jahre.

    Physikalische Eigenschaften Akbash

    Es ist ein großer Hund, mit einem Gewicht von 34 - 64 kg und ein Bereich um 69 - 86 Höhe cm. Es hat ein weich und kurzes Fell (einige Teile mit mehr Haare), präsentiert eine double-Layer von Haaren, ist in der Regel weiß, aber möglicherweise, ein bisschen heller Farbe Kekse in den Ohren.

    Es hat lange Beine, eine Warteschlange, die verschraubt ist; Sie können einige rosa Haarbüscheln haben., oder schwarz oder braun Farbe Flecken mit Negruzco-Bajo ihre weißen Mantel. Die Kanten der Augen, die Nase und Lippen sollte vollständig schwarz oder braun-schwarz, Obwohl einige möglicherweise sie Rosa.

    Es wird angenommen, dass die alte Genetik dieser Rasse auf einer Kombination beruhte von molosos und Rassen von Windhunden. Die Akbaş Sie hat die Eigenschaften von beiden. Zwar gibt es große Unterschiede in der Größe und Höhe dieser Rasse, in der Regel sind groß Hunde, langer und starker Körper. Die meisten sind ziemlich flexibel und leicht für die Größe, die Sie haben. Sie haben lose Halshaut, um sich vor Fressfeinden zu schützen.

      Verschiedene einheimische Rassen im Land

    Das türkische Territorium zu besetzen sind drei verschiedene indigene Rennen des Landes; die Akbaş, die Kangal und die Kars. In Turkei legal Export Akbaş, aber es ist illegal zu exportieren Kangal, weil sie der nationalen Hund der Türkei Rasse sind.

    Obwohl zunächst die Amerikaner und Europäer Benennung denselben Namen für die drei Rennen (Hund Anatolische Shepherd), während einer der nur drei abwechslungsreiche Farbe und kleine Details, sie nicht differenzierbar haben; später, in 1996, fand an der Universität Konya ein internationales Symposium, das die Unterscheidung zwischen den drei Rassen von türkischen Hunden schützen Vieh gefördert.

    Jetzt betrachten sie getrennte Rennen und es ist eine internationale Vereinigung von Akbaş, Mit Sitz in den Vereinigten Staaten.UU. die fördert der Popularität des Rennens auf der ganzen Welt und, in speziellen, in den Vereinigten Staaten.UU. wo es verwendet wird, zum Schutz der Tiere vor Kojoten.

    Es gibt zwei Sorten von Akbash: eine Long-haired und kurze Haare, aber beide haben die charakteristische weiße Farbe, die das Rennen perfekte Rennen für die Betreuung der Tiere macht, so dass die Hund des Wolfes mit nur die wenig Licht des Mondes zu unterscheiden.

    Akbash Charakter und Fähigkeiten

    Es ist ein Hund Immer mit der Ruhe Wenn er nicht arbeitet. Es stellt auch einen majestätischen Anschluss Übertragung Ruhe. Er ist sehr loyal zu seine Schafe, und es wird auch gesagt, dass er sehr starke Bindung mit ihnen, die ankommen erstellt, unmöglich machen, ihre Paarung.

    Die Akbaş Es ist ein ruhiger Hund und Warnung gleichzeitig. Er ist nicht schüchtern, Es ist auch nicht aggressive. Bei der Verwendung als ein Schutzhund, Es ist vorsichtig mit einer fremden, die ihrem Hoheitsgebiet nähert, und mit der ungewöhnlichen Sounds und Änderungen in ihrer Umgebung.

    Das Rennen ist nicht natürlich feindlichen, aber wie sie denken und handeln unabhängig ausgelöst wurden, Dieser Inhaltsstoff Mark Charakter; Es ist kein Schoßhund. Wenn es erzieht kleine, Er gut zu Hause Leben angepasst, Wenn ich die Gelegenheit hatte, lange Spaziergänge in der Natur nehmen, und ein Werk zu tun wie Versorgung für Kinder, zum Beispiel.

    Die Akbaş Es ist eines der beliebtesten um 30 Rennen auf der ganzen Welt unter dem Titel Flock Wächter, Tierschutzhunde, oder Herdenschutzhunden (am häufigsten: LGD).

    Diese Hunde sind für ihre Intelligenz bekannt., Mut, Unabhängigkeit und Loyalität.

    Akbash-Bilder

    Akbash Videos

    Bewertungen der Akbash

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Akbaş” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Anpassung ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlicher Hund ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Niveau Zuneigung ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Übungsbedarf ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Soziale Notwendigkeit (i)

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haus ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Hundestyling ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Fremden ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Rinden ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Räumlicher ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Katzen ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Vielseitigkeit ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlich ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Überwachung ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freude ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Art und Anerkennungen:

    • nützlich als Hütehund, Tierpflege.
    • von dem United Kennel Club anerkannt UKC, Eine internationale Registrierung von Hunden, die die Werte preist, Kapazität und Konserven Belohnungs vermöge Stamm.
    • Anerkannt als eine homogene Rasse von der türkischen Federation of Dogs (HOW) und ein assoziiertes Mitglied der International Federation Cinológica (FCI)

    Alternative Bezeichnungen

    • Akbash, Akbaş Çoban Köpeği (Englisch).
    • Akbash (Französisch).
    • Akbaş, Akbaş Çoban Köpeği (Deutsch).
    • Akbash, cão pastor de Akbaş (Portugiesisch).
    • Akbash, Akkush (Spanisch).

    Australian Terrier
    Australia FCI 8 . Niederläufige Terrier

    Australian Terrier

    Die Australian Terrier ist ein lebhafter Hund, aufmerksam, mit einem Gesichtsausdruck, der Intelligenz bezeichnet.

    Inhalt

    Geschichte

    Die Australian Terrier Es ist ein Hund der Familie der Terrier, im Abschnitt klassifiziert 2.

    Aufgrund seines Aussehens, Er wird häufig verwechselt mit ein Yorkshire Terrier Größe. Überrascht nicht da, Diese Rasse kommt vom überqueren eine Yorkshire-Terrier und verschiedenen Rassen von Terrier unter der Skye Terrier, Cairn Terrier, die Norwich Terrier und andere Irish Terrier.

    Sein Ursprung geht zurück im frühen 19. Jahrhundert, Wenn Sie von ihrer Terrier begleitet britische Familien nach Australien reiste, und die Wechselfällen des Schicksals, dass diese Terrier Kreuz mit der autóctonos…, und dies ist, wie sie viele Rennen in der Welt geboren wurden.

    In den frühen Jahren seiner Existenz, der Australian Terrier wurde unter dem Namen bekannt. Broken-coated-Terrier o Broken-hair-buel-and-tan”.

    Der Wortlaut des ersten Rassestandard, fand im Jahr 1896, Während die offizielle Anerkennung der gleichen, ein wenig weiter spät... befindet sich in 1933. Y, die neueste Version der standard Daten 1962.

    Andere Namen: Terrier Australien

    Gruppe 3 / Sektion 2 – Niederläufige Terrier.

    Physikalische Eigenschaften

    Es ist eine lange Hund (in Bezug auf Ihre Höhe), rustikal aussehende, robust mit kurzen Gliedmaßen und starken.

    Der Kopf ist länglich, Es hat die schwarze Trüffel und Schere schließen Prothese. Es wurde darauf hingewiesen, Ohren werden aufrecht und kleinen und dunklen Augen. Der Schwanz ist oft amputiert werden.

    Die Höhe der Australian Terrier ist maximal 25 cm. auf das Kreuz in den Männern und 22,5 - 23 bei Frauen, Das Durchschnittsgewicht liegt in 4.5 - 5 Kg.

    Das Haar ist schwer, gerade und durchschnittliche Länge. Diese rustikal aussehende, genau, Da Haar rau anfühlt ist und aus es gibt.

    Das Fell kann blau oder Silber, mit Flecken von Feuer (oder bronze) auf die Gliedmaßen und Schnauze, oder Farbe Sand klar oder Griffon.

    Welpen sind geboren schwarzen Farbe und Farbe in drei Monaten.

    Kommentare

    Es ist eine sehr robuste Rasse des Hundes, Das hat oft einen hohen Prozentsatz an Diabetes Mellitus.

    Was ist Diabetes Mellitus??

    Diabetes ist definiert als eine Störung im Stoffwechsel der hydrate des Kohlenstoffs, Fette und Proteine, die durch einen Mangel an Insulin verursacht, Es kann absolut oder relativ sein..

    Insulin ist ein Hormon, das in der Beta-Zellen des Pankreas abgesondert, deren Produktion erlaubt Blutzucker Kontrolle (Blutzuckerwerte). Mangel an Insulin verursacht eine Verschlechterung in der Kapazität des Gewebes mit Nährstoffen, Das führt zu einem Anstieg von Glukose im Blut (Hyperglykämie).

    Diabetes ist die Einstufung gemäß der Krankheit beim Menschen, d.h., wie der Typ I und Typ II.

    Der Typ I Es zeichnet sich durch die Zerstörung der Beta-Zellen, Was bestimmt das Verlust progressive und komplette Ende des Insulin-Sekretion. Hunde leiden unter Typ kann ich Diabetes Mellitus haben, plötzlich auftretende Symptome aufgrund der rasche Verlust der Fähigkeit, Insulin produzieren. Diese Fälle erfordern Insulinización aus der Zeit der Diagnose und Diabetiker 1.811 aufgerufen werden (DMID).

    Andere Hunde müssen einen allmählichen Verlust der Insulin-Sekretion, dass mit langsam ihre Beta-Zellen zerstört werden. Diese Tiere können einen anfänglichen Zeitraum haben in dem Hyperglykämie mild oder einfach ist, in diesem Fall ist es Diabetische insulinoindependientes (DMIID), Obwohl auf lange Sicht diese Hunde auch ihr müssen.

    Diabetes Mellitus Typ II Es ist ein wenig schwieriger zu verstehen, und zeichnet sich durch wir "Insulinresistenz" und "dysfunktionalen" Beta-Zellen nennen. Die Sekretion von Insulin durch diese Zellen wird hoch sein., niedrig oder normal, aber nicht genug, um den Widerstand gegen sie in den peripheren Geweben.

    ES, um es auf grafische Weise zu erklären, Es ist als ob periphere Geweben nicht die Aufträge des Insulins gehorche oder nicht in der Lage waren zu tun, was sie senden.

    In Bezug auf Stoffwechsel und Synthese von glucose, Diese Hunde können DMID oder DMIID haben., d.h., Notwendigkeit oder nicht Insulin je nach der Höhe der Insulinorresistencia und funktionelle Status der Beta in ihrer Fähigkeit, Zellen zu produzieren und sezernieren das Hormon in geringen Mengen, Normal oder hoch.

    Hunde erkennt auch eine sekundäre diabetes, produziert von einem Kohlenhydrat-Intoleranz (Glukose) aufgrund des Vorhandenseins einer Krankheit oder eine medikamentöse Behandlung, die es antagonizes oder entgegenwirkt, führen die Wirkung von Insulin und kann auf die Erschöpfung der Beta-Zellen der Bauchspeicheldrüse mit dem Auftreten von Diabetes insulinodependiente.

    Die Besitzer von diabetischen Hunden sollte bewusst sein, dass die Routine bei der Behandlung mit Insulin und Nahrung muss eingehalten werden. Zwei festen Dosis von Insulin verbunden ein Tag mit einem Essen schmackhaft, stets der gleichen Quelle und die gleiche Menge an Stärke zu bieten, immer zur gleichen Zeit, die es das Risiko einer Hypoglykämie Diabetische Hunde, ausführen.

    In Nordamerika, Bereich, wo die Australian Terrier sehr beliebt ist, eine Forschung auf die Häufigkeit dieser Erkrankung erfolgt.

    Charakter und Fähigkeiten

    Der Rassestandard beschreibt das ideale Temperament Australian Terrier als Geist Warnung, “mit der natürliche Aggressivität der ein Bussard und ein Jäger der Abdeckung“.

    Unter Berücksichtigung der Klassifikation der Hunde je nach funktionale Intelligenz und Gehorsam (Stanley Coren ’ s "Die Intelligenz der Hunde") Australian Terrier-Reihen 34. Bedeutet, dass, ist höher als der Durchschnitt, Was bedeutet eine gute Kapazität für lernen und Ausbildung.

    Der Australian Terrier ist ein lebhafter Hund, aufmerksam, mit einem Gesichtsausdruck, der Intelligenz bezeichnet, Loyalität und Treue.

    Manchmal kann es dominant sein, dass eine gute Ausbildung von einem frühen Alter das richtige wäre.

    Es ist perfekt angepasst, um jede Art von Gehäuse, ob groß oder klein (Apartment, Haus, Haus mit Garten, usw..). Es sollte genug mit täglichen Bürsten und einen Spaziergang.

    Australian Terrier Bilder

    Vídeos Australian Terrier

    Australian Terrier Bewertungen

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Australian Terrier” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Anpassung ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlicher Hund ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Niveau Zuneigung ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Need to Übung ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Soziale Notwendigkeit (i)

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haus ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Hundestyling ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Fremden ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Rinden ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Räumlicher ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Katzen ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Vielseitigkeit ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlich ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Überwachung ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freude ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI: 8
    • Gruppe 3: Terrier.
    • Sektion 2: Niederläufige Terrier. Ohne Arbeitsprüfung.
  • Verbände:
    • FCI – Terrier 2 Niederläufige Terrier.
    • AKC – Terrier
    • ANKC – Terrier

    FCI-Standard der Australian Terrier-Rasse

    AUSTRALIAN TERRIER FCI AUSTRALIAN TERRIER FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Aussie (Englisch).
      2. Terrier australien (Französisch).
      3. Aussie (Deutsch).
      4. Terrier australiano (Portugiesisch).
      5. Aussie, Terrier Australiano (Spanisch).

    Affenpinscher
    Germany FCI 186 - Pinscher und schnauzer

    Affenpinscher

    Aktive, Abenteurer, neugierig und hartnäckige, fröhlich und spielerische.

    Inhalt

    Pinscher Geschichte

    Typ Hunde Affenpinscher Sie sind seit über bekannt 1600, dann, war etwas größerem. Bilder Affenpinscher im sechzehnten Jahrhundert deutscher Malerei gesetzt

    Sein Name leitet sich von der deutsch-Affe (Affe). Das Rennen ist, alten und vor dem Belgische Zwerggriffons und Zwergschnauzer.

    Das Rennen wurde erstellt eine sein Bussard, Working, Nager von Küchen zu beseitigen, Scheunen und Stallungen.

    Der erste Entwurf des Standards ist der 1908 und es war nicht bis zum Jahr 1913 Wann ist der erste offizielle Standard anerkannt.

    Wusstest du,?

    Irgendwann im achtzehnten Jahrhundert oder frühen neunzehnten, jemand hatte die glänzende Idee, die die Anhebung Affenpinscher in ihrer Größe reduziert, so dass ein beliebtes Haustier immer Begleiter Damen.

    Die physikalischen Eigenschaften des Pinscher

    A Affenpinscher, im allgemeinen, PESA 2,9 - 6,0 kg und Maßnahmen der 23 - 30 cm hoch. Es hat ein Haar hart und grobe, was dazu führt, erscheint ein Affe (Daher leitet seinen Namen, Affe bedeutet Affe in Deutsch). Ihr Fell ist grob in den Kopf und die Schultern bilden eine Mähne, mit einer niedrigeren Schicht auf der Vorder- und hinteren Viertel.

    Die FCI und die Standards der Rasse KC, Gibt an, dass die Schicht der Haare schwarz sein sollte, aber die AKC erlaubt auch grau, Silber, schwarz und loh, und beige (eine Mischung aus Brown, schwarz und weiß-rote haare); andere Vereine haben ihre eigenen Listen von akzeptabel Farben, aber das schwarz ist die bevorzugte.

    Charakter und Fähigkeiten

    Sie haben einen anderen Charakter zu dem, was wir in Verbindung mit Terrier. Sie unterscheiden sich von Terrier , dass sie normalerweise gut mit anderen Hunden und Haustieren auskommen. Sie sind aktiv, Abenteurer, neugierig und hartnäckige, fröhlich und spielerische. Liebevoll mit Familienmitgliedern und ist auch von ihnen sehr Schutz. Es ist notwendig, Sie haben eine klare Ausbildung, kohärente, Da Schicksal, Sie erhalten sehr schwierig. Die Ausbildung sollte geändert werden, weil der Hund leicht gelangweilt ist.

    Die Affenpinscher Sie sind etwas territorial, wenn es um Spielzeug und Essen geht, weshalb sie nicht für sehr junge Kinder empfohlen werden. Dieser Hund ist sehr ruhig, jedoch können sehr aggressiv sein, wenn Sie angegriffen oder bedroht fühlen und zeigt keine Angst gegenüber jedem Aggressor.

    Ihre Lebenserwartung liegt etwa zwölf Jahren zu, Es ist eine typische Lebensdauer ein Rassehund, aber ein wenig niedriger als die meisten Rassen von ihrer Größe.

    Kommentare

    Während der Häutung verloren es viel Haare, So ist es ratsam, eine gute täglich gebürstet und einer guten Ernährung. Desto besser die Qualität der besten Lebensmittel den Zustand des Fells Ihres Hundes werden. Eine Ernährung, die fettarm, Salze, Jod, Vitamin B, führt es zu Trockenheit und Haarausfall.

    Die Affenpinscher Es ist ein empfindlicher Hund, der oft an Darmproblemen leidet.

    Affenpinscher Gesundheit

    Alle Hunde haben das Potenzial, genetische Gesundheitsprobleme zu entwickeln, und alle Menschen haben das Potenzial, eine bestimmte Krankheit zu erben. Ausführen, geh nicht, jeder Züchter, die keine Gesundheitsgarantie bei Welpen anbieten, um dir zu sagen, dass die Rasse ist 100 gesund Prozent und hat keine bekannten Probleme, oder um Ihnen zu sagen, dass Ihre Welpen aus gesundheitlichen Gründen vom Hauptteil des Hauses isoliert sind. Ein seriöser Züchter wird über die gesundheitlichen Probleme der Rasse und dem Auftreten ehrlich und offen sein, mit denen in ihren Linien auftreten.

    Die Affen Es ist eine ziemlich gesunde kleine Rasse, Einzelne Hunde können jedoch orthopädische Probleme wie verrenkte Kniescheiben entwickeln, eine häufige Knieerkrankung bei kleinen Hunden. Affen sind auch anfällig für Hauterkrankungen, die zu Haarausfall führen können..

    Nicht alle diese Bedingungen sind nachweisbar auf einem wachsenden Welpen, und es ist unmöglich, vorherzusagen, ob ein Tier von diesen Krankheiten frei sein, Sie sollten also einen vertrauenswürdigen Züchter finden, der sich für die Aufzucht möglichst gesunder Tiere einsetzt. Muss in der Lage sein, eine unabhängige Bescheinigung über die Eltern des Hundes vorzulegen (und Großeltern, usw..) Sie wurden für Mängel gemeinsam geprüft und als gesund für die Zucht. Das ist, wo sie medizinische Aufzeichnungen eingeben.

    Fallen Sie nicht auf die Lügen eines schlechten Züchters herein. Wenn der Züchter Ihnen sagt, dass Sie diese Tests nicht durchführen müssen, weil Sie noch nie ein Problem mit Ihren Linien hatten, ihre Hunde waren “durch den Tierarzt überprüft”, oder eine der anderen Ausreden, die schlechte Züchter geben, um bei Gentests ihrer Hunde zu sparen, sofort verlassen.

    Eine sorgfältige Züchter untersuchen ihre Zuchthunde für genetisch bedingte Krankheiten und züchten nur die gesündesten und am besten aussehende Kopien, aber manchmal Mutter Natur hat andere Ideen und einen Welpen entwickelt eine dieser Krankheiten trotz guter Zuchtpraktiken. Die Fortschritte in der Tiermedizin bedeutet, dass in den meisten Fällen Hunde immer noch ein gutes Leben leben. Wenn Sie einen Welpen haben wollen, Fragen Sie den Züchter nach dem Alter der Hunde in ihren Reihen und woran sie gestorben sind.

    Denken Sie daran, nachdem Sie einen neuen Welpen in Ihrem Haus aufgenommen haben, Es hat die Kraft eines der häufigsten Gesundheitsprobleme zu schützen: Fettleibigkeit. Halten Sie eine Affenpinscher mit einem geeigneten Gewicht ist es eine der einfachsten Möglichkeiten, um das Leben verlängern. die meisten präventiven Fähigkeiten zu Hilfe zu nehmen, einen gesünderen Hund für das Leben sorgen.

    Affenpinscher Pflege

    Die Affenpinscher Es hat eine dünne Schicht, die rau oder glatt sein kann, aber die Worte “glatt” und “Rough” kann irreführend sein. Grob beschichtete Hunde haben ein etwas weicheres strukturiertes Fell und ein schwereres Fell. einige Affen Sie haben einen Mantel, der irgendwo dazwischen fällt. Welche Art von Mantel Sie auch haben, das typische Affen sieht sauber aus, aber ein bisschen haarig. Sie können sicher sein, dass es nach dem Aufenthalt im Freien Blätter und Zweige im Fell hat, Sie müssen sich also regelmäßig pflegen, um Ihr Aussehen zu erhalten.

    Die Werkzeuge, die Sie benötigen, sind ein Pinsel, ein Edelstahlkamm, ein Cutter, stumpfe Scheren und Scheren zur Reduzierung der Dicke. Entfernen Sie tote Haare, Rufen Sie “schälen” der Mantel, ist Teil des Pakets, wenn Sie mit einem leben Affen.

    Der Rest sind Grundversorgung. Cut Nägel nach Bedarf, normalerweise alle paar Wochen. Kleine Rassen sind anfällig für Parodontitis, Putzen Sie Ihre Zähne daher häufig für eine gute allgemeine Gesundheit und frischen Atem.

    Affenpinscher Bilder

    Affenpinscher Videos

    Affenpinscher
    Affenpinschers an der Strand-Uruguay-2010
    Affenpinscher Raul
    Hunde 101- Affenpinscher

    Bewertungen der Pinscher

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Affenpinscher” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Anpassung ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlicher Hund ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Niveau Zuneigung ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Übungsbedarf ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Soziale Notwendigkeit (i)

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haus ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Hundestyling ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Fremden ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Rinden ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Räumlicher ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Katzen ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Vielseitigkeit ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlich ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Überwachung ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freude ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI: 186
    • Gruppe 2: Pinscher und Schnauzer – Molossoide – Schweizer Sennenhunde.
    • Sektion 1: Pinscher und Schnauzer. Ohne Arbeitsprüfung.
  • Verbände:
    • FCI – Pinscher- und Schanuezer-Hunde. Molosser und Schweizer Sennenhunde , Sektion 1: Pinscher- und Schnauzer-Typen.
    • AKC – Toy
    • ANKC – Gruppe 1 (Toys)
    • CKC – Gruppe 5 – Toys
    • KC – Toy
    • NZKC – Toy
    • UKC – Begleithund

    Affenpinscher FCI Rassestandard

    AFFENPINSCHER FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Affen, Affie, Monkey Dog (Englisch).
      2. Affenpinscher (Französisch).
      3. Affenpinscher (Deutsch).
      4. Affenpinscher (Portugiesisch).
      5. Perro Mono, Affenpinscher (Spanisch).

    American Staffordshire Terrier
    Estados Unidos FCI 286 - Bullartige Terrier

    American Staffordshire Terrier

    Die American Staffordshire Terrier Sie sind mutig, Tenacious, freundlich, sehr aufmerksam

    Inhalt

    Geschichte

    Die American Staffordshire Terrier o Amstaff (anders als die Amerikanische Pitbull Terrier), ist eine Rasse der Hund Typ Terrier weltweit bekannt.

    Es ist eine junge Hunderasse aus den USA.. Unter seinen Vorfahren sind, abgesehen von Terrier, die Alte englische Bulldogge.

    In England und Nordamerika hatte der Hundekampf eine Tradition, die bis in die Antike zurückreicht.. Die Alte englische Bulldogge wurde geschickt, um Stiere in den Arenen der Tierkämpfe zu bekämpfen. Obwohl die Alte englische Bulldogge sind die Vorläufer von Englische Bulldogge von heute, Sein Körperbau war dem jetzigen viel ähnlicher American Staffordshire Terrier. Nach Tierkämpfen wurde offiziell verboten, illegal fortgesetzt; In den USA. bis heute. Sein Ursprung im 19. Jahrhundert war die schwarze Grafschaft Mittelengland, genannt Staffordshire. Arbeiter aus den Kohlengruben und Tongruben überquerten die Alte englische Bulldogge mit der Terrier. In der offiziellen Szene des Kampfes gegen Tiere waren solche Kreuze verboten worden. Es wurde befürchtet, dass die Kampfkraft und Zähigkeit der Bulldog wird mit der räuberischen Schärfe der kombiniert Terrier, was zu unkontrollierbaren Kampfmaschinen führen würde. In der Illegalität der Hinterhöfe kümmerte sich niemand darum. So ist das “Bull and Terrier” und kam sehr schnell in die USA. Dort nannten sie sie gern “Pit Bulls”. Pit ist der Name des Hundekampfrings.

    In 1898 gegründet wurde die “United Kennel Club” (UKC), wer wollte die Zucht dieser Hunde übernehmen. Aber die UKC war nichts weiter als ein professioneller Organisator von Hundekämpfen. Also teilte sich die Gemeinde um diese Hunde. Liebhaber von Pit Bull Sie verurteilten Hundekämpfe, Sie wollten einen freundlichen Familienhund. In der Zwischenzeit, die Pitbulls Sie hatten sich in der US-Gesellschaft einen guten Ruf erworben. Im Ersten Weltkrieg, der Mut von Pitbulls wurde ein Schub für die Kampfkraft der amerikanischen Truppen. Sogar Prominente wie der Präsident der Vereinigten Staaten, Theodore Roosevelt, zeigten sich mit dem Pitbulls.

    In den Kinos, “Die kleinen Racker”, eine Bande von Kindern mit einem Hund, war sehr beliebt und wurde in vorgestellt 220 Folgen zwischen 1922 und 1944. Der Hund war der Wächter und Beschützer, Kinderspielkamerad und Dildo. Dieser Hund war ein Pitbull. Er wurde später der erste Hund, der beim American Kennel Club registriert wurde (AKC) für die neue Rasse “Staffordshire Terrier“. Eine klare Linie in der Kampfhundeszene ziehen, Der AKC hatte auf einer Namensänderung bestanden. Der erste Standard wurde in veröffentlicht 1936. In 1972 Es gab die zweite Namensänderung in “American Staffordshire Terrier” um es von seinem britischen Verwandten zu unterscheiden. Die Amstaff, wie heißt es seitdem?, Ist größer, größer und schwerer. Es wird immer noch von der betreut “Amerikanischer Staffordshire Terrier Club von Amerika”, der von Anfang an den Hundekampf eindeutig verurteilte und seiner Erziehung als Familienhund vertraute.

    In vielen Ländern, seine soziale Diskriminierung als Kampfmaschine und die technisch nicht zu rechtfertigende Einstufung als “gefährliche Hunderasse” Sie haben ihn hart getroffen.

    Beliebte American Staffordshire Terrier-Mischungen

    Mischungen von American Staffordshire Terrier Ernsthaft mit anderen Hunderassen oder Hybriden gezüchtet sind ziemlich selten. Jedoch, Es gibt eine Fülle von Hybriden aller Art, das erinnert die Amstaff und werden als solche vermarktet oder Pitbull. Hier sollte ich eine klare Unterscheidung treffen. Die Amerikanisches Staffordshire Terriers Ernsthafte Zucht hat nichts mit den allgemeinen Mischungen zu tun, unter denen störende Hunde herumtollen können. Leider, Es gibt eine finanziell starke Szene, in der solche Hunde als Waffe oder zur Einschüchterung eingesetzt werden.

    Physikalische Eigenschaften

    Wie ist ein American Staffordshire Terrier?

    Die American Staffordshire Terrier ist ein Hund Größe medium, Genial, sehr stark und gleichzeitig elegant. Hat kurzes Haar, dicht und glänzend, das sanft auf dem Körper sitzt. Betont Ihren muskulösen und sportlichen Teint. Der Standard sagt: “Es muss robust und kompakt sein, Keine Beine oder Leichtbau”. Jede Farbe, solide, mehrfarbig oder gesprenkelt ist erlaubt. Der Standard für die American Staffordshire Terrier unterscheidet sich angenehm von vielen anderen Hunderassen, die sehr detailliert darauf eingehen, wo Haarfarbe oder Falten erlaubt sind. Es ist einer der wenigen Standards, die sich konsequent auf den gesunden Hund konzentrieren.. Dies wird durch die “1ist der Club Americano de Staffordshire Terrier”:

    Wir legen größten Wert auf Leistung und Gesundheit. Schönheit wird als wünschenswert, aber zweitrangig angesehen. Die richtige Auslegung der Regel, das ist frei von lähmenden Vorschriften, Es ist unsere Verpflichtung. Muskulöse, trockene Hunde mit langen Knochen, hartnäckig und schnell, sind unser Zuchtziel. Wir lehnen kategorisch ab “Monstrositäten” aufgeladen, niedrig mit extrem hohen Gewichten. Wir glauben, dass mentale Leistung noch wichtiger ist. Nervenstärke und einwandfreier Charakter sind unabdingbar.

    Wie groß ist ein American Staffordshire Terrier??

    El American Staffordshire Terrier Mide Entre 43 und 48 cm groß und wiegt zwischen 20 und 30 kg.

    Wie lange kann ein amerikanischer Staffordshire Terrier leben??

    Weil die Zucht der American Staffordshire Terrier orientiert sich weniger an äußeren Erscheinungen als an Eignung und Charakter, Der amerikanische Staffordshire Terrier hat eine gute Konstitution bis ins hohe Alter und eine relativ lange Lebenserwartung von etwa 12 Jahre.

    Charakter und Fähigkeiten

    Die American Staffordshire Terrier Er ist ein entspannter Hund. Er ist sehr wachsam und intelligent. Es ist enorm stark, mutig und hat großes Kampfkraftpotential. Gleichzeitig ist es äußerst bezaubernd, treu und liebevoll, sogar seinen Menschen gewidmet. Ist neutral gegenüber Fremden. Hat einen guten Charakter und eine außerordentlich hohe Reizschwelle. Kann kaum provoziert werden. Wie bei der Englisch Bulldog und andere Hunderassen, die in der Vergangenheit in den Bereichen Tierkämpfe eingesetzt wurden, Diesen Hunden wurde ein besonders hohes Maß an Kontrolle und Reizschwelle gegeben. Außerdem, Diese Hunde werden seit vielen Generationen ausschließlich als Familien- und Begleithunde in der ernsthaften Zucht eingesetzt. Leider hat dies die Hunde nicht vor Kriminellen geschützt. Besonders im Jahrzehnt von 1990, Hunde mögen Amstaff wurde von verantwortungslosen Züchtern und Besitzern aggressiv, Wild gekreuzt und missbraucht wie lebende Waffen. Die gleichen Politiker, die diese illegalen Praktiken lange toleriert haben, Sie waren dann die ersten, die mit der Diskriminierung begannen, zeigt auf American Staffordshire Terrier wie ein gefährliches Rennen, etwas technisch unbegründetes. Die Brut kann sogar das machen Chihuahua o Caniches Spielzeug in ein paar Generationen aggressiv werden. Die Hunderasse American Staffordshire Terrier ist das Opfer, nicht der Autor. Ernsthaft angehoben, Sie sind ausgezeichnete Familienhunde und sorgfältige Begleiter für Kinder.

    Pflege, Gesundheit und Krankheiten

    Wie viel Pflege braucht ein American Staffordshire Terrier??

    Die American Staffordshire Terrier es ist absolut pflegeleicht. Hier und da bürsten ist genug.

    Gibt es irgendwelche für die Rasse typischen Krankheiten im American Staffordshire Terrier??

    Die American Staffordshire Terrier genießen Sie robuste Gesundheit. Sporadisch Probleme mit den Hüften oder Knien.

    Welches Essen ist am besten für einen American Stafford Terrier?

    Die American Staffordshire Terrier hat keine besonderen diätetischen Anforderungen. Natürlich ist qualitativ hochwertiges Essen gut für Ihre Gesundheit und Ihren Nachweis. Wie die meisten Hunde von Zeit zu Zeit einen Fleischknochen mögen.

    Aktivitäten

    A American Staffordshire Terrier Es ist für fast alle Aktivitäten geeignet, die mit einem Hund durchgeführt werden können.

    Überlegungen vor dem Kauf

    Wo kann man einen American Staffordshire Terrier kaufen??

    Wenn Sie eine kaufen möchten American Staffordshire Terrier, Sie sollten berücksichtigen, dass es sich um einen Hund aus der Liste handelt. Ihr ganzes Leben muss auf die Beschränkungen des Staates und der Gesellschaft vorbereitet sein. Sie sollten sich an einen vertrauenswürdigen Züchter wenden, der einem Verein angeschlossen ist, der die FCI-Standards erfüllt. Bitte, nur da und kaufe keinen Welpen aus einer zweifelhaften Quelle. Es gibt viele American Staffordshire Terrier und Hybriden in Tierheimen. Hier erhalten Sie Tipps zur Auswahl Ihres Hundes. Jedoch, Nur mit einem ernsthaften Zuchthund können Sie ziemlich sicher sein, dass Ihr Amstaff hat die hier beschriebenen Charaktereigenschaften.

    Ausbildung und Einstellung des American Staffordshire Terrier

    Ein American Staffordshire Terrier passt zu mir?

    Die American Staffordshire Terrier ist anspruchslos in seiner Haltung. Es ist kein Hund, der nur für einen Spaziergang um den Block laufen muss.. Sie möchten sich geistig und körperlich bewegen. Auch bei einem Welpen sollte klar sein, wer für das Haus verantwortlich ist. Daran sollte kein Zweifel bestehen. Die Amstaff ist ein heller und gelegentlich verspielter vierbeiniger Freund, der gerne durch die Landschaft streift. Es ist für Hundesportarten aller Art geeignet. Manchmal wird es auch als Rettungshund eingesetzt. Ist ein guter Vormund.

    Die American Staffordshire Terrier ist weit verbreitet auf der Liste der angeblich gefährlichen Hunde. Reisen in die Niederlande oder nach Dänemark sind verboten, weil die Gefahr besteht, dass Hunde auf der Straße beschlagnahmt und eingeschläfert werden. Auf der Straße sollten Sie erwarten, dass Leute Sie wegen des Hundes belästigen. Das ist, Leider, soziale Realität in Mitteleuropa heute.

    Die American Staffordshire Terrier braucht konsequente Erziehung aus dem Welpenalter. Konsistenz bedeutet, vor allem mit diesem körperlich sehr starken, aber gleichzeitig sensiblen und intelligenten Hund, dass der Meister oder die Pflegekraft auf der Grundlage eines tiefen Vertrauensverhältnisses arbeiten sollte. Der Hund möchte die Führung seines Besitzers. Finden Sie die Verbindung in der Nähe. Dies sollte mit einer ruhigen Hand gegeben werden, respektvoll und stark. Zwangsmaßnahmen sind kontraproduktiv, Bestimmte Konsequenzen sind beabsichtigt. Die American Staffordshire Terrier muss frühzeitig mit anderen Hunden in Kontakt treten. Aufgrund seiner Stärke und Freude am Arbeiten ist er kein Anfängerhund. Auch erfahrene Hundebesitzer sollten bewusst damit arbeiten und vorzugsweise eine geeignete Hundeschule besuchen. Gut erzogen, Hör nicht nur auf das Wort, Vielmehr liest er die Wünsche seines Herrn und seiner Pflegekraft durch ihre Augen.

    Bewertungen des American Staffordshire Terrier

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “American Staffordshire Terrier” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Anpassung ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlicher Hund ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Niveau Zuneigung ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Need to Übung ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Soziale Notwendigkeit (i)

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haus ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Hundestyling ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Fremden ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Rinden ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Räumlicher ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Katzen ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Vielseitigkeit ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlich ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Überwachung ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freude ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    American Staffordshire Terrier Bilder

    Vídeos American Staffordshire Terrier

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI: 286
    • Gruppe 3: Terrier.
    • Sektion 3: Bullähn Terrier. Ohne Arbeitsprüfung.
  • Verbände:
    • FCI – Gruppe 3 – Sektion 3 Bullartige Terrier.
    • AKC – Terrier
    • ANKC – Terrier
    • CKC – Terrier
    • NZKC – Terrier

    FCI American Staffordshire Terrier Rassestandard

    American Staffordshire Terrier FCI American Staffordshire Terrier FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. AmStaff, American Staffy (Englisch).
      2. American terrier, staff, amstaff (Französisch).
      3. Amstaff (Deutsch).
      4. AST, Staffordshire terrier americano, Amstaff (Portugiesisch).
      5. AmStaff, AST (Spanisch).
    PHP-Code-Schnipsel Unterstützt von : XYZScripts.com