Schönsittich (Neophema pulchella) - Exotische Vögel | Haustiere

    Geschrieben von Haustiere | 14 Juli 2015

    - Neophema pulchella

    Schönsittich

    Charakteristik

    Der 20 cm. Länge und einem Gewicht zwischen 37 cm. - 44 Gramm.

    Schönsittich

    Die Schönsittich (Neophema pulchella) hat die Kopf helles türkisblau, dunkler, auf der Vorderseite der Krone, mit der kinn Gelbe und grüne auf der Rückseite der Krone.
    Oberteile grün.

    Der Innenraum des kleinen und mittleren coverts ist rötlich-braun, die mittleren coverts sind hell blau. Großen coverts und Coverts primäre sind blau-violetten Farbe. Die primären Federn Schwarz hat die innenfahne Insassen von blauer Farbe und eine feine gelbe Kante. Die sekundären Federn Schwarz hat ausländische Bands gelblich grüne Farbe, die eher in Richtung blau an den Rändern der Federn. Die geringerem coverts die Flügel sind blau-violetten Farbe.

    Die unten ist hellgelb mit einem leichten orange Patch in der Hals und die Brust. Einen Platz in der Orange, manchmal, ist sichtbar in der Bauch bestimmter Individuen. Die zwei Paare der zentralen Federn von der Schwanz sind hellgrün, die äußeren Schwanzfedern sind gelb mit grünen Basen. Die Peak ist schwarz und die iris dunkelbraun. Die Beine Sie sind ein rosa-braun Farbton.

    In der Weibchen, Das Gefieder ist mehr aus als bei Männern. Es gibt keine braunen Flecken in der Schultern. Die unteren Teile Sie sind viel mehr grün, vor allem in der Brust. Die Herren Sie sind weißlich und das Blau des die Gesicht wird deutlich reduziert. Eine Bar kann man in der Flügel.

    Die unreif sind ähnlich wie die Weibchen.

    Die Unreife Männer zeichnen sich durch eine kleine braune Stelle in der Flügel und blau dunkle Gestalt.

    • Der Sound der Schönsittich.

    Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

    Lebensraum:

    Die Schönsittich Sie werden durch klare bewaldeten Gebieten vertrieben., bewaldete Flächen, Wiesen mit einheimischen Gräser, Zwar sie eine starke Vorliebe für haben die Saum, d.h., Regionen, die zwischen den Wäldern und Ackerland sind.

    Im Bundesland Victoria, Saisonal, Diese Sittiche Nutzen positiven der Lebensräume, die ihnen passen: die Eukalyptus-Bäume, die im Winter in den Rocky Mountains gefunden werden, Feuchtgebiete und Schluchten von Frühling bis Herbst und Ohrringe, die während jeder Monat des Jahres im Südosten orientiert sind.

    Der PEriquito Türkis Sie leben in kleinen Herden oder Familie Gruppen, die in Bodennähe feed.

    Diese Vögel sind sitzende aber nach Schachtelung, Sie können eine LICHTSTREUUNG teilnehmen..

    In dieser letzten Zeit, die Bildung der Wohnheime ist nicht ungewöhnlich.

    Wir können oft sehen, wie sie betteln um Essen auf den Vergès Straßen.

    Nachwuchs:

    Die Schönsittich Sie züchten von August bis Dezember. In anderen Bereichen, die Nester sind auch sichtbar im April / Mai, aber sie sind wahrscheinlich zweite Kupplungen oder Bruten Alternativen. Die nest liegt in einem ein Baum-Hohlraum, in der Regel eine Eukalyptus, zumindest in Bezug auf den Zustand des Victoria. Aber es kann auch in einem Stamm befinden, eine Stelle oder einem gefallenen branch.

    Die Laichen enthält durchschnittlich 4 o 5 Eier mit einem Inkubation Das dauert ein paar 20 Tage.

    Die Küken sind Nesthocker und bleiben im Nest für mindestens 4 Wochen vor dem Abflug.

    Ernährung:

    Die Schönsittich Sie haben eine Diät Vegetarier. Sie ernähren sich von Samen, Blumen und Früchte, die einheimischen und importierten Pflanzen. Liebe kultiviert Kräuter, Wildkräuter und verschiedene Teile der Büsche.

    Eine detaillierte Volkszählung hat die folgenden Gattungen identifiziert.: Sträucher in der Blüte Leucopogon, nicht weniger als 4 Arten von Traubenhafer, Brennnessel, Urtica urens, Paspalum dilatatum, Wer sind die Kanten von Seegras und die gernaios. Die Liste ist nicht vollständig.

    Aufteilung:

    Derzeit schwankt unregelmäßig von Südosten Queensland (Norden um Chinchilla und Maryborough) östlich von New-South.Wales, Ankunft an der Küste, über Sydney, und im Süden bis zu erweitern Nowra) in Victoria westlich von Bendigo. Es gibt auch eine isolierte Bevölkerung im Osten des Victoria. Die Zunahme der Bevölkerung ,wahrscheinlich, weiterhin in Victoria und New-South.Wales.

    Erhaltung:
    • Aktuelle Rote Liste Kategorie von der UICN: Geringste Sorge

    • Bevölkerungsentwicklung: Testing

    Zu Beginn der 20. Jahrhundert, die Erhöhung der pastoralen Aktivitäten, die katastrophale Dürre in 1902, und in geringerem Maße, Wilderei, Sie führte zu der Bevölkerung von der Schönsittich fast verschwunden.

    Da die Jahrzehnt der 1940, Gab es ein Wiederaufleben in der Anzahl der Personen. Das Wiederaufleben dieser Art begann in der Nähe von Chinchilal und Maryborough und allmählich trat im Süden mit dem Zustand der Victoria durch New-South.Wales.

    Heute, Wachstum neigt dazu, die Ausbreitung und die starke Präsenz in der Nationalparks Beweis dafür, dass die Einstellung der Beweidung ein großer Vorteil für die Entwicklung dieser Papageien ist. Da sie nahe am Boden nisten, Diese Vögel sind immer noch anfällig für Nachstellung durch Füchse. Eine weitere wiederkehrende Bedrohung ist Lebensraum Abbau und Verlust von Websites zu Schachteln. Die Weltbevölkerung gilt als überlegen die 20 000 Vögel, Vögel in Gefangenschaft schätzungsweise sind 8 000.

    in Gefangenschaft:

    Die Schönsittich Sie sind Vögel, die sind regelmäßig und die sehr gute Ergebnisse bei der Wiedergabe. Diese Sittiche sind sehr empfehlenswert für Amateur-Anfänger.

    In Bezug auf sein Verhalten, Sie sind relativ stark mit süßen und melodiöse Stimme. Diese Sittiche sind nicht scheu und sind leicht zu pflegen.

    Während der Zucht unterstützt Saison anderen Kongeneren oder andere Arten der keine neophemas. Es ist vor allem der Übergriffe von Männern. Ihren Bedarf zu knacken ist sehr begrenzt und ihre Notwendigkeit für Badezimmer ist sehr verschieden von einer Person zur anderen. Sie tolerieren trockenen Klimas, aber sie sind sehr empfindlich gegen Kälte und Nässe Nebel. Sie mögen zur Zeit auf dem Boden, Untersuchung, und daher, Sie sind anfällig für Infektionen durch Würmer.

    Laut Quellen, eine Probe lebte während 21 Jahre in Gefangenschaft. In Gefangenschaft, Diese Tiere sind dafür bekannt, dass sie von erhöhen können 1 Año de edad.

    Alternative Bezeichnungen:

    - Turquoise Parrot, Beautiful Grass-Parakeet, Beautiful Grass-Parrot, Beautiful Parrot, Chestnut-shouldered Grass-Parrot, Chestnut-shouldered Parakeet, Chestnut-shouldered Parrot, Chestnut-winged Grass-Parakeet, Chestnut-winged Parrot, Red-shouldered Grass-Parakeet, Red-shouldered Parakeet, Red-shouldered Parrot, Turcoisine Parrot, Turq, Turquoise Grass-Parakeet, turquoise parakeet, Turquoisine, Turquoisine Grass-Parrot, Turquoisine Parrot (ingles).
    - Perruche turquoisine (francés).
    - Schönsittich (alemán).
    - Periquito-turquesa (portugués).
    - Papagayo Turquesa, Periquito Turquesa (español).

    George Shaw

    George Shaw

    Schwarzlori Klassifikation:

    - Orden: Psittaciformes
    - Familia: Psittaculidae
    - Genus: Neophema
    - Nombre científico: Neophema pulchella
    - Citation: (Shaw, 1792)
    - Protónimo: Psittacus pulchellus

    Schönsittich-Bilder:

    ————————————————————————————————

    Schönsittich (Neophema pulchella)

    Quellen:

    Avibase
    – Papageien der Welt – Forshaw, Joseph M
    – Papageien einen Leitfaden für die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
    BirdLife

    Fotos:

    (1) – Schönsittich (Neophema pulchella), Weibchen; der: Schönsittich von Daniel Wehmeyer –> Danweh – Wikimedia
    (2) – “Neophema Pulchella-Rainbow-Dschungel-Australien-8a” von Sheila Bradford – Zitat zu Flickr als DSCF7029 Türkis-Papagei. Lizensiert unter VON CCM 2.0 über Wikimedia Commons.
    (3) – “Neophema Pulchella - Twycross Zoo, Leicestershire, England-8a” von Stephen jones aus uk – [1]Hochgeladen von Snowmanradio. Lizensiert unter VON CCM 2.0 über Wikimedia Commons.
    (4) – “Schönsittich (Neophema pulchella)-6” von Lip Kee Yap – Zitat zu Flickr als Schönsittich (Neophema pulchella). Lizensiert unter CC BY-SA 2.0 über Wikimedia Commons.
    (5) – “Neophema Pulchella paar Capertee Tal” von Lip Kee aus Singapur, Republik Singapur – Schönsittich (Neophema pulchella). Lizensiert unter CC BY-SA 2.0 über Wikimedia Commons.
    (6) – Jacques Barraband [Public domain], über Wikimedia Commons

    Klingt: Marc Anderson (Xeno-canto)

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind gekennzeichnet *

    *

    Vídeo Schönsittich

    Anatomie der Psitacidae


    Anatomie-Papageien von

    Mitglieder

    raton

    Verwendung von cookies

    Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies