Goldbauchamazone
Alipiopsitta xanthops

Goldbauchamazone

Charakteristik

Goldbauchamazone

26 cm. - 27 cm. hoch und ca. 260g. Gewicht.

Die Goldbauchamazone (Alipiopsitta xanthops) Es wird durch den großen Bereich der gelben in der ausgezeichnet Kopf, mit grüner Tönung Nacken; Orange an den Seiten des Körper und oberen Basis des Schwanz; Halskette gelblich-grün, Bauch fast alle gelb, Oberschenkel und grün inneren Kern Schwanz Green; die Zurück es ist in der Regel grün mit gelben Tönungen.

schwarzbraun mit gelben Rändern; Gelbe IRIS.

Anatomie-Papageien von

Die Jugend weniger gelb in Körper.

Lebensraum:

Er bewohnt in trockenen Wäldern, auch als Laubwälder, in den niedrigen Ländern, mit der Anwesenheit von palmas Mauritia, Obwohl sie Wasserläufe bevorzugen.
Sie können zu zweit oder in Schwärmen von bis zu sehen 50 Kopien.

Nachwuchs:

Erhaltungszustand ⓘ


Status

In der Nähe bedroht (UICN)ⓘ

Video Goldbauchamazone

Psytazide in der Welt

Arten der Gattung Amazona

Obwohl wenig Informationen über diese verfügbar ist, es ist bekannt, dass Nest in den Mulden der höchsten Bäume geschlossen; die Sonnenuntergang in der Regel drei Eier und die Inkubationszeit beträgt 23-24 Tage.

Ernährung:

Es ist eine Art davon gibt es nur wenige Studien von ihrem natürlichen Lebensraum. Seine Hauptnahrung Es besteht hauptsächlich aus Früchten und Samen. Sehr gern Mangos, in der Regel besuchen Sie die Bäume voller Früchte.

Aufteilung:

Größe seines Bereichs (Reproduktion/Bewohner): 2.700.000 km2

Innerhalb des Brazilien und angrenzenden Gebiet im Osten von Bolivien und Horqueta, im Osten der Paraguay.

Konservierung Alipiopsitta xanthops:

• Aktuelle Rote Liste Kategorie von der UICN: Kurz vor der Bedrohung.

• Bevölkerungsentwicklung: Abnehmender.

In 1993 zwei Drittel der Cerrado, Diese Art bewohnt, Es war mäßig oder stark veränderte Landwirtschaft gewesen., schwere Tiere, invasive Gräser, der Einsatz von Pestiziden und jährliche brennen.

Vorgeschlagene Erhaltungsmaßnahmen:

• Beispieldaten und den letzten Aufzeichnungen Collate eine verbesserte Beurteilung der Verteilung zur Verfügung zu stellen und den Status.

• die Gesamtwildpopulation schätzen (Bianchi 2009).

• Bewertung der Auswirkungen von Habitatverlust (Snyder et an der . 2000).

• Erstellen Sie ein Netzwerk von großen Reserven in Bahia, Maranhão und Piauí.

Goldbauchamazone in Gefangenschaft:

Ave seltene in der Welt der Geflügelzucht.

Aktive, neugierig und verspielt. Aggressive mit anderen Papageien. Sie können sehr laut werden. Neigt zu Fettleibigkeit

Seine Reproduktion selten in Gefangenschaft erreicht. Grundvoraussetzung wäre ein kompatibles paar während der Brutzeit durch erhöhte Aggression gegen andere Vögel in diesem Zeitraum zu isolieren; auch erfordern Sie, geräumige Zimmer und ein Nest-Kiste 25 x 25 x 60 cm . mit Beiträgen von 8 cm im Durchmesser.

Sie neigen dazu, aggressiv gegen ihre Betreuer zu sein. Die Brutzeit beginnt Anfang Mai. Die Umsetzung ist von 2 cm. - 4 Eier, die sind während inkubiert. 26 Tage. Die jungen verlassen das Nest, wenn sie in der Nähe sind die 8 Wochen alt.

Alternative Bezeichnungen:

Yellow faced Parrot, Yellow-crowned Amazon, Yellow-crowned Parrot, Yellow-faced Amazon (Englisch).
Amazone à face jaune (Französisch).
Goldbauchamazone, Schoapapagei (Deutsch).
Papagaio-galego, chorão, curau, papagaio-acurau, papagaio-curraleiro, papagaio-de-barriga-amarela (Portugiesisch).
Amazona Chica, Amazona del Cerrado, Loro cara amarilla, Lora chica (Spanisch).

Wissenschaftliche Klassifizierung Alipiopsitta xanthops:

Johann Baptist von Spix

Ordnung: Psittaciformes
Familie: Psittacidae
Gattung: Alipiopsitta
Wissenschaftlicher Name: Alipiopsitta xanthops
Zitat: (von Spix, 1824)
Protonimo: Psittacus xanthops

Bilder Goldbauchamazone:


Quellen:

  • Buch Papageien, Papageien und Aras Neotropical
  • Avibase
  • Parrots.org
  • Papageien der Welt – Forshaw, Joseph M
  • Papageien einen Leitfaden für die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
  • BirdLife

Fotos:

(1) – Yellow-faced Papagei (Alipiopsitta xanthops) grün Morph, das Pantanal, Brasilien von Charlesjsharp (Eigene Arbeit, von Sharp Fotografie, sharpphotography) [CC BY-SA 4.0], über Wikimedia Commons
(2) – Yellow-faced Papagei (Alipiopsitta xanthops) gelb Morph, das Pantanal, Brasilien von Charlesjsharp (Eigene Arbeit, von Sharp Fotografie, sharpphotography) [CC BY-SA 4.0], über Wikimedia Commons
(3) – Alipiopsitta xanthops, Yellow-faced Parrot; zwei in einem Käfig von TJ-Lin (ursprünglich auf Flickr veröffentlicht als gelbgesichtige amazon) [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons
(4) – Yellow-faced Parrot in Giza Zoo von Hatem Moushir (Eigene Arbeit) [CC BY-SA 3.0], über Wikimedia Commons
(5) – Anmeldung in der Stadt Três Lagoas-MS, Stadtgebiet. Eine Band landete einen Fuß tangelo zu füttern von Jairmoreirafotografia (Eigene Arbeit) [CC BY-SA 4.0], über Wikimedia Commons
(6) – Illustration sieht nicht aus wie ein. xanthops (Yellow-faced Parrot). Fischs Papageien Monographie beschreibt dieses zweifelhafte Probe von Francis de Laporte de Castelnau [Public domain], über Wikimedia Commons

Klingt: João Antonio de B. Vitto

Haitiamazone
Amazona ventralis

Haitiamazone

Charakteristik:

28-31 cm. Länge und 250 Gramm.

Haitiamazone

Die Haitiamazone (Amazona ventralis) hat die vorne Herren Farbe und weiß (variable Erweiterung); die krone und die oberen Wangen mit blauen Federn und schwarzen Enden; Kopfhörer coverts und unteren Wangen, anthrazitfarbenem (Variable Maßnahme); Gefieder Nacken die Seiten und die hals, smaragdgrün mit sichtbaren schwarzen Spitzen.

Mantel und Zurück grüne Gras mit schwarzen Spitzen, die werden immer weniger sichtbar nach unten; Grupa grün, leicht gelblich; coverts supracaudals gelblich-grün. größer coverts Blau; Rest coberteras grüne Gras. Primäre und sekundäre, Blau, dunkler zu den Spitzen hin, auf der interne Netzwerke. Unter der Flügel, grün; Flug-Feder Bläulich-grün.

Die unteren Teile in der Regel grün, leicht gelbliche, mit den meisten sehr sichtbaren schwarzen Federn Margen zeigt (insbesondere im oberen Bereich) aber manchmal mit einigen roten Federn kinn; Flicken resizable braun in der Mitte Bauch; crissum blass gelb-grün. An der Spitze, die Schwanz ist grün (vielleicht ein wenig dunkler als der Rest der oberen Teile) mit sichtbaren gelb Spitze und externe Netzwerke externe Federn mit blauen Rändern; an der Unterseite, die Schwanz Es ist gelblich mit den Basen der äußeren Federn rot. Peak Rosa; Wachshaut bräunlich weiß; Haut Orbital-ring White; Braun die iris; Beine hellgrau.

Anatomie-Papageien von

Es gibt keinen Geschlechtsdimorphismus. Unreif als Erwachsener, aber weniger blau in der krone und die Flicken Bauch ist blasser braun.

HINWEIS

Einige Autoren sind der Meinung, dass die Haitiamazone dies ist conspecific (Zugehörigkeit zu derselben Spezies) mit der Kubaamazone. Obwohl eng verwandten, Es wird angenommen, aufgrund der Unterschiede in Farbton ausgeprägt Gefieder ziemlich unterschiedlich zu sein.

  • Der Sound der Haitiamazone.

Lebensraum:

Video Haitiamazone

Psytazide in der Welt

Arten der Gattung Amazona

Die Haitiamazone Sie sind in einer Vielzahl von verteilten bewaldete Lebensräume, aus Sand Savannen Palmen im Tiefland zu Bergkiefernwälder und Berg regen Wälder. Derzeit am häufigsten in Bergwäldern auf der Insel beobachtet Hispaniola, aufgrund der fortgesetzten Abholzung, obwohl Vögel füttern auch in tieferen Lagen. Beobachtet oben 1,500 m (Hispaniola).

Ansichten paarweise während Zucht; außerhalb der Brutzeit, in kleinen Herden beobachtet, up in der Regel bis zu einem Dutzend Vögel; viel größere Meetings, bis 500 Im neunzehnten Jahrhundert Vögel berichtet. Paare und Paare mit jungen oft erkennbar in Herden.

Nachwuchs:

Nester im Allgemeinen in Baumhöhlen gebaut, sondern auch in Felsspalten, Kaktus Hohlräume und Hohlräume in Kokosnuss. Räumlicher und sehr aggressiv während des Spielens. Die Brutzeit Es umfasst die Monate Februar bis Mai. Kupplung 2-3 Eier.

Ernährung:

Sie ernähren sich von, unter anderem, der Samen o Früchte der Caesalpinia, Psidium und Ficus, Samen der Orangen wild Citrus, Mais und Bananen.

Aufteilung:

Größe seines Bereichs (Brutvogel/Bewohner): 99.000 km2

Die Haitiamazone werden von den Inseln vertrieben Hispaniola (Dominikanische Republik und Haiti), Gonâve Insel (Haiti), Isla Saona (Dominikanische Republik), Puerto Rico und wahrscheinlich Culebra (Puerto Rico) in der West Indies. Es wird in mäßigen Zahlen in Teilen der gefunden Sierra de Bahoruco, Sierra Neiba und Cordillera Central in Dominikanische Republik. Mehr eingeschränkt und weniger zahlreich in Haiti, mit der restlichen Bevölkerung scheint weitgehend im Süden.

eingeführt in Puerto Rico, wo die wilde Population von in Gefangenschaft gehaltenen Vögeln abgeleitet entkam und mindestens eine Sendung von illegal gehandelten Vögel wurden nach der Entdeckung ein Versuch freigegeben importieren Puerto Rico. Auch Wildpopulationen in US Virgin Islands.

Früher sehr häufig in Hispaniola, obwohl es eine starke während des zwanzigsten Jahrhunderts gewesen Bevölkerungsrückgang, hauptsächlich auf die die Zerstörung der Lebensräume (die sich aus der Landwirtschaft und Produktion von Holzkohle). Auch verfolgt wegen Ernteschäden, für Lebensmittel gejagt und zum Verkauf als Haustiere auf lokaler und internationaler Ebene gefangen.

Im Jahrzehnt des 1930 Es wurde weitgehend auf die inneren Bergwäldern der Insel begrenzt Hispaniola.

Obwohl immer noch lokal häufig, es ist durchaus selten und selten in der Wildnis.

Die Bevölkerung in Puerto Rico Es ist zumindest mehrere hundert Vögel und anscheinend zunehmende.

Erhaltung:

Erhaltungszustand ⓘ

Status

Least Concern ⓘ (UICN)ⓘ

• Aktuelle Rote Liste Kategorie von der UICN: Gefährdete.

• Bevölkerungsentwicklung: Abnehmender.

• Bevölkerungsgröße : 6000-15000

Rechtfertigung der Kategorie Rote Liste

Diese Art gilt als Gefährdete da gibt Anzeichen dafür gab es eine schnelle Reduktion der Bevölkerung. Die Größe der Bevölkerung und die genaue Ausmaß des Rückgangs sind unklar, Klärung und zu der Spezies führen kann als potenziell gefährdet neu eingestuft werden.

Rechtfertigung der Bevölkerung

Die Bevölkerungsgröße Es wird vorläufig in der Band zu fallen schätzungsweise zwischen 10.000 und 19.999 Personen. Dies ist gleichbedeutend mit 6,667-13,333 ältere Personen, Runde hier 6,000-15,000 ältere Personen.

Trend-Begründung

Keine neuen Daten über die Bevölkerungsentwicklung, aber es wird vermutet, dass Die Art ist rückläufig schnell, infolge der Jagd, die Lebensraumverlust und die erfassen.

Bedrohungen

Die landwirtschaftlichen Umrechnungs und Kohle-Produktion haben die am besten geeigneten Lebensraum zerstört. Es ist auch als Pflanzenschädlings verfolgt, Gejagte als Nahrung und gefangen für Lokale Handel und oben für den internationalen Handel der Vogelkäfig. (Wacholder und Parr 1998).

Trapping Erwachsene und stehlen Schlüpflinge aus den Nestern zu liefern die Lokale Tierhandel Es ist ein besonderes Anliegen, weil in einigen Gebieten die meisten Familien besitzen einen Papagei, und sie nur ein paar Jahre leben, bevor sie ersetzt werden (G. Woolmer in einigen. T. Weiß ein Bit., 2012). Außerdem, Aktivitäten Diebstahl Nester oft verursachen sie Zerstörung der Nisthöhle oder Nest Baum, Erschwerend die Verlust von Brutlebensraum andere Ursachen (T. White in einem kleinen .

Laufende Erhaltungsmaßnahmen

WA Anhang II.

• Es wurde initiiert ein Bildungsstrategie mit Beteiligung der Gemeinschaft Arten zu schützen (Vasquez et zu den., 1995).

• In 1997-1998, 49 Vögel in Gefangenschaft gezüchtet wurden freigelassen und Sie geröntgt in Ost Nationalpark, Dominikanische Republik (Vilella et al., 1999).

• Die Biological Reserve Loma Charco Azul, erstellt in 2009, Es hat Populationen der Art. Auch, Sie haben kürzlich durchgeführten Tätigkeiten öffentliche Bildung und Öffentlichkeitsarbeit, darunter auch einige Aktionen der Strafverfolgungs, in mehreren umliegenden Gemeinden die Jaragua-Nationalpark, nahe der Grenze zu Haiti.

• Im Januar 2012 es gab auch eine Veröffentlichung 10 Papageien in Gefangenschaft aufgezogene die als junge Küken Nest Wilderern beschlagnahmt worden waren. Diese Küken wurden angehoben und rehabilitiert in National Zoological Park, und erfolgreich auf dem Gelände des Zoos veröffentlicht (T. White in einem kleinen ).

Vorgeschlagene Erhaltungsmaßnahmen

Beurteilen Sie aktuelle Populationsgröße.

• Stellen Sie ein Programm umfassende Überwachung.

• Bestimmen Sie die Verlängerung verbleibende Lebensraum.

• Bestimmen Sie die Auswirkungen verschiedener Bedrohungen.

bewerben Gesetze und Vorschriften, die diese Art und seinen Lebensraum zu schützen (Snyder et zu den., 2000).

• Förderung von Best Practices für die Vögel zu halten Verringerung der Nachfrage für Wildvögel und entwickeln ein Zuchtprogramm in Gefangenschaft.

• Aufklärung der Öffentlichkeit über die negativen Auswirkungen der Tierhandel in nativer Dominikanische Republik (T. Weiß in ein wenig., 2012).

Haitiamazone in Gefangenschaft:

Es ist leicht reproduziert in Gefangenschaft und als Leihmutter aufzubringen, um die Nachkommen von Puerto-Rico-Amazone wie für die Art des Wiederherstellungsprogrammteil (stark gefährdet).

Jede gefangen Exemplar dieser Spezies, die aus abstrahlen kann, Es ist in einem gut geführten Programm platziert Zucht in Gefangenschaft und nicht als Haustier verkauft werden, mit dem Ziel, sicherzustellen, ihr Überleben langfristig.

Alternative Bezeichnungen:

Hispaniolan Amazon, Hispaniolan Parrot, Salle’s Amazon, Salle’s Parrot, San Domingo Amazon, San Domingo Parrot (Englisch).
Amazone à ventre pourpre, Amazone de Sallé, Amazone d’Hispaniola (Französisch).
Blaukronenamazone, Haitiamazone (Deutsch).
Papagaio-de-hispaniola (Portugiesisch).
Amazona de la Española, Amazona Dominicana, Cotorra, Cotorra de la Española (Spanisch).

Schwarzlori Klassifikation:

Ordnung: Psittaciformes
Familie: Psittacidae
Gattung: Amazona
Wissenschaftlicher Name: Amazona ventralis
Zitat: (Statius Müller, 1776)
Protonimo: Psittacus ventralis

Bilder Haitiamazone:


Quellen:

  • Avibase
  • Papageien der Welt – Forshaw, Joseph M
  • Papageien einen Leitfaden für die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
  • BirdLife

Fotos:

(1) – Der Papagei Cuca – Cuca Der Papagei durch Jose Uribe AlneyFlickr
(2) – Hispaniolan Amazon. Zwei in einem Käfig von TJ Lin (ursprünglich auf Flickr als DSCN0712 geschrieben) [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons
(3) – Paare der Papageien ventralis Amazona im Jaragua-Nationalpark, Dominikanische Republik von Yolanda M. Leon (Eigene Arbeit) [Public domain], über Wikimedia Commons
(4) – Ein Hispaniolan Amazon in einem Käfig von Patrick Hawks (ursprünglich auf Flickr als Hispaniolan Parrot geschrieben) [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons
(5) – Blaukronenamazone (Amazona ventralis) Bávaro, Punta Cana, Dominikanische Republik von Martingloor (Eigene Arbeit) [CC BY-SA 4.0], über Wikimedia Commons
(6) – BARRABAND, Jacques (1767/8-1809) [Papagei mit rotem Gesicht männlich (Hispaniolan Amazon [Amazona ventralis])] Von Naturgeschichte der Papageien (von Francois Levaillant, 1801-1805) – Wikimedia

Klingt: Ante Strand, XC15749. zugänglich www.xeno-canto.org/15749

Kubaamazone
Amazona leucocephala

Kubaamazone

Charakteristik:

Anatomie-Papageien von

28-33 cm. Länge und 260-301 Gramm.

Die Kubaamazone (Amazona leucocephala) hat ein Gefieder sehr variabel, eine Hauptfarbe von hellgrün bis olive Farbe hin,, Einige Vögel mit Federn gelb, dispergiert in Flügel und in der Zurück.

Front, vor der krone, Herren und Umgebung Augen, White; unteren Wangen und Hals, rot-rosa; Federn der Rückseite des krone und Nacken, bläulichgrün mit schwarzen Rändern, geben dem Ganzen eine starke vergitterten Wirkung; ähnliches Muster an den Seiten der hals aber mit dem bläulichen Farbton fehlt; Kopfhörer coverts Anthrazit. Federn von der Zurück und Mantel, grün mit schwarzen distalen Ränder aber weniger intensiv als in der Nacken und die Kopf; Grupa und coverts supracaudals, dunkelgrün mit schwachen Margen zu einigen Federn Grupa.

Kubaamazone

Alula, großen coverts und Flug-Feder, Blau in der externe Netzwerke, grau Innen; Rest coberteras mit dunkelgrünen Rändern, zeigt die deutlichste Einschränkung geringerem coverts. Unter der Flügel, grün mit dunklen Rändern, Flug-Feder grau. Brust grün mit dunklen Rändern meisten Federn; Federn in der Gebärmutter mit einer Basis von Rotwein an den Rändern grün zeigt eine Form Flicken resizable, kaum spürbar in einigen Vögeln, Am auffälligsten in anderen; Oberschenkel einige Federn grün oder Rotwein; crissum Green. Gefieder Schwanz grün mit roten an der Basis. Peak gelb-Horn: iris rotbraun; Beine gelblich braun.

Beide Geschlechter sind ähnlich, aber Männchen der Unterart caymanenis Sie sind größer und heller als Weibchen. Im allgemeinen, die unreif zeigen weniger schwarze Ränder auf der Körperfedern und weniger Rotwein in der Bauch.

  • Der Sound der Kubaamazone.

Charakteristik 4 Unterarten:
  • Amazona Leucocephala bahamensis

    (Bryant,H, 1867) – Größer, dass die Nominelle Arten, mit Schieferblau auf der Rückseite der krone und weitergehende weiße Farbe Kopf. Pens Rotwein in der Bauch, vermindert sind oder fehlen und Rot an der Unterseite des Schwanz weniger umfangreich.

  • Amazona Leucocephala caymanensis

    (Cory, 1886) – Es unterscheidet sich von anderen Unterarten durch das türkisfarbene Farbstoff in der Brust und in der Grupa und Rosacea suffusion (manchmal gelblich) in weißen Federn Kopf. Gefieder Barred yellower und weniger dick als die Nominelle Arten (insbesondere unterhalb und auf unterschwanzdecken supra-alares), mit weniger weiß in der Kopf und noch viel weniger ausgeprägt die Flicken Rotwein Bauch.

  • Amazona Leucocephala hesterna

    (Bangs, 1916) – kleiner und dunkler als das Nominelle Arten und dass die Unterart Caymanensis, Die meisten Menschen mit Rot unter die bis zu einem Punkt beschränkt Auge und Flicken kleineres Ziel in der krone, es fehlt die rosig Tönung der Unterart Caymanensis. Flicken Rotwein in den größeren Bauch als die Unterart Caymanensis.

  • Amazona Leucocephala leucocephala

    (Linnaeus, 1758) – Nominale.

Lebensraum:

Kubaamazone Video

Psytazide in der Welt

Arten der Gattung Amazona

Die Kubaamazone Sie bewohnen in verschiedenen Habitaten in verschiedenen Inseln. In Kuba Sie bewohnen dichten Wäldern; in der Bahamas, in einheimischen Laubwälder und Pinienwälder, und in der Cayman Islands, in trockenen Wäldern in der Plateau Grat und landwirtschaftlich genutzten Flächen in der Nähe (Bond 1979, König 1981, Sibley y Monroe 1990). Meist in kleinen Gruppen, aber forages unter Bildung von größeren Gruppen an Orten, wo das Essen ist reichlich; Paare oder Familiengruppen in Herden discernable. in der Regel mehr paarweise während Zucht. Sie schlafen kommunal außerhalb der Brutzeit.

Nachwuchs:

Die Kubaamazone machen ihre Nester in Hohlräumen oder Palmbaumhöhlen erstellt von Termiten o Spechte. Die Bevölkerung von Abaco Es ist besonders interessant, weil Nester in natürlichen Löchern im Substrat Kalkstein im Boden (O'Brien et al., 2006); da, Küken und Erwachsene werden von den häufigen Bränden in der völlig isoliert Kiefernwälder Sie bilden ihren Lebensraum. Zucht März bis Mitte Sommer Kuba und Abaco. Die Sonnenuntergang es in der Regel umfasst zwischen 2 und 4 Eier, die Inkubationszeit der harte 26 cm. - 28 Tage und die Küken bleiben im Nest zwischen 56 und 60 Tage.

Ernährung:

Die Diät es umfasst yema Blatt Roystonea, die Kegel und neue Triebe Ausschreibung der Pinus caribea, Seetrauben uvifera und Conocarpus erretis, Früchte und Samen der Smilax, Sabal, Durant, Exothea, Ernodea, Tabebuia, Acacia, Metopium, Tetrazygia, Swietenia, Cupania und Lisiloma. Manchmal sind sie für Schäden kultiviert Früchte verfolgt wie Mango (Mangifera) und Getreide.

Verteilung und Status:

Tamaño de su área de distribución (reproductor/residente): 590.000 km2

Die Kubaamazone Leben in Kuba, island Pines, Bahamas und Cayman Islands. Früher überall auf der Insel beobachtet Kuba aber es ist jetzt schwer zu sehen oder ausgestorben sind in weiten Teilen der Insel. Noch vor Ort sie in den Provinzen verteilt, sondern nur bleiben gemeinsame in einigen Redoubts, einschließlich Halbinseln Zapata und Guanahacabibes und in Sierra de Abwasser.

Sie können in der zu sehen Isle of Pines (Insel der Jugend) die drastisch sanken im zwanzigsten Jahrhundert, vor allem in den sechziger Jahren, mit der Mehrheit der Bevölkerung überlebenden auf Lanier Swamp Nationalpark.

Früher von allen großen Inseln der dezentralen Bahamas, aber zur Zeit ausgestorben, außer Gran Inagua (Ausbreitung nach Süden, Osten und Norden) und Abaco (vor allem im südlichen Drittel). Sie können besuchen Little Inagua Von Great Inagua.

Vor allem in den zentralen und östlichen Teilen Grand Cayman wo Verlust von Lebensraum ist weniger schwerwiegend. A Restbevölkerung weiterhin besteht Cayman Brac aber es wurde ausgestorben wenig Cayman über 1932.

Vor allem Resident, aber mit einigen saisonalen Bewegungen, zum Beispiel in der Insel der Jugend, wo die Vögel möglicherweise (mindestens einmal) sie bewegten sich an die Küste aus dem Inneren trocken Nichtbrutzeit.

Der Rückgang in der gesamten Palette ist aufgrund der die Zerstörung der Lebensräume und Fang von Vögeln Leben (für die Verwendung als Haustiere vor Ort und für den Export).

Schlechte Zuchterfolg Grand Cayman In den siebziger Jahren war es aufgrund Moskito-Attacken gegen den Nachwuchs. Vögel, die ihre Nester auf dem Boden Abaco angegriffen durch Wildkatzen. Die Hurrikane Sie können einen Mangel an Nahrung und Nistplätze verursachen. Es ist wahrscheinlich, dass Bahamas stabil sind, aber im allgemeinen abnehm. Sie können nicht in den meisten seiner Reichweite als sicher werden.

Aufteilung 4 Unterarten:

Erhaltung:

Erhaltungszustand ⓘ


Status

In der Nähe bedroht (UICN)ⓘ

Rechtfertigung der Kategorie Rote Liste

Die Kubaamazone Es wurde klassifiziert als potenziell gefährdet, weil vermutet wird, eine Verringerung der Bevölkerung in Kuba erlitten haben, die nicht aufgehört hat,, vor allem wegen der Einnahme und Zerstörung von Nistplätzen.

• Aktuelle Rote Liste Kategorie von der UICN: Kurz vor der Bedrohung.

• Bevölkerungsentwicklung: Abnehmender.

• Bevölkerungsgröße : 13600-23000

Rechtfertigung der Bevölkerung

Bevölkerungsschätzungen für Bahamas und die Cayman Islands Sie sind wie folgt: 2.000 in Grand Cayman in 1995 (Bradley 2000), über 450 in Cayman Brac in 2013 (Marsden, 2013), 8.000-13.000 in Great Inagua, 3.000-5.000 in Abaco und rund 10 Personen in New Providence (Bahamas National Trust 2016, S. Cant-Woodside in ein wenig., 2016). Es wird geschätzt, dass die Bevölkerung Kuba Mengen von 7.000 cm. - 14.000 Kopien basierend auf Schätzungen aufgezeichnet Bevölkerungsdichte und die Tatsache, dass es, dass nur ein Anteil des geschätzten Ausmaß des Auftretens viel wahrscheinlicher ist,. Daher, die Gesamtbevölkerung Es wird geschätzt 20.460-34.460 Personen, Das entspricht 13.640-22.973 ältere Personen, Runde hier 13.600-23.000 ältere Personen.

Trend-Begründung

Es wird angenommen, dass Die Art ist rückläufig hauptsächlich auf die Erfassung und Zerstörung der Nistplätze. Es wird angenommen, dass die Bevölkerung der Bahamas Es ist stabil geblieben oder erhöht. Die Bevölkerung von der Cayman Islands Es erhöht hat, da die Spezies geschützt wurde 1989 (Bradley 20000). Es wird angenommen, dass die kubanischen Bevölkerung Es hat sich in den vergangenen Jahren zurückgegangen, hauptsächlich auf die Wilderei (Canizares 2012, M. Canizares in ein wenig., 2016). Zwar gibt es keine Angaben über das Ausmaß dieses Rückgangs, Die Art wurde klassifiziert als Vulnerable in Kuba (Canizares 2012). Daher, Es wird vermutet, dass die gesamte Bevölkerung verringert 10-20% über drei Generationen.

Laufende Erhaltungsmaßnahmen

CITES-Anhang 1.

• Geschützte in Bahamas unter der Wildvögel Protection Act (Schutz).

• Gesetzlich auf den Cayman Islands geschützt Von 1989.

• Der künstliche Nester eine Vielzahl von Designs sind im Einsatz an mehreren Standorten Kuba und sie haben mehr verwendet als 1.300 Vögel (Waugh 2006). Die Fakten aus künstlichen Materialien haben haltbarer erwiesen (Waugh 2006).

• Der Freiwilligen zählt in der Mitte des Kuba Sie wurden zweimal im Jahr durchgeführt, da 2009 und mehr als 1.500 Menschen vor Ort sind in der Aktivität beteiligt.

• Für die Wiederaufforstung und Wald Bereicherung wichtige Pflanzenarten sind für die Fütterung Papageien verwendet.

Vorgeschlagene Erhaltungsmaßnahmen

• Entmutigen fangen Vögel der Natur durch öffentliche Aufklärungskampagnen.

• Förderung von Best Practices für die Vögel zu halten erhöhen die Langlebigkeit der in Gefangenschaft gehaltenen Vögeln und zur Verringerung der Nachfrage nach Wildpopulationen.

• In Abaco, Wichtige Bereiche der breitblättrige Wälder schützen.

• In Kuba, machen und aufrecht mehr künstliche Nester.

• Zur Überwachung Bevölkerungsentwicklung über ihr Angebot.

Kubaamazone in Gefangenschaft:

Derzeit internationalen Handel Kubaamazone Es ist gesetzlich verboten; Jedoch, auf regionaler Ebene, die illegalen Handel Diese Art ist eine der besorgniserregendsten in Kuba.

Jede gefangen Exemplar dieser Spezies, die aus abstrahlen kann, Es befindet sich in einem gut geführten Programm der Zucht in Gefangenschaft gebracht und nicht als Haustier verkauft werden, um seine langfristige Überleben zu sichern.

Alternative Bezeichnungen:


- bahaman parrot, Caribbean Amazon, Caribbean Parrot, Cuban Amazon, Cuban Parrot, Rose-throated Parrot, White-headed Amazon, White-headed Parrot (inglés).
- Amazone à face rouge, Amazone à tête blanche, Amazone de Cuba (francés).
- Kubaamazone (alemán).
- Papagaio-de-cuba (portugués).
- Amazona Cubana, Cotorra (español).

Carl von Linné

Schwarzlori Klassifikation:

- Orden: Psittaciformes
- Familia: Psittacidae
- Genus: Amazona
- Nombre científico: Amazona leucocephala
- Citation: (Linnaeus, 1758)
- Protónimo: Psittacus leucocephalus

Bilder Kubaamazone:


Kubaamazone (Amazona leucocephala)

Quellen:

(1) Avibase
(2) Papageien der Welt – Forshaw, Joseph M
(3) Papageien einen Leitfaden für die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
(4) BirdLife

Fotos:

(1) – Rose-throated Papagei. Amazona leucocephala Long Beach, Zapata N.P. Kuba gailhampshireFlickr
(2) – Eine kubanische Papagei (amazona leucocephala) in das Naturzentrum. Santa Clara, Kuba 2011 von lezumbalaberenjenaFlickr
(3) – Eine kubanische Papagei (Amazona leucocephala) Vega de Palma, Camajuaní, Kuba lezumbalaberenjenaFlickr
(4) – Amazona leucocephala durch Ekaterina Tschernetsowo (Papchinskaya)Flickr
(5) – Amazona leucocephala durch Ekaterina Tschernetsowo (Papchinskaya)Flickr
(6) – Cuban Parrot (Amazona leucocephala) von HeideFlickr
(7) – Cuban Amazon durch Eric SavageFlickr
(8) – Zwei kubanische Amazonen in Matanzas, Matanzas Province, Kuba Von Laura Gooch (BI110211-174 – Cuban Parrot) [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons
(9) – Cuban Amazon Papagei auf Grand Cayman Island By Lhb1239 (Eigene Arbeit) [CC BY-SA 3.0], über Wikimedia Commons
(10) – Cuban Amazon (auch als Rose-throated Papagei bekannt) auf Jungle Island, Miami, USA von Chris Acuna aus Miami, USA (Jungle Island-20090823-086) [VON CCM 2.0], über Wikimedia Commons
(11) – Ein kubanisches Amazon in Isla de la Juventud, Kuba. Es ist in einem kleinen runden Käfig auf einem Balkon von Alex Graves (Papagei) [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons
(12) – Ein kubanisches Amazon fliegen in Matanzas, Matanzas Province, Kuba Von Laura Gooch (BI110211-159 – Cuban Parrot) [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons
(13) – Cayman Papagei (Amazona Leucocephala caymanensis), Grand Cayman von Charlesjsharp (Eigene Arbeit, von Sharp Fotografie, sharpphotography) [CC BY-SA 4.0], über Wikimedia Commons
(14) – Papageien in Gefangenschaft /. London :George Bell und Söhne,1884-1887 [dh. 1883-1888] von Biodiversity Heritage LibraryFlickr

Klingt: Hans Matheve, XC256757. zugänglich www.xeno-canto.org/256757

Weißstirnamazone
Amazona albifrons

Weißstirnamazone

Charakteristik:

22 cm. - 26 cm. Länge.

Weißstirnamazone

Die Weißstirnamazone (Amazona albifrons) hat die vorne White; Herren, oberen Wangen und Ring von Federn um Augen, Rot; die krone hellblauen vermischt sich mit dem Grün Nacken; die Federn mit dunklen Rändern; Seiten hals grün mit schmalen schwarzen Rändern. Mantel, Zurück und Halsketten, grüne Gras, manchmal mit Oliven Tönung; Mantel mit undeutlichen schwarzen Spitzen; Grupa Green, vielleicht mehr Smaragd Farben als der Rest der oberen Teile.

Großen coverts und alula, Rot, andere coverts Green. Die externe Netzwerke von der primäre, Green, Sie drehen sich blau an den Spitzen; externe Netzwerke von der sekundäre, Blau; interne Netzwerke von der Flug-Feder, schwärzlich. An der Unterseite, die Flügel Bläulich-grün. Unteren Teile grün mit schwach schwärzlich Kanten Federn auf Hals und die Brust. An der Spitze, die Schwanz Es ist gelb in der Mitte, fremde federn rot an der Basis, Blau in der externe Netzwerke. Peak helle Horn, dunkler an der Spitze; Orbital-ring hellgrau; iris blasses Gelb; Beine hellgrau.

Anatomie-Papageien von

Es stellt eine undistinguished Geschlechtsdimorphismus. Die weiblich Es unterscheidet sich von dem männlichen im roten Gesicht Es ist auf den Bereich begrenzt, Augenring und es fehlt die rote Farbe in Flügeldecken. Die unreif männlich Es sieht aus wie weibliche, aber mit roter Farbe auf die Coverts primäre.

  • Der Sound der Weißstirnamazone.

Charakteristik 3 Unterarten:

  • Amazona Albifrons albifrons

    (Sparrman, 1788) – Nominale.

  • Amazona Albifrons nana

    (Miller,W, 1905) – kleiner die Arten Nominale. Wenig differenziert aus Nominale aber die grüne Gefieder Es ist vielleicht blasser, yellower. Einige Personen Coast Pacific zeigen einige rot auf der Hals.

  • Amazona Albifrons saltuensis

    (Nelson, 1899) – Ähnlich wie die Nominale aber die Gefieder Es ist stark in Blau getaucht. Das Blau des die krone Es erstreckt sich auf die Nacken.

Lebensraum:

Dies adaptierbar Amazona mit Bäumen verwendet, um alle Arten von Waldlebensräumen und offenen Feld, einschließlich halbimmergrünen Wald semihumiden und saisonale perennially (vor allem am Rand), Kiefernwälder, Galerie Wald, landwirtschaftlichen Flächen mit offenen Wäldern, Savannen und tropischen ariden Peeling mit Kaktus, tendenziell häufiger offene Bereiche in der Karibik Hang.

Im allgemeinen Sie bevorzugen es trockener Wälder, aber wo es simpátrica mit Goldzügelamazone (Amazona xantholora), Es neigt dazu, die feuchter und dichter Vegetation zu bevorzugen.

In Yucatan die Weißstirnamazone Sie bewohnen Küsten Kokosnußplantagen während Zucht. In Höhen der 900 m (Oaxaca), 1.800 m (Honduras) und 1.500 m (Sonora meridionale: Registrieren Sie nur außerhalb der Tropen bekannt).

In Paaren während der Brutzeit aber in der Regel gesellige, vor allem in kleinen Gruppen verteilt, mit gelegentlichen Konzentrationen von Hunderten von Vögeln und einige Gemeinschaftsquartiere (zum Beispiel, Mangroven) mit mehreren tausend Vögel.

Nachwuchs:

Video Weißstirnamazone

Psytazide in der Welt

Arten der Gattung Amazona

Die Weißstirnamazone Nest in den Bäumen, Hohlräume der Palme termitarium, manchmal in den Hohlraum durch einen Specht ausgegraben. Bäume der Arten Bursera simaruba und Caesalpinia gaumeri gehören zu nisten den Favoriten Yucatan. Zucht Januar bis Juli, je nach Lage.

A Kupplung enthält 3-5 Eier. Nur die Weibchen bebrütet. Die Inkubation dauert rund um 24 Tage.

Ernährung:

Registrierte Lebensmittel enthalten Schuld der Acacia gaumeri (Yucatan), Früchte der Lemaireocereus thurberi und Pachycereus und Kokons der Jatropha cordata (Sonora), Ehretia tinijolia und Metopium browneii (Campeche); Sie ernähren sich auch an kultivierten Früchte wie Mango und Getreide, einschließlich Mais. Vögel bekommen oft aufgeregt und rufen bei der Fütterung.

Verteilung und Status:

Größe seines Bereichs (Brutvogel/Bewohner ): 2.330.000 km2

Die Weißstirnamazone Sie erstrecken sich Mexiko, aus dem Süden Sonora (Norden bis etwa 28 ° N) entlang der Sinaloa und West Durango Süden durch den Pazifik Oaxaca und nach Norden durch Tehuantepec Isthmus der Atlantikküste im Süden Veracruz und im Osten an Tabasco die gesamte Halbinsel Yucatan, einschließlich Nord Guatemala und Belize.

Sie liegen im Süden Chiapas und in den Niederungen von der Pacific Guatemala und, wie verlautet, in West El Salvador, die sich durch die Niederungen Pacific, ariden und Karibik Niederungen Honduras zu den pazifischen Nordwesten Costa Rica und Nicaragua (wo Verteilung nicht detailliert).

Vor allem saisonale Bewohner, sondern Besucher in Teilen des Bereichs (zum Beispiel, Yucatan, El Salvador westlichen und östlichen Berge Guatemala).

in städtischen Gebieten eingeführt Insel Cozumel, im Bundesland Quintana Roo (Mexiko). Ihre Anwesenheit nur in städtischen Gebieten der Insel, die Fähigkeit der Arten, die in städtischen Gebieten erfolgreich zu leben, die Fülle von Obstbäumen und Verwendung als Haustier von den Insulanern ermöglicht es uns, dass vorschlagen registrierte Personen sind das Ergebnis einer Leckage oder wurden von ihren Besitzern veröffentlicht.

Im allgemeinen gemeinsame und zusammen mit dem Elfenbeinsittich (Eupsittula canicularis), Es ist der größte Papagei in der Pacific Steigung von Mittelamerika; obwohl natürlich in einigen Bereichen knapp. Die Entwaldung Es wird möglicherweise steigt in der Bevölkerung zu fördern Karibik Steigung von Mittelamerika. Captured für PET-Handel und gejagt als Nahrung, zum Beispiel in Yucatan, wo vor kurzem gab es wegen der Verfolgung von Papageien ein Rückgang der Bevölkerung gewesen, die nach dem Verlust von wilden Lebensmittel durch den Hurrikan Gilbert kultiviert auf Obst füttern. Seine erfassen Es ist erlaubt, nur in den Monaten Oktober bis Februar in den Staaten Guerrero, Jalisco, Michoacán, Oaxaca, Sinaloa und Tabasco und von September bis Januar in Veracruz.

Aufteilung 3 Unterarten:

  • Amazona Albifrons albifrons

    (Sparrman, 1788) – Nominale. Pazifikküste von Mexiko Von Nayarit cm. - Oaxaca und Süden Chiapas in den Niederungen Pacific Guatemala. Vögel im Norden guatemaltekischen Niederungen und das trockene Innere, sie können auf die Unterart verweisen Amazona Albifrons nana.

  • Amazona Albifrons nana

    (Miller,W, 1905) – Veracruz bis Costa Rica, einschließlich aller Halbinsel Yucatan.

  • Amazona Albifrons saltuensis

    (Nelson, 1899) – Sonora, Sinaloa und Durango, in Mexiko.

Conservation Amazona:

Erhaltungszustand ⓘ

Status

Least Concern ⓘ (UICN)ⓘ

• Aktuelle Rote Liste Kategorie von der UICN: Geringste Sorge.

• Bevölkerungsentwicklung: Erhöhung der.

Rechtfertigung der Kategorie Rote Liste

• Diese Art hat eine sehr große Auswahl und deshalb ist es nicht für Anfällig für die Schwellenwerte schließen unter dem Kriterium der Größenbereich (Ausmaß der Vorkommen unter 20,000 km2 kombiniert mit einer Größe abnimmt oder Bereich schwank, Erweiterung / Qualität Lebensraum oder Populationsgröße und eine geringe Anzahl von Plätzen oder starke Fragmentierung).

• Der Trend der Bevölkerung scheint zuzunehmen werden und, Daher, hat die Spezies nicht die Schwellen nähern Vulnerable unter den Kriterien der Bevölkerungsentwicklung (Großhandel 30% Abnahme in zehn Jahren oder drei Generationen).

• Der Populationsgröße ist sehr groß und, Daher, keine Annäherung an die Schwellenwerte für gefährdete nach dem Kriterium der Bevölkerungsgröße (weniger als 10.000 reifen Personen mit Rückgang weiterhin geschätzt einen höheren Anteil an 10% in zehn Jahren drei Generationen, oder mit einer bestimmten Bevölkerungsstruktur).

• Aus diesen Gründen ist die Art, wie die ausgewertete geringste Sorge.

Rechtfertigung der Bevölkerung

Partner im Flug geschätzt, dass die Gesamtbevölkerung 500.000-4.999.999 Personen (A. Panjabi in ein wenig., 2008).

Trend-Begründung

• Es wird vermutet, dass die Bevölkerung wächst als Habitatdegradation schafft neue Bereiche der geeigneten Lebensraum.

Weißstirnamazone in Gefangenschaft:

Wegen des Rückgangs dieser Vögel in der Wildnis, vor allem in den mexikanischen Bevölkerung, die Weißstirnamazone Es ist jetzt, im Gegensatz zu anderen Zeiten, nur selten zum Verkauf angeboten. Außerdem, unter den Vögeln durch Einführer, die Männchen im Allgemeinen überwiegen bei weitem die Weibchen so ist es schwierig, einen Partner zu finden.

Nach Meinung vieler Beobachtungen, die Weißstirnamazone erfasst ganz still schüchtern und ungesellig, vor allem, wenn sie reif, wenn sie gefangen wurden. Die Vögel unreif, die durch die Vergilbungs seiner Krone gefärbt werden, sympathisieren relativ gut mit ihren Betreuern und sind leicht zu einem Leben in einem Käfig oder Voliere angepasst. Es wird gesagt, einige haben Talent zu imitieren.

Nach Quellen, die erste Schlüpflinge in Gefangenschaft Sie wurden geboren in 1949 in der USA von ICH WÜRDE. Putman; die zweite in 1977 in der Deutsch Bundesrepublik von H. Müller (Walsrode) und ein dritter Satz in Schweiz in 1979; Seitdem haben mehrere europäische Geflügelproduzenten haben berichtet, Erfolg Zucht. Der letzte Bericht kam in 1985 aus dem Vogelpark Metelen Heide in Muen-Sterland (Westdeutschland). ein Kupplung fünf Eier produziert vier Nachkommen Mitte Juni 1984 Nach einer Inkubationszeit von 28 Tage. Der junge das Nest verlassen nach ca. 70 Tage, aber sie waren immer noch aktiv gepflegt und gefüttert, hauptsächlich von der Mutter, für ein paar Wochen mehr.

Der Preis auf dem europäischen Markt Runde 1000 EUR. allgemein leise die Amazonen größte. Es kann laut sein, kurz vor und während der Brutzeit.

Diese Vögel können sich aggressiv in der Brutzeit und kann die Betreuungsperson angreifen. Die Nistkästen sind besser zu nisten Inspektion positioniert von außerhalb der Voliere durchgeführt werden. Die Inspektion des Nestes ist am besten, wenn erwachsene Vögel aus dem Nest sind, aber die Zucht in Gefangenschaft hat selten zwischen Individuen erreicht.

Anfällig für Darm-Infektionen während der Eingewöhnungszeit.

Ihre Lebenserwartung kann überwinden die 50 Jahre.

Alternative Bezeichnungen:

White-fronted Parrot, Spectacled Amazon, Spectacled Parrot, White fronted Parrot, White-browed Amazon, White-browed Parrot, White-fronted Amazon (Englisch).
Amazone à front blanc, Amazone à lunettes (Französisch).
Weißstirnamazone (Deutsch).
Papagaio-de-testa-branca (Portugiesisch).
Amazona de Frente Blanca, Amazona Frentialba, Cotorra Frentiblanca, Lora frentiblanca, Loro Frente Blanca, loro frente-blanca, Loro Frentiblanco, Cotorra Guayabera (Spanisch).
Cabeza de Manta, Loro Manglero, Cocha, Cocho, Cucha (Mexiko).

Wissenschaftliche Klassifikation Amazona:

Anders Sparrman

Ordnung: Psittaciformes
Familie: Psittacidae
Gattung: Amazona
Wissenschaftlicher Name: Amazona albifrons
Zitat: (Sparrman, 1788)
Protonimo: Psittacus albifrons

Bilder Weißstirnamazone:


Quellen:

  • Avibase
  • Papageien der Welt – Forshaw, Joseph M
  • Papageien einen Leitfaden für die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
  • BirdLife
  • Das neue Parrot Handbuch von Werner Lantermann,Matthew M. Vriends

Fotos:

(1) – Weiß-konfrontierte Amazonas Von David Oliva (ursprünglich auf Flickr als Cotorro geschrieben 007) [VON CCM 2.0], über Wikimedia Commons
(2) – Weißstirnamazonen im Tiergarten Schönbrunn von spacebirdy(auch als geimfyglið bekannt (:> )=| made with Sternenlaus-spirit) (Eigene Arbeit) [CC BY-SA 3.0 oder FAL], über Wikimedia Commons
(3) – Weißstirnamazone (Amazona albifrons) Von Christoph Anton Mitterer (Flickr: P8155550) [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons
(4) – Weiß-konfrontierte albifrons Amazon Amazona Paar in einem Baum bei Guanacaste Hocken, Costa Rica Von Steve Jurvetson (ursprünglich auf Flickr als Liebe Vögel geschrieben) [VON CCM 2.0], über Wikimedia Commons
(5) – Weißstirnamazone, (Amazona albifrons). Ein Haustier Papagei auf einer Stange. Rote Federn auf diese Papageien Schultern zeigen, dass es ein Mann von ➨ Redvers ist (Flickr) [VON CCM 2.0], über Wikimedia Commons
(6) – Weißstirnamazonen im Tiergarten Schönbrunn von spacebirdy(auch als geimfyglið bekannt (:> )=| made with Sternenlaus-spirit) (Eigene Arbeit) [CC BY-SA 3.0 oder FAL], über Wikimedia Commons
(7) – Ein in Gefangenschaft Weißstirnamazone in Copán Ruinas, Copán, Honduras von Troy von Charlottesville, USA (Flickr) [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons
(8) – Ein White-fronted Amazon – Oberkörper durch sumba [VON CCM 2.0 der], über Wikimedia Commons
(9) – Ein Haustier juvenile Weißstirnamazone in Poole, Dorset, England durch Kyle Payne aus England (Odd Looking Seagull) [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons
(10) – Weißstirnamazone, Amazona albifrons, Entfernen Sie allein B. Planet ErdeFlickr

Klingt: Richard E. Webster, XC353211. zugänglich www.xeno-canto.org/353211

Diademamazone
Amazona Diadema

amazona autumnalis

Charakteristik:

31-35 cm. Länge und 450-550 Gramm.

Diademamazone

Die Diademamazone (Amazona Diadema) Es ist in der Regel grün, mit schwarzen Rändern an Federn krone, bis zu den Mantel und die Brust; krone grün Nacken; die Rückseite des grünen hals, mauve Marge; Federn von der Wachshaut und die vorne, Rot; gelb-grün, weniger gelb in oberen Wangen, bis zu den Kopfhörer coverts; sekundäre rot auf den Basen, die grüne Ruhe; Schwanz Green; Augenring blasses Gelb; Augen Orangen; Peak dunkelgrau.

Hinweis:

Anatomie-Papageien von

Zuvor behandelt wie conspecific mit der Rotstirnamazone (Amazona autumnalis), Es ist sehr ähnlich zu der Unterart Amazona Autumnalis salvini

  • Der Sound der Diademamazone.

Lebensraum:

Psytazide in der Welt

Arten der Gattung Amazona

Es ist wahrscheinlich, eine Vielzahl der Lebensräume von Auwald Arten zu häufigen, einschließlich Kanten Nadelwald, sowie modifizierte Bereiche verstreut Bäume oder Pflanzungen enthalten, (Del Hoyo et al., 1997, Grube et zu den., 2016).

Sie sind in losen Flocken oder Paare, sind Herdentrieb Als feed.

Nachwuchs:

Die Sonnenuntergang ist der 2-3 Eier. Brutzeit, Es soll Anfang sein: Januar-März.

Ernährung:

Er ernährt sich hauptsächlich von Früchte und Samen, sogar einige kultivierten Arten (Del Hoyo et al., 1997), allerdings gibt es keine veröffentlichten Daten (Del Hoyo et al., 2016).

Aufteilung:

Größe seines Bereichs (Brutvogel/Bewohner): 71.800 km2

Endemic niedrig Black River und den nördlichen Rand von Amazon River, in den Staaten Amazon und im Nordwesten der Pere, in Brazilien.

Amazona diadema-Schutz:

Erhaltungszustand ⓘ


Gefährdet

In Gefahr (UICN)ⓘ

• Aktuelle Rote Liste Kategorie von der UICN: Vom Aussterben bedroht.

• Bevölkerungsentwicklung: Abnehmender.

Rechtfertigung der Kategorie Rote Liste

    Basierend auf einem Modell der Zukunft Entwaldung in der Amazonas-Becken und die Anfälligkeit für diese neue Spezies erfassen, es wird vermutet, dass die Bevölkerung von einem sehr schnell entlang von drei Generationen Abstieg leiden 2002, so ist es in vom Aussterben bedroht.

Trend-Begründung

    Diese Art wird voraussichtlich zu verlieren zwischen 49 und ein 55% geeigneten Lebensraum in seiner Verteilung in drei Generationen (37 Jahre) beginnend am 2002, basierend auf einem Modell der Amazonas Abholzung (Soares Filho et an der). Angesichts seiner Anfälligkeit zu erfassen, Es wird vermutet, dass Artenrückgang von 50-79% während dieser Zeit.
Bedrohungen

• Die größte Bedrohung für diese Spezies ist die Beschleunigung der Entwaldung im Amazonasbecken ist für Rinder als Land gerodet Viehzucht und Sojabohnen-Produktion, durch die Expansion des Straßennetzes bereitgestellt, zusammen mit seinem Anfälligkeit zu erfassen (Soares Filho et an der. 2011).

• Es wird angenommen, dass die Spezies einige erfährt Druck-Fang, wahrscheinlich vor allem für Binnenhandel, da diese Spezies ist selten in aviculture (Del Hoyo et al ., 1997, Grube et an der ., 2016).

• Die vorgeschlagenen Änderungen Brasilianische Wald-Code der Anteil der Flächen an einen privaten Eigentümer zu reduzieren ist gesetzlich verpflichtet, als Wald zu halten (einschließlich, kritisch, eine Verringerung der Breite der Waldpuffer mit ausdauernde Dämpfen) und sie schließen eine Amnestie für Besitzer, die vor Juli abgeholzten 2008 (Das später würden sie von der Notwendigkeit befreit, freies Land aufzuforsten illegal) (Vogel et an der., 2011).

Laufende Erhaltungsmaßnahmen

• Keine besonderen Erhaltungsmaßnahmen für diese Art sind bekannt, Obwohl Teil ihres Lebensraums ist geschützt.

• Es wird in der verteilten Jau Nationalpark wo es selten oder gelegentlich (Borges et al ., 2001, Borges & Almeida 2011).

Vorgeschlagene Erhaltungsmaßnahmen

• Durchführung von Umfragen die Größe der Bevölkerung zu schätzen.

Monitor Entwaldungsraten im Bereich der Fernerkundung Techniken.

• Studienniveau Trapping Bedrohung.

• den Bereich der geeigneten Lebensraum erhöhen, die erhalten Schutz wirksam.

• Förderung Änderungen von Gesetzen im Zusammenhang mit Entwaldung und Waldschutz.

Diademamazone in Gefangenschaft:

Selten in aviculture.

Jede gefangen Exemplar dieser Spezies, die aus abstrahlen kann, Es ist in einem platziert Programm gut Nachzucht gelungen und nicht als Haustier verkauft werden, um zu gewährleisten, seine langfristige Überleben.

Alternative Bezeichnungen:

Diademed Amazon, Diademed Parrot, Red-lored Parrot (Diademed) (Englisch).
Amazone à diadème, Amazone diadème, Amazone du Brésil (Französisch).
Diademamazone (Deutsch).
Papagaio-diadema (Portugiesisch).
Amazona diadema (Spanisch).

Amazona wissenschaftliche Klassifizierung Diadem:

Johann Baptist von Spix

Ordnung: Psittaciformes
Familie: Psittacidae
Gattung: Amazona
Wissenschaftlicher Name: Diademamazone
Zitat: (von Spix, 1824)
Protonimo: Psittams diadema

Bilder Diademamazone:


Quellen:

Fotos:

(1) – Diadem Papagei. Red lored Papagei. 11 November 2015, Tikal, Guatemala durch ze_da_binha
(2) – Diademamazone – Amazon mit Diadem – Diademed amazon – amazon Tiara durch Florin Feneru aus Orpington, GROßBRITANNIEN (Diademamazone) [VON CCM 2.0], über Wikimedia Commons
(3) – Ein Red-lored Amazon im Loro Parque, Puerto de la Cruz, Teneriffa, Spanien. Diese Unterart ist auch das Diadem Amazon von Carlos Urdiales genannt [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons
(4) – Ein Red-lored Amazon bei Xcaret Eco Park, Riviera Maya, Mexiko. Fotografiert, wie es zu regen von Tomasz Wagner aus Burnaby gestartet, BC, Kanada (Papagei – Amazona autumnalis) [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons
(5) – Diademed amazon (Diademamazone) Loro Parque, Teneriffa durch Florin FeneruFlickr
(6) – PL. XXXI I Chrysolis diadema (î ^ wl von Blanchard, Emile; Bonaparte, Charles Lucian; Bourjot Saint-Hilaire, Alexandre; Le Vaillant, François; Souance, Charles. [VON CCM 2.0 oder öffentlich], über Wikimedia Commons

Klingt: GABRIEL-MILCH, XC119110. zugänglich www.xeno-canto.org/119110

Blaubartamazone
Amazona festiva

Amazona festiva

Charakteristik

38-41 cm. Groß und 370g. Gewicht.

Amazon-festliche-6

Die Blaubartamazone (Amazona festiva) hat die wangen und an den Seiten hals Grün mit starken blauen diffusion; Herren und eine schmale Blende Rot; Federn, über und hinter der Augen Blau; Front eher gelblich-grün. Krone Grün aber dunkler; Federn von der Nacken Grün mit einem dunklen terminal band. Mantel, Halsketten, Tagesklassifizierung der Zurück und coverts supracaudals dunkelgrün; Rump und die meisten der niedrigen Zurück leuchtend rot. Primäre coverts Violet Blue. Andere coverts dunkelgrün.

Kante Karpaltunnelsyndrom von der Flügel und Marge von der externe Netzwerke von der primäre, Blau; interne Netzwerke Schwarz; sekundäre dunkel blau-Kreissägeblätter, sekundäre mehr grüne Innenräume. Infra-Flügeldecken Green. Kinn und Hals Blau; Brust und Bauch grün; Coverts infra-flows gelblich-grün. Schwanz Green, blasser grün gelbliche an der Spitze; Spuren von rötlich am Fuße des einige Federn.

Anatomie-Papageien von

Die Peak Farbe Cuerno-marron; Schwertlilie Gelb, Beine dunkelgrau.

Beide Geschlechter sind ähnlich.

Unreif haben iris dunkel und zeigen eine weniger intensive Farbe in der Kopf. Seine Zurück niedrig ist praktisch grün; einige der die äußeren Federn von der Schwanz Sie haben eine rote Basis.

Unterart Beschreibung

  • Amazona Festiva bodini

    (Finsch, 1873) – Es hat eine Band breite Rot auf der Vorderseite und blau violett dahinter Augen.

  • Amazona Festiva festiva

    (Linnaeus,1758) – Die Nominale.

Lebensraum:

Blaubartamazone-video

Psytazide in der Welt

Arten der Gattung Amazona

Die Blaubartamazone Besuchen sie die primären und sekundären Auwälder, hauptsächlich Várzea, Wald-Sümpfe und Inseln River, auch Igapó (Wald, die dauerhaft überflutet), in der Regel befinden Sie sich in der Nähe von Wasser und verhindern Wälder der Erde Firma, Obwohl auch in Galeriewälder und Savannen mit verstreuten Bäumen berichtet.

In Kakaoplantagen in beobachtet Brazilien. In einer Höhe von 500 m Kolumbien und 100 m Venezuela. In der Regel in kleine Herden mit größeren treffen gelegentlich berichtet. Herden von bis zu 50 Vögel sind über Leticia zwischen den Monaten Mai-Juni. Sie neigen dazu, am Nachmittag und Übernachtung in kommunalen Quartiere sammeln.

Nachwuchs:

Nester in Vertiefungen und tote Bäume von Mai bis Juni.
Ein Zuchtpaar im Durchschnitt 3 Eier in jede Kupplung von Eiern und die Inkubationszeit ist in der Regel über 28 Tage.

Ernährung:

In der Regel in zahlreichen Herden, seine Macht ist wenig.

Aufteilung:

Die Blaubartamazone gefunden Sie im Norden Südamerika vor allem als zwei disjunkten große Populationen in den Einzugsgebieten von der Amazon und Orinoco.

Eine Bevölkerung befindet sich im Nordwesten der Guyana (sehr wenige Datensätze) und Venezuela im Süden Apure in der Meta-Fluss und eine halbe Orinoco bis zu den Delta Amacuro.

Das zweite ist aus Teilen des Landes erstreckt sich von diesem niedrigen (Kolumbien einschließlich des unteren Teils des die Casanare River, niedriger Meta-Fluss und Vaupés River im Süden durch die Amazon der Ecuador (wo Vögel in gemeldet werden Napo Fluss, aber einige aktuelle Datensätze) nordöstlich von Peru, und weiter im Osten durch den Westen der Brazilien, Von Rio Branco, Rio Negro und unteren Rand der Madeira-Fluss bis zu den östlichen Amazonasbecken in Amapá und Pere und an der Mündung des die Amazon in der Ilha Mexiana (wo ist sein Status unsicher).

Wahrscheinlich zum größten Teil Resident, Obwohl sporadische Vogel am Rande sein Verbreitungsgebiet in Ecuador und Guyana, Sie schlagen vor, saisonale Bewegungen außerhalb ihrer Reichweite, natürlich gering in Guyana und in lokalen Venezuela, Ecuador und Peru, aber häufiger in Teilen der Amazon-Western in Brazilien und vor Ort die Amazona häufiger in einigen Bereichen der Kolumbien (zum Beispiel von der Leticia).

Verfolgt, um die Handel mit lebenden Vögeln in Teilen von den Bereich Vertrieb (zum Beispiel, Peru). Der Lebensraum Moor ist nicht sehr gefragt für die Landwirtschaft, Was scheint keine scheinbare Kontraktion große Bevölkerung zu werden.

Verbreitung von Unterarten:

  • Amazona Festiva bodini

    (Finsch, 1873) – Östlich von Kolumbien das Becken von der Orinoco der Venezuela

  • Amazona Festiva festiva

    (Linnaeus, 1758) – Die nominelle.

Erhaltung:

Erhaltungszustand ⓘ


Status

In der Nähe bedroht (UICN)ⓘ

• Aktuelle Rote Liste Kategorie von der UICN: Geringste Sorge.

• Bevölkerungsentwicklung: Abnehmender.

Während es lokal zurückgegangen ist, Es bleibt ziemlich verbreitet einen Großteil seiner Verbreitungsgebiet, und vielleicht sogar in der Nähe von Städten wie Manaus und Iquitos.

Die Größe der Weltbevölkerung Er hat nicht quantifiziert, aber diese Art wird als beschrieben “seltene

Infolgedessen, gilt der geringste Sorge von BirdLife International und der IUCN , Obwohl es als gefährdet in kategorisiert wurde 2012, wegen Muster der Abholzung im Amazonas-Regenwald und die Anfälligkeit für Jagd, prognostiziert, dass die Bevölkerung schnell während der nächsten drei Generationen zurückgehen.

Blaubartamazone in Gefangenschaft:

Sehr selten in Gefangenschaft.

Sein Temperament ist extrem erregbar. Männer neigen dazu, aggressiv zu sein. Gute bis ausgezeichnete Nachahmer.

Er ernährt sich von der Sonnenblumenkerne oder andere vorausgesetzt, Sie ,Obst, Gemüse etc...

Alternative Bezeichnungen:

Festive Parrot, Festive Amazon, Red-backed Amazon, Red-backed Parrot (Englisch).
Amazone tavoua, Amazona festiva (Französisch).
Blaubartamazone (Deutsch).
Papagaio-da-várzea, papa-cacau, tauá, tavua (Portugiesisch).
Amazona de Lomo Rojo, Amazona Festiva, Lora Festiva (Spanisch).
Lora Festiva (Kolumbien).
Loro de Lomo Rojo (Peru).
Loro Lomirrojo (Venezuela).

Schwarzlori Klassifikation:

Carl von Linné
Carl von Linné

Ordnung: Psittaciformes
Familie: Psittacidae
Gattung: Amazona
Wissenschaftlicher Name: Amazona festiva
Zitat: (Linnaeus, 1758)
Protonimo: Psittacus festivus

Bilder Blaubartamazone:


Quellen:

  • Buch Papageien, Papageien und Aras Neotropical
  • Avibase

Fotos:

(1) – Festliche Amazon im Loro Parque, Teneriffa durch abgeleitetes Werk: Snowmanradio (reden)Festive_Amazon_BW. JPG: Berthold Werner (Festive_Amazon_BW. JPG) [Public domain], über Wikimedia Commons
(2) – Eine festliche Amazone im Zoo von Tulsa, USA. Diese Unterart ist als Bodinus bekannt.’ Amazon von Christopher G aus Tulsa Oklahoma, USA (Amazon Parrot) [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons
(3) – Ein Haustier festliche Amazon von Tutu … F. Lopes (Zitat auf Flickr als ♠) [VON CCM 2.0], über Wikimedia Commons
(4) – Zwei festliche Amazonen in einer Voliere in einen Vogelpark in der Oblast Kaluga, Russland. Sie sind die Unterarten Amazona Festiva bodini, gemeinsamer Name Bodinus’ Amazon. Sie sind wahrscheinlich für Zimmer auf ihre Barsch von Remiz drängeln. [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons
(5) – Festliche Papagei durch abgeleitetes Werk: Snowmanradio (reden)Amazona_festiva-8.jpg: Frank wouters [VON CCM 2.0], über Wikimedia Commons
(6) – Bild aus http://search.abaa.org/dbp2/book1700_08832.html

Klingt: Sergio Chaparro Herrera

Tres-Marias-Amazone
Amazona tresmariae

Tres-Marias-Amazone

Charakteristik:

38-40 cm. Länge und 580-650 Gramm.

Die Tres-Marias-Amazone (Amazona tresmariae) hat Kopf und Hals gelb.

Die oberen Teile sind grün. Die unteren Teile Sie sind grün, aber mehr als vergilbte oberen Teile. Oberschenkel Gelb. Primäre und sekundäre Green, violett-blau immer die Spitze. sollte CARPAL Gelb. Spiegel rot auf der Grundlage der fünf sekundärer extern. Die Kurve Flügel, blassrot, mit etwas gelb.

Die Schwanz ist grün, mit gelblich-grüne Spitze und Seiten Federn grundsätzlich mit rot markiert auf der Innenband; äußerste Federn gesäumten blau. Die Beine Sie sind hellgrau. Die iris Es ist orange. Die Peak ist Horn-farbig, grau in Richtung der Basis des Oberkiefer. Wachshaut dunkelgrau.

Anatomie-Papageien von

Beide Geschlechter sind ähnlich. Die unreif Sie sind völlig grünen Kopf, außer dem gelben Fleck in vorne. Die Kurve Flügel, grün. sollte CARPAL gelblich-grün.

Taxonomische note:

Es wird gewährt Status Arten durch die Internationale Ornithologische Kongress.

Lebensraum:

Video Tres-Marias-Amazone

Psytazide in der Welt

Arten der Gattung Amazona

Sie haben Präferenz durch Laubwälder oder immergrün, Deaktivieren, Savanne-Woods, Kiefernwälder, dichter Galeriewälder; weniger häufig in trockenen Dornenwald, Mangroven oder Küstenmarschen und Anbauflächen mit einzelnen Bäumen.

Einwohner in den Bereich Vertrieb.

Nachwuchs:

Nisten in Löcher in Baumstämmen oder heruntergefallene Äste.

Ernährung:

verbrauchen Ausbrüche, Blätter Nachrichten, Früchte Palme, Samen der Acacia, Früchte der Macuna, Feigen und einige Früchte von Ackerland.

Aufteilung:

Endemisch in die Marias-Inseln, an der Westküste von Mexiko.

Conservation Amazon tresmariae:

Erhaltungszustand ⓘ

Status

Least Concern ⓘ (UICN)ⓘ

• Aktuelle Rote Liste Kategorie von der UICN: Geringste Sorge.

• Bevölkerungsentwicklung: Abnehmender.

Die Tres-Marias-Amazone Es verfügt über eine sehr hohe Reichweite und, Daher, es Ansatz nicht die Schwellenwerte für die Vulnerable Ermessen der Verteilung Flächengröße (Erweiterung <20,000 km2 kombiniert mit einer Größe abnimmt oder Bereich schwank, Umfang oder die Qualität des Lebensraum oder Populationsgröße und eine geringe Anzahl von Plätzen oder starken Fragmentierung).

Obwohl die erscheint Bevölkerung Trend rückläufig zu sein, Es ist nicht geglaubt, schnell genug rückläufig zu sein für Vulnerable die Schwellenwerte zu nähern unter den Kriterien der Bevölkerungsentwicklung (> 30% Rückgang mehr als zehn Jahren oder drei Generationen).

Die Populationsgröße wurde nicht quantifiziert, aber es wird nicht angenommen, dass Vulnerable Schwellen unter dem Kriterium der Bevölkerungsgröße annähert (<10.000 reife Individuen mit einem geschätzten anhaltenden Rückgang> 10% in zehn Jahren oder drei Generationen oder einer Bevölkerungsstruktur). Aus diesen Gründen, Die Art ist, wie wenig Interesse bewertet.

Normalerweise betrachtete es als eine Unterart des Gelbscheitalamazone (Amazona ochrocephala).

Tres-Marias-Amazone in Gefangenschaft:

Diese Vögel gehören zu Anhang I der CITES, mit besonderen Schutz, weil sie sehr begehrt sind.

Alternative Bezeichnungen:

Panama yellow-crowned amazon, Tres Maria Yellow-headed Parrot, Tres Marias Amazon, Tres Marias Parrot, Yellow-headed Parrot (Tres Marias Is.) (Englisch).
Amazone à tête jaune (forme des Tres Marias), Amazone de Três Marias, Amazone des Tres Marias (Französisch).
Gelbkopfamazone-tresmariae, Tres-Marias-Amazone (Deutsch).
Tres Marias Parrot (Portugiesisch).
Tres Marias Parrot, Tres Marias Amazon, amazona de Tres Marias, Amazona cabeciamarilla de tres marias, Loro de las islas María (Spanisch).

Wissenschaftliche Klassifikation Amazon tresmariae:

Edward William Nelson
Edward William Nelson

Ordnung: Psittaciformes
Familie: Psittacidae
Gattung: Amazona
Wissenschaftlicher Name: Amazona tresmariae
Zitat: Nelson, 1900<

Bilder Tres-Marias-Amazone:


Tres-Marias-Amazone (Amazona tresmariae)

Quellen:

  • Avibase
  • Papageien der Welt – Forshaw, Joseph M
  • Papageien einen Leitfaden für die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par

Fotos:

(1) – Amazona tresmariae bei Cougar Mountain Zoological Park, USA hockt auf einem Tierpfleger Hand links von Derrick CoetzeeCamera location47 ° 33 '11.72 "N, 122° 04 '50.26 "W Sehen Sie dieses und andere auf dem nahe gelegenen Bilder: OpenStreetMap – Google Earth 47.553255; -122.080628 [CC0], über Wikimedia Commons
(2) – Amazona tresmariae in einem Käfig auf Cougar Mountain Zoological Park von Derrick Coetzee aus Seattle, USA (Tres Marias Amazon im Käfig 2) [CC0], über Wikimedia Commons
(3) – Amazona tresmariae bei Cougar Mountain Zoological Park, USA. Es gibt zwei mit einer Frau Tierpfleger von Derrick Coetzee [CC0], über Wikimedia Commons
(4) – Tres Marias Amazon in Käfig D CoetzeeFlickr
(5) – Gelb-köpfiger Papagei Tres Marias-Inseln durch ((c)) Juan Cruzado Cortés – naturalista.mx

Blaustirnamazone
Amazona versicolor

Blaustirnamazone

Charakteristik:

43 cm. Länge und 700-800 Gramm.

Blaustirnamazone

Die Blaustirnamazone (Amazona versicolor) weist die Herren, wangen und vorne, hellblau; krone, Kopfhörer coverts und unteren Wangen, blassblau mit irisierenden Smaragd üppig aus einigen Winkeln; dunkle Spitzen Federn in der Kopf.

und hinteren Seiten hals, Nacken und oberen Teile, gelblich-oliv, viele Federn mit sichtbaren schwarzen Spitzen, geben dem Ganzen eine vergitterten Wirkung starke, vor allem in der obere Bereich. Flügeldecken gelblich-grüne Oliven. Primäre coverts blau gefärbt, mit schwarzen Spitzen, um etwas Ruhe Federn. Primäre Blau; Grundlagen der externe Sekundärs Forman Spiegel Rot, blau-Tipps; Weiterführende interne Grün und Blau an der Basis bis in die Spitzen. Unter den Flügeln, gelblichgrün mit schwarzen Spitzen einige Federn; Flug-Feder Bläulich-grün. Kinn und Hals, hell blau mit schwarzen Spitzen Federn; Spitzen Federn auf der Unterseite der Hals und oben die Brust, leuchtend rot bilden ein Flicken sichtbaren roten oder gesprenkelt roten Bereich; Brust und Bauch mit hübschen grünen gelblich, schwärzlich und roten Backsteinspitzen im Bereich subterminal einige Federn, Angabe aspecto festoneado mit Farbflecken verstreut Oxid; Oberschenkel und crissum, grün-gelb. Schwanz bläulichgrün im Zentrum, äußere Federn grün mit großen gelbgrünen Spitzen und versteckte rote Basen. Peak grau; iris Orange; Beine grau.

Anatomie-Papageien von

Probablemente no hay dimorphism sexuellen.

Unreif Sie haben die iris Brown.

  • Der Sound der Blaustirnamazone.

Lebensraum:

Video Blaustirnamazone

Psytazide in der Welt

Arten der Gattung Amazona

Vor allem bewohnen sie die Haube montana primären Regenwald, aber sie machen Einbrüche in Bereichen der Sekundärwachstum Feed. Berichtet Herden von bis 20 Vögel. Lebensformen Gemeinschaft.

Nachwuchs:

Sie nisten im Baum Vertiefungen. Nests in den Bäumen beobachtet Dacryodes excelsa, Pouleria und Tetracera caribaeum. Brutzeit im Februar-August. Kupplung in der Regel zwei Eier, Obwohl, im allgemeinen, nur eine junge pro Nest gedeiht.

Ernährung:

Seine Diät enthält Blumen und Früchte der Clusia, Frutos der Talauma dodecapetala, Acrocomia irenensis, Pouleria, Dacryodes excelsa, Sloanea massoni, Byrsonima martinicensis, Miconia mirabilis, Pterocarpus officinalis und Euterpe globosa; Fütterung auf auch haben sie gesehen Bananen nach dem Hurrikan und vermutlich aufgrund der Erschöpfung der natürlichen Nahrungsquellen. Das Fehlen von öffentlichen Bereichen von August bis November möglicherweise auf den Mangel an Fruchtbarkeit verbunden von Clusia.

Verteilung und Status:

Größe des Bereichs Vertrieb (auffahren / resident): 230 km2

beschränkt St. Lucia in der Kleine Antillen, jetzt in den zentralen und südlichen Berge, obwohl waren Sie früher überall verbreitet, wo der Regenwald wuchs. Die Art hat eine Kontraktion des Bereichs seit dem neunzehnten Jahrhundert gelitten und jetzt Es nimmt eine Fläche von nur 65-70 km2 Von Hirse und Mont Lacombe im Norden, bis Mont Beucop und Calfourc im Osten, Piton Pig, St Piton, St Desrache und Department Store im Süden Morne Gimie im Westen und Mont Houlemon im Nordwesten. Die Ergebnisse der Studien über die Spezies legen nahe, dass der südwestliche Teil dieses Gebietes ist die am dichtesten Papageien bevölkert, während relativ wenige leben im Nordosten.

Reichlich Mitte des neunzehnten Jahrhunderts, aber schnell zu sehr wenig in den frühen zwanzigsten Jahrhunderts abnehm. Anschließend erholten sie sich, mit einer geschätzten Bevölkerung von 1.000 Vögel in 1950. Sie sank wieder Sixties, vor allem wegen der Jagd; Beobachtungen in 1977 Sie schätzten, dass es mehr als 100 Vögel. stetigen Anstieg seitdem mit einer geschätzten Bevölkerung von 300-350 Vögel in 1990.

Die Bedrohungen Haupt ergeben sich aus Verlust von Lebensraum und seine Jagd für Lebensmittel und Tierhandel als. Forstwirtschaft Praktiken, die auf die Entfernung von alten Bäumen führen (Lieblingsbrutstätten) könnte stellen zusätzliche Druck. Sie scheinen weniger anfällig für Wirbelstürme als ihre Kollegen in Dominica, aber dies kann aufgrund Erhaltungsbemühungen eher als jede innere Fähigkeit, die Auswirkungen von schweren Stürmen zu widerstehen.

Kann konkurrieren um Nistplätze mit Perlaugen-Spottdrossel (Margarops fuscatus), die es hat sich deutlich erhöht, da 1950.

Amazona versicolor Schutz:

Erhaltungszustand ⓘ


Gefährdete

Gefährdete (UICN)ⓘ

• Aktuelle Rote Liste Kategorie von der UICN: Gefährdete.

• Bevölkerungsentwicklung: Auf dem Vormarsch.

• Bevölkerungsgröße : 230-330

Rechtfertigung der Kategorie Rote Liste

Erhaltungsmaßnahmen haben diese Arten vor dem Aussterben gerettet. Die Zahlen werden jetzt erhöht und es gibt einige Hinweise einer kleine Erweiterung des Bereichs. Jedoch, die Habitatfläche anscheinend ausreichend (aber geräumt) Es kann schwinden, werden. Wenn dies der Lebensraum zu beeinflussen beginnt besetzt, Die Art kann beschrieben werden als vom Aussterben bedroht. In den Nachrichten, seiner geringen Bevölkerungszahl und die geringe Größe auf einer Insel nennen es Gefährdete.

Rechtfertigung der Bevölkerung

Die Bevölkerung geschätzt 350-500 Personen, etwa gleich 230-330 ältere Personen.

Trend-Begründung

Keine neuen Daten über die Bevölkerungsentwicklung, so wird angenommen, dass die Arten weiterhin Erhöhung.

Bedrohungen

Die menschliche Bevölkerung St. Lucia Sie wächst in einer beträchtlichen Rate, Erhöhen des Drucks auf den Wald und wodurch Verlust von Lebensraum (Copsey 1995). Die selektive Protokollierung von alten Bäumen Sie können deutlich Brutstätten reduzieren (Wacholder und Parr 1998), und die Hurrikane, die Jagd und die Handel stellen neue Bedrohungen. Es haben die jüngsten Bemühungen, die zu erheben Moratorium für die Jagd in Waldreserven, die ernsthaft diese Spezies bedrohen (J. D. Gilardi in Litt., 1999).

Laufende Erhaltungsmaßnahmen
Wappen von St. Lucia

Anlagen I und II von CITES. es ist geschützt durch die nationale Gesetzgebung (J. D. Gilardi in Litt., 1999).

Bildungsprogramme und das Bewusstsein haben diesen Vogel in einem gemacht nationales Symbol.

Dies hat erfolgreich eliminiert die Jagd (Wacholder und Parr 1998), durch ein Moratorium half in Waldreserven auf der Jagd (J. D. Gilardi in Litt., 1999).

In 1975 Programm wurde eingerichtet, Zucht in Gefangenschaft, und in 1995 Er hatte insgesamt entwickelt 19 Jungvögel (Copsey, 1995).

Vorgeschlagene Erhaltungsmaßnahmen

Pflegen Sie das Moratorium für die Jagd in allen Waldreserven. Führen Sie eine Studieoder Grundnahrungsmittel und Zucht Ökologie. Bezeichnen Sie die verbleibende Lebensraum Schutzgebiete. Neubewertung der Ziele des Programms Zucht in Gefangenschaft.

Blaustirnamazone in Gefangenschaft:

Extrem selten; derzeit nur fand es in der Jersey Zoo

Anlagen I und II CITES. es ist geschützt durch die nationale Gesetzgebung.

Jede gefangen Exemplar dieser Spezies, die aus abstrahlen kann, Es ist in einem gut geführten Programm platziert Zucht in Gefangenschaft und nicht verkauft werden als Haustier, mit dem Ziel, sicherzustellen, ihr Überleben langfristig.

Alternative Bezeichnungen:

Blue-masked Amazon, Blue-masked Parrot, St Lucia Amazon, St Lucia Parrot, St. Lucia Amazon, St. Lucia Parrot, St.Lucia amazon, Versicolored Parrot, Versicoloured Parrot (Englisch).
Amazone de Sainte-Lucie, Amazone versicolore, Amazone versicolore de Sainte-Lucie (Französisch).
Blaumaskenamazone, Blaustirnamazone (Deutsch).
Papagaio-de-santa-lúcia (Portugiesisch).
Amazona de Santa Lucia, Amazona de Santa Lucía, Amazona de Sta. Lucia (Spanisch).

Amazona versicolor Wissenschaftliche Klassifikation:

Ordnung: Psittaciformes
Familie: Psittacidae
Gattung: Amazona
Wissenschaftlicher Name: Amazona versicolor
Zitat: (Statius Müller, 1776)
Protonimo: Psittacus versicolor

Bilder Blaustirnamazone:


Blaustirnamazone (Amazona versicolor)

Quellen:

  • Avibase
  • Papageien der Welt – Forshaw, Joseph M
  • Papageien einen Leitfaden für die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
  • BirdLife

Fotos:

(1) – St. Lucia Papagei(Amazona versicolor) von Josh MehrFlickr
(2) – Chrysotis bouqueti (a.k.a. Amazona versicolor, die St. Lucia amazon, oder die St. Lucia Papagei) von Joseph Smit [Public domain], über Wikimedia Commons

Klingt: Allen T. Chartier, XC9438. zugänglich www.xeno-canto.org/9438

Verwendung von cookies

Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

ACCEPTING
Bekanntmachung über die Cookies