▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

Balinesenkatze
Anerkannt vom CFA, FIFe, TICA, ACF, ACFA/CAA, CCA-AFC, GCCF

Das Balinesenkatze kann sich rühmen, unter seinen nahen Verwandten den berühmten . zu haben Siamkatze.
Balinés
Foto: aboutpedigreecats.com

Inhalt

Bewertungen des "Balinesenkatze"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Bevor Sie über den Erwerb einer Katze der Rasse nachdenken "Balinesenkatze" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Sie müssen ihren Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Freude

Bewertet mit 5,0 der 5
5,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

Aktivitätsgrad

Bewertet mit 4,0 der 5
4,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

Freundlichkeit gegenüber anderen Haustieren

Bewertet mit 3,0 der 5
3,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

Freundlichkeit gegenüber Kindern

Bewertet mit 3,0 der 5
3,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

Anforderungen an die Pflege

Bewertet mit 2,0 der 5
2,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

Lautstärke

Bewertet mit 5,0 der 5
5,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

Bedürfnis nach Aufmerksamkeitit

Bewertet mit 5,0 der 5
5,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

Zuneigung zu seinen Besitzern

Bewertet mit 4,0 der 5
4,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

Fügsamkeit

Bewertet mit 1,0 der 5
1,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

Intelligenz

Bewertet mit 5,0 der 5
5,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

Selbstständigkeit

Bewertet mit 1,0 der 5
1,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

Robustheit

Bewertet mit 2,0 der 5
2,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

Geschichte

Die Ursprünge der Rasse als solche liegen in den Vereinigten Staaten und gehen auf die Jahre zurück 50, aber die ersten Hinweise auf diese Katzenart sind viel älter. Tatsächlich, ein chinesischer Wandteppich aus mehreren Jahrhunderten zeigte bereits langhaarige Katzen mit Gesichtszügen Siamkatze. Vor kurzem, in 1871, Penny Illustrated Magazin erwähnt als Siamkatze langhaarig, und in 1928 die American Federation of Cat Fans (CFF) akzeptiert die Registrierung von a Siamkatze langhaarig.

Im Jahrzehnt des 1950, Marion Dorsey und Helen Smith, der Schöpfer von Siamkatze Amerikaner mit Sitz in Kalifornien bzw. New York, Sie interessierten sich für diese langhaarigen Kätzchen und beschlossen, ein spezielles Zuchtprogramm zu starten. Das Programm war erfolgreich und führte zu Balinesenkatze was wissen wir heute.

Ungeachtet dessen, was der Name vermuten lässt, die Balinesenkatze dies ist, in der Tat, eine amerikanische katzenrasse. Der Name wurde gewählt von Helen Smith um seine Anmut und Eleganz hervorzuheben, ähnlich wie bei den Ballerinas auf der Insel Bali

Bereits in 1961, die Föderation der Katzenfans (CFF) erkannte diese neue Rasse, und die Katzenfanvereinigung (CFA) tat das gleiche in 1970. In 1979, derselbe CFA setzte einen neuen Standard für eine Rasse namens Javanese, dessen Eigenschaften waren die von Balinesenkatze, und dass es einfach erlaubte, die Fellfarben abzudecken, die von dessen Standard nicht akzeptiert wurden. Tatsächlich, Der balinesische Standard wurde festgelegt, indem die gleichen Farben wie die akzeptiert wurden Siamkatze, Ich meine, Brennpunkt, azul, Schokolade und Flieder.

Im selben Jahr 1979, der Internationale Katzenverband (TICA) auch erkannt Balinesenkatze, antes de ser seguida für die International Feline Federation (FIFé) in 1983 und, später, por el British Governing Council of the Cat Fancy (GCCF) in 1986.

Heute, Obwohl die Balinesenkatze ist weltweit präsent und anerkannt, immer noch eine relativ seltene Katze. in Ihrem Herkunftsland, USA, Die CFA-Statistik zeigt, dass es sich in der zweiten Hälfte der Rassetabelle befindet, basierend auf der Anzahl der jährlichen Registrierungen. In Frankreich, jedes Jahr weniger als 20 ejemplares en el Official Book of Feline Origins (LOOF). In Großbritannien, GCCF-Zahlen zeigen sogar einen sehr starken Rückgang, hauptsächlich aufgrund des Erscheinens neuer Rassen: Die Einschreibungen in die Organisation gingen von 150 a 200 pro Jahr in den frühen 1990er Jahren 2000 weniger als 50 am Ende des Jahrzehnts 2010.

physikalische Eigenschaften

Balinesenkatze
Balinesischer Siegelpunkt im alten Stil – Mary Desmond, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

Muskulös aber schlank, die Balinesenkatze wirkt sehr zart und flexibel in seinen Bewegungen.

ein Gewicht zwischen drei und vier Kilo, die Balinesenkatze gehören zu den mittelgroßen Rassen.

Männer balinesen sie können etwas mehr wiegen und sind um die fünf Kilo.

Während der Körper, Gesicht und Charakter ähneln denen der Siamkatze Original, Felllänge unterscheidet sich erheblich, was sich besonders im buschigen Schwanz des balinesen. Aber, ab Zuchtbeginn, die balinesen hat sich etwas verändert und, mit seinem langgestreckten Körper und seinem dreieckigen Gesicht, wurde an die moderne Variante des Siamkatze.

Wenn Sie kaufen möchten Balinesenkatze, Heutzutage gibt es nur noch wenige Züchter, die diese Rasse in ihrer ursprünglichen Zuchtweise züchten. Bei den meisten Züchtern, Katzenliebhaber können die moderne Form der balinesischen Katze kaufen, dessen Körper schmaler und sein Kopf keilförmiger ist. Eine Besonderheit von Balinesenkatze es sind ihre strahlend blauen Augen, die besonders lebendig und lebendig wirken.

Das einzig erlaubte Fellmuster ist Colourpoint: der Körper ist einfarbig, aber die Spitzen sind dunkler und haben eine andere Farbe. Obwohl dies die einzigen Farben sind, die im ursprünglichen CFA-Standard zulässig sind, geschrieben in 1970, werden für die Siamesen akzeptiert, Ich meine, Das Siegel, das Blau, die Schokolade und lila, Die überwiegende Mehrheit der aktuellen Standards erlaubt auch die Creme, Die Süßigkeit, rot, Aprikose und andere nicht-traditionelle Farben.

blaue Augen, von einzigartiger Schönheit, sind unabhängig von der Fellfarbe vorhanden und charakteristisch für das Erscheinungsbild der balinesen.

Letzte, Geschlechtsdimorphismus ist mäßig ausgeprägt, das Männchen ist etwas größer als das Weibchen.

Varianten von "Balinesenkatze"

Balinesenkatze
Ghislaine von Chrysanthe, balinesische Katze, Weibchen, Schokoladenschildkröte – Fotograf:Anna Utechina, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

Der Fall von a Balinesenkatze mit anderen Farben als dem Siegel, das Blau, Schokolade und Flieder trennen Katzenliebhaber aus aller Welt, sowie verschiedene Organisationen. Während die International Cat Association (TICA) und dem British Feline Fantasy Governing Council (GCCF) bedenke, dass diese Katzen in der Tat sind balinesen, der American Cat Fan Association (CFA) betrachten von 1979 dass alle „Balinesen“ unterschiedlicher Hautfarbe eine unterschiedliche Rasse darstellen: das von Orientalisch Langhaar Katze.

Trotz der offiziellen Fusion in 2008 der beiden Rassen unter dem Standard balinesen des CFA, der Begriff Javanisch in den USA immer noch gebräuchlich. um die zu definieren balinesen andere Farben vom Originalstandard.

Dieser Begriff wurde in Anlehnung an die Insel Java gewählt, Nachbar der Insel Bali, in Indonesien: ist eine Anspielung darauf, dass die Javanisch es ist in der nähe balinesen.

Charakter und Fähigkeiten

Balinesenkatze
20-Woche altes balinesisches Kätzchen – Flickr

Das balinesen er ist eine sehr verschmuste katze, der liebevoll an seiner Familie hängt und ihre Augen nicht verlässt. Sie verlangen viel Aufmerksamkeit, sie folgen ihrem Besitzer überall hin und versuchen ständig, mit ihm zu spielen oder von ihm gestreichelt zu werden. ist gesellig, akzeptiert problemlos andere Haustiere und genießt die Gesellschaft von Kindern, sofern ihnen der Umgang mit Tieren beigebracht wurde.

Sein ständiges Bedürfnis nach Aufmerksamkeit führt dazu, dass er Einsamkeit nicht gut verträgt, und Sie können schnell destruktive Verhaltensweisen annehmen, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Familie Ihnen nicht die Aufmerksamkeit schenkt, die Sie verdienen. Deswegen, nicht geeignet für einen Lehrer, der oft abwesend ist.

Es wird nachgesagt, sensibel für menschliche Emotionen zu sein, und weiß einen traurigen Mann zu trösten oder, Im Gegenteil, teilen Sie Ihre Momente der Freude. Sie wissen auch, wie man Stimmintonationen interpretiert, also können tadelungen deine sensible natur verletzen, während Ermutigung die Bindung stärkt, die sie mit ihrer Familie haben.

Vermögenswerte, wendig und neugierig, um die balinesen sie lieben es, die Ecken des Hauses zu erkunden. Zum Beispiel, Sie können mit einem Spielzeug, das Sie vor Wochen verloren haben, unter Ihrem Bett hervorkriechen oder das alte Foto finden, das vor Jahren hinter Ihrem Wohnzimmerschrank gefallen ist. Aber, Eine seiner Lieblingsbeschäftigungen ist das Klettern auf den Schultern eines Familienmitglieds.

Er ist auch sehr schlau und verspielt, Das macht Sie zu einem hervorragenden Kandidaten, um Ihrer Katze Tricks beizubringen. Es ist sehr gut möglich, dass er selbst etwas lernt, und dann komm stolz und zeig deiner Familie was du kannst.

Trotz seines hohen Energieniveaus, Es ist eine Katzenrasse, die sehr gut in einer Wohnung lebt - wenn die Wohnung nicht winzig ist- und braucht keinen Weltraum.

Letzte, eines der Hauptmerkmale der Balinesenkatze ist deine Neigung, laut zu sein?. Sie scheinen zu allem eine Meinung zu haben, und sie hören nicht auf, es bekannt zu machen, kommentieren von ihrem Essen zu dem, was im Fernsehen läuft oder dem Cover des Buches, das ihr Meister ruhig lesen möchte. Obwohl er kein Problem damit hat, lange Monologe zu halten, Sie erwarten, dass Ihnen zugehört wird, und riskieren, von vorne anzufangen, wenn Sie denken, dass Ihre Familie nicht auf Ihre Worte geachtet hat. Sowohl in Bezug auf Aktivitätsgrad als auch Lautstärke, Sie gehören definitiv nicht zu den ruhigsten Katzenrassen.

Pflege der "Balinesenkatze"

Balinesenkatze
Seal Point Balinesisches Kätzchen bei 13 Wochen alt – Flickr

Das Balinesenkatze es ist eine pflegeleichte Katzenrasse, da sein langes und seidiges Fell nicht zum Verknoten neigt und sehr wenig abwirft. Deswegen, ein einfaches Bürsten einmal pro Woche reicht aus.

Diese Putzsitzung ist eine Gelegenheit, um zu überprüfen, ob Ihre Zähne und Augen sauber sind., und besonders auf ihre Ohren zu achten, die oft mit einem feuchten Tuch gereinigt werden müssen. Außerdem, Stellen Sie sicher, dass die Krallen nicht zu lang sind, und kürze sie bei Bedarf.

Katze drinnen oder draußen?

Das Balinesenkatze nicht unbedingt eine Katze, die draußen gehalten werden sollte, denn diese anmutigen Tiere sind kälteempfindlich. Aber, als die balinesen es ist eine der aktivsten Katzenrassen, Dein Haus sollte so groß wie möglich sein und, vor allem, mit vielen Klettermöglichkeiten ausgestattet sein. Ideal ist ein gut geschützter Balkon oder Garten, das kann man auch zum laufen verwenden. Um die balinesische Katzen Sie lassen sich auch gerne vom Klettern auf Bäume im Freien inspirieren, und ein kleines Wasserbecken und andere Spielmöglichkeiten sind für diese Katzenrasse immer willkommen.

Wie viel Aktivität braucht er? "Balinesenkatze"?

Wenn Sie sich entscheiden, einen zu haben balinesen, egal ob Welpe oder Erwachsener, du solltest dir zeit mit ihm nehmen. Intelligente Rassekatzen sind sehr anhänglich und stehen gerne im Mittelpunkt, daher verzichten sie gerne auf die Gesellschaft anderer Katzen, aber nicht aus menschlicher Aufmerksamkeit.

Deswegen, die Balinesenkatze er braucht viel Verwöhnung und man muss sich auch Zeit nehmen ihn zu beschäftigen. Das balinesen ist sehr aufnahmebereit und lernt sehr schnell, deshalb sind Suchspiele für ihn so einfach balinesen wie man neue Tricks oder Intelligenzspiele lernt. Jedoch, in Bezug auf Kratzmöglichkeiten, klettern und spielen, Sie sollten auch darauf achten, dass Ihre Katze ruhige Rückzugsorte hat, da Tiere dazu neigen, Orte zu bevorzugen, an denen sie ihren Lieblingsmenschen im Blick haben.

Gesundheit und Ernährung

Das balinesen ist eine außergewöhnlich langlebige Katzenrasse, da viele die erreichen oder übertreffen 20 Jahre.

Trotz dieser Gesamtrobustheit, haben ein erhöhtes Risiko für bestimmte Krankheiten:

  • Das progressive Netzhautatrophie (ARP), eine Netzhauterkrankung, die bei Katzen zur Erblindung führt;
  • Das Amyloidose, eine Krankheit, die Nierenversagen verursacht und oft tödlich ist;
  • Achalasie oder Megaösophagus, eine Magen-Darm-Erkrankung, die Nahrungsblockaden verursachen kann;
  • Schielen, eine Sehstörung ohne schwerwiegende Folgen für das Tier;
  • Akromelanismo, eine genetische Krankheit, die Veränderungen der Fellfarbe basierend auf der Hauttemperatur verursacht.
  • Letzte, Fettleibigkeit ist ein großes Risiko für die Gesundheit der balinesen, kann aber mit einem wachsamen und verantwortungsbewussten Besitzer leicht vermieden werden.

    Lebenserwartung

    15 a 20 Jahre

    Ernährung

    Wenn es ums Füttern geht, sollte auf eine eiweißreiche Ernährung geachtet werden. Deswegen, ein hochwertiges Katzenfutter mit einem hohen Fleisch- und Eiweißanteil ist unerlässlich. Besonders seit balinesische Katzen Sie sind sehr aktiv und brauchen viel Energie, eine gute Ernährung ist wichtig. Als alternative, kann dich füttern balinesen bei einer weichen Ernährung, Sie sollten sich aber gründlich mit dem Thema vertraut machen und sich auch von einem Tierarzt beraten lassen, denn nur mit der richtigen Zusammensetzung können die Bedürfnisse der Katze gezielt erfüllt werden.

    Kaufen Sie eine "Balinesenkatze"

    Wenn Sie einen bekommen möchten "Balinesenkatze", Sie sollten wissen, dass sie sehr anhänglich sind und dass diese intelligenten reinrassigen Katzen beschäftigt sein wollen. Unterschätzen Sie nicht die notwendige Pflege des Fells.. Wenn Sie überlegen, eine zu kaufen Balinesenkatze, sollte nur von einem seriösen und verantwortungsbewussten Züchter durchgeführt werden.

    Verantwortungsvolle Züchter sorgen dafür, dass die Balinesenkatze sind in einer Familie aufgewachsen und bestens sozialisiert. Außerdem, wenn Sie eine Katze dieser Rasse kaufen möchten, Sie sollten wissen, dass gute Züchter ihre nicht platzieren balinesen in neuen Wohnungen vor Ende der Prägezeit.

    Wenn Sie kaufen möchten Balinesenkatze, Reagieren Sie nicht auf Anzeigen von Amateurzüchtern, die reinrassige Katzen ohne Papiere zum Verkauf anbieten. Los balinesische Kätzchen sollte nur von einem erfahrenen Züchter gekauft werden, der Mitglied in einem Zuchtverein ist. Da erfahrene Züchter nur tierärztlich untersuchte und gesunde Katzen verkaufen, sollte damit rechnen, zwischen zu zahlen 900 und 1100 Euro für a balinesisches Kätzchen.

    Wenn Sie einem ein neues Zuhause geben möchten Balinesenkatze Erwachsener, mit etwas Glück auch in Tierheimen und Tierschutzorganisationen zu finden. Auch in diesem Fall müssen Sie eine Schutzgebühr zahlen.

    Videos der "Balinesenkatze"

    Siamkatze VS. Balinesische Katze
    Siamese Cat VS. Balinese Cat
    6 Dinge, die Sie über die Balinesenkatze wissen sollten
    6 cosas que debes saber sobre el gato Balinés

    Alternative Bezeichnungen:

  • Long-haired Siamese
  • Thai Siamese
  • ▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

    Kartäuser Katze (Chartreux)
    Verbände: LOOF, CFA, ACF, ACFA, TICA, FIFé, WCF

    chartreux-cat

    Inhalt

    Bewertungen des "Kartäuser Katze (Chartreux)"

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Bevor Sie über den Erwerb einer Katze der Rasse nachdenken "Kartäuser Katze (Chartreux)" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Sie müssen ihren Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Freude

    Bewertet mit 3,0 der 5
    3,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Aktivitätsgrad

    Bewertet mit 3,0 der 5
    3,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Freundlichkeit gegenüber anderen Haustieren

    Bewertet mit 4,0 der 5
    4,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Freundlichkeit gegenüber Kindern

    Bewertet mit 4,0 der 5
    4,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Anforderungen an die Pflege

    Bewertet mit 2,0 der 5
    2,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Lautstärke

    Bewertet mit 1,0 der 5
    1,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Bedürfnis nach Aufmerksamkeitit

    Bewertet mit 3,0 der 5
    3,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Zuneigung zu seinen Besitzern

    Bewertet mit 4,0 der 5
    4,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Fügsamkeit

    Bewertet mit 4,0 der 5
    4,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Intelligenz

    Bewertet mit 4,0 der 5
    4,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Selbstständigkeit

    Bewertet mit 3,0 der 5
    3,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Robustheit

    Bewertet mit 4,0 der 5
    4,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Geschichte

    Das Kartäuser Katze, auch Chartreux genannt, es ist eine alte katzenrasse: existiert seit mehreren Jahrhunderten (zumindest das XVIII), aber seine Geschichte ist ziemlich schwer zu verfolgen. Tatsächlich, erst vor kurzem konnte die genetische Forschung seine persische Herkunft belegen.

    Aber, die Unbestimmtheit seiner Geschichte hat die Existenz verschiedener Berichte ermöglicht, bevor die Genetik den wahren Kontext ihres Auftretens klären konnte. Am bekanntesten ist, dass es im Mittelalter von den Mönchen des Klosters Grande Chartreuse geschaffen und aufgezogen wurde., liegt nördlich von Grenoble, im Südosten Frankreichs. Es heißt, in seiner Freizeit, zwischen Gebeten und der Herstellung eines berühmten grünen Likörs, die Mönche waren damit beschäftigt, eine ruhige Katzenrasse mit einem tiefen Miauen zu entwickeln, um bei Meditationssitzungen und Momenten der Erinnerung nicht zu stören. Aber, diese schöne Geschichte ist wirklich nur eine Legende, da keine schriftliche Aufzeichnung des Klosters die Anwesenheit einer Katze in seinem Busen erwähnt. Eine andere Version besagt, dass die Kartäuserkatze zwischen dem 11. und 13. Jahrhundert von Rittern aus dem Nahen Osten mitgebracht wurde, die von den Kreuzzügen zurückkehrten..

    Was auch immer die wahre Geschichte seines Erscheinens ist, seine Präsenz in Europa wurde erstmals im 18. Jahrhundert dokumentiert. Im Dictionnaire universel du commerce, de l’histoire naturelle et des arts et métiers, geschrieben von dem Franzosen Jacques Savary des Brûlons und veröffentlicht in 1723, wir finden den ersten Hinweis auf den Namen Chartreux in Bezug auf die blau gekleideten Katzen. Der Autor besteht besonders auf seiner schönen Haut, die damals für Kleidung heiß begehrt war.

    Es wird auch in der erwähnt Systema naturae, geschrieben von Carl von Linné und veröffentlicht in 1735. Dieser schwedische Naturforscher, der die wissenschaftliche Klassifizierung der Arten initiierte, dio al Chartreux el nombre latino de Felis catus coeruleus. Georges-louis leclerc, Graf von Buffon, noch hörte er auf, es in seine monumentale Naturgeschichte aufzunehmen, veröffentlicht in 1749 und das Ergebnis jahrzehntelanger Arbeit. Tatsächlich, Einer der Bände listet die vier Katzenrassen auf, die damals in verschiedenen europäischen Ländern verbreitet waren: die Hauskatze, die Angora, die spanische Katze und die Chartreux.

    Aber, einige spekulieren, dass diese Katze - oder zumindest einer ihrer Vorfahren- wurde schon lange vorher erwähnt, in 1558, vom Dichter Joachim du Bellay. Letzterer besaß eine graue Katze namens Belaud, wen er in seinem Gedicht beschrieb Epitaphe d’un chat wie ein ausgezeichneter Rattenfänger. Aber, Diese Beschreibung ist zu vage, um mit Sicherheit darauf hinzuweisen, dass es sich um eine Kartäuserkatze. Die Tatsache, dass du Bellay angibt, dass es "unten weiß wie ein Hermelin" ist, legt sogar das Gegenteil nahe..

    Laut Buch Le chat des Chartreux veröffentlicht in 1980 und geschrieben von Jean Simonnet, ein Rasse-Enthusiast, die Chartreux stammt ursprünglich aus dem Nahen Osten, und ein Tier, das vom italienischen Naturforscher Ulisse Aldrovandi . als Syrische Katze identifiziert wurde (1522-1605) ist wahrscheinlich einer deiner Vorfahren. Das Buch enthält sogar eine Illustration - basierend auf Aldrovandis Recherchen- dieser stämmigen blauen syrischen Katze mit Kupfer- und Mandelaugen. Die Zeichnung zeigt auch eine zu seinen Füßen zusammengerollte Maus., symbolisiert den starken Jagdtrieb der Katze. Aus diesem besonderen Grund hat die Kartäuser Katze populär wurde und dass sein Nachkomme ein beliebter Begleiter wurde.

    Das Chartreux wurde wahrscheinlich von Handelsschiffen aus dem Nahen Osten nach Europa gebracht, genauer gesagt aus Persien (der aktuelle Iran), und etablierte sich schnell als französische Katzenrasse.

    Sein àœberleben in Europa ist ein Beweis für seine große Stärke. Im 18. Jahrhundert (oder sogar schon lange vorher), lebte hauptsächlich auf der Straße und wurde in Ställen verwendet, Geschäfte oder Häuser für deine Jagdkünste. Aber, ihre schöne Haut wurde in der Textilindustrie verwendet, so wurde es viele Jahre gejagt und musste lernen sich anzupassen.

    Bis Anfang des 20. Jahrhunderts, Gruppen streunender Katzen mit typischen Merkmalen Chartreux immer noch durch die Straßen von Paris und anderen Teilen Frankreichs streifen, zum Beispiel einige bretonische Inseln und das Zentralmassiv. Erst nach dem Ersten Weltkrieg beschlossen Liebhaber der Katzenart des Landes, die Rasse zu erhalten.. Es wurde viel Arbeit darauf verwendet, so viele Individuen wie möglich mit ähnlichen Merkmalen zu sammeln, und dabei wurde ein Standard entwickelt.

    Sie können nicht über die Ursprünge der sprechen Chartreux ganz zu schweigen von den Schwestern Christine und Suzanne Léger, die, in 1920, entdeckte eine Gruppe blauer Kurzhaarkatzen in der Stadt Palais, in Belle-Île-en-Mer, vor der Küste der Bretagne. Diese Gruppe, dann wild, lebte in der Nähe des örtlichen Krankenhauses, -lässig gerichtet- von einem religiösen Orden. Die Stadtbewohner nannten sie „die Krankenhauskatzen“.. Fasziniert von der Schönheit dieser Katzen, die beiden Schwestern begannen auch an der Entwicklung der Rasse zu arbeiten, die erstmals auf einer Katzenausstellung in Paris gezeigt wurde 1931.

    Die Rasse wurde schnell sehr beliebt in der Öffentlichkeit, aber der Zweite Weltkrieg war im Begriff, es zu dezimieren. Nach dem Krieg, Keine dieser Katzen wurde in freier Wildbahn gefunden, aber es gab noch einige domestizierte Vertreter. Sie wurden gekreuzt mit dem Britisch Kurzhaar Kazte azul, die Russisch Blau Katze und die Perserkatze, um Blutlinien ohne das Risiko von Inzuchtproblemen aufrechtzuerhalten.

    Diese Kreuze kamen mir sehr nahe Kartäuser Katze und zu den Britisch Kurzhaar Kazte, das war am Ende sehr ähnlich. Das Fédération Internationale Féline (FIFé), die in 1949 hatte den Chartreux als eigenständige Rasse anerkannt, kam, um die beiden Standards in 1970, wenn man bedenkt, dass die beiden Katzen jetzt eins waren. Viele Liebhaber des Chartreux sie drückten ihre Unzufriedenheit aus, especialmente a tal Jean Simonnet, die sich daran machten, der Rasse ihre früheren Eigenschaften zurückzugeben. Tatsächlich, der Chartreux hat eine zottigere Fellstruktur als der Britisch Kurzhaar Kazte. Es ist auch weniger massiv, größer und hat längere Ohren und Schwänze. Simonnet gründete einen Zuchtverein in 1977, der Club von Kartäuser Katze, die heute noch besteht und sich weiterhin für den Erhalt der Rasse einsetzt. Dank dieser Werke, die Katze hat ihr ursprüngliches Aussehen wiedererlangt und entspricht bis heute den Beschreibungen, die zu Beginn ihrer Geschichte aufgestellt wurden. In 1977, Die FIFé beschloss, die beiden Rennen wieder zu trennen und die Chartreux hatte seinen eigenen Standard. Heute, Die Organisation verbietet Kreuzungen zwischen beiden Rassen; ein Kartäuser Katze kann nur mit a gekreuzt werden Chartreux, und das gleiche gilt für die Britisch Kurzhaar Kazte.

    Das Chartreux in die Vereinigten Staaten eingereist 1970 von Helen Gamon de La Jolla, der den ersten Vertreter aus Frankreich nach Kalifornien importierte und dann ein Zuchtprogramm startete. Immer noch heute, Viele der in Nordamerika vorhandenen Linien sind das Ergebnis seiner Arbeit.

    Die Internationale Katzenvereinigung (TICA) erkannte die Chartreux in 1979, und der Cat Hobbyists Association (CFA) tat das gleiche in 1987.

    Das Kartäuser Katze noch eine relativ unbekannte Rasse in Nordamerika, die Position besetzen 35 der 42 im Ranking der beliebtesten Katzenrassen in den USA, nach der Zahl der jährlichen Registrierungen im CFA. Es ist sogar ein gewisser Zinsrückgang zu verzeichnen, die Post passieren 25 um die 30 zu Beginn des 2010.

    In Kanada nicht viel besser, mit wenig mehr als 50 kumulative Geburten, die bei der Canadian Cat Association registriert sind (CCA) zwischen 2016 und 2018.

    Das Kartäuser Katze, de cambio, ist in dem, was als sein Herkunftsland gilt, viel präsenter, Ich meine, Francia. Mit einem Durchschnitt von knapp über 2.000 Geburten pro Jahr registriert in der Livre Officiel des Origines Félines (LOOF), gehört sogar zu den 10 Lieblingskatzenrassen der Franzosen, etwas mehr darstellen als 4% der Population reinrassiger Katzen im Land.

    Aber, sogar in europa, seine Popularität scheint die Grenzen Frankreichs nicht wirklich überschritten zu haben. In der Schweiz, Grenzland zu Frankreich und teilweise frankophon, nur wenige sind registriert 60 Geburten pro Jahr in der Fédération Féline Helvétique (FFH). Diese Zahl ist rückläufig, da waren mehr als 100 seit Anfang des Jahrzehnts 2000 bis mitte 2010.

    In Großbritannien ist die Situation nicht viel besser, mit weniger als 50 Rekorde pro Jahr im Governing Council of the Cat Fancy (GCCF). Aber, Dies lässt sich damit erklären, dass der Körper erst seit dem Jahr die Rasse erkannt hat 2017.

    Kartäuser Katze
    Kartäuser Katze

    physikalische Eigenschaften

  • Das Chartreux ist eine mittelgroße Katze mit einem allgemeinen Erscheinungsbild, das, ohne grob zu sein, es ist ziemlich primitiv, was macht es robust und solide. Es ist mittelgroß, mit breiten Schultern und tiefer Brust. Trotz dieser körperlichen Eigenschaften, gar nicht ungeschickt, es ist extrem flexibel und agil.
  • Die Beine sie sind relativ kurz, gerade und sehr robust. Füße sind rund, mittlerer Größe, und sie wirken recht klein im Vergleich zu ihrem muskulösen Gesamtbild. Diese Eigenschaft führt manchmal zu einem wenig schmeichelhaften Vergleich mit einer Kartoffel am Stiel..
  • Das Schwanz es ist mittellang, an der Basis schwer und verjüngt sich zur abgerundeten Spitze.
  • Das Kopf es ist rund und breit, mit kräftigem Kiefer und wohlgeformten Wangen. Deine Stirn ist ganz gerade, genau wie deine nase, was ist mittellang. Es hat einen freundlichen Ausdruck, und die Form seines Mundes könnte darauf hindeuten, dass er ständig lächelt.
  • Ihre Ohren sie sind mittelgroß und sitzen hoch auf dem Kopf. Die Augen sind rund und weit, was einen lebendigen und intelligenten Ausdruck verleiht. Leicht nach oben gebogen, sie können orange sein, Kupfer oder Gold, und sie müssen hell sein. Die Farbe der Augen, zusammen mit dem Holzkohlepelz, ist das Markenzeichen dieser Katze, zusammen mit Fellfarbe.
  • Das Pelz besteht aus einer sehr dichten Unterwolle und einem kurzen, leicht wolligen Deckhaar. Das Fell der Chartreux ist besonders wasserabweisend, die dich vor Feuchtigkeit und Wasser schützt. Aber, das Aussehen und die Menge des Fells hängen sowohl vom Alter als auch vom Geschlecht des Individuums ab. Zum Beispiel, ein erwachsenes Männchen hat ein volles Fell, während Weibchen und Jugendliche unter 2 Jahre haben ein weicheres und feineres Fell.

  • In jedem Fall, die Fellfarbe der Katze ist gleich: azul, einheitliche, keine Flecken und vorzugsweise glänzend. Alle Blautöne werden akzeptiert, und leichte Silberreflexionen werden geschätzt. Bei Kätzchen sind leichte Tabby-Töne zu sehen, aber diese sollten verschwinden, wenn sie sich dem Erwachsenenalter nähern.

    Letzte, zu beachten ist, dass die Chartreux wächst langsam, und erreicht nur unter ihnen die volle körperliche Reife 4 und die 5 Jahre. Dies gilt insbesondere für das Männchen., deren Wachstum langsamer ist als das des Weibchens.

    Diese Rasse zeichnet sich auch durch a Geschlechtsdimorphismus sehr ausgeprägt, da das Männchen normalerweise viel schwerer und größer ist als das Weibchen.

    Größe und Gewicht

  • Tamaño Macho: Der 27 – 33 cm
  • Weibliche Größe: 25 – 30 cm
  • Gewicht der Männer: 4 – 7 kg
  • Gewicht der weiblichen. 3 – 5 kg

  • Kartäuser Katze
    Kartäuser Katze

    Charakter und Fähigkeiten

    Das Kartäuser Katze könnte mit einem Pantomimen verglichen werden: ruhig aber sehr kommunikativ.

    Bevor sie als Jäger eingesetzt wurden, sind heute als exzellentes Familienunternehmen tätig, obwohl sie weiterhin ihre räuberischen Fähigkeiten zeigen, um Haus und Garten vor Nagetieren zu schützen (und von Ungeziefer im Allgemeinen) wann immer sich die Gelegenheit bietet. Seine Popularität als Haustier ist nicht kostenlos, denn dieser treue und sehr liebevolle Freund findet schnell einen Platz im Heim. Sie sind dafür bekannt, mit ihren Besitzern zusammenzuleben und haben manchmal eine enge Beziehung zu ihnen, folge ihnen durch das Haus und sei dir über alles bewusst, was passiert.

    Wenn sie nach Hause kommen, versäumt es immer, sie mit seinem rätselhaften Lächeln und seinem leisen Schnurren zu begrüßen. Ist, in der Tat, eine schnurrende Katze erster Ordnung, der auf diese Weise seine Zufriedenheit und sein Wohlbefinden sehr gut ausdrücken kann. Dieses Wohlbefinden lässt sich auch kommunizieren: Das ist das Wunder der Schnurrtherapie.

    Abgesehen von dieser Neigung, viel zu schnurren, die Kartäuser Katze überhaupt kein lauter Begleiter. Es ist nicht die Art von Tier, das die ganze Zeit miaut, zum Beispiel um Essen zu bestellen. Aber, öffnet oft den Mund und tut so, als würde er Geräusche machen, aber es kommt kein ton raus.

    Das Chartreux freut sich sehr über die aufmerksamkeit, besonders wenn es in Form von Streicheln und Kratzen unter dem Kinn oder zwischen den Ohren auftritt. Aber, wie beim Essen, sie sind normalerweise nicht die, die danach fragen, zufrieden mit dem, was ihnen gegeben wird. Es ist wichtig, sich daran zu gewöhnen, es zu beobachten und zu beachten, da er nicht zu denen gehört, die seine Unzufriedenheit ausdrücken, dein Unbehagen oder sogar dein Leiden, zum Beispiel, wenn Sie Opfer eines Gesundheitsproblems sind.

    Im allgemeinen, hat eine einheitliche Persönlichkeit (weder überschwänglich noch zu schüchtern) und ist viel anpassungsfähiger als die meisten seiner Artgenossen. Diese Eigenschaften machen ihn zum Liebling von Truckern, die auf langen Reisen tierische Gesellschaft suchen..

    Sie können problemlos alleine zu Hause bleiben, während ihr Besitzer bei der Arbeit ist, aber sie sind noch glücklicher, wenn sie in diesen Zeiten einen Spielkameraden haben, der sie unterhält. Sie sind sehr gesellig und verstehen sich im Allgemeinen gut mit anderen Katzen.. Wohnen mit Hund ist auch möglich, solange er nicht zu aggressiv mit ihm ist. Andererseits, angesichts seines starken Jagdtriebes, Es wird nicht empfohlen, es dazu zu bringen, das gleiche Dach wie ein Nagetier oder ein Vogel zu teilen, da die Erfahrung ein Misserfolg sein könnte.

    In die Familie, Diese Katze neigt dazu, eine sehr starke Bindung zu einer bestimmten Person einzugehen. Aber, bleib mit allen anderen freundlich und verschmust. Was die Kinder angeht, komm mit ihnen aus, solange sie ruhig mit ihm sind. Deswegen, es ist notwendig, ihnen beizubringen, sich mit dieser Katze zu benehmen, wer mag es nicht besonders, von widerspenstigen Kindern durchs Haus getragen zu werden. Dies vorausgeschickt, auch wenn ich irritiert bin, ist nie aggressiv: wenn dir das Verhalten von jemandem peinlich ist, es geht einfach weg.

    Wenn ein Fremder ins Haus kommt, beeilt sich nicht, ihn zu begrüßen, wie manche katzen, nicht die Art von Veranstaltung, um es in die Luft zu jagen. Hat ein wenig Probleme, den Neuankömmling zu akzeptieren, aber dann geht er ruhig mit seinem leben weiter, ohne zu nervig auszusehen.

    Deine Charaktereigenschaften, insbesondere ihr ruhiger und gesammelter Charakter und die Tatsache, dass sie gerne Zeit auf dem Schoß ihres Besitzers verbringen, machen sie zu einer idealen Katzenrasse für ältere Menschen. Aber, ignorieren Sie nicht das Aktivitätsbedürfnis dieses verspielten Tieres mit einem hoch entwickelten Humor. Sie lieben es, spielerisch mit ihren Menschen zu interagieren und mögen besonders gefiederte Spielzeuge, die in der Luft wirbeln., was einen deiner stärksten Instinkte anregt: der Jäger. In der gleichen Zeile, Bälle jagen ist auch eine seiner Lieblingsbeschäftigungen. Er ist ein großartiger Kletterer und ist dafür bekannt, während der Spielsitzungen beeindruckende Stunts zu machen..

    Neben körperlicher Betätigung, stimuliert sich gerne mit Spielen, die seine große Intelligenz testen. Es ist diese Intelligenz, die ihn Ihren Namen schnell erkennt und Ihnen Tricks beibringt.. Aber, berauben Sie sich nicht selbst zu lernen, B. beim Einsetzen von Schubladen oder à–ffnen von Türen… Hellwach und immer wachsam, er ist fasziniert von allem, was innerhalb und außerhalb des Hauses passiert. Schaut gerne aus dem Fenster oder schaut gerne Fernsehsendungen, zum Beispiel.

    Lassen Sie sich nicht von seinem ruhigen und diskreten Charakter täuschen. Sie sind gerissen und schlau mit ihren Pfoten, Doch schon bald werden sie vor ihren Besitzern fliehen, wenn die Neugier sie überwältigt und sich die Gelegenheit bietet.. Tatsächlich, hat eine erstaunliche Fähigkeit, Wege zu finden, um aus dem Haus zu kommen, auch zum à–ffnen von Türen oder Rollläden.

    Daraus folgt, dass Sie eine Umgebung mit vielen Reizen brauchen und dass der Zugang ins Freie für Ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden sehr zu empfehlen ist..

    Solange sie sich auf ihren Beinen wohl fühlen, die Chartreux sie lassen sich leicht anpassen und sind nicht der ausgelassene Typ. Es ist ziemlich einfach zu trainieren und versteht sehr schnell grundlegende Haushaltsregeln.. Er scheint sich ihrer sogar besonders bewusst zu sein, als wollte er seinen Ruf als höflicher und respektvoller Partner wahren.

    Kartäuser Katze
    IC Blue Melody Flipper [NEIN] Macho EX1 CACIB, Kartäuser-Männchen in Vantaa-Katzenshow in 2008. – Heikki Siltala – catza.net, VON CCM 3.0, über Wikimedia Commons

    Pflege und Betreuung der "Kartäuser Katze (Chartreux)"

    Das Chartreux es ist eine pflegeleichte Katze. Abgesehen von ihren Ausscheidungszeiten (im Frühling und Herbst), sie ändert sich sehr wenig, und ein wöchentliches Bürsten ist mehr als genug. Es ist besser, das Fell Ihrer Katze zu kämmen als zu bürsten, um die schöne wollige Textur zu erhalten. Andere Tage, fahren Sie einfach mit der Hand durch das Fell, um die kleinen Haare zu entfernen, die ausfallen, und er liebt es!

    Ein Bad ist selten nötig, aber wenn es sein muss, entweder weil es schmutzig geworden ist oder weil ein schädliches Produkt auf sein Fell verschüttet wurde, du musst etwas zeit vergehen lassen: ihr Fell, das ist besonders wasserdicht, es dauert lange bis man richtig nass wird.

    Ansonsten, wie bei jeder katze, die Augen sollten einmal wöchentlich untersucht und mit einem in Wasser getränkten Tuch gereinigt werden.

    Dasselbe gilt für die Ohren.: wöchentliche Reinigung wird empfohlen, um das Infektionsrisiko zu begrenzen.

    Letzte, Sie müssen die Nägel Ihrer Katze pflegen, indem Sie sie bei Bedarf kürzen, normalerweise alle zwei Wochen. Bei sehr aktiven und aktivistischen Menschen, das ist vielleicht nicht nötig, da natürliche Abnutzung wirksam wird; Jedoch, Es ist ratsam, sie regelmäßig zu überprüfen, um zu vermeiden, dass sie zu lang werden und Ihre Bewegungen behindern oder Sie sogar verletzen.

    Katze drinnen oder draußen?

    Wie jede Wohnungskatze, die Chartreux er freut sich, ins Ausland zu gehen, aber ihr Wunsch, es zu tun, ist nicht so entwickelt. Aber, wenn Sie der Katze eine sichere Gelegenheit geben können, die Natur zu erkunden, sollte dich machen lassen. Wie Katzen im Freien, sie verbringen viel Zeit draußen und die Männchen, insbesondere, Sie haben ein tolles Territorium. Wenn sich die Gelegenheit bietet, die graue Katze jagt gerne Mäuse oder andere Kleintiere, um sie zu ihrem Besitzer zu bringen. Das robuste und dichte Fell hält die Samtpfoten auch im Winter draußen warm, was sie zu idealen Katzen für die Natur macht. Aber, wenn ihnen genügend Raum und Möglichkeiten zur Aktivität gegeben werden, sie können sich auch als Wohnungskatzen freuen.

    Wie viel Aktivität braucht er? "Kartäuser Katze (Chartreux)"?

    Eins Kartäuserkatze mit Zugang nach außen kannst du dich leicht unterhalten und unternimmst gerne lange Spaziergänge in der Natur. Wenn du nur drinnen bleibst, Sie müssen ihnen entsprechende Aktivitäten als Ersatz anbieten. Diese hübschen Katzen nehmen gerne smartes Spielzeug an und jagen auch gerne Spielzeugmäuse oder -bälle. In jungen Jahren, mit etwas geduld, der Katze kann sogar beigebracht werden, sich zu erholen. Aber, die Chartreux er ist eine leichte und ruhige katze, du musst nicht ständig unterhalten werden. Vor allem im Alter, lieber an einem warmen Ort hinlegen und die Ruhe genießen.

    Gesundheit und Ernährung

    Das Chartreuxx ist bei guter allgemeiner Gesundheit. Es ist eine robuste Katzenrasse, wer wird nicht oft krank.

    Aber, ist bestimmten Krankheiten besonders ausgesetzt:

  • Das Poliquistose renale, gekennzeichnet durch das Auftreten von Zysten, die das Nierengewebe komprimieren und die ordnungsgemäße Funktion der Nieren verhindern. Diese Erbkrankheit kann durch Gentests nachgewiesen werden. Deswegen, bei der Adoption eines Kätzchens von einem Züchter in Chartreux, Es wird dringend empfohlen, nach den Ergebnissen genetischer Tests zu diesem Thema zu fragen, um die Wahrscheinlichkeit der Adoption einer Person, die die Krankheit entwickelt, zu minimieren;
  • Los Struvitsteine, die aus der Bildung von "Kieselsteinen" im Urin bestehen. Wenn diese Steine ​​in der Harnröhre stecken bleiben, Schwierigkeiten beim Wasserlassen, Erbrechen, Koma und sogar Tod in den schwersten Fällen. Im allgemeinen, Frauen sind von dieser Krankheit stärker betroffen als Männer;
  • Patellaluxation, eine Fehlbildung, die dazu führt, dass die Patella aus der Femurfurche rutscht. Leichte Fälle sind nicht wirklich ein Problem, da sie nicht weh tun, aber schwere Fälle verursachen Lahmheit und können durch eine Operation gelindert werden.

  • Kartäuser Katze
    Kartäuser Katze

    Lebenserwartung

    13 a 16 Jahre

    Kaufen Sie eine "Kartäuser Katze (Chartreux)"

    Sie kaufen ein Kartäuserkatze, wird sich lange an das Tier binden, mit einer Lebenserwartung von mehr als 15 Jahre.

    Vor dem Kauf, Sie müssen sich vergewissern und alle Merkmale der Rasse kennen. Wenn Sie kaufen möchten Kartäuserkatze reinrassig und gesund, am besten zu einem seriösen Züchter gehen. Gehen Sie idealerweise zu einem Züchter, der Mitglied im Verband der Züchter und Liebhaber der Chartreux und haben Erfahrung in der Zucht. Hier zahlen Sie einen höheren Preis, 700 EUR, aber Sie werden garantiert ein gesundes, reinrassiges Kätzchen bekommen.

    Videos der "Kartäuser Katze (Chartreux)"

    Kartäuserkatze (Chartreux) - Homemanie

    Katzen 101 - Chartreux

    Alternative Bezeichnungen:

    1. Chartreux cat (Englisch).
    2. Chat Chartreux, Chat des Chartreux (Französisch).
    3. Kartäuser Katze, Kartäuser, Malteserkatze (Deutsch).
    4. Gato Chartreux, Cartuxo (Portugiesisch).
    5. "Gato Chartreux (Cartujo)", Cartujo (spanisch).

    ▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

    Don Sphynx (Donskoy)
    Verbände: LOOF, TICA, FIFé, WCF

    Los Don Sphynx sie sind sehr treu; Tatsächlich, ihre Loyalität wird oft mit der von Hunden verglichen.

    Don Sphynx

    Inhalt

    Bewertungen des "Don Sphynx (Donskoy)"

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Bevor Sie über den Erwerb einer Katze der Rasse nachdenken "Don Sphynx (Donskoy)" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Sie müssen ihren Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Freude

    Bewertet mit 4,0 der 5
    4,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Aktivitätsgrad

    Bewertet mit 4,0 der 5
    4,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Freundlichkeit gegenüber anderen Haustieren

    Bewertet mit 4,0 der 5
    4,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Freundlichkeit gegenüber Kindern

    Bewertet mit 4,0 der 5
    4,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Anforderungen an die Pflege

    Bewertet mit 2,0 der 5
    2,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Lautstärke

    Bewertet mit 2,0 der 5
    2,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Bedürfnis nach Aufmerksamkeitit

    Bewertet mit 4,0 der 5
    4,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Zuneigung zu seinen Besitzern

    Bewertet mit 5,0 der 5
    5,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Fügsamkeit

    Bewertet mit 5,0 der 5
    5,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Intelligenz

    Bewertet mit 4,0 der 5
    4,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Selbstständigkeit

    Bewertet mit 2,0 der 5
    2,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Robustheit

    Bewertet mit 3,0 der 5
    3,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Geschichte

    Bis zum Ende der Jahre 80, die Kanadische Sphynx es war die einzige bekannte haarlose Katze. Die Entdeckung von Don Sphynx in Russland hat sich diese Situation geändert. Diese Katze ist auch bekannt als Donskoy o Don Hairless, in Bezug auf den Ort, an dem es zuerst auftauchte und seine à„hnlichkeit mit dem Sphynx katze.

    Die Geschichte des Erscheinens von Don Sphynx es ist einer Kindergeschichte würdig: in 1987, in der Stadt Rostow am Don, im Südwesten Russlands gelegen, in der Nähe des Asowschen Meeres und des Schwarzen Meeres, Eine Lehrerin namens Elena Kovaleva nahm ein Kätzchen auf, das von Kindern misshandelt worden war, die es als Fußball benutzt hatten. Genannt sie Varvara. Als das Kätzchen wuchs, er begann seine haare zu verlieren, Hinweise auf Hautkrankheiten oder parasitäre Infektionen wie Ringelflechte. Es wurden verschiedene Behandlungen verabreicht, um zu versuchen, das Problem zu beheben, Aber es war umsonst. Als Varvara einige Jahre später ihren ersten Wurf Kätzchen zur Welt brachte, einige wurden mit Haaren geboren und einige ohne Haare.

    Als die Kätzchen wuchsen, diejenigen, die mit Haaren geboren wurden, begannen auch, sie zu verlieren, wie seine Mutter es getan hatte. Diese Besonderheit führte zu einer starken Ablehnung bei seinen Besitzern, dass die meisten von ihnen beschlossen, sie aufzugeben, weil sie der Meinung waren, dass sie sich in einem schlechten Gesundheitszustand befanden. Damals kam eine Züchterin namens Irina Nemikina, verführt von diesen originell aussehenden Katzen, beschlossen, einen von ihnen zu retten und ein Zuchtprogramm zu starten, um ihn zu einer eigenständigen Rasse zu machen. Die fragliche Katze und ihre Nachkommen kreuzten sich dann mit der Perserkatze, Europäisch Kurzhaar und die Sibirische Katze um das Sortiment zu erweitern.

    Das Gen, das für die Haarlosigkeit von verantwortlich ist Don Sphynx (Donskoy) ist dominant, was bedeutet, dass beide Elternteile nicht haarlos sein müssen, damit ihr Nachwuchs ist. Aus diesem Grund, die aus diesen Kreuzungen gewonnenen Katzen behielten die Besonderheit ihres Vorfahren Varvara, obwohl sie auch das Blut langhaariger Katzenrassen in ihren Adern hatten, wie persisch. Dieses genetische Merkmal unterscheidet die Don Sphynx von der Sphynx, dass es sein haarloses Aussehen nur dann an seine Nachkommen weitergeben kann, wenn beide Elternteile diese Eigenschaft aufweisen: de el Donskoy, das Gen, das dieses morphologische Merkmal verursacht, ist rezessiv.

    Das Don Sphynx auch mit ihm gekreuzt Orientalische Kurzhaarkatze um einen haarlosen Orientalen zu kreieren: so wurde er geboren Peterbald katze in 1994 in St. Petersburg, die Stadt, die ihm seinen Namen gegeben hat.

    Das Don Hairless Es wurde erkannt, in 1997 durch die World Cat Federation (WCF), und dann in 2005 durch die The International Cat Association (TICA). Aber, war nicht bis 2016 als letztere ihm erlaubte, an Katzenausstellungen teilzunehmen, die unter ihrer Schirmherrschaft organisiert wurden. Die Internationale Katzenföderation (FIFé) erkannte die Rasse auch in 2011. Stattdessen, die Cat Fanciers’ Association (CFA) y el Governing Council of the Cat Fancy (GCCF) Sie haben den Schritt noch nicht getan.

    Im Folgenden, Einige Organisationen erlauben keine Kreuzung des Donskoy mit anderen Rassen. Dies ist der Fall bei der WCF und dem Livre Officiel des Origines Félines (LOOF) Französisch. Die TICA erlaubt das àœberqueren mit Straßenkatzen.

    Trotz seiner Anerkennung durch einige führende Organisationen, die Donskoy immer noch eine der seltensten Katzenrassen. Zum Beispiel, in Frankreich, nur 126 Katzen haben sich zwischenzeitlich im LOOF registriert 2003 und 2019. Im weiteren Sinne, weltweit, derzeit gibt es nur etwa fünfzig Züchter von Don Sphynx (Donskoy), während es mehr als gibt 1500 für Sphynx.

    Don Sphynx
    Don Sphynx – Nickolas Titkov aus Moskau, Russische Föderation, CC BY-SA 2.0, über Wikimedia Commons

    physikalische Eigenschaften

    Das Don Sphynx (Donskoy) ist eine Mittellinienkatze mit einem halbforellen Untertyp. Er hat einen ungewöhnlichen Körperbau, Kompakte, elegant und sportlich. Seine muskulöse Form, kräftige Knochenstruktur und relativ breiter Rumpf und Rumpf vermitteln einen Eindruck von Stärke. Die Leistengegend und der Bauch sind gut definiert, so dass der Bauch einem „Bauch“ ähnelt, in dem im Winter Fett gespeichert wird. Tatsächlich, trotz des Eindrucks von Verletzlichkeit durch das Fehlen von Fell, die Donskoy ist eigentlich eine robuste rasse.

    Ihre Haut ist mit „Falten“ übersät., aber sehr angenehm anzufassen, da es warm und samtig ist. Diese zahlreichen Falten sind charakteristisch für die Rasse und liegen an ihrer großen Elastizität.. Sie sind meistens auf dem Kopf zu sehen, Wangen, das Doppelkinn und unter dem Kinn, sowie auf dem Kopf, mit vertikalen Falten auf der Stirn, die die Ohren trennen und sich dann in horizontalen Falten um die Augen verteilen. Im Körper, umarme den Halsansatz, der Brust, die Basis des Schwanzes, die Rückseite und die Seite der Beine, und dann gehen sie von den Flanken zum Unterbauch und zur Leistengegend.

    Es gibt vier Sorten von Donskoys: einer wird geboren und bleibt haarlos (die Rubber Bald), ein anderer wird mit Haaren geboren, die beim Wachsen ausfallen (die Flocked), ein Drittel hält Haare nur an einigen Stellen am Körper (die Velour), und letzteres behält viel von seinem feinen Fell als Erwachsener (die Brush).

    In allen vier Fällen, der leichteste Mantel der Don Sphynx (Donskoy) macht es zu einem hypoallergene Katzenrasse, Dadurch ist das Risiko einer Katzenallergie viel geringer als bei anderen Rassen. Aber, Sie müssen wissen, dass es kein Nullrisiko gibt und dass alle Katzen eine allergische Reaktion auslösen können, sogar die, die komplett nackt sind.

    Außerdem, Es ist die einzige Rasse, die potenziell Winterpelz bekommt. In dieser Jahreszeit, auf der Brust kann ein weiches Fell erscheinen, sowie Haare an den Beinspitzen. Wenn das Wetter wärmer wird, dieses Fell verschwindet wieder, und die Katze kehrt zu ihrem gewohnten Aussehen zurück.

    Zusätzlich zu dieser Funktion, die Haut von der Don Hairless hat ursprüngliche à„hnlichkeiten mit dem des Menschen: schwitzen bei heißem Wetter und können sogar in der Sonne bräunen.

    Ihre Paws sie sind kürzer als die hinteren, aber sie sind immer noch gut proportioniert zum Rest des Körpers. Am Ende von Paws es gibt überraschend lange Finger, die durch Membranen getrennt sind, mit großen nach innen gewölbten Fußpolstern. Das Set unterscheidet sich nicht von den Fingern eines Affen. Das Schwanz ist mäßig lang, fein und scharf vom Ansatz bis zur Spitze.

    Das Kopf ist V-förmig und eckig. Los Augen sind mandelförmig und die Ohren Sie sind sehr groß.

    Letzte, diese rasse zeichnet sich durch ein gewisses Geschlechtsdimorphismus. Männer sind in der Regel länger und muskulöser als Frauen. Außerdem, habe stärkere Wangen und einen Nacken, breitere Schultern und Kopf.

    Größe und Gewicht

    • Tamaño Macho: 20-25 cm
    • Weibliche Größe: 20-23 cm
    • Gewicht der Männer: 3-7 kg
    • Gewicht der weiblichen: 3-7 kg

    Sorten von "Don Sphynx (Donskoy)"

    Im Gegensatz zu dem, was seine Haarlosigkeit als Erwachsener vermuten lässt, gibt es tatsächlich 4 Varianten von Don Sphynx (Donskoy), 3 davon haben Fell bei der Geburt, bevor es ganz oder teilweise verschwindet:

    • Das Donskoy Rubber Bald von Geburt an völlig haarlos und bleiben es ihr ganzes Leben lang;
    • Das Donskoy Flocked wird mit einem leichten Daunen geboren, das dem von a . ähnelt Siamkatze berühren. Dies kann mit der Zeit verschwinden und die Katze kann kahl werden.;
    • Das Donskoy Velour wird in der Regel kahl am Oberkopf geboren und hat ein weiches, welliges Fell am ganzen Körper. Im ersten Lebensjahr, das Haar wird zunehmend steifer und verschwindet, bis auf die haare auf dem kopf, Beine und Schwanz. Manche Menschen verlieren ihre Haare vollständig und werden haarlos wie die Donskoy Rubber Bald;
    • Das Donskoy Brush behält als Erwachsener einen Teil seines Fells. Das Fell ist normalerweise glatt, aber es kann auch wellig sein. Kahlheit tritt normalerweise am Kopf auf, oberer Nacken und Rücken.
    Katze Sphynx
    Katze Sphynx – Dmitry Makeev, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons

    Charakter und Fähigkeiten

    Wenn das Aussehen von Donskoy kann überraschen, und sogar einige negative Vorurteile für ihre Originalität, es lohnt sich weiter zu gehen. Tatsächlich, diese Katze zeichnet sich nicht nur durch ihr Aussehen aus: er ist auch mit immensen Qualitäten ausgestattet, die ihn zu einem besonders geschätzten Lebenspartner machen.

    Das Donskoy Er ist nicht nur eine kluge Katze, hat aber auch einen gemäßigten und liebevollen Charakter. Das Fehlen von Fell hindert ihn nicht daran, die Liebkosungen zu genießen. Außerdem, sein weiches und warmes Fell fühlt sich sehr angenehm an. Außerdem, mit seinem guten Charakter, Die Fellpflege Ihrer Katze wird keine Kraftprobe, da es einfach zu handhaben ist.

    Aktiv sein, besonders neugierig und lebhaft, erkundet mit Enthusiasmus seine Umwelt und ist sehr anfällig dafür, auf der Suche nach neuen Reizen alle möglichen Spiele zu erfinden.

    Das Don Sphynx es ist auch eine sehr gesellige Katzenrasse. Genießen Sie die Gesellschaft seiner Besitzer und der Besucher, die vorbeikommen, wessen Aufmerksamkeit Sie haben möchten.

    Seine Geselligkeit ist nicht auf Menschen beschränkt, da er auch bereit ist, seinen Raum und seine Zeit mit anderen Tieren zu teilen. Es geht um, damit, einer Katzenrasse, die für das Zusammenleben mit einem Hund oder einem anderen Haustier geeignet ist, der vielleicht einfach einer deiner Begleiter ist. Es ist sogar besonders ratsam, ihm bei längerer und häufiger Abwesenheit einen Spielkameraden anzubieten, um nicht zu oft und zu lange zu Hause isoliert zu sein. Schlussendlich, er braucht dringend Gesellschaft, welche Form es auch immer annimmt.

    Es muss gesagt werden, dass diese Katze viel Zuneigung hat, und ist seinen Besitzern besonders treu. Er verdient den Spitznamen „Hundekatze“, da es seinen Besitzern gerne bei all ihren täglichen Aktivitäten folgt. Diese Nähe zu seinem Besitzer bedeutet auch, dass es möglich ist, Ihrer Katze Kommandos oder Tricks beizubringen., die du wahrscheinlich gerne ausführst.

    Die Kehrseite seiner Freundlichkeit und seines völligen Mangels an Aggressivität ist, dass er nicht sehr misstrauisch gegenüber der Gefahr ist, die mögliche Angriffe von anderen Katzen oder anderen Tieren darstellen könnten.. Aus diesem Grund, Es ist eine empfohlene Katze für das Leben in einer Wohnung und nicht für das Leben im Freien.

    Pflege der "Don Sphynx (Donskoy)"

    Wegen fehlender Haare, die Pflege von Don Sphynx sie sind etwas komplexer. Es wird empfohlen, die Tiere etwa alle zwei Wochen zu baden. àœber die genaue Vorgehensweise beim Baden herrscht kein Konsens. Häufig wird die Verwendung einer milden Körperseife oder milden Gesichtsseife empfohlen.. Es ist wichtig, eine pH-neutrale Seife zu verwenden. Zu häufiges Baden sollte vermieden werden. Wenn der richtige pH-Wert nicht eingehalten wird, Hautprobleme können auftreten.

    Mit der Zeit, Auf der Haut bildet sich ein dünner Talgfilm, da kein Fell vorhanden ist, um das produzierte Öl aufzunehmen. Die Folie bietet einen gewissen Schutz, sieht aber unschön aus. Es kann unter der Dusche oder mit einem feuchten Tuch gereinigt werden.. Wenn ein Tuch verwendet wird, Reinigung ist schnell erledigt. Aber, die Wirkung ist weniger haltbar als in der Dusche. Zur Reinigung können Sie ein Mikrofasertuch und Wasser verwenden. Seife sollte nicht verwendet werden. Wie Tiere von klein auf an das Baden gewöhnt sind, Duschen ist in der Regel kein Problem. Das Wasser sollte lauwarm sein.

    Sie können Ihre Don Sphynx in die Duschwanne und ein Handtuch ausbreiten. Verteile etwas Waschlotion auf dem Rücken der Katze. Jetzt musst du dir ein wenig Wasser über den Rücken laufen lassen und dann kannst du die Lotion einmassieren. Vermeiden Sie Wasser in die Nase zu bekommen, Mund, Ohren oder Augen. Spülen Sie das Wasser gut aus und legen Sie die Katze auf das vorbereitete Handtuch. Es ist wichtig, dass Sie die Katze gut trocknen.

    Außerdem, wie bei jeder anderen Rasse, Es ist wichtig, den Zustand Ihrer Ohren mindestens einmal pro Woche zu überprüfen. Schmutz oder überschüssiges Ohrenschmalz können sich in den Knorpelfalten ansammeln und Beschwerden oder sogar Infektionen verursachen.. Die Ohren deiner Katze zu reinigen, wenn sie schmutzig aussehen, wird einen großen Beitrag dazu leisten, dies zu verhindern..

    Auf die gleiche Weise, Es ist ratsam, die Augen Ihrer Katze einmal pro Woche zu überprüfen, um Anomalien oder Infektionen zu erkennen, und bei Bedarf reinigen.

    donskoy
    Männlicher Donskoy/Don Sphynx – ooznu, CC BY-SA 2.0, über Wikimedia Commons

    Katze drinnen oder draußen?

    Halten Sie Ihren Donskoy Innenseite. Diese Katzen sind nicht nur anfällig für Probleme mit extremen Temperaturen, aber auch, weil sie selten sind, jemand könnte versucht sein, sie zu stehlen.

    Außerdem, Die freundliche Art Ihrer Katze bedeutet, dass sie Gefahren möglicherweise nicht richtig einschätzt.

    Wie viel Aktivität braucht er? "Don Sphynx (Donskoy)"?

    Um die Don Sphynx Sie lieben es, von Menschen gehandhabt zu werden und werden immer im Mittelpunkt stehen wollen, wenn Sie zu Hause sind. Es ist wichtig zu verstehen, dass die Rasse Gesellschaft braucht, Daher ist dies nicht die beste Katze, die Sie adoptieren sollten, wenn Sie aufgrund von Arbeitsverpflichtungen längere Zeit am Tag unterwegs sind oder viel reisen.

    Das Don Sphynx ist ein intelligenter und neugieriger Gato, Sie möchten also auch eine Umgebung schaffen, in der die Rasse selbst erkunden und neue Abenteuer suchen kann. Der strategische Einsatz intelligenter und interaktiver Spielzeuge kann dazu beitragen, dass Ihre Katze stimuliert und zufrieden ist..

    Gesundheit und Ernährung

    Das Don Sphynx eine erhöhte Körpertemperatur haben und, damit, ist besser vor Infektionen geschützt.

    Los Don Sphynx Erwachsene sind gegen viele Krankheiten relativ immun. Aber, Achten Sie darauf, dass die Katze nicht an einem zugigen Ort bleibt. Sie leiden viel seltener an Herzkrankheiten als ihre Altersgenossen. Das Herz ist bei vielen Vertretern der Rasse gesund und stark.

    Menschen mit Allergien gegen Katzen oder Katzenhaare reagieren in der Regel nicht allergisch darauf. Don Sphynx. Aber, Es wurde beobachtet, dass Menschen, die zuvor keine Allergie hatten, allergische Reaktionen speziell auf Don Sphynx haben können.

    Denn wenn man eine Katze kauft, verpflichtet man sich zum Tier, Sie müssen die Möglichkeit ausschließen, dass es allergisch ist. Vielleicht kennen Sie eine Katze dieser Rasse in Ihrem Bekanntenkreis und können versuchen, mit ihm in Kontakt zu treten. Oder Sie können einen Züchter oder ein Tierheim bitten, die Reaktion der Katze zu überprüfen..

    Los Don Sphynx sie haben keine wimpern, so kann sich schnell Staub um die Augen ansammeln. Es wird normalerweise durch Tränenflüssigkeit ausgeschieden., die in großen Mengen vorhanden ist. Bei Katzen dieser Rasse, Augenschlitze sind schmaler, Dadurch kann sich Tränenflüssigkeit in den Augenwinkeln ansammeln.

    Donskoy-Sphinx
    Kätzchen der Sorte Donskoy Sphinx – Alex Rave, CC BY-SA 2.5, über Wikimedia Commons

    Lebenserwartung

    Der 12 a 15 Jahre

    Ernährung

    Das Don Sphynx hat keine besondere Empfindlichkeit gegenüber Nahrungsmitteln: ist mit industriellem Katzenfutter recht zufrieden.

    Aber, wegen seines Fellmangels, hat mehr Schwierigkeiten als andere Rassen, seine Körpertemperatur zu regulieren und, damit, Sie sollten bei niedrigen Temperaturen mehr essen, um das auszugleichen. Deswegen, Deine Ernährung sollte nicht nur von guter Qualität sein, aber auch reich. Dies vorausgeschickt, trotz deiner gier, es ist keine Katzenrasse mit einem ausgeprägten Risiko für àœbergewicht.

    Kaufen Sie eine "Don Sphynx (Donskoy)"

    der Preis für ein Kätzchen Don Sphynx oszilliert zwischen 1200 und 1500 EUR. Dieser hohe Preis im Vergleich zu den meisten anderen Rassen ist vor allem auf ihre große Seltenheit zurückzuführen..

    Es scheint keinen signifikanten Preisunterschied zwischen den beiden Rassen zu geben, auch nicht zwischen Männchen und Weibchen. Aber, die Anzahl der Vertreter der Rasse und Transaktionen wird reduziert, Es bleibt also ungewiss, eine allgemeine Regel zu extrahieren.

    Videos der "Don Sphynx (Donskoy)"

    Katzen 101 Animal Planet - Donskoy ** Gute Qualität **
    Cats 101 Animal Planet – Donskoy
    Donskoy-Katze oder Don Sphynx oder Russian Hairless. Vor-und Nachteile, Preis, Wie man wählt, Fakten, Sorge.
    Donskoy cat or Don Sphynx or Russian Hairless.

    Alternative Bezeichnungen:

    • Don Hairless, Don Sphynx, Russian Hairless, Donskoy

    ▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

    Himalayakatze
    Verbände: ACFA, TICA, WCF

    Das Himalayakatze es ist ein extrem süßes Haustier, verspielt und sanft, passt sich praktisch jedem Zuhause an.

    Himalaya

    Inhalt

    Bewertungen des "Himalayakatze"

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Bevor Sie über den Erwerb einer Katze der Rasse nachdenken "Himalayakatze" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Sie müssen ihren Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Freude

    Bewertet mit 3,0 der 5
    3,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Aktivitätsgrad

    Bewertet mit 1,0 der 5
    1,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Freundlichkeit gegenüber anderen Haustieren

    Bewertet mit 4,0 der 5
    4,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Freundlichkeit gegenüber Kindern

    Bewertet mit 4,0 der 5
    4,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Anforderungen an die Pflege

    Bewertet mit 5,0 der 5
    5,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Lautstärke

    Bewertet mit 1,0 der 5
    1,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Bedürfnis nach Aufmerksamkeitit

    Bewertet mit 4,0 der 5
    4,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Zuneigung zu seinen Besitzern

    Bewertet mit 5,0 der 5
    5,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Fügsamkeit

    Bewertet mit 5,0 der 5
    5,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Intelligenz

    Bewertet mit 2,0 der 5
    2,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Selbstständigkeit

    Bewertet mit 2,0 der 5
    2,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Robustheit

    Bewertet mit 2,0 der 5
    2,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Geschichte

    Auch bekannt als Persa colourpoint, die gato himalay Es ist eine Katzenrasse, die die Farben der Siamkatze mit der Traditionelle Perserkatze. Es ist eine Kreuzung zwischen halblanghaarigen siamesischen Zwillingen und blaue und schwarze perserkatzen.
    Einige Katzen-Assoziationen, wie die American Cat Fanciers’ Association (ACFA), sie halten es für eine eigene Rasse, während andere, wie die Cat Fanciers’ Association (CFA), sie sehen es eher als eine Vielzahl von Perserkatze, von denen es sich nur in der Fellfarbe unterscheidet. Sein Name ist auf die à„hnlichkeit seiner Färbung mit der eines Hauskaninchens zurückzuführen, auch genannt Himalaya.

    Seine Ursprünge reichen fast ein Jahrhundert zurück., als Züchter davon träumten, die Farben der Siamkatze mit der Traditionelle Perserkatze. Zu Beginn des Jahres 30, in USA, die DR. Clyde Keeler, Forscher an der Harvard University School of Medicine, zu diesem Zweck ein Hybridisierungsprogramm durchgeführt, in Zusammenarbeit mit einem Züchter, die Ms.. Virginia Cobb. Die Ergebnisse waren nicht ganz zufriedenstellend und das Experiment wurde durch den Zweiten Weltkrieg unterbrochen.. Nach dem Krieg, ein weiterer leidenschaftlicher Züchter, die Ms.. Marguerita Goforth, tomó la antorcha y logró crear un «Colourpoint Perserkatze» que fue reconocido en 1957 por la CFA y la ACFA como una nueva raza llamada «Himalaya«. Zu dieser Zeit, el criador debía demostrar la existencia de tres generaciones de «Colorpoint» puro para que esta línea fuera acreditada como nueva raza y pudiera participar en concursos y campeonatos.

    In der Zwischenzeit, in Großbritannien, Brian Sterling-Webb, ein weiterer begeisterter Züchter, arbeitete ein Jahrzehnt an der Entwicklung eines ähnlichen Hybrids, in 1955, fue registrado como una raza separada denominada «Colorpoint Langhaarkatze» por el Governing Council of the Cat Fancy (GCCF).

    Im nächsten Jahrzehnt, die Popularität von Himalayakatze deutlich gewachsen. Aber, Züchter begannen sich nur mit zu kreuzen Himalaya. Infolge, die geerbten Eigenschaften Perserkatze sie gingen zugunsten von Personen mit einem weniger abgeflachten Gesicht verloren. Das hat einige Züchter im Laufe der Jahre dazu geführt 70 gelegentlich verwenden reine perserkatzen an den Kreuzen, um die Eigenschaften dieser Rasse noch einmal zu steigern Himalayakatze. Dies war so erfolgreich, dass die aus dieser Selektion hervorgegangenen Katzen am Ende alle Eigenschaften hatten, um an Wettbewerben teilzunehmen. Perserkatze. Zwangsläufig, die frage stellte sich: sollte er Himalayakatze betrachten sich immer noch als eine Rasse für sich?

    Als Antwort auf diese Frage, der CFA hat sich entschieden 1984 bedenke die Himalaya als Unterteilung der Perserkatze, behalte deinen Namen. Es folgte World Cat Federation (WCF). Aber die ACFA, sowie die International Cat Association (TICA), sie haben sie als separate Rasse behalten.

    Heute, die Himalayakatze immer noch eine sehr beliebte Katze in Nordamerika, aber weniger in Europa.

    physikalische Eigenschaften

    Himalaya-Katze
    Himalaya-Katze – Joseph Morris, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons
    Das Himalayakatze, wie der perser, es ist eine solide und runde Katze, mit kurzen Beinen, kurzer Schwanz und kleine, abgerundete Ohren. Entsprechend American Cat Fanciers Association (ACFA), muss fünf Finger vorne und vier hinten haben.

    Wie bei den Persern, Es gibt zwei Arten von Himalaya: el clásico «cara de bebé» y el de cara más plana «cara pekinés», das seinen Namen von seiner à„hnlichkeit mit dem Hund hat Pekingese.

    Das meiste Fell der Katze ist weiß oder cremefarben, aber es gibt einige sorten, nach den unterschiedlichen Schattierungen der Fellspitzen und der Körperenden.

    Größe und Gewicht

    • Größe: 30 cm
    • Gewicht: Der 3 a 6 kg

    Varianten von "Himalayakatze"

    Unterscheidet sich durch die Farbe der Extremitäten des Körpers und der Haarspitzen, die Hauptsorten des Himalaya sind

    Blauer Punkt:
    • die Fellspitzen sind blau, wie Füße, die Ohren, Schwanz und Gesicht. Der Rest des Körpers ist leicht bläulich weiß, und die augen sind strahlend blau.
    Lila Punkt:
    • In dieser Vielfalt, die Extremitäten des Körpers und die Haarspitzen sind blasser und lila als blau. Der Rest des Körpers ist weißer und heller als im Blauer Punkt.
    Siegelpunkt:
    • Die Extremitäten des Körpers und die Spitzen eines Großteils des Körpers sind schwarz oder dunkelbraun (ähnlich der Farbe des Siegels, das hat seinen Namen inspiriert). Es ist die Sorte, deren Farbe der der Sorte am ähnlichsten ist Siam.
    Schokoladenpunkt:
    • Die Körper- und Fellspitzen dieser Sorte sind schokoladenbraun., eine Nuance heller als Siegelpunkt. Der Rest des Fells ist auch weißer und heller als das des Siegelpunkt. Die Farbe der Fußballen ist ein Merkmal, das die beiden Sorten stark unterscheidet.: die von den Schokoladenpunkt sie sind rosa, während seine Siegelpunkt sind dunkelbraun.
    Roter Punkt oder Flammenpunkt:
    • Die vorherrschende Farbe der Gliedmaßen und Spitzen dieser Katze ist rot, was kann orange sein. Der Rest des Körpers ist weiß oder cremefarben.
    Sahnepunkt:
    • Diese Vielfalt von Himalaya ist eine verdünnte Version von Flammenpunkt. Die Färbung der Maske und der Extremitäten ist rötlich oder blass orange, während der Rest des Körpers weiß oder leicht cremefarben ist.

    Charakter und Fähigkeiten

    Himalayakatze
    Himalaya-Katze namens „Monte“.’ Flickr
    Das Himalayakatze es ist eine wundervolle wohnungskatze. Sie sind sanft, ruhiges und süßes Temperament, und sie haben auch eine verspielte Seite. Wie er Siamkatze, zu den Himalaya er liebt es, holen zu spielen, und ein zerknülltes Blatt Papier oder ein Katzenspielzeug werden sie stundenlang unterhalten, oder bis zu deinem nächsten Nickerchen.

    Das Himalayakatze Sie sind hingebungsvoll und auf ihre Menschen angewiesen, um sie zu begleiten und zu beschützen. Sie sehnen sich nach Zuneigung und lieben es, gestreichelt und gepflegt zu werden., was ist glück, denn alle Besitzer dieser Katzenrasse verbringen einen Teil des Tages damit.

    Wie seine persischen Brüder, sie sind fügsam und werden dich nicht um Aufmerksamkeit belästigen, wie es manche Rassen tun. Sie haben das gleiche Aktivitätsniveau wie die Perserkatze und sie sind nicht laut wie die Siamkatze.

    Pflege und Betreuung der "Himalayakatze"

    Wenn Sie nicht bereit sind, etwas Zeit mit der täglichen Pflege zu verbringen, die Himalayakatze wahrscheinlich nicht die richtige Katze für Sie. Da sie langes, seidiges Haar haben, das sich leicht verheddert und beschwert, das Fell der Himalaya sollte täglich mit einem kräftigen, grobzinkigen Kamm gebürstet werden. Dadurch werden Verwicklungen und Matten entfernt und verhindert, und hilft Schmutz zu entfernen, Staub und Schmutz. Es wird auch empfohlen, die Himalayakatze Besuchen Sie alle paar Monate einen professionellen Hundefriseur, um sicherzustellen, dass sein Fell gesund und sauber ist. Die gute Nachricht ist, dass Himalaya sie lieben es, die Aufmerksamkeit ihrer Besitzer zu erhalten, was die Pflege erleichtert und ein hervorragendes Bindungserlebnis für den Besitzer und seine katzenartige Begleiterin ist.

    Sie können Ihre Beine und Ihre Möbel schützen, indem Sie Ihre Nägel kürzen Himalaya regelmäßig. Untersuchen Sie Ihre Beine wöchentlich und trimmen Sie sie bei Bedarf, um sie gesund und verletzungsfrei zu halten. Verbringen Sie auch eine Woche Zeit damit, die Ohren Ihrer Katze zu untersuchen. Die spitzen Ohren des Himalaya sind anfällig für das Einfangen von Schmutz und Ablagerungen, was in Zukunft zu Infektionen und anderen Ohrproblemen führen kann. Wenn Sie Schmutz in den Ohren Ihrer Katze finden, Verwenden Sie einen Ohrenreiniger für Haustiere und ein Wattepad, um sie vorsichtig zu entfernen. Verwenden Sie niemals ein Wattestäbchen in den Ohren Ihrer Katze, da es die empfindlichen Strukturen des Innenohrs schwer schädigen kann. Wenn die Ohren sehr rot oder geschwollen sind, sehr schmutzig oder riechen komisch, bring ihn so schnell wie möglich zum Tierarzt.

    Los Himalaya einen geringen Bewegungsbedarf haben, aber sie sind extrem verspielt und werden Unfug treiben, wenn sie sich langweilen. Sie können sie unterhalten und beschäftigen, indem Sie ihnen jeden Tag viel Katzenspielzeug und ein paar Minuten Spielzeit zur Verfügung stellen.. Wie die Himalaya Sie haben so eine verspielte Persönlichkeit, etwas so Einfaches wie ein Papierknäuel wird sie stundenlang unterhalten.

    Wie viel Aktivität braucht er? "Himalayakatze"?

    Das Himalaya Sie müssen trainieren, um in Topform zu bleiben. Spielt gerne mit ihren Besitzern und spielt mit interaktiven Spielzeugen, Bälle jagen und Mäuse mit Katzenminze angreifen, aber du musst ihn vielleicht jagen, damit er täglich Sport macht.

    Gesundheit und Ernährung

    Himalaya-
    Himalaya- – Aaa803287, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons
    Das Himalayakatze sind anfällig für bestimmte Hautkrankheiten: Seborrhö, Cheyletilose und Dermatophytose (hatte).

    Außerdem, wie der perser, kann zu àœbergewicht neigen. Deswegen, du musst auf deine Ernährung achten, um jedes Risiko von Fettleibigkeit bei der Katze zu vermeiden.

    Außerdem, aufgrund seines persischen Erbes, kann ein Träger des Gens sein, das verursacht Poliquistose renale. Diese Erbkrankheit führt dazu, dass sich Zysten in den Nieren langsam und fortschreitend entwickeln.. Aber, das Vorhandensein des betreffenden Gens kann durch Gentests nachgewiesen werden. Deswegen, bevor Sie ein Kätzchen dieser Rasse adoptieren, Es ist ratsam, sich beim Züchter von . zu erkundigen Himalaya dass dieser Gentest durchgeführt wurde und ein negatives Ergebnis ergab. Wenn nicht erledigt, Es ist eine kluge Vorsichtsmaßnahme, dies zu verlangen.

    Außerdem, die abgeflachte Gesichtsform kann prädisponieren Himalaya bestimmte gesundheitliche Probleme. Zum Beispiel, Sie können aufgrund von engen Nasenlöchern anfällig für Atemprobleme sein. Sie können auch leiden Malokklusion (Zahnfehlstellungen) oder anormale Bewässerung.

    Das Himalaya du kannst auch leiden die felines Hyperästhesie-Syndrom (eine wenig bekannte Krankheit, die Verhaltensprobleme verursacht).

    Letzte, die Länge ihres Fells kann zu Problemen bei der Haaraufnahme führen, was am Ende entsteht Haarballen im Bauch der Katze (Tricobezoares), Schmerzen und/oder Verdauungsprobleme verursachen.

    Ernährung

    Wie die Himalayakatze neigen zu àœbergewicht, Besonderes Augenmerk sollte auf Ihre Ernährung gelegt werden.

    Einige Unternehmen haben ein speziell auf die Bedürfnisse der Perserkatze (und daher von Himalaya). Erhältlich in Form von Kroketten oder Dosen, Diese Lebensmittel bieten eine fettarme Ernährung, die zur Gesundheit der Katze beiträgt, während es hilft, ein seidiges Fell zu erhalten und die Bildung von Haarballen zu begrenzen. Einige der auf dem Markt erhältlichen Kroketten sind so geformt, dass sie zum brachyzephalen Kiefer des Hundes passen Persisch und von der Himalaya.

    Die Qualität der Produkte auf dem Markt ist unterschiedlich, Stellen Sie also sicher, dass die, die Sie Ihrem Hund anbieten, zuverlässig sind. Die Zutatenliste auf der Packung kann dir dabei helfen, Du kannst aber auch den Züchter um Rat fragen Himalaya oder dein Tierarzt.

    Kaufen Sie eine "Himalayakatze"

    Die Kätzchen Himalaya (Haustierqualität) Kosten zwischen 700 und 1400 EUR, je nach Fellfarbe und Blutlinie. die Suche des Kätzchens Himalaya perfect beginnt mit der Suche nach einem seriösen Züchter. Eins Himalayakatze aus bekannten Brutplätzen, mit guter farbe und perfektem verhältnis kann zwischen kosten 1500 und 3000 EUR,

    Videos der "Himalayakatze"

    Cats 101: Himalayan
    OBEN 10 HIMALAYA-KATZENRASSEN
    TOP 10 HIMALAYAN CATS BREEDS

    Alternative Bezeichnungen:

    ▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

    Moggy-katze
    Katze ohne Stammbaum

    Für diejenigen unter Ihnen, dass Sie nicht die englischer Sprache kennen, «Moggy» ist ein informeller Name für eine Katze – «Mog" Ö "Moggy» ist der Singular, «Moggies» ist der Plural.

    Inhalt

    Ursprung des Wortes „Moggy“

    Die Definition von a Moggy, Es ist eine Katze oder ein Kätzchen, Es gehört nicht zu anerkannten Abstammung. Es ist auch eine umgangssprachliche Bezeichnung im Vereinigten Königreich für eine Katze, Wenn die Katze eine Rasse anerkannt ist oder nicht. Diese englische Sprache scheint etwas verwirrend!!. Das Wort war ursprünglich ein Spitzname für eine Kuh!! Der Ursprung des Wortes Kätzchen ist keine Verfälschung des Wortes „Mestizen“ , wie viele glauben. Das Wort erkannt zum ersten Mal in 1911, ist möglicherweise abgeleitet von Maggie, Margie o mog, alle hinter der Frau Margaret nennen Formen. Es wird vermutet, dass dies zuerst verwendet wurde, um eine ungeschickte, ungeschickte alte Kuh zu beschreiben, und hätte sogar ein Kind einer Farm so hiess jeder Kuh, angesichts dessen „Moggy» wurde im 18. Jahrhundert in verschiedenen englischen Dialekten als „Kosename“ für Kuh verwendet.

    Wie Männer und Frauen in der zweiten Hälfte der Industriellen Revolution aus ländlichen Gebieten in die Städte strömten, es ist wahrscheinlich, dass die Kuh wurde moggy maggie, als eine Beleidigung für eine schmuddeligen Frau implementiert, alte oder Prostituierte.
    Der Ursprung ist unklar, sondern als 20, London Straßen waren gefüllt mit vielen kleinen gesund Street-Katzen, es wäre natürlich gewesen, den Begriff anzuwenden Moggy diese unglücklichen zu beschreiben. In einigen Teilen der Lancashire, England "moggy» bedeutet Maus. Eine Katze war als „der Jäger von“ bekannt moggies. Es wurde vermutet, dass dies die Etymologie der Wortbedeutung sein könnte moggy «gato».

    Geschichte

    Es gibt mehr von 100 Millionen von Katzen in der Welt. Dieser, die überwiegende Mehrheit sind Katzen ohne Stammbaum bzw mischling, ihre Abstammung möglicherweise unbekannt, nicht einmal die Eltern haben einen eingetragenen Stammbaum.

    Bis zum Ende des 19., Menschen benutzt Katzen um zu halten ihre Häuser und Scheunen frei von Nagetieren. Aber, wie alle stolzer Besitzer weiß, ein gesund und glücklich Moggy, in der Fülle seines Lebens, kann in Aussehen und Form so prächtig sein wie eine Rassekatze. Gegeben, die das Gen zu ermitteln, die kurze Haare dominante ist, Die meisten Mischlingskatzen sind kurzhaarig, aber es gibt keinen Standardkreuztyp, Sie kommen in alle erdenklichen Sorten von Haar und Farbe.

    physikalische Eigenschaften

    Viele Mestizen Katzen sind atigrados, Es ist die Vielfalt am nächsten an die Vorfahren der Katzen, die afrikanische Wildkatze. Das Tabbymuster oder zerkratzt ist das Original, aber das klassische gefleckte Tabby-Muster ist häufiger. Seltener ist die Gefleckte gestreift, selektiv zu neuen Stammbaumlinien gezüchtet, Diese neuen Linien zielten darauf ab, einen wilden Look zu erreichen. Die Uni-Farben sind auch reichlich vorhanden: Schwarz, White, Ingwer (Marmelade), und blau.

    Die Ingwer Färbung ist auf das Geschlecht verbunden., und die Männchen überwiegen die Weibchen 2 a 1. Umgekehrt, die Carey oder das Muster der Perkal in Orange und schwarz ist nur möglich bei Frauen (von wenigen Ausnahmen abgesehen von steriler Männchen). weiß ist üblich, sowohl durch sein eigenes Konto, Kombination mit anderen festen Farben und atigrados. Die siamesischen Stil-Punkte werden selten Katzen gemischt., aber es kann auftreten, ohne Zweifel. Abgesehen von Farbe und Mantel, Mischlingskatzen unterscheiden sich viel weniger voneinander als reinrassige.

    Die meisten haben einen moderaten Körperbau, typisch für Britisch Kurzhaar Kazte und US-amerikanischer, nicht so dünn wie er sein Siamkatze, noch groß und schwer wie die Perserkatze oder die Maine Coon. Umstände haben dazu beigetragen, die Katzen von tropischen Klima neigen dazu, eine etwas elegantere Weise haben, und diejenigen aus kalten Klimazonen, um einen robusteren Körper zu haben.

    Das Kopf keilförmiges und abgeflachtes Gesicht sind an einer Kreuzung ungewöhnlich, Es kann jedoch vorkommen, dass der aktuelle Stammbaum eines Elternteils eine Katze mit Genen enthält Siamkatze und Persisch.

    Charakter und Fähigkeiten

    Das Reproduktion Zufällig bedeutet, dass die Katze ohne Stammbaum kein bestimmtes Aussehen oder Temperament hat.
    Aber, die Charaktereigenschaften von kurzhaarige Hauskatzen mach es universell geliebt und bewundert.

    Katzen sind wunderbare Begleiter und genießen, die Teil einer Familie, behalten aber ihre Unabhängigkeit viel länger als Haushunde. Sie können an einer Existenz in einem Haus angepasst werden, Obwohl Sie Freiheit genießen, die angeboten wird (absichtlich oder nicht), denn es muss gesagt werden, dass die Hauskatze es ist ein unerbittliches Raubtier von kleinen Nagetieren und Vögeln. Auch wenn gut gefüttert, die meisten von den Mischlingskatzen sie werden es genießen, die Jagdtrophäen mit nach Hause zu nehmen, True, um seinen Tausenden von Jahren Geschichte als Experten in Schädlingsbekämpfung. Das Mischlingskatze hat sich natürlich in der Auswahl der stärksten und erfolgreichsten Tiere entwickelt.

    Gesundheit

    Katzen mischling natürliche haben eine viel geringere Konzentration an unerwünschten Genen. Mit Sorgfalt, Es ist robust und wird ein langes Leben. der typische Mischling, Wenn Sie mit Sorgfalt auswählen, ist eine schöne, Intelligente, spielerisch, Wartungsarm, und vor allem Partner mit unabhängigen trends. Es wird Mitglied liebende und gewidmet Ihrem Haushalt sein.. wer könnte mehr verlangen?

    Vorteile einer Mischlingskatze:

    • Sie müssen keinen Züchter kontaktieren, sie können in Tierheimen oder Privathäusern bezogen werden.
    • Sie müssen nur sehr wenig bezahlen, die meisten Mischlinge werden kostenlos verteilt.
    • Gemischte Katzen sind robust und langlebig.
    • Sie leiden weniger Gesundheitsprobleme, dass Katzen Rennen.

    ▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

    Schottische Faltohrkatze
    Verbände: CFA, TICA, ACFA, CCA

    Inhalt

    Bewertungen des "Schottische Faltohrkatze"

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Bevor Sie über den Erwerb einer Katze der Rasse nachdenken "Schottische Faltohrkatze" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Sie müssen ihren Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Freude

    Bewertet mit 4,0 der 5
    4,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Aktivitätsgrad

    Bewertet mit 2,0 der 5
    2,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Freundlichkeit gegenüber anderen Haustieren

    Bewertet mit 3,0 der 5
    3,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Freundlichkeit gegenüber Kindern

    Bewertet mit 3,0 der 5
    3,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Anforderungen an die Pflege

    Bewertet mit 3,0 der 5
    3,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Lautstärke

    Bewertet mit 1,0 der 5
    1,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Bedürfnis nach Aufmerksamkeitit

    Bewertet mit 3,0 der 5
    3,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Zuneigung zu seinen Besitzern

    Bewertet mit 4,0 der 5
    4,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Fügsamkeit

    Bewertet mit 4,0 der 5
    4,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Intelligenz

    Bewertet mit 4,0 der 5
    4,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Selbstständigkeit

    Bewertet mit 4,0 der 5
    4,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Robustheit

    Bewertet mit 2,0 der 5
    2,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Geschichte

    Das Schottische Faltohrkatze erschien zuerst in 1961 in Coupar Angus, Schottland. Susie, ein weißes Weibchen, lebte auf dem Bauernhof MacRae und sie wäre nie ein bekannter Name geworden, wenn er sie nicht bemerkt hätte William Ross, ein Hirte, der auch Züchter des Britisch Kurzhaar Kazte. Er hat sich verliebt in Susie und seine Ohren sind nach vorne gefaltet, und die MacRae Sie haben versprochen, ihm eines ihrer Kätzchen zu geben.

    Aber, Es gibt frühere Hinweise auf Katzen mit diesen Ohren, vor allem in Asien. Zum Beispiel, das Universal Journal of Knowledge of John Hinton, veröffentlicht in 1796, erwähnt die Existenz von Wildkatzen mit diesen Ohren in China. Vor kurzem, die Guide to the World’s Cats (Loxton, 1975) stellt fest, dass es in China schon immer eine Katzenrasse mit gefalteten Ohren gegeben hat, Einige Exemplare wurden von Seeleuten nach Europa gebracht.

    Aber, dies ist Susie der Ursprung von allem Schottische Faltohrkatze das gibt es heute.

    "Schottische Faltohrkatze"

    Scottish Fold
    Schottische Faltohrkatze

    Los MacRae sie haben ihr Versprechen gehalten und in 1963 Mary und William Ross Sie erhielten Snooks, dass er das gleiche weiße Fell und die gleichen gefalteten Ohren wie seine Mutter hatte Susie. Snooks hat ihren ersten Wurf zur Welt gebracht, in dem ein weißer Mann namens Snowball wurde ausgewählt, um mit a gekreuzt zu werden Britisch Kurzhaar weißer Anruf Lady May. Lady May hat fünf Kätzchen zur Welt gebracht, alle mit nach vorne gefalteten Ohren, und dieser Wurf markierte den Anfang der Linie von Scottish Folds.

    Zu Beginn, die Ross sie nannten die resultierende Rasse „Lops«. Aber, beginnend am 1966 und offizielle Anerkennung durch die British Governing Council of the Cat Fancy (GCCF), mit denen sie sie in den Katzenausstellungen zeigen durften, sie hießen Scottish Folds, in Bezug auf seine schottische Herkunft.

    Mit Hilfe des englischen Genetikers Peter Dyte, die Ross begann ein Zuchtprogramm mit Britisch Kurzhaarkatzen und Bauernhof.

    Aber, die Situation von Schottische Faltohrkatze in seinem Herkunftsland endete es sauer. Bereits besorgt über ein möglicherweise ungewöhnlich hohes Risiko für Ohrinfektionen und Taubheit (obwohl sich diese Angst später als unbegründet herausstellte), der GCCF hat beschlossen 1971 schließen Sie die Registrierung der Schottische Faltohrkatze, nach dem Auftreten der ersten genetischen Probleme. Das letzte in Großbritannien aufgezeichnete Exemplar war Denisla Morag.

    Obwohl die Scottish Folds er war in seinem Heimatland in Ungnade gefallen, hatte bereits seine Eroberung Amerikas begonnen. Denisla Judy, Denisla Joey und Denisla Hester, alle von ihnen Töchter von Snooks, war in die Vereinigten Staaten importiert worden 1970 durch die DR. Neil Todd, ein Newtonville-Genetiker, Massachusetts. Aber, nach der Geburt von zwei Würfen, unterbrach sein Forschungsprojekt und Denisla Hester landete in den Händen von Wolf Peters Zimmer, ein bekannter Züchter der Manx katze.

    In 1972, der erste Schotte wurde in einer Ausstellung der American Cat Breeders Association ausgestellt (CFA), und das Interesse war sofort da. Mehrere Züchter waren an der Entwicklung der Rasse beteiligt. Insbesondere, Wolf Peters Zimmer, aus dem Zwinger Wyola, und Karen Votava, aus dem Zwinger Bryric, sie haben gekämpft 1974 damit die ersten Exemplare beim CFA als Versuchsrasse registriert wurden.

    Zu diesem Zeitpunkt, Das Gen, das für die Mutation verantwortlich ist, die gefaltete Ohren verursacht, war noch unbekannt. Es war während der Arbeit an diesem Gen, zu Beginn des Jahres 70, gemacht von der DR. Oliphant Jackson, ein englischer Genetiker, wenn die Knochenprobleme der Schottische Faltohrkatze, hauptsächlich aufgrund der zahlreichen Inzuchtkreuzungen zwischen den ersten Generationen.

    Deswegen, es wurde beschlossen, große Mengen neuen Blutes in die Rasse einzuführen, und zahlreiche Kreuze mit ihm American Shorthair Katze und die Britisch Kurzhaar Kazte hat geholfen, diese Knochenprobleme zu reduzieren. Auch heute noch, die Kreuze zwischen a Schottische Faltohrkatze und ein Kurzes Haar sind weit verbreitet und tragen zur Erhaltung der genetischen Vielfalt der Rasse bei. Sie sind auch von Referenzkatzenorganisationen zugelassen.

    Das Schottische Faltohrkatze erhielt die endgültige Anerkennung vom CFA in 1978, und die TICA (Internationaler Katzenverband) tat das gleiche in 1979. Andererseits, el GCCF, unterstützt in dieser Entscheidung von der British Veterinary Association, hat sich nie von seiner Entscheidung zurückgezogen, diese Rasse zu verbieten. Dies ist ein seltener Fall, in dem eine Katzenrasse in vielen Ländern anerkannt ist, aber nicht in dem Land, in dem er geboren wurde. Dies vorausgeschickt, der GCCF steht mit dieser Position bei weitem nicht allein, Seit der Fédération Internationale Féline (FiFé), zum Beispiel, er erkennt sie auch nicht.

    Dies hat es nicht daran gehindert, den Rest der Welt zu erobern und weit verbreitet zu sein.. Laut CFA-Zahlen, gehört sogar zu den 10 Amerikas beliebteste Katzenrassen, und das wurde es innerhalb weniger Jahre nach seiner offiziellen Anerkennung durch die Organisation. In Frankreich, wo es zum ersten Mal auftauchte 1982, wird immer beliebter: während zu Beginn des Jahrzehnts von 2000 weniger als 100 Kätzchen pro Jahr im Official Book of Feline Origins (LOOF), jetzt sind es mehr als 500, welche Orte die Schottische Faltohrkatze um die Post 15 zu den beliebtesten Katzenrassen bei den Franzosen.

    physikalische Eigenschaften

    Schottische Faltohrkatze
    Lila 3 Monate alte Scottish Fold – Psychopath, VON CCM 3.0, über Wikimedia Commons

    Das Schottische Faltohrkatze es ist eine mittelgroße katze, rund und festknochig, behält aber ein flexibles und agiles Erscheinungsbild. Die Beine sie sind ziemlich kurz, während Schwanz ist ziemlich lang und verjüngt sich zu einer abgerundeten Spitze.

    Das Kopf es ist auch rund, mit einem gut definierten Kinn und Kiefer, und markante Wangenknochen. Los Augen Sie sind groß und Runde, im Allgemeinen kupferartig, sie können aber auch andere farben haben, besonders blau in weißen Fellkatzen.

    Das Schottische Faltohrkatze ist bekannt für seine kleinen Ohren mit abgerundeten Spitzen, die nach vorne fallen. Aber, Kätzchen werden mit geraden Ohren geboren, die nicht anfangen zu folden, bis sie ein paar haben 3 Wochen, mindestens die Hälfte davon. Die andere Hälfte hält die Ohren gerade, und sind bekannt als Scottish Straight o Highland Straight. Sie sind nicht von der Zucht ausgeschlossen, seit der Kreuzung mit a Fold kann zu einem Kätzchen mit gefalteten Ohren führen.

    Es ist zu beachten, dass die Tatsache, dass sie nach vorne geklappt werden, die Ohren von der Schottische Faltohrkatze sei mobil und sehr ausdrucksstark, sich umdrehen, um besser zu hören oder beim Öffnen einer Konservendose aufzustehen.

    Das Schottische Faltohrkatze hat ein Pelz dichten, mit schwerer Unterwolle und einem Deckhaar, das kurz oder lang sein kann. Die Textur kann je nach Fell und/oder regionalen oder saisonalen Schwankungen variieren.

    All die Farben Sie sind möglich, außer denen, die eine unbefugte Kreuzung mit einem anderen zeigen Schottische Faltohrkatze, oder eine andere Rasse als die American Shorthair Katze und die Britisch Kurzhaar Kazte

    Letzte, die Geschlechtsdimorphismus es ist gut markiert, die Männchen sind größer als die Weibchen.

    Größe und Gewicht

    • Tamaño Macho: Der 23 a 28 cm
    • Weibliche Größe: 20-25 cm
    • Gewicht der Männer: 4-6 kg
    • Gewicht der weiblichen: 2,5 a 4 kg

    Rassestandard

    Rassestandards sind von offiziellen Stellen erstellte Dokumente, die die Bedingungen auflisten, die eine Rasse erfüllen muss. Schottische Faltohrkatze als zur Rasse zugehörig anerkannt zu werden:

    Varianten von "Schottische Faltohrkatze"

    Schottische Faltohrkatze
    Schottische Faltohrkatze – Flickr

    Das Schottische Faltohrkatze es gibt zwei Sorten: der Kurzhaar und Langhaar.

    Letztere werden manchmal genannt Highland, o Highland Fold. Für einige Organisationen, als Internationaler Katzenverband (TICA), sie bilden sogar eine eigene Rasse, Rufen Sie Scottish Fold Longhair.

    Zur gleichen Zeit, es gibt katzen Scottish Straight, o Highland Straight, die das gleiche genetische Erbe haben wie die Schottische Faltohrkatze und, damit, Die gleichen Eigenschaften, aber wessen Ohren sind gerade, statt gefaltet. Obwohl diese Katzen nicht immer erkannt werden, weder als Sorte noch als eigenständige Rasse, sind wichtig für die Gesundheit der Rasse. Tatsächlich, um gesundheitliche Probleme zu vermeiden, es ist verboten, daraus zu erstellen Scottish Folds: einer der beiden Elternteile muss a . sein Scottish Straight (oder eine lizenzierte Rasse, als die American Shorthair Katze oder die Britisch Kurzhaar Kazte).

    Charakter und Fähigkeiten

    Schottische Faltohrkatze
    Lilafarbene Scottish Fold – Psychopath, VON CCM 3.0, über Wikimedia Commons

    Das Schottische Faltohrkatze ist menschennah und sehr treu. Sie sind anhänglich und verbringen gerne Zeit mit allen Familienmitgliedern, aber sie brauchen nicht lange, um ihren Lieblingsmenschen zu wählen, wem sie besonders verbunden sind. Braucht viel Aufmerksamkeit, aber es ist nicht aufdringlich: wenn Sie sich unwohl fühlen, wenn Sie auf Ihrem Schoß sitzen, wird ohne zu fragen neben dir sitzen, und wenn sein Besitzer keine Zeit hat, mit ihm zu spielen, werde dir einfach durch das haus folgen.

    Gesellig und entspannt, er liebt die Aufmerksamkeit, die er von den Kleinen bekommen kann: Es ist eine ideale Katzenrasse für Kinder, die gelernt haben, Spaß mit Tieren zu haben und sie zu respektieren.

    Im allgemeinen, Sie genießen auch die Gesellschaft anderer Katzen und verstehen sich sehr gut mit Hunden, die an Katzen gewöhnt sind.. Andererseits, obwohl es möglich ist - besonders wenn man sich seit der Kindheit daran gewöhnt hat-, Koexistenz mit Kleintieren sollte vermieden werden, Nagetiere oder Reptilien.

    Mäßig aktiv, passt sich sehr gut dem Leben in einer Wohnung an, vor allem, wenn seine Familie sich die Mühe macht, jeden Tag etwas Zeit mit ihm zu spielen.

    Ihr Bedürfnis nach Aufmerksamkeit und Interaktion macht sie anfällig für Einsamkeit, aber andere Tiere zu Hause zu haben ist ein guter Weg, um es zu überwinden. Wenn du Spielkameraden hast, Sie hat kein Problem damit, ihre Tage zu Hause zu verbringen, wenn ihre Besitzer bei der Arbeit sind, Ich frage nur nach mehr Zärtlichkeiten in der Nacht. Aber, wenn man für ein langes Wochenende oder sogar einen Urlaub allein gelassen wird, wahrscheinlich Unzufriedenheit ausdrückt, indem sie mehr oder weniger Schaden anrichtet.

    Außerdem, die Schottische Faltohrkatze ist bekannt für seine mehr oder weniger überraschenden Körperhaltungen: schläft auf dem Rücken, sitzt wie ein Mensch auf der Couch oder stellt sich auf die Hinterbeine, um die Umgebung zu beobachten, als Suricata. Es ist auch eine Katze, die lieber Wasser aus dem Wasserhahn als aus ihrem Napf trinkt., und einige Exemplare haben die Angewohnheit, mit den Beinen zu essen.

    Die Beine sind extrem wendig, damit sie Schranktüren öffnen oder einen von ihrem Meister geworfenen Gegenstand auffangen können. Scottish Folds lieben es, diese Fähigkeit auszunutzen und mögen besonders Spiele, bei denen es um Geschicklichkeit geht.. Aber, sie mögen auch Katzenpuzzlespiele, die ihre Intelligenz stimulieren und sie mit Nahrung versorgen, wenn sie können.

    Letzte, es ist nicht sehr laut, nicht nur, weil es mäßig stimmlich ist, aber auch weil ihre Miauen so weich sind, fast kaum zu hören.

    Gesundheit

    Schottische Faltohrkatze
    Kimi-kun, Schottische Faltohrkatze – tata_aka_T aus Tokio, JAPAN, VON CCM 2.0, über Wikimedia Commons

    Das Schottische Faltohrkatze dies ist, im allgemeinen, eine gesunde Katzenrasse, bis zu dem Punkt, dass viele Exemplare mehr als 15 Jahre.

    Aber, ist anfällig für bestimmte Krankheiten:

    • Hypertrophe Kardiomyopathie, eine Vergrößerung des Herzgewebes, die Störungen der Herzfunktion verursacht;
    • Das Poliquistose renale, eine genetische Erkrankung, die zahlreiche Zysten in den Nieren verursacht und jetzt mit einem DNA-Test nachgewiesen werden kann;
    • Das Osteokondrodisplasie, die die Entwicklung von Knochen und Knorpel beeinträchtigen und schon in jungen Jahren zu Arthrose führen können, Schmerzen und Bewegungsschwierigkeiten verursachen. Die ersten Symptome sind normalerweise Steifheit in den Hinterbeinen und/oder im Schwanz. Ein sehr kurzer und dicker Schwanz ist ein Hinweis darauf, dass die Person möglicherweise betroffen ist.

    Außerdem, Obwohl die Schottische Faltohrkatze es ist keineswegs die am stärksten betroffene Rasse, die Fettleibigkeit bei Katzen ist es ein sehr reales Gesundheitsrisiko. Daher, ein guter besitzer sollte regelmäßig überprüfen, ob seine katze nicht übergewichtig ist, und korrigiere es, wenn du es hast, mit Hilfe eines Tierarztes.

    Letzte, aufgrund der Form ihrer Ohren und zur Vermeidung von Infektionen und Parasiten, da musst du besonders aufpassen, Ich meine, àœberprüfen und reinigen Sie sie regelmäßig.

    Um eine Züchtung zwischen zwei zu vermeiden Schottische Faltohrkatze und die daraus resultierenden gesundheitlichen Probleme, es ist möglich, eine Verpaarung mit einer anderen zugelassenen Rasse zu organisieren. Die Internationale Katzenvereinigung (TICA) ermöglicht es Ihnen, zum Beispiel, die Kreuzung mit dem American Shorthair Katze oder die Britisch Kurzhaar Kazte.

    Reinigung

    Eins Schottische Faltohrkatze der Kurzhaar Es muss nur einmal pro Woche gebürstet werden, um sein Fell gesund und schön zu halten. Eins Schottische Faltohrkatze (o Highland Fold) der Langhaar muss regelmäßiger gebürstet werden, um Verwicklungen zu vermeiden und abgestorbene Haare zu entfernen: idealerweise zwei- bis dreimal pro Woche.

    Außerdem, eine wöchentliche Kontrolle der Zähne, Augen und Ohren stellen sicher, dass sie sauber und frei von Infektionen sind. Achten Sie besonders auf die Ohren, die mit einem feuchten Tuch gereinigt werden sollte.

    Letzte, je nach lebensstil, Verschleiß und die Verwendung eines Kratzbaums können für Ihre Krallen ausreichen oder nicht. Wenn nicht und sie werden zu lang, kann leicht mit Nagelknipser getrimmt werden.

    Ernährung

    Das Schottische Faltohrkatze kann mit handelsüblichem Katzenfutter gefüttert werden. Aber, Das Futter muss von guter Qualität und dem Alter und Aktivitätsgrad der Katze angepasst sein, um Sie mit den essentiellen Nährstoffen und Vitaminen zu versorgen, die Sie für eine gute Gesundheit benötigen.

    Wie allgemein sie zur Selbstregulation fähig sind, Essen kann jederzeit in der Schüssel gelassen werden, aber man muss aufpassen, dass sie nicht zu dick werden. Wenn dies der Fall ist, Es wird empfohlen, einen Tierarzt zu konsultieren, um ein an Ihre spezifischen Bedürfnisse angepasstes Fütterungsprogramm zu erstellen.

    Kaufen Sie eine "Schottische Faltohrkatze"

    Der durchschnittliche Preis eines Kätzchens Schottische Faltohrkatze ist etwas weniger als 1000 EUR.

    Aber, Dieser Durchschnitt verbirgt große Unterschiede zwischen Kätzchen mit körperlichen Eigenschaften, die weit vom Standard entfernt sind, deren Preis kann so niedrig sein wie 500 EUR, und solche, die aus angesehenen Linien stammen und Eigenschaften haben, die sie für Katzenausstellungen prädestinieren, deren Preis höher sein kann als 2500 EUR.

    In allen Fällen, Es gibt keinen signifikanten Preisunterschied zwischen Männern und Frauen.

    Videos der "Schottische Faltohrkatze"

    Ein Tag im Katzenleben | Wie ist es, eine Scottishfold-Katze zu haben? | kuschelige Katze | Was Katze den ganzen Tag macht

    😍🐱 Graues Scottish Fold Kätzchen 🐾💖

    Alternative Bezeichnungen:

    1. Scot Fold (Englisch).
    2. Highland Fold (Französisch).
    3. Scottish Fold, Highland Fold (Deutsch).
    4. Fold escocés (spanisch).

    ▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

    Asian katze
    Anerkannt vom LOOF, WCF, GCCF

    Das Asian katze Sie ist der Europäischen Burma-Katze körperlich sehr ähnlich.: nur die Fellfarben der Katzen unterscheiden sich zwischen den beiden Rassen.

    Asian katze

    Inhalt

    Geschichte

    Das Asian katze Es ist eine in England heimische Katzenrasse. Dein Name kann ziemlich irreführend sein. Der erste Wurf ist zufällig in aufgetaucht 1981, als Folge einer versehentlichen Kreuzung zwischen a Chinchilla Katze, eine Variante von Perserkatze, und eine weibliche europäische Burma-Katze.

    Der Besitzer der beiden Katzen, die Baronin Miranda von Kirchberg, sie wurde schnell von Kätzchen verführt, was sie schienen birmanisch aber sie hatten die silbernen Farben der Chinchilla Katze. Im folgenden Jahr, startete ein Zuchtprogramm zur Erhaltung der silbernen Farbe burmesischer Kätzchen und nannte die Sorte „Burmilla«.

    Aber, Züchter, die an dem Programm teilnahmen, sahen Katzen in vielen anderen Farben. Einige hatten aufgrund ihrer Abstammung sogar lange Haare Perser. Sie erkannten, dass sie einen Genpool hatten, der groß genug war, um eine ganz neue Gruppe von Katzen zu erschaffen..

    Die Langhaarkatzen hießen Tiffanie, während die kurzhaarigen hießen asiatisch. Die so definierte asiatische Rasse umfasst alle Farben und Felle von Kurzhaarkatzen, die bei der Burma-Katze nicht anerkannt sind.: gestreift, schattiertes Gold und Silber (beide entsprechend der Rasse Burmilla), schwarz (eine Sorte namens „Bombay“, nicht zu verwechseln mit Rasse Bombay), selbst, Rauch, usw..

    Das Rennen von Asian katze wird vom LOOF . erkannt (Livre Officiel des Origines Félines), und sein Standard ist mit dem gemeinsam Burmilla und die Tiffanie. El GCCF (Governing Council of the Cat Fancy), die führende Katzenorganisation in Großbritannien, er erkennt es auch. Aber, ein WCF (World Cat Federation) hält das nicht für Asiatische als eigenständiges Rennen, sondern als Varietät der Europäischen Burma-Katze.

    Die Rasse ist relativ jung, aber es entwickelt sich schnell und seine Popularität wächst, obwohl es außerhalb Großbritanniens nicht sehr präsent ist.

    physikalische Eigenschaften

    Das Asian katze Sie ist der Europäischen Burma-Katze körperlich sehr ähnlich.: nur die Fellfarben der Katzen unterscheiden sich zwischen den beiden Rassen.

    Asiatische Katze
    Asian katze (Braune Variante) – Schottland, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

    Das Asiatische es ist eine mittelgroße Katze vom halblinearen Typ, mit kräftiger Muskulatur und mittlerem an der Spitze abgerundeten Schwanz. Die Vorderbeine sind etwas kürzer als die Hinterbeine. Sie sind beide dünn. Sie sind sehr elegant, mit geradem Rücken und sportlichem Look. Das asiatische Weibchen ist normalerweise viel kleiner und weniger massig als das Männchen.

    Der Leiter der Asian katze keilförmig, mit abgerundeter Stirn und leicht abgerundetem Oberkopf. Seine Ohren sind weit auseinander, sie sind breit und leicht nach vorne geneigt, mit abgerundeter Spitze. Die Wangenknochen sind hoch und die Augen sind groß, gelb bis grün, oder seltener Gold mit silbernem Rand. Die Augen haben eine abgerundete untere Linie und eine schräge obere Linie..

    Das Fell von Asiatische ist in Ordnung, kurz und hell. Unter allen bestehenden Katzenfellmustern, kann drei nehmen: geräuchert, selbst oder tabby. Alle Fellfarben von Katzen sind erlaubt.

    Größe und Gewicht

  • Größe: 30 cm
  • Gewicht der Männer: 4 a 6 kg
  • Gewicht der weiblichen 3 a 5,5 kg

  • Varianten von "Asian katze"

    El LOOF (Livre Officiel des Origines Félines) als bei der Asian katze und zu den Tiffany Katze als Sorten der Europäischen Burma-Katze, entsprechend dem tiffany die halblanghaarigen Katzen und die Asiatische Kurzhaarkatzen mit Fell nicht erlaubt im Burmesische.

    Das Asian katze kann wiederum in mehrere Sorten unterteilt werden:

  • Asian Smoke Katze.
  • Asian Bombay, festes schwarzes Fell, nicht zu verwechseln mit Bombay, die gleichnamige Rasse.
  • Burmilla Katze, Ich meine, die silber- und goldfarbenen Varianten der Asiaten.
  • das gleiche Asian katze, einfach und nicht schwarz.
  • Asian Tabby.

  • Charakter und Fähigkeiten

    Das Asiatische es ist ein perfektes Haustier. Tatsächlich, er ist eine kluge Katze, leicht zu tragen, freundlich und fröhlich, das mit seiner schlichten Präsenz das Haus erhellt. à„hnlich wie die Burmesische, die Asiatische Es ist eine Katze, die viel miaut, mit klarer und kraftvoller Stimme, und der sich bei Bedarf Gehör verschaffen kann. Aber, auch wenn du es gerne verwöhnst, nicht besonders invasiv.

    Außerdem, perfekt geeignet für das Indoor-Leben, ohne das besondere Bedürfnis zu verspüren, das Haus zu verlassen. Deswegen, Es ist eine Katzenrasse, die an das Leben in einer Wohnung angepasst ist.

    Sein Temperament ist dem des sehr ähnlich Burmesische, aber weniger ungestüm. Er ist auch eine sehr gesellige Katze, viel mehr als er Perserkatze, und er mag nicht lange alleine sein. Sehr liebevoll und gelehrig, Diese Katze schätzt die Gesellschaft von Kindern, aber auch die von anderen Katzen oder sogar die von Hunden. Sie sind sehr intelligent: zum Beispiel, Es ist nicht ungewöhnlich oder überraschend, dass es einer asiatischen Katze gelingt, eine Tür zu öffnen.

    Sie stehen gerne im Mittelpunkt und zögern nicht, sich zu zeigen. Deswegen, braucht einen Meister, der verfügbar und anwesend ist, zu dem er nicht umhin wird, große Zuneigung zu zeigen, werde aber nicht weniger verlangen. Er kann Tage damit verbringen, seinem Herrn durch das Haus zu folgen, Ihnen Gesellschaft leisten, während Sie den Abwasch machen oder auf Ihrem Schoß sitzen, während Sie fernsehen.

    Betrachten Sie sich selbst als Familienmitglied. Die asiatische Katze ist sehr sensibel für die Emotionen ihres Besitzers und ist ein hervorragender Begleiter.

    Asian Smoke Katze
    Asiatische Katze – Asiatischer Rauch (schwarz) Farbe – Taubenkamera, Public domain, über Wikimedia Commons

    Gesundheit

    Das Asian katze dies ist, wie seine Cousine Burmesische, eine eiserne Gesundheitskatze. Aber, Einige Linien neigen dazu, Bedingungen zu entwickeln, die typischerweise Burmesen betreffen.

    Zum Beispiel, kann leiden a Hypokaliämische Polymyopathie, eine Krankheit, die zu einem periodischen Abfall des Kaliumspiegels im Blut führt, verursacht starke Schmerzen und Muskelschwäche. Diese genetische Krankheit ist erblich, es kann aber nur weitergegeben werden, wenn beide Eltern das defekte Gen tragen. Daher, die Züchter von asiatische Katzen Sie versuchen, es zu beseitigen, indem sie sicherstellen, dass sich zwei Träger nicht miteinander vermehren.

    Es gibt auch einige Fälle von angeborene Fehlbildung des Brustkorbs, die beim Betroffenen zu Atembeschwerden führen. In den schwerwiegendsten Fällen, die Krankheit kann tödlich sein, aber normalerweise verbessert sich der Gesundheitszustand der Katze im Laufe der Jahre.

    Letzte, die asiatische Katzen laufen Gefahr sich zu entwickeln Katzendiabetes, was eine genaue àœberwachung Ihrer Ernährung erfordert.

    Lebenserwartung

    Der 12 a 15 Jahre

    Reinigung

    Das kurze Fell Asiatische braucht nicht so viel Pflege wie langhaarige Rassen, da kommt es weniger. Deine Katze einmal pro Woche zu bürsten ist mehr als genug.

    Und es ist unwahrscheinlich, dass diese Routine zu einer Tortur wird: eine sehr liebevolle Katze sein, die Asian katze schätzt besonders die Liebkosungen und Aufmerksamkeiten, die die Pflege mit sich bringt.

    Kaufen Sie eine "Asian katze"

    Der Preis für die Annahme a asiatisches Kätzchen Runde der 1200 EUR, für Männer und Frauen.

    Bewertungen des "Asian katze"

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Bevor Sie über den Erwerb einer Katze der Rasse nachdenken "Asian katze" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Sie müssen ihren Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Freude

    Bewertet mit 5,0 der 5
    5,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Aktivitätsgrad

    Bewertet mit 4,0 der 5
    4,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Freundlichkeit gegenüber anderen Haustieren

    Bewertet mit 4,0 der 5
    4,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Freundlichkeit gegenüber Kindern

    Bewertet mit 4,0 der 5
    4,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Anforderungen an die Pflege

    Bewertet mit 1,0 der 5
    1,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Lautstärke

    Bewertet mit 5,0 der 5
    5,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Bedürfnis nach Aufmerksamkeitit

    Bewertet mit 4,0 der 5
    4,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Zuneigung zu seinen Besitzern

    Bewertet mit 5,0 der 5
    5,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Fügsamkeit

    Bewertet mit 4,0 der 5
    4,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Intelligenz

    Bewertet mit 4,0 der 5
    4,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Selbstständigkeit

    Bewertet mit 3,0 der 5
    3,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Robustheit

    Bewertet mit 5,0 der 5
    5,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Videos der "Asian katze"

    HTTPS:/youtu.be/Aj1kPjCAuhA
    Asian cat EVERYTHING CATS
    HTTPS:/youtu.be/pbgged5qbJA
    ASIAN CAT – Top Cat Facts about the ASIAN

    ▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

    Bengalkatze
    Anerkannt vom CFA, FIFe, TICA, WCF, ACF, ACFA/CAA, CCA-AFC, GCCF, NZCF

    Trotz seines wilden Aussehens, die Bengalkatze es ist eine Hauskatze, anhänglich und sehr menschenbezogen

    Bengala

    Inhalt

    Geschichte

    Das Bengalkatze ist eine neue Katzenrasse, die, Trotz seines Namens, hat nichts mit dem bengalischen Tiger zu tun. In 1963, Jean Sugden Mill, ein amerikanischer Züchter, schaffte es, a . zu überqueren Leopardkatze (o Felis Prionailurus Bengalensis, eine südostasiatische Katze mit dem Aussehen eines Leoparden, aber den Abmessungen einer Katze) mit einer Hauskatze, der zwei Kätzchen zur Welt gebracht hat, eine davon war eine Frau namens Kin Kin. Allen Widrigkeiten zum Trotz, dieses Weibchen war nicht unfruchtbar und konnte sich mit ihrem Vater kreuzen, einen Wurf Kätzchen zur Welt bringen, einige davon waren schwarz, während andere braunes Fell entdeckt hatten.

    Es war diese erste àœberfahrt, in 1963, der, der den wahren Anfang von markierte Bengalkatze, durch die Entwicklung eines Zuchtprogramms zur Schaffung einer eigenen neuen Rasse. Tatsächlich, wenn es in der Vergangenheit bereits Kreuzungsversuche zwischen a Hauskatze und ein Leopardkatze, nach dem Beispiel der bereits dokumentierten in 1889 im Buch Our Cats and Everything About Them der Harrison Weir, ein englischer Künstler mit einer Leidenschaft für Katzen, Sie hatten nicht die Absicht, eine neue Rasse von Hauskatzen zu schaffen.

    Aus persönlichen Gründen, Jean Sugden Mill konnte dieses Experiment nicht fortsetzen, und heute keine Bengalen stammen von dieser Linie ab. Als er dieses Projekt ein Jahrzehnt später wieder aufnehmen wollte, die Artenschutzverordnung hatte die Einfuhr verboten Leopardkatze, so konnte er dieses Tier nicht mehr erwerben, um diese Kreuze wieder aufzunehmen. Aber, in 1971, die DR. Willard Mittelwand, Direktor des genetischen Labors der Loma Linda University (California), hatte ein Hybridisierungsprogramm zwischen den gestartet Hauskatze und die Leopardkatze für wissenschaftliche Zwecke, mit dem Ziel, die Resistenz dieser Hybriden gegen das Virus der zu testen Katzenleukose, eine Krankheit, die asiatische Leoparden nicht befällt.

    Bengalkatze
    Hier ist unser verrücktes kleines Kätzchen 5 Monate – Sean McGrath aus Saint John, NB, Kanada, VON CCM 2.0, über Wikimedia Commons

    Am Ende des Jahres 70, Jean Sugden Mill erworben 8 Hybriden der ersten Generation DR. Mittelwand und eine direkt aus Indien importierte Mau namens Millwood Tory de Delhi. Ein langer und schwieriger Auswahlprozess begann, bei denen andere etablierte Rassen verwendet wurden, als die Burma-Katze, die Siamkatze, die American Shorthair Katze, die Abessinierkatze und die Ägyptische Mau, umwandeln in Bengalkatze in was ist heute: eine Hauskatze mit dem wilden Aussehen von Felis Bengalensis, von dem er seinen Namen geerbt hat.

    Aber, Es gibt eine andere Theorie, die den Namen „Bengalen" A William Engler, Tierpfleger und aktives Mitglied der Long Island Ocelot Club. Interessiert an diesen Hybriden seit den frühen Jahren 70, es wird gesagt, dass er der erste war, der davon sprach Bengalen, und der Begriff kommt von seinem eigenen Namen: Bill Engler.

    Jean Sugden Mill präsentierte seine Bengalen in verschiedenen Katzenausstellungen in 1985, und der erfolg war sofort da. In 1986, die TICA (Internationaler Katzenverband) offiziell anerkannt diese neue Rasse. Der GCCF (Regierungsrat der Cat Fancy) Briten folgten ihm in 1997, dann die FiFe (Internationaler Katzenverband) tat das gleiche in 1999, während der CFA (Cat Fanciers’ Association) Amerikaner wartete bis 2018 das Gleiche tun.

    Das Bengalkatze hatte einen schnellen erfolg, vor allem in Frankreich. Das erste Exemplar wurde importiert in 1989, und die Rasse wurde im selben Jahr von der Association Nationale des Cercles Félins de France anerkannt (ANCFF). Viele Züchter waren schnell interessiert, bis zu dem Punkt, dass heute die Zucht von Bengalen in Frankreich floriert (und international anerkannt), mit mehr als 1000 aktive Schöpfer, Ich meine, die in den letzten zwei Jahren mindestens einen Wurf registriert haben.

    Von 2016, im Rahmen des kometenhaften Wachstums, die Bengalkatze hat sich sogar auf dem Podium der beliebtesten Katzenrassen in Frankreich platziert, mit mehr als 3.000 jedes Jahr registrierte Kätzchen im LOOF (Livre Officiel des Origines Félines), gegenüber etwas mehr als hundert zu Beginn der Jahre 2000.

    Diese große Popularität von Bengalen es ist eher eine französische Besonderheit. In Großbritannien, zum Beispiel, wo es eine rechtliche Beschränkung erlitt, bis 2007, es liegt eher zwischen Platz 15 und 20 im Ranking der beliebtesten Rassen, mit einem Durchschnitt von 300 jährlich beim GCCF registrierte Exemplare, Ich meine, einige 10 mal weniger als in Frankreich.

    In USA, die Bengali betrat die Top 20 von Amerikas beliebtesten Katzenrassen, als die CFA sie endlich anerkannte 2018, trotz verspäteter Anerkennung und teilweiser Verbote, wie New York City oder der Bundesstaat Hawaii.

    physikalische Eigenschaften

    Das Bengalkatze Es ist eine Hauskatze, die das allgemeine Aussehen eines wilden Leoparden beibehalten hat. Es ist eine ziemlich große Katze mit einem langen, muskulösen Körper, Hinterbeine etwas größer als die Vorderbeine und ein dicker Schwanz mit abgerundeter Spitze, All das verleiht ihm einen edlen Look. So wie, gehört zum langen und kräftigen morphologischen Typ.

    Bengalkatze
    Bengalkatze – Flickrgailhampshire

    Der Kopf ist breit, mit kleinen runden Ohren und großen runden oder ovalen Augen, die Neugier und Intelligenz ausdrücken.

    Das Fell ist kurz, dicht und seidig im Griff. Emblem der Rasse, das Fell erinnert an seinen wilden Vorfahren, die Leopardkatze, mit zufälligen Rosetten oder horizontalen Schnörkeln. In beiden Fällen, diese Markierungen sind zweifarbig und gut markiert.

    Verschiedene Standards akzeptieren viele Farben, am häufigsten ist braun-schwarz, inklusive aller Goldvarianten, Bronze-, Kupfer und Mahagoni. Aber, es gibt auch viele Exemplare mit einer elfenbein- oder cremeweißen Farbe, sowie einige seltenere mit einem schönen Silbergrau.

    Größe und Gewicht

  • Größe: Der 30 – 35 cm
  • Gewicht der Männer: 4,5 – 7 kg
  • Gewicht der weiblichen: 3,5 – 5,5 kg

  • Sorten "Bengalkatze"

    Es gibt zwei Sorten von Bengalen: die befleckt und die marmoriert.

    In der ersten, Rosetten müssen groß sein, klar, zweifarbig, unterschiedlich und zufällig im ganzen Körper angeordnet.

    Letztere hat längliche horizontale Markierungen in Form von Voluten, die an Marmoradern erinnern., zweifarbig und anders.

    Es gibt auch Exemplare mit langen oder halblangen Haaren, manchmal genannt Bengalisches Kaschmir. Für den Moment, nur die TICA hat diese Katze als Versuchsrasse anerkannt.

    Charakter und Fähigkeiten

    Bengalkatze
    Bengalkatze

    Trotz seines wilden Aussehens, die Bengalkatze es ist eine Hauskatze, anhänglich und sehr menschenbezogen, deren Unternehmen ständig sucht. Tatsächlich, er ist nie weit von seinem Meister entfernt, um sicherzustellen, dass Sie nichts verpassen, was passiert!!

    Er ist auch sehr gesellig mit anderen Katzen und Hunden, sofern sie auch an Katzen gewöhnt sind. Aber, Sie können immer noch einige wilde Reaktionen haben, besonders gegenüber kleinen Hausnagern, diejenigen, die mit Beute und Verfolgung verwechselt werden können.

    Es ist eine sehr aktive und neugierige Katze, wer verbringt seine zeit damit zu spielen, jagend, Ficken, erkunden… bevor er in der Nähe seines Meisters zur Ruhe kam. Er mag besonders Kratzbäume, die es Ihnen ermöglichen, von einer Plattform zur anderen zu springen und sich an einem hohen Ort niederzulassen, um Ihre Umgebung von der höchsten Ebene aus zu beobachten. Dieser Energieverbrauch betrifft nicht nur Welpen.: die Bengali ist auch als Erwachsener hyperaktiv und verspielt, und ist nicht der ideale Begleiter für einen älteren Menschen, der ein ruhiges Tier möchte. Dies vorausgeschickt, lässt sich perfekt an das Leben in einer Wohnung anpassen, solange Sie die notwendige Pflege erhalten… und dass Ihre Familie nicht beleidigt ist von dem möglichen Unfug, den Sie anrichten können.

    Lebhafte, Entdecker und verspielt, sie können auch gelegentlich destruktiv sein. Dies gilt insbesondere für Frauen., die tendenziell übertriebener sind als Männer, sowohl in ihren Spielen als auch in ihren Zuneigungsbekundungen. Um dieses Risiko zu minimieren, Es ist ratsam, darauf zu achten, dass die Bengali Holen Sie sich die Pflege, die Sie brauchen: wenn man den ganzen Tag zu oft ohne Beschäftigung allein gelassen wird, Es ist wahrscheinlich, dass er einen Weg finden wird, seinen Meister an seine Existenz zu erinnern, und das wird nicht unbedingt angenehm für diesen sein…

    Das Bengalkatze es ist auch eine sehr intelligente rasse, kann sich schnell anpassen und lernen. Deswegen, wenn nachts ein Licht von alleine angeht oder wenn eine geschlossen gelassene Tür geöffnet wird, Es gibt keinen Grund zu glauben, dass es das Werk eines Geistes ist: Ihr Partner hat einfach gelernt, den Schalter zu drücken oder den Griff zu drehen. Dies macht ihn zu einem guten Kandidaten, um Ihrer Katze Tricks und Training beizubringen.. Tatsächlich, es ist nicht ungewöhnlich, a . zu sehen Bengali der gelernt hat, die Toilette zu benutzen oder Dinge zum Besitzer zu bringen. Aber, Verliere nicht aus den Augen, dass es immer noch eine Katze ist, mit seinem unabhängigen und sturen Charakter: obwohl dies zu Ergebnissen führen kann, Das Training (zum Beispiel mit Klicker, was sehr gut geeignet ist) erfordert viel Geduld.

    Außerdem, Es ist eine Katzenrasse, die Wasser liebt. Diese Eigenschaft hat er von seinem Vorfahren geerbt. Leopardkatze, Wer ist ein ausgezeichneter Fischer?. Einige Individuen zögern nicht, ihrem Meister sogar unter der Dusche zu folgen!! Es ist logisch, dass Aquarienliebhaber wissen, dass die Bewohner eines offenen Aquariums wahrscheinlich in die Fänge dieses erfahrenen Jägers geraten.…

    Letzte, die Bengali dies ist, im allgemeinen, eine ziemlich gesprächige Katze, mit vielen Sounds, von Zwitschern bis zu einem leisen, heiseren Geräusch, das an bestimmte Großkatzen erinnert.

    Pflege der "Bengalkatze"

    Bengalkatze
    Oder ist es ein Tiger? – ReflectedSerendipity aus Großbritannien, CC BY-SA 2.0, über Wikimedia Commons

    Das BengalenEs ist eine Rasse von pflegeleichten Katzen., da es nur notwendig ist, das Fell der Katze zu bürsten, um abgestorbene Haare zu entfernen und das à–l einmal im Monat von der Haut zu verteilen. Außerdem, Es ist selten notwendig, Ihre Katze zu baden.

    Wie bei allen Katzen, regelmäßige Kontrolluntersuchungen der Zähne, Ohren und Augen helfen, das Infektionsrisiko zu vermeiden.

    Letzte, seine Krallen können von Zeit zu Zeit gestutzt werden, wenn nötig.

    Katze drinnen oder draußen?

    Der sportliche Bengalen braucht viel Bewegung, um sich wohl zu fühlen. Am besten bieten Sie ihnen ein großes Haus mit Garten, in dem sie sich austoben können. Wenn Sie sich entscheiden, sie drinnen zu behalten, es soll ihnen auch genügend Platz und Möglichkeiten zum Spielen und Klettern bieten.

    Diese freiheitsliebenden Tiere fühlen sich in kleinen Stadtwohnungen nicht wohl. Ein stabiler Kratzbaum oder eine Kletterschiene sollte auf den Boden passen.

    Los "Bengalkatze" haben ein tolles Sprungvermögen und kein Lift ist außer Reichweite. Bestimmt, Sie sollten dies bedenken, bevor Sie einen bringen Bengalkatze zu deinem Haus. Vor allem, wenn sie sich langweilen, große Katzen neigen dazu, den Boden zu zerstören. Im allgemeinen, es ist ratsam, a . beizubehalten Bengalen wie ein freies Tier und bieten dir genug für drinnen. Mit Outdoor-Katzen, Kannst du auf diese Katzen vorbereitet sein?, sonst so liebevoll, zwei Tage hintereinander spazieren gehen.

    Wie viel Aktivität braucht er? "Bengalkatze"?

    Aufgrund ihrer Nachkommen von Wildkatzen, die Bengalkatzen gehören zu den sehr aktiven Katzenrassen. Sie sind ausdauernde Kletterer und brauchen viel Bewegung. Der beste Ort zum Entlüften ist der Kratzbaum., bei Jagdspielen oder, im Idealfall, im freien.

    Regelmäßige Jagdspiele mit einer Rute, Das Jagen von Mäusen oder Bällen zusammen mit Ihrem Menschen ist auch eine großartige Aktivität. Geistige Stimulation mit smarten Spielzeugen oder das Erlernen kleiner Tricks ist unabdingbar, damit sich Katzen nicht langweilen.

    Wenn Sie oft von zu Hause weg sind, Katzen brauchen Gesellschaft. Sie verstehen sich besser mit anderen Katzen. Es ist eine der wenigen Katzenrassen, die Wasser lieben, daher wird sie leicht von einem undichten Wasserhahn unterhalten.

    Gesundheit und Ernährung

    Das Bengali hat eine ziemlich robuste Gesundheit, geerbt von Leopardkatze bemerkenswerte Langlebigkeit für eine Hauskatze.

    Aber, eine Veranlagung für bestimmte Krankheiten haben:

  • Das Hypertrophe Kardiomyopathie (MCH), eine Krankheit, die dazu führt, dass das Herz Schwierigkeiten hat, Blut zu zirkulieren;
  • Das Chronische Anämie, eine genetische Krankheit, die von jedem anständigen Bengal-Züchter durch einen einfachen Test festgestellt werden kann;
  • Das Progressive Netzhautatrophie (ARP), eine andere genetische Krankheit, die auch durch einen einfachen Test nachgewiesen werden kann, ermöglicht den Ausschluss von Trägern von der Zucht;
  • Die Katarakt, ein undurchsichtiger Film auf der Hornhaut des Auges, der in den schwersten Fällen zur Erblindung führen kann.
  • Außerdem, ziemlich groß und sehr aktiv sein, sind anfällig für Hüfte Dysplasie.

    Letzte, das ist wichtig zu wissen, im Gegensatz zu seinem Vorfahren Leopardkatze, die Bengalen nicht immun gegen Katzenleukose.

    Lebenserwartung

    12 a 16 Jahre

    Ernährung

    Das Bengalen passt perfekt in handelsübliches Katzenfutter, sowohl Kroketten als auch Nassfutter in Dosen. Aber, Es ist wichtig, sicherzustellen, dass Ihr Bengalkatze Essen Sie ein hochwertiges Lebensmittel, das alle für ihre Entwicklung notwendigen Nährstoffe enthält.

    Es sollte immer genug Futter und frisches Wasser geben. Aber, Bei Katzen besteht kein Risiko für Fettleibigkeit; Einerseits, weil sie ziemlich aktiv sind, und auf der anderen, weil sie ihr eigenes Gewicht regulieren können.

    Kaufen Sie eine "Bengalkatze"

    Bengalkatze
    Bengalkatze

    Wenn Sie eine Bengalkatze haben möchten, Sie sollten wissen, dass diese Rasse eine der teuersten ist. Für ein gesundes Kätzchen zahlen Sie zwischen 1000 und 2000 EUR bei einem seriösen Züchter. Der Preis hängt hauptsächlich von der Art des Leopardenmantels ab.

    Los Bengalkatzen mit Abstammung und körperlichen Eigenschaften, die sie für die Zucht geeignet machen, liegen preislich dazwischen 2000 und 3000 EUR.

    Züchter unterscheiden auch zwischen den drei Kategorien von Haustieren., Zucht und Ausstellung. als Schöpfer, in der Regel werden nur Kitten erhalten, die geringe Abweichungen von den Zuchtzielen aufweisen. Im Kaufvertrag müssen Sie zustimmen, die Katze nicht zur Zucht zu verwenden.

    Kritik an der Zucht von „Bengalis“

    Kritiker der Zucht "Bengalkatze" halten es für unverantwortlich, ein Wildtier mit einer Hauskatze zu kreuzen, nur um ein bestimmtes Fellmuster zu erhalten. Laut Tierschützern, die erste Verpaarung ist sogar eine Qualbrut, da bei der Geburt oft Komplikationen auftreten. Viele dieser Wildkatzen-Hybriden weisen weiterhin die Charakterzüge eines Wildtiers auf.. Deswegen, bevor Sie sich eine Katze dieses Typs anschaffen, da musst du dir ganz sicher sein, obwohl Sie die Aktivität von Ihren Vorfahren geerbt haben, wird in der Lage sein, ein artgerechtes Leben zu führen.

    Bewertungen des "Bengalkatze"

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Bevor Sie über den Erwerb einer Katze der Rasse nachdenken "Bengalkatze" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Sie müssen ihren Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Freude

    Bewertet mit 5,0 der 5
    5,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Aktivitätsgrad

    Bewertet mit 5,0 der 5
    5,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Freundlichkeit gegenüber anderen Haustieren

    Bewertet mit 2,0 der 5
    2,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Freundlichkeit gegenüber Kindern

    Bewertet mit 2,0 der 5
    2,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Anforderungen an die Pflege

    Bewertet mit 1,0 der 5
    1,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Lautstärke

    Bewertet mit 2,0 der 5
    2,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Bedürfnis nach Aufmerksamkeitit

    Bewertet mit 4,0 der 5
    4,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Zuneigung zu seinen Besitzern

    Bewertet mit 4,0 der 5
    4,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Fügsamkeit

    Bewertet mit 1,0 der 5
    1,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Intelligenz

    Bewertet mit 5,0 der 5
    5,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Selbstständigkeit

    Bewertet mit 2,0 der 5
    2,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Robustheit

    Bewertet mit 3,0 der 5
    3,0 der 5 Sterne (basierend auf 1 Rezension)

    Videos der "Bengalkatze"

    Diese wunderschönen Bengalkatzen sind unglaublich intelligent | Katzen 101
    These Beautiful Bengal Cats Are Incredibly Intelligent | Cats 101
    Benji die Bengalkatze: vom Kätzchen bis zum Erwachsenenalter
    Benji die Bengalkatze: vom Kätzchen bis zum Erwachsenenalter