Minuet katze (Napoleon)
Verbände: TICA

Wie so oft bei neuen Katzenrassen, der Ruhm von Minuet ist im Wesentlichen auf Ihr Herkunftsland beschränkt, USA.
Minuet
Langhaarige Minuetkatze mit weißem und grauem Fell – William Parker, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons

Inhalt

Bewertungen des "Minuet katze (Napoleon)"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Bevor Sie über den Erwerb einer Katze der Rasse nachdenken "Minuet katze (Napoleon)" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Sie müssen ihren Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Freude

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Aktivitätsgrad

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlichkeit gegenüber anderen Haustieren

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlichkeit gegenüber Kindern

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Anforderungen an die Pflege

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Lautstärke

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bedürfnis nach Aufmerksamkeitit

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Zuneigung zu seinen Besitzern

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Fügsamkeit

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Selbstständigkeit

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Robustheit

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Geschichte

Das Minuet katze o Napoleon Es ist eine neue Katzenrasse, die ursprünglich aus den Vereinigten Staaten stammt.

Ein schöner Junitag 1995, Joseph Smith, ein amerikanischer Züchter von Basset Hounds, stieß auf ein Foto von a Munchkin-Katze und ein Artikel im Wall Street Journal über diese Katze, auch bekannt als Basset Katze. Er war sofort von der Rasse und ihren Besonderheiten angezogen: kurze Beine (als die Basset hound dass er großgezogen hat), runde und ausdrucksstarke Augen, und das Fehlen eines Stopps in der Nase. Er bemerkte, dass Individuen mit langen Beinen, die nicht dem Rassestandard entsprachen, wie wilde Katzen aussahen.

Er beschloss dann, eine originelle Katzenrasse zu erschaffen, um sowohl kurz- als auch langbeinige Personen einzubeziehen, Die Länge der Beine ist der einzige Unterschied zwischen beiden. Die ersten wären die einzigen, die sich strikt an den Rassestandard halten, letztere würden jedoch zur Verwendung im Zuchtprogramm aufbewahrt.

Sie wandte sich an ihre Freundin Deb Kenny, Schöpfer von persische katzen, der sich entschloss, ihm bei seiner Forschung zu helfen und im Laufe der Zeit sein Mentor wurde, während sein Projekt voranschritt.

Die beiden Enthusiasten interessierten sich zunächst für das Gen für kurze Beine. Das ist das dominierende Genre, Rufen Sie M der Munchkin, ist eine spontane genetische Mutation. Aber, ein Individuum, das ein Allel erbt M von jedem seiner Eltern, Ich meine, Was ist es homozygot für dieses Gen, es ist nicht lebensfähig. Deswegen, es geht nicht darum, zwei kurzbeinige Individuen aufzuziehen, denn sonst gibt es einen Wurf in dem, durchschnittlich, die Hälfte der Personen ist nicht lebensfähig. Die einzige Möglichkeit, lebensfähige kurzbeinige Katzen zu erhalten, besteht darin, ein kurzbeiniges Individuum zu züchten (ein Munchkin) mit einem langbeinigen Individuum. Auf diese Weise, alle Kätzchen sind lebensfähig: die 50% davon haben kurze Beine (sind heterozygot im Gen M), und die 50% normalgroße Beine haben (sind homozygot im Gen für lange Beine).

Joseph Smith und Deb Kenny Sie widmeten sich dann der Auswahl der Rassen, mit denen sie die Rassen kreuzen würden Munchkin. Seine Entscheidungen waren:

Die Wahl dieser Rassen sollte die geben Minuet ein abgerundetes Gesamtbild, ein Mantel mit allen möglichen Farben (colourpoint oder nicht), und Beine, die sowohl kurz als auch lang sein können. Außerdem, der Ausschluss der Möglichkeit der Kreuzung mit dem Peke Face Persisch (abgeflachte Nase) erlaubt, die dieser Sorte innewohnenden Atemprobleme zu vermeiden.

Das Zuchtprogramm startete in 1996 als Joseph Smith eine Frau kaufte Munchkin (wessen Großmutter war Persisch) a Penny Squires der Penhaven Munchkin Cattery und Deb Kenny versorgte ihn mit einem Männchen von Exotische Kurzhaarkatze. Im folgenden Jahr pflanzten sie sich fort und brachten ihren ersten Wurf zur Welt. Die Initiative war erfolgreich, da die erhaltenen Kätzchen die gewünschten Eigenschaften aufwiesen.

Sie nannten die neue Rasse Napoleon, in Anspielung auf den ersten französischen Kaiser, und insbesondere seine geringe Größe.

Rasseanerkennung

Minuet
Eine langhaarige weiß-graue Haar-Minuet-Katze – Parkerw, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons

Das Minuet katze (Napoleon) erbte die Kontroversen der Munchkin und von der Perser.

Tatsächlich, seit seiner Gründung in den Vereinigten Staaten im Jahrzehnt des 1980, die Munchkin-Katze war Gegenstand zahlreicher Streitigkeiten. Tatsächlich, Sowohl Züchter als auch einige offizielle Stellen hielten die Aufzucht einer Rasse mit einer körperlichen Fehlbildung für möglich (kurze Beine) es war unethisch.

Im Zusammenhang mit der Persisch, begann kritisiert zu werden, vor allem seit dem damals jüngsten Erscheinen der Sorten Himalayakatze und Exotisches Kurzhaar. Ganz zu schweigen von der Traditionelle PerserkatzePeke Face“, das war schon in den 30er Jahren erschienen… In der Tat, Ihr abgeflachtes Gesicht und Ihre abgeflachte Nase verursachen Atemprobleme, während seine hervortretenden Augen die Ursache für Tränenkanalprobleme sind. Erinnere dich daran Joseph Smith achtete darauf, keine einzuführen Traditionelle PerserkatzePeke Face” in Ihrem Zuchtprogramm, genau um zu verhindern, dass Napoleon-Katze leide unter diesen Problemen.

Unter diesen Bedingungen, es ist leicht zu verstehen, dass die Anerkennung von Minuet katze (Napoleon) von den verschiedenen Katzenorganisationen, ob international oder national, Es war kein Rosenbeet.

Joseph Smith und Deb Kenny sie erhielten dann die Hilfe von wichtiger Unterstützung, in der Person von Gloria Stephens, Richter der International Cat Association (TICA) und Solveig Pflueger, Präsident des Genetikkomitees der Organisation.

Ersteres half ihnen bei der Erstellung des Rassestandards, während letzterer es intern verteidigte. Seine Bemühungen zahlten sich aus 2011, als die TICA die Rasse vorläufig anerkannte. Aber, in 2015, TICA beschloss, den Namen zu ändern in Minuet, viel einvernehmlicher. Tatsächlich, die Bezugnahme auf den französischen Kaiser könnte als Beleidigung gewertet werden, obwohl es wirklich klein war. Im folgenden Jahr, die Rasse erhielt die volle Anerkennung der TICA, so konnten ihre Vertreter an den Katzenausstellungen teilnehmen, die unter der Schirmherrschaft der Organisation organisiert wurden.

Es könnte sein, dass letzteres in den kommenden Jahren nachahmt, aber im Moment weder die Fédération Internationale Féline (FIFé), nicht mal World Cat Federation (WCF), habe den Schritt der Reihe nach getan. Die führende Katzenorganisation in den Vereinigten Staaten, die Cat Fanciers’ Association (CFA), erkennt die nicht Minuet, noch die nationalen Organisationen anderer Länder: die Canadian Cat Association (CCA), die Governing Council of the Cat Fancy (GCCF) britisch, die Livre Officiel des Origines Félines (LOOF) Französisch… D.h., Es bleibt noch viel zu tun, um die Leute zum Reden zu bringen Minuet katze Auf der ganzen Welt.

Popularität von "Minuet katze (Napoleon)"

Wie so oft bei neuen Katzenrassen, der Ruhm von Minuet ist im Wesentlichen auf Ihr Herkunftsland beschränkt, USA. sogar dort, dieses Wissen ist relativ, obwohl seine Anerkennung durch die International Cat Association (TICA) in 2016 hat dir offensichtlich etwas Sichtbarkeit gegeben. Natürlich, die Dinge könnten sich beschleunigen, wenn andere Organisationen nachziehen würden.

In der Zwischenzeit, es gibt ungefähr zwanzig Züchter von Minuet in USA, Aber auch in anderen Ländern hat sich die Rasse ein wenig verbreitet.

Es gibt eine Handvoll Züchter in Australien, Südafrika und Frankreich.

physikalische Eigenschaften

Minuet katze (Napoleon)
Minuet katze (Napoleon)

Das Minuet katze Es ist eine Katzenrasse des kurzlebigen Typs (o cobby) zeichnet sich durch seine kurzen Beine aus, geerbt von Munchkin-Katze. Ansonsten, verdankt die meisten seiner körperlichen Eigenschaften dem Perser, beginnend mit seiner allgemeinen Anatomie rundum (Körper, Kopf, Ohren, Augen…).
Um einen breiten Brustkorb gebaut, sein Körper ist muskulös und hat eine starke Knochenstruktur, mit festen Schultern und Hüften. Das Schwanz es ist mittelgroß und buschig. Wenn die Katze ein langes Fell hat, das Haar, das er hat, ähnelt dem von Federn.

Die Beine sie sind muskulös und klein; die vorderen sind noch kürzer als die hinteren. Sie können innen eine leichte Krümmung haben. Los Füße Sie sind rund, und bei langhaarigen Hunden haben sie Haarbüschel.

Das Kopf ruht auf einem kurzen kräftigen Hals und ist klein und breit. Der Umriss des Kopfes ist von allen Seiten komplett rund. Die wangen sie sind rund und voll, ohne abgerundet zu sein. Das Nase ist breit und mäßig kurz, ohne zerquetscht zu werden. Los Augen Sie sind groß, gut abgerundet und haben einen weichen und gefühlvollen Ausdruck. Sie können jede Farbe haben, und einige Fächer haben sie vairones (ein Auge von jeder Farbe). Die Ohren sie sind klein bis mittelgroß, weit auseinander und an der Spitze abgerundet.

Das Minuet es gibt zwei Sorten, mit kurzhaarige Katzen und langhaarige Katzen. Der einzige Unterschied ist die Felllänge, und beide haben eine sehr dichte Unterwolle.

Andererseits, unabhängig von der Länge, das Fell ist weich und seidig. Außerdem, all die Farben und Muster werden vom Rassestandard akzeptiert.

Letzte, diese Rasse zeichnet sich durch das fast vollständige Fehlen von Sexualdimorphismus aus: Männchen und Weibchen sind fast gleich groß.

Bedenke auch, dass, obwohl sie offiziell nur berücksichtigt werden Minuets kurzbeinige Personen, Würfe umfassen auch durchschnittlich langbeinige Individuen. Abgesehen von diesem Unterschied, sie sind in allem mit ihren Brüdern und Schwestern identisch. Seine Existenz ist essentiell für das àœberleben der Rasse, da eine Fortpflanzung zwischen zwei kurzbeinigen Individuen nicht möglich ist: ein guter Teil der Individuen wäre einfach nicht lebensfähig. Deswegen, ein kurzbeiniges Individuum kann sich nur mit einem langbeinigen Individuum fortpflanzen.

Rassestandard

Rassestandards sind von offiziellen Stellen erstellte Dokumente, die die Bedingungen auflisten, die eine Rasse erfüllen muss. Minuet katze als zur Rasse zugehörig anerkannt zu werden:

Sorten:

Das Minuet kommt herein 2 Sorten:

  • die Minuet mit kurzen Haaren und kurzen Beinen;
  • die Minuet mit langen Haaren und kurzen Beinen.

Abgesehen von der Länge seines Fells, es gibt nichts, was das eine vom anderen unterscheidet, weder im Aussehen noch im Temperament.

Im Durchschnitt, Würfe enthalten auch Kätzchen mit halblangen Beinen, das können auch kurze oder lange haare sein. Sie werden nicht erkannt als Minuets für seine langen Beine, aber für Zuchtprogramme sind sie absolut notwendig. Tatsächlich, zwei kurzbeinige Katzen können nicht zusammen züchten, da einige ihrer Kätzchen sein würden homozygot für das kurze Bein-Gen und, damit, sie wären nicht lebensfähig. In jedem Fall, abgesehen von der Länge seiner Beine, Diese Katzen haben genau die gleichen Eigenschaften wie die mit kurzen Beinen.

Charakter und Fähigkeiten

"Minuet katze (Napoleon)"

Gato Minuet (Napoleón)
Minuet katze (Napoleon)

Das Minuet katze hat die Ruhe und Freundlichkeit seines Vorfahren geerbt Perserkatze, sondern auch die Energie und Neugier seines anderen Vorfahren der Munchkin-Katze.

Es ist eine sehr liebevolle Katze, wer weiß, wie er seine familie glücklich machen kann. Dies gilt insbesondere für Kinder.: sobald sie alt genug sind, um zu wissen, wie man ein Tier mit Feinheit und Respekt behandelt, sie finden in ihm einen begeisterten Spielkameraden, und umgekehrt. Aber, auch wenn es nicht aggressiv ist, sollte nie mit einem kleinen Kind allein gelassen werden, und das gilt für jede Rasse.

Aber, sie sind immer noch Ein-Personen-Katzen, was bedeutet, dass sie ihre eigene Person haben, normalerweise die Person, die die meiste Zeit damit verbringt, sich um sie zu kümmern. Er ist sehr besitzergreifend von ihr, folgt ihr herum und verpasst nicht die Gelegenheit, mit ihr zu kuscheln oder auf ihrem Schoß zu sitzen.

Aber, Die Tatsache, dass Ihre Beziehung zu einem Menschen besonders ist, sollte nicht darüber hinwegtäuschen, dass Sie sehr kontaktfreudig sind und sich mit allen Familienmitgliedern gut verstehen. Tatsächlich, es ist ideal für ihn, fast die ganze Zeit eine menschliche Präsenz an seiner Seite zu haben, da er sehr ungern alleine ist. Deswegen, Sie sind nicht geeignet für Personen, die den größten Teil des Tages nicht zu Hause sind, dass es besser wäre, wenn sie sich für eine eigenständige Katzenrasse entscheiden würden.

Andererseits, seine Vorliebe für Menschen ist nicht auf diejenigen beschränkt, die er kennt. Gesellig und selbstbewusst, Misstrauen Sie Fremden nicht, und sie nähern sich ihnen sogar, um gestreichelt zu werden. Da muss man aufpassen, damit das nicht gelegentlich kontraproduktiv ist.

Seine Geselligkeit erstreckt sich auch auf seine Kollegen. Im allgemeinen, sie verstehen sich gut mit anderen Katzen im selben Haus, so lange wie, Natürlich, sei nicht aggressiv mit ihnen. Dieses Unternehmen kann Ihnen auch helfen, die vorübergehenden Abwesenheiten Ihrer Meister besser zu bewältigen.

Sie gehören auch zu den Katzenrassen, die sich gut mit einem Hund vertragen., so lange wie, Natürlich, sie selbst sind mit Katzen befreundet. Aber, wenn die Katze nicht von klein auf an das Zusammenleben mit den Hundearten gewöhnt ist, Einführungen und Koexistenz sollten sehr schrittweise erfolgen.

Zum Zusammenleben mit Vögeln und kleinen Nagetieren, wird die Napoleon-Katze friedlich in der Natur, im Allgemeinen ist alles in Ordnung, solange jeder seinen eigenen raum hat.

Letzte, die Minuet er ist sehr aktiv und verspielt. Spielzeug für Katzen, das ihre Intelligenz stimuliert, ist eine gute Möglichkeit, sie sowohl körperlich als auch geistig zu stimulieren, da du dazu neigst ein bisschen faul und schläfrig zu sein, wenn du nichts zu tun hast. In jedem Fall, seine hohe Aktivität macht es nicht unvereinbar mit dem Leben in einer Wohnung, an die er sich durchaus anpassen kann, wenn sein Herrchen nicht in einem Haus mit Garten wohnt.

Es ist auch sehr neugierig, und zögert nicht, seine geringe Größe durch Stehen auf der Hinterhand auszugleichen, wie geht man “Suricata“, um in der Höhe besser beobachten zu können. Außerdem, obwohl ihre Beine kurz sind, kann auf einen Stuhl springen, ein Bett oder ein niedriger Schrank. Aber, besorg ihm besser einen Kratzbaum, der seiner Größe entspricht, sonst wirst du es nicht voll genießen können.

Gesundheit

"Minuet katze (Napoleon)"

Gato Minuet (Napoleón)
Minuet katze (Napoleon)

Wie die Minuet katze es ist eine neue Schöpfung, es gibt noch keine Informationen darüber, scheint aber gesund zu sein.

Es ist in der Lage, sich an alle Klimazonen anzupassen. Aber, bei heißem Wetter, Es ist wichtig, dass Sie immer Schatten und frisches Wasser zur Verfügung haben.

Es überrascht nicht, dass die Krankheiten, für die er anfällig ist, die seiner Vorfahren sind. Perser und die Munckin:

  • Wasserfälle, die eine Degeneration der Augenlinse verursachen und, langfristig, die Blindheit. Wenn die Netzhaut nicht betroffen ist, das Tier kann operiert werden, um das Augenlicht wiederzuerlangen;
  • Das Poliquistose renale, eine erbliche genetische Erkrankung, die auch die Perserkatze und zu den Himalayakatze, und für die es keine Behandlung gibt. Führt zu Zysten in den Nieren und führt zu lebensbedrohlichem Nierenversagen;
  • Das feline hypertrophe Kardiomyopathie, die vererbt werden kann und dazu führt, dass das Myokard ungewöhnlich groß wird. Es ist oft asymptomatisch, aber setzt das Tier einem plötzlichen Tod aus. Aber, kann sich manchmal mit einer schnellen Herzfrequenz manifestieren, Erbrechen und Antriebslosigkeit. Es gibt keine Heilung, aber es gibt Behandlungen, die das tägliche Leben der Katze verbessern können;
  • Das Lordose, eine genetische Deformation, die eine übermäßige Krümmung der Wirbelsäule verursacht. Kann mit zunehmendem Alter Schmerzen verursachen;
  • Das hatte, eine durch einen Pilz verursachte Hauterkrankung, es ist hoch ansteckend und kann sowohl auf den Menschen als auch auf andere Tiere übertragen werden. Das wichtigste Symptom ist das Auftreten schuppiger Läsionen mit Haarausfall auf der Haut oder an der Krallenbasis., ohne dass sich das Tier hektisch kratzt.

Wie bei jedem Rennen, am besten gehst du zu einem Züchter von Minuet gewissenhaft, um die Chancen auf ein gesundes Kätzchen zu maximieren. Sie müssen ein tierärztliches Gesundheitszeugnis vorlegen können, Einzelheiten zu den verabreichten Impfungen und den Ergebnissen von genetischen Tests, die bei den Eltern oder dem Kätzchen durchgeführt wurden, um das Risiko von Erbkrankheiten zu verringern.

Außerdem, wie jede andere katzenrasse, die Minuet Sie sollten Ihre Bewertung mit dem Tierarzt nicht verpassen, das muss mindestens einmal im Jahr gemacht werden. Abgesehen davon, dass der Fachmann seinen allgemeinen Zustand überprüfen und jedes Problem so schnell wie möglich erkennen kann, es kann auch die Gelegenheit sein, Ihre Auffrischungsimpfung durchzuführen.

Eine weitere Faustregel, um Ihre Katze gesund zu halten, besteht darin, sicherzustellen, dass ihr Wurmschutz auf dem neuesten Stand ist.. Damit, Es liegt am Eigentümer, es das ganze Jahr über zu erneuern, wann immer nötig.

Reinigung

Das Fell der Menuettkatze erfordert unterschiedliche Pflege, je nachdem, ob sie kurz- oder langhaarig ist.. Im ersten Fall, eine bürste pro woche reicht aus. Im zweiten Fall, der 4 a 5 gebürstet ist nicht zu viel.

Während Ihrer jährlichen Häutung, im Frühjahr, in beiden Fällen ist es besser, täglich eine kleine Bürste zu machen, um Ihnen zu helfen, abgestorbene Haare loszuwerden. Dies vermeidet übermäßig lange Sitzungen in weniger regelmäßigen Abständen, denen ich vielleicht widerstrebe.

In jedem Fall, Es ist eine gute Idee, die Sitzung mit einem grobzinkigen Kamm zu beginnen und mit einer Kardierbürste mit breiten Borsten zu beenden.

Warteschlange kann ein Problem sein, da sich leicht Knoten bilden – besonders bei langhaarigen Hunden, Knoten werden leicht gebildet. Es ist sinnlos darauf zu bestehen, wenn sie sich nicht auflösen: es ist besser, über den Knoten zu schneiden.

Es ist auch wichtig, dass Sie sich einmal pro Woche ein paar Minuten Zeit nehmen, um die Augen Ihrer Katze mit einem feuchten Tuch zu reinigen.. Dies ist auch eine Gelegenheit zu überprüfen, dass keine Augenverletzungen vorliegen., und sie fangen nicht an, von einem undurchsichtigen Schleier bedeckt zu werden, ein Zeichen von grauem Star, wofür diese Rasse anfällig ist.

Es ist auch sehr wichtig, die Ohren einmal pro Woche mit einem feuchten Tuch zu reinigen, um Infektionen zu vermeiden. (Otitis, etc.).

Sie müssen sich auch regelmäßig die Zähne putzen, Verwenden Sie jedes Mal eine katzenfreundliche Zahnpasta. Dadurch wird die Bildung von Zahnstein verhindert., das nicht nur bei Katzen Mundgeruch verursachen kann, es kann auch die Ursache für mehr oder weniger schwere Krankheiten sein. Wenn Ihre Katze an die tägliche Fellpflege gewöhnt ist, Am besten verwenden Sie sie täglich zum Zähneputzen. In jedem Fall, es ist besser, es nicht weniger als einmal pro Woche zu tun.

Es ist auch wichtig, die Länge Ihrer Nägel jeden Monat zu überprüfen, um zu verhindern, dass sie zu lang sind.: sie konnten nicht nur hindern, aber auch brechen und sich möglicherweise verletzen. Wenn Sie Zugang nach außen haben, natürliche Abnutzung reicht in der Regel aus, um sie zu feilen. Aber, wenn Sie keinen Zugang nach außen haben, es ist normalerweise notwendig, sie manuell zu schneiden. Übrigens, wenn du in einer wohnung wohnst, Es ist wichtig, dass Sie einen Kratzbaum zur Verfügung haben. Sonst, wird versucht sein, Möbel oder Vorhänge zu zerkratzen.

Jeder Besitzer muss die notwendigen Gesten für die Pflege des Mantels beherrschen, die Augen, die Ohren, die Zähne und Klauen seines Gefährten. Das erste Mal, Es ist ratsam, dies bei einem Tierarzt oder einem professionellen Hundefriseur zu lernen, weil unangemessene Gesten das Tier verletzen oder sogar schädigen könnten.

In jedem Fall, Sie sollten nicht zögern, schnell zu beginnen, nachdem die Katze bei Ihnen zu Hause angekommen ist.. Tatsächlich, desto eher gewöhnt sich eine Katze an den Umgang, unterschiedliche Behandlungen leichter akzeptieren. Tatsächlich, solange der Besitzer weiß, wie es geht und nicht zögert, sie mit Liebkosungen und kleinen Aufmerksamkeiten zu bewerten, Diese Pflegesitzungen können zu privilegierten Momenten mit Ihrem Tier werden, So nah an seinen Menschen.

Ernährung

Wie alle anderen Rassen, die Minuet Sie benötigen eine hochwertige Ernährung, die Ihrem Alter und Ihrem Aktivitätsniveau entspricht, um sicherzustellen, dass Sie alle Nährstoffe erhalten, die Sie benötigen.

Außerdem, obwohl die Rasse nicht anfällig für Fettleibigkeit ist, Sie müssen Ihr Gewicht mindestens einmal im Monat überwachen. Bei einer ungerechtfertigten Gewichtszunahme, die sich in den folgenden Messungen bestätigt oder sogar akzentuiert, unbedingt zum Tierarzt gehen. Nur ein Fachmann kann die Ursache des Problems diagnostizieren (falsche Ernährung, Drogenunverträglichkeit, Krankheit, etc.) und geben Sie an, wie Sie es beheben können.

Das gleiche passiert, wenn die kleine Katze abnormal an Gewicht verliert; dies kann ein Symptom einer polyzystischen Nierenerkrankung sein, zu denen Sie prädisponiert sind.

Letzte, wie jede katze, die Minuet du brauchst immer frisches wasser.

Kaufen Sie eine "Minuet katze (Napoleon)"

Das Minuet Es ist eine sehr junge und nicht sehr verbreitete Katzenrasse.. Daher, außerhalb Ihres Herkunftslandes, USA, kann schwierig sein, einen zu bekommen, oder zumindest viele Monate auf der Warteliste warten müssen.

In jedem Fall, der Preis für ein Kätzchen Minuet in der Regel verfolgen die 1200 EUR.

egal in welchem ​​Land, der Preis hängt vom Ruf des Züchters ab, der Abstammungslinie, aus der das Tier stammt, sondern auch und vor allem seine inneren Eigenschaften; Dieser letzte Punkt erklärt, warum unterschiedliche Mengen innerhalb derselben Würfe gegeben werden können..

Im Falle eines Kaufs im Ausland, Beachten Sie, dass Transport- und Verwaltungskosten zum Kaufpreis hinzukommen. Außerdem, wir müssen respektieren, Natürlich, Rechtsvorschriften über die Einfuhr von Tieren.

Alternative Bezeichnungen:

  • Napoleon
  • Safari-katzen
    Nicht anerkannte Rasse.

    Inhalt

    "Safari-katzen"

    Gato Safari
    Safari-katzen

    Geschichte

    Das Safari es ist eine relativ neue Katzenrasse, stammt aus den Jahren 70. Es ist ein Hybrid zwischen Hauskatze (o “Straße Katze”) und die Kleinfleckkatze (Leopardus geoffroyi). Letzteres ist eine kleine Wildkatze -etwas 4 kg Erwachsener- dessen Lebensraum das südliche Südamerika ist, von Bolivien nach Patagonien. Die Rasse wurde zuerst genannt “Kreolisch” und dann “Appaloosa”. Endlich, der Name von Safari, auf seinen exotischen und wilden Ursprung hinweisen.

    Es wird nicht von amerikanischen Organisationen wie der American Cat Fanciers’ Association (ACFA), die Cat Fanciers’ Association (CFA) o The International Cat Association (TICA), noch von europäischen Organisationen wie Governing Council of the Cat Fancy (GCCF), die World Cat Federation (WCF) oder Fédération Internationale Féline (FIFé). Jedoch, einige wurden registriert 100 Exemplare in der TICA, das macht die Safari bei einer sehr seltenen Katze. Aus diesem Grund und für seinen Preis, einige sind gekommen, um ihn den . zu nennen “Rolls Royce der Katzen”.

    Der erste Safaris wurden in den Vereinigten Staaten im Jahrzehnt des 1970 von der Washington State University zur Verwendung in einem Leukämie-Forschungsprogramm. Insbesondere, wurden als Versuchskaninchen für Stammzellstudien und dergleichen verwendet.

    Nach Abschluss des medizinischen Forschungsprojekts, das Hybridisierungsprogramm wurde von Universitätsforschern aufgrund von Schwierigkeiten aufgegeben. Die Zellen der Kleinfleckkatze und die von Hauskatze nicht die gleiche Anzahl an Chromosomen enthalten. Die übernommenen Privatzüchter hatten mit dem gleichen genetischen Problem zu kämpfen. Insbesondere, Der Mangel an männlicher Fruchtbarkeit macht die Entwicklung der Rasse sehr schwierig. Dies ist der Grund, warum die Safari-katzen heute noch so selten.

    physikalische Eigenschaften

    Da die Rasse nicht anerkannt ist, Für die hat sich noch kein Standard etabliert Safari-katzen. Aber sein genetisches Erbe macht ihn zu einer getigerten und exotisch aussehenden Katze.: sein Fell erinnert an einen Leoparden.

    Es ist ein Hauskatze große: Hybride der ersten Generation können bis zu wiegen 15 kg. Aber, die Größe nimmt in den nachfolgenden Generationen tendenziell ab, Stabilisierung um den 11 Kilo für Männer und 8 Kilo für Frauen.

    Größe und Gewicht

    • Größe: Der 40 a 45 cm
    • Gewicht: Der 6 a 12 kg

    Charakter und Fähigkeiten

    "Safari-katzen"

    Gato Safari
    Safari-katzen – Aktienguthaben; iStock

    Es gibt eine wachsende Zahl von “Rennen” die durch das àœberqueren unserer . entwickelt werden Hauskatze Felis catus mit Wildkatzen. Abgesehen von den ersten Generationen, Diese Katzen werden von Leuten gekauft, die ein Haustier mit etwas anderem haben wollen, aber der Charakter und das Verhalten von Katzen ist ungewiss und viele von ihnen sind ziemlich große Katzen. Hinzu kommen die Probleme, wenn sie nach draußen gehen und gegenüber anderen Katzen aggressiv und sehr territorial sind., oder sind sie viel mehr begeisterte Jäger, die die Fauna verwüsten?.

    Was nicht berücksichtigt wird, ist das Wohl der Wildkatzen zur Zucht gehalten, die Gefahr für Hauskatzen, die sich mit Wildkatzen paaren und das Wohlergehen der ersten Generationen, die nicht als Heimtiere verkauft werden dürfen, sondern als Wildkatzen gehalten werden müssen.

    Sie in Grenzen zu halten, trägt möglicherweise nicht viel zu Ihrem eigenen Wohlbefinden bei. hybride katze.

    abschließend, keine Notwendigkeit zu hybridisieren Hauskatzen mit Wildkatzen und die daraus resultierenden Rennen, als die Safari-katzen, Sie haben viele Probleme mit dem Wohlergehen und sollten nicht als Haustiere gezüchtet oder gehalten werden.

    Gesundheit

    Die geringe Anzahl von Personen macht es schwierig, die spezifischen Gesundheitsprobleme der zu identifizieren Safari-katzen.

    Aber, Männer gelten als unfruchtbar, was die Zucht der Rasse erschwert. Züchter von Safari Sie bleiben normalerweise zur Zucht bei den Weibchen, Daher sind die Katzen, die zur Adoption zur Verfügung stehen, meistens unfruchtbare Männchen.

    àœberwachung

    Im allgemeinen, die Rennen mit Stammbaum verwenden einen viel kleineren Genpool für die Zucht als Hauskatzen und, deshalb, haben ein erhöhtes Risiko, Erbkrankheiten zu entwickeln. Außerdem, eine Reihe von reinrassigen Rassen “neuer” stammen aus Kreuzungen zwischen einer oder mehreren Rassen “älteste”, und in diesen Situationen werden erbliche Probleme, die bei älteren Rassen beobachtet werden, wahrscheinlich in neueren Rassen fortbestehen.

    Reinigung

    Da es sich um eine sehr seltene Rasse handelt, Bisher wurden keine besonderen Pflegeanforderungen genannt Safari-katzen. Alles, was Sie tun müssen, ist die allgemeine Pflege, die jede Hauskatze benötigt.. Wie geht es einer Kurzhaarkatze?, ein wöchentliches Bürsten reicht aus.

    Kaufen Sie eine "Safari-katzen"

    Der Preis für ein Safari-katzen ist von Hof zu Hof sehr unterschiedlich. Im Durchschnitt, es kann kosten von 4.000 bei 6.000 € angesichts der Seltenheit dieser Rasse. Dein Geschlecht, die Einzigartigkeit Ihrer Abstammung oder Ihr Alter kann den Preis von a . beeinflussen Safari. Du musst rechnen, Außerdem, ca. 50 € pro Monat, um sicherzustellen, dass Sie eine qualitativ hochwertige Mahlzeit erhalten und bei guter Gesundheit bleiben.
    Besondere Vorsicht ist bei betrügerischen Züchtern geboten, die versuchen, Katzen anderer Rassen unter dem Namen "Safari”.

    Seychellois katze
    Verbände: FIFe

    Das Seychellois katze immer noch eine sehr vertrauliche Rasse auf der ganzen Welt, und ist hauptsächlich in Großbritannien und Kontinentaleuropa zu finden, einschließlich Frankreich.
    Seychellois katze
    Larabii des sanften Geistes, Seychellois auf der Katzenausstellung in Helsinki – Heikki Siltala, VON CCM 3.0, über Wikimedia Commons

    Inhalt

    Bewertungen des "Seychellois katze"

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Bevor Sie über den Erwerb einer Katze der Rasse nachdenken "Seychellois katze" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Sie müssen ihren Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Freude

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Aktivitätsgrad

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlichkeit gegenüber anderen Haustieren

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlichkeit gegenüber Kindern

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Anforderungen an die Pflege

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Lautstärke

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Bedürfnis nach Aufmerksamkeitit

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Zuneigung zu seinen Besitzern

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Fügsamkeit

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Selbstständigkeit

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Robustheit

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Geschichte

    Das Seychellois es ist eine eher seltene Hauskatze sehr jungen Ursprungs. Im Jahrzehnt des 1980, ein in London ansässiger Genetiker und Züchter namens Patricia Turner wollte ein Katzenzuchtprojekt starten, das auf den Merkmalen einer einst heimischen Katze basiert Seychellen. Er hatte durch das Lesen der Reiseberichte von Entdeckern, die den Archipel im Indischen Ozean besucht hatten, von diesem Tier erfahren.. Leidenschaft für die Zucht von Rassekatzen, die Ms.. Turner hatte sich bereits in den sechziger Jahren an der Registrierung der beteiligt Schottische Faltohrkatze -und, damit, von der Scottish Straight– in der Governing Council of the Cat Fancy (GCCF), der führende britische Katzenverband.

    Um die . zu erstellen Seychellois katze, der Züchter fing an zu kreuzen Siamkatze mit Perser zweifarbig und die Orientalische Kurzhaarkatze. Später, Züchter begannen sich zu kreuzen Siamkatze und langhaarige balinesisch innerhalb der neuen Rasse, was zu einer Vielzahl von Seychellois katze langes und halblanges Haar.

    La raza Seychellois wird von der anerkannt Fédération Internationale Féline (FIFé), Europas führender Katzenverband, die in 2005 erlaubte ihm, an den unter seiner Schirmherrschaft organisierten Meisterschaften teilzunehmen. Aber, ziemlich selten sein, nur selten auf Katzenausstellungen zu sehen.

    In 2011, die FIFé hat beschlossen, die Rassenräte und die Standards für siamesische Katzen zu kombinieren, die balinesische katze, die Orientalische Kurzhaarkatze und die Orientalische Langhaarkatze. Am Ende des 2013, Seychellois Shorthair und Seychellois Longhair wurden in diese Gruppe integriert. Später, die Organisation hat das angekündigt, beginnend bei der 1 im Januar 2016, die Kurzhaarige Seychellois gerufen würde Siam (mit Weiss) und die Langhaarige Seychellois gerufen würde balinesen (mit Weiss).

    Am Ende, die Seychellois katze immer noch eine sehr vertrauliche Rasse auf der ganzen Welt, und ist hauptsächlich in Großbritannien und Kontinentaleuropa zu finden, einschließlich Frankreich.

    physikalische Eigenschaften

    Seychellois katze
    Larabii of Gentle Mind, Seychellois at Helsinki Cat ShowHeikki Siltala, VON CCM 3.0, über Wikimedia Commons

    Das Seychellois katze teilen den gleichen Rassestandard FIFé (Fédération Internationale Féline) mit der Siam, die Balinesenkatze, die Orientalische Kurzhaarkatze und die Orientalische Langhaarkatze. à„hnlich wie die Siam, es ist eine mittelgroße katze, die ungefähr misst 30 cm bis Kreuz. Wiegt 4 a 6,5 Kilo im Erwachsenenalter. Sein Körper ist muskulös, anmutig und schlank, und seine Beine sind lang und dünn.

    Los Augen sind mandelförmig und in einem bemerkenswerten Azurblau, befindet sich in a Kopf länglich, dreieckig und mit a . am Stamm befestigt hals Straße. Die Katze hat a Ohren ziemlich groß und a Schwanz lange, dünn und spitz.

    Das Fell ist kurz, außer in den Sorten balinesisch und Orientalische Langhaarkatze. Das Fell ist seidig und glatt und die Gliedmaßen -Gesicht, Ohren, Beine und Schwanz- sind zumindest teilweise gefärbt. Die Kätzchen, wie ihre Cousins Siamkatze, sie sind bei der geburt weiß. Erst in den folgenden Tagen und Wochen erscheinen ihre Farben.

    Farbvariationen

    Das Seychellois gibt es in drei Farbvarianten, nach der Fläche, die von den weißen Flecken auf seinem Fell eingenommen wird. Sie liegen am Gen piebald, verantwortlich für das Vorhandensein zufälliger weißer Flecken im Tierreich. Es ist nicht nur bei Hauskatzen vorhanden - einschließlich der Seychellois– aber auch, zum Beispiel, bei Hunden und Schlangen.

    Es gibt ein Klassifizierungssystem -del 1 um die 10- nach der mit weißen Flecken bedeckten Körperoberfläche des Tieres. Als klassifizierte Personen “1” sie sind fast alle schwarz, während diejenigen klassifiziert als “10” sie sind fast alle weiß. Der hohe Weißgrad in Seychellois ordne sie in Kategorien ein 7 a 9.

    Konkreter, die drei Varianten von piebald vorhanden in der Seychellois sind:

    • Seychellois 7: der Körper ist weiß, während der Schwanz gefärbt ist, sowie Teile des Kopfes, Körper und Beine;
    • Seychellen 8: der Körper ist weiß, aber kleine Bereiche des Kopfes und der Beine sind gefärbt;
    • Seychellen 9: der Körper ist weiß, der Schwanz ist gefärbt und es gibt kleine Farbflächen am Kopf.

    Größe und Gewicht

    • Größe: Der 30 a 35 cm
    • Gewicht: Der 3 a 5 kg

    Varianten von "Seychellois katze"

    Ursprünglich, die Katzen Seychellois aus dem Zuchtprojekt des britischen Züchters und Genetikers Patricia Turner sie waren kurzhaarige Katzen. Die Katzen, die dann zum àœberqueren verwendet wurden, waren die Siamkatze, die zweifarbiger Perser und die Orientalische Kurzhaarkatzen.

    Eine neue Katzensorte Langhaar o halbbreit erschien zuletzt, Wenn die Balinesenkatze wurden in die Entwicklung dieser Rasse miteinbezogen.

    Charakter und Fähigkeiten

    "Seychellois katze"

    Gato Seychellois
    Seychellois at Jämsä Cat show. maleSeychellen-Jämsä_show.JPG: Heikki Siltalaabgeleitete Arbeit: Abujoy, VON CCM 3.0, über Wikimedia Commons

    Wie sein enger Cousin, die Siam, die Seychellois katze er ist eine lebhafte katze, energisch und sehr aktiv. Sie lieben es zu spielen, springen und Klettern, und sie schätzen es sehr, Katzenspielzeug und einen Kratzbaum zu haben. Da sie intelligent und neugierig sind, es ist ratsam, Wertsachen außerhalb der Reichweite aufzubewahren, zerbrechlich oder potenziell schädlich.

    Das Seychellois Er ist auch anhänglich und sehr anhänglich zu seinem Besitzer. Sie brauchen ihren Besitzer, um Zuneigung zu erwidern und ihnen genügend Zeit und Aufmerksamkeit zu schenken; sie sollten nicht zu oft oder zu lange allein gelassen werden. Dies macht es zu einem idealen Begleiter für Alleinlebende., so lange wie, Natürlich, sich darum kümmern können.

    Seine Spielfreude macht ihn auch zu einer Katze, die die Anwesenheit von Kindern schätzt.. Aber, Du musst ihnen beibringen, nicht mit ihrem kleinen Freund zu hetzen, da dieser es nicht gut verträgt. Andererseits, die Seychellois katze neigt dazu, sich gut an die Anwesenheit anderer Haustiere anzupassen.

    Letzte, die Seychellois ist bekannt dafür, sehr laut zu sein, wenn auch etwas weniger als sein Cousin der Siam, die auch eine etwas kräftigere Stimme hat.

    Gesundheit

    Das Seychellois hat eine Halbwertszeit von etwa 12 Jahre.

    Eine ganz neue Rasse zu sein, Es gibt noch wenig Hinweise auf eine Prädisposition für bestimmte Krankheiten, aber derzeit als bei guter Gesundheit angesehen und scheint nicht von erblichen oder angeborenen Krankheiten betroffen zu sein, im Gegensatz zu anderen Hauskatzen.

    Lebenserwartung

    • 12 Jahre

    Reinigung

    Das kurze und dichte Fell der Seychellois erfordert keine besonders sorgfältige Wartung.

    Ein wöchentliches Bürsten des Fells der Katze ist ausreichend. Die neue Sorte von langhaarige Katze erfordert mehr Sorgfalt: du musst es ungefähr dreimal die Woche bürsten.

    Videos der "Seychellois katze"

    Siamkatze modernen Typ
    Verbände: TICA, FIFe, WCF, CFA, GCCF, CCA

    Mit einer Geschichte von mehreren Jahrhunderten, die Siamkatze modernen Typ begann im Laufe der Jahre von nationalen und internationalen offiziellen Organisationen anerkannt zu werden 30.
    Siamkatze modernen Typ
    Selbstgemachtes Foto von Coco, Sealpoint Siamkatze – Yannbee in der niederländischen Wikipedia, Public domain, über Wikimedia Commons

    Inhalt

    Bewertungen des "Siamkatze modernen Typ"

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Bevor Sie über den Erwerb einer Katze der Rasse nachdenken "Siamkatze modernen Typ" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Sie müssen ihren Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Freude

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Aktivitätsgrad

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlichkeit gegenüber anderen Haustieren

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlichkeit gegenüber Kindern

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Anforderungen an die Pflege

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Lautstärke

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Bedürfnis nach Aufmerksamkeitit

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Zuneigung zu seinen Besitzern

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Fügsamkeit

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Selbstständigkeit

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Robustheit

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Geschichte

    Die raffinierte Siam hat seinen Namen von seinem Herkunftsland, die Königreich von siam, das ist jetzt thailand. Das älteste Dokument, das es erwähnt, die Tamra Maew, Daten der 1350 und gefunden in Ayutthaya, die Hauptstadt des Königreichs seit 1350 bis 1767. Diese Arbeit ist eine Abhandlung über Katzen, in Form von Gedichten mit Illustrationen. Einige der Abbildungen zeigen Katzen mit dünnen, blassen Körpern und dunkleren Masken im Gesicht., Ohren, Pfoten und Schwänze. Zu dieser Zeit, Sie waren schielend und hatten Knoten in ihren Schwänzen, Eigenschaften, die erst Jahrhunderte später zu Mängeln wurden, die die Züchter praktisch beseitigen konnten.

    Der Legende nach waren diese Katzen keine anderen als die Wächter der königlichen Schätze, und dass sie sie so aufmerksam beobachteten, dass sie am Ende die Augen zusammenkneifen.

    In Europa, es war in großbritannien, am Ende des 19., wo die Siamesen zum ersten Mal gehört wurden. In 1871, zwei Exemplare wurden in der ersten Katzenausstellung der modernen Geschichte ausgestellt, gehalten in der Crystal Palace Aus London. Im Katalog der Veranstaltung hieß es, dass sie die ersten waren, die das Land betraten, was sehr wahrscheinlich ist.

    Aber, Sie waren nicht diejenigen, die mit der Entwicklung der Rasse im Land begannen, aber Pho und Mia, zwei Exemplare, die Owen Gould, Britischer Generalkonsul, erhalten in 1884 als Geschenk des Königs von Siam.

    Er nahm sie mit nach Großbritannien und seine Schwester, Lilian Jane Veley, hat sich um sie gekümmert. Er verliebte sich in diese prächtigen Katzen und beschloss, sie auf der Crystal Palace Exhibition in zu präsentieren 1885. Sie stießen auf großes Interesse in der Öffentlichkeit. Es gibt einige Fotos aus dieser Zeit, die zeigen, dass sie ziemlich robust waren und einen runden Kopf hatten.. Sie waren die ersten beiden Exemplare, die in der British Register of Siamese, ein Register, das von einem der seit mehreren Jahren bestehenden Vereine von Katzenbesitzern geführt wird, die die Vorläufer des Governing Council of the Cat Fancy (GCCF), gegründet 1910.

    Sie starben direkt nach dieser Exposition, aber in der Zwischenzeit hatten sie einen Wurf zur Welt gebracht. Lilian Jane Veley widmete sich weiterhin diesen Katzen; im Hinblick auf die Entwicklung der Rasse, kam, um die zu gründen Siamesischer Katzenclub in 1901, der weltweit erste siamesische Zuchtclub.

    Zwischen 1884 und Ende des neunzehnten Jahrhunderts, viele wurden importiert siamesische Katzen von Siam nach Großbritannien und immatrikuliert in der Britisches siamesisches Register. Tatsächlich, die Rasse gewann schnell an Popularität bei der englischen Aristokratie; aufgrund der Mode, Viele seiner Mitglieder wollten einen besitzen. In 1892 Es wurde eine Norm ausgearbeitet, die die körperlichen Eigenschaften definierte, die ein Subjekt haben musste, um in das Register aufgenommen zu werden.

    Los Siamkatze in Frankreich angekommen in 1885, als ein französischer Diplomat zwei Exemplare aus Bangkok in den Jardin des Plantes in Paris brachte. In 1893, die DR. Oustalet, Professor am Museum für Naturkunde, schrieb über die siamesische Katzen von der Schwiegertochter des Präsidenten mitgebracht Carnot. Er achtete darauf, sie genau zu beschreiben und fragte sich, ob diese Rasse von einer wilden Spezies abstammte..

    Die Einführung von Siamesische Katze in den Vereinigten Staaten fand es in 1879. Der amerikanische Konsul in Bangkok, nachdem er von der Vorliebe für Katzen der Frau des damaligen Präsidenten erfahren hatte, Rutherford Birchard Hayes, schickte ihm einen Siamesen, wen er Siam nannte.

    Die Rasse nahm in den frühen 1900er Jahren in Amerika richtig Fahrt auf, geholfen von den Katzen der Dame Clinton Locke. Gründer in 1899 von der Beresford Cat Club, das erste Register reinrassiger Katzen im Land, kaufte eine Kopie in Frankreich, Lockehaven Siam, die den Preis für die beste Katze Amerikas in gewonnen hat 1906 de Detroit. Dieses Kunststück wiederholte er im folgenden Jahr in Chicago, diesmal mit einer frau, Lockehaven Elsa. In 1909 ein Zuchtverein wurde gegründet, die Siamese Cat Society of America, die einen ersten Standard veröffentlicht haben.

    Aber, die Entwicklung der Rasse wurde durch den Ersten Weltkrieg unterbrochen, sowohl in den USA als auch in Europa.

    Die Entwicklung von Siamesische Katze in den USA hat es Virginia Cobb . auch viel zu verdanken. Originaria de Massachusetts, verliebte sich in die Rasse während einer Katzenausstellung im Madison Square Garden von New York in 1928. Er beschloss, seine erste Kopie zu importieren, wen er CH Oriental Nanki Pooh de Newton nannte. Dieses Weibchen lebte 17 Jahre und hatte viele Würfe.

    Abgesehen davon, dass sie sehr aktiv und an der Zucht und Verbreitung der Siam in USA, Virginia Cobb interessierte sich auch für ihre Genetik. In Zusammenarbeit mit Clyde Edgar Keeler, Genetiker der Harvard University, erforschte insbesondere die wissenschaftlichen Aspekte verschiedener Fellfarben. Die erste bekannte Farbe der Siamesen war gewesen seal point, mit dunkelbraunen Spitzen und cremigem Fell. Aber, wie Reproduktionen gemacht wurden, erschien die blue point (dunkelblaue Spitzen und bläulich-weißes Fell), die chocolat point (Schokoladentipps, Elfenbeinpelz) und die lila point (rosa graue tipps, weißes Fell).

    Der Zweite Weltkrieg war eine zweite Bremse für die Ausweitung des Rennens, vor allem in Europa. Am Ende des Krieges, die Rasse war in Großbritannien sogar vom Aussterben bedroht.

    Es wurde neues Blut benötigt, um den Genpool zu erweitern und voranzukommen. Noch einmal, mehrere Exemplare wurden aus Thailand importiert, sowohl nach Europa als auch in die USA.

    Aber, genau wie vor den beiden weltkriegen, die Siam hatte Schwierigkeiten, sich an das lokale Klima anzupassen, ganz anders als das tropische Klima deiner Heimat Thailand. Züchter in allen Ländern mussten hohe Verluste hinnehmen, meist aufgrund von Gastroenteritis und Parasiten.

    Dies hinderte die Rasse nicht daran, seit dem Jahrzehnt des Jahres an Popularität zu gewinnen 1960, sowohl in Europa als auch in den USA. Viele Züchter und Ausstellungsrichter begannen, ein schlankeres Aussehen zu bevorzugen. Letzteres begann sich allmählich zu entwickeln, mit fortschreitender Züchtung und Selektion.

    Die Amerikaner, insbesondere, Sie bevorzugten einen schlanken, röhrenförmigen Körper, sowie einen langen Kopf. Engländer, de cambio, sie gaben Mandelaugen den Vorrang, große Ohren und etwas tiefer am Schädel. Neben der Entwicklung, Auch die Standards begannen sich von Land zu Land zu unterscheiden.

    Aber, Auf der ganzen Welt, die Siam wurde länger, mit feiner Knochenstruktur und schmalem Kopf. Die Arbeit der Züchter ermöglichte es auch, Schielen und Schwanzknoten zu beseitigen..

    Diese Art der Entwicklung der Morphologie der Rasse wurde von den meisten Züchtern gewählt., seit anfang der jahre 70. Otros, wenig, sie beschlossen zu behalten Thaikatze. Im Laufe der Jahrzehnte, die Lücke zwischen a Siamkatze modernen Typ, stark von Menschenhand gemacht, und ein Thaikatze, entsprechend dem ursprünglichen physischen Typ der Rasse und bekannt als Thai. Zu Beginn des Jahrzehnts 2000, Letztere wurde schließlich von den meisten offiziellen Stellen als eigenständige Rasse anerkannt.

    Aber, die Siamkatze modernen Typ hat viel vom Rampenlicht gestohlen und erfreut sich viel größerer Beliebtheit. Dies erklärt, dass sie selbst der Ursprung mehrerer anderer Rassen war:

    Die Anerkennung von Siamkatze modernen Typ

    Siamkatze modernen Typ
    Siamkatze modernen Typ – Wikipedia

    Mit einer Geschichte von mehreren Jahrhunderten, die Siamkatze modernen Typ begann im Laufe der Jahre von nationalen und internationalen offiziellen Organisationen anerkannt zu werden 30.

    Die American Cat Breeders Association (CFA) war der erste, der die Rasse in erkannte 1934. Das Governing Council of the Cat Fancy (GCCF) tat das gleiche in 1936.

    Das Fédération Internationale Féline (FIFé), die die Katzenbehörden von etwa vierzig Ländern zusammenbringt, inklusive Schweiz und Belgien, tat das gleiche in 1949. Zehn Jahre später, auch erkannt Orientalische Kurzhaarkatze, bevor du das gleiche tust 1983 mit ihm Balinesenkatze, und dann in 1985 mit ihm Orientalische Langhaarkatze: diese vier Rassen bilden zusammen eine eigene Gruppe.

    Der kanadische Katzenverband (CCA) erkannte die Siamesen in 1950, nur ein Jahr nach FIFé.

    In 1979, der Internationale Katzenverband (TICA) auch erkannt Siam und nahm ihn in eine Gruppe mit den Balinesenkatze, die Orientalische Kurzhaarkatze und die Orientalische Langhaarkatze, die gleichzeitig aufgenommen wurden.

    Popularität von "Siamkatze modernen Typ"

    In Europa, Es war in Großbritannien, dass die Siam, und noch heute ist sie hierzulande am erfolgreichsten. Immer noch die erfolgreichste Katze in Großbritannien, Rang vier in der Anzahl der jährlichen Registrierungen im British Governing Council of the Cat Fancy (GCCF), mit ein paar 1.500 ein Jahr. Aber, diese Zahl verdreifacht die der Mitte der Jahre 90, wenn die Anzahl der Datensätze überschritten wird 4.500 ein Jahr und war der zweithöchste. Besonders ausgeprägt war der Rückgang in der zweiten Hälfte der 90er Jahre. 2000, aber weiter ging es in den nächsten: Anfang des Jahrzehnts 2010 da war noch mehr als 2.000 Anmeldungen pro Jahr.

    In Frankreich, sowohl absolut als auch relativ ist ein Rückgang zu verzeichnen, und auf jeden Fall hat die Rasse noch nie eine ähnliche Popularität erreicht. Nägel an 250 Anmeldungen pro Jahr in der Livre Officiel des Origines Félines (LOOF), Das Rennen befindet sich rund um den Pfosten 20. In der Mitte des Jahrzehnts der 2000, diese Figur war eher 350 Geburten pro Jahr.

    In der Schweiz, die Siam hat auch etwas an Glanz verloren. Nach einem Höhepunkt von ca 150 in den Jahren 90, die Zahl der jährlichen Registrierungen in der Fédération Féline Helvétique (FFH) stetig abgenommen, bis zu dem Punkt, dass es heute nicht überschreitet 50 Geburten pro Jahr. Aber, Damit belegt es in der Statistik der Organisation rund den zehnten Platz.

    in Kanada, ist noch diskreter. Tatsächlich, die Anzahl der Kätzchen, die jedes Jahr bei der Canadian Cat Association registriert werden (CCA) platziert es um den Pfosten 25 der Rangliste.

    In USA, die Siam war zwischen 10 beliebtesten Rassen des Landes zu Beginn des Jahrzehnts 2010, Laut der jährlichen Meldestatistik der Cat Fanciers’ Association (CFA). Seitdem hat es an Boden verloren und ist jetzt um die Position herum 12.

    physikalische Eigenschaften

    Das Siamkatze modernen Typ, eine anders aussehende Katze Thaikatze
    Siamkatze modernen Typ
    Siamkatze modernen Typ – Aleichem in der niederländischen Wikipedia, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

    Geschrieben in 1892, kurz nach der Ankunft der Rasse im Westen, der erste Standard von Siam lässt uns wissen, wie diese Katze aussieht, bevor sich die Züchter eingemischt haben. Das Siam er hatte einen bulligen körper, ein Kopf rund und Augen Blues. Außerdem, viele von die katzen waren schielen und/oder hatte Knoten im Schwanz, was damals noch nicht als Mangel galt.

    Das traditionell siamesisch ist diesem ersten Auftritt ziemlich treu geblieben, mit seiner Körper und Kopf Runde. Andererseits, Jahrzehnte der selektiven Züchtung haben die gemacht Siamkatze modernen Typ sich von der Morphologie seines Vorfahren entfernen und extremere Formen zeigen: ein Körper delgado, lang und röhrenförmig, ein Kopf lang in Form eines Dreiecks, Ohren sehr groß und a Schwanz sehr lang und dünn.

    Deswegen, Es ist völlig legitim, dass diese beiden Katzen heute als zwei verschiedene Rassen angesehen werden, obwohl sie ihre intensiven blauen Augen gemeinsam haben. Die Arbeit der Züchter hat es auch ermöglicht, das Problem des Schielens, das beide betraf, zu beseitigen, sowie der krumme Schwanz.

    Die Erscheinung von “Siamkatze modernen Typ”

    Das Siamkatze modernen Typ es ist eine mittelgroße katze, schlaksig (à–stliche) und elegant aussehend. Schlank und sportlich, sie haben ein sehr harmonisches Gesamtbild. Aber, er ist ziemlich muskulös, was erklärt, warum es schwerer ist, als man auf den ersten Blick vermuten würde.

    Es ist lang Körper hat eine röhrenförmige Form, mit gleich breiten Schultern und Hüften. Hat eine feste Muskulatur und eine feine Knochenstruktur. Das Schwanz es ist lang und dünn und endet in einem Punkt.

    Die Beine sie sind gut bemuskelt, lange, schlank und anmutig. Hinterbeine sind etwas länger als Vorderbeine. Beide enden in kleinen, ovalen Füßen.

    Das Kopf es ist mittelgroß, lange, dreieckige, keilförmig und ruht auf a hals lang und dünn. Das Schädel und die Stirn sind flach oder ganz leicht gerundet. Konkreter, drei Arten von Profilen werden akzeptiert: gerade, leicht konvex oder in zwei Ebenen (die Stirnebene ist mit der der Nase verlängert, aber ohne klaren Bruch zwischen den beiden).

    Die Ohren Sie sind sehr groß, breit an der Basis und verlängern die dreieckige Form des Kopfes.

    Los Augen sie sind mäßig groß, Makronen, weit auseinander und tiefblau. Sie können Varironen sein (ein grünes und ein blaues auge) bei Personen mit besonderem Fell. Manche Menschen haben beide grüne Augen, aber sie werden nicht von den Normen anerkannt, die von den verschiedenen offiziellen Organen aufgestellt wurden.

    Die wangen sind flach und Wamme ist nur bei erwachsenen Männern erlaubt.

    Das Nase es ist lang und gerade, passt perfekt in das Dreieck des Gesichts. Seine Spitze sollte nicht schmal sein. Meistere mittelgroße Kiefer und ein festes Kinn.

    Das Pelz von der Siam es ist geschlossen, glänzend und geschmeidig. Es besteht nur aus einem äußeren Mantel: diese katze hat nicht Grundierung. Außerdem, dies ist colourpoint, was bedeutet, dass du eine dunklere Maske auf deinem Gesicht und deinen Ohren hast, sowie an den Beinen und am Schwanz. So sieht es aus, als wäre er bereit für eine Kostümparty.

    Der Rest der Körperfarbe ist einheitlich, mit deutlichem Kontrast zwischen Körper und Extremitäten, außer Kätzchen. Kätzchen werden mit leicht gefärbten Spitzen geboren, die sich in den nächsten Wochen verdunkeln.

    Die häufigste Kombination ist seal point: die Spitzen sind dunkelbraun und der Rest des Körpers ist cremefarben. Das blue point auch recht häufig, mit bläulich-weißem Fell und dunkelblauen Spitzen.
    Die meisten offiziellen Agenturen akzeptieren alle Farbpunkte. Es ist der Fall Fédération Internationale Féline (FIFé), der internationale Cat Association (TICA), die Governing Council of the Cat Fancy (GCCF) En el Reino Unido, die Association Féline Canadienne (AFC) oder die Livre Officiel des Origines Félines (LOOF) in Frankreich.

    Das Cat Fanciers’ Association (CFA) ist restriktiver, da es nur akzeptiert 4 Kombinationen:
    • Das seal point: cremefarbenes bis fawnfarbenes Fell, seal points (dunkelbraun), dunkelbraune Pads;
    • Das chocolat point : elfenbeinfarbener Umhang, Schokoladenpunkte, rosa Pads und Haut der Nase;
    • Das blue point: bläulich-weißer Mantel, dunkelblaue tipps, schieferfarbene Nasenpads und Haut;
    • Das lila point: weißes Fell, lila tipps (grau-rosa), Nasenpads in Rosa und Leder.

    Selektiver Albinismus bei den Siamesen

    Siamkatze modernen Typ
    Male siamese cat red tabby point. name: By Aristotle Mike DelfinoKamée, VON CCM 3.0, über Wikimedia Commons

    Obwohl die Morphologie von Siamkatze modernen Typ wurde teilweise von Züchtern modifiziert, immer noch im Grunde eine natürliche Rasse, das wurde nicht von menschen geschaffen. Insbesondere, seine dunkle Maske im Gesicht, die Ohren, Beine und Schwanz ist auf eine spontane und ziemlich gutartige genetische Anomalie zurückzuführen. Diese Besonderheit war bereits in den ersten Darstellungen dieser Katze sichtbar, aus mehreren Jahrhunderten, und es wurde auch bei allen Personen gefunden, die im 19. Jahrhundert nach Europa und in die Vereinigten Staaten importiert wurden. Es ist auch in der vorhanden Thaikatze.

    Es hängt damit zusammen, dass alle Siamkatze sie haben das Albino-Gen. Dieses Gen kodiert für ein wärmeempfindliches Enzym, Ich meine, ist bei niedrigen Temperaturen aktiv, aber inaktiv bei hohen Temperaturen. Dies erklärt, dass der Hauptteil des Körpers, der wärmste, hell sein, während die kältesten Extremitäten, wie Ohren, das Gesicht, Beine und Schwanz, Sie sind dunkler.

    Die Umgebung beeinflusst diese Wärmeempfindlichkeit. Wenn die Kätzchen geboren sind, sind völlig hell, weil die Temperatur in der Gebärmutter konstant und hoch ist. Ihre Gliedmaßen beginnen sich innerhalb weniger Wochen zu verdunkeln, und zeigen ihre endgültige Farbe, wenn sie etwa ein Jahr alt sind.

    Dieses genetische Merkmal erklärt auch, warum Menschen, die in Ländern mit warmem Klima leben, tendenziell leichter sind als Menschen, die in kälteren Regionen leben.. Dieses Phänomen tritt auch bei anderen Rassen auf colourpoint, als die Balinesenkatze oder die Himalayakatze.

    Größe und Gewicht

    • Tamaño Macho: 30 cm
    • Weibliche Größe: 30 cm
    • Gewicht der Männer: 2-6 kg
    • Gewicht der weiblichen: 2-6 kg

    Rassestandard

    Rassestandards sind Dokumente, die von offiziellen Stellen erstellt wurden und die Bedingungen auflisten, die eine Rasse erfüllen muss. Siamkatze modernen Typ als zur Rasse zugehörig anerkannt zu werden:

    Sorten "Siamkatze modernen Typ"

    "Siamkatze modernen Typ"

    Gato Siamés moderno
    Chat siamois bleu pointEdenvane, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

    Obwohl nicht alle von ihnen unbedingt von allen Katzenorganisationen anerkannt werden, oder werden manchmal als einfache Sorten angesehen, die Siamesen waren der Ursprung mehrerer anderer Rassen, entwickelt aus den Jahren 50:

    Aber, Seitdem hat sich einiges geändert, da einige Organisationen jetzt die Zucht von a Siam mit einem Vertreter einer anderen Rasse. Dies ist die Position des Cat Fanciers’ Association (CFA) und die Canadian Cat Association (CCA).

    Andererseits, andere Verbände genehmigen Ehen mit einigen anderen Rassen derselben Gruppe, um den Genpool zu erweitern.

    So, die Fédération Internationale Féline (FIFé), sowie die International Cat Association (TICA), akzeptiere Paarungen mit :

    In Frankreich, das offizielle Buch der Katzenursprünge (LOOF) autorisiert Personen mit :

    Letzte, die Governing Council of the Cat Fancy (GCCF) autorisiert die Paarung der Siam mit :

    Charakter und Fähigkeiten

    Siamkatze modernen Typ
    Male siamese cat Lilac Point, modern type. Name: Freaky Curry vom Elzer BergMartin Bahmann, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

    Obwohl sich ihr Aussehen unterscheidet, die Siamkatze modernen Typ hat einen ähnlichen Charakter wie Thaikatze, obwohl letzteres manchmal als etwas geselliger dargestellt wird.

    Es ist eine sehr liebevolle Katze, wer liebt es als familie zu leben. Aber, es ist besser, wenn der Besitzer Katzen mit einem starken Charakter mag. In der Tat, er liebt die Person, die er für seinen Bezugsmenschen hält, und bauen eine sehr starke Beziehung zu ihm auf. Er ist voll in das Leben seines Beschützers eingebunden, folgt ihm in all seinen Bewegungen, schlaf neben ihm, lehnt sich in ruhigen Momenten auf die Knie… Er ist ihm total ergeben und treu. Deswegen, er ist eine ziemlich anspruchsvolle Katze: voll glücklich sein, die Siamkatze modernen Typ braucht einen Meister, der bereit ist, Zeit zu investieren, Interesse, Honig und, manchmal, Geduld.

    Der Nachteil ist, dass sie schnell besitzergreifend werden und protestieren, wenn sie nicht die erwartete Aufmerksamkeit erhalten.. Er ist sich seiner Sache sehr sicher, sogar temperamentvoll und ungeduldig: Sie möchten, dass Ihre Anfragen schnell beantwortet werden, und wenn du nicht die gewünschte antwort bekommst, zögert nicht, seinen Standpunkt mit Miauen auszudrücken, die erst aufhören, wenn er sich durchsetzt.

    Obwohl klar ist, dass er seinen Lieblingsmenschen hat, die Siamkatze modernen Typ hat normalerweise ein gutes Verhältnis zu anderen Personen in der Familie, besonders wenn sie dich mit ihrer Anwesenheit umgeben, sie streicheln ihn und spielen mit ihm. Denn sie helfen, Ihren Pflegebedarf zu decken.. Aber, Es kann vorkommen, dass Sie eine gewisse Abneigung gegenüber einem der Mitglieder des Hauses empfinden und nicht zögern, dies zu zeigen, Ignoriert ihn abweisend und weigert sich, mit ihm zu interagieren.

    Er versteht sich sehr gut mit Kindern und ist ein sehr guter Spielkamerad für sie (und umgekehrt), solange sie dich mit Respekt behandeln. Aber, Denken Sie daran, dass ein kleines Kind niemals ohne Aufsicht eines Erwachsenen mit einer Katze allein gelassen werden sollte. Dies gilt unabhängig von der Rasse der Katze, zur Sicherheit beider Seiten.

    Liebevoll mit seiner Familie, Fremden gegenüber ist diese Katze dagegen sehr misstrauisch. Wenn ein Fremder hereinkommt “seine” Haus, tritt lieber beiseite und beobachtet die Situation von oben, zum Beispiel von der Spitze deines Kratzbaums, ein unverzichtbares Accessoire.

    Andererseits, seine Nähe zur Familie bedeutet, dass er die Einsamkeit überhaupt nicht schätzt. Nicht empfehlenswert für Leute, die den größten Teil des Tages unterwegs sind.

    Abgesehen davon, dass er Spielzeug zurücklässt, um ihn abzulenken, eine Lösung, um die Abwesenheit ihrer Herren erträglicher zu machen, könnte darin bestehen, dass sie ihr Zuhause mit einem Mitmenschen teilen. Tatsächlich, kann problemlos mit einer anderen Katze zusammenleben und freut sich über einen zusätzlichen Spiel- und Kriminalitätspartner. Dies verhindert auch, dass Sie andere Dinge finden, die Sie tun können, wie man Papierhandtücher zerkleinert, was er genüsslich macht.

    Es ist auch normalerweise eine Katze, die sich gut mit Hunden verträgt, obwohl dieses, Natürlich, es hängt auch von der Kompatibilität Ihres Partners mit der Katzenart ab. In jedem Fall, es geht besser, wenn das Zusammenleben von klein auf eingeführt wird. Sonst, es ist besser, darauf zu achten, dass der Kontakt nach und nach hergestellt wird.

    Es ist viel riskanter, einen Vogel oder ein kleines Nagetier neben sich zu haben, da sein Jagdtrieb jederzeit geweckt werden kann. Wenn sich die Situation ergibt, etwas Wachsamkeit ist erforderlich. Zum Beispiel, wenn du draußen bist, das kleine Tier sollte an einem für die Katze unzugänglichen Ort gehalten werden.

    Sportlich und energisch, die Siamkatze modernen Typ muss aktiv sein. Es ist zwingend notwendig, dass ich laufen kann, das heißt aber nicht unbedingt, dass das Leben in einer Wohnung für ihn unmöglich ist, solange das haus groß genug ist. Zumal es sehr gut möglich ist, ihm das Laufen an der Leine beizubringen; Sie werden diese Ausflüge wahrscheinlich genießen, da er sie mit seinem Meister teilt. Aber, Idealerweise würde ihm eine Katzenklappe ermöglichen, das Haus zu verlassen, wann immer er möchte.

    In jedem Fall, du musst dein dringendes Bedürfnis nach Kratzen befriedigen. Wenn im Haus oder Garten kein Kratzbaum vorhanden ist, wird nicht zögern, die Möbel oder Vorhänge zu benutzen.

    Spiele sind auch für ihn essentiell, sowohl um zu trainieren als auch um Ihre Fähigkeiten zu entwickeln oder zu erhalten. Spielen ist wichtig für dein mentales und emotionales Gleichgewicht und, damit, für Ihr Wohlbefinden.

    Dies gilt insbesondere für intelligente und neugierige Kinder., da es ihnen intellektuelle Anregungen gibt. Diese Eigenschaften machen ihn zu einem idealen Kandidaten für alle, die ihrer Katze Tricks beibringen möchten., wie zum Beispiel einen geworfenen Gegenstand zurückholen. Dies vorausgeschickt, hört nicht auf, verschiedene Dinge selbst zu lernen. Kann Hähne und Türen öffnen, sie verstecken sich gerne in Schränken und Kleiderschränken und bleiben auch dort, wenn sie gerufen werden, bis sie sich entscheiden, dass es Zeit ist, ihre Anwesenheit zu spüren.

    Letzte, die Siamkatze modernen Typ ist bekanntlich eine sehr gesprächige Katze. Da sie sich selten weit von ihren Besitzern entfernen, der nicht gerne einen Partner hat, der den ganzen Tag mit heiserer Stimme vokalisiert, eine andere Rasse würde zu ihm passen. Dieses Verhalten lässt sich nicht vermeiden: es ist seine Art, nicht nur mit seinem Meister zu kommunizieren, aber auch mit allen Familienmitgliedern. Es ist seine Art, nicht nur mit seinem Meister zu kommunizieren, aber auch mit allen Familienmitgliedern, Sie können also mit langen Gesprächen rechnen, in denen Sie zustimmen oder nicht zustimmen. Si und Am, die gesprächigen siamesischen Zwillinge von Schönheit und Tramp (1955), sind perfekte Beispiele für die Beredsamkeit dieser Katze.

    Sie können auch sehr laut sein, wenn es darum geht, Aufmerksamkeit zu erregen., vor allem, wenn sie viele Stunden ohne Gesellschaft oder ohne Spielzeug gelassen werden: Kein Wunder, dass sie eine Reihe von Spielereien und lange Miausitzungen machen.

    Gesundheit

    "Siamkatze modernen Typ"

    Das Siamkatze modernen Typ es ist im Allgemeinen ein robuster Hund.

    Aber, wie alle Rennen, sind anfälliger für bestimmte Beschwerden. In deinem Fall, handelt von:

    • Amyloidose, eine Erbkrankheit, die durch die Ablagerung eines Proteins namens Amyloid in verschiedenen Organen verursacht wird, das hindert sie daran, richtig zu arbeiten. Meistens, die Nieren sind am stärksten betroffen, was zu Nierenversagen oder sogar Diabetes führt. Die Hauptsymptome, falls vorhanden, sind starker Durst und häufiger Harndrang, Durchfall, Verlust von Appetit … Medikamentöse Behandlung und Ernährungsumstellung des Tieres (vor allem um die Proteinaufnahme zu reduzieren) kann diese Ablagerungen wegwischen. Aber, bestehende Läsionen sind irreversibel;
    • Aortenstenose, eine angeborene Krankheit, die einer Abnahme des Durchmessers des Ausgangs der linken Herzkammer entspricht, auf Höhe der Aorta. Verursacht am häufigsten einen Ermüdungszustand und ein Herzgeräusch. Es gibt Behandlungen, um den Lebenskomfort des Tieres zu verbessern, aber die Krankheit selbst ist unheilbar;
    • Urolitis, gekennzeichnet durch Steinbildung in der Blase, die Nieren oder sogar der Harnleiter. Dann, die Katze hat Schwierigkeiten beim Wasserlassen, mehr trinken und, manchmal, wir bemerken das Vorhandensein von Blut im Urin. Steine ​​können operativ entfernt werden;
    • Asthma, auch bekannt als chronische oder allergische Bronchitis, verursacht kurzfristige Atembeschwerden und langfristige Lungenschäden. Entspricht einer allergischen Reaktion auf bestimmte in der Umwelt vorhandene Stoffe, wie Hausstaubmilben, Pollen, Chemikalien oder Kunststoffe (zum Beispiel Reinigungsmittel), Zigarettenrauch … Das betroffene Tier leidet unter Hustenanfällen und Atemnot, während sein Atem eine Art Zischen macht. Aber, Behandlungen können Ihre Lebensqualität erheblich verbessern, Reduzierung sowohl der Anzahl als auch der Intensität der Angriffe;
    • Atmungsprobleme, aufgrund der länglichen und dreieckigen Form seines Kopfes. Wenn ja, ist weniger bewegungs- und belastungsfreudig;
    • Progressive Netzhautatrophie, eine unheilbare Erbkrankheit, die zu einer fortschreitenden Verschlechterung des Sehvermögens der Katze führt, bis zur völligen Blindheit. Oft erst sehr spät erkannt, wenn es sehr weit fortgeschritten ist und die Katze mit allem kollidiert;
    • Glaukom, die durch erhöhten Druck im Auge verursacht wird. Dadurch wird der Sehnerv allmählich abgebaut, so verliert das betroffene Tier nach und nach die Augen. Manchmal reichen Augentropfenbehandlungen aus, um das Problem zu beheben, aber schwerere Fälle erfordern eine Operation;
    • Hereditärer Strabismus, Verringerung der Sehschärfe und des Gesichtsfeldes. Diese Anomalie manifestiert sich von Geburt an und ist unheilbar, aber nicht sehr behindernd;
    • Mundprobleme, wieder wegen ihrer Gesichtsform.

    Da viele der Bedingungen, für die die Rasse anfällig ist, vererbt werden, es ist wichtig zu einem Züchter zu gehen Siamkatze ernst, ein Tier zu bekommen, das nicht nur in einer qualitativ hochwertigen Umgebung aufgewachsen ist und von den ersten Wochen an von einer guten Sozialisation profitiert hat, aber auch alle Möglichkeiten zum Genießen -und Verweilen- Von guter Gesundheit. In der Tat, ein Profi, der diesen Namen verdient, sorgt dafür, dass bestimmte genetische Tests an den vorgeschlagenen Hengsten durchgeführt werden, sicherzustellen, dass sie keine Träger einer Krankheit sind, die sie möglicherweise auf ihre Jungen übertragen könnten. Wenn sie es tun, sind vom Zuchtprogramm ausgeschlossen. Deswegen, müssen die Ergebnisse dieser Tests präsentieren können, zusammen mit einem Gesundheitszeugnis von einem Tierarzt und einer Liste der bereits an das Kätzchen verabreichten Impfungen, im Gesundheits- oder Impfausweis des Kätzchens eingetragen.

    Sobald die Annahme abgeschlossen ist, der neue Besitzer ist für den Rest seines Lebens für die Gesundheit des Kätzchens verantwortlich. Mindestens einmal im Jahr ein Besuch beim Tierarzt, und öfter, wenn die Katze altert, ist wichtig, um die Chancen zu maximieren, dass Sie gesund bleiben. Dieser Termin ermöglicht es dem Fachmann, die notwendigen Impfbooster durchzuführen, sondern auch, und darüber hinaus, einen kompletten Gesundheitscheck des Tieres durchführen. Letzteres sollte es ermöglichen, gesundheitliche Probleme so schnell wie möglich zu erkennen., um es unter den bestmöglichen Bedingungen behandeln zu können.

    Zur gleichen Zeit, Es ist wichtig, Ihre Katze vor Parasiten zu schützen, indem Sie ihre antiparasitären Behandlungen das ganze Jahr über erneuern, wann immer nötig, damit du nie aufhörst geschützt zu sein. Dies gilt sogar für ein Tier, das in einer Wohnung lebt, da du nicht ganz sicher vor Gefahren bist.

    Lebenserwartung

    11 a 15 Jahre

    Pflege und Pflege

    "Siamkatze modernen Typ"

    Gato Siamés moderno
    Siamese cat Chocolate Point, modern typeMartin Bahmann, VON CCM 3.0, über Wikimedia Commons

    So schön es ist, das Fell der Siamkatze modernen Typ, erfordert wenig Wartung, vor allem, weil es nicht hat Grundierung. Normalerweise, einmal pro Woche bürsten reicht aus, um abgestorbene Haare zu entfernen und das Fell zu glänzen.

    Aber, es ist besser, die Häufigkeit während Ihrer jährlichen Häutungen zu verdoppeln, im Frühling und Herbst. Obwohl der Mantel kurz ist, die Häutung ist viel ausgeprägter.

    Das wöchentliche Putzen ist auch eine Gelegenheit, deine Ohren zu überprüfen. Das Abwischen mit einem feuchten Tuch entfernt Schmutz und verringert das Infektionsrisiko (zum Beispiel, in den Ohren).

    Sie sollten auch einmal pro Woche Ihre Augen überprüfen und, gegebenenfalls, Reinigen Sie sie mit einem feuchten Tuch, um zu verhindern, dass sich Schmutz ansammelt und infiziert wird.

    Zähne brauchen häufigere Pflege. Es ist wichtig, die Ansammlung von Plaque zu begrenzen, das kann nicht nur Mundgeruch verursachen, aber auch verschiedene Krankheiten unterschiedlicher Schwere. Einmal pro Woche die Zähne Ihrer Katze mit einer speziellen Katzenzahnpasta zu putzen, ist das absolute Minimum, aber am besten öfter putzen, oder sogar täglich.

    Letzte, Es ist wichtig, dass Ihre Krallen in gutem Zustand sind, damit sie nicht zu lang werden, die Beschwerden verursachen oder sogar brechen und Sie verletzen könnten. Ob Sie ausschließlich drinnen wohnen oder Zugang zum Freien haben, sollte einmal im Monat überprüft werden: wenn natürlicher Verschleiß nicht ausreicht, muss manuell getrimmt werden. Dies hindert Sie nicht daran, einen Kratzbaum zur Verfügung zu haben., sonst fällt es auf die Möbel zurück, etwas macht er ohne zu zögern wenn nötig.

    Ob das Fell, die Ohren, die Augen, Zähne oder Krallen, Die Pflege einer Siamkatze ist nicht besonders komplex. Aber, es hilft zu wissen, was zu tun ist: dies stellt nicht nur sicher, dass wirksame Maßnahmen ergriffen werden, aber auch, dass keine Gefahr besteht, das Tier zu verletzen oder zu traumatisieren. Deswegen, es ist ratsam, sich beim ersten Mal von einem Tierarzt oder einem professionellen Hundefriseur beraten zu lassen.

    Diese Katze hat eine sehr starke Beziehung zu ihrem Besitzer. Deswegen, wenn der besitzer weiß wie es geht, Pflegesitzungen können zu Momenten der Zärtlichkeit und der gemeinsamen Komplizenschaft werden. Dies ist wahrscheinlicher, wenn die Katze von klein auf daran gewöhnt ist.

    Ernährung

    Wie jede Katze, die Siamkatze modernen Typ erfordert eine Diät, die, sowohl qualitativ als auch quantitativ, muss deinen Ernährungsbedarf decken. Dafür, es muss deinem Alter entsprechen, Ihre körperliche Aktivität und Ihren Gesundheitszustand.

    Industrielle Lebensmittel können perfekt geeignet sein, solange sie von guter qualität sind. Aber, das gleiche gilt nicht für die menschliche nahrung. Sofern nicht speziell für diesen Zweck ausgewählt, entspricht nicht den Ernährungsbedürfnissen einer Katze. Noch schlimmer, Einige der Lebensmittel, die bei ihren Besitzern möglicherweise sehr beliebt sind, stellen sich als giftig für die kleine Katze heraus. Deswegen, es ist ein Service für ihn, ihm keine Kleinigkeiten auf dem Tisch anzubieten, Gib ihm auch nicht die Reste oder lass ihn sein Köpfchen in den Mülleimer stecken.

    In jedem Fall, Obwohl die Siam sehr energisch sein und dazu neigen, etwas mehr zu essen als eine Katze einer anderen Rasse, Er ist keiner von denen, die sich vollsaugen. wie die meisten Katzen, die Siamkatze sie regulieren sich selbst, so ist es möglich, jederzeit Nahrung zur Verfügung zu stellen, ohne Angst vor àœberessen.

    Letzte, wie jede katze, du musst immer frisches wasser haben.

    Kaufen Sie eine "Siamkatze modernen Typ"

    Züchter zu finden ist nicht schwer Siamkatze. Andererseits, Sie sollten damit rechnen, einen beträchtlichen Geldbetrag zu zahlen, weil es bei weitem nicht zu den billigsten rassen gehört.

    Zum Beispiel, adoptieren Siamkatze modernen Typ kostet normalerweise zwischen 1000 und 2000 EUR.

    egal in welchem ​​Land, der Preis variiert je nach Ruf der Brüterei, der Abstammung des Tieres und, vor allem, seiner intrinsischen Eigenschaften, vor allem auf körperlicher Ebene. Aus diesem Grund, der berechnete Betrag kann innerhalb desselben Wurfs von Person zu Person variieren.

    Videos der "Siamkatze modernen Typ"

    Jungle Curl
    Verbände: REFR

    Jungle Curl
    Jungle Curl – wanimobuzz.fr

    Inhalt

    Geschichte

    Das Jungle Curl ist eine experimentelle Rasse aus Nordamerika, so neu und vertraulich, dass es von keiner großen Katzenorganisation anerkannt wird. Die einzige Institution, die die Registrierung einer Dschungelkatze erlaubt, ist das Register für seltene und exotische Katzen (REFR), ein kleiner Verein, der, wie der Name schon sagt, ist spezialisiert auf seltene und exotische Katzenrassen.

    Aufgrund der fehlenden Anerkennung durch die verschiedenen nationalen und internationalen Katzenorganisationen, Es gibt keinen Standard, der das Aussehen von a . definiert Jungle Curl. Das Ergebnis ist, dass die verschiedenen Züchter der Rasse nicht unbedingt die gleichen Kriterien haben und regelmäßig neue Linien erstellen., macht es schwierig, das Rennen zu vereinen.

    Aber, all die Jungle Curl Sie haben etwas gemeinsam: sind das Ergebnis von Kreuzungen zwischen den Hauskatze und die Rohrkatze (Felis chaus), eine in à„gypten gefundene Wildkatze, der Kaukasus, Zentralasien, Indien und Südostasien.

    Diese Hybridisierung zwischen den Felis chaus und die Hauskatze ist nicht neu: die ersten Experimente auf diesem Gebiet stammen aus den Jahren 60 und führte zu dem Chausie Katze, eine seither anerkannte Hauskatzenrasse. Aber, die Jungle Curl ist kein Chausie Katze: das sind zwei sehr unterschiedliche katzen.

    Im allgemeinen, eine Reihe von Jungle Curl entsteht durch Kreuzen von a Rohrkatze (Felis chaus) mit einer American Curl, Züchter verwenden aber auch oft andere Rassen wie die Highland Lynx oder die Hemingway Curl. Die resultierenden Hybriden werden mit anderen Hauskatzen gekreuzt., als die Abessinierkatze, die Chausie Katze, die Katze Serengeti oder die Bengalkatze.

    Das Jungle Curl es ist eine seltene Katze, findet man vor allem in den USA und Kanada, obwohl es sie auch in Europa gibt. Aber, in irgendeinem Land, die Zahl der Züchter lässt sich an einer Hand abzählen.

    physikalische Eigenschaften

    Das Jungle Curl Es ist eine mittelgroße, wild aussehende Katze, mit einem langen schlanken Körper. Aber, es gibt große größenunterschiede, nach den Rassen, die in den verschiedenen Kreuzungen verwendet werden. Die Hinterbeine sind etwas länger als die Vorderbeine und der Schwanz ist mittellang bis lang..

    Das Polydaktylie ist bei dieser Rasse üblich, aber mangels Standard, die meinungen gehen auseinander: einige Züchter fördern es durch Bevorzugung polydaktyle katzen für die Zucht, während andere lieber versuchen, diese Funktion zu entfernen.

    Das Kopf von der Jungle Curl es ist eher rund, mit Augen Tränen, die in der Farbe von gelb bis grün variieren. Das markanteste Merkmal von Jungle Curl das sind ihre Kleinen Ohren runden, ähnlich denen eines Löwen, die sich je nach Person mehr oder weniger stark nach hinten krümmen. Diese runden und gebogenen Ohren sind der Hauptunterschied zwischen den Jungle Curl und die Chausie Katze -die Rasse, mit der die Jungle Curl-, wer hat große ohren, groß und dreieckig.

    Es gibt langhaarige und kurzhaarige Exemplare. In jedem Fall, die bevorzugten Muster der REFR (Register für seltene und exotische Katzen), Sie sind das Rehkitz und der Leopard. Zur Fellfarbe der Katze, Vielfalt ist an der Tagesordnung, da wir Individuen mit silbernem Fell finden, sowie Schokolade, azul, schwarzes Ebenholz, lila lila, creme oder sogar rot.

    Letzte, die Geschlechtsdimorphismus es ist gut markiert, das Männchen größer als das Weibchen zu sein.

    Größe und Gewicht

    • Tamaño Macho: 28 a 35 cm
    • Weibliche Größe: 25-32 cm
    • Gewicht der Männer: 6-12 kg
    • Gewicht der weiblichen: 4-10 kg

    Charakter und Fähigkeiten

    Jungle Curl
    Jungle Curl
    Es ist oft riskant, eine allgemeine Definition des Charakters der Individuen einer Rasse zu wagen, aber das gilt besonders bei Jungle Curl, da es sich um eine experimentelle Rasse handelt, die nicht zwischen verschiedenen Züchtern etabliert oder vereinheitlicht wurde. Aber, Es gibt einige Aspekte, die bei dieser Katze aufzutauchen scheinen, die das Aussehen und die Intelligenz ihrer wilden Vorfahren bewahrt hat, mit dem Charakter einer Hauskatze.

    Damit, die Jungle Curl er ist eine liebevolle katze, nah an seiner Familie und kinderlieb. Er ist seinem Besitzer sehr zugetan und braucht viel Aufmerksamkeit, es ist also destruktive Verhalten der Katze zu befürchten, wenn sie zu viel Zeit alleine verbringt.

    Das Zusammenleben mit anderen Katzen oder Hunden, die an die Anwesenheit einer Katze gewöhnt sind, geht normalerweise gut, es wird jedoch nicht empfohlen, kleine Nagetiere im Haus zu haben: das würde seine wilden Instinkte wecken, also ist es wahrscheinlich, dass ich sie eines Tages verjagen werde.

    Das Jungle Curl er ist eine verspielte und aktive Katze, der es liebt, einem Ball hinterherzujagen oder seinem Besitzer etwas zu bringen. Sie passen sich gut an das Leben in einer Wohnung an, aber sie mögen es, ab und zu rauszugehen, um zu rennen und auf Bäume zu klettern. Aber, Es ist wichtig zu wissen, dass sein starker Erkundungsinstinkt ihn über die Grenzen des Gartens hinausführen kann. Je nach Standort, dies kann Ihre eigene Sicherheit und/oder die von Kleintieren in der Nachbarschaft gefährden.

    Letzte, die Jungle Curl ist sehr territorial, bis zu dem Punkt, an dem einige Individuen wahr werden “Wächterkatzen” in der Lage, Fremde wissen zu lassen, dass sie nicht willkommen sind. Dieser Territorialinstinkt wirkt seinem Erkundungsdrang entgegen und führt dazu, dass er die meiste Zeit alleine nach Hause zurückkehrt..

    Gesundheit

    Wie die Jungle Curl ist eine neue und seltene Katzenrasse, es gibt keine verlässlichen Informationen über mögliche Erbkrankheiten oder besondere Veranlagungen für bestimmte Erkrankungen.

    Viele Züchter behaupten, dass das besondere Fell der Jungle Curl macht daraus eine Katzenrasse hypoallergen und verursacht keine allergischen Reaktionen bei Menschen mit Allergien gegen Katzen.

    Lebenserwartung

    10 a 15 Jahre

    Reinigung

    Das Jungle Curl es ist eine pflegeleichte Katzenrasse.

    Wöchentliches Bürsten entfernt abgestorbene Haare und verteilt à–l von der Haut, das reicht aus, um das Fell sauber und gesund zu halten.

    Diese Pflegesitzung ist auch eine Gelegenheit, um zu überprüfen, ob die Augen, die Ohren und Zähne der Katze sind sauber und es gibt keine Anzeichen einer Infektion.

    Blick auf seine Krallen, natürliche Abnutzung ist in der Regel ausreichend, besonders wenn du die Möglichkeit hast nach draußen zu gehen und/oder einen Kratzbaum zu haben. Wenn dies nicht der Fall ist, Schneiden Sie sie einfach von Zeit zu Zeit mit einem Nagelknipser ab.

    Kaufen Sie eine "Jungle Curl"

    der Preis für ein Kätzchen Jungle Curl ist von Züchter zu Züchter und je nach den Eigenschaften des Tieres sehr unterschiedlich. Dies liegt vor allem daran, dass diese Rasse noch experimentell und nicht standardisiert ist.; zum Beispiel, die Polydaktylie der Katze wird von einigen Züchtern als Mangel angesehen, der einen reduzierten Preis rechtfertigt, während es für andere ist, Im Gegenteil, ein begehrtes Feature, mit einem höheren Preis als Ergebnis.

    Die Preisspanne ist, damit, groß, der 1500 a 2500 EUR.

    In jedem Fall, Die Seltenheit dieser Katze macht es schwierig, Kätzchen zu finden Jungle Curl zum Verkauf verfügbar.

    Gesetzgebung

    Das Jungle Curl ist eine Hybridkatze, aber es ist keine anerkannte rasse, die Vorschriften, die es betreffen, sind also überhaupt nicht klar. In jedem Fall, da einige lokale Behörden Hybridkatzen verbieten, die aus einer erzwungenen oder natürlichen Kreuzung zwischen einem Haustier und einem Wildtier geboren wurden, Es wird dringend empfohlen, den Züchter zu fragen, zu einem Tierarzt und / oder dem Rathaus über eventuell geltende Einschränkungen.

    Jungle Curl Male
    Savannah and jungle curl

    Burma-Katze
    Verbände: LOOF, CFA, ACF, ACFA, TICA, FIFé, WCF

    Heute, Sie können immer noch Katzen finden, die den aktuellen ähneln Burma-Katzen in den buddhistischen Tempeln Südostasiens
    Burma-Katze
    Burmesische Katze “Gamse” – DPCS.at, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons

    Inhalt

    Geschichte

    Die ersten schriftlichen Aufzeichnungen der Burma-Katze stammen aus dem 14. Jahrhundert. El Tamra Maew, ein Manuskript mit Gedichten und Illustrationen, das in Ayutthaya . gefunden wurde, die Hauptstadt des Königreichs Siam (aktuelles Thailand), Datum dieses Zeitraums. Das “Abhandlung über Katzen” beschreiben, unter anderem, zum Rajah, eine rundköpfige Katze, leicht stämmiger Körper und sehr seidiger Schokomantel: eine Beschreibung, die in jeder Hinsicht der Burma-Katze was wissen wir heute. Der Legende nach, es war einer von 16 Rassen, die bei buddhistischen Mönchen lebten, die sie für heilig hielten.

    Seit Jahrhunderten auf seine Heimat beschränkt, die Katze begann sich international auszubreiten, als in 1930 ein Sanitäter der US Navy, Joseph Thompson, habe eine schokoladenüberzogene Hündin aus Thailand mitgebracht, Wong Mau. Da das Fell von diesem an den Spitzen fast schwarz war (Ohren, Beine und Schwanz) und schokoladenfarben im Rest des Körpers, vermutete es war ein Siamkatze. Aber, Gentests widerlegten diese Annahme und stellten fest, dass es sich um eine andere Rasse handelte. Fasziniert von der Schönheit dieses Tieres, Joseph Thompson beschloss, mit anderen Enthusiasten ein Zuchtprogramm zu starten. So entstand die Amerikanische Burma-Katze, eine rundköpfige Katze mit einem leicht stämmigen Körper.

    Los Burmesen kam erst später in Großbritannien an. Erst gegen Ende des Zweiten Weltkriegs brachten Soldaten, die aus Burma zurückkehrten, einige braune Katzen.. Züchter, die von der Entwicklung der Amerikanische Burma-Katze in den Vereinigten Staaten und Kanada interessierten sich für diese Katzen und starteten ein Zuchtprogramm.

    Sie kontaktierten die amerikanischen Züchter, damit sie ihnen einige Exemplare schicken konnten. Zwischen 1949 und 1956 einige Importe wurden durchgeführt, die es erlaubten, den Genpool zu erweitern, die andernfalls aufgrund der geringen Anzahl von Fächern unzureichend zu sein drohten.

    Das Programm war ein Erfolg: ab der dritten Generation, und genauer gesagt in 1952, die Rasse wurde von anerkannt die Governing Council of the Cat Fancy (GCCF), die britische Katzenorganisation. Es wurde unterschieden Burma-Katze In Amerika aufgewachsen wegen seines dreieckigen Kopfes und seines weniger stämmigen Körpers.

    Der erste Standard spezifizierte nur eine Schichtfarbe: Schokolade. Aber, als die Zeit verging und mehr Katzen aufgezogen wurden, andere Farben erschienen in den Würfen und Linien. So, der erste blaue kerl wurde geboren in 1952, und andere mit rotem Fell folgten in den folgenden Jahren, Creme, Schildpatt oder sogar Flieder in 1971. Die Züchter entwickelten die Rasse mit diesen zusätzlichen Farben weiter, die in den sukzessiven Aktualisierungen des Rassestandards anerkannt wurden.

    Aber, bis Ende des Jahrzehnts 1960, der Genpool von Europäischen Burma-Katzen blieb sehr klein, was hat seine entwicklung eingeschränkt. In 1969 Importe konnten wieder organisiert werden, diesmal aus kanada, die maßgeblich zur Entwicklung der Rasse beigetragen haben.

    Außerdem, die Rasse verbreitete sich ziemlich schnell in den größten Teil Westeuropas. also ist es passiert, zum Beispiel, bereits in 1956 in Frankreich und in 1970 in Deutschland.

    Burma-Katze
    Männliche Brown/Sable Australian Burmese Cat – Psypherium, CC0, über Wikimedia Commons
    Die Kontroverse zwischen den Europäischen Burma-Katzen und die Amerikanische Burma-Katze

    Die Zucht von Burma-Katze hat sich parallel entwickelt, aber etwas anders, in den USA und Großbritannien, bzw.. Dies erklärt eine gewisse Divergenz zwischen der nordamerikanischen und der europäischen Linie..

    So, die Amerikanische Burma-Katze, auch genannt Zeitgenössische Burmaa, hat einen eher runden kopf, eine eher kurze Nase und ein etwas stämmiger Körper.

    Das Europäischen Burma-Katzen, auch bekannt als Traditionelles Burma, hat einen eher dreieckigen Kopf, eine längere Nase und einen schlankeren Körper.

    Diese Heterogenität trennt Züchter und Institutionen. Zum Beispiel, die Governing Council of the Cat Fancy (GCCF) hat sich seither geweigert, Exemplare aus den Vereinigten Staaten zu registrieren 1980, traditionelle englische Linien zu bewahren.

    Die Kontroverse wird durch die Existenz schwerwiegender Schädelmissbildungen bei einigen Kätzchen aus nordamerikanischen Linien verstärkt. Zum Beispiel, manche haben zwei Nasen oder nur eine Wange. Die meisten betroffenen Kätzchen werden tot geboren., und diejenigen, die geboren werden, werden sofort eingeschläfert. Aber, aufgrund der begrenzten Größe des Genpools der Rasse, nicht mal Cat Fanciers’ Association (CFA) nicht mal Asociación Canadiense de Gatos (CCA) erfordern eine routinemäßige Sterilisation von Züchtern mit diesen Defekten. Diese Entscheidung liegt im Ermessen jedes Züchters..

    Die englischen burmesischen Linien sind von diesen Problemen nicht ganz frei.. Aber, die Prävalenz dieser Probleme ist viel geringer als auf der anderen Seite des Atlantiks.

    physikalische Eigenschaften

    Burma-Katze
    Burma-Katze – Flickr

    Das Burma-Katze es ist eine mittelgroße katze, muskulös und von kräftiger Statur, tendenziell zwischen wiegen 4 und 6 kg.

    Die Beine sie sind lang und zart, mit zarten ovalen Füßen. àœberkopf keilförmig, mit einem vorne weit, einige lassen sich nieder Ohren breit und mittelgroß und eine gerade Nase.

    Die Großen Augen sind goldgelb bis bernsteinfarben und haben ein orientalisch geschwungenes Oberlid. Das Pelz von der Burma-Katze, dicht und seidig, hat eine sehr feine Unterwolle, so ist es am Körper befestigt.

    Offiziell, zehn verschiedene Fellfarben werden erkannt, kein Muster erlaubt. Das Burma-Katze kommt in zehn allgemein anerkannten Farben. Als gemeinsames Merkmal, sie alle haben eine sogenannte stachelige Färbung, warum so ein Gesicht, die Ohren, Beine und Schwanz sind dunkler als der Rest des Körpers. Die häufigste Fellfarbe ist Nussbraun..

    Sorten:

    Als Ergebnis separater Zuchtprogramme, die Englisch Burmaa sind anders als Amerikaner. Europäer sind tendenziell östlicher, mit einem eher dreieckigen Gesicht, Während der Amerikanische Burma-Katze ist prall und rund im Körper, Kopf, Augen und Füße; mit vollen Wangen und kurzer Schnauze.

    Charakter und Fähigkeiten

    Los Burmesen sie sind neugierige katzen, energisch und liebevoll. Sie spielen besonders gerne und sind sehr menschenbezogen. Du solltest sie nicht lange alleine lassen, da sie sich schnell einsam fühlen. Nicht umsonst, diese liebevollen Katzen heißen “die Katzen der Leute”.

    Sie brauchen engen Körperkontakt und können auf tägliche Liebkosungen nicht verzichten. Die freundlichen Katzen bleiben bis ins hohe Alter aktiv und aufmerksam. Sie zeigen keine Angst vor Fremden und sind normalerweise ruhig “Redner”.

    Katze drinnen oder draußen?

    Das "Burma-Katze" es ist ein aktives Tier, das viel Platz braucht. In einer engen Wohnung fühlt man sich nicht wohl. Damit sie glücklich sind, muss mindestens einen sicheren Balkon haben oder, noch besser, ein eingezäunter Garten. Wenn die Bedingungen gut sind, die Burmesen sie können auch ins ausland gehen. Das einzige Problem ist, dass diese freundlichen Katzen keine Angst vor den Nachbarn oder anderen Fremden haben.. Damit, Sie können leicht zum Opfer fallen “Katzendiebe”.

    Wie viel Aktivität braucht er? "Burma-Katze"?

    Los Burmesen Sie sind tolle Katzen für die ganze Familie. Sie brauchen viel Aktivität und sind ungern allein. Tatsächlich, Sie halten sich für so liebevoll, dass sie lieber mit dir in den Urlaub kommen, als alleine zu Hause zu warten. Wenn du deine liebevolle Katze öfter alleine lassen musst, Sie sollten sich eine zweite Katze anschaffen, um sich gegenseitig zu beschäftigen.

    Vor allem, wenn Katzen nicht nach draußen gehen können, Sie müssen ihnen eine geeignete Ersatzbeschäftigung zur Verfügung stellen. Auch Outdoor-Katzen sind nicht abgeneigt, regelmäßig mit ihren Menschen zu spielen. Mit seinem aufmerksamen und neugierigen Charakter, um die Burma-Katze liebt es zu spielen und Spielzeug zu jagen. Am besten stellt man diesem cleveren Katzen-Puzzle-Spiele zur Verfügung oder ermutigt ihn zum Suchen und Jagen mit versteckten Leckereien..

    Burma-Katze
    Burma-Katze

    Pflege und Fütterung

    Das Fell von Burma-Katze es ist sehr pflegeleicht und bedarf keiner besonderen Behandlung. Bürsten Sie einfach von Zeit zu Zeit das seidige Fell, um Schmutz zu entfernen. Dies garantiert nicht nur ein gepflegtes und seidiges Aussehen, es wird Ihrer Katze auch mit zusätzlichem Streicheln einen Gefallen tun.

    Auch eine abwechslungsreiche und gesunde Ernährung trägt zum Wohlbefinden der Katze bei.

    Kaufen Sie eine "Burma-Katze"

    Vor dem Kauf eines Burma-Katze, Sie müssen sicher sein, dass Sie die erforderliche Zeit aufwenden können. Los Burmesen Sie gelten als eine der Rassen mit der längsten Lebenserwartung. Du kannst nicht gehen, oft, dieser Katze nur für die nächste 12 a 18 Jahre und du musst dich täglich darum kümmern. Wenn Sie diese orientalische Katze für sich entdeckt haben, suche einen vertrauenswürdigen Züchter. Derzeit gibt es keinen unabhängigen Zuchtverein für die Rasse und Sie müssen sich an Amateurzüchter wenden.. Wenn Sie sich für ein Kätzchen entscheiden, Stellen Sie sicher, dass sowohl die Kätzchen als auch die Eltern gesund erscheinen.

    Der Preis für ein "Burma-Katze" oszilliert zwischen 800 und 1300 EUR.

    Europäischen Burma-Katzen
    Schokolade (amerikanisch “Sekt”) Britisches/europäisches weibliches Kätzchen –

    Bewertungen des "Burma-Katze"

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Bevor Sie über den Erwerb einer Katze der Rasse nachdenken "Burma-Katze" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Sie müssen ihren Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Freude

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Aktivitätsgrad

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlichkeit gegenüber anderen Haustieren

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlichkeit gegenüber Kindern

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Anforderungen an die Pflege

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Lautstärke

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Bedürfnis nach Aufmerksamkeitit

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Zuneigung zu seinen Besitzern

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Fügsamkeit

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Selbstständigkeit

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Robustheit

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Videos der "Burma-Katze"

    Cat Who Lives On A Boat Loves Visiting New Places – MISS RIGBY | The Dodo
    Gato Burmés – Características, Comportamiento y Origen

    Asian katze
    Anerkannt vom LOOF, WCF, GCCF

    Das Asian katze ist körperlich sehr ähnlich Europäische Burma-Katze: nur die Fellfarben der Katzen unterscheiden sich zwischen den beiden Rassen.

    Asian katze

    Inhalt

    Geschichte

    Das Asian katze Es ist eine in England heimische Katzenrasse. Dein Name kann ziemlich irreführend sein. Der erste Wurf ist zufällig in aufgetaucht 1981, als Folge einer versehentlichen Kreuzung zwischen a Chinchilla Katze, eine Variante von Perserkatze, und ein Weibchen von Europäische Burma-Katze.

    Der Besitzer der beiden Katzen, die Baronin Miranda von Kirchberg, sie wurde schnell von Kätzchen verführt, was sie schienen birmanisch aber sie hatten die silbernen Farben der Chinchilla Katze. Im folgenden Jahr, startete ein Zuchtprogramm, um die silberne Farbe der burmesischen Kätzchen zu erhalten, und benannte die Sorte “Burmilla“.

    Aber, Züchter, die an dem Programm teilnahmen, sahen Katzen in vielen anderen Farben. Einige hatten aufgrund ihrer Abstammung sogar lange Haare Perser. Sie erkannten, dass sie einen Genpool hatten, der groß genug war, um eine ganz neue Gruppe von Katzen zu erschaffen..

    Die Langhaarkatzen hießen Tiffanie, während die kurzhaarigen hießen asiatisch. Die so definierte asiatische Rasse umfasst alle Farben und Felle von Kurzhaarkatzen, die in der Rasse nicht anerkannt sind Burmesische Katze: gestreift, schattiertes Gold und Silber (beide entsprechend der Rasse Burmilla), schwarz (eine Sorte namens “Bombay”, nicht zu verwechseln mit Rasse Bombay), selbst, Rauch, usw..

    Das Rennen von Asian katze wird vom LOOF . erkannt (Livre Officiel des Origines Félines), und sein Standard ist mit dem gemeinsam Burmilla und die Tiffanie. El GCCF (Governing Council of the Cat Fancy), die führende Katzenorganisation in Großbritannien, er erkennt es auch. Aber, ein WCF (World Cat Federation) hält das nicht für Asiatische als eigenständiges Rennen, aber als abwechslungsreich Europäische Burma-Katze.

    Die Rasse ist relativ jung, aber es entwickelt sich schnell und seine Popularität wächst, obwohl es außerhalb Großbritanniens nicht sehr präsent ist.

    physikalische Eigenschaften

    Das Asian katze ist körperlich sehr ähnlich Europäische Burma-Katze: nur die Fellfarben der Katzen unterscheiden sich zwischen den beiden Rassen.

    Asiatische Katze
    Asian katze (Braune Variante) – Schottland, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

    Das Asiatische es ist eine mittelgroße Katze vom halblinearen Typ, mit kräftiger Muskulatur und mittlerem an der Spitze abgerundeten Schwanz. Die Vorderbeine sind etwas kürzer als die Hinterbeine. Sie sind beide dünn. Sie sind sehr elegant, mit geradem Rücken und sportlichem Look. Das asiatische Weibchen ist normalerweise viel kleiner und weniger massig als das Männchen.

    Der Leiter der Asian katze keilförmig, mit abgerundeter Stirn und leicht abgerundetem Oberkopf. Seine Ohren sind weit auseinander, sie sind breit und leicht nach vorne geneigt, mit abgerundeter Spitze. Die Wangenknochen sind hoch und die Augen sind groß, gelb bis grün, oder seltener Gold mit silbernem Rand. Die Augen haben eine abgerundete untere Linie und eine schräge obere Linie..

    Das Fell von Asiatische ist in Ordnung, kurz und hell. Unter allen bestehenden Katzenfellmustern, kann drei nehmen: geräuchert, selbst oder tabby. Alle Fellfarben von Katzen sind erlaubt.

    Größe und Gewicht

  • Größe: 30 cm
  • Gewicht der Männer: 4 a 6 kg
  • Gewicht der weiblichen 3 a 5,5 kg

  • Varianten von "Asian katze"

    El LOOF (Livre Officiel des Origines Félines) als bei der Asian katze und zu den Tiffany Katze als Sorten der Europäische Burma-Katze, entsprechend dem tiffany die halblanghaarigen Katzen und die Asiatische Kurzhaarkatzen mit Fell nicht erlaubt im Burmesische.

    Das Asian katze kann wiederum in mehrere Sorten unterteilt werden:

  • Asian Smoke Katze.
  • Asian Bombay, festes schwarzes Fell, nicht zu verwechseln mit Bombay, die gleichnamige Rasse.
  • Burmilla Katze, Ich meine, die silber- und goldfarbenen Varianten der Asiaten.
  • das gleiche Asian katze, einfach und nicht schwarz.
  • Asian Tabby.

  • Charakter und Fähigkeiten

    Das Asiatische es ist ein perfektes Haustier. Tatsächlich, er ist eine kluge Katze, leicht zu tragen, freundlich und fröhlich, das mit seiner schlichten Präsenz das Haus erhellt. à„hnlich wie die Burmesische, die Asiatische Es ist eine Katze, die viel miaut, mit klarer und kraftvoller Stimme, und der sich bei Bedarf Gehör verschaffen kann. Aber, auch wenn du es gerne verwöhnst, nicht besonders invasiv.

    Außerdem, perfekt geeignet für das Indoor-Leben, ohne das besondere Bedürfnis zu verspüren, das Haus zu verlassen. Deswegen, Es ist eine Katzenrasse, die an das Leben in einer Wohnung angepasst ist.

    Sein Temperament ist dem des sehr ähnlich Burmesische, aber weniger ungestüm. Er ist auch eine sehr gesellige Katze, viel mehr als er Perserkatze, und er mag nicht lange alleine sein. Sehr liebevoll und gelehrig, Diese Katze schätzt die Gesellschaft von Kindern, aber auch die von anderen Katzen oder sogar die von Hunden. Sie sind sehr intelligent: zum Beispiel, Es ist nicht ungewöhnlich oder überraschend, dass es einer asiatischen Katze gelingt, eine Tür zu öffnen.

    Sie stehen gerne im Mittelpunkt und zögern nicht, sich zu zeigen. Deswegen, braucht einen Meister, der verfügbar und anwesend ist, zu dem er nicht umhin wird, große Zuneigung zu zeigen, werde aber nicht weniger verlangen. Er kann Tage damit verbringen, seinem Herrn durch das Haus zu folgen, Ihnen Gesellschaft leisten, während Sie den Abwasch machen oder auf Ihrem Schoß sitzen, während Sie fernsehen.

    Betrachten Sie sich selbst als Familienmitglied. Die asiatische Katze ist sehr sensibel für die Emotionen ihres Besitzers und ist ein hervorragender Begleiter.

    Asian Smoke Katze
    Asiatische Katze – Asiatischer Rauch (schwarz) Farbe – Taubenkamera, Public domain, über Wikimedia Commons

    Gesundheit

    Das Asian katze dies ist, wie seine Cousine Burmesische, eine eiserne Gesundheitskatze. Aber, Einige Linien neigen dazu, Bedingungen zu entwickeln, die typischerweise Burmesen betreffen.

    Zum Beispiel, kann leiden a Hypokaliämische Polymyopathie, eine Krankheit, die zu einem periodischen Abfall des Kaliumspiegels im Blut führt, verursacht starke Schmerzen und Muskelschwäche. Diese genetische Krankheit ist erblich, es kann aber nur weitergegeben werden, wenn beide Eltern das defekte Gen tragen. Daher, die Züchter von asiatische Katzen Sie versuchen, es zu beseitigen, indem sie sicherstellen, dass sich zwei Träger nicht miteinander vermehren.

    Es gibt auch einige Fälle von angeborene Fehlbildung des Brustkorbs, die beim Betroffenen zu Atembeschwerden führen. In den schwerwiegendsten Fällen, die Krankheit kann tödlich sein, aber normalerweise verbessert sich der Gesundheitszustand der Katze im Laufe der Jahre.

    Letzte, die asiatische Katzen laufen Gefahr sich zu entwickeln Katzendiabetes, was eine genaue àœberwachung Ihrer Ernährung erfordert.

    Lebenserwartung

    Der 12 a 15 Jahre

    Reinigung

    Das kurze Fell Asiatische braucht nicht so viel Pflege wie langhaarige Rassen, da kommt es weniger. Deine Katze einmal pro Woche zu bürsten ist mehr als genug.

    Und es ist unwahrscheinlich, dass diese Routine zu einer Tortur wird: eine sehr liebevolle Katze sein, die Asian katze schätzt besonders die Liebkosungen und Aufmerksamkeiten, die die Pflege mit sich bringt.

    Kaufen Sie eine "Asian katze"

    Der Preis für die Annahme a asiatisches Kätzchen Runde der 1200 EUR, für Männer und Frauen.

    Bewertungen des "Asian katze"

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Bevor Sie über den Erwerb einer Katze der Rasse nachdenken "Asian katze" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Sie müssen ihren Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Freude

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Aktivitätsgrad

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlichkeit gegenüber anderen Haustieren

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlichkeit gegenüber Kindern

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Anforderungen an die Pflege

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Lautstärke

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Bedürfnis nach Aufmerksamkeitit

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Zuneigung zu seinen Besitzern

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Fügsamkeit

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Selbstständigkeit

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Robustheit

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Videos der "Asian katze"

    Asian cat EVERYTHING CATS
    ASIAN CAT – Top Cat Facts about the ASIAN

    Asian Smoke Katze
    GCCF-registriert

    Zu Beginn, er war bekannt als Katze Burmoire denn sein Ursprung scheint aus der Kreuzung zwischen den Burmilla Katze und die Europäische Burma-Katze.
    Asian Smoke Katze
    Asiatische Katze – Asiatischer Rauch (schwarz) Farbe – Taubenkamera, Public domain, über Wikimedia Commons

    Inhalt

    Geschichte

    Es wurde in Großbritannien entwickelt, durch Kreuzungen dieser Rasse mit anderen, die ihre einzigartigen Eigenschaften verleihen. Das Ziel war, dass er Mäuse jagen konnte.

    In einer Zeit, in der es viele alte, niedrige Häuser gab, die Anwesenheit dieser kleinen Nagetiere war besorgniserregend. Aus diesem Grund, Ende des 19. Jahrhunderts begannen sie, nach einem Weg zu suchen, neue Katzenrassen zu züchten, die schneller waren, leiser und mit besseren Jagdinstinkten und anderen Eigenschaften, die dazu dienen, diese lästigen Schädlinge zu beseitigen.

    Aber, aufgrund der großen Anzahl von Rassen, die zu dieser Zeit entstanden sind, die Leute hielten diese Katze für viel mehr als nur einen Nagetierjäger. Vielleicht wegen seiner Schönheit oder wegen seiner freundlichen Art, die Wahrheit ist, dass die Dorfbewohner dieser Zeit begannen, über die Möglichkeit nachzudenken, es als Haustier zu haben.

    Genau in diesem Moment, die Asian Smoke Katze begann an Popularität zu gewinnen. Und ist das ihre Schönheit?, sehr ähnlich dem eines Tigers, und ihre schöne Persönlichkeit, zusammen mit wie ruhig es ist, hat viele Leute dazu gebracht, einen zu Hause zu haben.

    physikalische Eigenschaften

    Es ist eine sehr muskulöse mittelgroße Katze, besonders im Bereich der Beine und Brust. Daher, hat eine imposante àœberlegenheit gegenüber anderen Rassen. Das, trägt zu seiner Eleganz beim Bewegen bei, macht ihn zu einer der meistgesuchten Katzen der Welt.

    Hat einen runden Kopf, spitze Ohren und runde, aber schräge Augen. Obwohl ihre Augen in der Farbe variieren können, sie sind immer grünlich oder gelblich.

    Farben

    Außerdem, sein Fell ist kurz, weich und kann in mehreren Farben und Mustern sein. Akzeptierte Farben sind blau, Schokolade, die lila, das rötliche, Die Süßigkeit, die creme und die schwarz.

    Jedoch, Katzenclubs akzeptieren einige besondere Exemplare, wenn sie eine ganz andere Farbe haben. Wir beziehen uns auf diejenigen, die der burmesischen Katze ähneln und weiße oder silberne Töne haben.

    Zusätzlich, sein Schwanz ist weder dick noch extrem behaart. Außerdem, es ist an der Basis breit und am Ende schmal. Schau dir deine Glieder an, Es ist zu beachten, dass die hinteren etwas länger sind als die vorderen, ein Vorteil beim Laufen und Springen.

    Charakter und Fähigkeiten

    Das Asian Smoke Katze hat einen ruhigen und freundlichen Charakter. Deswegen, lässt sich leicht an Wohnumgebungen anpassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie von einem einzelnen Mitglied oder von großen Familien gebildet werden. Es passt sich allen Arten von Menschen an und kann auch problemlos mit anderen Tieren zusammenleben.

    Diese Katze ist tolerant und fügsam, ideal für Kinder, weil sie immer spielen wollen und nie aggressiv sind. Merkwürdig ist, dass sie etwas intelligenter ist als andere Katzen, wodurch Sie unbewusst das klügste Familienmitglied bevorzugen.

    Gesundheit und Pflege

    Die Gesundheit der Asian Smoke Katze ist im Allgemeinen gesund und ohne große Veranlagung für angeborene Krankheiten. Einige der häufigsten Schwierigkeiten, die Sie beeinträchtigen können, sind Haarausfall, sowie optische Mängel, einschließlich Hornhaut (Ich meine, eine kleine Warze mit Haaren im Hornhautbereich) und Katarakt.

    Die richtige Fellpflege erfordert keine extreme Pflege, da es nicht sehr lang ist und nicht zu unnötigen Verwicklungen neigt. Regelmäßiges Bürsten kann ausreichen, um Ihnen ein glänzendes und gesundes Aussehen zu verleihen..

    Obwohl die Menge an Haaren nicht sehr übermäßig ist, als katze kann sie irgendwann unter haaren im verdauungssystem leiden. Wenn dies der Fall ist, Abhilfe kann eine Paraffinlösung schaffen.

    Lebenserwartung

    10 – 15 Jahre.