▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Gatos, Vögel, Reptilien, Amphibien

Jungle Curl
Verbände: REFR

Jungle Curl
Jungle Curl – wanimobuzz.fr

Inhalt

Geschichte

Das Jungle Curl ist eine experimentelle Rasse aus Nordamerika, so neu und vertraulich, dass es von keiner großen Katzenorganisation anerkannt wird. Die einzige Institution, die die Registrierung einer Dschungelkatze erlaubt, ist das Register für seltene und exotische Katzen (REFR), ein kleiner Verein, der, wie der Name schon sagt, ist spezialisiert auf seltene und exotische Katzenrassen.

Aufgrund der fehlenden Anerkennung durch die verschiedenen nationalen und internationalen Katzenorganisationen, Es gibt keinen Standard, der das Aussehen von a . definiert Jungle Curl. Das Ergebnis ist, dass die verschiedenen Züchter der Rasse nicht unbedingt die gleichen Kriterien haben und regelmäßig neue Linien erstellen., macht es schwierig, das Rennen zu vereinen.

Aber, all die Jungle Curl Sie haben etwas gemeinsam: sind das Ergebnis von Kreuzungen zwischen den Hauskatze und die Rohrkatze (Felis chaus), eine in à„gypten gefundene Wildkatze, der Kaukasus, Zentralasien, Indien und Südostasien.

Diese Hybridisierung zwischen den Felis chaus und die Hauskatze ist nicht neu: die ersten Experimente auf diesem Gebiet stammen aus den Jahren 60 und führte zu dem Chausie Katze, eine seither anerkannte Hauskatzenrasse. Aber, die Jungle Curl ist kein Chausie Katze: das sind zwei sehr unterschiedliche katzen.

Im allgemeinen, eine Reihe von Jungle Curl entsteht durch Kreuzen von a Rohrkatze (Felis chaus) mit einer American Curl, Züchter verwenden aber auch oft andere Rassen wie die Highland Lynx oder die Hemingway Curl. Die resultierenden Hybriden werden mit anderen Hauskatzen gekreuzt., als die Abessinierkatze, die Chausie Katze, die Katze Serengeti oder die Bengalkatze.

Das Jungle Curl es ist eine seltene Katze, findet man vor allem in den USA und Kanada, obwohl es sie auch in Europa gibt. Aber, in irgendeinem Land, die Zahl der Züchter lässt sich an einer Hand abzählen.

physikalische Eigenschaften

Das Jungle Curl Es ist eine mittelgroße, wild aussehende Katze, mit einem langen schlanken Körper. Aber, es gibt große größenunterschiede, nach den Rassen, die in den verschiedenen Kreuzungen verwendet werden. Die Hinterbeine sind etwas länger als die Vorderbeine und der Schwanz ist mittellang bis lang..

Das Polydaktylie ist bei dieser Rasse üblich, aber mangels Standard, die meinungen gehen auseinander: einige Züchter fördern es durch Bevorzugung polydaktyle katzen für die Zucht, während andere lieber versuchen, diese Funktion zu entfernen.

Das Kopf von der Jungle Curl es ist eher rund, mit Augen Tränen, die in der Farbe von gelb bis grün variieren. Das markanteste Merkmal von Jungle Curl das sind ihre Kleinen Ohren runden, ähnlich denen eines Löwen, die sich je nach Person mehr oder weniger stark nach hinten krümmen. Diese runden und gebogenen Ohren sind der Hauptunterschied zwischen den Jungle Curl und die Chausie Katze -die Rasse, mit der die Jungle Curl-, wer hat große ohren, groß und dreieckig.

Es gibt langhaarige und kurzhaarige Exemplare. In jedem Fall, die bevorzugten Muster der REFR (Register für seltene und exotische Katzen), Sie sind das Rehkitz und der Leopard. Zur Fellfarbe der Katze, Vielfalt ist an der Tagesordnung, da wir Individuen mit silbernem Fell finden, sowie Schokolade, azul, schwarzes Ebenholz, lila lila, creme oder sogar rot.

Letzte, die Geschlechtsdimorphismus es ist gut markiert, das Männchen größer als das Weibchen zu sein.

Größe und Gewicht

  • Tamaño Macho: 28 a 35 cm
  • Weibliche Größe: 25-32 cm
  • Gewicht der Männer: 6-12 kg
  • Gewicht der weiblichen: 4-10 kg

Charakter und Fähigkeiten

Jungle Curl
Jungle Curl
Es ist oft riskant, eine allgemeine Definition des Charakters der Individuen einer Rasse zu wagen, aber das gilt besonders bei Jungle Curl, da es sich um eine experimentelle Rasse handelt, die nicht zwischen verschiedenen Züchtern etabliert oder vereinheitlicht wurde. Aber, Es gibt einige Aspekte, die bei dieser Katze aufzutauchen scheinen, die das Aussehen und die Intelligenz ihrer wilden Vorfahren bewahrt hat, mit dem Charakter einer Hauskatze.

Damit, die Jungle Curl er ist eine liebevolle katze, nah an seiner Familie und kinderlieb. Er ist seinem Besitzer sehr zugetan und braucht viel Aufmerksamkeit, es ist also destruktive Verhalten der Katze zu befürchten, wenn sie zu viel Zeit alleine verbringt.

Das Zusammenleben mit anderen Katzen oder Hunden, die an die Anwesenheit einer Katze gewöhnt sind, geht normalerweise gut, es wird jedoch nicht empfohlen, kleine Nagetiere im Haus zu haben: das würde seine wilden Instinkte wecken, also ist es wahrscheinlich, dass ich sie eines Tages verjagen werde.

Das Jungle Curl er ist eine verspielte und aktive Katze, der es liebt, einem Ball hinterherzujagen oder seinem Besitzer etwas zu bringen. Sie passen sich gut an das Leben in einer Wohnung an, aber sie mögen es, ab und zu rauszugehen, um zu rennen und auf Bäume zu klettern. Aber, Es ist wichtig zu wissen, dass sein starker Erkundungsinstinkt ihn über die Grenzen des Gartens hinausführen kann. Je nach Standort, dies kann Ihre eigene Sicherheit und/oder die von Kleintieren in der Nachbarschaft gefährden.

Letzte, die Jungle Curl ist sehr territorial, bis zu dem Punkt, an dem einige Individuen wahr werden “Wächterkatzen” in der Lage, Fremde wissen zu lassen, dass sie nicht willkommen sind. Dieser Territorialinstinkt wirkt seinem Erkundungsdrang entgegen und führt dazu, dass er die meiste Zeit alleine nach Hause zurückkehrt..

Gesundheit

Wie die Jungle Curl ist eine neue und seltene Katzenrasse, es gibt keine verlässlichen Informationen über mögliche Erbkrankheiten oder besondere Veranlagungen für bestimmte Erkrankungen.

Viele Züchter behaupten, dass das besondere Fell der Jungle Curl macht daraus eine Katzenrasse hypoallergen und verursacht keine allergischen Reaktionen bei Menschen mit Allergien gegen Katzen.

Lebenserwartung

10 a 15 Jahre

Reinigung

Das Jungle Curl es ist eine pflegeleichte Katzenrasse.

Wöchentliches Bürsten entfernt abgestorbene Haare und verteilt à–l von der Haut, das reicht aus, um das Fell sauber und gesund zu halten.

Diese Pflegesitzung ist auch eine Gelegenheit, um zu überprüfen, ob die Augen, die Ohren und Zähne der Katze sind sauber und es gibt keine Anzeichen einer Infektion.

Blick auf seine Krallen, natürliche Abnutzung ist in der Regel ausreichend, besonders wenn du die Möglichkeit hast nach draußen zu gehen und/oder einen Kratzbaum zu haben. Wenn dies nicht der Fall ist, Schneiden Sie sie einfach von Zeit zu Zeit mit einem Nagelknipser ab.

Kaufen Sie eine "Jungle Curl"

der Preis für ein Kätzchen Jungle Curl ist von Züchter zu Züchter und je nach den Eigenschaften des Tieres sehr unterschiedlich. Dies liegt vor allem daran, dass diese Rasse noch experimentell und nicht standardisiert ist.; zum Beispiel, die Polydaktylie der Katze wird von einigen Züchtern als Mangel angesehen, der einen reduzierten Preis rechtfertigt, während es für andere ist, Im Gegenteil, ein begehrtes Feature, mit einem höheren Preis als Ergebnis.

Die Preisspanne ist, damit, groß, der 1500 a 2500 EUR.

In jedem Fall, Die Seltenheit dieser Katze macht es schwierig, Kätzchen zu finden Jungle Curl zum Verkauf verfügbar.

Gesetzgebung

Das Jungle Curl ist eine Hybridkatze, aber es ist keine anerkannte rasse, die Vorschriften, die es betreffen, sind also überhaupt nicht klar. In jedem Fall, da einige lokale Behörden Hybridkatzen verbieten, die aus einer erzwungenen oder natürlichen Kreuzung zwischen einem Haustier und einem Wildtier geboren wurden, Es wird dringend empfohlen, den Züchter zu fragen, zu einem Tierarzt und / oder dem Rathaus über eventuell geltende Einschränkungen.

Jungle Curl Male
Savannah and jungle curl

▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Gatos, Vögel, Reptilien, Amphibien

Japanese Bobtail
Anerkannt vom CFA, TICA, CCA-AFC

Das Japanese Bobtail er ist eine kluge Katze, verspielt und sehr neugierig, das Lebensfreude ausstrahlt.
Japanese Bobtail
Eine weiße japanische Bobtail-Katze – Valter Wei, CC BY-SA 2.0, über Wikimedia Commons

Inhalt

Bewertungen des "Japanese Bobtail"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Bevor Sie über den Erwerb einer Katze der Rasse nachdenken "Japanese Bobtail" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Sie müssen ihren Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Freude

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Aktivitätsgrad

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlichkeit gegenüber anderen Haustieren

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlichkeit gegenüber Kindern

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Anforderungen an die Pflege

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Lautstärke

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bedürfnis nach Aufmerksamkeitit

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Zuneigung zu seinen Besitzern

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Fügsamkeit

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Selbstständigkeit

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Robustheit

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Geschichte

Das Japanese Bobtail seinen Namen verdankt es seinem sehr kurzen, pom-pomförmigen Schwanz, Rasse charakteristisch. Es gibt zwei Arten: die Japanese Bobtail Kurzhaar und die Japanese Bobtail Halblanghaar. Die meisten offiziellen Stellen gehen davon aus, dass es sich um zwei Sorten derselben Rasse handelt., aber die TICA (Internationaler Katzenverband) Betrachten Sie jede als eine eigene Rasse.

Die ältesten Aufzeichnungen dieser Rasse stammen aus dem 6. Jahrhundert. Aber, Trotz seines Namens, es stammt wahrscheinlich tatsächlich aus China oder Korea. Einige alte japanische Texte sagen, dass die Katze dem Kaiser von Japan ursprünglich vom Kaiser von China oder Korea als Zeichen der Freundschaft geschenkt wurde.. Eine andere Hypothese ist, dass Japanese Bobtail wurde von frühen buddhistischen Mönchen nach Japan gebracht (der auch gleichzeitig aus Korea kam), wie sie es benutzten, um Nagetiere zu kontrollieren, um die Reispapierbücher und Dokumente zu schützen, die in den Tempeln aufbewahrt wurden.

Was auch immer seine Herkunft ist, glaubt, eine natürliche Rasse zu sein, Ich meine, nicht von Menschenhand geschaffen oder verändert.

Ursprünglich, die Japanese Bobtail Aufgrund seiner unglaublichen Jagdfähigkeiten war er besonders bei Seidenraupenzüchtern in Japan beliebt. Es ermöglichte ihnen, Nagetiere für immer loszuwerden.

Auch die kaiserliche Familie geriet schnell in den Bann der Rasse, und gewährte dem Adel vorbehaltene Privilegien: er wurde die ganze sorge geschenkt. Im 10. Jahrhundert, Kaiser Idi-Jo importierte sogar weitere Kopien aus Korea, um seine Manuskripte vor kleinen Nagetieren zu schützen.

In 1602, aufgrund der Invasion von Ratten, die Seidenraupenfarmen und Reisfelder zerstörten, Die japanischen Behörden verfügten, dass Katzen nicht mehr domestiziert werden sollten, sie durften sich frei durch die Höfe und Straßen bewegen. So, Fütterung war verboten, Katzen kaufen oder verkaufen. Das Japanese Bobtail wurde zu “Straße Katze” Japan.

Japanischer Bobtail
Blauäugiger weiblicher japanischer Bobtail – Wikipedia Japanischer Benutzer ようてい, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

Erst viele Jahrhunderte später wurde die Japanese Bobtail außerhalb Asiens bekannt geworden. Es waren nicht die Japaner, die die Rasse offiziell gemacht und ihr internationale Anerkennung verliehen haben, aber ein amerikanischer Züchter namens Judy Crawford, das brachte mehrere Bobtails japoneses seiner Reise nach Japan in 1968. Also beschloss er, sich mit . zusammenzuschließen Elizabeth Freret, ein anderer amerikanischer Züchter, um zu versuchen, dass die Katze von den verschiedenen Organisationen anerkannt wird. Die Rasse wurde offiziell vom CFA . anerkannt (Verband der Katzenliebhaber) in 1976, und von FIFe in 1990. Seitdem hat es sich auf amerikanischem Boden ausgebreitet, und wird jetzt auch von den anderen beiden großen amerikanischen Organisationen anerkannt, la American Cat Züchter’ Association (ACFA) y la International Cat Association (TICA).

In Frankreich, verdankt seine Ankunft Hélène Choisnard, der die Rasse bei einem Thailand-Aufenthalt entdeckt hat 1980. Beim Besuch eines buddhistischen Tempels, ein Mönch schenkte ihm eine junge Katze Japanese Bobtail Trikolore namens Sirikit, das hatte deine Aufmerksamkeit erregt. Er nahm sie mit nach Frankreich und kreuzte sie mit einer anderen Japanese Bobtail die er aus den USA mitgebracht hatte. Bobtails erster Wurf “Hergestellt in Frankreich” wurde ein Jahr später geboren, in 1981. Die Rasse ist jetzt vom Livre Officiel des Origines Félines . anerkannt (LOOF), aber in Europa ist es noch wenig bekannt, wo andere kurzschwänzige Katzen, als die Manx katze, Sie stehlen die Show.

physikalische Eigenschaften

Das Japanese Bobtail er ist eine sportliche Katze, mittlerer Größe. Seine Körper lang und schlank und sein Rücken gerade, aufgezogen von Beine groß und dünn mit Füße Oval, verleihen Sie ihm eine ungewöhnliche Eleganz. Das hals es ist harmonisch und die Beine stark trotz ihrer zarten Erscheinung.

Ein japanischer Bobtail starrt aufmerksam in die Kamera, zeigt das dreieckige Gesicht, das für die Rasse charakteristisch ist – jonny-mt, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

Das Kopf dreieckige, mit klaren Linien u Ohren große, gerade und mit Abstand, ist gekennzeichnet durch a vorne abgerundete und markante Wangenknochen, umgeben von a Nase lang mit zwei parallelen Linien. Es ist groß Augen Ovale sind schräg und geben ein weiches, temperiertes Aussehen. Die Augen haben oft zwei verschiedene Farben.

Aber was macht diese Rasse so besonders (und nennt seinen Namen) ist Ihre Schwanz kurze, groß und gewellt, die eine Art Pompom bildet. Die Japaner sehen es als Chrysantheme, Glückssymbol nach japanischem Glauben. Dieses Merkmal stammt von einem autosomalen Gen. (Ich meine, befindet sich auf einem Nicht-Geschlechtschromosom; weder X noch Y) rezessiv und hat keine negativen Auswirkungen auf das Tier.

Das Pelz von der Japanese Bobtail kann kurzes oder halblanges Haar sein, in beiden Fällen mit wenig Unterwolle. In jedem Fall, es kann Schildpatt oder Schildpatt sein. Alle Katzenfellfarben werden akzeptiert, mit Ausnahme von Schokolade, die lila, der Zimt und der Tawny. Der dreifarbige Mantel, auch Mi-Ké . genannt (Was heißt das “Drei Haare” auf Japanisch), wird am meisten geschätzt, wie es seinen Besitzern viel Glück bringen soll. Letzte, akzeptiert werden, Farbe muss fest und tief sein oder, wenn es viele farben gibt, starke Kontraste präsentieren.

Größe und Gewicht

  • Männliche Länge: Der 30 – 35 cm
  • Weibliche Länge: 30 – 35 cm
  • Gewicht der Männer: 5 – 10 kg
  • Gewicht der weiblichen 2,5 – 4 kg

Sorten

Es gibt zwei Sorten von Japanese Bobtail: die Japanese Bobtail Kurzhaar und die Japanese Bobtail Halblanghaar. Letzteres wurde vom CFA nicht anerkannt (Verband der Amateure von Katzen) bis 1993, während die TICA sie als eigenständige Katzenrasse betrachtet.

Beide Katzen haben ein seidiges Fell mit sehr wenig Unterwolle.

Charakter und Fähigkeiten

Das Japanese Bobtail er ist eine kluge Katze, verschmitzt und sehr neugierig, das Lebensfreude ausstrahlt. sehr schwer zu ändern, ist ständig wachsam und bereit, alles Neue im Haus zu entdecken. Seine Neugier lässt ihn jeden Winkel seines Zuhauses erkunden, und ermöglicht Ihnen die einfache Anpassung an neue Umgebungen, was es zu einem perfekten Reisebegleiter macht.

Ihr aufgeschlossener Charakter hilft ihnen, sich auszudrücken und sich verständlich zu machen. Es ist eine sehr gesprächige Katze und wird das Miauen an jeden zurückgeben, der sie anspricht. Obwohl es nicht besonders laut ist, hat viel zu sagen, Und eine ganze Reihe von Miauen und Geräuschen stehen Ihnen zur Verfügung, um dies zu sagen!! An seinen Besitzer gebunden, kann dir den ganzen Tag folgen, ohne dass es langweilig wird, aber ohne sein exzessives Miauen oder sein störendes Verhalten zu zeigen.

Es ist möglich, Ihre Katze zu trainieren, da er von Natur aus ziemlich intelligent und verspielt ist: kann leicht einige Tricks lernen und einige Befehle verstehen. Sie können Ihre Katze sogar an der Leine laufen lassen, Wenn du mich dazu bringen kannst, es als Spiel zu sehen, damit du es interessant findest. Aber, sie können stur sein, Daher ist es manchmal schwierig, sie dazu zu bringen, ihre Meinung über bestimmte Dinge zu ändern (zum Beispiel, was sie können und was nicht).

Andererseits, diese Katze ist sehr entspannt und kann in beeindruckende Höhen springen. Die Bereitstellung geeigneter Sitzstangen oder Spielzeuge regt sie zum Springen und Trainieren an.

Sie sollten auch darauf achten, ihnen jeden Tag ein paar Minuten Spielzeit zu geben., da es für seine Entwicklung notwendig ist. Es ist eine Katzenrasse, die sich gut an Kinder anpasst, dessen Energie und Enthusiasmus teilt. Akzeptiert auch leicht die Anwesenheit von Fremden und anderen Tieren. Bei einem Hund, setze sie nach und nach zusammen, wenn möglich, wenn die Katze noch jung ist, erleichtert das Zusammenleben und das Zusammenleben.

Letzte, die Japanese Bobtail Es ist eine der wenigen Katzenrassen, die Wasser mögen.

Japanese Bobtail
Japanischer Bobtail und Normalschwanzkatze – Wikipedia

Gesundheit

Das Japanese Bobtail Sie haben keine bestimmte genetische Erkrankung. Sein athletischer Körperbau macht ihn zu einer der kräftigsten Katzen, und hat eine Konstitution aus Eisen.

Die Lebenserwartung der Katze beträgt ca. 15 Jahre, Damit ist sie eine der langlebigsten Katzenrassen.

Lebenserwartung

13 a 16 Jahre

Reinigung

Aufgrund seiner knappen Unterwolle, das Fell der Japanese Bobtail nicht anfällig für Knoten und, damit, erfordert relativ wenig Wartung.

Im Fall von a Japanese Bobtail Kurzhaar, ein wöchentliches Bürsten reicht in der Regel aus. Im Fall von a Japanese Bobtail Halblanghaar, tägliches Bürsten des Fells der Katze, obwohl es nicht zwingend ist, hilft dem Fell, seine Schönheit und seinen Glanz zu bewahren. Für beide Fälle, die Japanese Bobtail saisonal häutet, im Frühling und Herbst. Die langhaarige Sorte verliert ständig.

Aber, die Japanese Bobtail er ist sehr verspielt, wenn er gepflegt wird. Im Gegensatz zu einigen seiner Kollegen, Dies ist normalerweise kein Moment, den ich hasse, Ein Grund mehr, ihn davon nicht auszunehmen!!

Das Fell von Japanese Bobtail es ist wasserdicht, was bedeutet, dass Baden und Shampoonieren schwierig sein kann. Glücklicherweise, diese beiden Aufgaben sind selten notwendig.

Außerdem, zur Vorbeugung von Zahnsteinbildung und der Entwicklung von Infektionen wie Gingivitis, regelmäßiges Zähneputzen der Katze wird empfohlen. Das Ideal ist tägliches Bürsten, aber die Woche ist in Ordnung.

Letzte, es ist eine gute Idee, den Zustand der Ohren Ihrer Katze in regelmäßigen Abständen zu überprüfen, und reinige sie, wenn sie schmutzig aussehen.

Kaufen Sie eine "Japanese Bobtail"

Der Preis für die Adoption eines Kätzchens Japanese Bobtail pendelt normalerweise zwischen 800 und 1100 EUR. Es gibt keinen großen Unterschied zwischen dem Preis eines Kätzchens Japanese Bobtail männlich oder weiblich.

Wenn du keine bekommst "Japanese Bobtail", Sie werden immer den Trost haben, die berühmten kaufen zu können “Mancki-neko“, oder Katze, die begrüßt, ein beliebter Glücksbringer, der sehr typisch für Japan ist.

Videos der "Japanese Bobtail"

Talking cats
Japanese Bobtail : Top 10 Facts About Japanese Bobtail Cats That Will Leave You Amazed

Alternative Bezeichnungen:

    1. Japanese Bobtail (Englisch).
    2. Bobtail japonais (Französisch).
    3. Japanese Bobtail (Deutsch).
    4. Bobtail japonês (Portugiesisch).
    5. "Bobtail japonés" (spanisch).

▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Gatos, Vögel, Reptilien, Amphibien

Orientalische Langhaarkatze
Verbände: LOOF, CFA, ACF, ACFA, TICA, WCF

Auch bekannt als Orientalisch Langhaar Katze (Javanese katze), die Orientalische Langhaarkatze es ist eine eher seltene Katzenrasse.

Im Gegensatz zu dem, was die verschiedenen exotischen Namen vermuten lassen, wurde in den USA erstellt.

Foto von blackmystica

Inhalt

Geschichte

In 1985, in der Cattery Sholine in Houston, Texas, USA, eine orientalische kurze Haare und eine Pellets Sie flüchtete ihre Wachsamkeit und sein aparearon. Das Ergebnis war ein Wurf seidig Welpen und semilargo Haar der östlichen plain Farben. Klug, der Zwingerbesitzer, Sheryl Ann Boyle, beschlossen, dieses Rennen zu erheben, und die wichtigsten Datensätze in Nordamerika und Europa bald erkannt, mit Ausnahme der GCCF in Großbritannien, Es angenommen, dass es zu ähnlich der Angora war, jetzt bekannt als Orientalische Langhaarkatze (Angora).

In 1995, der CFA trat dem bei Orientalische Kurzhaarkatze und zu den Orientalische Langhaarkatze bei einer einzigen Rasse mit zwei Haarlängen, eine umstrittene Tatsache nach Ansicht einiger Züchter, dass sie es vorzogen, das Langhaarmerkmal aus den Zuchtlinien der Orientalisch Kurzhaar zu entfernen. Aufgrund seiner gepunkteten Vorfahren, alle Asiaten können gelegentlich punktierte Welpen haben., kann aber in den meisten Assoziationen nicht angezeigt werden, da sie sich sehr ähnlich sehen und mit den verwechselt werden können Siamkatze und die balinesen.

Charakter und Fähigkeiten

Obwohl die Orientalische Langhaarkatze sieht edel aus, seine Persönlichkeit ist oft beschrieben als weniger trägen nichts. Alle orientalische Rassen haben den Ruf, habladoras, spielerisch, sehr neugierig und gesellig. Sie brauchen jeden Tag für eine Weile die Gesellschaft anderer Katzen oder die ungeteilte Aufmerksamkeit ihres Besitzers., und einige Studien über die Natur dieser Katzen zeigen. Viel von der Persönlichkeit des diese Katze wird vererbt, und seit Jahrzehnten haben Landwirte die extrovertierte Persönlichkeit des östlichen Rennen verstärkt. Kopien gehen gerne Riemen und Spiel rund um ein Objekt abzurufen, als wären sie Hunde.

▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Gatos, Vögel, Reptilien, Amphibien

Kucing Malaysia
Experimentelle Katzen

Kucing Malasia

Inhalt

Geschichte

Die Idee einer Katze, die sich mit Malaysia identifizieren könnte, entstand Ende 1994. Bei den verschiedenen internationalen Richtern, die sich in Malaysia aufhielten, wurden Meinungen eingeholt. Fast ein Jahr lang wurden diese Meinungen gesammelt und schließlich der Präsident der FIFe und auch Mitglied des Rates der Internationalen Weltorganisation für die Aufrechterhaltung und Regulierung von Rassestandards, die Ms.. Alva Uddin, schlug die Auswahl vor Kucing Malaysia o Malaysische Katze.

Die Rasse ist anerkannt von der Malaysian Cat ClubKelab Kucing Malaysia (KKM).

physikalische Eigenschaften

Es ist die erste Katze Rasse Malaysia. Es hat eine ähnliche Konformation wie Tonkanese Katze Während die Farbe ähnelt der Ragdoll. Diese Katzen haben ein weißer Fleck im Gesicht und Schnauze mit weißen Markierungen auf Beine colorpoint.

Das Modell für die Kucing Malaysia o Malaysische Katze Es ist das einer mittelgroßen Katze mit einem muskulösen Körper. Das Hauptmerkmal ist die Kopf eiförmig das zusammen mit dem à–ffnen der Augen, sollte das charakteristische wachsame Aussehen der Rasse verleihen.

Der Kopf, breit und oben abgerundet hat eine gute Höhe und glatte abgerundete Linien. Wangen voll, die Nase lang bis mittel, mit der kinn mäßig. Profil anzeigen: Anzeigen einer konvexen Kurve glatten Eindruck vermitteln ein oval.

Das Haar kurz- und an den Körper angeklebt, seidig, mit einer inneren Schicht fast unbehaart.

Videos der "Kucing Malaysia"

▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Gatos, Vögel, Reptilien, Amphibien

Karelian Bobtail
Verbände: WCF

Inhalt

Geschichte

Das Karelian Bobtail ist eine russische Katzenrasse, die aus der Republik Karelien stammt, an der finnischen Grenze. Es erschien zumindest natürlich 200 Jahre auf den Inseln des Ladogasees, und hat nicht viele menschliche Modifikationen erfahren.

Es ist wahrscheinlich, dass die Rasse in ihrer Geschichte eine Verbindung mit dem hatte Norwegische Waldkatze, eine skandinavische Rasse, die auch einen natürlichen Ursprung hat. Aber, Bis heute gibt es keine DNA-Studien, die diesen Zusammenhang belegen. Auch Spezialisten verbinden seit langem die Karelian Bobtail mit der Kurilen Bobtail, eine Katzenrasse auch russisch, aber ursprünglich von den Kurilen, nahe der Küste Japans gelegen. Aber, Die Wissenschaft hat seitdem festgestellt, dass diese natürlichen Rassen, beide mit kurzem Schwanz und, Tatsächlich, mit vielen physischen und psychischen Ähnlichkeiten, sie sind eigentlich ganz anders.

Das Karelian Bobtail Er wurde von den Bewohnern seiner Heimatregion nicht nur wegen seiner großen Fähigkeit, Ungeziefer zu jagen, sehr geschätzt, aber auch da, nach einer alten Legende, Der Besitz einer Katze ohne Schwanz oder mit einem besonders kurzen Schwanz brachte ihrem Besitzer viel Glück.

Diese morphologische Besonderheit ist das Ergebnis einer genetischen Mutation, die bei Katzen, die auf den Inseln des Ladogasees leben, natürlich auftrat.. Es wird spontan von Generation zu Generation weitergegeben und unterscheidet sich von Kurilen Bobtail. Im Kurilen Bobtail, das Gen ist dominant: es ist nur notwendig, dass einer der beiden Elternteile es überträgt, damit die Kätzchen Träger sind. Stattdessen, in der Karelian es ist ein rezessives Gen, was bedeutet, dass beide Elternteile kurze Schwänze haben müssen, damit das Kätzchen diese Eigenschaft erbt.

Es war in den Jahren 80 als Felinologen aus dem heutigen Sankt Petersburg, Mitglieder der Kommission des Kotofey KLK, ein bedeutender russischer Katzenverband, interessierte sich zuerst im Detail für die Rasse und beschrieb sie genau.

Die erste Norm wurde von ihnen in 1987, basierend auf den Katzen des Züchters Liliya Dvoryaninovich. hatte einige 15 Kurzschwänzige Katzen, Nachkommen von Eltern, die am Nordufer des Ladogasees gefunden wurden.

Die Rasse wurde erstmals in Russland anerkannt in 1990 durch die Sovetskaya Felinologicheskaya Federatsiya (SFF), eine russische Organisation, die nicht mehr existiert. Er hatte seinen ersten Auftritt bei einer Katzenausstellung um 1993, speziell auf der Eurasia Intercontinental Exhibition, in Jekaterinburg. Die Kotofey KLK registrierte die ersten Vertreter in 1994.

Karelischer Bobtail
Karelischer Bobtail
– Schöne-Hunde

Aber, Seitdem hat sich in Bezug auf die Rasseanerkennung nicht viel geändert, dass Sie auf Ihr Herkunftsland beschränkt bleiben. Zum Beispiel, noch internationale Organisationen wie die Fédération Internationale Féline (FIFé) o Der Internationale Katzenverband (TICA), noch nationale Strukturen wie die American Cat Fanciers’ Association (CFA), el British Governing Council of the Cat Fancy (GCCF), el Official Book of Feline Origins (LOOF) Englisch von der Canadian Cat Association (CCA) sie erkennen die Rasse. Außerhalb Russlands noch unbekannt, die Karelian Bobtail ist weltweit sehr unterrepräsentiert.

Auch in Russland, ihre Zahl ist sehr gering. Enthusiasten haben verschiedene Versuche unternommen, die Rasse zu entwickeln und ihre Anzahl zu erhöhen., aber bisher waren sie nicht erfolgreich. Das wichtigste Programm wurde von der Kotofey KLK in . entwickelt 2012, kam aber schnell an seine Grenzen, da die Organisation keine Kreuzungen mit anderen Rassen zulässt. Daher, Es ist schwierig, eine Bevölkerung zu schaffen, die ausreicht, um eine glänzende Zukunft für die zu garantieren Karelian. Auch wenn du in die Wildnis gehst, um Tiere in deiner Heimatregion zu finden, ist nicht genug. Aber, Es muss berücksichtigt werden, dass ein großer Teil der Population der Rasse - tatsächlich, die Mehrheit- in der Natur leben und, damit, nicht in die Statistik aufgenommen.

Die Zahl der Höfe Karelian Bobtail Es ist sehr klein. Die meisten von ihnen befinden sich in den Gebieten in der Nähe von St. Petersburg, aber es gibt auch eine Handvoll in anderen Städten (Medvezhyegorsk, Kirov, Petrozavodsk…).

physikalische Eigenschaften

Karelian Bobtail
Karelischer Bobtail

Seine Bewunderer vergleichen ihn oft mit Karelian Bobtail mit ein bisschen Luchs, wegen seines fehlenden Schwanzes und seiner großen Hinterbeine. Hinterbeine sind viel größer als Vorderbeine, aber sie sind alle stark und sehr mächtig.

Obwohl es eine ziemlich Standardgröße ist, es ist viel massiver und schwerer als es scheint. Um eine mittelgroße, muskulöse Brust gebaut, hat ein kompaktes Gesamtbild, ohne zu dick auszusehen.

Das Schwanz Es ist eines der herausragendsten Merkmale der Rasse, und ihr genaues Aussehen unterscheidet sich stark von einem Individuum zum anderen. Es ist auf alle Fälle sehr kurz, gerade über messen 4 a 13 cm: ein Schwanz fehlt völlig oder ist länger als 13 cm wird im Rassestandard nicht akzeptiert. Egal welche Größe, das Fell ist jetzt länger, das Aussehen eines Pompons verleihen. Andererseits, kann ganz gerade sein oder Brüche haben.

Diese Einzigartigkeit in der Größe des Schwanzes ist das Ergebnis einer genetischen Mutation, und das Gen, das es verursacht, ist rezessiv. Das bedeutet, dass beide Elternteile einen kurzen Schwanz haben müssen, damit die Kätzchen kurz sind..

Das Kopf von der Karelian Bobtail es ist mittelgroß und dreieckig. Seine vorne und ihre wangen sie sind flach, und Ihre Nase es ist ziemlich lang und gerade. Die Ohren sind groß und befinden sich auf der Oberseite des Kopfes. Ihre Spitzen sind leicht abgerundet. Ihre Augen sie sind mandelförmig, mittelgroß und entspricht in der Farbe im Allgemeinen der des Fells. Die gängigsten Farben sind Grün und Gelb.

Das Pelz von der Karelian Bobtail besteht aus einer sehr dicken doppelten Haarschicht, die dich vor schlechtem Wetter schützt. Es kann kurz oder lang sein, aber auf jeden fall muss es dicht sein, hell und glatt. Alle Farben werden akzeptiert außer tan, Schokolade, leonado, lila und colorpoint. Die am häufigsten beobachteten Farben sind Weiß, die schwarz, blau und blau-creme. Der Mantel kann zweifarbig sein, tricolor oder gestromt, und bei vielen Menschen hat es silberne und goldene Reflexe.

Letzte, diese rasse zeichnet sich durch ein gewisses aus Geschlechtsdimorphismus, da Weibchen meist kleiner und leichter sind als Männchen. Unabhängig von deinem Geschlecht, Welpen brauchen lange zum Wachsen, da sie erst um die volle körperliche Reife erreichen 5 Jahre.

Größe und Gewicht

  • Größe: 30 cm
  • Gewicht: Der 3 a 5 kg

  • Variationen

    Das Karelian Bobtail es gibt zwei Sorten: kurz- und langhaarige Menschen. Abgesehen von der Länge seines Fells, Es gibt keinen physischen oder psychischen Unterschied zwischen ihnen.

    Charakter und Fähigkeiten

    Das Karelian Bobtail er ist eine kluge Katze, gesellig und neugierig. Sie lieben es, Zeit mit ihren Familienmitgliedern zu verbringen und genießen es, in ihrer Nähe zu sein, beweisen, dass sie in jedes Zuhause passen. Neigt oft dazu, eine bestimmte Person zu bevorzugen, mit der Sie besonders verbunden sind, aber das heißt nicht, dass ich anderen den Rücken kehre.

    Ihr verspieltes Temperament und ihr ausgeprägter Geschmack für Interaktionen machen sie zu einer empfehlenswerten Katzenrasse für Kinder.. Solange Sie wissen, wie Sie sich respektvoll mit dem Kind verhalten, ihr beide könnt stundenlang zusammen Spaß haben. Aber, es ist wichtig, sich daran zu erinnern, zur Sicherheit beider, ein kleines Kind sollte nie unbeaufsichtigt mit einer Katze gelassen werden. Es ist eine Frage der Sicherheit für Tier und Kind.
    Auch mit älteren Menschen kommt diese Katze sehr gut zurecht.

    Das Karelian Bobtail Er ist auch nicht schüchtern gegenüber Menschen, die er nicht kennt., obwohl es einige Zeit dauern kann, sie zu kennen.

    Ihre Geselligkeit gilt auch für andere Tiere: auch wenn du dein Zuhause und die Fürsorge seiner Besitzer mit ihnen teilen musst, neigt dazu, sich perfekt mit seinen Gefährten zu verstehen und neigt dazu, ein gutes Paar mit Hunden zu bilden, besonders die von katzenliebenden Rassen.

    Andererseits, Es besteht keine Hoffnung, dass es in Harmonie mit kleinen Tieren zusammenleben kann, die als Beute für es angesehen werden könnten. Tatsächlich, sein extrem ausgeprägter Jagdinstinkt macht ein Nagetier aus, ein Vogel oder Fisch ist in seiner Nähe nie sicher, obwohl sie seit ihrer kindheit zusammen leben. Außerdem, wenn du Zugang nach außen hast, sein Besitzer sollte damit rechnen, von seinem Haustier regelmäßig Geschenke in Form von mitgebrachter Beute zu erhalten.

    In jedem Fall, obwohl es aufgrund seiner Herkunft sehr kältebeständig ist, Sich im Ausland weiterentwickeln zu können, ist nicht unbedingt Voraussetzung für ein Karelian Bobtail. Sehr anpassungsfähig, In einem Haus mit Garten, zu dem man freien Zugang hat, kann man genauso gut wohnen wie in einer Wohnung, solange du etwas hast, womit du dich beschäftigen und trainieren kannst. Wenn du drinnen wohnst, muss einen Kratzbaum haben, zum Beispiel. wie die meisten Katzen, sie klettern gerne auf Bäume und Möbel. Aber, nur weil sie sehr aktiv sind, heißt das nicht, dass sie nicht auch die ruhige Zeit mit ihren Besitzern genießen, und sie teilen sich gerne das Sofa mit ihnen.

    Tatsächlich, das wichtigste was du brauchst a Karelian Glücklich sein heißt, mit anderen Lebewesen in Kontakt zu sein. Damit, wo du wohnst, ist weniger wichtig als die Anwesenheit deiner Besitzer und deren Verfügbarkeit, auf dich zu achten. Deswegen, nicht geeignet für Leute, die normalerweise den größten Teil des Tages unterwegs sind, Sie wären mit einer separaten Katzenrasse besser dran. Dies vorausgeschickt, Die Wohnung mit einer oder mehreren Katzen oder Hunden zu teilen kann eine interessante Möglichkeit sein, die Abwesenheit des Besitzers zu kompensieren.

    Wissend, dass, außer viel bewegen, er muss auch geistig stimuliert werden und ist sehr aufmerksam auf seine Besitzer, ist ein perfekter Schüler für diejenigen, die ihrer Katze Tricks beibringen möchten. Zum Beispiel, kann lernen, auf seinen Namen zu reagieren, sich auf Befehl hinlegen oder Gegenstände aufheben.

    Er kann nicht nur lernen, was von ihm erwartet wird, es kann auch Verhalten verstehen, das als unerwünscht angesehen wird. Wenn Sie auf der Stelle erwischt werden, zum Beispiel, während des Essens auf den Tisch kommen, ein einfacher Verweis reicht normalerweise aus, um ihn daran zu hindern, die Tat zu wiederholen.

    Das Karelian Bobtail es hat auch den guten Geschmack, eine eher ruhige Katzenrasse zu sein: er ist keiner von denen, die seine stimme benutzen, obwohl es sehr weich und melodisch ist, um Gefallen bitten. Wenn sie einen Wunsch äußern wollen, Sie kommunizieren im Allgemeinen lieber, indem sie ihren Besitzer mit der Pfote berühren. Dies vorausgeschickt, im allgemeinen, es ist nicht anspruchsvoll oder invasiv.

    Letzte, das Männchen hat die Besonderheit, sein Revier nur sehr wenig zu markieren.

    Gesundheit

    Das Karelian Bobtail Sie sich in einem guten Allgemeinzustand befinden und keine besonderen genetischen Probleme bekannt sind, noch irgendeine Krankheit, für die Sie besonders anfällig sind. Dies vorausgeschickt, hängt auch mit mangelnder rücksicht zusammen, da Katzenspezialisten sich erst seit kurzem für Ihren Fall interessieren und die Verbreitung noch sehr begrenzt ist.

    An das raue Klima seiner Heimat Russland gewöhnt, es ist auf jeden Fall besonders kältebeständig und kann die meiste Zeit im Freien problemlos verbringen, auch im winter.

    Obwohl diese Rasse kein besonderes Gesundheitsrisiko darstellt, Es ist wichtig, einen seriösen Züchter zu wählen Karelian Bobtail. Sie müssen ein Gesundheitszeugnis eines vertrauenswürdigen Tierarztes vorlegen können, zeigt, dass die kleine Katze keine Anzeichen von Krankheit oder anderen Problemen zeigt. Auch Impfungen sollten nachgewiesen werden können.

    Letzte, denn Vorbeugen ist besser als heilen, ein routinemäßiger Besuch beim Tierarzt mindestens einmal im Jahr wird dringend empfohlen, um eine vollständige Untersuchung zu erhalten und sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist. Es ist auch die Möglichkeit, bei Bedarf Booster-Shots zu machen., und die antiparasitären Behandlungen zu überprüfen, die der Besitzer seiner Katze das ganze Jahr über verabreichen sollte.

    Reinigung

    Das Fell von Karelian Bobtail es ist leicht zu pflegen. Für Leute mit kurzen Haaren, ein wöchentliches Bürsten reicht aus, um abgestorbene Haare zu entfernen. Lange Haare sollten etwas öfter gebürstet werden – mindestens zweimal pro Woche- um zu verhindern, dass sich Knoten oder Haarballen bilden. In normalen Zeiten, beide verlieren sehr wenig haare. Aber, dies ist während der Abwurfsaison im Frühjahr und Herbst nicht der Fall, wenn in der Regel täglicher Haarausfall erforderlich ist, um zu verhindern, dass Haare im ganzen Haus gefunden werden.

    Unabhängig von der Länge seines Fells, es ist selten nötig ihn zu baden, es sei denn, Natürlich, das ist besonders schmutzig geworden. Wenn ich es tue, Sie sollten ein speziell für Katzen entwickeltes Shampoo verwenden.

    Andererseits, Ihre Augen müssen mindestens einmal pro Woche kontrolliert und bei Bedarf gereinigt werden. Zusätzlich zum Entfernen von Schmutz von um Sie herum, Dies kann jede mögliche Infektion oder kleine Verletzung erkennen.

    Die Ohren sollten auch wöchentlich untersucht und gereinigt werden, um zu verhindern, dass sich Schmutz darin ansammelt., was auch die Ursache für Infektionen sein könnte (Otitis, etc.).

    Zähneputzen ist auch sehr wichtig, da es hilft, die Plaquebildung zu begrenzen, was viele probleme verursachen kann. Das Ideal ist ein tägliches Bürsten, aber einmal die woche reicht. Egal welche Frequenz, eine speziell für kleine Katzen entwickelte Zahnpasta sollte immer verwendet werden.

    Sie sollten auch die Nägel Ihrer Katze in regelmäßigen Abständen überprüfen., zum Beispiel, jeden Monat. Wenn sie zu lang werden, du musst sie manuell trimmen. Sonst, könnten im Weg stehen oder sogar brechen, mit daraus resultierender Verletzungsgefahr. In jedem Fall, wenn du drinnen lebst, Ein Kratzbaum ist eine unverzichtbare Investition, um Ihren natürlichen Drang, Möbel oder Vorhänge zu kratzen, nicht zu befriedigen.

    Fellpflege, der Augen, aus den Ohren, Zähne und Krallen sind grundlegende Gesten, die jeder Besitzer lernen muss, richtig auszuführen, auf die Gefahr hin, Ihr Haustier zu verletzen oder zu verletzen. Deswegen, es ist ratsam, beim ersten Mal einen Groomer oder Tierarzt um Rat zu fragen, um die richtigen Gesten zu lernen, um deine zu behalten Karelian Bobtail. Andererseits, Zögern Sie nicht, schnell anzufangen, um Ihrem Kätzchen beizubringen, so schnell wie möglich behandelt zu werden: die Sitzungen werden sowohl für ihn als auch für seinen Besitzer angenehmer sein.

    Ernährung

    Das Karelian Bobtail Es ist nicht schwer zu füttern und begnügt sich mit einer hochwertigen und ausgewogenen industriellen Ernährung. Wie bei jeder Katze, die ausgewählten Produkte und die festgelegten Rationen müssen dem Alter angepasst sein, der Gesundheits- und Aktivitätsgrad der Katze.

    Indem man sich selbst regulieren kann, Sie können jederzeit essen, ohne Angst zu haben, fettleibig zu werden.

    Aber, Es ist wichtig, das Gewicht der Katze zu überwachen, da Sie aus medizinischen Gründen zunehmen können (Krankheit, Reaktion auf eine Behandlung, etc.). Wenn Sie Ihre Katze einmal im Monat wiegen, können Sie sich vergewissern, dass alles gut läuft oder, Im Gegenteil, um einen Termin zu vereinbaren, falls ein späterer Ausrutscher bestätigt oder sogar akzentuiert wird.

    Außerdem, wie jede katze, Sie sollten immer eine Schüssel mit frischem, sauberem Wasser haben.

    Kaufen Sie eine "Karelian Bobtail"

    Das Karelian Bobtail es ist eine extrem seltene katzenrasse. Einen adoptieren, es gibt keine andere Wahl, als auf ihr Herkunftsland zurückzugreifen, Russland. sogar dort, das Angebot ist nicht viel weniger reichhaltig. Die meisten Vertreter und Züchter der Rasse konzentrieren sich auf die Stadt St. Petersburg und ihre Umgebung., aber es gibt auch einige Brütereien in den Städten Medvezhyegorsk, Kirov und Petrozavodsk.

    der Preis für ein Kätzchen Karelian Bobtail variiert stark von Individuum zu Individuum, abhängig von der Abstammungslinie der Katze, vom Ruf der Brüterei, sondern auch und vor allem von ihren physikalischen Eigenschaften. Im allgemeinen, du musst dazwischen zählen 30.000 und 70.000 Rubel (Ich meine, zwischen 350 und 900 EUR) für eine solche Annahme.

    Zu diesem Betrag müssen die Kosten für die Mitnahme der Katze aus Russland hinzugerechnet werden: Transportkosten, Verwaltungsaufwendungen, usw..

    Bewertungen des "Karelian Bobtail"

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Bevor Sie über den Erwerb einer Katze der Rasse nachdenken "Karelian Bobtail" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Sie müssen ihren Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Freude

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Aktivitätsgrad

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlichkeit gegenüber anderen Haustieren

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlichkeit gegenüber Kindern

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Anforderungen an die Pflege

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Lautstärke

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Bedürfnis nach Aufmerksamkeitit

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Zuneigung zu seinen Besitzern

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Fügsamkeit

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Selbstständigkeit

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Robustheit

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    ▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Gatos, Vögel, Reptilien, Amphibien

    Jungala Ocicat katze
    Verbände: CATZ

    Inhalt

    Geschichte

    Die meisten Menschen haben von Katzen gehört oder sie gesehen. Ocicats, aber Sie nie über klassische hören “Jungala”. Ein Bild davon ist möglicherweise nicht auf einer Website zu finden, Landwirte mit ihnen züchten erlauben, Jedoch, Sie können nicht sie zeigen. Es gibt drei zusätzliche Varianten in der Rasse Ocicat, der Klassiker “Jungala,”, die klassische Tabby Ocicat was in Neuseeland als Katze bezeichnet wird Jungala, sowie der Name der Rasse der Ocicat katze (‘Oci'), Es ist abgeleitet von dem Namen der Katze aus Ocelot, eine zentralamerikanische Katze “Wild” oder eine Katze “Selva”, der neue Name in Spanien, die “Jungala”, Es stammt auch aus der Sanskrit-Wort-Bedeutung “Urwald”.

    "Jungala Ocicat katze"

    Diese Rasse wurde durch die Kreuzung einer Mischung der Abessinierkatze, die Siamkatze und von der American Shorthair Katze. So wie, ist ein Heimrennen, Das war selektiv gezüchtet, der Ozelot emulieren in der Natur gefunden werden, unter Beibehaltung der freundliche Einteilung des Inland.

    In Neuseeland, die ersten katzen Jungala wurden vom Karakakat Zwinger registriert, mit CATZ Incorporated, wer hat das erkannt Jungala katze als eigenständige Rasse mit vollem Championatsstatus im August 2001.

    physikalische Eigenschaften

    Die so genannte “Jungala” ist ein Ocicat katze ohne Flecken. Oder genauer gesagt, eine Katze mit Genetik Ocicat die nur ein Muster ausdrücken Tabby Classic. Die Konformation und Persönlichkeitstyp sind genau die gleichen wie ein Ocicat, aber das Muster sollte dem des klassischen gestromten Modells der American Shorthair Katze

    "Jungala Ocicat katze"

    Das Oci-Classic hat einen großen Zielkreis auf jeder Seite des Oberkörpers, der mit einem schönen Farbkontrast breit definiert ist. Ihre Mägen werden auch mit Flecken markiert.. Die gefleckten Kätzchen sind sehr schön, die klassische Färbung ist ehrfürchtig, mit einer luxuriösen und außergewöhnliche samtig-Farbe, eine authentische und ungewöhnliche Farbkombination. Sind hoch geschätzt für seine atemberaubende Schönheit. Dieses Muster ist besonders auffällig, wenn es auf a . betrachtet wird Tabby Silber, wo das Silber unter Licht einen starken Kontrast mit den Marken die abschließende Schicht-Farbtiefe erlaubt.

    Charakter und Fähigkeiten

    Das Jungala katze, genau wie ihre Kollegen Ocicat, Sie sind sehr gesellig und etwas ähnlich wie Hunde in ihre Hingabe für die Menschen. Sie sind hell, leicht handhabbare und oft werden ausgehende, auch mit Fremden. So wie, Sie sind eine ideale Katze für Haushalte bestehen andere Haustiere und Kinder.

    Springbrunnen: catzinc.org

    ▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Gatos, Vögel, Reptilien, Amphibien

    Korat-Katze
    Verbände: LOOF, CFA, ACF, ACFA, TICA, FIFé, WCF

    In seiner Heimat Thailand als Glücksbote bekannt, die Korat-Katze war schon immer ein sehr beliebtes Hochzeitsgeschenk. Diese Tradition setzt sich bis heute fort.

    Korat

    Inhalt

    Bewertungen des "Korat-Katze"

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Bevor Sie über den Erwerb einer Katze der Rasse nachdenken "Korat-Katze" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Sie müssen ihren Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Freude

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Aktivitätsgrad

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlichkeit gegenüber anderen Haustieren

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlichkeit gegenüber Kindern

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Anforderungen an die Pflege

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Lautstärke

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Bedürfnis nach Aufmerksamkeitit

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Zuneigung zu seinen Besitzern

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Fügsamkeit

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Selbstständigkeit

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Robustheit

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Geschichte

    Das Korat Er stammt ursprünglich aus Siam (aktuelles Thailand) und es ist eine der ältesten Hauskatzenrassen.

    Die ersten Referenzen erscheinen in der Tamra Maew, o “Katzengedichte Buch”, ein Manuskript geschrieben in der Stadt Ayutthaya zwischen 1350 (als das Königreich Siam gegründet wurde) und 1767 (als die Stadt von den burmesischen Invasoren geplündert wurde). Am Ende des 19., König Rama V (1869-1910) fragte der Mönch Somdej Phra Buddhacharm Buddhasarmathera diesen Text auf Papier wiedergeben Khoi, Version in der Nationalbibliothek in Bangkok aufbewahrt.

    Diese Arbeit beschreibt 17 Katzen, die ihren Herren viel Glück bringen, und andere 6 das bringt Unglück. Das Korat-Katze Sie ist eine der wertvollsten Glückskatzen des Landes, und viele Traditionen sind damit verbunden; zum Beispiel, es wird Bräuten als Garantie für eine glückliche Ehe gegeben, und erscheint normalerweise in Zeremonien, um Regen für den Reisanbau anzuziehen. Offenbar, zu dieser Zeit, die Korat wurde ein “Dorfkatze”, im Gegensatz zu Siamkatze, die hauptsächlich vom Adel des Königreichs Siam . übernommen wurde.

    Der erste Korats erschienen in Großbritannien im späten 19. Jahrhundert und werden im Book of Cats erwähnt, das in . veröffentlicht wurde 1903 von Frances Simpson, Richter und Katzenhistoriker. Sie wurden auf Katzenausstellungen gezeigt als “blau siamesisch”, aber das hat die richter nicht überzeugt, die eine andere Wahrnehmung hatten Siam. Infolge, Sie waren erfolglos und verschwanden Anfang des 20. Jahrhunderts aus dem Land..

    Aber, die Korat in die westliche Welt zurückgekehrt 1959, Wenn Jean Johnson in die Vereinigten Staaten gebracht ein paar Korats (Nara und Darra) die ihre Kollegen vom Auswärtigen Dienst ihrem Mann geschenkt haben, als er Thailand verließ. Sitz in Oregon, sein Zwinger Zedernglen dann zu Beginn der Jahre andere Exemplare importiert 60 und war der erste im Westen, der ein Zuchtprogramm für startete Korat. Nicht umsonst, die Rasse wurde offiziell anerkannt in 1966 durch die CFA (Cat Fanciers’ Association), die führende Katzenorganisation des Landes.

    Los Korats sie sind nach Großbritannien zurückgekehrt (und nach europa) in 1972, und die ersten Exemplare erschienen in Frankreich in 1979. Die Anerkennung des Rennens durch die TICA (Internationaler Katzenverband) kam im selben Jahr an, und die FiFé (Internationaler Katzenverband) tat das gleiche im folgenden jahr, in 1980.

    Obwohl es heute von der überwiegenden Mehrheit der Organisationen anerkannt wird, die Korat immer noch eine seltene Katzenrasse in der westlichen Welt. In USA, es erscheint an den letzten Positionen der Klassifizierung der Rassen nach der Anzahl der jährlichen Registrierungen im CFA, und in Großbritannien läuft es kaum besser, mit weniger als hundert eingeschriebenen Personen jährlich im GCCF – eine Zahl, die auch Jahr für Jahr tendenziell sinkt. In Frankreich, die Aufzeichnungen in der Livre Officiel des Origines Félines (LOOF) sie waren fast nicht existent, bis 2010, aber da 2013 einige sind registriert 50 Kätzchen pro Jahr.

    physikalische Eigenschaften

    Korat
    Korat Yog-Hurts Atlach-Nacha auf der Turok Cat Show – Yog-Hurt's_Atlach-Nacha_at_Turok_Cat_Show.JPG: HeikkisiltalaGIC_Lucky_Uffe_at_cat_show_Hyvinkää.JPG: Heikkisiltalaabgeleitete Arbeit: Abujoy, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

    Das Korat es ist eine mittelgroße katze, halblinear, mit mittellangem Schwanz, der sich zur Spitze hin verjüngt. Sein kräftiger und muskulöser Körper macht ihn schwerer als er scheint, besonders wenn ausgewachsen, rund um die 3 Jahre. Aber, das hindert ihn nicht daran, eine agile Katze zu sein.

    Seine Kopf sieht ziemlich ungewöhnlich aus: von vorne gesehen, es hat eine herzform, mit Ohren große, runde Spitze und hohe Implantation. Ihre Augen große, runder und ausdrucksstarker Look Oversized für deinen Kopf, aber sie behalten die typische Neigung “à–stliche” wenn sie geschlossen oder halb geschlossen sind. Kätzchen haben normalerweise bernsteingelbe Augen, aber sie werden grün, wenn sie reifen.

    Das Pelz es ist kurz bis mittel, ohne Unterwolle. Fein und geschlossen, neigt bei Bewegung zu Borsten am Rücken. Das Fell ist eine einheitliche silbrig-blaue Farbe, keine Schattierung, Markierungen oder Flecken. Das Fell ist an der Wurzel glänzender, färbt sich dann in ein dunkleres Blau und endet mit einem ausgeprägten Silberglanz. In den Extremitäten des Körpers, wo die haare kürzer sind, dieses silberne Leuchten ist intensiver.

    Das Geschlechtsdimorphismus ist mäßig ausgeprägt, das Weibchen ist etwas kleiner als das Männchen.

    Größe und Gewicht

    • Tamaño Macho: 22 – 28 cm
    • Weibliche Größe: 20 – 26 cm
    • Gewicht der Männer: 3,5 – 4,5 kg
    • Gewicht der weiblichen: 2,5 – 4 kg

    Sorten:

    Im Korat ein rezessives Gen ist aufgetaucht, das die silbrig-blaue Farbe verblassen lassen kann, Daher ist es nicht ungewöhnlich, dass Kätzchen mit einer lila-lila Farbe geboren werden. Diese unbekannte Sorte ist bekannt als thailändischer Flieder.

    Charakter und Fähigkeiten

    Korat
    Sitzende weibliche Korat Katze mit typischen bauchigen grünen Augen und blauem Glanz – Heikkisiltala, VON CCM 3.0, über Wikimedia Commons
    Sanft und liebevoll, die Korat er ist seinem Herrn unfehlbar treu, deren Unternehmen ständig sucht. Er lässt sich gerne verwöhnen, und verbringt die meiste Zeit in seiner Nähe, um Streicheleinheiten und Aufmerksamkeit zu erhalten. Es ist keine Katzenrasse, die Einsamkeit leicht unterstützt: er bleibt nicht gerne ohne seine familie zu hause, und wenn Sie zu lange und zu oft dort bleiben müssen, du riskierst, herunterzufahren und deine gewohnte Zuneigung zu verlieren.

    Das Korat Es ist auch eine Katzenrasse, die sich an Kinder anpasst, wertschätzen, mit ihnen zu spielen und Zeit mit ihnen zu verbringen. Andererseits, sucht nicht die Gesellschaft anderer Katzen: zwischen ihren Mitmenschen und den Menschen in ihrer Familie, deine Vorliebe ist ziemlich gefunden. Aufgrund seines ruhigen Charakters toleriert es normalerweise problemlos die Anwesenheit anderer Katzen oder katzengewohnter Hunde in seinem Territorium., solange es im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit seines Besitzers steht. Andererseits, Koexistenz mit Vögeln oder kleinen Nagetieren wird nicht empfohlen.

    Lebendig und verspielt, jagt gerne einem Ball nach oder jagt Papierbälle, die von ihrem Besitzer geworfen werden. Aber, egal wie aktiv es ist, er ist nicht der destruktive Typ und fühlt sich in einer Wohnung absolut wohl, ohne auszugehen, solange sich seine Familie die Zeit nimmt, mit ihm zu spielen.

    Übrigens, Lärm und Aufregung sind auch nichts für ihn. Obwohl sie den Lärm eines Fernsehers oder eines Computers tolerieren können, Sie werden wahrscheinlich von einem lauten Telefonklingeln oder einem Familienmitglied, das laute Musik spielt, erschreckt.

    Es ist eine sehr intelligente und gelehrige Katze, das lässt sich relativ leicht trainieren und das respektiert, zum Beispiel, die Orte, die verboten sind, wie der Esszimmertisch, die Küche oder der Kleiderschrank. Letzte, die Korat es ist nicht sehr laut. Statt zu miauen, zieht oft Aufmerksamkeit auf sich, indem er an den Pfoten reibt oder an den Fußballen knabbert. Aber, sie halten nicht die Klappe: wenn sie denken, dass sie etwas Wichtiges zu sagen haben, Zögern Sie nicht, es zu tun.

    Kurz gesagt, Ihre Qualitäten und Eigenschaften machen sie zu einer geeigneten Rasse als Erstkatze für jemanden mit ausreichender Verfügbarkeit, aber das wird auch einen erfahrenen Besitzer begeistern.

    Pflege und Betreuung der "Korat-Katze"

    Wenn es um Fellpflege geht, die Katzen Korat Sie haben keine Komplikationen. Ihre Kurzmantel, fein und seidig bedarf keiner besonderen Pflege. Regelmäßiges Bürsten mit einer weichen Bürste oder einem Kamm reicht aus. Der silbergraue Umhang mit seinen silbernen Haarspitzen hat keine Unterwolle, es muss also nur während der Fellsaison häufiger gebürstet werden. Jedoch, es lohnt sich zu putzen Korat regelmäßig, denn diese liebevolle Katze genießt jede Art von Aufmerksamkeit.

    Eine Hauskatze zu sein, die das à„ußere nicht viel erforscht, auch wenn du freien Zugang dazu hast, es wird nicht sehr schmutzig, also ist es generell nicht nötig ihn zu baden.

    Katze drinnen oder draußen?

    Wie alle Europäisch Kurzhaar (Europäer), zu den Katzen Korat Sie lieben es, draußen zu sein und herumzulaufen. Damit, Es ist perfekt, wenn Sie in einer ländlichen Gegend wohnen und ihnen freien Zugang gewähren können. Es ist möglich, sie nur drinnen aufzubewahren. Wenn Sie bereit sind, viel Zeit mit Ihrem neuen Mitbewohner zu verbringen und ihm einen sicheren Garten oder zumindest einen sicheren Außenbereich bieten können, die Korat Sie werden sich auch ohne Zugang nach außen wohl fühlen.

    Wie viel Aktivität braucht er? "Korat-Katze"?

    Reinrassige Katzen sind sehr aktive Katzen, die ausreichend Bewegung und Gelegenheiten zum Klettern brauchen und, Wenn es möglich ist, Zugang nach außen. Aber selbst wenn du ihnen freien Zugang geben kannst, lieben es, Aufmerksamkeit zu bekommen und möchten nicht aufhören, zusammen zu spielen und zu kuscheln. Im Grunde, wenn du eine hast Korat zu Hause, Sie werden feststellen, dass er bei allem, was Sie tun, gerne bei Ihnen ist und Ihre Nähe sucht. Lassen Sie im Idealfall die Korat einen eigenen Partner haben, damit im Zweifelsfall, immer einen Spielkameraden zur Verfügung haben.

    Gesundheit und Ernährung

    Korat
    Katzenfamilie der Rasse Korat – fr:Benutzer:Epita, Max BOUCHE für den KORAT CLUB DE FRANCE, VON CCM 2.5, über Wikimedia Commons
    Das Korat es ist eine robuste Katzenrasse, aber es kann von bestimmten gesundheitlichen Problemen betroffen sein, beginnend mit :

    • Das Gangliosidose, eine Erbkrankheit, die das Nervensystem angreift und Lähmungen verursacht. Kann durch einen Eltern- und/oder Kätzchentest nachgewiesen werden, aber jeder Korat-Züchter, der diesen Namen verdient, ist dafür verantwortlich, dieses Risiko zu beseitigen, indem er jede Trägerin von der Fortpflanzung ausschließt.;
    • die Hypertrophe Kardiomyopathie (CMH), ein Syndrom, das dem Herzen Schwierigkeiten bereitet, Blut zu zirkulieren, mit möglicherweise sehr schwerwiegenden Folgen für den Schlüssel.

    Außerdem, der Korat scheint gegenüber bestimmten Impfstoffen empfindlicher zu sein als andere Rassen. Deswegen, Es ist ratsam, sicherzustellen, dass der Tierarzt, bei der Betreuung von Katzenimpfungen, kennen diese Besonderheit des Korat und treffen Sie alle notwendigen Vorkehrungen.

    Lebenserwartung

    Der 12 a 15 Jahre

    Ernährung

    Nicht so schwierig, die Korat kann mit Katzenfutter vom Markt gefüttert werden, das sind Kroketten oder Pastetenschachteln. Aber, es ist notwendig, die Qualität des Futters sicherzustellen, die Sie mit allen wichtigen Nährstoffen für Ihre Gesundheit versorgen soll.

    wie die meisten Katzen, die Korat ist in der Lage sich selbst zu regulieren, und Sie können somit dauerhaft Lebensmittel zur Verfügung stellen – gleichzeitig mit Süßwasser – ohne wie ein hungriger Mann über sie zu eilen. Aber, Es ist darauf zu achten, dass die tägliche Ration angemessen ist, um das Risiko zu vermeiden, dass die Katze übergewichtig oder fettleibig wird, die verschiedene Krankheiten und gesundheitliche Probleme verursachen können. Falls erforderlich, Zögern Sie nicht, einen Tierarzt zu konsultieren, um eine geeignete Diät zu wählen, abhängig vom Lebensstil der Katze.

    Kaufen Sie eine "Korat-Katze"

    der Preis für ein Kätzchen Korat in der Regel verfolgen die 1.400 EUR. Es gibt keinen signifikanten Preisunterschied zwischen einem männlichen und einem weiblichen Kätzchen.

    Da die Zahl der Züchter von Korat es ist relativ klein, man muss sich auf wartezeiten einstellen. Aber das warten lohnt sich, denn Korat Katzen sind robuste Katzen, die nicht von àœberzüchtung betroffen sind und mit ihrem Charakter überzeugen.

    Videos der "Korat-Katze"

    Alternative Bezeichnungen:

  • Si sahat
  • Das Ziel
  • Chorat
  • Maeo Dok-Lao
  • Bläulich graue Katze
  • Glückliche Katze

  • ▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Gatos, Vögel, Reptilien, Amphibien

    Kleinfleckkatze
    Leoparden geoffroyi

    Das Kleinfleckkatze Es ist eine relativ unbekannte Art für die breite Öffentlichkeit, aber nicht ohne grund. Tatsächlich, bleibt in erster Linie eine Wildkatze.
    Kleinfleckkatze
    Geoffroys Katze – Charles Barilleaux aus Cincinnati, Ohio, vereinigte Staaten von Amerika, VON CCM 2.0, über Wikimedia Commons

    Inhalt

    Geschichte

    Das Kleinfleckkatze (Leopardus geoffroyi) ist eine kleine und wenig bekannte gefleckte Wildkatze, die im mittleren und südlichen Südamerika beheimatet ist. Etienne Geoffroy Saint- Hilary (1772-1844), Französischer Zoologe des 19. Jahrhunderts, nach dem die Kleinfleckkatze, studierte dieses Tier, als er Zoologieprofessor in Paris war. Während Ihres Studiums, identifizierte fünf Unterarten aufgrund ihrer geografischen Verbreitung:

    • Leopardus geoffroyi geoffroyi – Zentralargentinien
    • Leopardus geoffroyi euxantha – Norden von Argentinien, Westlich von Brasilien
    • Leopardus geoffroyi leucobapta – Patagonien
    • Leopardus geoffroyi paraguae – Paraguay, südöstlich von Brasilien, Uruguay
    • Leopardus geoffroyi salinarum – Nordwest- und Zentralargentinien

    physikalische Eigenschaften

    "Kleinfleckkatze"

    Gato de Geoffroy
    Geoffreys Katze, aufgenommen im Cincinnati Zoo. Foto von Greg Hume – Greg Hume, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

    Das Kleinfleckkatze hat kleine schwarze Flecken, die sein Fell mit geringen Abweichungen in Größe und Abstand gleichmäßig bedecken. Sein Fell variiert von einer orange-braunen Farbe in den nördlichen Gebieten bis zu einer grauen Farbe in den südlichsten Gebieten mit zahlreichen Schattierungen dazwischen., Es wurde jedoch festgestellt, dass vollständig schwarze Mäntel verbreitet sind. Wie die meisten Wildkatzen, das Fell am Bauch ist blass in der Farbe von creme bis weiß. Sein Schwanz und seine Gliedmaßen sind mit dunklen Ringen bedeckt, fast gleich verteilt.

    Das Kleinfleckkatze ist die Größe einer durchschnittlichen Hauskatze, mit einem Durchschnitt von ca 60 Zentimeter (24 Zoll) vom Kopf bis zum Schwanzansatz und durchschnittlich etwa 30 Zentimeter (12 Zoll). Männer wiegen durchschnittlich 4,5 kg (10 Pfund), während Weibchen durchschnittlich wiegen 3,6 kg (8 Pfund), obwohl Personen mit einem Gewicht von bis zu 7,7 kg (17 Pfund).

    Wenn Stichproben zwischen Regionen verglichen wurden, nur die Masse des Katers variierte mit der geografischen Lage. Die im südlichen Teil ihres Verbreitungsgebietes gefundenen sind normalerweise größer als die im Norden., obwohl keine Korrelation zwischen Körpermasse und Breitengrad gefunden wurde.

    Ungewöhnlich unter Wildkatzen und Katzen im Allgemeinen, es wurde beobachtet, dass Kleinfleckkatzen Stellen Sie sich auf die Hinterbeine, um die Umgebung abzusuchen. Es ist bekannt, dass einige Personen aus Kleinfleckkatzen lebe mehr als 20 Jahre in Gefangenschaft, aber, durchschnittlich, Wildkatzen werden normalerweise bis zu 14 Jahre.

    Gewohnheiten und Fähigkeiten

    Kleinfleckkatze
    Baby Geoffreys Katze – Steve Jurvetson von Menlo Park, USA, VON CCM 2.0, über Wikimedia Commons

    Los Kleinfleckkatzen sind nachtaktiv und ihre Aktivitäten haben ihren Höhepunkt mitten in der Nacht. Sie verbringen die meiste Zeit am Boden, aber sie können auf Bäume klettern und können sehr gut schwimmen, wie die Einheimischen sie nennen “katzen fischen” für seine Fähigkeit, leicht ins Wasser zu gelangen.

    Wie einsame Jäger, die Kleinfleckkatze kommt nur während der Paarungszeit mit anderen in Kontakt. Es wurde als opportunistisches Raubtier beschrieben, was bedeutet, dass es sich von allem ernährt, was in seinem Gebiet am häufigsten vorkommt oder am leichtesten zu erbeuten ist. Kleine Säugetiere sind ihre häufigste Beute, vertritt zumindest die 63,3% ihrer Hauptnahrung in jeder Jahreszeit, während Vögel in den wärmeren Jahreszeiten am häufigsten gejagt werden.

    Los Kleinfleckkatzen Sie neigen dazu, Grasland und Sümpfe zum Jagen und Faulenzen zu nutzen und nutzen Waldansichten, um ihren Duft zu markieren. Die saisonalen Unterschiede in ihrer Ernährung waren zwischen der wärmeren und der kälteren Jahreszeit deutlich größer., Dies deutet darauf hin, dass die Ernährung durch saisonale Schwankungen und die Verfügbarkeit von Beutetieren eingeschränkt war.

    Aufteilung

    Los Kleinfleckkatzen sie bewohnen das Grasland der Anden-Pampas, in den Wüsten und Halbwüsten des Mount, in den Trockenwäldern und Savannen der Landschaft des Gran Chaco, von Südbolivien bis zur Magellanstraße, in einer Höhe von bis zu 3.300 Meter über dem Meeresspiegel. Die Gesamtgröße des Sortiments dieser Katzen beträgt, im Durchschnitt, über 8,83 km2, während der Hauptlebensraum, den diese Katzen häufig besuchen, nur umfasst 1,46 km2. Bei Beobachtung in der Natur, die Kleinfleckkatzen die in Lebensräumen lebten, die durch Ranches und Viehbeweidung verändert wurden, waren aktiver, Sie hatten größere Reichweiten und legten größere Entfernungen zurück als in Schutzgebieten.

    Erhaltungszustand

    Kleinfleckkatze
    Leoparden geoffroyi (Geoffroys Katze), Zoo Karlsruhe, Deutschland – Daf-de, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

    In den Nachrichten, die Kleinfleckkatze ist fast bedroht und, wenn auch nicht in unmittelbarer gefahr, du bist gefährdet.

    Los Kleinfleckkatzen sie leiden außerhalb ihres Schutzgebietes unter sehr hohem Jagddruck, die derzeit eine der größten Bedrohungen für den Naturschutz darstellt. Aber, die Ausbeutung ihrer Häute für den illegalen Pelzhandel zwischen den Jahren 60 und 80, es wird geschätzt, dass einige 350.000 Felle nur zwischen 1976 und 1978.

    Seit Mitte der Jahre 80, Jagd und Handel mit ihren Fellen sind deutlich zurückgegangen, aber es ist immer noch eine deiner größten Bedrohungen. In einer aktuellen Studie mit Kamerafallen, Es wird geschätzt, dass die Bevölkerungsdichte der Kleinfleckkatze ist von einigen 9-40 Einzelpersonen für jeden 100 km2. Obwohl die Populationsgröße derzeit unbekannt ist, wir glauben, dass die Bevölkerung abnimmt und ausdünnt. Aber, Sie werden immer noch gelegentlich getötet, wenn sie als Schädlinge oder als Raubtiere von Nutztieren angesehen werden. Diese Skins sind im lokalen illegalen Handel im Umlauf.

    Im Zentrum von Argentinien, Die vom Menschen verursachte Sterblichkeit stellt die 62% der bekannten Todesfälle der Kleinfleckkatze, einschließlich Wilderei, Tod durch Haushunde und Zusammenstöße mit Fahrzeugen. Ein weiterer Faktor, der zu ihrer Gefahr beiträgt, ist die überwältigende Nachfrage nach ihnen durch die exotischer haustierhandel.

    Das "Kleinfleckkatze" in Gefangenschaft

    Das Kleinfleckkatze Es ist eine relativ unbekannte Art für die breite Öffentlichkeit, aber nicht ohne grund. Tatsächlich, bleibt in erster Linie eine Wildkatze: wenn es der Anwesenheit des Menschen in seiner natürlichen Umgebung standhält oder sogar in Gefangenschaft gezüchtet werden kann, Es ist unwahrscheinlich, de cambio, das kann man zähmen.

    dennoch, Diese Katzen werden illegal gefangen und gezüchtet Hauskatzen, die Hybridkatzen produziert und die Gesamtpopulation reduziert. Kritische Wälder und Lebensräume gehen schnell durch menschliche Ursachen verloren, wie Abholzung, aber im Gegensatz zu anderen Arten, die stark von ihrem Lebensraum abhängen, die Kleinfleckkatze hat gelernt, sich anzupassen und auch offene Flächen zu nutzen. Derzeit, die Kleinfleckkatze ist in Argentinien geschützt, aber aufgrund des Mangels an verfügbaren Informationen über seine Naturgeschichte, Es ist nicht möglich, eine angemessene und wissenschaftlich fundierte Erhaltungsstrategie zum Schutz dieses Tieres zu entwickeln.

    Videos der "Kleinfleckkatze"