Burupapagei
Tanygnathus gramineus

Burupapagei

40 a 42 cm lange.

Die Burupapagei (Tanygnathus gramineus) Es hat den Kopf der grünen Farbe mit einer schwarzen Linie, die von der Spitze des Berges zu den Augen ausgeführt wird; durchdrungen von türkis blaue Krone. Die oberen Teile des grünen Gras.

Die mittleren Flügeldecken, grün; Flug-Feder, Green, ein wenig dunkler, mit Margen schwärzlich zu Ihnen innenfahne interne. Supracaudales Coverts gelblich-grün. Die weitere Unterseite, mehr gelblich-grün, vor allem im unteren Teil der Wangen und oberen Teil der Brust. An der Spitze, Grün mit gelben Spitzen Schwanz; an der Unterseite, die warmen braunen Schwanz-olive.

Rot-billed; Gelbe IRIS; gräuliche Beine.

Weibchen mit dem grau-braun-Gipfel, nicht rot.

unreife undescribed.

  • Der Sound der Burupapagei.
[Audio-:HTTPS://www.mascotarios.org/wp-content/themes/imageless_gray_beauty/sonidos/Loro von Buru.mp3]

Lebensraum:

Informiert wird zum ersten Mal von der Burupapagei Dank Ornithologe Seite Hendrik Cornelis Sieber (1890-1949) in 1930.

Sehr wenig dieser Spezies bekannt. Wird in den Bergwäldern oben verteilt. 600-700 Meter und auch, Nach Quellen, in den Niederungen, Hügel und Küstengebiete. Es ist teilweise nachtaktiv, Obwohl Sichtungen der Vögel in den Bäumen sitzen, während des Tages, Sie zeigen, dass, ähnlich wie die Everettpapagei, Sie können auch während des Tages aktiv.

Migration ist relativ schwach, und es gibt nur wenige Berichte über Papageien fliegen zu Höhen während des Tages und in der Nacht, Ausgehend von ihren Stimmen.

Nachwuchs:

Es gibt keine Daten.

Ernährung:

Eventuell Früchte, Beeren, Samen und Nüsse

Aufteilung:

Endemit der Buru, Indonesien.

Vogel befindet sich überwiegend im zentralen Teil, High Island, wo nach Quellen, Gibt es Siedlungen in Gunung-Tagalago, WA Temun und Kunturun, in Höhen von 700-1100 m, auch in den Niederungen des Südens in Fäkal, EHU und Leksula. Es gab eine Beobachtung von diesen Papageien in der Nähe der Kayeli-Bucht am östlichen Ufer des Buru. Die letzten Bemerkungen außerhalb Nord (Waflia) und (Wamlana) Nordwestküste.

Die Stimme der Burupapagei wird häufig in gehört. Kunturun, in den meisten 1-7 Stunden nach dem Sonnenuntergang, wo die Einheimischen nennen den Vogel “Kakatua Ol ’ Biru“, Was bedeutet, dass unter der Leitung von Blue Parrot. Jedoch, Er wurde im Laufe des Tages mit Schleudern Obstbäumen festgenommen., was darauf hindeutet, das seine Tätigkeit nicht rein Nacht.

Erhaltung:

• Aktuelle Rote Liste Kategorie von der UICN: Gefährdete

• Bevölkerungsentwicklung: Abnehmender

Die Bevölkerung wird auf geschätzt. 2,500-9,999 ältere Personen ausgehend von einer Bewertung der bekannten Datensätze, Beschreibungen der Fülle und Auswahl Größe. Diese Schätzung ist äquivalent zu 3,500-15,000 Kopien.

Es liegen keine Daten über die Trends für die Art und nicht in freier Wildbahn seit erlebt 1995. Ihrem Lebensraum weiterhin langsam rückläufig und im Binnenhandel aufgezeichnet wurden, im Jahr 2001. Daher, die Population der Art steht im Verdacht haben ging weiter zurück.

Vorgeschlagene Erhaltungsmaßnahmen:

– Durchführen von Umfragen, verwenden ihre Laute meist nachts, vor allem in den Bergregionen.
– Untersuchen Sie ihre ökologischen Anforderungen und Bewegungen, um entsprechende Erhaltung Strategie zu entwickeln.
– Identifizieren Sie den am besten geeigneten Bereich für die Erhaltung dieses und andere bedrohte Arten in Buru, und zur Förderung der Gründung als Schutzgebiete.

Buru Papagei in Gefangenschaft:

Unbekannt außerhalb der Insel Buru

Alternative Bezeichnungen:

Black-lored Parrot, Black lored Parrot, Blacklored Parrot, Buru Parrot (ingles).
Perruche de Buru, Perruche à calotte bleue (Französisch).
Burupapagei, Buru Papagei (Deutsch).
Tanygnathus gramineus (Portugiesisch).
Loro de Buru (Spanisch).

Schwarzlori Klassifikation:

Ordnung: Psittaciformes
Familie: Psittaculidae
Gattung: Tanygnathus
Wissenschaftlicher Name: Tanygnathus gramineus
Zitat: (Gmelin, JF, 1788)
Protonimo: Psittacus gramineus

————————————————————————————————

Burupapagei (Tanygnathus gramineus)

Quellen:

Avibase
– Papageien der Welt – Forshaw, Joseph M
– Papageien einen Leitfaden für die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
BirdLife
Wikipedia

Fotos:

(1) – Papageien einen Leitfaden für die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par

Klingt: Frank Lambert (Xeno-canto)

0 0 Abstimmung
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Gast

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Verwendung von cookies

Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

ACCEPTING
Bekanntmachung über die Cookies
0
Würde deine Gedanken lieben, Bitte kommentieren.x
()
x