Wellensittich
Melopsittacus undulatus


Gemeinsamen Budgie

Inhalt

Charakteristik

18 cm länge und einem zwischen 22 und 32 g.

Periquito Comun

In der Wellensittich (Melopsittacus undulatus) Erwachsene, die Wachs Blau Kontraste mit der frontalen zone; vor der Gesicht und die Hals sind hellgelb. Letzteres ist durch eine Reihe von schwarzen Flecken bedeckt. Bereich liegt unterhalb der wangen lila.

Der zentrale Teil der GAP Ausgehend vom hinteren Teil der Augen bis zu den hals Es ist bedeckt mit abwechselnd dünnen schwarzen Streifen und Bänder von hellgelb. Diese Stangen werden erweitert auf die Mantel und die Flügeldecken, bilden eine schuppige Wirkung.

Die unteren Teile, Das Gebiet unter den Flügeln, unteren Teil der Zurück und die Grupa Erstellen Sie eine schöne hellgrüne zusammen. Die Schwanz ist opak blau Töne mit einem zentralen gelben Streifen auf der Seite-Federn.

Die weiblich hat ein braunes Wachs.

Die unreif Sie sind mehr Balken an der Vorderseite ausgeschaltet. Die schwarzen Flecken auf den Hals Sie sind nicht vorhanden.

Lebensraum:

Die Wellensittich Sie werden durch eine Vielzahl von offenen Lebensräumen vertrieben., einschließlich offene Wälder, leicht bewaldete Steppen und Savannen. Schätzen Sie auch die Bereiche Mallee, Ackerland, die Vegetation, die entlang den Flüssen wächst, Dürre und offenen Ebenen angepasste Sträucher. Sie verfügen über Wüstengebieten der Mulga (Mulga). Obwohl sie mehrere Tage ohne Wasser überleben können, Diese Vögel sind immer in der Nähe einer Wasserquelle.

In Gebieten mit Obstproduktion stabil und in anderen wo ist es stabil über sehr lange Zeiträume, die Bewegungen der Wellensittich Sie sind leicht vorhersehbar.

In der Südende, Nur bei längerer Trockenheit gibt es Wallfahrten und wandernde Sittiche an ihrem Hoheitsgebiet mit den ersten Regenfällen und Recolonizan zurückgeben, wenn das Niveau der Flüsse zurück zu normal.

Nachwuchs:

Die Wellensittich Sie bauen ihre Nester von Juni bis September in der North der Bereich Vertrieb. Sie reproduzieren zwischen August und Januar im Süden. Nester können installiert werden, zu jeder Zeit des Jahres nach die Regen fallen. Einrichten eines zweiten Zucht, sobald die Bedingungen günstig sind.

Diese Sittiche nisten in der Regel in koloniale Weg. Das Nest befindet sich in einem natürlichen Hohlraum in einem Baum, in einem Stamm, ein jeder Zaun, oder in einem großen gefallen branch.

Das Weibchen legt aus 4 a 6 Eier und die Inkubation dauert ein paar 18 Tage. Die Küken bleiben anstelle von Geburt während 30 Tage vor dem Flug.

Ernährung:

Die Wellensittich dies ist Vegetarisch, Sie fressen Kräuter und Samen von quenopodios. Pflanzen variieren in Kategorien und Proportionen, Nach welchen Regionen und Zeiten.

Im Osten innerhalb des Australien, Diese Vögel ernähren sich ausschließlich von Samen, die auf dem Boden sind, Weile in der Mitte des Kontinents, Gibt es mehr Abwechslung von Pflanzen auswählen. Im ersten Fall, Korngröße kaum überschreitet die 2 mm Durchmesser und die zweite, mehr als 40 Pflanzensorten bilden die Nahrung dieser Sittiche.

Von Zeit zu Zeit, die Wellensittich, Sie kommen in Regionen und profitieren Sie von den Reifen Früchten.

Aufteilung:

Die Wellensittich ganz weit verteilt sind die Innere von Australien, Obwohl sie in den Küstenbezirken von selten sind die Dies und das Ende Süd-West (Abwesenheit von Tasmanien, Arnhemland und die Kap-York-Halbinsel).

Arten sein von üblich, sehr reichlich, aber sie sind Nomaden und können von Jahr zu Jahr ändern Gebiete.

Diese Sittiche, häufig, Sie platzen aus den Trockengebieten zu mehr feuchten Gebieten und im Sommer gibt es temporäre Bewegungen in Richtung Süden, aber diese Änderungen jährliche Niederschlagsmuster betroffen sein können.

Wir haben eingeführt, ohne Erfolg, in einigen Orten der Welt (oder sie aus der Gefangenschaft entkommen und könnte nicht) einschließlich Südafrika, Vereinigtes Königreich, Japan, Hong Kong, Puerto Rico, Brazilien, Schweiz, Kolumbien, Die Gesellschaftsinseln, Neuseeland und Oman.

In der EE.UU. die Art ist es gelungen, kolonisieren Hawaii und California (Undichtigkeiten treten auch regelmäßig in der Stadt New York City). In Florida eine Bevölkerung wurde ursprünglich im Bereich der registriert. St. Petersburg, im Jahrzehnt des 1950 und jetzt hat mehr 3.000 Personen; Diese Vögel sind mobil und entlang der Küste aufgenommen worden sein Dies all die South Von Jacksonville a Miami, und in der Westen alles Hudson bis zu den South der Fort Myers, von Zeit zu Zeit gehen in Richtung der North in Gainsville.

Sittiche, gelegentlich mit Escapezeichen versehen., Sie können im erscheinen. Tasmanien.

Die Weltbevölkerung ist auf etwa veranschlagt. 5.000,000 Kopien.

Erhaltung:

• Aktuelle Rote Liste Kategorie von der UICN: Geringste Sorge

• Bevölkerungsentwicklung: Wachsende

Diese Art nicht bedroht Überhaupt, auch sie sind reichlich vorhanden, und an einigen Orten wo Ressourcen gut sind, unzählige Herden verdunkeln den Himmel, Zweige brechen von verursachen 4 Zentimeter Durchmesser, Wenn sie große Anzahl von Vögeln als Unterstützung für ihre Pausen verwendet.

Populationen schwanken stark je nach Witterung.

Das Vieh, die auf Farmen in der Mitte Australiens Leben unternommen, um die Wellensittich Sie profitieren von neuen Wasserversorgung. So, die Anzahl der Sittiche sind in ständige Zunahme.

Diese Sittiche sind die bekanntesten Psittacidas der Welt.

Gemeinsamer Sittich in Gefangenschaft:

War dieser Sittich entdeckt in 1805 Seitdem ist die beliebteste Gefangener Vogel in der Welt geworden. Während es als gilt inländischen Geflügel, Jedoch, ist ein gesellige und instinktive Tier, mit der gleichen benötigt, die die Papageien, die frei das Land der durchstreifen Australien.

Die Wellensittich dies ist dynamische, neugierig, melodiöse und aufgrund seiner geringen Größe, die Schönheit ihrer Gefieder und unterhaltsam Verhalten, bezaubernde. Dies ist, was macht es einen begehrten Vogel. Jedoch, Es ist noch ein Vogel, der muss fliegen, spielen und Kontakte zu knüpfen mit ihren Kollegen. Wie jeder Vogel, Es ist empfindlich auf die sozialen und ökologischen Kontext. Tatsächlich, Ihre tatsächlichen Bedürfnisse werden allzu oft übersehen., viele Sittiche leiden Vernachlässigung oder gar Missbrauch.

In Gefangenschaft, die Wellensittich Es ist größer als sein Gegenstück in der Natur. Maßnahmen der 20 a 25 cm von Kopf bis Schwanz und wiegt zwischen 30 und 45 g. Neben der Farbe der Ihren Mantel, Wildtyp, Es gibt zahlreiche Mutationen (andere Farben Mantel) der Anstieg der Kreuzungen und Selektionen in bestimmten Genen zugeordnet, Das führt zu mehr spontane Mutationen.

Die Wellensittich hat zwei leise bis Jahr Durchschnitt, und die erste Häutung erfolgt zwischen der vierten und sechsten Monat. Der Molt ist vollständig renoviert das Gefieder des Vogels. Stifte fallen zu anderen Stoß, enthält Ihre Tube von Keratin, die Sittiche offen mit ihren Schnäbeln Stift freizugeben und lindert die Reizung, die den gleichen Schub erzeugt. Es kann mehr oder weniger schmerzhaft und intensiv sein.. Einige Rupfen ist so schnell, dass der Vogel während des Fluges einige Schwierigkeiten auftreten können.

Überprüfen Sie die Intensität der Änderung des Sittichs durch schwarzen Kopf Schläuche, Müdigkeit und insbesondere die Anzahl der Federn auf dem Boden.

Die Essen von der Wellensittich basiert auf der Hirse und die Grundlagen, Obwohl es mit anderen Samen oder Gemüse ergänzt werden müssen (als der Salat, Spinat, Pfeffer, Möhre, Maiskolben). Die Früchte sind auch eine gute Nahrungsergänzung für diese Vögel. Gelegentlich kann es ein wenig Brot oder Keks bereitstellen., aber immer mit Vorsicht zu genießen, das alles sehr süße Ihnen nicht. Die Avocado, die Schokolade und die Petersilie Sie sind tödlich giftig für die australische Sittiche.

Die der Sittich-Käfig Es muss vor der Kälte geschützt sein, ein Temperatur zwischen den 20-25 º C. Es muss ein ausreichender Größe sein, so Sie Bewegungsfreiheit haben und ausüben kann. Die Baluster müssen horizontal angeordnet sein, so dass sie hochklettern können. Waschen Sie den Käfig mindestens einmal im Monat mit einem Desinfektionsmittel, Ändern Sie das Wasser täglich und reinigen Sie die Schalen der Lebensmittel. Ein Katzenklo der Katze kann platziert werden, um ihre Bedürfnisse zu machen..
Es ist auch wichtig, Sittichs gelegentlich aus und frei durch den Raum fliegen zu lassen. Fenster müssen geschlossen sein und Vorhänge, weil Sie sie zu schlagen.
Sind sehr gesellige Vögel und es ist besser mit anderen Sittich Leben. Das beste Paar bildet ein Männchen und ein Weibchen. Dies wird versuchen, seinen Gefährten zu töten, wenn sie das gleiche Geschlecht hat.

Im Zusammenhang mit seiner Langlebigkeit, Laut Quellen, Diese Tiere kommen zum Leben bis 21 Jahre in Gefangenschaft. Die gleichen Quellen anzugeben, dass diese Sittiche eine hohe Inzidenz in Bezug auf Eierstockkrebs leiden.

Alternative Bezeichnungen:

Budgerigar, Budgerygah, Budgie, Canary Parrot, Grass-Parakeet, Lovebird, Scalloped Parrot, Shell Parakeet, Shell Parrot, Undulated Parrot, Warbling Grass-Parrot, Zebra Parrot (ingles).
Perruche ondulée (Französisch).
Wellensittich (Deutsch).
Periquito-australiano (Portugiesisch).
Periquito Australiano, Periquito Común, Cotorra Australiana, Cata Australiana (Spanisch).

George Shaw

Schwarzlori Klassifikation:

Ordnung: Psittaciformes
Familie: Psittaculidae
Gattung: Wellensittich
Wissenschaftlicher Name: Melopsittacus undulatus
Zitat: (Shaw, 1805)
Protonimo: Psittacus undulatus

Wellensittich-Bilder:

————————————————————————————————

Wellensittich (Melopsittacus undulatus)


Quellen:

Avibase
– Papageien der Welt – Forshaw, Joseph M
– Papageien einen Leitfaden für die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
BirdLife

Fotos:

(1) – Wellensittich im Zoo Atlanta, Vereinigte Staaten von TheSussman (Mike) (Zitat zu Flickr als Sittich) [VON CCM 2.0], über Wikimedia Commons
(2) – Zwei Wellensittich im Henry-Doorly-Zoo, USA von Jeff Coffman (Zitat zu Flickr als DSC_1265) [VON CCM 2.0], über Wikimedia Commons
(3) – männlichen Wellensittich. in der Nähe Camerons Ecke genommen, QLD von Benjamint444 (Eigene Arbeit) [GFDL 1.2], über Wikimedia Commons
(4) – Detail-Aufnahme von Wellensittiche Kopf von Kirk (Eigene Arbeit) [CC BY-SA 3.0 oder GFDL], über Wikimedia Commons
(5) – Melopsittacus Undulatus Herde, Karratha, Pilbara-region, Westaustralien von Jim Bendon von Karratha, Australien (budgies_4) [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons
(6) – Von User Magnus Manske auf en.wikipedia [Public domain], über Wikimedia Commons
(7) – Außen ein grüner Wellensittich von ZooFari-Diagramm [CC BY-SA 3.0], über Wikimedia Commons

Klingt: Marc Anderson (Xeno-canto)

Teilen ist Fürsorge!!

5 1 Abstimmung
Bewerten Sie die Eingabe
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Gast

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Verwendung von cookies

Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

ACCEPTING
Bekanntmachung über die Cookies
Anteile
0
Würde deine Gedanken lieben, Bitte kommentieren.x
()
x