Tucumanamazone
Amazona tucumana

Tucumanamazone

Inhalt

Charakteristik:

31 cm. Länge.

Das Tucumanamazone (Amazona tucumana) ist meist grün, mit schwarzen Rändern auf die Federn, geben dem Ganzen eine aspecto festoneado.

Relativ große und stämmige haben die vorne rot und Augenringe White. hat auch Flicken Rot in der Flügeldecken (berüchtigt im Flug); línea delgada amarilla en Schulter fast die Hälfte ala; die Primärflügelfedern Sie haben die blauen Spitzen, und die Oberschenkel Sie sind orange-gelb. Das Schwanz Es ist kurz und Federn gelb.

Das Peak Es ist gelblich bis rosa, und die Augen Erwachsene sind orange-gelb. Die Beine Sie sind hellgrau.

Anatomie-Papageien von Sowohl die männlich wie die weiblich Sie sind ähnlich im Aussehen, aber die unreif Sie sind im Allgemeinen grün in voller, mit Oberschenkel grün als orange und weniger Rot auf die vorne. Ein weiterer wichtiger Unterschied zwischen Erwachsenen und unreif ist, dass Augen Jugendliche sind grau.

Taxonomische note:

Bis vor ein paar Jahren war es eine Unterart des angesehen Prachtamazone (Amazona pretrei) (Fjeldså y Krabbe 1990), aber jetzt sind sie als eigene Art anerkannt, obwohl eng miteinander verwandt und, Außerdem, mit der Taubenhalsamazone (Amazona vinacea), die möglicherweise eine basale Gruppe der Gattung zu allen anderen Papageien bilden (Russello y Amato 2004).

  • Klang der Amazona tucumana.

Lebensraum:

Video "Tucumanamazone"

Psytazide in der Welt

Arten der Gattung Amazona

Es wird in offenen Wäldern Andengebirgswäldern gefunden Yungas, insbesondere in Bereichen mit Alnus acuminata o Podocarpus parlatorei, así como otras especies de Alnus, Podocarpus und Nothofagus. Diese Art Es ist in Höhen der zwischen 1.600 und 2.600 Meter in die Brutzeit, pero durante la época de no cría descienden a elevaciones más bajas de alrededor de 350 m. Zu dieser Zeit, manchmal kann man bewohnter Gebiete betreten.

Se reúne a menudo en grandes bandadas que con frecuencia cuentan con más de 200 Personen.

Nachwuchs:

Die Tucumanamazone crían entre noviembre y enero o febrero, Gebäude in der Regel Ihre nest in einem Loch in einem Baum Alnus oder Podocarpus. Die normale Größe Kupplung drei vor vier Eier, obwohl sie Sonnenuntergänge von einem bis fünf Eier berichtet. Das Inkubation dauert rund um 26 a 29 Tage, in der Regel ist es das Weibchen, die das Männchen brütet und die Feeds, und die Hauptnahrungsquelle für die Küken kommen aus Samen und Blüten Podocarpus parlatorei. Jung Sie verlassen das nest in der Regel nach sieben bis neun Wochen.

Ernährung:

Die Tucumanamazone Sie ernähren sich von Bäumen Familie Myrtaceae, así como de las Samen und Blumen Bäume als Podocarpus parlatorei, Juglans australis und Alnus, von der unreife Früchte der Arten Cedrela und die Blumen Spezies Erythrina.

Verteilung und Status:

Größe Ihres Verbreitungsgebietes (Brutvogel/Bewohner ): 86.200 km2

Das Amazona tucumana Es liegt im Nordwesten Argentinien und im Süden Bolivien, wo es bekannt ist, in 12 Standorte Abteilungen Tarija, Chuquisaca und Santa Cruz (A. Maccormick in einigen. 2005, R. Hoyer in einigen. Etwas., 2012).

Eine kürzliche Studie der Lage und Verteilung der Spezies Argentinien registriert 6.015 Personen (Rivera et al., 2007) y estimó que la población argentina ascendía a cerca de 10.000 Vögel, aber rund 20.000 Sie wurden aus Argentinien exportiert in der Mitte 80, was darauf hindeutet, dass es gewesen sein mag ein erheblichen Bevölkerungsrückgang.

Nach der Aufnahme in die Anhang I der CITES, internationalen Handel wurde geschnitten, Obwohl die explotación local continúa. Aber, Es ist nicht ersichtlich, dass die Bestände erholt haben, und Verlust von Lebensraum ist von Sorge, vor allem in Argentinien, wo ihr Lebensraum ist stark beeinträchtigt, und es sind nur noch wenige àœberreste von kleinen Wäldern und isoliert. Bedrohungen der Lebensraum sind weniger schwerwiegend in Bolivien, pero la especie ha disminuido allí y se proyecta que continúe haciéndolo (A. Maccormick in ein wenig., 2005).

Die Haupt Konzentrationen dieser Spezies in Bolivien sind in bewachsenen Hügeln, Villa Serrano und Reserva nacional de flora y fauna de Tariquía, mit 1.643 Einzelpersonen an mehreren Stellen während einer aktuellen Studie aufgenommen (Rivera et al., 2009).

Erhaltung:

Erhaltungszustand ⓘ


Gefährdete Gefährdete i) (UICN)i)

• Aktuelle Kategorie der Roten Liste der UICN: Gefährdete.

• Bevölkerungsentwicklung: Abnehmend.

• Tamaño de la población : 6000-15000.

Begründung der Kategorie Rote Liste

Diese Art wird klassifiziert als Gefährdete, wie es erlebt Rückgang rasche Bevölkerungs aufgrund der Lebensraumverlust und erfassen für die Vogelhandel.

Rechtfertigung der Bevölkerung

Eine kürzliche Studie der Lage und Verteilung der Spezies Argentinien registriert 6,015 Einzelpersonen und Argentinien geschätzt, dass die Bevölkerung war ca. 10.000 Vögel (L. Rivera in ein wenig., 2004). Außerdem, 1.643 Personen wurden an mehreren Stellen aufgezeichnet in Bolivien einer anderen aktuellen Studie (Rivera et al., 2007). La población total se sitúa así en la banda 10.000-19.999 Personen (L. Rivera in ein wenig., 2012). Dies ist gleichbedeutend mit 6,667-13,333 ältere Personen, hier gerundet auf 6,000-15,000 ältere Personen.

Trend-Begründung

Die Ergebnisse der Umfrage, Beobachtungen über Lebensraumverlust und dem lokalen Vorkommen der Arten, und Fang und Handel mit Daten deuten darauf hin, dass die Bevölkerung leidet rapiden Bevölkerungsrückgang (L. Rivera in einigen.)

Laufende Erhaltungsmaßnahmen

• CITES Apéndice I, obwohl die Konvention nicht eingehalten wird in Bolivien (AB Hennessey in Litt., 2012).

• Presente en varias áreas protegidas, einschließlich der El Rey Nationalpark, Argentinien, vor allem in der Nicht-Brutzeit (L. Rivera in einigen. 2012).

• En 2006, ernannt wurde, die INAO Nationalpark und Integrated Management Natural Area, die es war die Grundlage für die Erhaltung einer der größten Unterstände Spezies Bolivien (Rivera et al . 2009).

• Actualmente se está desarrollando un plan de acción para la conservación de especies para cada uno de sus países nativos (L. Rivera in ein wenig., 2012).

Vorgeschlagene Erhaltungsmaßnahmen

• Aplicar la lokale Handelsverbot (L. Rivera in ein wenig., 2012).

• Evaluar el aktuelle Populationsgröße.

• Producir un plan de acción de especies.

• Realizar investigaciones adicionales para aclarar el alcance de la actual Bedrohung des Handels.

• Proteger eficazmente las áreas centrales del hábitat remanente; zu überprüfen, ihre Standortansprüche und ergänzen Nistplätze Boxen, die mit dem entsprechenden (AB Hennessey in einigen. 2012).

• Abordar el uso insostenible de los recursos y las actividades ilegales en las áreas protegidas.

• Designar a bewachsenen Hügeln ein Naturschutzgebiet.

Die Tucumanamazone in Gefangenschaft:

Papageien Geschlecht Amazona gehören zu den bekanntesten und begehrtesten Vögel Haustier. Su colorido plumaje y habilidad para imitar la voz humana los han hecho muy requeridos por siglos y una infortunada consecuencia de esto es el estatus amenazado de la mayoría de las especies (Russello y Amato 2004). In der Rote Liste gefährdeter Arten Internationale Union für die Erhaltung der Natur, 16 Papageienarten dieser Gattung sind enthalten entweder als Gefährdete, En Peligro o En Peligro Crítico (IUCN 2010). De igual manera, 16 Arten aufgeführt in Anhang I des àœbereinkommens über den internationalen Handel mit gefährdeten Arten (CITES).

Das Amazona tucumana es una especie que solo debería mantenerse en in Gefangenschaft con el único propósito de lograr su reproducción y posterior inserción en la vida silvestre.

Alternative Bezeichnungen:

Tucuman Parrot, Alder Amazon, Alder Parrot, Tucuman Amazon (Englisch).
Tucumanaamazone, Tucumanamazone (Deutsch).
Amazone de Tucuman (Französisch).
Papagaio-tucumă (Portugiesisch).
Amazona Alisera, Amazona Tucumana, Loro alisero (spanisch).
Loro alisero (Argentinien).
Loro alisero (Bolivien).


Wissenschaftliche Klassifikation:

Jean Louis Cabanis
Jean Louis Cabanis

Ordnung: Psittaciformes
Familie: Psittacidae
Gattung: Amazona
Wissenschaftlicher Name: Amazona tucumana
Zitat: (Cabanis, 1885)
Protonimo: Chysotis tucumana


Bilder Tucumanamazone:

————————————————————————————————

Tucumanamazone (Amazona tucumana)


Quellen:

Avibase
– Papageien der Welt – Forshaw Joseph M
– Papageien einen Leitfaden für die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
Vogelwelt
– RIVERA, Luis; POLIZEI, Natalia y BUCHER, Enrique H. Ecología y conservación del Loro Alisero (Amazona tucumana). Hornero [online]. 2012, Vol.27, n.1 [oben genannten 2017-01-29], PP. 51-61 . verfügbar: <>. ISSN 0073-3407.

Fotos:

(1) – Tucumanamazone (Amazona tucumana) von birdsandbirds

Klingt: Niels Krabbe, XC29107. zugänglich www.xeno-canto.org/29107

Falls es dir gefallen hat, Bewerten Sie diesen Eintrag.
5/5 (1 Meinung)
Teile mit deinen Freunden !!

Leave a Comment

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.