Australian Silky Terrier
Australia FCI 236

Australian Silky Terrier

Die Australian Silky Terrier Es ist nicht angebracht, mit anderen kleineren Haustieren Leben.

Inhalt

Geschichte

Die Australian Silky Terrier ist ein Eingeborener von Australien Hund, Obwohl die Typen und Vorfahren Rassen von Großbritannien waren. Die Vorfahren der Australian Silky Terrier sind die Yorkshire Terrier (mit Ursprung in England und Schottland vor geprüft) und die Australian Terrier (Es brachte Typ entstammt rauhaar Terrier of Great Britain, Australien Jahrhundert 19), aber die Aufzeichnungen deuten nicht ob frühen Hunde einfach Terrier Australian geboren mit seidigen Fell waren, oder wenn es ein Versuch war, eine Rasse auseinander erstellen.

In Übereinstimmung mit den American Kennel Club, das Rennen begann am Ende des 19. Jahrhunderts, Ergebnis von Kreuzungen zwischen einem Yorkshire Terrier und ein Australian Terrier. Zu Beginn, "das Rennen war bekannt als"die Sydney-Seide”, Das war vor allem in der Stadt Sydney, Australien. Obwohl die meisten australische Rassen als Arbeitshunde aufgelistet sind, Australian Silky Terrier, gilt als, -vor allem wuchs- ein urban Pet und Begleiter der Familie sein, aber auch Es ist eine Rasse, bekannt für das Töten von Schlangen in Australien.

Bis 1929, die Australian Terrier, die Australian Silky Terrier und die Yorkshire Terrier Sie waren nicht klar definiert, in der gleichen Wurf, könnte drei Hunde Rassen, die im Laufe der Zeit als Geburt, verschiedene. Nach den vorhandenen Informationen, Sie wurden durch die Darstellung in verschiedenen Arten getrennt, sobald sie separat ausgelöst.

Nach 1932 in Australien, Vermischung war zwickend, und in 1955 der Name der Rasse wurde offiziell Australian Silky Terrier. Die Rasse wurde von der national eckzahn Council of Australia anerkannt., in 1958 in der Spielzeug-Gruppe.

Während und nach dem Zweiten Weltkrieg amerikanischen Soldaten hatte, die nach Australien geschickt worden, zurück zu USA, sie brachten mehrere Australian Silky Terrier. Bilder in den Zeitungen der Zeit (1954), Sie zeigen die Soldaten, nach Hause tragen wieder ihre Haustiere Australian Silky Terrier, und dies verursacht einen Anstieg der Popularität auf das Rennen, und Australian Silky Terrier Hunderte wurden von Australien in die Vereinigten Staaten importiert.

Die American Kennel Club Er räumte das Rennen als der Australian Silky Terrier in 1959, wie die United Kennel Club ((USA)UU.) in 1965, und der Canadian Kennel Club. Die Rasse wird von allen großen eckzahn Vereine der Englisch sprechenden Welt erkannt., und international durch die Fédération Cynologique Internationale züchten wie Anzahl 236.

Physikalische Eigenschaften

Australian Silky Terrier ist ein Terrier, aber üblicherweise in die Gruppe von Hunde-Spielzeug-Typ, anstelle der Terrier-Gruppe, aufgrund seiner geringen Größe. Die Fédération Cynologique Internationale hat einen besonderen Abschnitt die Terrier-Gruppe, die nur die kleinere Hunde umfasst, Während andere eckzahn Vereine, Legen Sie die Rasse in der Spielzeug-Gruppe, aber allgemein alle darin einig, dass Rasse Terrier ist.

Seine Mantel Haar ist grau, Griffon die weiche Textur und bläulich, glatt und lange. Es erfordert ständige Wartung und Bürsten. Ein Australian Silky Terrier sollte ungefähr haben 23 - 25 cm zu überqueren und wiegt zwischen 3.6 und 8 kg, Obwohl die Schritte können zwischen den verschiedenen Verbände variieren. Es sollte ein bisschen länger als die Breite (rund ein Fünftel mehr als die Höhe am Kreuz).

El Silky Terrier australiano, kleine, mandelförmige Augen. Gemäß den Regeln, die Augen gelten Mangels an. Die Ohren sind klein und aufrecht. Es hat einen Schwanz hohe Anpassung und kleine Füße, fast wie eine Katze. Das Haar sollte lang sein.. Die Haare im Gesicht und Ohren wird normalerweise geschnitten.

Diese Rasse muss mit Barbier alle drei Wochen und ihre Zähne sollte werden geburstagsgruß. Das Terrier sind bekanntermaßen Probleme mit Zähnen und Zahnfleisch haben.

Die Schicht der Australian Silky Terrier ist sehr anfällig für Kabelgewirr und Matten und erfordert täglich Bürsten und die Frisur. Diese Rasse erfordert einen starken Engagements für die Eigentümer. Das glänzende Fell zu halten, regelmäßig waschen ist notwendig. Die Verwendung von eine Avocado und Haferflocken Shampoo hilft zu entlasten, die jucken der Haut, Merkmal dieser Rasse trocken.

Charakter und Fähigkeiten

Die Rassestandard beschreibt das ideale Temperament der Australian Silky Terrier als eine scharfe Warnung und aktive. Sie lieben es, haben Möglichkeiten zu laufen und spielen, aber Sie müssen einen gut eingezäunten Garten. Sie auch kräftig Spaziergänge und spielen ball. Was kann getan werden, um die Langeweile bekämpfen werden gut durch diese kleinen empfangen.

Obwohl in der Vergangenheit diente es als Maus-eared Hund Obwohl derzeit seine Hauptfunktion ist das Haustier sein, wie es sich Leben in Häusern oder Wohnungen problemlos anpasst. Wird sehr gut zusammen mit Menschen, die respektiere ihn und kümmerte sich um. Es kann Probleme mit anderen Hunden führen, da trotz ihrer kleinen Größe sie neigen dazu, leicht wütend werden. Es ist nicht angebracht, mit andere kleine Haustiere Leben. Vielen Dank, die Sie zu Fuß. Leben Sie durchschnittlich 15 Jahre.

Australian Silky Terrier Bilder

Australian Silky Terrier Videos

Gruppe 3 / Sektion 4 – Terrier-Unternehmen

Australian Kelpie
Australia FCI 293 . Schäferhunde

Kelpie Australiano

Die Kelpie ist sehr klug, mühsam und ist immer wachsam.

Inhalt

Geschichte

Die Australian Kelpie ist ein Schäferhund, der um das Jahrzehnt von entwickelt wurde 1870 von australischen Züchtern durch Mischen mehrerer Schäferhunde aus Collie-Typ direkt aus England importiert. Sein Ziel war es, eine Rasse zu entwickeln, die gut an die australischen klimatischen Bedingungen angepasst ist., vor allem zu heizen, und mit genügend Unabhängigkeit, um Schafe und Kühe ohne allzu große Aufsicht über ein weites Gebiet zu hüten.

bis vor kurzem, Es wurde angenommen, dass das Rennen auch mit den Dingoes gemischt war, australischer wilder Hund, Neuere genetische Studien haben jedoch etwas anderes gezeigt. Jedoch, gegen Ende des 19. Jahrhunderts die Australian Kelpie auch gemischt mit kurzhaarigen schottischen Schäferhunden, Geben Sie ihm die Eigenschaften, die es heute hat.

Das Wort Kelpie hat seinen Ursprung in der keltischen Mythologie. Tatsächlich, Eine schottische Legende erwähnt metamorphe Geister namens Kelpie, meistens in Form eines Pferdes aus Wasser, Und lauern in den Flüssen und Seen Schottlands. Diese böswilligen Geister sollen Menschen anziehen, besonders für Kinder und Jugendliche, bis zu seinem Tod. Es ist unklar, wie der Name mit dieser Hunderasse in Verbindung gebracht wurde.. Jedoch, die Geschichte, die am häufigsten auftaucht, obwohl es nicht offiziell dokumentiert ist, ist das eines schottischen Züchters namens George Robertson, der, in 1872, es wird gesagt, dass er Kelpie eines der ersten Exemplare dieser Rasse nannte; Dieser Name wäre einfach danach geblieben, um alle Hunde dieser Rasse zu bezeichnen.

Heute, es gibt um 450.000 Schäferhunde in Australien, und die meisten von ihnen sind Australian Kelpie. Seit dem Jahrzehnt von 1930, In Australien wurden zwei Arten von Kelpie verwendet: diejenigen, die als Arbeitshunde verwendet werden, und diejenigen, die als Schauhunde verwendet werden. Showlinien entwickelten sich, als die Rasse bei Hundeausstellungen an Popularität gewann. Dies vorausgeschickt, in den meisten anderen Ländern, Diese Unterscheidung existiert nicht wirklich.

In jedem Fall, die Australian Kelpie wurde in viele Länder exportiert. Dies gilt insbesondere für die USA., wo seine große Flexibilität es ihm ermöglicht hat, sich an unterschiedliche Klimazonen und Gelände anzupassen, sowie die Arbeit mit verschiedenen Arten von Vieh.

Ob in Australien oder anderswo auf der Welt, die Australian Kelpie hat durch seine Vielseitigkeit überzeugt. Tatsächlich, Es ist nicht nur ein ausgezeichneter Schäferhund, sowohl unter realen Bedingungen als auch bei Schäferhundwettbewerben, es kann auch in vielen anderen Rollen gefunden werden, wie der schnüffelnde Hund der Polizei, Therapiehund oder Assistenzhund für Blinde.

Obwohl es vom American Kennel Club noch nicht offiziell anerkannt ist (AKC), die Australian Kelpie ist autorisiert von 2015 an Schäferhundwettbewerben teilzunehmen, die unter der Schirmherrschaft der Organisation organisiert werden. Es wird auch in Großbritannien vom Kennel Club nicht anerkannt.. Andererseits, die Fédération Cynologique Internationale (FCI) erkennt die Rasse von 1973.

Physikalische Eigenschaften

Die Australian Kelpie Arbeiter und die Australian Kelpie wettbewerbsfähig aussehen ähnlich, obwohl letzteres etwas kleiner und etwas weniger dünn ist. Sie sind mittelgroße Hunde, Sehr sportlich und muskulös, das sieht nicht schwer aus. Ihre Eigenschaften geben ihnen große Beweglichkeit und unbegrenzte Energie..

Die Australischer Kelpie sind etwas länger als groß, Was gibt ihnen einen perfekten Körper zum Laufen. Sie haben ein schlankes Aussehen, mit einer tiefen Brust und langen, starken Beinen. Eine seiner Besonderheiten ist, dass es beim Laufen keine Anstrengung zu machen scheint, ein bisschen wie ich fliege, mit seinen vier Beinen, die gleichzeitig den Boden zu berühren scheinen.

Die Australian Kelpie hat einen leicht gerundeten Schädel mit großen, geraden Ohren oben. Die Schnauze ist konisch, mit einem ziemlich kleinen Mund und großen Zähnen, die zum Kauen bereit sind. Die Augen sind oval und dunkelbraun.

Die Standards von Australian Kelpie Die von den verschiedenen Organisationen, die die Rasse anerkennen, eingerichteten Fellfarben ermöglichen eine ziemlich große Auswahl an Fellfarben. Jedoch, in den Ländern – wie Australien – wo es eine Unterscheidung zwischen Arbeitslinien und Anzeigelinien gibt, Für letztere wird nur eine einfarbige Schicht erkannt. Tatsächlich, unabhängig von der Abstammung, die Australian Kelpie ist meistens schwarz oder schokolade mit roten markierungen, blaugrau oder beige.
Sein Haar ist mittellang und bedeckt eine ziemlich weiche Unterwolle.

Charakter und Fähigkeiten

Die Australian Kelpie Nicht für alle Familien geeignet. Tatsächlich, Es ist ein äußerst intelligenter und energischer Hund, der viel Aufmerksamkeit erfordert. Hasst es, allein zu sein, und muss geistig und körperlich stark stimuliert werden, durch mindestens zwei Stunden tägliches Training. Tatsächlich, überhaupt keine geeignete Hunderasse für eine ältere oder sehr sitzende Person, sondern für einen sehr aktiven und sportlichen Meister, bereit, verschiedene Aktivitäten mit Ihrem Hund zu machen. Hervorragend bei Aktivitäten, die Agilität erfordern, wie Frisbee oder Agility-Wettbewerbe.

Wie die große Mehrheit der Schäferhunde, um die Australian Kelpie er ist gern beschäftigt; Sie sind nie glücklicher als wenn Sie eine Aufgabe zu erledigen haben. So, zusätzlich zu den wesentlichen Spaziergängen und / oder Rennen, Es wird empfohlen, dass jeder Hund mit ihm spielt oder ihn in verschiedenen Aktivitäten trainiert, bei denen er die Anweisungen seines Meisters anwenden muss, was er mit großer Hingabe und scheinbar grenzenloser Energie tut.

Mangelnde Ermutigung wäre ein großes Problem für die Australian Kelpie; wenn gelangweilt, kann destruktiv werden, ungehorsam und in verschiedene andere Verhaltensweisen verwickelt, um Langeweile zu bekämpfen, ob es den Regeln des Hauses entspricht oder nicht. Zum Beispiel, kann an verschiedenen Objekten nagen oder den Garten wie ein Minenfeld aussehen lassen, indem überall Löcher gegraben werden.

Daher, die Australian Kelpie Es ist kein sitzender Hund und kann nur in einem Haus unglücklich sein, das wenig Zeit und / oder Energie hat, um es zu geben. Andererseits, Platz ist nicht unbedingt ein Problem, solange du genug Aufmerksamkeit bekommst: kann sogar mit Wohnungsleben fertig werden, wann immer er die Möglichkeit hat, seinem Meister auf Exkursionen und Aktivitäten zu folgen, und somit täglich aktiv sein.

Macht normalerweise einen guten Familienhund, aber Sie könnten versucht sein “spielen” mit dem Pastor mit den Kindern oder sogar mit den vorbeikommenden Besuchern. Daher, Achten Sie besonders auf die jüngsten, Sie könnten versucht sein, an Ihren Fersen zu knabbern, um sie wieder dorthin zu bringen, wo Sie glauben, dass sie hingehören, oder um sie zu ermutigen, an einer Aktivität teilzunehmen. Mit dem Kelpie, Der Hirteninstinkt ist nie weit weg.

Gleiches gilt für andere Haustiere, Daher sollte es gegebenenfalls überwacht werden. In jedem Fall, Es kann nur von Vorteil sein, ihn schon in jungen Jahren mit anderen Arten in Kontakt zu bringen, um zu verhindern, dass er als Erwachsener für eine Herde gehalten wird.

Außerdem, obwohl sie mit anderen Hunden auskommen können, ziehen im Allgemeinen die Gesellschaft von Menschen der anderer Hunde vor.

Obwohl ursprünglich für das Leben auf dem Bauernhof entwickelt, die Australian Kelpie kein Hund im Freien zu lassen, da er sich schnell langweilt, wenn er von seiner Familie getrennt wird. Jedoch, da sie es gewohnt sind, ohne viel Anleitung unabhängig zu arbeiten, Ich möchte ein wesentlicher Bestandteil des Familienlebens sein und mich eher wie ein Familienmitglied als wie ein Haustier verhalten. Als Folge, Er ist auch ein sensibler Hund, der nicht gerne von Familienaktivitäten ausgeschlossen wird.

Mit viel Frequenz, Eigentümer, die sich nicht die Mühe gemacht haben, sich vor der Adoption ernsthaft zu informieren, geben ihre Australian Kelpie weil es zu viel Zeit und Aufmerksamkeit braucht. Der energetische Charakter, Kelpies Bedürfnis nach Aktivität und Intelligenz sollte bei der Auswahl der zu adoptierenden Hunderasse sehr ernst genommen werden. In jedem Fall, wenn Ihre Bedürfnisse gut gepflegt werden, Er ist ein sehr netter und treuer Begleiter.

Traut Fremden nicht leicht und ist sehr territorial, Er ist auch ein sehr guter Wachhund, sehr wachsam und lautstark, das warnt, sobald es ein seltsames Geräusch hört. Daher, Es ist am besten zu verhindern, dass Fremde oder sogar Haustiere von Nachbarn in Ihr Gebiet vordringen, da könnte ich mit ihnen aggressiv sein. Das laute Bellen des Hundes kann auch in städtischen Umgebungen problematisch sein; wenn der Hund dazu bestimmt ist, in der Stadt zu leben, Dies ist ein Aspekt, an dem im Rahmen Ihrer Ausbildung besonders gearbeitet werden sollte.

Bildung “Australian Kelpie”

Die Australian Kelpie Es ist eine Hunderasse, die einem erfahrenen und sehr aktiven Besitzer vorbehalten ist. Entweder während des Trainings oder danach, Es ist wichtig, Ihnen klare und konsistente Regeln zu geben, da es in einer strukturierten Umgebung viel besser funktioniert.

Jedoch, Ihr Training wird durch die Tatsache erleichtert, dass Sie beschäftigt sein müssen, und nimmt daher im Allgemeinen gerne an Hundetrainingstätigkeiten teil. Kann auch trainiert werden, um an Familienarbeiten teilzunehmen: entweder die Post abholen, Kleidung oder Spielzeug vom Boden aufheben oder beim Mitbringen von Lebensmitteln helfen, immer bereit für eine neue Aktivität, schon in jungen Jahren. Hausaufgaben zu machen ist ein wesentlicher Bestandteil von Kelpies Persönlichkeit, und kann Ihnen helfen, sich als Teil der Familie zu fühlen.

Diese Bereitschaft, aktiv und hilfsbereit zu sein, macht die Australian Kelpie eine der am einfachsten zu trainierenden Hunderassen. Excel im Hundesport, Sie lieben es, neue Aufträge zu lernen und helfen gerne ihrem Besitzer. Training ist kein besonderes Problem, da sie völlig gehorsam sind, wenn sie sowohl intellektuell als auch physisch ausreichend stimuliert werden. Andererseits, Langeweile setzt bald ein, weil er ein intelligenter Hund ist, und deshalb schnell lernen: Es ist sinnlos, ihn die Anweisungen zu oft wiederholen zu lassen, aber er muss in der Lage sein, regelmäßig neue Herausforderungen und neue Aktivitäten für ihn zu finden. Eine gute Lösung könnte darin bestehen, einem Hundeclub beizutreten, der Agility-Kurse und Spiele wie Frisbee anbietet. (Discdog).

Hundetrainingstechniken basierend auf positiver Verstärkung, Dies führt dazu, dass der Hund für das gewünschte Verhalten belohnt wird, anstatt ihn für unangemessenes Verhalten zu bestrafen, sind mit dem vorzuziehen Australian Kelpie, Wer hat eine ziemlich sensible Persönlichkeit und reagiert nicht gut auf Bestrafung oder einen übermäßig imposanten Meister. Tatsächlich, Es macht keinen Sinn, Ihrem Hund um jeden Preis zeigen zu wollen, dass Sie der Meister sind, da er seinen Hund nicht als überlegen wahrnimmt, sondern als Begleiter. Daher, Sie sollten ihn mit Respekt behandeln und seine Intelligenz nicht unterschätzen, zumal er es gewohnt ist, alleine und ohne zu viele anweisungen zu arbeiten.

Nicht zuletzt, Bildung sollte der Sozialisation des Welpen von klein auf Vorrang einräumen, weil der Australian Kelpie Es ist ein territorialer und misstrauischer Hund. Sonst, Sie riskieren, gegenüber Fremden und / oder anderen Tieren aggressiv zu werden. Auf diese Weise lernen Sie, angemessen auf Fremde zu reagieren., verhindern, dass sein natürliches Misstrauen ihn erfasst.

Gesundheit “Australian Kelpie”

Die Australian Kelpie Es ist normalerweise ein gesunder Hund, Sie laufen jedoch Gefahr, einige der Probleme zu lösen, die häufig mit der Schäferhundgruppe verbunden sind:

  • Abiotrofia cerebelosa;
  • Collie-Augen-Anomalie: Trotz seines Namens, Dieser Zustand betrifft nicht nur Collie: die Australian Kelpie Sie können auch ein Opfer davon sein. Diese angeborene rezessive Krankheit kann sogar zur Erblindung führen;
  • Riss des vorderen Kreuzbandes: Ein Bandriss im Knie kann durch ein Trauma verursacht werden (20% der Fälle), aber häufiger ist es einfach auf Gelenkzerbrechlichkeit oder falsche Bewegung zurückzuführen. Es kann auch durch frühzeitige Verschlechterung des Gelenks verursacht werden, Das ist bei sehr aktiven Hunden wie Kelpie üblich. Es ist die häufigste Ursache für Lahmheit in dieser Rasse, und kann Arthritis verursachen;
  • Hypothyreose des Hundes;
  • Hundemikrophthalmie;
  • Progressive Netzhautatrophie (ARP): ist die häufigste Erbkrankheit in Collie Familie.

Die meisten genetischen Krankheiten können durch strikte Kontrolle der Genetik von Nutztieren verhindert werden, um Inzucht zu reduzieren, sowie durch den Nachweis dieser Krankheiten, um zu verhindern, dass Personen, die diese Gene tragen, Nachkommen produzieren. Diese sind, Natürlich, weist darauf hin, dass jeder Züchter von Australian Kelpie würdig ist besonders aufmerksam.

Nicht zuletzt, die Australian Kelpie lehnt sich auch an :

  • Kryptorchismus des Hundes;
  • Hüfte Dysplasie;
  • Luxation der Patella. Kann angeborenen Ursprungs sein, aufgrund eines Traumas oder einfach durch Verschleiß verursacht. Der letztere Fall tritt häufig bei einem aktiven Hund wie dem auf Australian Kelpie.

Sie haben auch ein überdurchschnittliches Risiko, übergewichtig zu werden, Daher ist auf dieser Ebene besondere Wachsamkeit erforderlich, insbesondere durch regelmäßiges Wiegen Ihres Hundes, um sein Gewicht zu kontrollieren.

Pflege und Wartung “Australian Kelpie”

Wie das Fell der Australian Kelpie kann in Bezug auf Dichte und Länge von Individuum zu Individuum sehr unterschiedlich sein, ebenso die Wartung. Jedoch, wirft normalerweise das ganze Jahr über eine große Menge Haare ab, Daher muss der Hund zweimal pro Woche gebürstet werden. Der Haarausfall ist während der Haarausfallperioden offensichtlich noch ausgeprägter, im Frühling und Herbst, und dann ist es notwendig, sich für eine tägliche Frequenz zu entscheiden, um tote Haare zu entfernen.

Andererseits, Es ist selten, dass Sie Ihrem Hund ein Bad geben müssen: Dies ist nur erforderlich, wenn Sie mit einer schmutzigen oder schädlichen Substanz in Kontakt kommen.

Außerdem, eine sehr aktive Hunderasse sein, Ihre Krallen neigen dazu, sich auf natürliche Weise abzunutzen, und müssen daher selten getrimmt werden.

Schau auf deine Zähne, kein besonderes Risiko darstellen. Sie müssen Ihrem Hund nur einmal pro Woche die Zähne putzen.

Im allgemeinen, die Australian Kelpie Es ist ein ziemlich einfacher Hund, um den man sich kümmern muss. Über alles, Es ist ihr großes Bedürfnis nach Bewegung und intellektueller Anregung, das sie täglich zu einem anspruchsvollen Hund macht.

Verwendungen und Aktivitäten”Australian Kelpie”

Es wurde ursprünglich als Schäferhund entwickelt, um Vieh zu hüten und zu führen, die Australian Kelpie ist seitdem ein vielseitiger Begleiter geworden. Natürlich, auch in Schäferhundwettbewerben gefunden, sondern auch als Polizei Schnüffler, psychologischer Begleithund, Blindenführhund, sondern auch einfach als Familienhund. Zusammenfassend, Es ist ein vielseitiges Tier, das gerne beschäftigt ist und sich leicht an verschiedene Kontexte anpasst.

In Australien, Obwohl die Kelpie immer noch hauptsächlich ein Schäferhund, Es wird auch zunehmend als Therapie- und Begleithund eingesetzt. Tatsächlich, Seine Sensibilität und sein Bedürfnis, in Gesellschaft von Menschen zu sein, machen ihn zu einem außergewöhnlich aufmerksamen Hund.

In Schweden, Holland und Finnland, Sie werden insbesondere als Such- und Rettungshunde bei Unfällen und Katastrophen eingesetzt.

Wie viel kostet ein “Australian Kelpie”?

In Australien, ein Welpe von Australian Kelpie normalerweise für etwa verkauft 580 australische Dollar (Einige 350 EUR). Die meisten der angebotenen Personen gehören Arbeitshundelinien an.

In anderen Teilen der Welt, abhängig von Abstammung und Stammbaum, der Preis eines Welpen Australian Kelpie ist zwischen 750 und 3.000 EUR. Da Personen, die außerhalb Australiens verkauft werden, hauptsächlich aus Show-Dog-Linien stammen, Die Preisspanne ist ziemlich breit, da der Preis schnell steigt, wenn der Welpe aus einer Linie stammt, die den Ruf hat, sich auf dem Gebiet ausgezeichnet zu haben.

Bewertungen des “Australian Kelpie”

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Australian Kelpie” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Niveau Zuneigung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Need to Übung ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziale Notwendigkeit (i)

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haus ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundestyling ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Fremden ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Rinden ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Räumlicher ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Katzen ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bilder “Australian Kelpie”

Fotos:

1 – Diesel, a pure-bred Australian Kelpie von mein Davepaku, CC BY-SA 2.0, über Wikimedia Commons
2 – Australian Kelpie, liver & tan von kanarische, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons
3 – Kelpie australiano von https://pixabay.com/es/photos/kelpie-australiano-perro-ovejas-4217941/
4 – AUSTRALIAN KELPIE, KORAD SE UCH Deepeyes Dance With Dragons III von Schwedische Messe aus Schweden, VON CCM 2.0, über Wikimedia Commons
5 – Kelpie australiano von https://pixabay.com/es/photos/nube-roja-kelpie-perro-pastor-2992780/
6 – Chocolate Female Kelpie von Wirbelsäulenfliege, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons

Videos der “Australian Kelpie”

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 293
  • Gruppe 1: Hütehunde und Treibhunde (ausgenommen Schweizer Sennenhunde).
  • Sektion 1: Schäferhunde. Mit Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 1 Hütehunde, Sektion 1 Schäferhunde
  • AKC – Weiden

FCI Rassestandard “Australian Kelpie”

“Australian Kelpie” FCI Australischer FCI Kelpie

Alternative Bezeichnungen:

    1. Kelpie (Englisch).
    2. Kelpie (Französisch).
    3. Kelpie (Deutsch).
    4. Kelpie (Portugiesisch).
    5. Kelpie (Spanisch).

Treibhunde
Treibhunde nach dem FCI

Boyero

Inhalt

Bekannt unter dem Namen der Hund Treibhunde verschiedener Hunderassen haben traditionell für die Verwaltung und Durchführung der Rinder verwendet..

Die FCI Hunderassen Hunde Bouvier klassifiziert in zwei Gruppen basierend auf ihren Auftritt.
In Gruppe I, Sektion 2, Er platziert Hunde Bouvier Lupoide Darstellung (ähnlich wie ein Wolf) und in Gruppe II, Sektion 3, zu den Trab Berg.

Weiterlesen …

Pastor Australiano Stumpy Endstück
Autralia FCI 351. Hütehunde und Treibhunde

Stumpy Tail

Wie der Name schon sagt, Die primäre Funktion des Hundes, und das keine Gleich, Vieh ist die Steuerung und Weide in offenen Bereichen oder geschlossenen, sowie harte Bedingungen.
Immer wachsam, äußerst intelligente, wachsam, von großem Mut und Zuverlässigkeit, mit einer impliziten Hingabe an seine Aufgabe, machen es zu einem idealen Arbeitshund mit Vieh.

Geschichte

Der „Stumpy Tail“ hat eine lange Geschichte in Australien, Er wurde sorgfältig zu Beginn des neunzehnten Jahrhunderts für Vieh hüten gezüchtet.
Es gibt zwei seculars Gedanken den eigentlichen Gründer des Rennens:

– Die erste Version ist, dass Thomas Simpson Hall Hunde Herding Northern England Smithfields mit indigenen australischen Dingos gekreuzt, Erstellen der ersten Australian Shepherds Halls Heeler genannt (1830).

– Die zweite Version ist, dass ein Viehzüchter Timmins von Bathurst New South Wales benannt, die in 1830 Smithfields gekreuzt mit einheimischen australischen Dingo Hund, Nachkommen, Rot, schwanzlos, Sie wurden als „TIMMINS Beißer“ bekannt.

Die Hunde waren ausgezeichnet bei der Arbeit, aber zu streng mit Vieh. Ein weiteres Kreuz wurde benötigt. Ein glatter Collie Blue Merle wurde eingeführt, Dies ist eine hervorragende vielseitiger Hund etabliert, der Vorgänger des aktuellen Heck sheepdog Stumpy.

Smithfield trug natürlich zu dem Hund sein Rabón, Dingo die rote Farbe und eine natürliche Abnahme von harten Bedingungen.
Die Farbe Blau kam aus dem Collie Blue Merle, der auch als Deutsche Coolies bekannt waren.

Im Allgemeinen „Stumpy Tail“ wurde in weiten ländlichen Gebieten Australiens und nur eine kleine Anzahl von ihnen wurden registriert im Logbuch angehoben.

In der 2001, Diese alte Rasse wurde das australische Stumpy Endstück Shepherd Dog umbenannt.

Klassifikation FCI: Gruppe 1 Hütehunde und Treibhunde (ausgenommen Schweizer Sennenhunde).
Sektion 2 Hütehunde und Treibhunde.
Ohne Arbeitsprüfung.

Australischer Treibhund
Autralia FCI 287 - Treibhunde

Pastor Ganadero Australiano

Die Australischer Treibhund ist ein rustikaler Hund, robust und ohne gesundheitliche Probleme.

Inhalt

Geschichte

Die Australischer Treibhund Es ist ein Hund mit Ursprung in Australien Bouvier. Im Vergleich zu anderen Rassen ist seine Geschichte sehr gut dokumentiert., Da es eine relativ neu ist.

Zu Beginn des Jahrhunderts war die Viehwirtschaft in Australien in die Ebene und auf die riesige Landstriche gewachsen.. Das Vieh war hart und wilde Tiere geworden., die Smithfields, bis dahin ihre Hunde der Beweidung, Sie bereits verloren die Kontrolle oft Vieh. Diese Hunde reiste sie durch die Hitze und die Abstände Viehbestand verschieben, Sie uns auch tendenziell, beißen und Menge Bellen, Weide-Schafe und Rinder nicht wissen, und manchmal mit Hörnern, Sie wurden verletzt. Dieses Problem existiert sowohl in Australien in den Vereinigten Staaten, und während die Amerikaner die Cowboys erfunden (Cowboys) Australier erfunden Hunde jeans.

In 1830 ein Kreuz aus Smithfields fand statt mit Dingos, der primitiven Hund, der in Australien lebt und die Rinder getötet. Dies, zu dieser Zeit als Schädling gesehen Sie werden an, Er fuhr fort, der beste Beitrag zu diesem Rennen werden. Man glaubte, dass mehr gekoppeltes Klima, die Hunde führen würde, zu arbeiten und leiser. Hunde der rote Haare waren, leise aber, dass Mordían mehr. Diese Rasse war nicht erfolgreich und starb.

In 1840 ein anderer Bauer mit demselben Konzern aber anderen Ansatz, ein paar importiert Bearded Collie blauhaariges Schottland, Hunde waren, die viel bellte. Die Nachkommen dieses Paares kreuzten es mit dem Dingo und bekam einen stillen Arbeitshund mit entweder blauem oder rotem Fell.

Andere Rennen eingeführt, um dieses Kreuz: die Dalmatiner um sicherzustellen, dass die Hunde auch mit Pferden arbeiten und mehr treu und zuverlässig für Meister. Die Kelpies schwarz oder strohfarben, Australian sehen Hunde; ihre beruflichen Fähigkeiten zu bekräftigen, die durch Überqueren verloren gegangen waren Dalmatiner. Der Einfluss von Dalmatiner Ich erstelle Welpen mit weißem Fell bei der Geburt und das ändert seine Farbe im Alter von drei Wochen von einem glatten Fell zu einem anderen Grau. Von der Kelpie strohfarbene Markierungen an den Beinen, Brust und Kopf. Das Ergebnis war eine aktive Hund, Kompakte, mit der Vorsicht von Dingo, die Zuverlässigkeit von a Dalmatiner, die Fähigkeit eines Collie und ein Kelpie, und einzigartig in der Welt-Fell-Färbung.

In den frühen 1890 ist der Sr. Robert Kaleski interessierte sich diese Hunde; als er beschlossen Liebhaber von ihnen und auf der gleichen Zeit-Journalist, wissen dieses Rennen und erzielte 1903 der Kennel Club of Wales akzeptiert den ersten Standard der Rasse. Stark geglaubt in den wichtigen Beitrag des Blutes den Dingo für Weide, und schließlich Dingos eingeführt, um die Kreuzung der effiziente Talonero zu.

Im November 1988 Australian Cattle Dog Club of America in Kalifornien entstand. Die 1 von Mai 1980 Sie forderten die AKC-Lizenz (American Kennel Club) und die 1 ° September des gleichen Jahres erhielt.

In all diesen Jahren haben Australier Vieh Hirten am Arbeitsplatz und im Herzen der Meister Vormarsch wurde. Sie sind mit vielen Namen oder Spitznamen bekannt.: “Blueys” (azulitos), “Blaue Hunde” (Blaue Hunde), “Heelers” (taloneros), “Queenlad heelers” (Taloneros Queens), “Blue Heelers TV” (Blau taloneros), “Rote heelers” (Rote taloneros) und so irrtümlich aufgerufen werden “Dingos”.

Physikalische Eigenschaften

Die Australischer Treibhund Sie sind in jeder Hinsicht eine gemäßigte Rasse. Sie müssen ausgewogen sein, symmetrische, robust und kompakt. Beurteilung dieses Rennen müssen wir einen harmonischen Hund suchen.

Wir hören oft: “Es muss große Kopf”; Das ist in Ordnung, wenn der Körper in Einklang mit dem Kopf. Der Standard der Rasse ist nicht erforderlich, einen großen Kopf, aber ein Kopf nach an die Stelle, oder einer schweren Knochen-Struktur, Wenn nicht einverstanden mit dem Rest des Hundes.

Die Australischer Treibhund Er ist ein Arbeitshund, erstellt von starken, Kompakte, symmetrische, mit der Fähigkeit und Bereitschaft, seine zugewiesene egal wie durchführen werden schwierige Aufgabe. Die Kombination aus Stoff, macht, Bilanz und starke Muskel-Zustand, führt zu große Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer. Zu groß und Fett-Hund, als zu klein und dünn würden sie gravierende Fehler haben.. Wir müssen den Hund insgesamt sehen. Einen großen Kopf macht keinen guten Hund, keine sehr grobe Knochenstruktur.

Denken Sie daran: BILANZ, SYMMETRIE UND MODERATION.

Wie der Name sagt, Es ist Hauptaufgabe und niemand entspricht, Es ist der Kontrolle und Verwaltung des Tierbestandes in offenen oder geschlossenen Erweiterungen. Immer wachsam, äußerst intelligente, Suche, mutig und zuverlässige, eine totale Hingabe an Pflicht, damit des idealen Hundes.

Ein Hund, der sanft in der Natur, außerhalb der übergewichtige Zustand, Punkte verlieren. Sie sollte sind Athleten und immer die Darstellung.

Im aussehen es darum geht, die Präsentation zu zeichnen

  • Die Kopf Es ist stark und muss es proportional zu den Körper des Hundes, weiterhin seine gesamten Konformation. Der Breite Schädel ist zwischen den Ohren leicht gekrümmt.. Die mejilla5 sind Muskel, Weder die Rohöl als auch die prominente, Starke Kiefer. Die Lippen sind sauber und eng. !.Nase ist immer schwarz. Ein Völlerei für Messkopf ist von der Spitze der Nase, zwischen den Augen, Stop-Ohr-Tipp; durch den Schädel zurück durch das Auge an der Spitze der Nase; Sie müssen sein ein gleichseitiges Dreieck gemessen.
  • Die Augen: Sie sind Oval geformt, KMU, Weder die Prominenten als auch die versunkene, Drücken sie Alarm und Intelligenz, sind dunkelbraun in Farbe.
  • Die Ohren: Sie sollten von mittlerer Größe sein., besser, kleine und große, breite Basis und Spitzen-Tipp, oder als Löffel, Weder Duplizieren von BVT. Separate Kopf nach außen geneigt platziert. Sie müssen dick sein, fleischige und deckte mit Gewicht auf der Innenseite. Die Zähne würde stark sein., mit gleicher Farbseparationen, mit Griff, Biss und Schere, die unteren Schneidezähne kurz vor schließen und spielen bei der prägnanten Vorgesetzten.
  • Die hals: ist sehr stark, muskuläre, Es können Sie den Kopf auf den Körper, Es muss nicht lose oder hängende Haut.
  • Front Zimmer: der Unterarm sollte fast in die Schulter beitreten 90%. Gibt es eine Tendenz in der kurzen Unterarme, die nicht auf die richtige Länge erforderlich zulässt. Sie müssen nur als Kreuz um den Ellenbogen zu Ellenbogen auf dem Boden sein.. Es darf die Breite des Kastens auf den Ellenbogen. Die Schaffung der Übertreibung ist ein Problem im Rennen.
  • Proportionen: Der Hund muss sein 10% mehr als hoch, viele sind leider sehr kurz und es zieht sie Bewegung und Flexibilität.
  • Hinterviertel: starke, breiten, männlich. Die längeren Rump, schrägzustellen, Langer Schenkel, Breite und gut entwickelt. Von hinten gesehen sollte Parallel und Rechte, nicht sehr nahe bei einander, nicht sehr getrennt.
  • Die Beine: rund, mit Fingern, lange und zusammen. Schwer Lager, starke und kurz Nägel.
  • Die Schwanz: mäßig nach unten platziert, nach die Kontur der Oberschenkel und Rumpf Länge bis zum Erreichen der Sprunggelenke. Wenn die Erholung mit einer leichten Kurve. Bewegung oder Schütteln des Schwanzes ausgelöst werden soll. Zu keinem Zeitpunkt sollte die Warteschlange über eine vertikale Linie Teil des Stamms (oder spiralförmig). Der Schwanz sollte reichlich Fell.
  • Wann ist es in Bewegung und Fuß: die Aktion ist real, frei, flexibel, um unermüdlichen, und die Bewegung der Schultern und vierten ist Unisono mit der Kraft von der Rückseite. Die schnelle und unerwartete Bewegungen-Fähigkeit ist elementar. Wenn sie Trab Beine neigen dazu, den Boden zu kommen, wie die Geschwindigkeit auf dem Vormarsch ist.
  • Gewicht und Höhe: Das Männchen kann in gemessen werden 46 cm bis 51 cm, und wiegen zwischen 20 und 26 kg. Das Weibchen kann in gemessen werden 43 cm bis 48 cm, und wiegen zwischen 18 und 23 kg. Hier gibt es fast keine Probleme, Da Höhenanforderungen mit Leichtigkeit gepflegt worden sind.
  • Fell: Das Haar ist weich, mit double-Layer-wird die kürzeste Dichter.; das Haar der längste Ebene ist geschlossen, jedes Haar ist, gerade und schwer, Warum ist die wasserdichte. An den Hinterbeinen ist das Fell lange wo beitreten die Oberschenkel. In den Kopf (selbst innerhalb der Ohren) oben auf der Vorderseite der Beine ist das Haar kurz. Um den Hals, länger und dicker. Eine sehr kurze oder lange Haare werden fehlende. Lockiges Haar in wellig ist deutlich die sehr erwachsenen Frauen.
  • Farben des Mantels:
  1. Blau: die Farbe ist blau, blau Ergrauen, Blau marmorzeichnung mit oder ohne andere Marken. In Marken zulässig sind, Schwarz, Blau oder Stroh in den Kopf, vorzugsweise symmetrische. Pfoten-Stroh auf halbem Weg und nach vorne auf die Brust und Kehle erweitern, und in den Rachen. Die Unterwolle möglicherweise Stroh im Körper wo liegt es nicht aus der blauen Deckschicht. Die schwarzen Flecken am Körper sind nicht erwünscht.
  2. Rot: die Farbe sollte im ganzen Körper sehr glatt sein., die unterste Ebene einschließlich (entweder weiß oder Creme), mit oder ohne rote Flecken auf den Kopf. Symmetrische Marken sind erwünscht. Die roten Markierungen auf dem Körper erlaubt sind, aber nicht erwünscht.

Es gibt zwei Hauptprobleme in Farbe. Die Blaue Hunde neigen dazu, schwarz und die zweite sind die roten Hunde ohne Sommersprossen. Letzteres ist mehr als ein problem, und einer der Gründe, warum die roten weniger als blau dominieren.

Charakter und Fähigkeiten

Die Australischer Treibhund Sie sind sehr vielseitige und unermüdliche Arbeiter, die verschiedene Aktivitäten anpassen. Sie haben als Such- und Rettungsmaßnahmen Hunde verwendet., Bomben und Drogen-Detektoren, Service und natürlich die Hunde, Weide.

A Australischer Treibhund nicht der ideale Hund, um ihn in einem Hof ​​einzusperren. Diese Hunde benötigen, arbeiten und Leben zusammen mit Menschen oder zumindest das Vorhandensein von jemand um sie herum in der Abwesenheit von ihrer täglichen Arbeit. Isoliert auf dem Hof eines Hauses in der Stadt die Kante, um Probleme zu schaffen.

Dr. Harvey, Veterinär-Australien, Es hat zwei dieser Hunde und beachtet Sie auch viel mehr Patienten. Die Kommentare: “Das Hauptproblem, das ich sehen und übertrifft, die viel für andere, ist das Verhalten dieser Tiere, Alles ist durch Langeweile und mangelnde Bewegung. Da sind sie sehr gute Wächter, Menschen lassen Sie sie in ihrem Hinterhof, kümmert sich um das Haus, völlig ignorieren ihre Bedürfnisse für Bewegung und geistige stimulation”.

A Australischer Treibhund kann in einer Wohnung oder auf einer Ranch leben 20 Hektar, das Problem ist nicht der Raum; Es ist die Bewegung und die Zeit, die der Besitzer in seinem Hund bringt. Wenn keine ist angesichts einem Auftrags den Hund, dasselbe wird zu erfinden:

  • Garten-design: Löcher, Pflanzen abgeschnitten oder von Platz.
  • Innenarchitektur: beißende Möbelteppiche, Kauen Stühle, Graben Sie einen Weg von der Straße, Verbreitung von Müll rund um das Haus, usw..
  • Ein weiteres sehr bekanntes Problem in den Städten ist die natürliche Neigung mit diesen Hunden zum Schutz Ihrer Familie und Ihres Hauses. Auch ohne training, Sie verteidigen ihrem Hoheitsgebiet von Außenstehenden, einschließlich der Milchmann, der Postbote und wer nicht kennt

    In einigen ländlichen Orten der USA verwendet häufig Warnungen, die warnen, dass dieser Ort von Pastor Ganadero Australian bewacht wird, um zu vermeiden, dass fremde kommen. Wenn es gibt Kinder, die unter, schreien, Jeder Hund Weiden natürlich Ecke, um sie unter Kontrolle zu bringen möchten; mit beißen und bellen. Wenn ihre Kinder Gäste ist es vorzuziehen, den Hund zu halten, Da es nicht, ihre Meister zulassen wird, berührt zu werden, sogar von Petra.

    Soziale Koexistenz mit Kindern muss in einem frühen Alter sein., Hunde sind Taloneros von der Natur andere Tiere instinktiv zu jagen, Doch diese Hunde sind sehr anpassungsfähig und können lernen, ihrerseits natürlichen Neigungen zu unterdrücken. Sie sind ein idealer Begleiter für die Familie und die Kinder. Sobald Sie wissen, die Hund und Steuerelemente, ihren Gehorsam überrascht Ihre Gäste.

    Dr. Harvey glaubt auch über coaching: “Die Australischer Treibhund es ist sehr überschaubar; als Trainer und Gelehrter des Verhaltens, Er katalogisiert es als das anpassungsfähigste Hund mit. Jedoch diese Hunde nicht gut auf die Methode in der Kraft sie reagieren.

    Nach mehreren Monaten unnötig versuchen, eine Frau mit Trägern von Strafe zu trainieren, korrekte und andere, entscheiden Sie sich für weitere motivationalen-Methoden und die Ergebnisse waren sehr gut. Das Vertrauen und die Begeisterung in die Position des Schwanzes sehen. Ein Hund mit einem Drop-Schwanz, wahrscheinlich das unterdrückt oder gelangweilt, ein erhöhter Schwanz kennzeichnet einen Hund aktiv und aufmerksam.

    Daher die Wagen, die ohne das Wissen des Rennens, traditionelle Methoden, z. B. die Zeichnung mit dem Kragen der Strafe; Betrachten sie immer sie Narren, reizbar und schwierig. Trainer mit positive Methoden, Sie glauben, dass sie sehr aufmerksam und bereit zu lernen. Kalesky sagte: “A Australischer Treibhund sollten wir uns an einen typischen erinnern Dingo, und das ist sehr wichtig, wenn wir wollen, um das Rennen zu beschreiben.

    Bevor Sie die Welpen auswählen müssen wir aufhören, um zu denken, für was sie dieser Hund wollen, als Haustier, als ein Wachhund, Hund der Beweidung, Hund für Beauty exhibition, usw.. Jetzt lassen Sie uns sehen, wie sie sich Verhalten, alle Welpen im Abfall. Der, den wir sehen, der gegen alle seine Brüder kämpft, würde dienen, zu schützen; die größte und dass schläft immer, weil es ist, wo die meisten gegessen, Es wäre gut als Haustier oder für Schönheit, der weitere Chiquitos wie Wirbelstürme haben gelernt, zusätzliche Anstrengungen zu ihrer Nahrung kämpfte gegen ältere Menschen, Sie wäre ideal für den job. Aber es gibt keine schriftliche Regel, dass die Art der Hunde, die es in einem Großteil-Besitzer geformt, auf diese Weise kann eine sehr aggressive sehr Manso und umgekehrt sein.. Immer unter Berücksichtigung der Stellungnahme des Züchters.

    Fehler treten in allen Rennen, ohne sie gäbe es Herausforderungen für Landwirte. Es ist wichtig, um die Fehler zu überwinden aufmerksam zu sein. Die Fehler sind nur ein Hindernis in unserem Versuch, den perfekten Hund zu erhöhen. Betrachten Sie Ihren Hund mit den Augen der Kritiker, finden Sie die Fehler, und versuchen Sie, sie zu beheben. Will nicht behaupten, dass sie es ist Nein, denn es kein perfekter Hund gibt.

    Die Loyalität von Australischer Treibhund wird ihn neben seinem Meister halten, mehr als alles in der Welt, Sie müssen mit dem master, begleiten Sie und helfen Sie Ihnen, alles. Der einfachste Weg, sie glücklich zu machen hat sie auf Ihrer Seite. Wenn Sie die Spur verlassen, Es kann sein, dass der Hund die Fersen beißen wird, Aber wenn Sie die ideale Art, einen Australier haben, Diese Morderá, die Sie Herz.

    Australischer Treibhund – Gesundheit

    Alle Hunde haben das Potenzial, genetische Gesundheitsprobleme zu entwickeln, und alle Menschen haben das Potenzial, eine bestimmte Krankheit zu erben. Ausführen, geh nicht, jeder Züchter, die keine Gesundheitsgarantie bei Welpen anbieten, um dir zu sagen, dass die Rasse ist 100 gesund Prozent und hat keine bekannten Probleme, oder um Ihnen zu sagen, dass Ihre Welpen aus gesundheitlichen Gründen vom Hauptteil des Hauses isoliert sind. Ein seriöser Züchter wird über die gesundheitlichen Probleme der Rasse und dem Auftreten ehrlich und offen sein, mit denen in ihren Linien auftreten. Die in der Australischer Treibhund gehören Hüftdysplasie, Patellaluxation, portosystemische Shunts, progressive Netzhautatrophie (PRA) und genetische Taubheit.

    Eine sorgfältige Züchter untersuchen ihre Zuchthunde für genetisch bedingte Krankheiten und züchten nur die gesündesten und am besten aussehende Kopien, aber manchmal Mutter Natur hat andere Ideen und einen Welpen entwickelt eine dieser Krankheiten trotz guter Zuchtpraktiken. Die Fortschritte in der Tiermedizin bedeutet, dass in den meisten Fällen Hunde immer noch ein gutes Leben leben. Wenn Sie einen Welpen haben wollen, Fragen Sie den Züchter nach dem Alter der Hunde in ihren Reihen und woran sie gestorben sind.

    Denken Sie daran, nachdem Sie einen neuen Welpen in Ihrem Haus aufgenommen haben, Es hat die Kraft eines der häufigsten Gesundheitsprobleme zu schützen: Fettleibigkeit. Halten Sie eine Australischer Treibhund mit einem geeigneten Gewicht ist es eine der einfachsten Möglichkeiten, um das Leben verlängern. Machen Sie das Beste aus Ihren vorbeugenden Fähigkeiten, um einen gesünderen Hund fürs Leben zu gewährleisten.

    Australischer Treibhund – Reinigung

    Die Australischer Treibhund hat ein hartes, flaches Fell, das gegen Regen und Schmutz beständig ist. Dies macht die Pflege zu einer einfachen Aufgabe – muss nur ein- oder zweimal pro Woche gebürstet werden, um abgestorbene Haare zu entfernen. Verwenden Sie dazu eine Borstenbürste oder rutschige Borsten. Er wird ein- oder zweimal im Jahr seine kurze und dichte Unterwolle entfernen, was mehr Bürsten erfordert. Andere Werkzeuge, die Sie zur Hand haben, sind ein Kamm und ein Unterwolleharken.

    Die Australischer Treibhund Sie brauchen nur gelegentlich ein Bad, wenn Sie sehr schmutzig werden. Überprüfen Sie Ihre Ohren, um sicherzustellen, dass sie sauber und trocken sind und keine Anzeichen einer Infektion vorliegen. Ihr erwachsener Hund muss etwa einmal im Monat seine Nägel schneiden lassen, je nach Verschleiß. Welpen benötigen möglicherweise einen wöchentlichen Nagelschnitt. Putzen Sie die Zähne Ihres Hundes regelmäßig, um eine gute Zahnhygiene und frischen Atem zu fördern.

    Australischer Treibhund-Bewertungen

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Australischer Treibhund” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Anpassung ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlicher Hund ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Niveau Zuneigung ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Need to Übung ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Soziale Notwendigkeit (i)

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haus ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Hundestyling ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Fremden ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Rinden ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Räumlicher ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Katzen ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Vielseitigkeit ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlich ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Überwachung ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freude ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Bilder des Australischer Treibhund

    Australischer Treibhund Videos

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI:Gruppe 1 –> Hűte- und Treibhunde (ausgenommen Schweizer Sennenhunde). / Sektion 2 –> Treibhunde. Ohne Arbeitsprüfung.
    • FCI 287
  • Verbände:
    • FCI – Gruppe 1 Hütehunde, Sektion 2 Treibhunde, außer Schweizer boyeros
    • AKC – Weiden
    • ANKC – Gruppe 5 (Arbeitshunde)
    • CKC – Gruppe 7 – Hütehunde
    • KC – Pastoral
    • NZKC – Gebrauchshund
    • UKC – Hütehunde
  • FCI-Standard der Treibhund Videos-Rasse
  • AUSTRALISCHER TREIBHUND FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. ACD, Cattle Dog, Blue Heeler, Red Heeler, Queensland Heeler (Englisch).
      2. Australian cattle dog (Französisch).
      3. Australischer (Deutsch).
      4. Australian Cattle Dog (Portugiesisch).
      5. Ganadero Australiano, Boyero australiano, Perro Australiano de Ganado, Perro Ganadero Australiano (Spanisch).

    Australian Terrier
    Australia FCI 8 . Niederläufige Terrier

    Australian Terrier

    Die Australian Terrier ist ein lebhafter Hund, aufmerksam, mit einem Gesichtsausdruck, der Intelligenz bezeichnet.

    Inhalt

    Geschichte

    Die Australian Terrier Es ist ein Hund der Familie der Terrier, im Abschnitt klassifiziert 2.

    Aufgrund seines Aussehens, Er wird häufig verwechselt mit ein Yorkshire Terrier Größe. Überrascht nicht da, Diese Rasse kommt vom überqueren eine Yorkshire-Terrier und verschiedenen Rassen von Terrier unter der Skye Terrier, Cairn Terrier, die Norwich Terrier und andere Irish Terrier.

    Sein Ursprung geht zurück im frühen 19. Jahrhundert, Wenn Sie von ihrer Terrier begleitet britische Familien nach Australien reiste, und die Wechselfällen des Schicksals, dass diese Terrier Kreuz mit der autóctonos…, und dies ist, wie sie viele Rennen in der Welt geboren wurden.

    In den frühen Jahren seiner Existenz, der Australian Terrier wurde unter dem Namen bekannt. Broken-coated-Terrier o Broken-hair-buel-and-tan”.

    Der Wortlaut des ersten Rassestandard, fand im Jahr 1896, Während die offizielle Anerkennung der gleichen, ein wenig weiter spät... befindet sich in 1933. Y, die neueste Version der standard Daten 1962.

    Andere Namen: Terrier Australien

    Gruppe 3 / Sektion 2 – Niederläufige Terrier.

    Physikalische Eigenschaften

    Es ist eine lange Hund (in Bezug auf Ihre Höhe), rustikal aussehende, robust mit kurzen Gliedmaßen und starken.

    Der Kopf ist länglich, Es hat die schwarze Trüffel und Schere schließen Prothese. Es wurde darauf hingewiesen, Ohren werden aufrecht und kleinen und dunklen Augen. Der Schwanz ist oft amputiert werden.

    Die Höhe der Australian Terrier ist maximal 25 cm. auf das Kreuz in den Männern und 22,5 - 23 bei Frauen, Das Durchschnittsgewicht liegt in 4.5 - 5 Kg.

    Das Haar ist schwer, gerade und durchschnittliche Länge. Diese rustikal aussehende, genau, Da Haar rau anfühlt ist und aus es gibt.

    Das Fell kann blau oder Silber, mit Flecken von Feuer (oder bronze) auf die Gliedmaßen und Schnauze, oder Farbe Sand klar oder Griffon.

    Welpen sind geboren schwarzen Farbe und Farbe in drei Monaten.

    Kommentare

    Es ist eine sehr robuste Rasse des Hundes, Das hat oft einen hohen Prozentsatz an Diabetes Mellitus.

    Was ist Diabetes Mellitus??

    Diabetes ist definiert als eine Störung im Stoffwechsel der hydrate des Kohlenstoffs, Fette und Proteine, die durch einen Mangel an Insulin verursacht, Es kann absolut oder relativ sein..

    Insulin ist ein Hormon, das in der Beta-Zellen des Pankreas abgesondert, deren Produktion erlaubt Blutzucker Kontrolle (Blutzuckerwerte). Mangel an Insulin verursacht eine Verschlechterung in der Kapazität des Gewebes mit Nährstoffen, Das führt zu einem Anstieg von Glukose im Blut (Hyperglykämie).

    Diabetes ist die Einstufung gemäß der Krankheit beim Menschen, d.h., wie der Typ I und Typ II.

    Der Typ I Es zeichnet sich durch die Zerstörung der Beta-Zellen, Was bestimmt das Verlust progressive und komplette Ende des Insulin-Sekretion. Hunde leiden unter Typ kann ich Diabetes Mellitus haben, plötzlich auftretende Symptome aufgrund der rasche Verlust der Fähigkeit, Insulin produzieren. Diese Fälle erfordern Insulinización aus der Zeit der Diagnose und Diabetiker 1.811 aufgerufen werden (DMID).

    Andere Hunde müssen einen allmählichen Verlust der Insulin-Sekretion, dass mit langsam ihre Beta-Zellen zerstört werden. Diese Tiere können einen anfänglichen Zeitraum haben in dem Hyperglykämie mild oder einfach ist, in diesem Fall ist es Diabetische insulinoindependientes (DMIID), Obwohl auf lange Sicht diese Hunde auch ihr müssen.

    Diabetes Mellitus Typ II Es ist ein wenig schwieriger zu verstehen, und zeichnet sich durch wir "Insulinresistenz" und "dysfunktionalen" Beta-Zellen nennen. Die Sekretion von Insulin durch diese Zellen wird hoch sein., niedrig oder normal, aber nicht genug, um den Widerstand gegen sie in den peripheren Geweben.

    ES, um es auf grafische Weise zu erklären, Es ist als ob periphere Geweben nicht die Aufträge des Insulins gehorche oder nicht in der Lage waren zu tun, was sie senden.

    In Bezug auf Stoffwechsel und Synthese von glucose, Diese Hunde können DMID oder DMIID haben., d.h., Notwendigkeit oder nicht Insulin je nach der Höhe der Insulinorresistencia und funktionelle Status der Beta in ihrer Fähigkeit, Zellen zu produzieren und sezernieren das Hormon in geringen Mengen, Normal oder hoch.

    Hunde erkennt auch eine sekundäre diabetes, produziert von einem Kohlenhydrat-Intoleranz (Glukose) aufgrund des Vorhandenseins einer Krankheit oder eine medikamentöse Behandlung, die es antagonizes oder entgegenwirkt, führen die Wirkung von Insulin und kann auf die Erschöpfung der Beta-Zellen der Bauchspeicheldrüse mit dem Auftreten von Diabetes insulinodependiente.

    Die Besitzer von diabetischen Hunden sollte bewusst sein, dass die Routine bei der Behandlung mit Insulin und Nahrung muss eingehalten werden. Zwei festen Dosis von Insulin verbunden ein Tag mit einem Essen schmackhaft, stets der gleichen Quelle und die gleiche Menge an Stärke zu bieten, immer zur gleichen Zeit, die es das Risiko einer Hypoglykämie Diabetische Hunde, ausführen.

    In Nordamerika, Bereich, wo die Australian Terrier sehr beliebt ist, eine Forschung auf die Häufigkeit dieser Erkrankung erfolgt.

    Charakter und Fähigkeiten

    Der Rassestandard beschreibt das ideale Temperament Australian Terrier als Geist Warnung, “mit der natürliche Aggressivität der ein Bussard und ein Jäger der Abdeckung“.

    Unter Berücksichtigung der Klassifikation der Hunde je nach funktionale Intelligenz und Gehorsam (Stanley Coren ’ s "Die Intelligenz der Hunde") Australian Terrier-Reihen 34. Bedeutet, dass, ist höher als der Durchschnitt, Was bedeutet eine gute Kapazität für lernen und Ausbildung.

    Der Australian Terrier ist ein lebhafter Hund, aufmerksam, mit einem Gesichtsausdruck, der Intelligenz bezeichnet, Loyalität und Treue.

    Manchmal kann es dominant sein, dass eine gute Ausbildung von einem frühen Alter das richtige wäre.

    Es ist perfekt angepasst, um jede Art von Gehäuse, ob groß oder klein (Apartment, Haus, Haus mit Garten, usw..). Es sollte genug mit täglichen Bürsten und einen Spaziergang.

    Australian Terrier Bilder

    Vídeos Australian Terrier

    Australian Terrier Bewertungen

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Australian Terrier” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Anpassung ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlicher Hund ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Niveau Zuneigung ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Need to Übung ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Soziale Notwendigkeit (i)

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haus ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Hundestyling ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Fremden ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Rinden ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Räumlicher ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Katzen ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Vielseitigkeit ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlich ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Überwachung ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freude ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI: 8
    • Gruppe 3: Terrier.
    • Sektion 2: Niederläufige Terrier. Ohne Arbeitsprüfung.
  • Verbände:
    • FCI – Terrier 2 Niederläufige Terrier.
    • AKC – Terrier
    • ANKC – Terrier

    FCI-Standard der Australian Terrier-Rasse

    AUSTRALIAN TERRIER FCI AUSTRALIAN TERRIER FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Aussie (Englisch).
      2. Terrier australien (Französisch).
      3. Aussie (Deutsch).
      4. Terrier australiano (Portugiesisch).
      5. Aussie, Terrier Australiano (Spanisch).

    Australian Silky Terrier
    Australia FCI 236 . Zwerg-Terrier

    Australian Silky Terrier

    Die Australian Silky Terrier Es ist nicht angebracht, mit anderen kleineren Haustieren Leben.

    Inhalt

    Geschichte

    Die Australian Silky Terrier ist ein Eingeborener von Australien Hund, Obwohl die Typen und Vorfahren Rassen von Großbritannien waren. Die Vorfahren der Australian Silky Terrier sind die Yorkshire Terrier (mit Ursprung in England und Schottland vor geprüft) und die Australian Terrier (Es brachte Typ entstammt rauhaar Terrier of Great Britain, Australien Jahrhundert 19), aber die Aufzeichnungen deuten nicht ob frühen Hunde einfach Terrier Australian geboren mit seidigen Fell waren, oder wenn es ein Versuch war, eine Rasse auseinander erstellen.

    In Übereinstimmung mit den American Kennel Club, das Rennen begann am Ende des 19. Jahrhunderts, Ergebnis von Kreuzungen zwischen einem Yorkshire Terrier und ein Australian Terrier. Zu Beginn, "das Rennen war bekannt als"die Sydney-Seide”, Das war vor allem in der Stadt Sydney, Australien. Obwohl die meisten australische Rassen als Arbeitshunde aufgelistet sind, Australian Silky Terrier, gilt als, -vor allem wuchs- ein urban Pet und Begleiter der Familie sein, aber auch Es ist eine Rasse, bekannt für das Töten von Schlangen in Australien.

    Bis 1929, die Australian Terrier, die Australian Silky Terrier und die Yorkshire Terrier Sie waren nicht klar definiert, in der gleichen Wurf, könnte drei Hunde Rassen, die im Laufe der Zeit als Geburt, verschiedene. Nach den vorhandenen Informationen, Sie wurden durch die Darstellung in verschiedenen Arten getrennt, sobald sie separat ausgelöst.

    Nach 1932 in Australien, Vermischung war zwickend, und in 1955 der Name des Rennens wurde offiziell Australian Silky Terrier. Die Rasse wurde von der national eckzahn Council of Australia anerkannt., in 1958 in der Spielzeug-Gruppe.

    Während und nach dem Zweiten Weltkrieg amerikanischen Soldaten hatte, die nach Australien geschickt worden, zurück zu USA, Sie brachten mit ihnen mehrere Australian Silky Terrier. Bilder in den Zeitungen der Zeit (1954), Sie zeigen die Soldaten, zurück zu Hause tragen ihre Haustiere Australian Silky Terrier, und dies verursacht einen Anstieg der Popularität auf das Rennen, und Hunderte von Australian Silky Terrier wurden in die Vereinigten Staaten aus Australien importiert..

    Die American Kennel Club Er räumte das Rennen als der Australian Silky Terrier in 1959, wie die United Kennel Club ((USA)UU.) in 1965, und der Canadian Kennel Club. Die Rasse wird von allen großen eckzahn Vereine der Englisch sprechenden Welt erkannt., und international durch die Fédération Cynologique Internationale züchten wie Anzahl 236.

    Physikalische Eigenschaften

    Australian Silky Terrier ist ein Terrier, aber üblicherweise in die Gruppe von Hunde-Spielzeug-Typ, anstelle der Terrier-Gruppe, aufgrund seiner geringen Größe. Die Fédération Cynologique Internationale hat einen besonderen Abschnitt die Terrier-Gruppe, die nur die kleinere Hunde umfasst, Während andere eckzahn Vereine, Legen Sie die Rasse in der Spielzeug-Gruppe, aber allgemein alle darin einig, dass Rasse Terrier ist.

    Seine Mantel Haar ist grau, Griffon die weiche Textur und bläulich, glatt und lange. Es erfordert ständige Wartung und Bürsten. Ein Australian Silky Terrier sollte etwa haben. 23 - 25 cm zu überqueren und wiegt zwischen 3.6 und 8 kg, Obwohl die Schritte können zwischen den verschiedenen Verbände variieren. Es sollte ein bisschen länger als die Breite (rund ein Fünftel mehr als die Höhe am Kreuz).

    Australian Silky Terrier, kleine, mandelförmige Augen. Gemäß den Regeln, die Augen gelten Mangels an. Die Ohren sind klein und aufrecht. Es hat einen Schwanz hohe Anpassung und kleine Füße, fast wie eine Katze. Das Haar sollte lang sein.. Die Haare im Gesicht und Ohren wird normalerweise geschnitten.

    Diese Rasse muss mit Barbier alle drei Wochen und ihre Zähne sollte werden geburstagsgruß. Das Terrier sind bekanntermaßen Probleme mit Zähnen und Zahnfleisch haben.

    Die Schicht der Australian Silky Terrier ist sehr anfällig für Kabelgewirr und Matten und erfordert täglich Bürsten und die Frisur. Diese Rasse erfordert einen starken Engagements für die Eigentümer. Das glänzende Fell zu halten, regelmäßig waschen ist notwendig. Die Verwendung von eine Avocado und Haferflocken Shampoo hilft zu entlasten, die jucken der Haut, Merkmal dieser Rasse trocken.

    Charakter und Fähigkeiten

    Die Silky Terrier hat einen sehr lebhaften Charakter und wird jeden Fremden sofort bellen. Er ist schlau und auch ein ausgezeichneter Wachhund, Ankündigung unerwünschter Eindringlinge mit quietschender Rinde.

    Aufgrund seiner geringen Größe, auch für eine Stadtwohnung geeignet, schätzt aber auch umfangreiche Bewegung in der Natur. Er ist ein sehr netter Mitbewohner und ein ausgezeichnetes Haustier für alle, die einen kleinen Hund mit einem großen Herzen mögen.

    Die Silky Terrier kann Kranken oder älteren Menschen viel Freude bereiten, das kann sogar an das Haus gebunden werden, Zumindest, wenn der Hund noch von Verwandten oder guten Nachbarn richtig trainiert wird.

    Wie die meisten anderen Terrier, die Silkies Sie sind sehr wachsam und ängstlich. Der Jagdinstinkt ist im Allgemeinen gut entwickelt, Der Hund sollte also immer genug Gelegenheit haben, sich zu bewegen.

    Denn trotz seines hübschen Aussehens hat er Silky Terrier Es ist kein Schoßhund, aber ein typischer Terrier, der Bewegung und familiäre Verbindung braucht. Er ist ein fröhlicher und unkomplizierter Begleithund, mit viel Temperament und Bewegungsfreude, aber zum glück ist es leicht zu trainieren.

    Wie die Silky Terrier hat auch eine unverwechselbare Persönlichkeit, Eine konsequente und liebevolle Ausbildung ist unerlässlich.

    Australien Silky Terrier Ausbildung

    Obwohl die Silky Terrier australiano Es ist ein Miniaturterrier, hat immer noch typische Terrier Sturheit. Deshalb sollten Sie ihm eine feste Ausbildung zeigen. Wenn dies praktiziert wird, die “Silky” wird ein einfacher und gehorsamer Begleiter, aber – kann nicht aus deiner Haut raus – kann von Zeit zu Zeit auch eine Ratte oder Maus töten. Seine Intelligenz kann durch Gehirnarbeit gefördert werden und ihm können auch kleine Tricks beigebracht werden.

    Pflege und Krankheiten Australien Silky Terrier

    Obwohl ihre Haare nicht viel vergießen, der Mantel von dir Silky Terrier australiano braucht viel Pflege. Muss täglich gebürstet werden, um das lange Fell seidig zu halten. Aber das glatte und gespaltene Haar macht das Bürsten relativ einfach, wenn Sie nicht zulassen, dass es sich verheddert.

    Verbreitete Krankheit:

    Saisonale Dermatitis (Entzündung der Haut hauptsächlich durch Malassezien verursacht), Drogenunverträglichkeit (Glukokortikoide), Katarakt, Harnwegserkrankungen (Cystinsteine).

    Australian Silky Terrier Bilder

    Australian Silky Terrier Videos

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI: 236
    • Gruppe 3: Terrier.
    • Sektion 4: Zwerg-Terrier. Ohne Arbeitsprüfung.
  • Verbände:
    • FCI – Gruppe 3 – Sektion 4 Zwerg-Terrier.
    • AKC – Terrier
    • ANKC – Terrier
    • CKC – Terrier
    • KC – Terrier
    • NZKC – Terrier
    • UKC – Terrier

    FCI-Standard der australischen Silky Terrier-Rasse

    AUSTRALIAN SILKY TERRIER FCI AUSTRALIAN SILKY TERRIER FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Silky Terrier (Englisch).
      2. Silky Terrier australien (Französisch).
      3. Sydney Silky, Australian Silky (Deutsch).
      4. Silky terrier, silky terrier australiano (Portugiesisch).
      5. Silky, Aussie, Terrier Sedoso Australiano (Spanisch).
    PHP-Code-Schnipsel Unterstützt von : XYZScripts.com