▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Gatos, Vögel, Reptilien, Amphibien

Der Collie und seine verschiedenen Linien

El Collie y sus diferentes líneas

Inhalt

Bedeutung des Begriffs Collie

Der Begriff Collie Es bezieht sich auf viele Hunderassen, die im nördlichen England und Schottland stammen. Die genaue Herkunft des Namens ist unbekannt. Es ist möglich, dass es kommt:

  • Der Begriff 'Col' Ö 'Coll' aus der altschottischen Bedeutung 'Schwarz’.
  • Oder aus dem Englischen ‘Kohle’: 'Kohle'.
  • Auch, Es ist möglich, dass es eine Verballhornung des Wortes Colley Es war, wie sie die Schafe genannt (Gesicht und schwarzen Beinen), Diese Hunde Weiden.
  • Die allgemeine regionale Bezeichnung Collie, das bedeutet '[Sache] nützlich’.
  • So dass es auf verschiedene Weise aufgerufen wurde: Coll, Colly, Collie, Colley, Pastor der Kirche von Schottland

Das Shetland Sheepdog, zum Beispiel, Es ist falsch aufgerufen Miniatur-Collie, Während ästhetisch (mit Ausnahme der Größe) Sie sind identisch, Sie sind zwei verschiedene Rassen… Obwohl, Wir sollten nicht vergessen, dass, der direkteste Vorfahre des Shetland Sheepdog oder "Sheltie", wie sie oft genannt werden, ist die Border Collie.

Collie Zuchtgeschichte

Die hohen Berge von Schottland sind die natürliche Heimat dieser Rasse. Es ist nicht bekannt, ob Roman Blut in seinen Adern ausführen, Wir wissen aber, dass die Römer Schottland im sechsten Jahrhundert eroberten. C. Dann, der Collie wurde bekannt für seine großartigen Fähigkeiten der Beweidung, Lage, treiben 500 Schafe zu einem Zeitpunkt. Im Gegensatz zu den aktuellen Collie, Ich hatte nicht so lange und schöne Haare. Der Collie wurde gekreuzt mit Irish Setter und mit der Barsoi, und von dort erhielt er die Eigenschaften des heutigen Collies. William Shakespeare schrieb über diese Hund, nannte es Collied Ski. Die erste Abbildung dieser Rasse stammt aus dem Jahr zurück 1790.

Während Collies haben diesen Hund für eine lange Zeit und seit Beginn des Rennens verwendet, als Ovejero Hund, die verschiedenen Sorten in England entwickelt wurden, am Ende des der 1800.

Die alte Rasse Collie wurde bezeichnet als Schottischer Collie im neunzehnten Jahrhundert und Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts. Schottischer Collie waren schwerer als die aktuelle. Ihre modernen Vorfahren wurden zum ersten Mal ausgestellt Scotch Schaferhunde (hersehen Schotten vor) in 1860, in Birmingham (England), in einer dogshow.

Jahrhundert, Diese Rasse war noch nicht sehr bekannt, aber mit der ersten Hunde-Ausstellungen, seine Popularität begann zu wachsen bis zu seinem höchsten Punkt. Heute bleibt eine der Rassen von Hunden beliebtesten. Südafrika verwendet noch als Pfarrer, aber in diesem Fall, große Herden von Strauße, sein Sinn für àœberwachung ist sehr weit entwickelt.

Lassie, das Zeichen des Fernsehens, die populär dieses Rennen, ist ein Langhaarcollie.

Collie Hund hat zwei Sorten. Die erste ist die Langhaarcollie, leichter erkennbar aufgrund seiner umfangreichen Verwendung in Filmen und Fernsehen (EJ: Lassie). Diese Sorte hat genug Haare am Hals, Schwanz und Beine. Es hat eine doppelte Abdeckung, mit kleinen Härchen, die den Körper. Die zweite ist die Vielfalt Kurzhaarcollie, Es hat zwei Schichten aber der äußere Mantel ist kurz und glatt.

Merkmale der Collie-Rasse

Collie Hund hat langen Körper in Bezug auf die Höhe. Die Höhe von Kreuz ist der 56 a 61 cm. das Männchen und 51 a 56 cm. das Weibchen. Sie wiegen 18 a 29 kg. Er hat braune Augen, Pacific und leicht schräg Weg. Ihre Ohren sind klein und abgespielt werden, oder weiterleiten, wenn der Hund Warnung ist. Die Schnauze ist lang und glatt, mit schwarzem Trüffel. Der Schwanz ist lang und reichlich Haare, und das Fell ist dicht, schwer zu den touch, weich und glänzend, wenn es sehr wohl ist gesorgt. Es kann Farbe Karamell und weiß sein., Tricolor oder blau dunkel. Dieser Hund die Lebenserwartung liegt bei der 12 Jahre.

Collie Hundecharakter

Gesund durch die Natur, Es ist auch bekannt, dass es nur sehr wenige bekannte angeborene Probleme hat. Der empfindlichste Teil des Körpers ist in der Regel ihre Augen, Sie sollten häufig über ein Stück Watte imprägniert einfach mit warmem Wasser sauber gereinigt werden.

Bekannte süß und schützend zu sein. Sie sind leicht zu aufgrund ihrer Intelligenz und angeborenen Wunsch bitte trainieren. Sie entwickeln eine sehr starke Bindung zu ihren Meistern. Sie sind ausgezeichnete Hunde sehen, gute Gesellschaft für die Familie und für andere Hunde. Sie sind sehr loyal und treu, obwohl sie Fremden misstrauen, wenn sie sie nicht mögen. Sie sind auch sehr verspielt und Liebe Kinder. àœberwachen Sie Kinder liebt. Es ist süß, gute wachsam und sehr aufmerksam: einen geeigneten Hund, ein Kind in ihrer Obhut zu verlassen. Mit Babys ist als eine kuschelige behandelt., und ein Baby kann lernen zu gehen, wenn er ihr Haar packt. Dieser Hund wird vorsichtig zu vermeiden, dass Sie fallen werden. Außerdem, Dadurch wird vermieden, dass das Baby mit fremden gehen.

Am Strand, Es widmet sich der kleinste àœberwachung, und wenn etwas passiert, Sie schreien oder fallen, Zögern Sie nicht, handeln. Er hat keine Angst, nichts. Er ist kein ängstlicher oder schüchterner Hund.. Im Falle der Gefahr, die Familie verteidigt. Und es ist in der Lage zu bleiben über Nacht Warnung, geringere Lärm stürzen. Jedes Mal, die die Mitglieder der Familie besprechen, Es steht immer da er Streitigkeiten hasst.

Bevor eine Rüge zu Zeiten kann es anfällig sein., und in eine Ecke zum schmollen beiseite. Aber, wenn der Besitzer ruft zu suchen, ihn gibt es nichts boshaft: um Ihre Arme springen. Es ist aktiv und diszipliniert. Sie müssen mit Liebe und ohne Rückgriff auf die Kraft ausgebildet werden.

Collie Rassen Abstammung

Es gibt viele Hunderassen mit Collie-Vorfahren, wie zum Beispiel, bekommen Sie eine Ahnung…:

  • Australischen Hund: in Australien zur Viehzucht verwendet. Hunde dieses Typs sind auch bekannt als Queensland Heeler, Blau Heeler und rote Heeler. Heeler, bedeutet "Ferse".
  • Collie Australien oder “Bordaussie”: Es ist nicht in der Tat eine anerkannte Rasse, aber ein Kreuz zwischen zwei beliebte Rassen: Australian Shepherd und Border Collie.
  • Australian Kelpie: Entwickelt in Australien aus Collie-Hunden, die aus Schottland und dem Norden Englands gebracht wurden. mit aufgerichteten Ohren, Kurzhaar, in der Regel schwarz, schwarz und braun oder rot und braun und weiße Füße.
  • Australischer Schäferhund: Entwickelt in den Vereinigten Staaten, mit Hunden aus britischer Herkunft, Deutsch und Spanisch, aber sie sind in anderen Teilen der Welt (einschließlich Australien).
  • Stumpy Tail: Wird in Australien zur Viehzucht verwendet. Ohren aufgerichtet, Kurzhaar, geflammt grau oder rot ohne weiß. Mit einem sehr kurzen Schwanz oder kein Schwanz.
  • Bärtiger Collie: Jetzt weitgehend ein Tier züchten, innen- und Ausstellung, aber sie werden immer noch als Arbeitshunde auf Farmen eingesetzt. Langes und seidiges Haar (inbegriffen im Gesicht und Beine), Schwarz, grau oder beige, und auf den Schultern weiß.
  • Blue Lacy: Grau, Kurzhaar, Schlappohren. Teilweise abgeleitet von Pastor Englisch, Abstieg von der Collie mit anderen Rassen aber nicht Collie.
  • Border Collie: Das bekannteste Rennen für die Weiden von Schafen auf der ganzen Welt. Ursprünglich in Schottland und Nordengland. Nach der Klassifizierung von Stanley Coren nach der Analyse der Antworten von mehr als 200 Arbeit der AKC Richter ("Die Intelligenz der Hunde", Stanley Stadt, Ediciones B, 1995), der Border Collie ist Nr. 1 aus der Liste.
  • Cumberland Sheepdog: Eine ausgestorbene Rasse ähnlich wie der Border Collie und, möglicherweise, von diesem Rennen aufgenommen. Ein Vorgänger des Australian Shepherd. Ohren aufrecht oder halb-erectas, dichtes Fell, Schwarz mit weiss nur auf Gesicht und Brust.
  • Englischer Schäferhund: In Vereinigten Staaten entwickelte sich aus einem Bauernhof-Collie mit einer Ursprung in Großbritannien. Es sollte nicht verwechselt werden mit der alten Pastor-Englisch.
  • Bauernhof-Collie oder Farm Collie: Es war jeder Hund Weiden Encuontraba für die Landwirtschaft in Großbritannien oder in Vereinigten Staaten (Nachkommen von britischen Hunde), und vielleicht an anderen Orten.
  • Deutscher Collie: In Australien entwickelt, wahrscheinlich aus Hunde Collie britischer Herkunft, aber sie können eingeschlossen haben Hunde Deutschland und Spanien. Der Name des “Deutscher Collie” gilt auch für eine Kreuzung zwischen einem Deutscher Schäferhund und ein Border Collie).
  • Huntaway: Neuseeland entwickelte sich aus einer Mischung der Rassen, wahrscheinlich auch einige Collie – aber es ist keine Rasse Collie-Typ. Er ist größer und stämmiger als die meisten Collies..
  • Podenco: kein Rennen, aber ein Collie Kreuz (Weiden oder andere Terrier Hund) mit einem Hund oder einem Greyhound. Retrieved from traditionelle Form für Wilderei, mit der Geschwindigkeit von einem Hund, aber die gehorsamer und weniger sichtbar.
  • McNab Shepherd: Entwickelt in den Vereinigten Staaten von British Collie Hunde. Ohren variabler Größe, aufrecht oder halb-erectas, Kurzhaar, schwarz oder rot, in der Regel mit einigen weiß im Gesicht und Brust.
  • Alter englischer Schäferhund: Ableitung der Vorfahren der Collie-Bobito. Sie sind größer als die meisten Collies., mit einem Mangel an Schwanz, Haar ist lang und seidig (enthalten im Gesicht), in der Regel grauen und weißen. Es sollte nicht verwechselt werden mit der German Shepherd.
  • Schottischer Collie, in den zwei Sorten, Collie Rough und Smooth Collie: Sie wurden von der Kreuzung mit anderen Rassen Collie Hunde Arbeiten geschaffen. (vor allem Hunde Barsoi).
  • Shetland Sheepdog: kommt von den Shetland-Inseln (Schottland, Vereinigtes Königreich), absichtlich klein wuchs in. Auf den ersten Blick, Es scheint eine Kopie der miniaturisierte Haar lange Collie, Jedoch, sind 2 verschiedenen Rassen mit ein ähnlich aussehen.
  • Smithfield: eine britische Hunderasse, die beendet wurde, Es war wie eine große Collie, starke, weiße oder weiße und schwarze Farbe, die verwendet wird, um Vieh im Südosten Englands führen, vor allem die Smithfield-Markt (eine Fläche von der City of London).
  • Welsh Sheepdog: ein Eingeborener von Wales. Ohren aufrecht oder halb-erectas, kurze oder seidiges Haar, Rot, Schwarz, schwarz und Feuer oder Blackbird, in der Regel mit weißen über Schultern.

Collie-Hundezuchtlinien

Je nach Fellart sind die verschiedenen Collie-Linien entstanden., unter ihnen finden wir:

1 Bearded Collie

Züchter von bearded Collie oder Bearded Collie in Spanien

Das Bearded Collie Es ist ein energetischer Hund. Sie brauchen Bewegung und Hausaufgaben zu machen, How to care für die kleinen.

Bedeutung

Weiterlesen

2 Border Collie

Border Collie

Das Border Collie gilt als der Rasse intelligentere Hunde Das ist es

Bedeutung von

Weiterlesen

3 Kurzhaarcollie

Kurzhaarcollie

Das Kurzhaarcollie, Heute wird es in Ländern wie den Vereinigten Staaten und Kanada als eine Art Border Collie angesehen

Weiterlesen

4 Langhaarcollie

Langhaarcollie

Das Langhaarcollie er ist ein sehr süßer und anhänglicher hund, vielleicht etwas schüchtern.

Bedeutung des Begriffs CollieWeiterlesen

0/5 (0 Bewertungen)

2 Gedanken zu "Langhaarcollie”

  1. Ich suche einen Border Collie Rüden für meine Border Collie Hündin (blau merle) zudecken .
    Wir leben in Spanien ,Provinz Andalusien in der Nähe von Almeria .
    Unsere Hündin wird im Februar läufig , Sie ist vier Jahre alt und wurde noch nie gedeckt .
    Dies ist eine Familienzucht , Welpen einmal und dann wird unsere Hündin kastriert.
    Bitte Adressen von Züchtern in der Nähe hier .

    Reply

Leave a Comment