▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

Basset fauve de Bretagne
Francia FCI 36 . Kleine Laufhunde

Basset Fauve de Bretagne

Das Basset fauve de Bretagne hat eine lockere und lebhafte temperament

Inhalt

Geschichte

Das Basset fauve de Bretagne steigt in direkter Linie ab “Grand Fauve de Bretagne”, alte Trail-Rasse, heute fast vollständig verschwunden, das für die Fuchs- und Wildschweinjagd genutzt wurde, in den meisten dichten Wald. Seiner Eltern hat die Qualitäten von außergewöhnlichen Hunter und seine Fogosidad zu erhalten., oft, Es ist mit kreuzen mit Bremsen der Kleiner Basset Griffon Vendéen.

Im 16. Jahrhundert In Frankreich gab es vier Arten von großen Hunden, der Unterschied zwischen ihnen war mehr als bemerkenswert in Bezug auf die Farbe des Fell und Textur. Die vier Sorten waren weiß (Du-Rolle), Reh von der (Bretagne), grau (St Louis du) und schwarz. Alle heutigen Sorten französischer Jagdhunde scheinen ihren Ursprung in wiederholten Kreuzungen und Mutationen dieser vier Typen zu haben..

Diese “Grand Fauve de Bretagne”, Sie waren sehr große Hunde, zwischen 70 und 74 cm bis Kreuz. Sie waren bekannt für ihre Wirksamkeit in den frühen Stadien einer Jagd.. seine Tapferkeit, Seine dünne Nase, seine Widerstandsfähigkeit gegen Kälte und Feuchtigkeit und sein Drang, seine Beute zu jagen, Wildschwein normalerweise, machte sie ideale Hunde für das dornige Dickicht der Nordwest Frankreich. Diese große Vielfalt von Basset fauve de Bretagne scheint in Frankreich ausgestorben zu sein. Der einzige Vertreter des Großen “Grand Fauve de Bretagne”, ist die Griffon Fauve de Bretagne (48 – 56 cm), sehr beliebt in Frankreich.

Es gibt erhebliche Zweifel, wie die Verringerung der Gesamtgröße des Rennens auf die Hälfte reduziert wurde. Eine Theorie legt nahe, dass es durch die Auswahl von Exemplaren mit kleinerer Wurfgröße initiiert wurde., ein anderer für die Zucht der kleinsten Exemplare für unzählige Generationen. Im 19. Jahrhundert gab es zahlreiche Würfe, die ausschließlich aus Würfen bestanden Basset fauve de Bretagne.

Im Jahrzehnt des 1970, als die Basset fauve de Bretagne Es wurde populär, Französische Jäger beschlossen, neue Linien einzuführen. Es wird allgemein angenommen, dass die Kleiner Basset Griffon Vendéen wurde verwendet, um ihre Fähigkeit zu verbessern, möglicherweise, Jagd und die Teckel die Farbe der Haare zu erhalten.

Das Basset fauve de Bretagne wurde zuerst bei der registriert Kennel Club im September 1991.

Foto: bassetfauvedebretagneclub

physikalische Eigenschaften

Ausgestattet mit einem wirklich unglaublichen Widerstand, die Basset fauve de Bretagne ist in der Lage, tagelang zu jagen, ohne Anzeichen von Erschöpfung oder Müdigkeit zu zeigen.

Wie alle Bassett Französisch Rassen, die von größerer Größe kommen, Es behält auch die Eigenschaften des Haares bei, die geräumigste Hund Kopf und Farbe stammt. Stamm während lange, ist sehr stark und kompakte und, Trotz der relativ kurzen Gliedmaßen, Verschieben mit genügend Geschwindigkeit und Benutzerfreundlichkeit. In jedem Fall, Es sollte nie haben einen zu kurz Kopf oder scheinen übermäßig hohen an den Extremitäten, auch sollte das Haar nicht weich oder weich bei Berührung erscheinen.

"Basset fauve de Bretagne"

Ohren fallen fast auf der Ebene der Augen, nicht sehr lang, kaum erreichen des die Schnauze, und sie am Ende in Spitze, Sie sind mit dünner als der Rest des Körpers Haar bedeckt., aber nie seidig. Der Hals ist ziemlich kurz und muskulös. Die Vorderbeine sind stark, gerade oder leicht verdreht. Breite und relativ hängende Brust. Leicht gebogene Rippen. Lange zurück, aber ein wenig kleiner als in den anderen Basset.

Der Schwanz ist an der Basis Dick, nicht zu lange, und es dauert so etwas wie eine sichelförmige, ist allmählich in Richtung der Spitze abgestimmt. Die Farbe ist mehr oder weniger intensive Golden oder Griffon Weizen, manchmal mit einem weißen Fleck auf der Brust.

Charakter und Fähigkeiten

Das Basset fauve de Bretagne Es wird noch heute für die Hasenjagd benötigt., vor allem in niedrigen Wäldern, wo Sträucher und Las Matas verhindern, dass andere Hunde übergeben.

In der Bretagne ist er noch heute weit verbreitet, geschätzt für ihre natürlichen Qualitäten und die perfekte Anpassung an die Landschaft, robust und robuste in diesem Bereich. Es ist sehr schwer zu finden, Wesen nahezu unbekannt außerhalb von Frankreich.

Es hat eine lose und lebhaftes temperament, also muss es immer Leben im freien, schlecht passt, die das Haus. Jedoch, mit einem kleinen Raum auf der Außenseite, oder mit üblichen und regelmäßige Spaziergänge, die Basset fauve de Bretagne könnte ein ideales Haustier sein.

Züchterliste "Basset fauve de Bretagne"

REGISTRIERUNG VON ZWINGERN

Züchter von Basset Fauve de Bretagne

Bieten Sie Ihren Welpen kostenlos an. Registrieren Sie sich hier.

  • Geben Sie ein Bild von Ihrem Zwinger ein.
  • Dieses Feld dient zu Validierungszwecken und sollte unverändert bleiben.


Bilder “Basset fauve de Bretagne”

Videos “Basset fauve de Bretagne”

Alternative Bezeichnungen:

Basset leonado de Bretaña / Faw brittany basset

Art und Auszeichnungen:

  • FCI-KLASSIFIKATION:
  • Gruppe :
  • Sektion : . .

Verbände:

KCi)

FCI Rassestandard "Basset fauve de Bretagne"

FCIFCI - Basset fauve de Bretagne
Bassett

▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

Beagle
Gran Bretaña FCI 161 . Kleine Laufhunde

Die wichtigsten Fehler von der Beagle ist Ungehorsam. Er ist sehr stur und verspielt.

Beagle

Inhalt

Bewertungen des "Beagle"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "Beagle" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen seinen Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

Bewertet 5.0 aus 5
5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund

Bewertet 5.0 aus 5
5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

Bewertet 3.0 aus 5
3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Grad der Zuneigung

Bewertet 5.0 aus 5
5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bedürfnis nach Bewegung

Bewertet 5.0 aus 5
5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziales Bedürfnis

Bewertet 5.0 aus 5
5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Heim

Bewertet 2.0 aus 5
2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Toilette ⓘ

Bewertet 1.0 aus 5
1.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Fremdenfreundlich

Bewertet 4.0 aus 5
4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

bellen ⓘ

Bewertet 5.0 aus 5
5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

Bewertet 3.0 aus 5
3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Territorial (i)

Bewertet 1.0 aus 5
1.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Katzenfreundlich

Bewertet 3.0 aus 5
3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz

Bewertet 4.0 aus 5
4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit

Bewertet 2.0 aus 5
2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich

Bewertet 5.0 aus 5
5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung

Bewertet 5.0 aus 5
5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

Bewertet 1.0 aus 5
1.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Geschichte

Die Ursprünge der Beagle Sie sind verwirrt und remote. Im Jahr 350 a. C. Xenophon bereits einige Jagdhunde beschrieben, die in den meisten Einzelheiten mit dem Beagle übereinstimmen.

Es wird angenommen, dass es die Römer waren, die sie als Kaninchenjäger nach England brachten, und dort wurden sie mit einheimischen Jagdhunden gekreuzt..

Talbot Houndson gelten die Vorfahren der North Country-Beagle, Südlichen Hound, die Beagle, und die Foxhound.

Zwischen der 1300 und die 1400 die Beagle erreicht ein hohes Maß an Popularität unter den britischen Monarchen. Edward II und Henry VII hatten bereits Rudel von Glove Beagles, So genannt wegen seiner geringen Größe., Sie passten in einen Handschuh und Elizabeth I. hatte Beagles, die nur gemessen wurden 22 Zentimeter. Hundemeute waren auf fast allen großen Landgütern beliebt.. In Richtung der 1400, Die Beagles hatten sich bereits in ganz Großbritannien ausgebreitet, Italien, Griechenland und Frankreich steigern damit seine Popularität (Snoopy ist ein Beagle).

Der Name der Rasse hat zwei mögliche Ursprünge. Auf der einen Seite gilt als eine Ableitung aus dem keltischen Wort “Beag” Das bedeutet, dass kleine, Während auf der anderen Hand hält, aus der es das französische Wort stammt “begueule” Bedeutung offener Mund, Vielleicht im Cacario Trakt auf der lauten Aufschrei produziert.

physikalische Eigenschaften


Sie sind Hunde mit muskulösen Beine Aspekt, und glatt, kurz Mantel. Trotz des Habens ein muskulös und schlank aussehen Sie neigen zu verstopfen, ist, seinen Appetit ist fast unersättlich. Warum es so viel Aufmerksamkeit auf ihre Ernährung ist und dürfen nicht, dies zu missbrauchen.

Sie haben lange Ohren. Die Farben sind in der Regel schwarz, BRAUNWEIß einer Sorte. Es gibt viele Kopien der weiße Beine, Braun Ohren und braun und schwarz Körper. Ein weiteres Merkmal der Rasse in ihrer Färbung ist das intensive Schwarz um die Augen.. Es hat eine wünschenswerte Mindesthöhe am Widerrist 33 cm, und ein wünschenswert maximale Höhe an das Kreuz der 40 cm. Wiegt zwischen 9 und 16 kg.

Charakter und Fähigkeiten

Das Beagle ist immer wachsam. Sehr hart arbeitend, mit großer Energie und Entschlossenheit, sie sind lebhafte hunde, intelligentes und gleichmäßiges Temperament: keine Aggressivität oder Schüchternheit zeigen.

Die Nähe zu seinen Besitzern

Das Beagle hat fast alle Eigenschaften des idealen Begleithundes, sanftmütig sein, liebevoll und freundlich, starke Bindungen zu seinen Menschen aufbauen. Sie sind sehr empfänglich für ihre Emotionen, egal wie alt du bist: teilen ihre Freude in glücklichen Momenten und zeigen Solidarität und Unterstützung in schwierigen Momenten. Er gilt als hervorragender Therapeut für psychisch geschwächte Menschen, zumal die Tatsache, dass er im Allgemeinen aktiv ist, ihn nicht daran hindert, auch die Ruhe zu genießen, wenn es nötig ist.

Er ist auch sehr fröhlich und verspielt, und er liebt es, spaß zu haben. Daher, er mag besonders Leute, die bereit sind, mit ihm zu spielen, vor allem die Kinder.

Aber, Es ist wichtig zu beachten, dass er beim Spielen sehr aufgeregt sein kann und, zum Beispiel, wird die Person beißen, mit der du interagierst. Dies ist nie ein Zeichen für schlechtes Benehmen., aber einfach seine Art zu spielen. Aber, Diese Verhaltensweisen können eingeschränkt werden, indem Sie im Rahmen Ihrer Ausbildung daran arbeiten.

Videos "Beagle"

Fähigkeit, mit Einsamkeit umzugehen

Ein geselliger Hund sein, die Beagle zieht Gesellschaft der Einsamkeit vor und braucht tagsüber viel soziale Interaktion. Sie neigen zu Trennungsangst, wenn ihr Besitzer nicht da ist, und werden längere Zeit allein gelassen, sogar in einem vertrauten raum.

Deswegen, nicht geeignet für jemanden, der die meiste Zeit außer Haus verbringt und es nicht mitnehmen kann.

Beziehung zu Kindern

Das Beagle Er ist ein Hund, der Kinder liebt, in denen er tolle Spielkameraden findet, und umgekehrt.

Ihre Neigung, Menschen zu beißen, mit denen sie spielen, kann bei jüngeren Kindern problematisch sein, Sie müssen ihre Interaktionen also genau überwachen, obwohl dies für jedes Rennen gilt.

Zu beachten ist auch, dass sie manchmal Ruhe suchen, und sie können schlecht reagieren, wenn sie sich mit ein wenig Beharrlichkeit ärgern. Deswegen, Es ist für das Wohlergehen aller wichtig, Kindern beizubringen, ihr Haustier zu respektieren und ihre Körpersprache zu verstehen, sobald dein Alter es zulässt.

Komm mit Fremden aus

Los Beagles Sie sind sehr gesellig und freuen sich normalerweise über neue Leute, ob sie von ihren Besitzern ins Haus eingeladen werden oder sie bei einem Spaziergang treffen, zum Beispiel. Er ist nicht der Typ, der Fremden gegenüber aggressiv ist, Vielmehr interessieren sie sich für sie und erwarten möglicherweise, dass sie mit ihnen spielen oder ihnen sogar Essen anbieten.

Schutzinstinkt

Aufgrund seines jovialen und offenen Charakters, die Beagle niemand, der Fremde davon abhält, sich zu nähern: Sie nähern sich ihnen eher, um sie zu treffen. Unter solchen Umständen können sie ihre Stimme erheben, aber es ist mehr, seine Neugier auszudrücken, als seinen Herrn oder sein Zuhause zu verteidigen.

Mit anderen Worten, obwohl ich immer wachsam bin, hat keinen echten Beschützerinstinkt, und kann nicht als Wache verwendet werden.

Gehorsam

Wie viele Jagdhundrassen, die Beagle ist an eine gewisse Unabhängigkeit des Geistes gewöhnt, da er in der Lage sein muss, bestimmte Entscheidungen für sich selbst zu treffen. Im täglichen Leben, das bedeutet, dass es weit davon entfernt ist, ein Muster des Gehorsams zu sein, und kann sogar ziemlich stur sein.

Das bedeutet, dass Sie es einem Lehrer schwer machen können, der nicht weiß, wie er damit umgehen soll., vor allem aus mangelnder erfahrung. Deswegen, ein Erstanwender ist mit einer anderen Rasse besser dran.

Bewegungsbedarf

Das Beagle muss viel Zeit im Freien verbringen, und du kannst dich nur wohl fühlen, wenn du es wenigstens tust 1,5 Stunden Bewegung pro Tag.

Mit anderen Worten, für einen oft abwesenden Herrchen überhaupt keine geeignete Rasse, sesshaft und/oder körperlich schwach.

Arbeitskapazität

Das Beagle wurde zum Jagen geboren und, im allgemeinen, für alle Tätigkeiten, die einen sehr feinen Geruchssinn erfordern. Sie sind sehr beharrlich bei der Erfüllung ihrer Mission: sie sind nicht nur lebendig und intelligent, aber auch mutig, mit so viel Entschlossenheit wie Energie.

Leckagegefahr

Das Beagle es ist ein Jagdhund par excellence. Das bedeutet, dass Ihre Nase Sie ein Leben lang leitet., und nichts macht glücklicher, als einen neuen oder interessanten Duft zu riechen und zu verfolgen. Das bedeutet, dass die Fluchtgefahr hoch ist und der Garten eingezäunt werden muss..

Natürlich, Dies ist auch ein Problem beim Gehen und anderen Outdoor-Aktivitäten. Deswegen, Erinnern zu lernen ist absolut entscheidend, um in Erwägung zu ziehen, ihn frei herumlaufen zu lassen, Dies befreit Sie jedoch nicht unbedingt davon, ein Halsband mit verbundenem GPS zu haben, um jederzeit zu wissen, wo Sie sich befinden, wenn, dennoch, geht auf die straße. Dies vorausgeschickt, viele Besitzer entscheiden sich einfach dafür, das Band konsequent zu tragen.

Geräuschpegel

Das Beagle Es ist eine sehr lautstarke Hunderasse: er drückt sich gerne durch seine Stimme aus und heult laut. Sein Bellen ist eine wahre Sprache, und variieren je nach dem, was sie zu kommunizieren versuchen, und ihrer emotionalen Ebene.

Es gibt viele Gründe, warum es bellen kann: Neugier oder der Wunsch zu warnen, wenn Sie ein externes Geräusch hören, besorgt, Langeweile, Aufmerksamkeit suchen, Gruß, Trennungsangst…

In jedem Fall, es ist sicherlich nicht die beste Option für eine Person, die Wert auf Stille legt – oder wessen Nachbarn es schätzen.

Anpassung an Veränderungen

Das Beagle passt sich sehr gut an Veränderungen an, einschließlich Lebensstil- und / oder Umweltveränderungen, zum Beispiel nach einem Umzug. Solange du bei deinem Lehrer bleibst, Ihr Hauptbezugspunkt ist dort.

Verstehe dich mit anderen Hunden

Das Beagle ist normalerweise sehr freundlich zu anderen Hunden, entweder ein Haus mit einem anderen Hund teilen oder potenzielle neue Spielkameraden bei Spaziergängen und anderen Aktivitäten treffen. Natürlich, seine Verwendung als Bulldogge ist kein Unbekannter.

Das Leben unter einem Dach mit einem deiner Mitbewohner kann auch eine gute Möglichkeit sein, dich davor zu bewahren, sich verlassen zu fühlen, wenn deine Besitzer weg sind..

Komm mit Katzen aus

Los Beagles sie sind allen Familienmitgliedern sehr verbunden. Für ihn, eine Katze, die im selben Haus lebt, ist ein vollwertiges Mitglied Ihrer Familie, vor allem, wenn man es gewohnt ist, von klein auf mit ihm zusammen zu sein. Sonst, man muss am anfang des zusammenlebens aufpassen und nach und nach vorgehen, aber dann hat es alle chancen harmonisch zu sein. Dies gilt umso mehr, als die Anwesenheit der kleinen Katze ihm hilft, sich weniger allein zu fühlen, wenn seine Herren abwesend sind..

Was die Katzen betrifft, denen Sie vielleicht auf Ihren Wanderungen begegnen?, bleib besser wachsam. Tatsächlich, dein Jagdinstinkt kann übernehmen und dich dazu bringen, sie zu jagen.

Koexistenz mit anderen Arten

Sogar ein Beagle wer nur ein heimischer Begleiter ist, ist im Grunde immer noch ein Jäger. Wenn ein kleines Tier gefunden wird oder riecht (Nagetier, Vogel, etc.) Auf einem Ausflug, es ist sehr wahrscheinlich, dass ich ihm nachgehe und ihm etwas antun werde.

Ganz anders sieht es normalerweise bei einem Tier aus, das Ihr Zuhause teilt und von den ersten Monaten an an das Sehen gewöhnt ist. Sie betrachtet ihn als Mitglied ihrer Familie und hat keinen Grund, ihn anzugreifen. Aber, Es gibt kein Nullrisiko…

Kommentare

Sie haben im Allgemeinen eine Möglichkeit, sitzen sehr eigentümliche, ohne Unterstützung in den Beinen, sondern vielmehr auf den Schenkeln und Gesäß, verlassen der Hind Gliedmaßen erweitert vollständig im Boden.

Ausbildung

Einfache Ausbildung

Das Beagle es ist sicherlich keine der am einfachsten zu trainierenden Rassen. Sie sind normalerweise ziemlich stur oder vergesslich, Ihr Training wird also wahrscheinlich eine gute Portion Geduld und / oder Kreativität erfordern.

Deswegen, für einen Neuling nicht zu empfehlen, dass er bald von seiner Neigung, Befehlen gegenüber gleichgültig zu sein oder sich für andere Dinge zu interessieren, überwältigt werden würde.

Andererseits, wenn du weißt, wie du ihre Aufmerksamkeit erregen kannst, es ist möglich, ihm alles beizubringen und seine Handlungen zu kontrollieren. Insbesondere, in der Lage sein, Befehle zu hören und auszuführen, auch wenn es viel Lärm und Ablenkungen gibt. Mit anderen Worten, für eine erfahrene Person, die weiß, wie es geht (obwohl man manchmal einen professionellen Hundetrainer hinzuziehen muss), Geduld und Ausdauer zahlen sich aus. Angesichts seiner Qualitäten, Den Aufwand wert.

Trainingsmethode

Ein sehr intelligenter Hund zu sein, die Beagle stellt die Verbindung zwischen Befehlen und Aktionen relativ schnell her.

Aber, das bedeutet nicht, dass er tut, was ihm gesagt wird. Es kann vorkommen, dass Sie den Sinn dessen, was von Ihnen verlangt wird, nicht erkennen, aber es ist nicht das häufigste: die meiste Zeit ist er bestrebt, seinem Meister zu gefallen… solange dein Verstand nicht mit etwas anderem beschäftigt ist. Hier liegt das Problem: insbesondere, dein Geruchssinn kann schnell zur Ablenkung werden, zumal er neugierig ist und einen hoch entwickelten Jagdinstinkt hat. Dies kann das Training – und den anschließenden Gehorsam – etwas erschweren..

Die richtige Trainingsmethode a Beagle, derjenige, der der Schlüssel zum Erfolg ist, es ist also die Konzentration zu arbeiten, und insbesondere die Konzentration auf die Befehle seines Meisters. Deswegen, Spare nicht an positiver Verstärkung, Ich meine, in Belohnungen (Süßigkeiten, Petting, Reize, etc.) wenn du darauf reagierst, beim Namen genannt zu werden, schaut seinen Herrn an, während er auf Anweisungen wartet und, Natürlich, Folge ihnen.

Sozialisation

Wie alle Hunde, die Beagle braucht frühe Sozialisation. Ab den ersten Lebensmonaten, der Welpe muss daran gewöhnt sein, alle Arten von Menschen zu treffen, andere Hunde und andere Arten, und allen möglichen Erfahrungen ausgesetzt sein, Gerüche und Geräusche. Dieser Lebensabschnitt ist sehr wichtig für Ihre kognitive und geistige Entwicklung, damit du für den Rest deines Lebens gut ausbalanciert bist.

Wenn Sie einen Hund von einem Züchter adoptieren, Sie werden in diesem Bereich in der Regel schon viel Arbeit geleistet haben, vor allem, wenn sie es nur freigeben, um 3 Monate alt, seit der Zeit dazwischen 2 und die 3 Monate ist am wichtigsten. Aber, in den Wochen und Monaten nach der Verabschiedung ist es noch notwendig, fortzufahren.

Lerne die Regeln

Jeder Hund braucht klare Regeln, um seinen Platz im Zuhause zu finden. Diese Regeln sind umso wesentlicher für das Gelingen des Zusammenlebens im Falle von Beagle, der macht normalerweise was er will.

Sie sind leicht assimilierbar, da sie in Zeit und Raum gleich bleiben, sowie von einer Person zur anderen. Deswegen, noch bevor du nach hause kommst, Alle Familienmitglieder müssen sich darauf einigen, was erlaubt ist und was nicht, und dann bleib dabei. Zum Beispiel, Eine Person darf nicht tun, was eine andere verbietet, oder bestimmte Verhaltensweisen von Welpen tolerieren, die später als Erwachsener gerügt werden.

Diese Definitionsarbeit kann auch bei Kindern einen geringen pädagogischen Aufwand erfordern., damit sie verstehen, dass die Regeln, die sie einhalten müssen, nicht dazu gedacht sind, das Tier zu ärgern, sondern um ihm zu ermöglichen, in Harmonie mit seiner Familie zu leben.

Das erste was du lernen musst

Es sei denn, Sie möchten Ihren Hund für den Rest seines Lebens an der Leine führen, ihm beizubringen, sich zu erinnern, sollte für jeden Besitzer eines a Priorität haben Beagle, da sie dazu neigen, Gerüchen zu folgen und, damit, fliegen. Wenn es die Sicherheitsbedingungen zulassen, das Ideal ist, dein zu verlassen Beagle von klein auf ungehindert durchstreifen, damit er sich daran gewöhnt, nicht süchtig zu werden, wenn er in der Nähe seines Besitzers ist. In jedem Fall, solange der Speicher nicht perfekt integriert ist, es ist wichtig, ihn jedes Mal zu belohnen, wenn er nach seinem Ruf zurückkehrt.

Es ist auch wichtig, ihre Neigung zum Kauen schon in jungen Jahren zu kontrollieren, dazu in dafür vorgesehenen Gegenständen, und nicht in den Händen seines Herrn oder in den Möbeln des Hauses, zum Beispiel. Wenn der Hund nicht sofort gestoppt wird, wenn er beginnt, die Person, mit der er spielt, zu beißen, zum Beispiel, ihm sagen a “Nein!” Feste, Beende die Spielsitzung und ignoriere sie, Es besteht ein großes Risiko, dass dies eines Erwachsenentages erneut geschieht. Der Biss von a Beagle Erwachsener ist, Offensichtlich, viel weniger Spaß und viel gefährlicher als ein kleiner Welpenbiss. Aber, Kauen ist immer noch unvermeidlich, denn auf diese Weise lindert es die Schmerzen des Zahnfleisches. Alles, was Sie tun müssen, ist ihm Spielzeug zum Kauen zur Verfügung zu stellen., und stellen Sie sicher, dass Sie dieses Verhalten auf diese Objekte beschränken.

Gesundheit

Lebenserwartung

Der 12 a 15 Jahre

Das Beagle er ist meist recht robust und hat eine höhere Lebenserwartung als der Durchschnitt anderer Hunderassen.

Kälte- und Hitzebeständigkeit

Das kurze Fell Beagle lässt mich die Hitze nicht fürchten. Umgekehrt, solange die Kälte nicht extrem ist, die Dichte seines Fells ermöglicht es ihm, es perfekt zu unterstützen.

So, ist in der Lage, in fast jedem Klima zu leben.

Krankheiten

Der allgemeine gute Gesundheitszustand der Beagle hindert Sie nicht daran, besonders anfällig für bestimmte Krankheiten zu sein, wie jede andere Rasse. Sie sind wie folgt:

  • Das Hüfte Dysplasie, eine Fehlbildung des Oberschenkelhalses, deren Aussehen durch einen erblichen Faktor begünstigt werden kann. Die Tatsache, dass der Knochen nicht perfekt in das Hüftgelenk passt, verursacht Schmerzen und Lahmheit, sowie das Auftreten von Osteoarthritis mit zunehmendem Alter des Tieres;
  • Enanismus, was den Hund kleiner als normal macht und von anderen körperlichen Anomalien begleitet sein kann oder nicht, wie extrem kurze Beine;
  • chinesisches syndrom, auch bekannt als Musladin-Lueke-Syndrom: Personen mit diesem Syndrom wachsen normal, aber sie haben einen großen Schädel und schräge Augen. Außerdem, haben oft Herzprobleme und Zehenanomalien;
  • Das Hypothyreose, eine Schilddrüsenerkrankung, die eine Veränderung des Stoffwechsels des Tieres verursacht, mit möglicherweise zahlreichen Folgen: Haarausfall, Fettleibigkeit, Hautkrankheiten, Kurzatmigkeit, große Müdigkeit, usw.. Die Krankheit ist im engeren Sinne nicht heilbar, aber es gibt Behandlungen, die die Symptome stark reduzieren können;
  • Selektiver Immunglobulin-A-Mangel (Ig A), wirkt sich auf Proteine ​​aus, die den Körper gegen Infektionserreger schützen. Es kann verschiedene Folgen haben: Hautinfektionen, Atmung und Verdauung, und sogar Ohren- und Harnwegsinfektionen. Obwohl es noch nicht mit Sicherheit festgestellt wurde, dieser Mangel scheint vererbt zu sein, Daher wird die Reproduktion betroffener Personen nicht empfohlen;
  • Das Epilepsie, eine neurologische Erkrankung, die meist erblich ist, aber das kann auch passieren, ohne dass Familienmitglieder betroffen sind (nah oder fern). Es verursacht Anfälle, die sehr beeindruckend sein können, aber eine lebenslange Behandlung kann ihre Anzahl oder Intensität verringern. Infolge, Die meisten Betroffenen sind in der Lage, ein nahezu normales Leben zu führen;
  • Das atopische Dermatitis, eine chronische und erbliche Krankheit, bei der die Haut des Hundes nicht als Schutzbarriere fungiert. Dies prädisponiert Sie für die Entwicklung verschiedener Allergien;
  • Demodecia, durch einen Parasiten verursachte Krankheit, die durch lokalen oder ausgedehnten Haarausfall gekennzeichnet ist, Rötung und Juckreiz, usw.. Es tritt am häufigsten bei Welpen zwischen 3 und 12 Monate alt, aufgrund ihres schwachen Immunsystems;
  • Ohrinfektion (Otitis, etc.), da seine großen, flexiblen Ohren schnell Luft einschließen und eine Umgebung für Feuchtigkeit und Schmutz bieten.

Das “Beagle” Er ist auch anfällig für verschiedene Augenerkrankungen:

  • Nickender Drüsenvorfall, u “Eye Cherry”, wodurch die Drüse unter dem dritten Augenlid wie eine Kirsche im Augenwinkel aussieht. Oft ist eine Operation erforderlich, um es zu entfernen. Denn die verwendete Operationstechnik ist minimal-invasiv, die Prognose ist gut und Rückfälle sind sehr selten;
  • Das Glaukom, das ist ein ungewöhnlich hoher Druck im Auge, mit sehr schnellen irreversiblen Schäden und sogar Erblindung, wenn nicht sehr schnell behandelt. Diese Krankheit hat normalerweise einen erblichen Ursprung;
  • Progressive Netzhautatrophie vom APR-CSNB-Typ, eine degenerative Augenerkrankung, die eine beeinträchtigte Nachtsicht verursacht. Diese Krankheit ist erblich und unheilbar.

Risiko von Fettleibigkeit

Obwohl sie normalerweise ziemlich aktiv sind, Beagles sind aufgrund ihrer Gier anfällig für Fettleibigkeit, besonders wenn du kastriert bist. Dies kann zu vielen gesundheitlichen Problemen führen oder bestehende Krankheiten verschlimmern.. Außerdem, stellt einen wahren virtuosen Kreislauf dar: wie beim Menschen, je mehr Gewicht eine Person zunimmt, weniger aktiv ist, und deshalb… mehr Mast.

Deswegen, Das Verhindern von Fettleibigkeit bei Ihrem Hund sollte für jeden Besitzer, der seinen Hund bei guter Gesundheit halten möchte, oberste Priorität haben.. Dafür, zusätzlich zur àœberwachung Ihrer Ernährung, es ist notwendig, es einmal im Monat zu wiegen (oder noch mehr), um schnell eine Abweichung zu bemerken.

Wenn bei der nächsten Messung bestätigt, keine Wartezeit, um ihn zum Tierarzt zu bringen, da sich das Problem nicht spontan lösen lässt, ganz im Gegenteil. Tatsächlich, Nur ein Arzt kann die Ursache dieser Gewichtszunahme ermitteln (falsche Ernährung, überhöhte Mengen verteilt, Krankheit, Reaktion auf eine Behandlung, etc.) und, damit, zeigen, wie man es beheben kann.

Todesursachen

Dass der Beagle im Allgemeinen bei guter Gesundheit ist, zeigt eine Studie in 2004 vom Kennel Club und der British Small Animal Veterinary Association: ein Drittel der beobachteten Todesfälle steht im Zusammenhang mit Krebs, und Alter ist die zweithäufigste Todesursache, mit einer 16% der Fälle. Herzprobleme runden das Podium ab, mit einer 12%.

Gesunde Adoption

Obwohl der Beagle normalerweise ein gesundes Leben führt, Viele der Krankheiten, für die die Rasse anfällig ist, werden oder können vererbt werden. Deswegen, Es ist wichtig, von einem seriösen Züchter zu adoptieren: dies bietet die beste Garantie, einen Welpen zu bekommen, der nicht nur seit den ersten Lebenswochen bestens sozialisiert ist, sondern ist auch gesund und bleibt es auch.

In der Tat, ein Fachmann, der diesen Namen verdient, gibt sich nicht damit zufrieden, Welpen in den ersten Lebenswochen bestmöglich zu betreuen, bevor du sie übergibst: Unterziehen Sie Hunde, die Sie züchten möchten, routinemäßig verschiedenen Tests, um eine mögliche àœbertragung eines Erbfehlers zu vermeiden. Deswegen, wenn der Züchter die Ergebnisse dieser durchgeführten Tests den Eltern oder dem Welpen nicht vorlegen kann, es ist besser zu bestehen.

Der Züchter muss auch ein Gesundheitszeugnis von einem Tierarzt vorlegen können, sowie Einzelheiten zu den Impfungen, die der Welpe erhalten hat (in Ihrem Gesundheits- oder Impfbuch eingetragen).

Brüchigkeit während des Wachstums

Der Beagle wächst zu Ende unter den 12 und die 15 Monate alt, und ist in dieser Zeit besonders zerbrechlich, vor allem wenn man es nicht hat 6 Monate.

Da sich ihre Knochen und Muskeln noch entwickeln, nicht zu lange oder zu intensiv trainieren oder, zum Beispiel, lässt dich die Stufen auf und ab gehen: Sie würden nicht nur kurzfristige Verletzungen riskieren, aber auch langfristige Probleme (Missbildungen, Nachwirkungen, etc.) das könnte dich lebenslang lähmen.

Bleiben Sie gesund

Die Adoption eines Hundes, der die besten Garantien in Bezug auf Gesundheit bietet, und die Pflege während der ersten Monate, wenn es sich um einen Welpen handelt, befreit nicht, Natürlich, sich danach Sorgen um Ihre Gesundheit zu machen.

Prävention ist auch wichtig: nimm dich regelmäßig (Mindestens einmal im Jahr, und mehr, wenn er älter wird) zu einem kompletten Gesundheitscheck beim Tierarzt, obwohl vom Aussehen her alles in Ordnung ist, Es ist wichtig, mögliche Probleme frühzeitig zu erkennen und, in Ihrem Fall, Behandeln Sie es unter den besten Bedingungen. Es ist auch eine Gelegenheit, um sicherzustellen, dass Sie über Ihre Impfungen auf dem Laufenden sind., die nötigen Booster-Shots bekommen.

Außerdem, sein Besitzer muss sicherstellen, dass seine antiparasitären Behandlungen das ganze Jahr über erneuert werden, wann immer nötig, damit du nie aufhörst geschützt zu sein. Offensichtlich, Dies ist umso kritischer, wenn Sie viele Stunden im Freien verbringen, zum Beispiel, bei der Jagd.

Reinigung

Der Beagle ist, im allgemeinen, eine pflegeleichte Rasse.

Fellpflege

Bürsten Sie am besten, wenn Beagle einmal pro Woche, um das Fell zu entwirren, Beseitigen Sie abgestorbene Haare und fördern Sie das Nachwachsen. Da es sich um eine kurzhaarige Hunderasse handelt, das ist weder kompliziert noch zeitaufwendig.

Aber, Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Ihre Haut ziemlich empfindlich ist, Nutzen Sie also die Putzsitzung, um nach Wunden oder Hautausschlägen zu suchen, oder sogar Anzeichen einer Infektion: Röte, Empfindlichkeit oder Entzündung der Haut, Nase, die Augen, die Beine, usw..

Andererseits, ihr Fell verdickt sich im Winter, und mausert viel im Frühling. Es ist notwendig, sich während der Periode des Haarausfalls für eine größere Häufigkeit des Bürstens zu entscheiden, Ich meine, mehrmals pro Woche.

Badezimmer

Das Fell von Beagle normalerweise sauber bleiben, du brauchst also kein häufiges baden, es sei denn, Natürlich, wurde besonders schmutzig. In jedem Fall, sollte nicht öfter als einmal im Monat gemacht werden, da es die haut schädigt, was zerbrechlicher ist als der Durchschnitt.

Es ist auch wichtig, immer ein speziell für Hunde entwickeltes Shampoo zu verwenden..

Ohrenpflege

Wie alle Hunde mit Schlappohren, der Beagle braucht in diesem Bereich besondere Pflege. In der Tat, da die Luft in ihnen aufgrund dieser morphologischen Besonderheit nicht sehr gut zirkuliert, das Infektionsrisiko steigt.

Daher, Es ist wichtig, sie mindestens einmal pro Woche zu inspizieren und zu reinigen, um eine Ansammlung von Schmutz oder Feuchtigkeit zu vermeiden. Sie müssen sich auch die Zeit nehmen, sie zu trocknen, nachdem sie längere Zeit im Wasser oder in einer feuchten Umgebung waren.. Sie sollten auch sofort untersucht werden, wenn sie den Kopf stärker als üblich schütteln oder sich an den Ohren kratzen.. Im Zweifelsfall oder wenn sie besonders verschmutzt sind, Zögern Sie nicht, einen Tierarzt zu konsultieren.

Augenpflege

Wie bei jedem Hund, die Augen des Beagles sollten wöchentlich kontrolliert und bei Bedarf gereinigt werden. Dies reduziert das Infektionsrisiko und hilft, Krankheiten so früh wie möglich zu erkennen., zumal diese Rasse ein überdurchschnittlich hohes Glaukomrisiko hat.

Zahnpflege

Während der wöchentlichen Wartung des Beagle, Zähne sollten mit einer Hundebürste oder einem Fingernapf geputzt werden, um Zahnsteinbildung durch Plaque zu vermeiden. Plaque kann nicht nur Mundgeruch verursachen, aber auch und vor allem Krankheiten mit teilweise schwerwiegenden Folgen.

wenn möglich, Die Reinigung sollte noch häufiger erfolgen, denn das Ideal ist eine tägliche Reinigung. In jedem Fall, es ist notwendig, eine speziell für Hunde entwickelte Zahnpasta zu verwenden.

Nagelpflege

Einmal er Beagle wird ausreichend trainiert, natürliche Abnutzung macht ein manuelles Schneiden der Nägel überflüssig. Aber, wenn nicht, werden die Nägel zu lang, muss mit einer speziellen Hundeschermaschine getrimmt werden, Seit, Ansonsten, kann das normale Gehen beeinträchtigen, den Hund brechen und/oder verletzen.

Einmal im Monat zu überprüfen ist eine gute Angewohnheit, auch ab und zu anhören: wenn Sie beim Gehen auf hartem Untergrund eine Art Klickgeräusch hören, bedeutet, dass seine Krallen darauf grasen. Dies ist das Zeichen, dass es Zeit ist, sie auszuschneiden.

Wartung, wenn Sie nach Hause kommen

Ob es ein Beagle ab einer anderen Rasse, wenn ein Hund gerade lange Stunden im Freien verbracht hat, Es ist eine gute Idee, sich anzugewöhnen, sein Fell und seine Pfoten zu inspizieren, wenn Sie nach Hause kommen., Suche nach Parasiten, mit Widerhaken, Kratzer, Schnitte oder andere Verletzungen.

Dies ist besonders nützlich für einen Hund, der für die Jagd verwendet wird., da diese Tätigkeit eine größere Gefährdung dieser Gefahren voraussetzt.

Einführung in das Friseurhandwerk

Den Mantel pflegen, die Augen, die Ohren, die Zähne und Klauen der Beagle sollte nicht zufällig gemacht werden: jeder besitzer sollte wissen wie es geht, da es sonst den Hund verletzen oder sogar verletzen kann. Deswegen, Beim ersten Mal kann es hilfreich sein, einen Tierarzt oder Hundefriseur zu fragen, wie es geht.

Es ist auch sehr wichtig, den Hund von klein auf an all diese Manipulationen zu gewöhnen., wenn es am formbarsten ist, damit sie normal erscheinen und nicht rebellieren. Wartungssitzungen werden für alle ruhiger und angenehmer.

Ernährung

Empfohlene Lebensmittel

Beim Füttern Beagle, es ist besser, Kroketten zu bevorzugen, die viel Fleisch enthalten, da sie eiweißreicher sind. Aufgrund seines hohen Trainingsniveaus, braucht mehr Eiweiß als viele andere Hunde.

Es sei denn, Sie haben eine große Erfahrung in dem Thema, Essen sollte vermieden werden “hausgemacht”, da es schwierig ist, die perfekte Balance zu finden, zumal Sie leicht übergewichtig werden, wenn Ihre Ernährung schlecht abgestimmt ist, und die notwendigen Anteile jedes Nährstoffs in Ihrer Ernährung können sich im Laufe der Zeit ändern.

Das ist der Fall, vor allem, wenn der Hund an die Jagd gewöhnt ist und, deshalb, zu bestimmten Zeiten mehr als üblich ausgeben. In diesem Fall, Sie müssen die Nahrungsmenge von Zeit zu Zeit erhöhen, um ihren größten Bedarf zu decken, Sie müssen jedoch auch den Inhalt seines Napfes überprüfen, um die empfohlene Ernährung für einen Jagdhund zu erfüllen. Zum Beispiel, Es ist wichtig, dass Sie große Mengen an Fetten und Proteinen von guter Qualität und leichter Verdaulichkeit erhalten. Sobald die Jagdsaison vorbei ist, Es ist wichtig, Natürlich, kehren Sie zu regelmäßigen Portionen zurück, um eine Gewichtszunahme zu vermeiden.

Welpenfütterung

Sei es ein Beagle oder ein Vertreter einer anderen Rasse, die Ernährung eines Welpen beeinflusst nicht nur die Gegenwart, aber auch in zukunft. Ist er “brennbar” die es Ihrem Körper ermöglicht, richtig zu wachsen und sich zu formen. Eine Person, die nicht richtig isst (sowohl quantitativ als auch qualitativ) In dieser entscheidenden Phase besteht die Gefahr von Wachstumsverzögerungen, das kann den Rest deines Lebens beeinflussen. Andererseits, wenn die Nahrung für das Baby zu gut ist, es wächst wahrscheinlich zu schnell: das kann zu verletzungen führen, Gelenkprobleme, Missbildungen, etc., mit möglichen Folgen fürs Leben.

Deswegen, Zögern Sie nicht, die Erfahrung eines Tierarztes in Anspruch zu nehmen, um bestmöglich zu handeln, zumal sich ihre Ernährungsbedürfnisse während ihrer Wachstumsphase ständig ändern.

Essenshäufigkeit

Die tägliche Ration in mindestens zwei Mahlzeiten aufzuteilen und diese zu einem festen Zeitpunkt zu verfüttern, ist eine der besten Gewohnheiten bei der Fütterung Ihres Beagle.

Dies liegt daran, dass Beagle Sie wissen, dass Sie später am Tag mit einer zweiten Mahlzeit rechnen können, deshalb, seltener danach fragen. Es schafft auch Vertrauen in den Besitzer, da der Hund sehen kann, dass er seinen Futterbedarf decken kann.

Fettleibigkeit vermeiden

Los Beagles sie sind sehr gefräßig und, deshalb, sind einem echten Risiko von Fettleibigkeit ausgesetzt, wenn sie mehr essen, als sie für ihr Aktivitätsniveau sollten.

Unterstützt durch seinen entwickelten Geruchssinn, zögert nicht, im ganzen Haus nach Futter zu suchen, beginnend mit dem Müll. Und wenn er Nahrung findet, hört selten vor dem letzten Krümel auf. Deswegen, Stellen Sie sicher, dass es nicht den Müll durchwühlen kann, und bewahren Sie sein Futter und seine Leckereien an einem sicheren und unzugänglichen Ort und/oder in einem schwer zu öffnenden Behälter auf, wie eine Kiste. Taschen und Hüllen besser meiden, das kann leicht kaputt gehen.

Was die Leckereien angeht, es ist besser sie nicht zu missbrauchen, obwohl sie ein großartiger Verbündeter sind, um ihre Ziele in ihrer Ausbildung zu erreichen. In jedem Fall, Es wird empfohlen, sich für fettarme Produkte zu entscheiden und sich angewöhnen, die Kalorienzufuhr, die sie darstellen, von Ihrer Tagesration abzuziehen.

Ihre Neigung zu àœbergewicht bedeutet auch, dass Sie bei der Essensbestellung am Tisch nicht ihrem flehenden Blick nachgeben müssen., gib ihm die Reste nicht: abgesehen davon, dass bestimmte vom Menschen sehr geschätzte Gerichte für ihre Gefährten giftig sind, Es besteht kaum eine Chance, dass sie Ihren Nährstoffbedarf decken.

Flüssigkeitszufuhr

Wie jeder Hund, die Beagle muss immer frisches Wasser zur Verfügung haben.

Dies ist besonders wichtig, wenn der Hund unter großem Stress steht., zum Beispiel, während der Jagd. Es ist ratsam, genug Wasser für ihn mitzunehmen und ihm regelmäßig etwas zu trinken anzubieten, sonst kann es zu Pfützen kommen, Teiche und andere potenziell ungesunde Wasserquellen.

Kaufen Sie eine "Beagle"

In jedem Fall, der Geldbetrag, der benötigt wird, um a . zu adoptieren Beagle hängt wesentlich vom Prestige des Zwingers ab, die Qualität der Linie, aus der das Tier stammt, sondern auch und vor allem seine eigenen Eigenschaften, vor allem ihre körperlichen Eigenschaften, Ich meine, seiner Nähe zum Rassestandard und seiner möglichen Veranlagung zur Jagd.

In Europa

Der Preis eines Welpen Beagle es kann sehr unterschiedlich sein, von etwas weniger als 500 Euro bis fast 1.500 EUR.

Aber, die meiste Zeit herum 1.000 EUR, ohne signifikante Unterschiede zwischen Männchen und Weibchen. Sie können damit rechnen, ungefähr zu bezahlen 1200 Euro für ein Individuum, dessen Qualitäten es für Ausstellungen oder Zucht prädestinieren.

Beagle-Bilder

Beagle-Videos

Art und Auszeichnungen:

  • FCI-KLASSIFIKATION:
  • Gruppe :
  • Sektion : . .

Verbände:

FCI i), AKC i), ANKC i), CKC i), ​KC i), NZKC i), UKC i)

FCI Rassestandard "Beagle"

FCIFCI - Beagle
Beagle

▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

American Foxhound
Estados Unidos FCI 303 . Grosse Laufhunde

Foxhound Americano

Das American Foxhound ist süß, freundlich, treu und sehr anhänglich in einem Haus.

Inhalt

Bewertungen des "American Foxhound"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "American Foxhound" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen seinen Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

Bewertet 2.0 aus 5
2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund

Bewertet 4.0 aus 5
4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

Bewertet 1.0 aus 5
1.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Grad der Zuneigung

Bewertet 4.0 aus 5
4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bedürfnis nach Bewegung

Bewertet 5.0 aus 5
5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziales Bedürfnis

Bewertet 4.0 aus 5
4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Heim

Bewertet 2.0 aus 5
2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Toilette ⓘ

Bewertet 2.0 aus 5
2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Fremdenfreundlich

Bewertet 3.0 aus 5
3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

bellen ⓘ

Bewertet 5.0 aus 5
5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

Bewertet 5.0 aus 5
5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Territorial (i)

Bewertet 2.0 aus 5
2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Katzenfreundlich

Bewertet 3.0 aus 5
3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz

Bewertet 4.0 aus 5
4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit

Bewertet 3.0 aus 5
3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich

Bewertet 5.0 aus 5
5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung

Bewertet 1.0 aus 5
1.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

Bewertet 5.0 aus 5
5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Geschichte

Fox-Jagdhund, US-amerikanischer, besser bekannt als American Foxhound Es ist eine Rasse des Hundes, die sehr nahe an der English Foxhound, Sie sind Hunde, Hunde, die sich von ihrem Geruch leiten lassen, um Füchse zu jagen.

In 1650, Robert Brooke, brachte für die Verwaltung der britischen Kolonie Nordamerika ein Rudel Jagdhunde mit, die zur Wurzel vieler nordamerikanischer Jagdhundelinien wurde. Diese Hunde blieb in der Familie Brooke über 300 Jahre.

George Washington erhielt Fuchs-Jagd-Hunde, französisch, als die Großer Blauer Gascogne-Laufhund als ein Geschenk von dem Marquis de Lafayette.

Viele der Hunde, die Washington bereits besaß, waren Nachkommen der Familie Brooke., so als er sie mit den Franzosen überquerte, die Rasse begann sich zu entwickeln, bis sie die Gegenwart erreichte American Foxhound.

physikalische Eigenschaften

Während die Normen des Standards verlangen, dass die American Foxhound was für 53 a 64 cm in der Höhe an das Kreuz, und trotz zwischen 29 a 34 kg, Viele Exemplare sind, strukturell, größer, Frauen immer, etwas kleiner als Männer.

Einige Züchter haben theoretisiert, dass die Veränderung in der Höhe in Bezug auf den Standard, Es ist aufgrund der deutlich verbesserte Ernährung erhalten die Hunde aktuell. Vergessen wir nicht, dass die Rasse zuerst von der anerkannt wurde American Kennel Club in 1886 (und da wurde der Standard gesetzt...), und damals war es eine übliche und traditionelle Praxis, die zu füttern Foxhound mit einer Diät, die sie nannten “Hund-Brot”, es war eine Brotvariante aus Maismehl.

Weiter geht es mit den physikalischen Eigenschaften, die Foxhound hat lange Beine, Linien der knöchernen. Seine Brust ist sehr schmal. Es hat eine lange Schnauze und großen Schädel, kuppelförmig. Er hat ein großes Ohr ... Ja, Er hat Schlappohren wie seine ersten Cousins ​​​​und haselnussbraune Augen. (oder braun) Sie sind groß und hell.

Das Fell ist kurz und grobe. Im allgemeinen, Sie sind sehr ähnlich, die Beagle, nur, dass die Maul kann gesehen werden, dass sie größer und größer sind. In der Regel haben vier Farben: Rot, Schwarz, und Feuer, oder bläulich, Sie haben auch weiße Teile.

Sie neigen dazu, eine gute Menge der Haare in der Zeit der Molt werfen, aber eine pro-Bürsten wird verhindert, daß das Sofa eingerichtet ist…

Charakter und Fähigkeiten

Das American Foxhound ist süß, freundlich, treu und sehr anhänglich in einem Haus. Wie mit allen Hunde eine sorgfältige Ausbildung benötigen, Konstante Sozialisation, und ein Besitzer, die bereit sind zu tun, genug Bewegung mit Ihrem Haustier!

Eins Foxhound Langeweile findet sich von selbst, die Möglichkeiten, um Spaß zu haben, und und kann sehr zerstörerisch, Einige Beispiele für Zerstörung, vor Kratzern auf Türen, Zerstörung von Objekten in Ihrem Pfad gefunden, als WC-Papier, zum Beispiel, Da es sehr spitzbübisch ist und, ziemlich lang sein, Sie sind können abholen, was von Möbel…

Wenn Sie nicht herstellen können, dass eine Routine führt, Nun, zumindest wäre es gut, wenn das Tier Zugang zu einer sicheren Terrasse hätte, wo Sie Ihre Energie ausgeben können, ist eine gute alternative. Aber, Wir bestehen, die, die Wanderungen, Spiele sollten Teil Ihres täglichen Lebens sein.

Art und Auszeichnungen:

  • FCI-KLASSIFIKATION:
  • Gruppe :
  • Sektion : . .

Verbände:

  • FCI – Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen. – Sektion 1.1: Grosse Laufhunde. i)
  • AKCHound i)


FCI Rassestandard "American Foxhound"

FCIFCI - American Foxhound
Foxhound

Bilder “American Foxhound”

Videos “American Foxhound”

Alternative Bezeichnungen:

1. Foxhound (Englisch).
2. Foxhound (Französisch).
3. Foxhound (Deutsch).
4. Foxhound americano, Cachorro americano Urrador (Portugiesisch).
5. Foxhound americano, Perro de caza de zorros americano (spanisch).

▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

Otterhund
Inglaterra FCI 294 . Grosse Laufhunde

Perro de Nutria

Der Otterhund ist die am stärksten bedrohte Hunderasse des Aussterbens in Großbritannien.

Inhalt

Geschichte

Das Otterhund Es ist eine sehr alte Hunderasse aus Großbritannien, hat - unter anderen viele Mischungen- innerhalb ihrer Vorfahren auf das Rennen Airedale Terrier.

Der Name des diesem kostbaren woolly, Es kommt nur auf die Aufgabe, für die es erstellt wurde: Das Haus der Otter. Dieser Hund hat einen Geruch als annähernd so gut entwickelt, die Bluthund. Diese Rasse wurde in England entwickelt..

Aber wie alle Rassen Hunde, Veränderungen und soziale Fortschritte bringen immer Konsequenzen mit sich Otterhund, Es geschah, dass die Otter-Jagd in England verboten wurde, und wenn so wenige Kopien dieser Rasse, mit diesem Verbot das Rennen sehr sah verpflichtet, seine Existenz.

Obwohl, Um das Aussterben einiger Rennfans zu vermeiden, konzentrierten sie sich auf den Jagdinstinkt der Otterhundgegenüber anderen Arten von Beute.

Das Otterhund Es ist ein Hund, spezialisiert auf Otter, äußerst schwierige und gefährliche Arbeit.

Einige Experten argumentieren, dass die Gefahr der Otterhund ähnelt dem Aussterben des Pandabären.

Es ist eine sehr kleine Rasse, Es wird geschätzt, dass sie da, um sind 1.000 Otterhund in der Welt, davon aus 350 und 400 Sie sind in den USA. Auch am Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts, Wenn Otter war einen populären Sport Jagd, die Otterhund Sie waren nie zahlreich.

Heute, Diese Rasse gilt als die von gefährdeten Vereinigten Königreich bedroht, Es gibt nur 51 Exemplare geboren 2006. Sind auf der Liste der am meisten gefährdeten einheimischen Rassen von der UK Kennel Club und Programme werden durchgeführt werden, um das Rennen zu speichern.

physikalische Eigenschaften

Das Otterhund, ist ein Hund große und starke, manchmal könnten wir sagen, unbrennbares. Es ist in der Lage, den ganzen Tag im Wasser zu jagen oder auf dem Feld herumzurennen, ohne auch nur den geringsten Anzeichen von Erschöpfung zu zeigen.

Es hat eine Kopf Groß und stark mit gut markierten Knochen.

Ihre Augen, intelligente und lebendigen Ausdruck, variieren in der Farbe je nach Fell. Die Ohren, Sie sind lang, Sie ist es auf der Höhe der Augen hängen.. Sie sind hoch angesetzt und haben eine rassetypische Falte..

Das Schwanz, hohe Aufnahme dauert es ihr aufrecht immer darauf achten ein State of alert, aber wenn es ruht ihr führt hängen.

Das Haar von der Otterhund lang, hat eine Länge von 4 a 8 cm ca.. Das Mantel ist double-layer, die Freibad Haar ist dicht, hart und wasserdicht und sollte zur Note rauh. Das Innenschicht Es ist berüchtigt und Touch verleiht ein Gefühl à–lsaaten.

Weile, Maßnahmen in Bezug auf die Höhe und Gewicht, variieren je nach Club als Konsens könnte man sagen, dass die Höhe das Kreuz der Männer ist von ca. 69 cm und die Weibchen 61 cm.

Das durchschnittliche Lebenserwartung das Rennen ist ein wenig mehr als 10 Jahre. Ein Viertel tendenziell Leben in 12 a 15 Jahre. Y, der Fall einer Kopie, die er gelebt hat bekannt, dass die 16 Jahre.

Charakter und Fähigkeiten

Die Otterhund, ist ein Hund sehr vielseitig, wird im Allgemeinen verwendet für das Haus der große Staudämme, Sowohl einzeln als auch im Paket.

Seine Stimmung dies ist freundlich und ausgeglichen, solange Sie sich ausreichend körperlich betätigen, insbesondere alles, was mit Wasser zu tun hat, genieße viel schwimmen.

Das Otterhund genieße die Bewegung, die routine. Sie sind sehr gute Begleithunde für die Familie, aber sie müssen gehalten werden, in einer secure-Eigenschaft, können, die Zäune springen bis 5 Metern Höhe. Sie können gar nicht für das Leben in der Wohnung.

Es ist ein ausgezeichnete Schwimmer, Er jagte schwimmende Otter, verwenden nur den Spuren der Blasen, die sie verlassen wurden als Track Tauchen.

Dieser Hund ist eine hochspezialisierte, die instinktiv weiß, was zu tun hat. Vielleicht das ist, warum sind Sie ein wenig stur und nicht immer Gehorsam.

Sie müssen viel àœbung, vorzugsweise Schwimmen. Es ist ein Arbeitshund und eine Reihe von Verpflichtungen oder Aktivitäten verwalten muss, eine gut beschilderte Routine, Langeweile und die Entstehung der destruktiven Verhaltensweisen zu vermeiden.

Eine gute Ausbildung ist der Schlüssel zu halten glücklich der Hund und der Familie.

Kommentare

Trotz der Ruhm der hartnäckige, mit einem richtigen Training wird in der Regel auch in verwendet Zivilschutz-Aufgaben.

Otterhund bilder

Otterhund videos

Art und Auszeichnungen:

  • FCI-KLASSIFIKATION:
  • Gruppe :
  • Sektion : . .

Verbände:

  • FCI – Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen. – Sektion 1.1: Grosse Laufhunde. i)
  • AKCHound i)
  • ANKCGroup 4 (Hounds) i)
  • CKCGroup 2 – Hounds i)
  • KCHound i)
  • NZKCHound i)
  • UKCScenthounds i)


FCI Rassestandard "Otterhund"

FCIFCI - Otterhund
Hund

Alternative Bezeichnungen:

1. Otterhound (Englisch).
2. Otterhound (Französisch).
3. Otterhound (Deutsch).
4. Otterhound (Portugiesisch).
5. Otterhound (spanisch).

▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

Billy
Francia FCI 25 - Grosse Laufhunde

Billy

Das Billy ist eine gebrauchte Jagdhund live unter freiem Himmel, in offenen Räumen

Inhalt

Geschichte

Das Billy, Es handelt sich um ein Hund aus Frankreich am Ende des 19. Jahrhunderts aus der Kreuzung von drei Rennen erstellt, die jetzt ausgestorben sind: die Larye, die Céris und die Montembœuf. Bei der Kreuzung wurde sehr darauf geachtet, Merkmale hervorheben zu können wie z: gute Geruch, Widerstand und schnelle Reflexe.

Billy, Historisch, wurde verwendet, für die Jagd Hasen Pferd, Wildschweine und Rehe. In den Nachrichten, Es gibt noch wenige Exemplare und ist geschätzt, es ist nicht sehr üblich, sie zu sehen.

Der Billy sieht genauso aus wie die berühmten weißen Hunde, die Teil des Rudels der französischen Aristokratie waren. (16. Jahrhundert, 17 Und 17). Geschichte erzählt, die König Charles IX (1550-1574) Er hatte eine weiße Frau, die er mehr liebte als sein eigenes Leben. Wenn der Hund starb, Er gezwungen das Gericht in Trauer zu gehen.

Weiterlesen

▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

Alpenländische Dachsbracke
Austria FCI 254 - Schweisshunde

Perro tejonero alpino

Das Alpenländische Dachsbracke hat eine mutige Persönlichkeit, freundlich und intelligente

Inhalt

Geschichte

Das Aussehen dieses kurzbeinigen Hundes lässt auf eine sehr alte Rasse schließen. Das Alpenländische Dachsbracke Es ist eine der ältesten Hunderassen in Mitteleuropa. Es wurde bereits im 17. Jahrhundert erwähnt und in Gemälden dargestellt.

Im letzten Viertel des 19. Jahrhunderts, Der Kronprinz Rudolf von Habsburg ließ diese Art von Jagdhunden von seinen Berufsjägern führen. Das Aussehen des Hundes war lange Zeit unausgewogen. Jeder Kanton hob seine Alpenländische Dachsbracke anders.

Aber es ist keine Kreuzung zwischen a Teckel und ein Braque, wie der name auf deutsch andeutet “Alpenländische Dachsbracke“, aber eine unabhängige Rasse. Visuell, die Alpenländische Dachsbracke kommt dem Dackel näher, aber es ist viel größer und stärker.

Jahrhundert, Es gab zahlreiche Unterarten von Alpenländische Dachsbracke in den schweizer alpen, Bayern und Österreicher, die sich im Aussehen noch stark unterschieden.

Am Ende des 19., Viele Züchter dieser Hunderasse waren im Erzgebirge, so nannte sich das Rennen immer wieder Alpenländische Erzgebirgler Dachsbracke bis 1975. Ein anderer Name ist der Dachsbracke österreichisch.

Dies liegt am aktuellen Club Dachsbracken befindet sich in à–sterreich. Das Ziel der Zucht, damals und heute, ist es, die Gesundheit und Leistung dieser alten Hunderasse zu erhalten.

Um eine konstante Form herzustellen, ein einheitliches Erscheinungsbild und artgerechte Rassemerkmale, der erste internationale Club von Dachsbracken wurde in München in gegründet 1896.

In 1908 Der Verein löste sich wieder auf. In 1910 Der österreichische Dachsbracke Club wurde gegründet, der sich immer noch der Zucht verschrieben hat Alpenländische Dachsbracke.

In 1932, die Alpenländische Dachsbracke wurde vom Österreichischen Kennel Club offiziell anerkannt (zusammen mit der “Bayerischer Gebirgsschweißhund” und die “Hannoverscher Schweißhund“) wie die dritte Hunderasse.

In 1975 die Alpenländische Dachsbracke erhielt Anerkennung von der FCI, was schließlich die Rasse unter den Hunden in klassifizierte 1991.

Ein Rennen ist ziemlich unbekannt außerhalb à–sterreichs.

physikalische Eigenschaften

Das Alpenländische Dachsbracke ist ein Hund Größe medium. Hat relativ kurze Beine, eine starke Verfassung, feste Muskeln und starke Knochen.

Die Höhe an das Kreuz ist von 34 a 42 Zentimeter. Die Widerristhöhe wird bei einem losen Hund vom Boden bis zur Schulter gemessen. für die Männchen, Die ideale Größe liegt zwischen 37 und 38 Zoll Schulterhöhe; für Frauen, gelten als ideal 36 a 37 Zentimeter.

Ein optimales Verhältnis der Proportionen wird groß geschrieben. Die Beziehung zwischen der Höhe der Schultern und dem Oberkörper ist 2 : 3, Die Beziehung zwischen Gesicht und Schädel ist 9 : 10.

Der Kopf wird stolz mit einer leichten Vorwärtsneigung aufrecht gehalten. Hoch angesetzte baumelnde Ohren sind glatthaarig und fallen lose zur Seite. Sie sind breit, Keine Falten und mittellang (ungefähr die Eckzähne erreichen) und unten abgerundet.

Die Nase, Die Augenlider und Lippen sind schwarz. Die Augen sind tiefbraun und leicht mandelförmig. Der Alpendackel hat das typische “Dackelblick”. Der Schwanz ist an der Wurzel hoch angesetzt, aber es ist leicht abgesenkt.

Im Verhältnis zum starken Körper, Beine sind relativ kurz. Der Körper ist muskulös und mit starken Knochen, mit einem ausgeprägten Brustkorb, aber mit einer kleinen Taille.

Das Fell von Alpenländische Dachsbracke es ist dicht und kurz, nur der untere Teil des Schwanzes ist etwas länger. Das leicht matte Fell besteht aus einem festen Stickcoat mit einer dichten Grundierung.

Ermöglicht eine gute Wasserabweisung und eine perfekte Luftbilanz im Sommer sowie einen hohen Wärmeeffekt im Winter. Ein dunkles Hirschrot, oft mit einem leichten Schimmer, ist die häufigste Fellfarbe.

Es gibt auch eine schwarze Färbung mit einer Bräune auf dem Kopf). Kleine weiße Flecken sind auf der Brust erlaubt. Auf den Pfoten, Ohren und Schwanz die Farbe des Fells kann dunkler sein.

Charakter und Fähigkeiten

Das Alpenländische Dachsbracke Er ist ein bewährter Arbeitshund, klein bis mittelgroß, das dient Jägern besonders gut. Jagdhunde mögen Alpenländische Dachsbracke dienen der Sucharbeit nach dem Schuss.

Der stark gesinnte Hund ist nicht abgelenkt und verfolgt verletzte Wildtiere souverän. Auf den ersten Blick, die Alpenländische Dachsbracke sieht aus wie ein Mischlingshund, Aber diese robuste Rasse ist ein hochspezialisierter Arbeits- und Jagdhund.

Der feine Geruchssinn, Sicheres Tracking mit bedingungsloser Tracking-Bereitschaft und hoher Jagdschärfe machen diese Rasse zu einem idealen Jagdbegleiter, Tierhaltung und Forstarbeit in Wald und Bergen. Das Alpenländische Dachsbracke fühlt sich im Freien wohler.

Wie ein Stadthund, die Alpenländische Dachsbracke es ist völlig unangemessen.

Nach der Jagd ist vor der Jagd. Der Hund möchte jeden Tag auf die Jagd gehen. Familienkontakt ist wünschenswert, denn dann zeigt der freundliche Partner seine fast berührende Liebe und Verbundenheit mit “seine” Menschen. Er versteht sich sehr gut mit Kindern.

Aber, die Alpenländische Dachsbracke nicht als reiner Familienhund geeignet. Auch in der Stadt fühlt sich diese Rasse äußerst unwohl. Das Alpenländische Dachsbracke Es ist ein Wald- und Präriehund, für deren feinen Geruch die Gase aus Autoabgasen und allgemein, die Gerüche der Stadt, Sie sind eine Strafe.

Wenn diese Rasse in der Großstadt bleibt, ohne die Möglichkeit eines täglichen Laufs von mehreren Stunden in den Wäldern und Wiesen, Besitzer können als grausam gegenüber Tieren ohne Euphemismen bezeichnet werden. Dies ist sicherlich der Grund, warum diese Hunderasse im Stadtgebiet nie gesehen wird.

Für ihn Alpenländische Dachsbracke Eine Aufgabe ist wichtig. Obwohl dieser Hund viel Bewegung braucht, Nicht geeignet für lange Läufe oder Springen wegen kurzer Beine. Es ist ein Suchhund, ein typischer Spürhund.

Außerhalb der Jagdsaison, Dieser Hund mit starken Nerven eignet sich hervorragend als Wach- und Hofhund. Aber, Dies sollte nicht Ihre einzige Aufgabe sein. Die vorübergehende Wartung des Zwingers ist für ihn kein Problem, solange er regelmäßigen Kontakt zur Familie hat und von Zeit zu Zeit das Haus betreten darf.

Innerhalb der vier menschlichen Wände verhält sich der Hund ausgeglichen und ruhig. Aber, wenn Sie nicht zu viel gewöhnt sind, neigt dazu, Verhaltensprobleme zu zeigen, beschwert sich viel oder sucht einen alternativen Beruf.

Kleine Tiere, Katzen, Kaninchen, Ziervögel werden als Beute angesehen und bellen sie ausgiebig an. Das Alpenländische Dachsbracke Er ist freundlich zu anderen Hunden.

Schulung und Verwendung “Alpenländische Dachsbracke”

Die Jagdausbildung ist eine Grundvoraussetzung für das Leben mit einem Alpenländische Dachsbracke, Deshalb ist diese Rasse nur bei aktiven Jägern wirklich anzutreffen.

Dieser kleine Jagdhund glänzt bei der Hasen- und Fuchsjagd., sowie bei der Überwachung von Rot- und Rehwild. Mit seiner sehr feinen Nase, die Alpenländische Dachsbracke zeigt eine bedingungslose Bereitschaft zu kriechen, Bewegungssicherheit und Qualitätskontrolle.
Der Antrieb dieses agilen Jagdhundes erfordert einen täglichen Spaziergang auf dem Jagdrevier. Haltung ist in einem geräumigen Zwinger so viel möglich, wie im Haus. Das Haus selbst sollte einen Garten haben.

Der Aufenthalt in einer kleinen Wohnung in der Stadt wäre für den Hund eine Qual, Selbst Treppensteigen ist für ihn keine Option. Auch mit der Hof- oder Zwingerhaltung ist eine enge familiäre Verbindung für diesen freundlichen Hund nützlich..

Das Alpenländische Dachsbracke beobachtet das Haus und das Grundstück sorgfältig und macht zuverlässige Geräusche, so neigt es nicht zum Beißen. Das Alpenländische Dachsbracke Es gilt als sehr robust und wetterunempfindlich. Der robuste Hund glänzt mit einer guten Einstellung für ein gesundes Leben.

Dieser Hund arbeitet sehr gerne. Die Jagdausbildung ist eine Grundvoraussetzung für das Leben mit einem Alpenländische Dachsbracke, Deshalb ist diese Rasse nur bei aktiven Jägern wirklich anzutreffen.

Dieser kleine Jagdhund glänzt bei der Hasen- und Fuchsjagd., sowie bei der Überwachung von Rot- und Rehwild. Mit seiner sehr feinen Nase, die Alpenländische Dachsbracke zeigt eine bedingungslose Bereitschaft zu kriechen, Suchsicherheit sowie sehr gute Sehschärfe.

Bildung und Pflege

Trotz seiner angeborenen Sympathie, Diese Hunderasse erfordert noch vom Welpenalter an eine konsequente Führung. Bildung dauert lange, Besitzer von Hunden dieser Rasse organisieren sich gerne, um Erfahrungen auszutauschen.

Aufgrund seines rassetypischen Wesens, die Alpenländische Dachsbracke neigt dazu, sehr hartnäckig zu sein. Im Bereich, Schließlich müssen Sie Ihre eigenen Entscheidungen treffen, ohne dass Ihr Herr oder Ihre Herrin eingreifen kann.

Einfühlungsvermögen und Konsequenz versprechen die besten Ergebnisse in der Welpenaufzucht.. Was du einmal gelernt hast, vergiss es nie wieder.

Leider, Dies gilt auch für Misshandlungen. Eine unerwünschte Kuriosität ist sehr schwer zu verlernen.

Reinigung “Alpenländische Dachsbracke”

Wie jeder Hund, Dieser kleine Jagdhund braucht etwas Pflege. Das Fell sollte von Zeit zu Zeit gebürstet werden, um die dichte Unterwolle zu lösen und lose Haare zu entfernen.

Keine Notwendigkeit zu schneiden oder zu trimmen. Der Hund badet auch nicht gern, Schmutz fällt oft von alleine aus dem Fell. Nach jedem Spaziergang durch das Gebiet, Das Fell des kleinen Wiederkäuers sollte auf à„ste überprüft werden, Dornen und Parasiten.

Leider, Zecken mögen auch die Haut von Alpenländische Dachsbracke. Die Ohren sollten regelmäßig auf Milbenbefall untersucht werden. Zu lange Krallen weisen auf zu wenig Bewegung hin. Normalerweise, Krallen sind beim Gehen scharf und müssen nicht geschnitten werden.

Gesundheit “Alpenländische Dachsbracke”

Das Alpenländische Dachsbracke Es gilt als sehr widerstandsfähig und hat eine stabile Haut. Der robuste Hund strahlt sein ganzes Leben lang bei ausgezeichneter Gesundheit, wenn er gut gepflegt ist. Aber, Jährliche Impfungen sollten niemals fehlen.

Typische Erkrankungen können sein, wie bei jedem kurzbeinigen Hund, Rückenprobleme. Ein muskulöser Körper ohne àœbergewicht wirkt dem Risiko von Rückenerkrankungen entgegen.

Bei Verfütterung von Nassfutter, Zähne neigen leider dazu, Zahnstein zu bilden. In diesem Fall, Regelmäßiges Zähneputzen ist notwendig, um Zahnfleisch- und Zahnerkrankungen vorzubeugen.

Zähe Stöcke und Knochen werden gerne angenommen, aber sie dienen nicht als Ersatzaktivität. Die Ohren sollten regelmäßig überprüft und gereinigt werden.

Wie lange lebt ein Mensch normalerweise? “Alpenländische Dachsbracke”?

Ihre Lebenserwartung erreicht ein Alter von bis zu 15 Jahre mit artgerechter, guter Ernährung und arttypischer Aufzucht.

Gelegentlich, kleine Hunde überschreiten dieses Alter und erreichen in seltenen Fällen sogar ein Alter von mehr als 20 Jahre. Nicht ausgelastete Tiere können unter psychischen Problemen leiden, die sie anfällig für Krankheiten und Stimmungsschwankungen machen.

Als verantwortungsbewusster Hundebesitzer, Jetzt weißt du was die Alpenländische Dachsbracke müssen ein langes Leben führen, gesund und glücklich.

Ich brauche keinen Vormund, aber ein Begleiter auf Augenhöhe, Wer kann sich umfassend um die Bedürfnisse dieses Arbeitshundes kümmern.

Kaufen Sie eine “Alpenländische Dachsbracke”

Dieser Hund ist kein ausgestopfter Hund, trotz seiner ziemlich überschaubaren Größe. Die Züchter dieser Rasse kommen hauptsächlich in Deutschland und à–sterreich vor. Normalerweise sind die aktiven Züchter die Jäger oder Waldläufer selbst.

Von den Zuchtverbänden werden die Welpen der Alpenländische Dachsbracke Sie kommen hauptsächlich aktiven Jägern vor. Sie können diese Rasse nur von einem Züchter kaufen.

wenn der Alpenländische Dachsbracke nicht für die Jagd verwendet, Es ist wichtig, Mitglied eines Sportvereins für Hunde zu sein. Hier liegt der Fokus auf dem Tracking.

Als Spielkamerad für Kinder ist er äußerst geduldig, aber er ist nicht glücklich.

Auch Pirschgänge mit Suchen und Spüren werden den Bedürfnissen dieses Gebrauchshundes nicht gerecht., das ist einfach nicht genug. Für ältere Menschen, die körperlich nicht fit sind, sowie Singles, die Vollzeit arbeiten, die Alpenländische Dachsbracke ist als Begleiter absolut ungeeignet.

Wenn Sie eine kaufen möchten Alpenländische Dachsbracke, Sie müssen Mitglied in einem örtlichen Verein sein. Außenstehende haben kaum eine Chance.

Bilder “Alpenländische Dachsbracke”

Videos “Alpenländische Dachsbracke”

Bewertungen des "Alpenländische Dachsbracke"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "Alpenländische Dachsbracke" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen seinen Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

Bewertet 3.0 aus 5
3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund

Bewertet 4.0 aus 5
4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

Bewertet 1.0 aus 5
1.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Grad der Zuneigung

Bewertet 2.0 aus 5
2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bedürfnis nach Bewegung

Bewertet 4.0 aus 5
4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziales Bedürfnis

Bewertet 3.0 aus 5
3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Heim

Bewertet 2.0 aus 5
2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Toilette ⓘ

Bewertet 2.0 aus 5
2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Fremdenfreundlich

Bewertet 2.0 aus 5
2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

bellen ⓘ

Bewertet 3.0 aus 5
3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

Bewertet 4.0 aus 5
4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Territorial (i)

Bewertet 4.0 aus 5
4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Katzenfreundlich

Bewertet 2.0 aus 5
2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz

Bewertet 3.0 aus 5
3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit

Bewertet 3.0 aus 5
3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich

Bewertet 4.0 aus 5
4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung

Bewertet 4.0 aus 5
4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

Bewertet 4.0 aus 5
4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Art und Auszeichnungen:

  • FCI-KLASSIFIKATION:
  • Gruppe :
  • Sektion : . .

Verbände:

  • FCI – Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen. – Sektion 2: Schweisshunde. i)
  • UKCScenthound Group i)


FCI Rassestandard "Alpenländische Dachsbracke"

FCIFCI - Alpenländische Dachsbracke
Hund

Alternative Bezeichnungen:

1. (ger. Alpenländische Dachsbracke) (Englisch).
2. (alpenländische dachsbracke) (Französisch).
3. Alpenländische-Erzgebirgler Dachsbracke, Österreichische Dachsbracke (Deutsch).
4. Dachbraco alpino (Portugiesisch).
5. Tejonero de los Alpes, Basset de los Alpes, Dachsbracke de los Alpes (spanisch).

▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

Schwarz-lohfarbene Waschbärenhund
Estados Unidos FCI 300 - Grosse Laufhunde

Perro negro y fuego para la caza del mapache

Los Schwarz-lohfarbene Waschbärenhund Sie sind sehr Gesang und Ladradores und, Sie neigen zu häufig Heulen.

Inhalt

Geschichte

Der schwarzbraune Hund für die Waschbärenjagd ist eine Hunderasse, die speziell zur Verfolgung von Waschbären verwendet wird. Es ist ein Kreuz zwischen Bluthund und die Black and Tan Virginia Foxhound (“Virginia Black & Tan Fox Hunter”).

Das Schwarz-lohfarbene Waschbärenhund Es ist eine der ältesten Rassen, die es in Amerika gibt. Sein Ursprung wird in den alten Rudeln vermutet Fox Hound Kreuz mit Bluthund Sie wurden im 17. Jahrhundert aus England importiert.

Das Schwarz-lohfarbene Waschbärenhund ist ein Nachkomme von Hund Talbot (ausgestorbene Rasse), Es war im mittelalterlichen England aus dem 11. Seine Abstammung ist, dann, gezeichnet durch die Bluthund und die Black and Tan Virginia Foxhound.

Das Schwarz-lohfarbene Waschbärenhund es ist das einzige der sechs Rennen der Gruppe „Coonhound” (Jagdhunderasse von Hunden) offiziell anerkannt von der American Kennel Club.

In 1945 die Schwarz-lohfarbene Waschbärenhund wurde von der anerkannt American Kennel Club.

Das Redbone Coonhound und die Plott Hound Seitdem sind sie in verschiedene Klasse anerkannt. Die anderen drei Varianten der Coonhound sind die Bluetick Coonhound, die English Coonhound, und die Treeing Walker Coonhound.

physikalische Eigenschaften

Die Norm von Schwarz-lohfarbene Waschbärenhund markieren Sie, dass Ihr Gewicht bei ist 29 a 59 Kg. Y, die Höhe am Kreuz von 58 a 69 cm.
Sein Fell ist kurz, dichten und glänzend. Ihre Marke von schwarzer Farbe und Feuer sind ähnlich wie die Dobermann und die Rottweiler, aber mit Schlüssel Unterschiede, die, Es hilft nicht, zur Unterscheidung von anderen Rassen. Die bekanntesten sind die Ohren und lange Schwänze, und seine starke Rinde, wie kein anderer. Die Augen sind Hazel Farbe, in einigen Fällen werfen mehr dunkel.

Die Beine sind lang im Verhältnis zu der Länge des Körpers, Das ist sehr muskulös und dünne, Männer neigen dazu, mehr knöcherne als Weibchen werden.

Die Größe der Wurf eines Black and Tan Coonhound Hundes Runde der 8 Welpen. Y, die Lebenserwartung dieser Rasse ist der 10 a 12 Jahre.

In der Regel gesund, aber es besteht ein gewisses Risiko für die Hüfte Dysplasie, Ohrkrebs und andere Ohrinfektionen und Augenprobleme.

Charakter und Fähigkeiten

Das Schwarz-lohfarbene Waschbärenhund erreicht sein Ziel, indem es sich nur durch Geruch führt, Was macht es auch effizient Hirsch finden, Bären, PUMA und andere Stücke der Jagd, obwohl in vielen Ländern diese Art der Jagd mit Hunden eingeschränkt ist.

Der allgemeine Eindruck ist der von der macht, Agilität und Wachsamkeit, mit der Fähigkeit, schnell auf den Boden zu fallen und sich mit kraftvollen, rhythmischen Schritten nach unten zu bewegen. Außerdem, Jeder Hund hat seine eigene Stimme, für ihre Inhaber aus großer Entfernung erkennbar.

Das Schwarz-lohfarbene Waschbärenhund Er ist ein sanfter Hund, anpassungsfähig und würdig, geliebt zu werden. Weile passen sehr gut zu verschiedenen Umgebungen des Lebens, Dieser Hund werden sehr glücklich, wenn Sie die Arbeit tun können für die Spaltenänderung.

Dank seiner erstaunlicher Geruchssinn, ist ein Hund, der leicht abgelenkt, er ist gehorsam, aber wenn irgendeine Spur seinen Weg kreuzt, wird er ihm nachgehen ... Grund warum, Sie sind Hunde, die eine Konstante und geduldige Ausbildung erfordern.

Obwohl die meisten Schwarz-lohfarbene Waschbärenhund Sie sind Hunde Vertrauen, ausgewogene und süße temperament, Welpen brauchen genau die richtige Menge an Stimulation, um ihr Selbstvertrauen aufzubauen, vor allem, Wenn Sie als Haustiere im Inneren eines Hauses Leben. Können Sie Despanzurrado und glücklich auf dem Sofa, Wenn, Es gibt Ihnen eine Menge àœbung, dann, Sie genießen die Gesellschaft ihrer menschlichen Familie.

Das Schwarz-lohfarbene Waschbärenhund, Es mag vorsichtig oder nervös in Anwesenheit von fremden oder unbekannten Hunden, Aber wenn sie von Welpen gut sozialisiert werden, wird es kein Problem geben, Sie sind Hunde, die gezüchtet für Jagd und Arbeitsgruppe.

Das Schwarz-lohfarbene Waschbärenhund Er ist besser bekannt als "Waschbärjäger", aber sie hat auch erfolgreich eingesetzt für die Jagd auf andere Tiere wie der Bär, der Hirsch, der Fuchs und der Berglöwe – auch in schwierigem Gelände. Seit, Es ist ein Hund, der gut unterstützt von die Strapazen des Winters, sowie intensive Hitze.

Das Schwarz-lohfarbene Waschbärenhund Es ist eine Rasse, die dazu neigt, viel zu sabbern, Dies ist eine Funktion, die problematisch sein können. Dieses Rennen ist nicht sehr geeignet für jemanden, der auf der Suche nach einem ruhigen Hund, wie alle Coonhound, Sie sind sehr Gesang und Ladradores und, auch, Sie neigen zu häufig Heulen. Sie sind wirksam in ihren Besitzern Warnung, wenn ein fremder Innenhof Eintritt, die Darstellung des Hundes zu diesem Zeitpunkt kann bedrohlich scheinen., aber es ist nicht wahrscheinlich zu beißen oder angreifen, wenn riechen die reale Gefahr oder fühlen sich bedroht.

Obwohl Sie ein Hund, der nicht oft in städtischen Gebieten gesehen wird, Sie genossen viel Popularität in ländlichen Gebieten. Es wird gesagt, dass a Coonhound Sie sind auf der Veranda der meisten ländlichen Häuser in den Vereinigten Staaten zu finden, mehr als jede andere Rennen. Zwar keine statistische Tatsache, seinen Platz in der AKC registriert Rassen-Liste, die zählt als eine der beliebtesten Rassen.

Es ist das Bild, das den Charakter des Pluto inspiriert hat, der Begleiter von Micky Maus.

Bewertungen des "Schwarz-lohfarbene Waschbärenhund"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "Schwarz-lohfarbene Waschbärenhund" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen seinen Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

Bewertet 5.0 aus 5
5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund

Bewertet 5.0 aus 5
5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

Bewertet 5.0 aus 5
5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Grad der Zuneigung

Bewertet 5.0 aus 5
5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bedürfnis nach Bewegung

Bewertet 5.0 aus 5
5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziales Bedürfnis

Bewertet 3.0 aus 5
3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Heim

Bewertet 1.0 aus 5
1.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Toilette ⓘ

Bewertet 1.0 aus 5
1.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Fremdenfreundlich

Bewertet 3.0 aus 5
3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

bellen ⓘ

Bewertet 5.0 aus 5
5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

Bewertet 3.0 aus 5
3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Territorial (i)

Bewertet 1.0 aus 5
1.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Katzenfreundlich

Bewertet 5.0 aus 5
5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz

Bewertet 3.0 aus 5
3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit

Bewertet 2.0 aus 5
2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich

Bewertet 5.0 aus 5
5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung

Bewertet 3.0 aus 5
3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

Bewertet 1.0 aus 5
1.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bilder des Schwarz-lohfarbene Waschbärenhund

Black and Tan Hundevideos für die Waschbärjagd

Art und Auszeichnungen:

  • FCI-KLASSIFIKATION:
  • Gruppe :
  • Sektion : . .

Verbände:

  • FCI i), AKC i), ANKC i), CKC i), UKC i)

  • FCI Rassestandard "Schwarz-lohfarbene Waschbärenhund"

    FCIFCI - Schwarz-lohfarbene Waschbärenhund
    Hund

    Alternative Bezeichnungen:

    1. American Black and Tan Coonhound (Englisch).
    2. Chien noir et feu pour la chasse au raton laveur (Französisch).
    3. Schwarz-lohfarbene Waschbärenhund (Deutsch).
    4. Coonhound preto e castanho (Portugiesisch).
    5. Black and tan coonhound, perro negro y fuego para la caza del mapache (spanisch).

    ▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

    Bluthund
    Bélgica FCI 84 - Grosse Laufhunde

    Bloodhound

    Das Bluthund Es ist der Hund mit dünner Geruch des Planeten.

    Inhalt

    Geschichte

    Das Bluthund (Bluthund) Es ist eine Hunderasse aus Belgien, genauer gesagt in der Region der Ardennen. Es ist eines der verschiedenen Rassen der Hund von der FCI in Gruppe erkannt 6.

    Hat traditionell als die Mönche des Klosters St. Hubert als der Schöpfer der Rasse (aus diesem Grund auch, bekannt als St. Hubert Hound), und sie ihre Auswahl auf der Jagd-Hunde, die von der Mönch Hubert verwendet, Gründer der Reihenfolge und die später kanonisiert werden wurde der Schutzpatron der Jäger. König Wilhelm der Eroberer nahm Kopien dieser Rasse nach England, als er den Thron erstieg. Die Nachkommen der Ergebnisse, Sie waren im Land bekannt als Bluthund, unter Bezugnahme auf die Reinheit der ihr Blut.

    Wussten Sie schon??

    Name “Bluthund” nicht von dieser Fähigkeit Hund und Jagd Menschen zu verfolgen, sondern aus einer langen Geschichte sorgfältig aufgezeichneter Blutlinien. Mit anderen Worten, Es ist ein Bluthund ” aus Blut”, eine Art Hund des Adels, wenn du das sagen kannst.

    Diese Legende besagt, dass gejagt von ein reicher Adligen in einem Karfreitag, begleitet von einer Gruppe von lärmenden Hunden, und in der Ferne konnte er einen Hirsch sehen, und als er gerade schießen wollte, sah er das Bild des Kreuzes Jesu Christi auf seinem Geweih gezeichnet, und seitdem zog er sich aus seinem ausschweifenden Leben zurück, um sein Vermögen guten Werken zu widmen. Geben Sie seit dann in der Regel die Adligen, die besten Exemplar seiner Lieblings-Hunde. Heute wird die Tradition fortgesetzt, aber jetzt ist ein religiöser Dienst und gibt Segen für Kopien, weiter mit der Exposition des Rennens in der Gemeinde St. Hubert in Belgien.

    Nachdem das Rennen in den Vereinigten Staaten eingeführt wurde, wo einer seiner Einsätze die Suche und die Jagd nach der entlaufenen Sklaven war. Seit vielen Jahren die Anerkennung durch eine Bluthund belastende Beweise wurde von amerikanischen Gerichten geprüft.

    physikalische Eigenschaften

    Die Bloodhound ist ein leistungsfähiger Jagdhund. Die Rückseite ist sehr stark im Vergleich zu der Größe des Hundes. Der Kopf ist lang und schmal. Die Schnauze ist lang mit einer Nase schwarz. Tief eingefallene Augen und hängende Lider. Das Kinn ist sehr ausgeprägt.

    Die Bloodhound ist ein Hund mit einer Nase feinsten des Planeten.

    Trotz seiner Größe, ist ein agiler Hund. Sein Körper ist länger als hohe. Falten am Kopf und Doppelkinn sind vielleicht eines der charakteristischsten Merkmale, zusammen mit der Länge von den hängenden Ohren. Die anerkannten Farben sind schwarz und Feuer, Braun und rot in seiner verschiedene Schattierungen und Feuer.

    Die Beschwerde ist der 67 cm bei Männern und 60 cm für Frauen.

    Es wurde dokumentiert, dass sie in der Lage sind, einer Spur von bis zu fünfzehn Tagen zu folgen, wegen der enormen Empfindlichkeit von ihren Sinn für Geruch, durch den internen Falten der ihre nüstern verursacht. Aus diesem Grund wird er als Polizeihund bei Verfolgungsaufgaben eingesetzt..

    Diese Hunde können nicht in einem Garten ohne Zäune gehalten werden. Es gibt eine gute Chance, dass Ihre Spürhund Instinkt sie Wandern und Weg bis zum Ende ihrer Trail.

    Es ist ein Hund, der ausgeübt werden muss (wie alle Hunde), und in der Regel mehr glücklich leben in großen Räumen, Obwohl passt sehr gut zu Hause Leben.

    Die Blodhound (Bluthund), Trotz enthalten die Anspielung auf den Begriff Blut in seinem Namen (Blut), Es ist eines der Tiere sehr leutselig vorhanden ist. Es ist ein Hund der edle Natur, kann gegenüber Fremden schüchtern sein. Er ist sehr geduldig und ausdauernd, wenn es um die Spurensuche geht...

    Es ist ausgezeichneter Spielgefährte für Kinder, verteidigen sie aus keine Gefahr. Sie neigen dazu, sehr gut mit anderen Hunden und Haustiere werden.

    Bilder Bluthund

    Videos Saint-Hubert-Hund

    Bewertungen des "Bluthund"

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "Bluthund" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen seinen Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Anpassung ⓘ

    Bewertet 3.0 aus 5
    3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlicher Hund

    Bewertet 5.0 aus 5
    5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall ⓘ

    Bewertet 5.0 aus 5
    5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Grad der Zuneigung

    Bewertet 5.0 aus 5
    5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Bedürfnis nach Bewegung

    Bewertet 5.0 aus 5
    5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Soziales Bedürfnis

    Bewertet 5.0 aus 5
    5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Heim

    Bewertet 1.0 aus 5
    1.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Toilette ⓘ

    Bewertet 5.0 aus 5
    5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Fremdenfreundlich

    Bewertet 5.0 aus 5
    5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    bellen ⓘ

    Bewertet 5.0 aus 5
    5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ⓘ

    Bewertet 5.0 aus 5
    5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Territorial (i)

    Bewertet 1.0 aus 5
    1.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Katzenfreundlich

    Bewertet 5.0 aus 5
    5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz

    Bewertet 5.0 aus 5
    5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Vielseitigkeit

    Bewertet 3.0 aus 5
    3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlich

    Bewertet 5.0 aus 5
    5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Überwachung

    Bewertet 5.0 aus 5
    5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freude ⓘ

    Bewertet 1.0 aus 5
    1.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Art und Auszeichnungen:

    • FCI-KLASSIFIKATION:
    • Gruppe :
    • Sektion : . .

    Verbände:

  • FCI i),
  • AKC i),
  • ANKC i),
  • CKC i), ​
  • KC i),
  • NZKC i), UKC i)


  • FCI Rassestandard "Bluthund"

    FCIFCI - Bluthund
    Hund

    Alternative Bezeichnungen:

    1. Sleuth hound, St. Hubert Hound (Englisch).
    2. bloodhound (Französisch).
    3. Bluthund, Bloodhound (Deutsch).
    4. Cão-de-santo-humberto, Chien de St. Humbert, Bloodhound (Portugiesisch).
    5. Perro de San Huberto (spanisch).