Hannoverscher Schweißhund
Germany FCI 213 . Schweisshunde

Hannoverscher Schweißhund

Die Hannoverscher Schweißhund Er ist ein Hund mit einem sehr guten Geruchssinn, spezialisiert auf die Suche nach verletzten Beutetieren.

Inhalt

Geschichte

Die Hannoverscher Schweißhund Es ist ein mittelgroßer Jagdhund.

Er ist ein hochentwickelter Spezialist, aber gleichzeitig vielseitig in der Jagd. Tracking ist die höchste Disziplin eines Jagdhundes, die Hannoverscher Schweißhund dominiert wie kein anderer. Im Crawl, Verfolgen Sie verletzte Tiere auf der Jagd. Eine schnelle und unfehlbare Arbeit des Hundes ist entscheidend, um das Leiden des verletzten Tieres zu verringern. Diese Aufgabe ist alt, aber heute nicht weniger relevant.

Die Hannoverscher Schweißhund stammt aus archaischen Hunderassen. Bloodhounds werden auch genannt “Adlerfarn”. Für die Jagd, Das war eine wichtige Lebensweise für unsere Vorfahren für Tausende von Jahren, Hunde mit einem besonders guten Geruchssinn und einem intelligenten Erkennungssinn waren von elementarer Bedeutung. Die Dufthunde waren auch für die Jagd auf Kriminelle unverzichtbar. Vor der Einführung von Schusswaffen, Jäger mussten das Spiel viel näher verfolgen. Dafür waren Blindenhunde da. Aus ihnen entstanden die Hunde von heute. Diese Art von Hund ist wahrscheinlich vorbei 10.000 Jahre. Für die Germanen ein gutes “Spürhund” Es war mehr wert als ein Pferd. Dies wird durch einen Rechtstext von mehr als bestätigt 1000 Jahre alt, el Lex Baiuwariorum. Im Barock, wohlhabende Fürsten leiteten die sogenannten Jagdgerichte. Dies war eine Art Jagdschule mit praktischer Ausrichtung. Einer der ersten war der “Hannoveraner Hund”. Hier wurden diese Hunde systematisch gezüchtet und ausgebildet 1657.

Die Zucht nach aktuellen Standards begann in Erfurt in 1894 mit der Gründung des Hirschmann Clubs, das ist heute noch sehr erfolgreich mit dieser Rasse. Ihre Zucht ist seit jeher äußerst verantwortungsbewusst organisiert. Daher, Vital- und gesunde Hunde mit großem Temperament und hervorragender Leistung können auch heute noch zuverlässig gezüchtet werden.

Die Hannoverscher Schweißhund ist ein Jagdhund, aber auch ein guter Familienhund und Begleiter im Alltag. Es muss sein. Sein Controller muss jederzeit bereit sein, mit ihm zu handeln, zum Beispiel, wenn es einen Verkehrsunfall gegeben hat und es notwendig ist, einen verletzten Hirsch oder ein Wildschwein zu finden. Sie müssen kein Jäger oder Waldläufer sein, um einen Welpen von einem Züchter im Hirschmann-Club zu bekommen, Aber Sie müssen Mitglied dieses Clubs sein und einen Trainingskurs für Trainer der Hannoverscher Schweißhund. Zwischen 40 und 60 Welpen werden jedes Jahr unter dem Dach des Deutschen Hundebundes gezüchtet – VDH.

Foto: Hanover Hound von TobiasHR, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons

Physikalische Eigenschaften

Die Hannoverscher Schweißhund Es ist ein starker Hund mittlerer Größe. Durch die Größe ihres Körpers, neigt dazu, kurze Beine zu haben, Dies ist vorteilhaft, wenn Sie Ihre Nasenarbeit in Bodennähe erledigen müssen. Männer sind größer und schwerer als Frauen. Männer müssen eine Widerristhöhe haben 50 - 55 Zentimeter mit einem Gewicht von 30 - 40 kg. Hündinnen müssen eine Widerristhöhe haben 48 - 53 Zentimeter und einem Gewicht von 25 - 35 kg. Der offizielle Standard beschreibt ihr Aussehen auf diese Weise:

Das Gesamtbild der Mächtigen Hannoverscher Schweißhund ist das eines mittelgroßen Hundes, gut proportioniert und kraftvoll. Gut positionierte und stark bemuskelte vordere und hintere Gliedmaßen ermöglichen es Ihnen, mit Widerstand zu arbeiten. Beine zu hoch, vor allem ein übergroßes Recht, Sie behindern die Arbeit mit einer tiefen Nase und haben keinen Charakter. Die breite und tiefe Brust bietet viel Platz für die Lunge und ermöglicht lange und anstrengende Verfolgungsjagden. Die leicht faltige Stirn und das helle und dunkle Auge geben die Hannoverscher Schweißhund sein typischer ernster Gesichtsausdruck.

Die Ohren sind mittellang und, hoch auf dem Kopf gehalten, fällt. Sein Fell ist kurz, dichten, Dick. Typisch für die Rasse ist die rötliche Grundfarbe, Das kann von hellblassrot bis dunkel gestromt reichen, fast schwarz.

Charakter und Fähigkeiten

Die Hannoverscher Schweißhund ist ein reinrassiger Jagdhund mit wachsamen Sinnen, aber ohne jegliche Nervosität. Solange du keinen Geruch in der Nase hast, beeindruckt mit einer nachdenklichen Natur, leise und extrem sanft, dass für uns Menschen reine Verlangsamung ausstrahlt. Unterwegs zeigt er seine Leidenschaft und folgt ihr mit lautem Bellen. Der FCI-Standard beschreibt seine Natur wie folgt:

Ruhige und sichere Natur, aber empfindlich gegenüber seinem Controller. Selektiv und zurückhaltend gegenüber Fremden. Hohe Konzentrationsfähigkeit bei der Jagdverfolgung mit einer ausgeprägten Herdenbeziehung zum Hauptjäger.

Die Hannoverscher Schweißhund Er ist ein sehr effizienter Arbeitshund, der seine Aufgaben gewissenhaft und mit größtem Engagement erfüllt. Die Natur zusammen mit ihm und seinen höheren Sinnen zu erkunden, ist eine ganz besondere Erfahrung und ein ganz besonderes Glück. Seine ausgewogene Natur, sogar souverän, Seine sozialen Qualitäten und seine menschliche Freundlichkeit machen ihn zu einem hervorragenden Familienhund.

Fitness

A Hannoverscher Schweißhund kein Begleithund für die Stadt. Kein Wohnungshund, aber ein leidenschaftlicher Jagdassistent, der den Job will und braucht. Sonst, seine Haltung ist völlig anspruchslos. Idealerweise sollten Sie mit Ihren Menschen in einem Haus am Waldrand oder auf dem Land mit Garten leben.. Dies ergibt sich bereits aus Ihrer Aufgabe, Das muss auch das Ihrer Pflegekraft sein: die Suche.

Das Jagdhundeteam, bestehend aus dem Hund und dem Hundeführer, Seien Sie jederzeit bereit, im Auftrag der örtlichen Jagdgemeinschaft nach verletzten Wildtieren zu suchen, entweder nach einer Jagd oder einem Verkehrsunfall. Diese Aufgabe sollte auch von der ganzen Familie geteilt werden. Die Herausforderungen sind in jeder Hinsicht groß: alle Arten von Wetter, Tag oder Nacht, krieche hart durch dichtes Gelände und offenes Gelände, sicher auf der Suche nach einem verletzten und vielleicht aggressiven Tier, Denken Sie an den Eber. Der Hund muss jederzeit von seinem Hundeführer geleitet werden können. Dies sind Herausforderungen, die im Hundesport ihresgleichen suchen. Im Alltag ist er kontaktfreudig und diskret. Sie können alles damit machen.

Bildung

Die Hannoverscher Schweißhund ist ein zutiefst freundlicher und lernbegieriger vierbeiniger Freund, Das erleichtert Ihrem Trainer die Schulung und Ausbildung, sowie mit ihm zu arbeiten. Willst und brauchst diesen Leitfaden. Aber es ist kein Hund, der auf Befehle seines Tierpflegers wartet. Du kannst ihn nicht unterrichten, Aber Sie können ihn hervorragend trainieren, basierend auf positiver Verstärkung und tiefem emotionalem Selbstvertrauen.

Da Hunde seit vielen Generationen nur dann brüten dürfen, wenn sie viele anspruchsvolle Verhaltenstests gemeistert haben, Das Leistungsniveau ist extrem hoch. Dies ist gleichzeitig eine Verpflichtung gegenüber dem Management dieses Hundes.

Pflege und Gesundheit

Die Hannoverscher Schweißhund erfordert keine besondere Pflege.

Das wöchentliche Bürsten des Hundemantels reicht aus, um die verschiedenen Rückstände, die sich während des Spaziergangs oder der Jagd angesammelt haben, zu entfernen und tote Haare zu entfernen..

Jedoch, Es wird empfohlen, Ihre Ohren regelmäßig zu untersuchen. Tatsächlich, wie bei jeder Hunderasse mit Hängeohren, ein erhöhtes Risiko für Otitis haben. Ohrenschmalz und angesammelte Bakterien können solche Infektionen verursachen..

Um Sie vor Zahnproblemen zu schützen, Die Zähne des Hundes sollten regelmäßig geputzt werden. Im Idealfall, Dies sollte mindestens zwei- oder dreimal pro Woche sein.

Außerdem, wenn Sie von langen Spaziergängen mit Ihrem Hund oder der Jagd zurückkehren, Es ist eine gute Idee, die Teile Ihres Körpers zu überprüfen, die beschädigt sein können, vor allem die Beine, Schwanz und Ohren.

Sie sollten auch regelmäßig nach Parasiten suchen und sicherstellen, dass Ihr Hund eine angemessene Schädlingsbekämpfung erhält..

Endlich, Die Nägel des Hundes sollten abgeschnitten werden, wenn sie zu lang sind. Dies ist insbesondere dann erforderlich, wenn der Hund nicht regelmäßig auf sehr harten Oberflächen wie Beton läuft..

Typische Krankheiten der Rasse:

Obwohl die Hannoverscher Schweißhund hat keine angeborene Veranlagung für eine bestimmte Pathologie, ist besonders anfällig für Ohrenentzündungen bei Hunden. Um diese Infektionen zu verhindern, Es ist ratsam, die Ohren des Hundes regelmäßig zu untersuchen.

Es kann auch empfindlich gegenüber Anästhetika sein und Entropierisiken bergen (Der Rand des Augenlids ist nach innen gedreht, Dadurch reiben sich die Wimpern und die Haut am Auge) das Ektropium (Das Augenlid ist ausgefallen, Freilegen der Bindehaut und möglicherweise Augeninfektionen).

Es besteht auch ein Risiko für Fettleibigkeit für den Hund, wenn Sie überfüttert sind und / oder ein übermäßig sitzendes Leben führen.

Außerdem, Die Hauptrisiken, denen es als Jagdhund ausgesetzt ist, sind Insektenstiche oder -stiche (von Vipern, zum Beispiel), sowie Sonneneinstrahlung. Um dies zu vermeiden, Es ist besser, die Jagd in den heißesten Stunden des Tages zu vermeiden.

Endlich, Sie laufen auch Gefahr, durch die Jagd verletzt zu werden (Wildschwein, Hirsch…). Dieses Risiko ist besonders wichtig für die Hannoverscher Schweißhund, Wer ist sehr stur bei der Arbeit und gibt nie auf, selbst wenn er verletzt ist.

Ernährung / Lebensmittel

Die Hannoverscher Schweißhund Es ist ein robuster Hund, der nicht schwer zu füttern ist. Hochwertiges Industriehundefutter ist ideal für ihn, idealerweise in zwei Mahlzeiten pro Tag aufgeteilt.

Wenn Sie jagen, Die Ernährung des Hundes muss an diese Aktivität und ihre Saisonalität angepasst werden: einen Monat vor der Eröffnung, Es kann notwendig sein, Ihren Hund abnehmen zu lassen, wenn er im Winter zu viel zugenommen hat. Dies kann durch Reduzieren Ihrer Portionen oder durch eine kalorienreduzierte Ernährung erfolgen..

Andererseits, Sobald die Jagdsaison beginnt, Der Ernährungs- und Energiebedarf des Hundes wird durch seine hohe körperliche Aktivität erhöht, und es ist notwendig, Andererseits, oder erhöhen Sie die Portionen um 10 - 20% oder geben Sie ihm eine reichhaltigere Diät.

Außerdem, Es ist vorzuziehen, die Mahlzeiten während eines Jagdtages aufzuteilen: Vor der Abreise sollte eine kleine Menge Essen gegeben werden, und dann noch eine mittags, Synkope aufgrund von Hypoglykämie zu vermeiden. Dieser Teil ist vorzugsweise warm und feucht, damit er schneller verdaut wird, um Sie vor intensiven Übungen nicht zu überwältigen, das könnte dich krank machen (Erbrechen…). Der größte Teil wird nachts gegeben.

Lebenserwartung

Diese Hunderasse hat eine Lebenserwartung von ca. 12 Jahre.

Kaufen Sie a “Hannoverscher Schweißhund”

Wenn Sie an einem interessiert sind Hannoverscher Schweißhund, Sie müssen ihn kontaktieren Club Hirschmann weit vor Ihrem geplanten Kauf. Welpen werden nur nach einem festgelegten Zeitplan an Mitglieder abgegeben. Dann sollten Sie in der Lage und bereit sein, dieser Art zumindest für diesen Jagdhund angemessene Lebensbedingungen zu geben 10 Jahre. Ein Welpe dieser Rasse kostet ungefähr 850 EUR.

Bewertungen des “Hannoverscher Schweißhund”

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Hannoverscher Schweißhund” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Niveau Zuneigung ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Need to Übung ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziale Notwendigkeit (i)

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haus ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundestyling ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Fremden ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Rinden ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Räumlicher ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Katzen ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bilder “Hannoverscher Schweißhund”

Fotos:

1 – Hannoverscher Schweißhund von https://pixabay.com/es/photos/hs-hannoverscher-schweisshund-macho-5226519/
2 – Hannoverscher Schweißhund von https://pixabay.com/es/photos/hannoverscher-schwei%C3%9Fhund-perros-5193568/
3 – Hannoverscher Schweißhund von https://pixabay.com/es/photos/terrier-hannoverscher-schweisshund-4453683/
4 – Hannoverscher Schweißhund von https://pixabay.com/es/photos/hannoverscher-schwei%C3%9Fhund-perros-5193562/
5 – Hannoverscher Schweißhund von https://pixabay.com/es/photos/hannoverscher-schwei%C3%9Fhund-perros-5193559/
6 – Hannoverscher Schweißhund von Verein Hirschmann, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

Videos der “Hannoverscher Schweißhund”

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 213
  • Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen.
  • Sektion 2: Schweißhunde. Mit Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen. – Abschnitt 2: Schweisshunde.
  • UKCScenthounds

FCI Rassestandard “Hannoverscher Schweißhund”

FCIFCI – “Hannoverscher Schweißhund”
Hannover FCI Tracker

Alternative Bezeichnungen:

    1. Hanoverian Hound, Hanoverian Scenthound, Hannover’scher Schweisshund (Englisch).
    2. Chien de rouge du Hanovre (Französisch).
    3. Hannoversche Schweisshunde (Deutsch).
    4. (em alemão: hannover’scher schweisshund) (Portugiesisch).
    5. Sabueso de Hannover (Spanisch).
0/5 (0 Bewertungen)
5 1 Abstimmung
Bewerten Sie die Eingabe

Teilen ist Fürsorge!!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Gast

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
PHP-Code-Schnipsel Unterstützt von : XYZScripts.com
Anteile
0
Würde deine Gedanken lieben, Bitte kommentieren.x
()
x