Kritikos Lagonikos
Grecia Nicht anerkannt von der FCI

Kritikos Lagonikos

Inhalt

Geschichte

Das Kritikos Lagonikos (Kretischer Hasenhund), gehört zu einer primitiven Jagdrasse, seine Existenz auf der griechischen Insel Kreta ist mindestens seit 3.500 Jahre. Minoische Zivilisation, die auf ihrem Höhepunkt den größten Teil der à„gäis beherrschte, las islas Cícladas y el Peloponeso oriental, gezüchtet und ausgiebig genutzt.

Wie ein Jagd- und Jagdhund, Es wurde immer verwendet, um wilde Hasen und Kaninchen auf dem rauen Gelände seiner Heimatinsel zu jagen und zu fangen. Die Klassiker lobten die kretanische Jagdhunde (Kressai Kynes) como los mejores cazadores de liebres conocidos por el hombre y en la antigüedad fueron exportados a las colonias griegas y a otros países de Europa, Spanien und die britischen Inseln erreichen, um lokale Jagdhunde zu mischen und zu verbessern.

Diese Hunde haben viele besondere Eigenschaften und es ist klar, dass sie eine wirklich alte Spezies sind, wahrscheinlich die älteste Hunderasse in Europa. Es posible que sus antepasados vinieran de África, aber später haben sie sich an diesen einzigartigen Lebensraum Kretas angepasst, una isla lo suficientemente remota como para albergar también otras especies únicas de animales, como una subespecie única de cabra salvaje, der Luchs und andere.

Aislados allí durante milenios, diese Hunde wurden nach ihrer Funktion trainiert, um eine besondere und herausfordernde Aufgabe zu erfüllen und sind bis heute rein und unverändert geblieben.

Aufgrund einer langen Geschichte der Bekämpfung externer Feinde, die Kreter Sie sind eine freiheitsliebende Rasse, stolz, unabhängige, etwas misstrauisch und sogar getestet. No les gusta entregar sus perros a los forasteros e incluso hasta hoy los mejores ejemplares se mantienen ocultos a la vista del público.

Las prácticas de cría son despiadadas y los limitados medios del pasado enseñaron a los lugareños a castrar a todos los machos, außer den besten, y a destruir a los perros que no servían para la caza. Dies führte zu einer besonders starken und gesunden Rasse., pero también muy reducida en número. Jahrelang wurden sie geheim gehalten und auch jetzt verlassen sie Kreta nur selten, außer bei der Teilnahme an internationalen Hundeausstellungen in Athen, wo Besucher die Möglichkeit haben, eine echte lebende Legende zu treffen.

physikalische Eigenschaften

Das Kritikos Lagonikos (Kretischer Hasenhund) ist ein schlanker Hund, der Körper Zwischen einem Hund und einem Windhund, besonders leichte Füße (die sind oval statt katzenartig) und starke Lende, speziell für schnelle Reflexe und hohe Geschwindigkeiten auf gefährlichem und felsigem Gelände geeignet.

Das Kopf keilförmig, es ist länglich und trocken, mit spitzen, hochbeweglichen Ohren, die sich während der Jagd wie die eines Windhundes nach hinten klappen. (Existen ejemplares con las orejas semiparadas o caídas, y estos últimos tienden a ser más parecidos a un lebrel; es gibt auch eine kleinere Sorte, algo así como un Whippet, davon ist wenig bekannt).

Das Haut es ist dünn und am ganzen Körper angespannt, und in vielen Farben. Das Schwanz es una característica muy importante de la raza, lang und nach oben gebogen, einen lockeren oder engen Ring bilden und darunter mit einer längeren Haarbürste bedeckt.

Das Kritikos Lagonikos ist etwas länger als hoch, mit mittleren Winkelungen, Beine schlank und gut bemuskelt; der Brustkorb ist geräumig, aber weder zu breit noch zu rund und reicht nicht bis zur Ellenbogenspitze. Das Schweinelende er ist schlank, aber kräftig und hat eine schöne Biese, mit leicht hervortretenden Hüftknochenspitzen.

Debe haber un equilibrio entre las características de velocidad y resistencia, das Exterieur eine Verpflichtung zu sein, die große Agilität erzeugt. Schlaffe Personen werden nicht geduldet, ungeschickt und schwer.

Farben: reinweiß, Creme, Sand, leonado, grau, gestreift oder schwarz, zweifarbig oder dreifarbig.

Größe

  • Höhe: Weibchen: 50+ cm (19+ Zoll) Männchen: 60+ cm (27+ Zoll)
  • Gewicht: 20-30 kg (44-66 Pfund)

Charakter und Fähigkeiten

Das Kritikos Lagonikos nutzt sowohl das Sehen als auch den Geruchssinn bei der Jagd und neigt besonders dazu, Luft- oder Bodengeruch zu genießen, bis es von den Kieseln und Steinen gesaugt wird. Wenn es die Beute wahrnimmt, la cola se mueve de forma circular y el sabueso se pone rígido momentos antes de iniciar la persecución.

Manso, zärtlich, aristokratisch, aber tödlich bei der Verfolgung, ist ein höflicher Hund, der in Gegenwart von Beute zum Leben erwacht; Reinigen, weiche, elegant in Form und Bewegung, es ist nie vulgär oder überwältigend in Gesten.

Fremden gegenüber etwas zurückhaltend, ist von Natur aus neugierig und tolerant.

Das Kretischer Hasenhund lebt glücklich mit anderen Haustieren, aber es wird die Katze des Nachbarn gnadenlos jagen.

Es ist exzellent, freundlich und sehr liebevoll mit Kindern. Er bellt selten, macht aber Fremde auf sein Zuhause aufmerksam; auf dem Hof ​​tötet er Mäuse und Ratten und ist der Federjagd nicht gleichgültig, pero este último uso hará que la raza sea perezosa y desordenada en la caza; Ihre Verfassung braucht die Herausforderung einer wahren Verfolgung.

Asegúrese de que usted es el líder tranquilo, aber fest und sicher von diesem hund, Bietet genügend Führung und Bewegung, um einen ausgewogenen Hundebegleiter hervorzubringen. Die richtige Kommunikation zwischen Hund und Mensch ist wichtig.

Falls es dir gefallen hat, Bewerten Sie diesen Eintrag.
5/5 (1 Meinung)
Teile mit deinen Freunden !!

1 dachte an „Kritikos Lagonikos”

Leave a Comment

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.