Australian Kelpie
Australia FCI 293 . Schäferhunde

Kelpie Australiano

Die Kelpie ist sehr klug, mühsam und ist immer wachsam.

Inhalt

Geschichte

Die Australian Kelpie ist ein Schäferhund, der um das Jahrzehnt von entwickelt wurde 1870 von australischen Züchtern durch Mischen mehrerer Schäferhunde aus Collie-Typ direkt aus England importiert. Sein Ziel war es, eine Rasse zu entwickeln, die gut an die australischen klimatischen Bedingungen angepasst ist., vor allem zu heizen, und mit genügend Unabhängigkeit, um Schafe und Kühe ohne allzu große Aufsicht über ein weites Gebiet zu hüten.

bis vor kurzem, Es wurde angenommen, dass das Rennen auch mit den Dingoes gemischt war, australischer wilder Hund, Neuere genetische Studien haben jedoch etwas anderes gezeigt. Jedoch, gegen Ende des 19. Jahrhunderts die Australian Kelpie auch gemischt mit kurzhaarigen schottischen Schäferhunden, Geben Sie ihm die Eigenschaften, die es heute hat.

Das Wort Kelpie hat seinen Ursprung in der keltischen Mythologie. Tatsächlich, Eine schottische Legende erwähnt metamorphe Geister namens Kelpie, meistens in Form eines Pferdes aus Wasser, Und lauern in den Flüssen und Seen Schottlands. Diese böswilligen Geister sollen Menschen anziehen, besonders für Kinder und Jugendliche, bis zu seinem Tod. Es ist unklar, wie der Name mit dieser Hunderasse in Verbindung gebracht wurde.. Jedoch, die Geschichte, die am häufigsten auftaucht, obwohl es nicht offiziell dokumentiert ist, ist das eines schottischen Züchters namens George Robertson, der, in 1872, es wird gesagt, dass er Kelpie eines der ersten Exemplare dieser Rasse nannte; Dieser Name wäre einfach danach geblieben, um alle Hunde dieser Rasse zu bezeichnen.

Heute, es gibt um 450.000 Schäferhunde in Australien, und die meisten von ihnen sind Australian Kelpie. Seit dem Jahrzehnt von 1930, In Australien wurden zwei Arten von Kelpie verwendet: diejenigen, die als Arbeitshunde verwendet werden, und diejenigen, die als Schauhunde verwendet werden. Showlinien entwickelten sich, als die Rasse bei Hundeausstellungen an Popularität gewann. Dies vorausgeschickt, in den meisten anderen Ländern, Diese Unterscheidung existiert nicht wirklich.

In jedem Fall, die Australian Kelpie wurde in viele Länder exportiert. Dies gilt insbesondere für die USA., wo seine große Flexibilität es ihm ermöglicht hat, sich an unterschiedliche Klimazonen und Gelände anzupassen, sowie die Arbeit mit verschiedenen Arten von Vieh.

Ob in Australien oder anderswo auf der Welt, die Australian Kelpie hat durch seine Vielseitigkeit überzeugt. Tatsächlich, Es ist nicht nur ein ausgezeichneter Schäferhund, sowohl unter realen Bedingungen als auch bei Schäferhundwettbewerben, es kann auch in vielen anderen Rollen gefunden werden, wie der schnüffelnde Hund der Polizei, Therapiehund oder Assistenzhund für Blinde.

Obwohl es vom American Kennel Club noch nicht offiziell anerkannt ist (AKC), die Australian Kelpie ist autorisiert von 2015 an Schäferhundwettbewerben teilzunehmen, die unter der Schirmherrschaft der Organisation organisiert werden. Es wird auch in Großbritannien vom Kennel Club nicht anerkannt.. Andererseits, die Fédération Cynologique Internationale (FCI) erkennt die Rasse von 1973.

Physikalische Eigenschaften

Die Australian Kelpie Arbeiter und die Australian Kelpie wettbewerbsfähig aussehen ähnlich, obwohl letzteres etwas kleiner und etwas weniger dünn ist. Sie sind mittelgroße Hunde, Sehr sportlich und muskulös, das sieht nicht schwer aus. Ihre Eigenschaften geben ihnen große Beweglichkeit und unbegrenzte Energie..

Die Australischer Kelpie sind etwas länger als groß, Was gibt ihnen einen perfekten Körper zum Laufen. Sie haben ein schlankes Aussehen, mit einer tiefen Brust und langen, starken Beinen. Eine seiner Besonderheiten ist, dass es beim Laufen keine Anstrengung zu machen scheint, ein bisschen wie ich fliege, mit seinen vier Beinen, die gleichzeitig den Boden zu berühren scheinen.

Die Australian Kelpie hat einen leicht gerundeten Schädel mit großen, geraden Ohren oben. Die Schnauze ist konisch, mit einem ziemlich kleinen Mund und großen Zähnen, die zum Kauen bereit sind. Die Augen sind oval und dunkelbraun.

Die Standards von Australian Kelpie Die von den verschiedenen Organisationen, die die Rasse anerkennen, eingerichteten Fellfarben ermöglichen eine ziemlich große Auswahl an Fellfarben. Jedoch, in den Ländern – wie Australien – wo es eine Unterscheidung zwischen Arbeitslinien und Anzeigelinien gibt, Für letztere wird nur eine einfarbige Schicht erkannt. Tatsächlich, unabhängig von der Abstammung, die Australian Kelpie ist meistens schwarz oder schokolade mit roten markierungen, blaugrau oder beige.
Sein Haar ist mittellang und bedeckt eine ziemlich weiche Unterwolle.

Charakter und Fähigkeiten

Die Australian Kelpie Nicht für alle Familien geeignet. Tatsächlich, Es ist ein äußerst intelligenter und energischer Hund, der viel Aufmerksamkeit erfordert. Hasst es, allein zu sein, und muss geistig und körperlich stark stimuliert werden, durch mindestens zwei Stunden tägliches Training. Tatsächlich, überhaupt keine geeignete Hunderasse für eine ältere oder sehr sitzende Person, sondern für einen sehr aktiven und sportlichen Meister, bereit, verschiedene Aktivitäten mit Ihrem Hund zu machen. Hervorragend bei Aktivitäten, die Agilität erfordern, wie Frisbee oder Agility-Wettbewerbe.

Wie die große Mehrheit der Schäferhunde, um die Australian Kelpie er ist gern beschäftigt; Sie sind nie glücklicher als wenn Sie eine Aufgabe zu erledigen haben. So, zusätzlich zu den wesentlichen Spaziergängen und / oder Rennen, Es wird empfohlen, dass jeder Hund mit ihm spielt oder ihn in verschiedenen Aktivitäten trainiert, bei denen er die Anweisungen seines Meisters anwenden muss, was er mit großer Hingabe und scheinbar grenzenloser Energie tut.

Mangelnde Ermutigung wäre ein großes Problem für die Australian Kelpie; wenn gelangweilt, kann destruktiv werden, ungehorsam und in verschiedene andere Verhaltensweisen verwickelt, um Langeweile zu bekämpfen, ob es den Regeln des Hauses entspricht oder nicht. Zum Beispiel, kann an verschiedenen Objekten nagen oder den Garten wie ein Minenfeld aussehen lassen, indem überall Löcher gegraben werden.

Daher, die Australian Kelpie Es ist kein sitzender Hund und kann nur in einem Haus unglücklich sein, das wenig Zeit und / oder Energie hat, um es zu geben. Andererseits, Platz ist nicht unbedingt ein Problem, solange du genug Aufmerksamkeit bekommst: kann sogar mit Wohnungsleben fertig werden, wann immer er die Möglichkeit hat, seinem Meister auf Exkursionen und Aktivitäten zu folgen, und somit täglich aktiv sein.

Macht normalerweise einen guten Familienhund, aber Sie könnten versucht sein “spielen” mit dem Pastor mit den Kindern oder sogar mit den vorbeikommenden Besuchern. Daher, Achten Sie besonders auf die jüngsten, Sie könnten versucht sein, an Ihren Fersen zu knabbern, um sie wieder dorthin zu bringen, wo Sie glauben, dass sie hingehören, oder um sie zu ermutigen, an einer Aktivität teilzunehmen. Mit dem Kelpie, Der Hirteninstinkt ist nie weit weg.

Gleiches gilt für andere Haustiere, Daher sollte es gegebenenfalls überwacht werden. In jedem Fall, Es kann nur von Vorteil sein, ihn schon in jungen Jahren mit anderen Arten in Kontakt zu bringen, um zu verhindern, dass er als Erwachsener für eine Herde gehalten wird.

Außerdem, obwohl sie mit anderen Hunden auskommen können, ziehen im Allgemeinen die Gesellschaft von Menschen der anderer Hunde vor.

Obwohl ursprünglich für das Leben auf dem Bauernhof entwickelt, die Australian Kelpie kein Hund im Freien zu lassen, da er sich schnell langweilt, wenn er von seiner Familie getrennt wird. Jedoch, da sie es gewohnt sind, ohne viel Anleitung unabhängig zu arbeiten, Ich möchte ein wesentlicher Bestandteil des Familienlebens sein und mich eher wie ein Familienmitglied als wie ein Haustier verhalten. Als Folge, Er ist auch ein sensibler Hund, der nicht gerne von Familienaktivitäten ausgeschlossen wird.

Mit viel Frequenz, Eigentümer, die sich nicht die Mühe gemacht haben, sich vor der Adoption ernsthaft zu informieren, geben ihre Australian Kelpie weil es zu viel Zeit und Aufmerksamkeit braucht. Der energetische Charakter, Kelpies Bedürfnis nach Aktivität und Intelligenz sollte bei der Auswahl der zu adoptierenden Hunderasse sehr ernst genommen werden. In jedem Fall, wenn Ihre Bedürfnisse gut gepflegt werden, Er ist ein sehr netter und treuer Begleiter.

Traut Fremden nicht leicht und ist sehr territorial, Er ist auch ein sehr guter Wachhund, sehr wachsam und lautstark, das warnt, sobald es ein seltsames Geräusch hört. Daher, Es ist am besten zu verhindern, dass Fremde oder sogar Haustiere von Nachbarn in Ihr Gebiet vordringen, da könnte ich mit ihnen aggressiv sein. Das laute Bellen des Hundes kann auch in städtischen Umgebungen problematisch sein; wenn der Hund dazu bestimmt ist, in der Stadt zu leben, Dies ist ein Aspekt, an dem im Rahmen Ihrer Ausbildung besonders gearbeitet werden sollte.

Bildung “Australian Kelpie”

Die Australian Kelpie Es ist eine Hunderasse, die einem erfahrenen und sehr aktiven Besitzer vorbehalten ist. Entweder während des Trainings oder danach, Es ist wichtig, Ihnen klare und konsistente Regeln zu geben, da es in einer strukturierten Umgebung viel besser funktioniert.

Jedoch, Ihr Training wird durch die Tatsache erleichtert, dass Sie beschäftigt sein müssen, und nimmt daher im Allgemeinen gerne an Hundetrainingstätigkeiten teil. Kann auch trainiert werden, um an Familienarbeiten teilzunehmen: entweder die Post abholen, Kleidung oder Spielzeug vom Boden aufheben oder beim Mitbringen von Lebensmitteln helfen, immer bereit für eine neue Aktivität, schon in jungen Jahren. Hausaufgaben zu machen ist ein wesentlicher Bestandteil von Kelpies Persönlichkeit, und kann Ihnen helfen, sich als Teil der Familie zu fühlen.

Diese Bereitschaft, aktiv und hilfsbereit zu sein, macht die Australian Kelpie eine der am einfachsten zu trainierenden Hunderassen. Excel im Hundesport, Sie lieben es, neue Aufträge zu lernen und helfen gerne ihrem Besitzer. Training ist kein besonderes Problem, da sie völlig gehorsam sind, wenn sie sowohl intellektuell als auch physisch ausreichend stimuliert werden. Andererseits, Langeweile setzt bald ein, weil er ein intelligenter Hund ist, und deshalb schnell lernen: Es ist sinnlos, ihn die Anweisungen zu oft wiederholen zu lassen, aber er muss in der Lage sein, regelmäßig neue Herausforderungen und neue Aktivitäten für ihn zu finden. Eine gute Lösung könnte darin bestehen, einem Hundeclub beizutreten, der Agility-Kurse und Spiele wie Frisbee anbietet. (Discdog).

Hundetrainingstechniken basierend auf positiver Verstärkung, Dies führt dazu, dass der Hund für das gewünschte Verhalten belohnt wird, anstatt ihn für unangemessenes Verhalten zu bestrafen, sind mit dem vorzuziehen Australian Kelpie, Wer hat eine ziemlich sensible Persönlichkeit und reagiert nicht gut auf Bestrafung oder einen übermäßig imposanten Meister. Tatsächlich, Es macht keinen Sinn, Ihrem Hund um jeden Preis zeigen zu wollen, dass Sie der Meister sind, da er seinen Hund nicht als überlegen wahrnimmt, sondern als Begleiter. Daher, Sie sollten ihn mit Respekt behandeln und seine Intelligenz nicht unterschätzen, zumal er es gewohnt ist, alleine und ohne zu viele anweisungen zu arbeiten.

Nicht zuletzt, Bildung sollte der Sozialisation des Welpen von klein auf Vorrang einräumen, weil der Australian Kelpie Es ist ein territorialer und misstrauischer Hund. Sonst, Sie riskieren, gegenüber Fremden und / oder anderen Tieren aggressiv zu werden. Auf diese Weise lernen Sie, angemessen auf Fremde zu reagieren., verhindern, dass sein natürliches Misstrauen ihn erfasst.

Gesundheit “Australian Kelpie”

Die Australian Kelpie Es ist normalerweise ein gesunder Hund, Sie laufen jedoch Gefahr, einige der Probleme zu lösen, die häufig mit der Schäferhundgruppe verbunden sind:

  • Abiotrofia cerebelosa;
  • Collie-Augen-Anomalie: Trotz seines Namens, Dieser Zustand betrifft nicht nur Collie: die Australian Kelpie Sie können auch ein Opfer davon sein. Diese angeborene rezessive Krankheit kann sogar zur Erblindung führen;
  • Riss des vorderen Kreuzbandes: Ein Bandriss im Knie kann durch ein Trauma verursacht werden (20% der Fälle), aber häufiger ist es einfach auf Gelenkzerbrechlichkeit oder falsche Bewegung zurückzuführen. Es kann auch durch frühzeitige Verschlechterung des Gelenks verursacht werden, Das ist bei sehr aktiven Hunden wie Kelpie üblich. Es ist die häufigste Ursache für Lahmheit in dieser Rasse, und kann Arthritis verursachen;
  • Hypothyreose des Hundes;
  • Hundemikrophthalmie;
  • Progressive Netzhautatrophie (ARP): ist die häufigste Erbkrankheit in Collie Familie.

Die meisten genetischen Krankheiten können durch strikte Kontrolle der Genetik von Nutztieren verhindert werden, um Inzucht zu reduzieren, sowie durch den Nachweis dieser Krankheiten, um zu verhindern, dass Personen, die diese Gene tragen, Nachkommen produzieren. Diese sind, Natürlich, weist darauf hin, dass jeder Züchter von Australian Kelpie würdig ist besonders aufmerksam.

Nicht zuletzt, die Australian Kelpie lehnt sich auch an :

  • Kryptorchismus des Hundes;
  • Hüfte Dysplasie;
  • Luxation der Patella. Kann angeborenen Ursprungs sein, aufgrund eines Traumas oder einfach durch Verschleiß verursacht. Der letztere Fall tritt häufig bei einem aktiven Hund wie dem auf Australian Kelpie.

Sie haben auch ein überdurchschnittliches Risiko, übergewichtig zu werden, Daher ist auf dieser Ebene besondere Wachsamkeit erforderlich, insbesondere durch regelmäßiges Wiegen Ihres Hundes, um sein Gewicht zu kontrollieren.

Pflege und Wartung “Australian Kelpie”

Wie das Fell der Australian Kelpie kann in Bezug auf Dichte und Länge von Individuum zu Individuum sehr unterschiedlich sein, ebenso die Wartung. Jedoch, wirft normalerweise das ganze Jahr über eine große Menge Haare ab, Daher muss der Hund zweimal pro Woche gebürstet werden. Der Haarausfall ist während der Haarausfallperioden offensichtlich noch ausgeprägter, im Frühling und Herbst, und dann ist es notwendig, sich für eine tägliche Frequenz zu entscheiden, um tote Haare zu entfernen.

Andererseits, Es ist selten, dass Sie Ihrem Hund ein Bad geben müssen: Dies ist nur erforderlich, wenn Sie mit einer schmutzigen oder schädlichen Substanz in Kontakt kommen.

Außerdem, eine sehr aktive Hunderasse sein, Ihre Krallen neigen dazu, sich auf natürliche Weise abzunutzen, und müssen daher selten getrimmt werden.

Schau auf deine Zähne, kein besonderes Risiko darstellen. Sie müssen Ihrem Hund nur einmal pro Woche die Zähne putzen.

Im allgemeinen, die Australian Kelpie Es ist ein ziemlich einfacher Hund, um den man sich kümmern muss. Über alles, Es ist ihr großes Bedürfnis nach Bewegung und intellektueller Anregung, das sie täglich zu einem anspruchsvollen Hund macht.

Verwendungen und Aktivitäten”Australian Kelpie”

Es wurde ursprünglich als Schäferhund entwickelt, um Vieh zu hüten und zu führen, die Australian Kelpie ist seitdem ein vielseitiger Begleiter geworden. Natürlich, auch in Schäferhundwettbewerben gefunden, sondern auch als Polizei Schnüffler, psychologischer Begleithund, Blindenführhund, sondern auch einfach als Familienhund. Zusammenfassend, Es ist ein vielseitiges Tier, das gerne beschäftigt ist und sich leicht an verschiedene Kontexte anpasst.

In Australien, Obwohl die Kelpie immer noch hauptsächlich ein Schäferhund, Es wird auch zunehmend als Therapie- und Begleithund eingesetzt. Tatsächlich, Seine Sensibilität und sein Bedürfnis, in Gesellschaft von Menschen zu sein, machen ihn zu einem außergewöhnlich aufmerksamen Hund.

In Schweden, Holland und Finnland, Sie werden insbesondere als Such- und Rettungshunde bei Unfällen und Katastrophen eingesetzt.

Wie viel kostet ein “Australian Kelpie”?

In Australien, ein Welpe von Australian Kelpie normalerweise für etwa verkauft 580 australische Dollar (Einige 350 EUR). Die meisten der angebotenen Personen gehören Arbeitshundelinien an.

In anderen Teilen der Welt, abhängig von Abstammung und Stammbaum, der Preis eines Welpen Australian Kelpie ist zwischen 750 und 3.000 EUR. Da Personen, die außerhalb Australiens verkauft werden, hauptsächlich aus Show-Dog-Linien stammen, Die Preisspanne ist ziemlich breit, da der Preis schnell steigt, wenn der Welpe aus einer Linie stammt, die den Ruf hat, sich auf dem Gebiet ausgezeichnet zu haben.

Bewertungen des “Australian Kelpie”

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Australian Kelpie” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Niveau Zuneigung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Need to Übung ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziale Notwendigkeit (i)

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haus ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundestyling ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Fremden ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Rinden ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Räumlicher ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Katzen ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bilder “Australian Kelpie”

Fotos:

1 – Diesel, a pure-bred Australian Kelpie von mein Davepaku, CC BY-SA 2.0, über Wikimedia Commons
2 – Australian Kelpie, liver & tan von kanarische, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons
3 – Kelpie australiano von https://pixabay.com/es/photos/kelpie-australiano-perro-ovejas-4217941/
4 – AUSTRALIAN KELPIE, KORAD SE UCH Deepeyes Dance With Dragons III von Schwedische Messe aus Schweden, VON CCM 2.0, über Wikimedia Commons
5 – Kelpie australiano von https://pixabay.com/es/photos/nube-roja-kelpie-perro-pastor-2992780/
6 – Chocolate Female Kelpie von Wirbelsäulenfliege, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons

Videos der “Australian Kelpie”

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 293
  • Gruppe 1: Hütehunde und Treibhunde (ausgenommen Schweizer Sennenhunde).
  • Sektion 1: Schäferhunde. Mit Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 1 Hütehunde, Sektion 1 Schäferhunde
  • AKC – Weiden

FCI Rassestandard “Australian Kelpie”

“Australian Kelpie” FCI Australischer FCI Kelpie

Alternative Bezeichnungen:

    1. Kelpie (Englisch).
    2. Kelpie (Französisch).
    3. Kelpie (Deutsch).
    4. Kelpie (Portugiesisch).
    5. Kelpie (Spanisch).

Kuvasz
Hungría FCI 54 - Schäferhunde.

Kuvasz

Die Kuvasz (PL. Kuvaszok) Es ist eine alte ungarische Schäferhundrasse.

Inhalt

Geschichte

Die Kuvasz ist eine alte Wächterrasse von Herden, die ihren Ursprung in Ungarn hat, obwohl ihre entfernten Vorfahren wahrscheinlich Typhunde waren Do Khyi.

Während der Komondor wurde in das Land geringer als bei trockeneren Klima verwendet, die Kuvasz war in feuchten Wiesen die höchsten Berge und die beiden wurden Bestandteil der ungarischen Wirtschaft. Später, während des Jahrhunderts 15, die Kuvasz wurde ein begehrter Tier, der Hund gehörte zum königlichen Hof von der König Matthias Corvinus. Y, Da das Königreich angeboten wurde, auf den Besuch Würdenträger als ein Royal Geschenk Kuvasz Welpen, Legende besagt, dass der König mehr Vertrauen in war ihre Hunde als in ihren eigenen Räte. Nach dem Tod des Königs, die Popularität der Rasse unter den Adligen verringert, Aber trotzdem der Hund noch ihre traditionelle Rolle beim Schutz der Tiere.

Am Ende des zweiten WELTKRIEGES, fast alle Kuvasz in Ungarn war getötet worden. Die Hunde wurden zum Schutz ihrer Familien eingesetzt., Grund warum aktiv gesucht und von deutschen und sowjetischen Soldaten getötet wurden, während die gleichzeitig, Einige deutschen Soldaten waren eine große Anzahl von Kopien zu ihren Häusern. Nach der sowjetischen Invasion und dem Ende des Krieges, die Rasse war fast ausgestorben in Ungarn.

Das Wort Kuvasz, wahrscheinlich, Es stammt aus dem türkischen "Kavas" Bedeutung Wache, Soldat oder ein Beschützer. Eine Theorie postuliert, dass das Wort in den alten Bauern aus Russland im Zusammenhang mit stammen kann, der Chuvash, beigetragen hat, die viele Wörter, die ungarische Sprache.

Für eine lange Zeit, das Eigentum der Kuvasz wurde eingeschränkt, aber sie wurden schließlich von den Hirten als Wächter der Herde benutzt. Das ist der Job, für den sie heute bekannt sind.. Das weiße Fell des Hundes ermöglichte es dem Hirten, es leicht von einem Wolf zu unterscheiden, während er sich mit der Herde mischte.

Physikalische Eigenschaften

Die Kuvasz sollte gute Gröe, solide und mit einem würdigen Luft. Der Schädel sollte leicht gewölbten und nicht zu lang, keilförmigen Schnauze. Führt die kleinen Ohren hängen in Form von v. Der Körper ist ziemlich lang, mit der leicht ausgehenden Rippen. Die Beine sind stark und nicht zu lang. Der Schwanz ist lang, leicht gebogene an der Spitze, die trägt einen schönen plume. Das Fell ist lang, rau und hügelig. Die Farbe ist zu reinweiß, Obwohl das weiße Elfenbein akzeptiert werden können.

Obwohl die Haut weiß ist, die Pigmentierung der Haut der Kuvasz sollte dunkel und die Nase sollte schwarz. Die Augen sollten derart Pacific haben. Die Weibchen wiegt in der Regel zwischen 35 und 50 kg, Während Männer wiegen 50 - 70 kg, Tienecm. Höhe des Kreuzes Und die Weibchen ein mittlerer Knochenbau. Die Höhe am Kreuz bei den Männchen ist der 71 - 76 cm und die Weibchen 66 - 70 cm.

Für einen flüchtigen Betrachter, die Kuvasz kann ähnlich sein wie a Pyrenäenschäferhund, um die Akbaş, ein Hund “Maremma Shepherd”, ein Samojede, ein Pudel Weiß gemischt mit ein Labrador Retriever, oder ein slowakischer Hund wie er Polski Owczarek Podhalanski.

Wie bei vielen Viehherden werden Hunde, die Farbe der Ebene von der Kuvasz dient einem funktionalen Zweck und ist ein wesentlicher Rasse-Kriterium. Die Rasse einen Zweck zu entwickeln war klar in der Kuvasz einen Mantel Farbe erkennen, unterscheiden Sie für die Bereitstellung an die Hirten, der Hundes der Wölfe anzugreifen Tiere in der Nacht. Die Komondor, ein enger Verwandter der Kuvasz, Es hat einen weißen Mantel aus dem gleichen Grund.

Die Kuvasz von Zeit zu Zeit viele Haare verlieren. Der Rest der Pflege sind komplizierte. Wir dürfen nicht vergessen, dass es ein Hund starke Persönlichkeit, deshalb ihre Ausbildung muss früh und kann auf die Probe gestellt, die Geduld der Erzieher. Sie benötigen einen geeigneten Raum der Bewegung und Bewegung.

Haar: kurze, glatt, geschlossen und dick am Kopf und an der Vorderseite der Extremitäten. im Kofferraum, brazos, Krawatte und Schwanz sind lang und wellig, und bildet oft Grate und Schlösser. es ist ziemlich rau, ein wenig steif und auf keinen Fall gefühlt. Die Unterwolle ist fein und wollig.

Farbe: White.

Größe: Männchen 71 - 75 cm; Frauen 66 - 70 cm.

Charakter und Fähigkeiten

Die Kuvasz Er ist ein unermüdlicher Hüter der Herden, Verteidigung der Raubtiere. Zuvor hatte es auch als Jagdhund verwendet wurde, Wölfe zu verfolgen, Wildschweine und Bären. Es ist auch der große Hirte. In seinem Land verwenden die Polizei und die Armee als Assistent. In den letzten Jahrzehnten ist es auch Begleithund geworden..

Gute Gebrauchshund, zuverlässige Wachhund, Angenehme Home Companion, So ist der Kuvasz.

Es wurde als Vormund Vieh verwendet., aber in den letzten Jahren finden in Haushalten als Haustier.

Die Kuvasz Er ist ein kluger Hund und soll allgemein einen Clown-Sinn für Humor haben, Das kann dauern im gesamten Jugend und Erwachsenenalter. Sie sind sehr loyal aber Patienten Tiere, die menschliche Liebe zu schätzen wissen, aber es braucht auch seinen Platz, Sie sind sehr unabhängig Tiere.

Die Klassifizierung von Stanley Coren nach der Analyse der Antworten von mehr von gemacht 200 Arbeit der AKC Richter ("Die Intelligenz der Hunde", Stanley Stadt, Ediciones B, 1995), die Kuvasz ist die Nr. 42 aus der Liste.

Trotz seiner Intelligenz, Es sollte nicht als leicht zu trainieren wahrgenommen werden. Ihre unabhängige Persönlichkeit machen die Ausbildung eine schwierige Aufgabe, die, Sie können die Geduld erschöpft., auch für erfahrene Eigentümer. Als Folge, Es wird nicht empfohlen für Anfänger und diejenigen, die nicht Zeit zu trainieren und in einer Weise angemessen um ihre Kuvasz sozialisieren.

Andererseits, Viele dieser Qualitäten machen die Kuvasz ausgezeichnete Wächter für Schafe oder Großbetrieben. Die Kuvasz hat eine sehr spezielle und enge Beziehung mit seinem Besitzer.

Es ist eine nüchterne und litten Hund, Es ist gegen Verwitterung unter härtesten Bedingungen, deshalb häufig gebürstet, notwendig, ihr Fell sauber zu halten. Ein Kuvasz sollte nicht schlecht riechen., Dies ist normalerweise ein Zeichen der Krankheit oder schlechte Ernährung.

Hausgemachten Hund ist freundlich, liebevoll und intelligente, und vor allem eine ausgezeichnete guardian, mutig und ruhig, verdächtige und noch zurückhaltend mit fremden. Unter würdige Erscheinungsbild verbirgt ein spielerisch Temperament, der ihn einen loyalen Freund von Kindern macht.

Es ist im Allgemeinen eine gesunde und robuste Rasse deren Lebenserwartung geht 12 o 14 Jahre.

Kuvasz Gesundheit

Im Kuvaszok, Schwerwiegendere Gesundheitsprobleme sind Hüftdysplasie, Osteokondrose (eine Gelenkerkrankung, die Knorpel und Knochen schädigt) und eine Neigung zu Kreuzbandverletzungen. Eine Augenkrankheit namens progressive Netzhautatrophie (ARP) ist ein potenzielles Problem, genau wie Hypothyreose (Eine häufige hormonelle Erkrankung bei Hunden, bei der die Schilddrüse nicht genug Thyroxin produziert) und vonWillebrand-Krankheit (eine Störung der Blutgerinnung).

Nicht alle dieser Krankheiten sind bei einem wachsenden Welpen nachweisbar, und es kann schwierig sein, vorherzusagen, ob ein Tier von diesen Krankheiten frei sein, so müssen Sie einen seriösen Züchter finden, die gesündere Tiere möglich zu erhöhen verpflichten,. Muss in der Lage, eine unabhängige Bestätigung, dass die Eltern des Hundes zu produzieren (und Großeltern, usw..) Sie wurden diese Mängel zu erkennen, untersucht und als gesund für die Zucht. Das ist, wo sie medizinische Aufzeichnungen eingeben.

Kaufen Sie keinen Welpen von einem Züchter, der Ihnen keine schriftlichen Unterlagen vorlegen kann, aus denen hervorgeht, dass die Eltern von gesundheitlichen Problemen befreit waren, die die Rasse betreffen.. Wenn der Züchter Ihnen sagt, dass die Tests nicht notwendig sind, weil sie nie Probleme mit ihren Linien hatten, dass die Hunde gewesen sind “durch den Tierarzt überprüft”, oder bietet Ihnen eine andere Entschuldigung, um bei Gentests Ihrer Hunde zu sparen, sofort verlassen.

Sorgfältige Züchter untersuchen ihre Zuchthunde auf genetische Krankheiten und züchten nur die gesündesten und am besten aussehenden Exemplare., aber manchmal hat Mutter Natur andere Ideen. Ein Welpe kann trotz guter Zuchtpraktiken eine dieser Krankheiten entwickeln. Die Fortschritte in der Tiermedizin bedeutet, dass in den meisten Fällen Hunde immer noch ein gutes Leben leben. Wenn Sie einen Welpen haben wollen, Fragen Sie den Züchter nach dem Alter der Hunde in seinen Linien und den häufigsten Todesursachen.

Denken Sie daran, nachdem Sie einen neuen Welpen in Ihrem Haus aufgenommen haben, Es hat die Kraft eines der häufigsten Gesundheitsprobleme zu schützen: Fettleibigkeit. Ein Kuvasz im richtigen Gewicht zu halten, ist eine der einfachsten Möglichkeiten, seine Lebensdauer zu verlängern.. Machen Sie das Beste aus Ernährung und Bewegung, um einen gesünderen Hund fürs Leben zu gewährleisten.

Beobachtungen und Ratschläge

kein sehr bekannter Hund und, Daher, Es ist schwierig, einen Welpen dieser Rasse zu finden. Jedoch, es ist weiter verbreitet als Komondor, dessen Umhang viele potenzielle Käufer erschreckt. Tatsächlich, Kuvasz 'Haare sind schwieriger zu pflegen, Da muss es regelmäßig gebürstet werden, um die Bildung von Knoten zu vermeiden, obwohl es so wenig wie möglich gewaschen werden sollte.

Kuvasz Toilette

Der Kuvasz hat einen schönen weißen Doppelmantel, der Schmutz löst, aber auch Haare lockert. Bürsten Sie es wöchentlich mit einer Nadelbürste, um abgestorbenes Haar zu entfernen und Ihre Haut und Ihr Fell gesund zu halten. Schneiden Sie die Haare zwischen den Zehen, damit Ihre Füße gut aussehen. Sein Fell ist wasserabweisend und entfernt Schmutz leicht durch Bürsten, Ein Bad ist also selten notwendig.

Wenn der Sommer kommt, Denken Sie nicht, dass Ihr Kuvasz plötzlich eine Krankheit entwickelt hat, die Haarausfall verursacht. Es ist normal, dass der Kuvasz bei heißem Wetter den größten Teil seines langen Fells verliert.

Der Rest sind Grundversorgung. Cut Nägel nach Bedarf, normalerweise jede Woche die. Putzen Sie Ihre Zähne häufig mit einer vom Tierarzt zugelassenen Haustierzahnpasta für eine gute allgemeine Gesundheit und frischen Atem.

Bewertungen der Kuvasz

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Kuvasz” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Niveau Zuneigung ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Need to Übung ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziale Notwendigkeit (i)

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haus ⓘ

Bewertet 1 aus 5
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundestyling ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Fremden ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Rinden ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Räumlicher ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Katzen ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kuvasz Bilder

Videos der Kuvasz

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI:Gruppe 1 –> Schweizer Schäferhunde und Rinderhunde) / Sektion 1 –> Schäferhunde. Ohne Arbeitsprüfung.
  • FCI 54
  • Verbände:
    • FCI – Gruppe 1 Hütehunde, Sektion 1 Schäferhunde
    • AKC – Weiden
    • ANKC – Gruppe 5 (Arbeitshunde)
    • CKC – Gruppe 7 – Hütehunde
    • KC – Pastoral
    • NZKC – Gebrauchshund
    • UKC – Hütehunde
  • Kuvasz Rasse FCI Standard
  • KUVASZ FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Hungarian Kuvasz (Englisch).
      2. Kuvasz (Französisch).
      3. Kuvasz (Deutsch).
      4. Pastor Húngaro (Portugiesisch).
      5. Kuvaszok (Spanisch).

    Fotos:

    1 – kuvasz von Vkoves / Public domain
    2 – KUVASZ von Schwedische Messe aus Schweden / VON CCM
    3 – Kuvasz Prince of The Dogs Kennel von Kuvaszprince / CC BY-SA
    4 – 7.5 Monate alte Kuvasz Hündin vorbei sprays / Public domain
    5 – Weiblicher Kuvasz in Ópusztaszer, Ungarn von DenesFeri / CC BY-SA
    6 – Neun Wochen alter Kuvasz-Hund von Vkovesz / Public domain

    Kromfohrländer

    Kromfohrlander

    Die Kromfohrländer (Spitzname Länder o Krom) Es ist eine Rasse des Hundes mit Ursprung in Deutschland Unternehmen.

    Der Kromfohrländer erscheint in Deutschland in den zehn Jahren von 1940, die erste erschien aufgrund einer eine zufällige Kreuzung zwischen zwei farbige Hunde (oder möglicherweise, ein Fox Terrier und eine Grand Basset Griffon Vendéen). Die daraus resultierende Welpen wurden als eine Rasse in erkannt werden erhöht 1955.

    Andere Theorien, auch, Pose, die innerhalb ihrer Vorfahren erscheint ist die genetische Anwesenheit eines Hundes Apportierhund und ein Beagle.

    Weiterlesen …

    Slowakische Schwarzwildbracke
    Eslovaquia FCI 244 - Mittelgrosse Laufhunde

    Kopov Eslovaco

    Die Slowakische Schwarzwildbracke (Slovenský Kopov o Slowakischer Laufhund) Es ist ein Hund der mittlere Hund Größentyp. Ursprünglich aus der Slowakei, Er wurde auf die Jagd auf Wildschweine erhöht., nicht als Haustier oder Karte zeigt es in Hund (Showdog).

    Der Club der Rasse entstand Bratislava in 1988.

    Es ist durch die FCI unter die Startnummer aufgeführt. 244, Gruppe 6, Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen, Abschnitt 1.2 Mittelgrosse Laufhunde..

    In den USA ist es als eine seltene Rasse für diejenigen, die eine einzigartige Jagdhund gefördert.

    "Der Name"Hunter des Schwarzwaldes"anscheinend es in den USA aus Gründen des Marketings entstand", Es hat nichts zu tun mit Schwarzwald.

    Die Slowakische Schwarzwildbracke es ist ein typischer Jagdhund im Aussehen, mit muskulösen Körper, lange Beine, Longtail, die Ohren sind lang und lose. Kurze Fell ist immer schwarz, mit rötlichen Markierungen (schwarz und loh). Die Hunde sollten um wiegen. 16 kg und muss gemessen werden, ca., 46 cm bis Kreuz, Frauen sind etwas kleiner. Dies ist die ideale Größe ist beschrieben in den Standard der Rasse.

    Die Slowakische Kopov ist mehr als the American Breed vollmundig Black And Tan Coonhound, aber es ist leichter als andere Hunde ähnlich Polens, wie Ogar Polski oder Ogar ist die größte des Landes Hound. Die Augen sind immer dunkel, Tiefe, und werfen Sie einen Blick der Tapferkeit und Mut.

    Obwohl es eine unabhängige Hund ist, ist intelligent, und ist leicht zu trainieren. Außerdem, Es ist gesegnet mit einem großen Sinn für Richtung.

    Die Slowakische Schwarzwildbracke Es ist seit der Antike ein bekannter Jagdhund, die Rasse wurde zum ersten Mal im Jahr anerkannt. 1870. Die Rennen Brandlbracke (Vieräugl), Polnische Bracke und Ungarische Bracke (Transsylvanischer Laufhund) ist, dachte, dass sie Teil ihrer Vorfahren gebildet haben. Die Etymologie des Namens scheint, um auf die Farbe des Hundes.

    Die Slowakische Schwarzwildbracke wurde entwickelt und als Jagdhund eingesetzt, Es ist ein Tier, dass als Haustier haben soll oder in der Regel vorhanden, um Hund Wettbewerbe ist (Showdog). Es hat für die Jagd gezüchtet, besonders Wildschwein, Damit ihre Heftigkeit. Obwohl es sehr häufig in ihrem Ursprung, selten in anderen Ländern. Die Slowakische Schwarzwildbracke ähnelt anderen osteuropäischen Hunden in Aussehen und Jagdstil. Es ist sehr treu sein Meister, ist ein Hund von Aires frei...

    Kritikos Lagonikos
    Hund von Kreta

    Kritikos Lagonikos

    A Kritikos Lagonikos (Crete Hound) (in der griechischen: IΧΝΗΛΆΤΗΣ KΡΗΤΙΚΌΣ) Es ist eine Rasse der Hund mit Ursprung in der Insel Kreta, in Griechenland. Es gilt als eine der ältesten Jagd Rassen in Europa, mit einer Geschichte der einzelnen 4.000 vor Jahren. Es gibt Dokumente vor 3.500 Jahre, die von ihrer Existenz sprechen. Es ist möglich, dass ihre Vorfahren aus Afrika kamen, aber sie wurden später an diesem einzigartigen Lebensraum von Kreta angepasst, remote genug, um andere einzigartigen Tierarten zu hosten einer Insel, wie zum Beispiel die Wildziege, die Lynx, und andere.

    Dies ist ein Hund mit vielen Talenten, der kommt direkt aus Kreta.

    Es hat einen ausgezeichneten Sinn für Geruch, Geschwindigkeit, Agilität, Widerstand, Es ist ein außergewöhnlicher Hare-Jäger.

    Hound of Crete oder Kritikos Lagonikos ist eine dünne Hund, einem Zwischenpunkt zwischen einem Sniffer und ein Hund, Schnelle Reflexe und hohe Geschwindigkeit, obwohl das Terrain felsig und gefährlich ist. Der Kopf ist keilförmig, mit aufrecht und sehr mobilen Ohren Falten, die rückwärts als wäre es ein Windhund in vollständige Verfolgung. Der Schwanz ist eines der wichtigsten Merkmale der Rasse, ist lang und gekrümmten nach oben, nicht als ein ring.
    Die Farben dieser Rasse reichen von: White, reine Creme, Sand, Beige, grau, gestreift oder schwarz, BI- oder Tri-Color Farbe.Seine Höhe ist der 50 - 60 cm und das Gewicht der 20 - 30 kg.

    Kritikos Lagonikos, ist sanft, zärtlich, edel, aber unermüdlichen Verfolgung, ist ein ruhiger Hund, Es lebt in Anwesenheit von Talsperren, ist sauber, weiche, elegante Form und Bewegungen. Etwas vorbehalten mit fremden, Natürlich ist neugierig und tolerant. Kritikos Lagonikos, Leben Sie glücklich zusammen mit anderen Haustiere, aber es wird gnadenlos die Nachbar-Katze jagen! Ausgezeichnet, freundlich und sehr liebevoll mit Kindern. Selten Ladra aber wird Hinweis geben, wenn sie fremde Heimat erreichen, in die Hütten für das Töten von Mäusen verantwortlich, Ratten und jedem Ungeziefer, die ganzen Land gehen.

    Es passt sehr gut zu Hause Leben, mag Kinder (Wenn respektieren Sie), und wie alle Hund, eine ordnungsgemäße muss Ausübung, Wanderungen, Spaziergänge nehmen sie an Orte, wo sie ausgeführt werden können, und um seinen Instinkt für Hunter zu erhöhen.

    Kritikos Lagonikos

    Koreanische Jindo Dog

    Korean Jindo Dog

    Es gibt einen Datensatz geschrieben - offizielle- über die Herkunft der Koreanische Jindo Dog, aber viele Autoren einig, dass diese Rasse seit Tausenden von Jahren in existiert der Jindo-Insel, Das liegt an der Südwestspitze der Halbinsel Korea. Jedoch, Es gibt verschiedene Theorien über seine antiken Herkunft und akzeptierte gibt an, dass Koreanische Jindo ursprünglich aus Korea ist; das Rennen wurde gut erhaltene dieser Insel wegen der Schwierigkeit im Verkehr in der Vergangenheit in. In Korea, der Koreanische Jindo heißen Jindo-Kae oder Jindo-Kyon; Kae und Kyon sind die koreanische Sprache-Worte, die bedeuten, Hund.

    Der Koreanische Jindo ist ein Hund mittlerer Größe, gut proportioniert, verwendet für die Jagd und als Hüterin. Seine aufrechten Ohren und Wunde oder sichelförmigen Schwanz geben einen lebhaften Ausdruck und Agilität, Festung, Wachsamkeit und würde.

    Der Koreanische Jindo hat einen sehr starken Instinkt für die Jagd; Neben der kühn, Bravo, Alert und sorgfältige, nicht erlaubt, leicht verleiten und wird hot-geleitet. In erster Linie, ist äußerst treu dem Eigentümer. Es ist mit fremden reserviert.. Im allgemeinen, ist nicht mit anderen Tieren zärtlich, besonders mit Männchen. Es hat auch einen guten Sinn für Orientierung. Es ist ein Hund einen einzigen Eigentümer; Er schnell an einen neuen Eigentümer zustimmen, aber sie vergisst nie seine Beziehungen mit der Vorbesitzer der ihn auferweckt hat, da das war Welpe. Aufenthalte reinigen und essen wenig.

    Der Koreanische Jindo hat eine double-Layer von Haaren. Die Innenlage ist glatt, dichten, Pfahl, Aber genug, um die äußere Schicht zu stützen. Die äußere Schicht ist steif und etwas vom Körper getrennt. Im Vergleich mit den Haaren, die für den Körper, das Haar des Kopfes, Member und Ohren ist kürzer, und Hals, Kreuz, Rücken und Stamm ist länger. Das Haar des Schwanzes und Rückseite der Oberschenkel ist länger als der Rest des Körpers.

    Der Koreanische Jindo sind bekannt für ihre Fähigkeit, jagen, aufgrund seiner Tapferkeit, Schlauheit, und Empfindlichkeit.

    Zusätzlich zu den üblichen Beute der Jagd, seine Jagd können wird angezeigt, in einer Legende, die sagt, dass drei Koreanische Jindo, Sie töteten ein Sibirischer Tiger.

    Sie sind benutzt worden, vor allem, in die Jagd auf Rehe und Wildschweine.

    Die koreanischen traditionellen Spiel, das frei von Waffen ist, Nachdem eine Koreanische Jindo Dog-Pack, war ein wahrer Schatz. Sie verwendet, um die Jagd zu gehen, ein Lehrer und seine Pack, dann, wenn die Hunde in der Lage waren, seine Beute zu erfassen, einer der der Koreanische Jindo, Ich ging auf der Suche nach dem master, bis zum Staudamm führen, Während der Rest der Packung die Beute der Entstehung Aasfresser Bewachung wurde.

    Der Koreanische Jindo, Er ist bekannt für seine unerschütterliche Loyalität und freundlich Natur. Aus diesem Grund, Es ist eine falsche Vorstellung, dass eine Koreanische Jindo nur für seinen ersten Besitzer treu ist oder, die ihm von Welpen ausgelöst. Diese Idee ist nicht ganz wahr, Was ist sicher, dass sie neigen dazu, für immer die Liebe gegenüber der Bevölkerung zu erhalten, die von ihnen Pflege genommen haben, Obwohl Änderung zuhause, Sie wollen immer noch ihre ehemalige Meister.

    Da die Jindo eine aktive und intelligente Hund ist, Es erfordert häufige Begegnungen mit Menschen oder einem anderen Familienhund. Für einige, die Jindo kann sogar zu schlau sein., weil sie häufig für sich selbst denken. Die gleiche Intelligenz, mit dem den Hund Befehle lernen und tricks sehr schnell zu viel zu versuchen zu Domesticar… möglicherweise

    So lebhaft sein, Es ist ein Hund, die ruft einfach gelangweilt, wenn es nur ist oder für längere Zeit gesperrt, Sie können versuchen, über ein Zaun oder eine Mauer springen, Graben Tiefbrunnen, und es kann sogar sehr zerstörerisch sein, wenn Links zu Hause aufgefangen. Aus diesem Grund findet man viele Koreanische Jindo in Tierheimen, verlassen von Besitzern, die sie kannten, in was sie bekamen gezwungen, selbst mit einem Koreanische Jindo zugeordnet. Es ist ein Hund mögen etwas Wasser nicht, vor allem fließt, einige von ihnen wollen nicht sogar wenn verlassen Llueve…

    Koreanische Jindo Dog

    Komondor
    Hungria FCI 53 - Schäferhunde

    Komondor

    Die Komondor Es ist eine Rasse von Guard Dog und Pfarrer, ursprünglich aus Ungarn. Sein Hauptmerkmal ist die besondere Darstellung des dessen Fell, der in Büscheln wie Dreadlocks fällt.

    Inhalt

    Geschichte

    Die Komondor ist eine Hunderasse, die ursprünglich aus Ungarn stammt, wo es seine Mission als Hütehund seit mehr als erfüllt 1000 Jahre. Sein langes weißes Fell lässt es sich in die Schafherden einfügen, die es pflegt und denen es besonders ähnelt.. So können Sie bedrohliche Raubtiere überraschen, darunter beeindruckende Gegner wie Bären oder Wölfe.

    Es stammt wahrscheinlich von den Hunden, die mit den Magyaren nach Ungarn kamen, Nomaden, die das ganze Jahr über aus Zentralasien kamen 900 d.C.. und sie nahmen ihre Hunde, um ihre Herden von Rindern und Schafen zu pflegen. Andere Experten argumentieren, dass die Vorfahren von Komondor Sie kamen mit den Cumans an, ein anderes türkisches Nomadenvolk, das, nach der mongolischen Invasion von 1237, flüchtete in das heutige Ungarn.

    Es ist diese letzte Hypothese, die wir im Namen der Rasse finden, seit dem Begriff “Komondor” kommt von “Quman-dur“, Das bedeutet “Cuman Hund”. Obwohl Forscher die Überreste dieser Hunde auf Cuman-Friedhöfen aus dem 13. Jahrhundert gefunden haben, Die älteste schriftliche Beschreibung stammt aus dem 16. Jahrhundert.

    Ende des 17. Jahrhunderts war es in Ungarn sehr beliebt, und ist es seitdem geblieben. Aufgewachsen und ausgewählt für ihren Mut und ihre Stärke, Es wurde hauptsächlich im Feld zur Überwachung von landwirtschaftlichen Betrieben eingesetzt, und in den Bergen, um die Schafherden zu schützen. Ungarn sind sehr stolz auf diesen Hund, Dem wird der beträchtliche Rückgang der Zahl der Wölfe in seinem Land zugeschrieben, und dass es erst Mitte des 20. Jahrhunderts gekreuzt oder modifiziert wurde.

    Komondor zwischen den Kriegen in die Vereinigten Staaten eingereist, und vom American Kennel Club (AKC) erkannte die Rasse in 1937. Jedoch, Der Zweite Weltkrieg und dann der Kalte Krieg beendeten die Importe Ungarns.

    Allgemeiner ausgedrückt, Die Rasse litt in diesen schwierigen Zeiten sehr, zu sehen, dass ihre Zahl erheblich abnahm. Während des Zweiten Weltkriegs, Viele ihrer Vertreter wurden vom deutschen Militär ermordet, da es ihnen unmöglich war, Zugang zu den Bauernhöfen und Häusern des Landes zu erhalten, während dieser imposante Wachhund sie beschützte. Offensichtlich, Konflikte beschränkten auch den Export in andere Länder.

    Im Jahrzehnt des 1960, Ungarische und amerikanische Züchter konnten ihre Beziehungen erneuern, so der Import der Komondor in die Vereinigten Staaten. Während das Rennen vom Aussterben bedroht war (auch in ihrem Herkunftsland, vor allem wegen der Folgen des Krieges), sah, wie ihre Zahl beträchtlich zunahm und ihre Bekanntheit dasselbe tat, sowohl in Ungarn als auch im Ausland.

    In den Vereinigten Staaten, Versuche im Westen des Landes, ihn als Hirten einzusetzen, sind vielversprechend, und seine Verwendung im ganzen Land hat erheblich zugenommen. Logisch, el United Kennel Club (UKC), eine andere Hunde-Referenzorganisation im Land, erkannte es als offizielle Rasse in 1983.

    In Europa, in den Jahren 50, die Komondor wurde mit ihm gekreuzt Südrussischer Owtscharka, neue Blutlinien zu bekommen. Es ist auch zu dieser Zeit - und genauer gesagt in 1954- Wenn die Komondor wurde von der Fédération Cynologique Internationale anerkannt (FCI).

    Endlich, am Ende des 20. Jahrhunderts, Es gab eine neue Kreuzung mit anderen Rassen von Schäferhunden wie dem Katalanische Schäferhund, die Pyrenäenschäferhund, die Bergamasker Hirtenhund oder die Cão da Serra de Aires.

    Jedoch, Dies ist eine seltene Hunderasse, unabhängig vom Land. Tatsächlich, sogar in dem Land, in dem sich ein großer Teil der Bevölkerung befindet, Die Vereinigten Staaten, es ist nicht sehr häufig. Zum Beispiel, besetzen Sie einfach um den Platz 160 (der 190) in der Rangliste der beliebtesten Hunde in den Vereinigten Staaten, basierend auf der Anzahl der jährlichen AKC-Registrierungen.

    In Frankreich, es ist auch diskret, seit der durchschnittlichen Anzahl der jährlichen Registrierungen im Livre des Origines Français (LOF) ist über 15 seit dem Beginn des 21. Jahrhunderts. Es hat sogar einen gewissen Rückgang erfahren, da diese Zahl mehr oder weniger in den dreißiger Jahren um die neunziger Jahre war. Nicht viel besser, zum Beispiel, En el Reino Unido, wo die Anzahl der Anmeldungen pro Jahr bei The Kennel Club selten mehr als zehn beträgt.

    Physikalische Eigenschaften

    Die Komondor Es ist ein großer und stark gebauter Hund. Dein äußeres Erscheinungsbild, Das eines Gewinners und seine majestätische Haltung wecken beim Betrachter Respekt und schließlich auch Angst. Von Natur aus nicht schmeichelhaft. Der robuste Körper ist von langen Haaren bedeckt, ausnahmslos immer buschig, verfilzt, getuftet. Im Profil gesehen ist der Körper ein liegendes Rechteck, fast ein Quadrat. Der Kopf ragt über den Körper hinaus und erscheint sehr dicht behaart. Der Schwanz wird hängend getragen, wobei die Spitze fast bis zur Horizontalen gebogen ist.

    Haar: dick und buschig, Halten, um gefilzt oder aufgereiht zu werden (im letzteren Fall wird es nicht gefilzt). Anwesenheit von Sunpelo.

    Farbe: White, weißes Profil.

    Größe: Männchen, der 65 – 80 cm, für ein Gewicht von 50 – 60 kg; Weibchen, der 55 -70 cm, für ein Gewicht von 40 – 50 cm.

    Beobachtungen und Tipps.

    Der Umhang scheint schwer zu pflegen zu sein, aber es braucht wirklich keine Pflege. Es sollte nicht einmal gebürstet werden, da seine Winterhärte intakt bleiben muss. Aus hygienischen Gründen, muss regelmäßig baden.

    Charakter und Fähigkeiten

    Unerschütterlicher Mut, die unter ihrer Leitung stehenden Herden zu verteidigen und zu pflegen, auch aus seinem Gebiet und dem Haus seines Herrn. Greife leise und mutig an. Betrachten Sie Ihren Bezirk so, als ob er Ihnen gehört, in dem es kein fremdes Wesen zulässt. Ist misstrauisch. Ihr Tag vergeht glücklich, wenn Sie damit verbringen können, Ihr Territorium zu kontrollieren. Während der Nacht bleibt es in ständiger Bewegung.

    Mit gutem Training und in erfahrenen Händen kann es ein guter Verteidigungshund sein, obwohl ziemlich widersprüchlich mit anderen Hunden, und kann einen Mann beißen, wenn er nicht vom frühesten Alter an sozialisiert ist. Zum Glück, Es ist sehr fügsam und ein Signal seines Besitzers reicht aus, um es zu stoppen, wenn es sich zum Angriff entscheidet.

    Komondor Toilette

    Komondors Mantel beginnt sich zu schnüren, als er acht Monate bis ein Jahr alt ist. Der Mantel löst sich nicht viel, Die Schnürsenkel müssen jedoch regelmäßig getrennt werden, um ihr Aussehen zu erhalten, und der Mantel zieht den Schmutz an. Sobald ein Komondor die Welpenphase passiert, Sein Fell wird wahrscheinlich noch nie zuvor sein makelloses Weiß haben. Der Mantel sollte niemals schmutzig sein, verheddert oder übelriechend.

    Um Probleme zu vermeiden, Bitten Sie den Züchter, Ihnen zu zeigen, wie Sie das Fell pflegen. Das Trimmen der Haare um den Mund und das Reinigen des Gesichts des Hundes nach dem Essen ist eine Möglichkeit, den Geruch zu reduzieren..

    Der Rest sind Grundversorgung. Schneiden Sie die Nägel nach Bedarf, in der Regel jede Woche oder zwei. Halten Sie die Ohren sauber und trocken. Putzen Sie Ihre Zähne häufig mit einer vom Tierarzt zugelassenen Haustierzahnpasta für eine gute allgemeine Gesundheit und frischen Atem.

    Komondor Gesundheit

    Die Komondor Sie sind im Allgemeinen gesund, Aber die Bedingungen, die manchmal in der Rasse gesehen werden, schließen Hüftdysplasie ein, Augenprobleme wie Entropium (eine Deformität des Augenlids), und jugendliche Stürze, und Schwellung, auch bekannt als Magentorsion oder Magendilatationsvolvulus.

    Kaufen Sie keinen Welpen von einem Züchter, der Ihnen keine schriftlichen Unterlagen vorlegen kann, aus denen hervorgeht, dass die Eltern von gesundheitlichen Problemen befreit waren, die die Rasse betreffen. Lassen Sie Hunde eine “tierärztliche Untersuchung” Es ist kein Ersatz für die Prüfung Erbgesundheitsund.

    Denken Sie daran, dass nach einer neuen Welpen nach Hause bringen, Es hat die Kraft eines der häufigsten Gesundheitsprobleme zu schützen: Fettleibigkeit. Halten Sie eine KomondorEin richtiges Gewicht ist eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihr Leben zu verlängern. die meisten präventiven Fähigkeiten zu Hilfe zu nehmen, einen gesünderen Hund für das Leben sorgen.

    Komondor Bewertungen

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Komondor” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Anpassung ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlicher Hund ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Niveau Zuneigung ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Need to Übung ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Soziale Notwendigkeit (i)

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haus ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Hundestyling ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Fremden ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Rinden ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Räumlicher ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Katzen ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Vielseitigkeit ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlich ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Überwachung ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freude ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Komondor Bilder

    Videos von Komondor

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI:Gruppe 1 –> Hűte- und Treibhunde (ausgenommen Schweizer Sennenhunde) / Sektion 1 –> Schäferhunde. Ohne Arbeitsprüfung.
    • FCI 53
  • Verbände:
    • FCI – Gruppe 1 Hütehunde, Sektion 1 Schäferhunde
    • AKC – Weiden
    • ANKC – Gruppe 5 (Arbeitshunde)
    • CKC – Gruppe 7 – Hütehunde
    • KC – Pastoral
    • NZKC – Gebrauchshund
    • UKC – Hütehunde
  • FCI-Standard der Komondor-Rasse
  • KOMONDOR FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Hungarian Commonmop, Hungarian Sheepdog, Mop Dog (Englisch).
      2. Komondor (Französisch).
      3. Komondor (Deutsch).
      4. Komondor (Portugiesisch).
      5. Komondor Húngaro, Ovejero Húngaro / Perro Guardián (Spanisch).

    Fotos:

    1 – Ein Komondor, der sich hinlegt David Blaine aus Spokane, USA / VON CCM
    2 – Komondor Halfhegtarens Hexenmeister (Floh vorbei Kari / CC BY-SA
    3 – Ch. Gillians Quintessenz Quincy (geboren im April 17, 2007), ein männlicher Komondor in der Arbeitsgruppe, die in der 2007 Westminster Kennel Club Hundeausstellung von https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Komondor_Westminster_Dog_Show.jpg
    4 – www.petsadviser.com, eher als Flickr, wenn Sie dieses Foto verwenden. Vielen Dank für Ihre Mitarbeit. 2015 Westminster Kennel Club Dog Show, New York City.

    Kishu
    Japón FCI 318 - Asiatische Spitze und verwandte Rassen

    Kishu

    Die Kishu Die japanische Jagd zeichnet sich durch ihren Widerstand aus, Intelligenz, großer Mut und, im allgemeinen, ein starker Jagdinstinkt.

    Inhalt

    Geschichte

    Die Kishu hat seinen Ursprung vor mehreren tausend Jahren in den Bergen der “Kii-Halbinsel“, Eine Region Japans, die sich über die heutigen Präfekturen Mie erstreckt, Wakayama y Nara. In der Vergangenheit, Die Hunde hatten keinen einheitlichen Namen, Sie wurden nach einzelnen Abschnitten der Bergregion der USA differenziert und benannt “Kii-Halbinsel”: Kumano Inu (Kumano Hund), Taji Inu (Taji Hund), Ouchiyama Inu (Ouchiyama-Hund).

    Von Hidaka nach Arita Kishus Sie waren weiß und ihre Namen waren Hidaka-Ken. In 1934 Alle diese Hunde wurden unter dem Namen der Region zusammengefasst und gerufen Kishu. Aufgrund der Abgeschiedenheit der Bergregionen, Es gab keine Kreuze mit anderen Rassen oder anderen rassenverändernden Phänomenen in der Kishu Ken. Aus diesem Grund, die Kishu Es ist eine der originellsten Rassen Japans, und eine der ältesten Hunderassen der Welt.

    In 1934 Die Rasse wurde zum Naturdenkmal Japans erklärt und steht daher unter staatlichem Schutz. Bis in die siebziger Jahre war der Verkauf verboten Kishu Japan. Hunde konnten nur als Geschenk weitergegeben werden.

    Obwohl früh in der Zucht um die 70 Prozent von Kishus Sie waren nicht weiß, Dies ist heute die häufigste Farbe innerhalb der Rasse. Dies liegt zum Teil daran, dass weiße Hunde bei der Jagd leichter zu erkennen sind.. Außerhalb Japans hat sich die Rasse kaum verbreitet. In den USA gibt es eine Handvoll Züchter.. und nur ein paar Dutzend in Europa. Die Kishu hat einige Ähnlichkeiten mit dem Shikoku, die Kai Ken und vor allem mit dem Hokkaido, das sind auch nicht außerhalb Japans.

    Kishu physikalische Eigenschaften

    Die Kishu misst ca. 46 cm hoch, und wiegt rund um 28 kg, ist ein mittlere Hund. Die Fell-Farbe ist in der Regel weiß. Das Fell ist kurz, gerade und dick mit einer Schicht von der Dicke. Die Ohren sind nach vorne geneigt und sind eher klein. Diese Rasse ist stark, flexibel und anwenderfreundlich.

    Kishus Charakter und Fähigkeiten

    Die Kishu ist ein Jagdhund. In der Region Kishu wurden Hunde zur Jagd auf Wildschweine eingesetzt, Hirsch, Bären, Hasen und Vögel. Nach dem Spiel, Es gab drei Richtungen von Kishus: Hirsch, Hase und Wildschwein / Bär. Die Kishu Rehe und Hasenjäger hatten einen etwas helleren Teint, was sie bei der Jagd begünstigte. Aufgrund der nicht optimalen Eignung der Rasse, speziell für die Jagd auf Hasen und kleine Beute, Diese Kategorie hat sich nicht durchgesetzt. Heute fast alle Kishu Kens stammen historisch aus der Jagd auf Wildschweine (und zweitens auch) von Bären. Diese Kishu Kens Sie haben einen stärkeren Körperbau, ausgeprägtere Muskulatur und eine wilde bis scharfe Disposition.

    Auf die alte Art der Jagd, Der Jäger blieb mit nur einem Hund an einem Ort und wartete auf die Beute. Spätere Jagdmethoden bevorzugen, dass das Wild von der gebracht wird Kishu Ken. Der Hund verfolgt das Spiel unabhängig und leise. Wie die meisten nordischen Jagdhunde, die Kishu meldet sich nur, wenn Sie das Spiel platziert haben. Die Aufgabe des Hundes ist “Halten Sie die Jagd unter Kontrolle” bis der Jäger aus kurzer Entfernung schießen kann. Besonders deutsche Jäger sind oft skeptisch oder ungläubig über die Fähigkeiten der Kishu Ken den körperlich überlegenen Eber zu jagen. In Japan, Jedoch, die Fähigkeiten von Kishu Ken Sie sind hoch geschätzt. Seine Wildheit und unbezwingbare Haltung machen ihn für die Wildschweinjagd in Japan so beliebt.. In Japan gibt es seit Jahrzehnten einen Ausdruck, der die besondere Eignung der Kishus als Jäger verdeutlicht:
    ichiju – ikku” – “eine Waffe – ein Hund”.

    Charakter:

    Vertreter dieser japanischen Jagdrasse zeichnen sich durch ihren Widerstand aus, Intelligenz, großer Mut und, im allgemeinen, ein starker Jagdinstinkt. Sie gelten als Einpersonenhunde, die eine starke Bindung zu ihrem zweibeinigen Begleiter eingehen und sich loyal verhalten. Die Kishus neigen dazu, das Verhalten zu dominieren, was zu Problemen mit Kongeneren führen kann, vor allem bei Männern. Seine Dominanz zeigt sich manchmal an seinen eigenen vier Wänden, wo sie oft alles im Blick haben wollen. Die Kishus Sie sind ihren Besitzern nicht unterwürfig und behalten immer ihren eigenen Kopf. Dies führt dazu, dass sie normalerweise nur dann Aufgaben ausführen, wenn sie in ihnen einen Sinn sehen.. Gegenüber Fremden verhalten sie sich distanziert bis schüchtern. Sie sind bedingt als Wachhunde geeignet.

    Kishu Bildung

    Es erfordert viel Wissen und Geduld, um a zu erziehen Kishu, weil intelligente Tiere dazu neigen, hartnäckig und dominant zu sein. Jedoch, wenn Sie konsequent sind und die nötige Ruhe haben, die Kishu sie werden dich erkennen. Zähigkeit ist in der Bildung fehl am Platz. Erwarten Sie kein unterwürfiges Verhalten von diesem stolzen vierbeinigen Freund. Achten Sie auf die Kontrolle und Steuerung des Jagdverhaltens, manchmal sehr ausgeprägt. Jedoch, Denken Sie daran, dass es schwierig ist, a Kishu ohne Leine, denn selbst optimal ausgebildete Vertreter der Rasse stehen bei der Jagd oft nicht zur Verfügung.

    Arbeiten Sie daran, es sicher in Schach zu halten, wenn Sie auf das Spiel stoßen. Außerdem, Die soziale Verträglichkeit des vierbeinigen Freundes sollte bei der Elternschaft im Mittelpunkt stehen. Welpenspielkurse und Hundeschulen bieten im Allgemeinen eine gute Gelegenheit, denn hier der junge mann Kishu können bereits mit Artgenossen unterschiedlicher Größe in Kontakt kommen und so ihre sozialen Fähigkeiten stärken. Bitte, Notiere dass der Kishu Sie müssen körperlich und geistig erschöpft sein, wenn Sie sich nicht auf eine unangenehme alternative Aktivität einlassen möchten – zum Beispiel, Einrichtungsgegenstände zerstören oder pochieren.

    Kishu Gesundheit

    Einige Kishus neigen zur Hypothyreose, d.h., eine unzureichende Versorgung mit Schilddrüsenhormonen, in der Regel aufgrund einer eingeschränkten Schilddrüsenfunktion. Zu den Symptomen gehören Müdigkeit und Leistungsminderung. Die Besitzer eines Kishu sollte ihre Schilddrüse von einem Tierarzt untersuchen lassen, wenn diese Symptome auftreten. Diese Krankheit ist nicht lebensbedrohlich und kann normalerweise gut mit der Verabreichung behandelt werden, meistens täglich, eines geeigneten Medikaments. Wegen der Form deiner Augen, Die Rasse hat auch eine größere genetische Disposition für Augenlidfehlstellungen, das kann, Jedoch, durch eine Operation korrigiert werden. Hunde Kishu Sie neigen auch zu Lebensmittel- und Umweltallergien. Im übrigen, Diese japanische Rasse gilt als robust und hat eine durchschnittliche Lebenserwartung von 13 Jahre.

    Die Diät von Kishu

    Die beste gesundheitliche Vorsichtsmaßnahme, zusätzlich zum Kauf von einem verantwortlichen Züchter, Es ist eine hochwertige Ernährung und für diese Rasse geeignet. Dies bedeutet insbesondere, dass Sie ein Hundefutter wählen sollten, bei dem Fleisch der Hauptbestandteil ist und das oben im Anspruch entsprechend aufgeführt ist.. Das Getreide sollte nicht enthalten sein – nicht nur eine Bodenfüllung, In einigen Fällen kann es auch Allergien auslösen Kishus. Wenn von Anfang an hochwertiges Futter gefüttert wird, Das Risiko von Nahrungsmittelunverträglichkeiten wird reduziert. Auch mit Vertretern der Rasse, die vorher nicht gesehen wurden, plötzliche Lebensmitteländerungen sollten nicht vorgenommen werden, aber bieten Sie langsam ein neues Essen an. Mischen Sie zunehmende Mengen des unbekannten Futters mit dem vertrauten und achten Sie darauf, dass Ihr Hund Unverträglichkeitsreaktionen zeigt. Natürlich, Frisches Trinkwasser sollte immer für Sie verfügbar sein Kishu.

    Wenn vermutet wird, dass Sie Kishu eine Nahrungsmittelallergie haben, Eine einzigartige Ernährung ist sinnvoll, um herauszufinden, wofür Ihr Haustier empfindlich ist. Dazu müssen Sie geduldig sein und Ihren Tierarzt konsultieren, weil Sie nur für einen festgelegten Zeitraum ein bestimmtes Essen geben müssen. Wenn sich die Beschwerden mit der Fütterung bessern, Sie können eine andere Fütterung versuchen. Wenn sich die Symptome verschlimmern, Wenden Sie sich an Ihren Tierarzt, um das nachfolgende Verfahren zu klären. Auf diese Weise können Sie herausfinden, gegen welche Inhaltsstoffe Sie allergisch sind. Kishu. Aufmerksamkeit: Während dieser Zeit sollten nach Möglichkeit keine Behandlungen durchgeführt werden.

    Kishu Pflege

    Ein wöchentliches Bürsten reicht normalerweise aus, um das Fell dieser Rasse in einem optimalen Zustand zu halten.. Jedoch, während des Fellwechsels zweimal im Jahr, Sie sollten die Bürste häufiger verwenden, um abgestorbene Haare zu entfernen. Dies hat auch den positiven Nebeneffekt, dass der Vierbeiner weniger Fell auf dem Boden verliert.. Schmutz kann nach dem Trocknen abgebürstet werden, oder mit einem feuchten Tuch gewaschen. Im Vergleich zu anderen Rassen, die Kishus Sie gelten als sehr saubere Hunde. Wenn Sie Ihren Hund mindestens einmal pro Woche pflegen, Schauen Sie sich seine Ohren an, um sie mit einem Hundeohrreiniger zu reinigen, Falls erforderlich, und überprüfen Sie die Krallen. Letztere sollten gekürzt werden, wenn sie zu lang werden. Dies ist normalerweise nur der Fall für Kishus älter, die sich weniger bewegen, oder Hunde, die hauptsächlich auf sehr weichem Boden laufen.

    Wo finde ich mein gewünschtes Kishu??

    Die Rasse kommt außerhalb Japans sehr selten vor. Jedoch, Möglicherweise lebt in Ihrer Region ein Hundezüchter, der seine Arbeit dieser Rasse gewidmet hat. Neben einer Handvoll Züchter in den USA. und Russland, Es gibt einige in Europa, vor allem in der Tschechischen Republik, die Niederlande, Polen, Finnland und Litauen. In Deutschland keine offiziellen Würfe von Kishu in den letzten Jahren. Machen Sie sich bereit für lange Reisen, wenn Sie sich entschieden haben, a Kishu – und erfahren Sie mehr über die Adoption eines Welpen im Ausland. Vermeiden Sie Propagandisten, die versuchen, Ihnen einen Welpen zu verkaufen Kishu – Sie sind normalerweise nur daran interessiert, einen schnellen Gewinn zu erzielen, und Sie werden kaum einen bekommen Kishu auf diese Weise.

    Es ist unwahrscheinlich, dass a Kishu Erwachsener außerhalb Japans, Sie sollten sehr glücklich sein, wenn Sie einen reinrassigen Hund suchen. Jedoch, auch wenn Sie sich in a verliebt haben Kishu, Es könnte sinnvoll sein, in Tierheimen nach ähnlichen Spitz-Rassen oder entsprechenden Hybriden zu suchen – Dies gilt auch für Welpen, Natürlich. Die Erfolgschancen sind viel höher und Sie haben auch einem obdachlosen vierbeinigen Freund ein neues Zuhause gegeben. Informieren Sie sich im Voraus über die bekannte Geschichte und den Charakter des potenziellen neuen Familienmitglieds – oft, wie im eigenen Fall Kishu, Einige Erfahrungen mit Hunden sind hier wichtig, um ein erfolgreiches Zusammenleben zu ermöglichen und Kommunikationsprobleme zwischen Tier und Mensch zu vermeiden.

    Bewertungen des Kishu

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Kishu” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Trainierbarkeit ?

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Wohnungseignung ?

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kann den ganzen Tag alleine bleiben ?

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Als erster Hund geeignet ?

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gewichtszunahme ?

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ?

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz ?

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlichkeit ?

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Tendenz zu beißen ?

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Tendenz zu bellen ?

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Tendenz wegzulaufen ?

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall-Stärke ?

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Als Wachhund geeignet ?

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Verspieltheit ?

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Katzenfreundlichkeit ?

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Energielevel ?

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Videos Kishu

    Kishu (Kishu Inu) / Hunderasse
    Kishu Ken (Kishu Inu)

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI: 318
    • Gruppe 4: Spitze und Hunde vom Urtyp.
    • Sektion 5: Asiatische Spitze und verwandte Rassen. Ohne Arbeitsprüfung.

    Verbände:

    • FCI – Gruppe 5: Hunde geben Sie Spitz und primitiven Typ – Sektion 5: Asiatische Spitze und verwandte Rassen.

    FCI-Standard der Kishu-Rasse

    Kishu FCI Kishu FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Kishu-Ken, Kishu-Inu (Englisch).
      2. Kishu-Ken, Kishu-Inu (Französisch).
      3. 紀州犬, Kishū-Inu, Kishu-Ken (Deutsch).
      4. Kishu-Ken, Kishu-Inu (Portugiesisch).
      5. Kishu-Ken, Kishu-Inu (Spanisch).
    + Weitere