Whippet
Gran Bretañaa FCI 162 . Kurzhaarige Windhunde

Whippet

Die Whippet, wie alle windhunde, ist ziemlich reserviert. Spiel nicht zu viel. Seine Leidenschaft ist die Jagd.

Inhalt

Geschichte

Die Windhund haben alte Ursprünge, da ihre Vorfahren in Fresken des alten Ägyptens erscheinen. Jedoch, die Whippet tauchte erst viel später auf, im 18. Jahrhundert oder kurz davor. Obwohl sich alle einig sind, dass die Whippet kommt ursprünglich aus Großbritannien, seine genauen Ursprünge stehen zur Debatte.

Einige glauben, dass es von abstammt Windhund. Kleinere Mitglieder der Rasse wurden für die Jagd als nicht ausreichend erachtet und an Bauern abgegeben, Und so hat sich das Rennen entwickelt, was auch bekannt ist als Laufhunde Zwerg.

Andere behaupten, dass ihre Vorfahren a Italienisches Windspiel große, die zur Jagd verwendet wurden. Das glauben auch andere Italienisches Windspiel ist mit ihm verwandt Whippet, aber nur aufgrund der Kreuzungen, die Ende des 19. Jahrhunderts gemacht wurden, um die Rasse zu perfektionieren.

Nicht zuletzt, einige Leute, die von Erfolg ausgegangen sind, erwähnen auch Kreuze mit bestimmten Spaniels.

Jedoch, Die am weitesten verbreitete Theorie ist, dass die Whippet ist das Ergebnis von Kreuzungen zwischen den Greyhound und verschiedene Terrier, insbesondere die Manchester Terrier. Spitznamen the “Hund der Armen”, es wurde verwendet, um kleine Tiere zu jagen, ob es Ratten oder Kaninchen waren.

Jedoch, erscheint in Gemälden des 18. Jahrhunderts von Jean-Baptiste Oudry (1686-1755), aber meistens in einer Kiste Edward Haytley (1713-1764) mit dem Titel “Der Jäger mit a Whippet“. Das Wort Whippet hatte viele verschiedene Bedeutungen zwischen dem 16. und 19. Jahrhundert, aber es wird allgemein akzeptiert, dass der Name der Rasse vom Verb . kommt “to whip“, was im siebzehnten Jahrhundert bedeutete “schnell bewegen”.

Sehr beliebt im 19. Jahrhundert bei der Arbeiterklasse von Nordengland, die Whippet Greyhound wurde in Glücksspieltests eingesetzt, bei denen so schnell wie möglich eine große Anzahl von Ratten oder Kaninchen getötet werden musste. Diese Aktivität wurde schließlich verboten, und die Nagetiere wurden durch Lumpenköder ersetzt, nach denen die Hunde rennen mussten. Der Rennsport wurde zu einem wahren Sport, der England und dann die Vereinigten Staaten eroberte. Zur gleichen Zeit, Die Wettkämpfer setzten ihre Fähigkeiten weiterhin täglich bei der Jagd auf Ungeziefer und Niederwild ein.

Bereits in 1888, die Rasse wurde von anerkannt die American Kennel Club (AKC), und dann von ihm Britischen Kennel Club (KC) in 1890. Präsentieren Sie sowohl bei Rennen als auch bei Hundeausstellungen, schnell entwickelt, als Begleithund nach und nach Einzug in die Wohnung hält.

Die Whippet wird von den wichtigsten Hundeverbänden der Welt anerkannt. Die Fédération Cynologique Internationale (FCI) Er tat dies 1955, und fördert so seine internationale Verbreitung, und fast alle großen nationalen Organisationen folgten diesem Beispiel, als die United Kennel Club (UKC) Amerikaner und die Canadian Kennel Club (CKC).

Heute, obwohl die Rassen von Windhund sind sehr selten geworden und jagen mit Windhund ist in vielen Gebieten verboten, die Whippet ist immer noch sehr präsent auf der ganzen Welt. Dies liegt daran, dass Whippet konnte sich von seiner ursprünglichen Rolle lösen und die Öffentlichkeit als Maskottchen für sich gewinnen.

In USA, zum Beispiel, AKC-Registrierungsstatistiken platzieren die Whippet um die Post 60 (von etwas weniger als 200) im Rasse-Beliebtheitsranking der AKC.

In seinem Ursprungsland, Großbritannien, ist noch weiter verbreitet, mit zwischen 3.000 und 3.500 Geburten, die dem KC jedes Jahr gemeldet werden.

Auch in Frankreich ist der Erfolg unbestreitbar, obwohl es immer noch weniger ist als auf der anderen Seite des Kanals. Ab dem Alter 80, die Inschriften im französischen Ursprungsbuch (LOF) sie waren herum 1.000 ein Jahr, ganz außergewöhnliche Stabilität. Seit Beginn des Jahrzehnts 2010, diese Zahl hat nicht aufgehört zu steigen, nähert sich dem 1.500 am ende.

Physikalische Eigenschaften

Eleganz-Mischung, Kraft und Zartheit, die Whippet es ist für geschwindigkeit gemacht, wie alle Rassen von Windhunde. Sie sehen aus wie Greyhound, aber sie sind viel kleiner.

Ihr schlanker Körper ist elegant, mit ausgeprägter Wölbung am Rücken, ein breiter, muskulöser Rücken und ein gut eingezogener Bauch. Die Beine sind lang, mit mäßigen Knochen und feiner, aber ausgeprägter Muskulatur. Die Beine sind lang, mäßig entbeint, mit feiner aber ausgeprägter Muskulatur, enden in ovalen Beinen mit weit gespreizten Zehen und starken Nägeln. Der Schwanz ist lang und dünn, getragen, wenn der Hund aktiv ist, aber nie höher als hinten.

An einem langen, muskulösen Hals getragen, der Kopf ist dünn und länglich. Die Haltestelle ist leicht markiert, Schnauze verjüngt sich weiter in Fortsetzung des Schädels. Die Nase ist normalerweise schwarz, aber Blautöne sind bei blauen Hunden erlaubt, und rosa in cremefarbenen. Ovale Augen haben einen lebendigen Ausdruck. Die Ohren, die angeblich die Form einer Rose haben, sie sind dünn und werden nach hinten oder halb aufrecht getragen.

Der Mantel der Whippet besteht nur aus einer kurzen, dünnen Deckschicht, aber sehr verschlossen: dieser Hund hat keine Unterwolle. Der Mantel kann jede Farbe oder Kombination von Farben haben, außer der Amsel.

Nicht zuletzt, Der sexuelle Dimorphismus ist in dieser Rasse gut ausgeprägt: das Männchen ist deutlich größer als das Weibchen.

Größe und Gewicht

▷ Männliche Größe: 47 – 51 cm
▷ Weibliche Größe: 44 – 47 cm
▷ Männliches Gewicht: 13 kg.
▷ Weibliches Gewicht: 12 kg

Charakter und Fähigkeiten

Die Whippet er ist sehr gesellig und seiner Familie zugetan, mit denen man viel Zeit verbringen muss – es geht nicht darum, draußen zu leben, isoliert von seiner Familie: sein Platz ist im Herzen des Hauses, bequem installiert auf einem kuscheligen Kissen. Kann leicht unter Trennungsangst leiden und passt sich nicht an einen oft abwesenden Meister an.

Dieses Problem kann gelindert werden, wenn er mit einem oder mehreren anderen Hunden zusammenleben darf.. In der Tat, ob einfaches Treffen oder Zusammenleben unter einem Dach, die Whippet versteht sich sehr gut mit anderen Hunden und, im allgemeinen, fühlt sich in einem Zuhause, in dem mehrere Vertreter der Hundearten koexistieren, sehr wohl. So kannst du dich weiterhin als Teil des Rudels fühlen, auch wenn ihre Besitzer arbeiten.

Ihre Beziehungen zu anderen Tieren sind alles andere als friedlich.. Tatsächlich, sein Jagdtrieb ist bei ihm gut verankert, was ihn dazu bringt, Katzen zu jagen und zu töten, Kaninchen und andere Nagetiere. Sogar die, mit denen er aufgewachsen ist, werden wahrscheinlich eines Tages an seinen Reißzähnen enden., damit das Zusammenleben einfach ausgeschlossen werden muss.

Aktive, fröhlich und verspielt, die Whippet es ist ein idealer Begleiter für Kinder, wessen Anwesenheit du liebst. Jedoch, es ist besser, wenn die Kinder schon ein gewisses Alter haben und gelernt haben, sich respektvoll mit einem Hund zu verhalten, da sie viel weniger tolerant gegenüber Missbrauch sind als viele ihrer Altersgenossen. In jedem Fall, wie bei jeder rasse, Es ist nicht ratsam, ein kleines Kind ohne Aufsicht eines Erwachsenen bei sich zu lassen.

Aktiv und energisch, Dieser Hund ist besonders so, wenn er jung ist, bis zu dem Punkt, dass es destruktiv sein kann. Sie testen auch gerne Grenzen aus, Daher ist es besser, dass ihre Familie zur Verfügung steht, um sich um sie zu kümmern und sie bei Bedarf umzuleiten. Sobald sie erwachsen sind, was normalerweise in der Nähe ist 18 Monate alt, sie sind immer noch sehr aktiv, aber sie haben ein viel ruhigeres Temperament. Du musst eine Stunde am Tag trainieren, aber dann kannst du ruhig auf der Couch sitzen und fernsehen.

Mit anderen Worten, ob Sie bequem Sport treiben und die meiste Zeit mit Ihrer Familie verbringen können, die Whippet er ist ein ruhiger und fröhlicher Begleiter. Jedoch, wenn eine dieser Bedingungen nicht erfüllt ist, Sie entwickeln wahrscheinlich verschiedene Verhaltensprobleme, wie auf allem, was man zur Hand hat, zu kauen oder zu graben.

Solange du genug Bewegung bekommst, kann in einer wohnung leben. Jedoch, idealerweise hast du Zugang zu einem Garten, in dem du toben und spielen kannst. Ja, müssen perfekt geschlossen sein und eine Mindesthöhe von 1,5 m, damit es nicht die Katzen aus der Nachbarschaft oder andere Kleintiere verfolgt, die vorbeikommen. In jedem Fall, ein unterirdisch installierter elektronischer Zaun würde nichts nützen, da der Ausfluss gefühlt nicht ausreichen würde, um ihn zu stoppen.

Sein Jägerinstinkt lässt ihn jedes kleine Tier jagen, das ihm begegnet, also sollte man beim spazieren gehen immer an der leine gehen. Jedoch, Es ist darauf zu achten, dass dem Hund ein seiner Morphologie angepasstes Halsband angelegt wird (Windhunde haben einen breiteren Hals als ihren Kopf) oder ein Geschirr, um es am Entkommen zu hindern. Die Gefahr, dass der Hund wegläuft, ist bei dieser Rasse besonders hoch, und es ist absolut unmöglich, ihn zu fangen, wenn er entkommt, da es mehr als laufen kann 50 km/h.

Es ist möglich, ihm zu erlauben, sich die Beine zu vertreten, indem er ihn zum Laufen oder Radfahren mitnimmt. Jedoch, ist in erster Linie ein Sprinter, kein Langstreckenläufer: fällt es schwer, über weite Strecken mitzuhalten.

Es ist zu beachten, dass die Whippet er ist nicht nur ein athlet, aber er hat auch eine überdurchschnittliche Intelligenz, die es ihm ermöglicht, viele Tricks zu lernen. Hundesport wie Agility, Gehorsam, der Flyball oder, Natürlich, el locken Coursing, Sie sind eine großartige Möglichkeit für Sie, all Ihre körperlichen und geistigen Qualitäten zu zeigen.

Nicht zuletzt, er ist sehr respektvoll gegenüber seinen Nachbarn, sehr wenig bellen. Dies erklärt, warum auf ihn als Wachhund nicht gerechnet werden kann., nicht einmal als Warnhund. Außerdem, Er gehört nicht zu denen, die das Leben von Fremden erschweren: kann anfangs etwas schüchtern sein, aber es neigt dazu, sich schnell zu öffnen und sie von seiner freundlichen Natur profitieren zu lassen.

Bildung

Wie alle Hunde “Windhunde”, die Whippet profitiert von der Sozialisation von klein auf. Durch das Treffen aller Arten von Menschen und anderen Hunden, aber auch bei der Gewöhnung an diverse Alltagssituationen (Geräusche, riecht, Stadtspaziergänge, Autofahrten…), gewinnt an Gelassenheit und wird ein ruhiger und ausgeglichener Erwachsener.

Andererseits, auch wenn er in seiner Jugend von kleinen Tieren umgeben war, verliere nie seinen Jagdinstinkt. Es wäre sinnlos zu hoffen, hier etwas grundlegend ändern zu können.

Es ist dieser Instinkt, der es unbedingt erforderlich macht, Ihren Hund bei der Ankunft an der Leine an das Laufen zu gewöhnen.. Tatsächlich, ein Whippet sollte niemals freigelassen werden, außer in einer perfekt geschlossenen und sicheren Umgebung, wie ein Garten oder Hundepark. Wenn du anfängst ein Tier zu jagen, selbst perfekt integrierte Auszahlungsaufträge werden ignoriert, und nichts kann dich von deinem Ziel ablenken.

Der Welpe von Whippet er ist ein bisschen wild und testet gerne die Grenzen, einen gewissen hartnäckigen Strich zeigen. Daher, braucht einen starken Trainer, der Respekt zollt und als Rudelführer gilt. Sobald der Meister seine beherrschende Stellung etabliert hat, die Ausbildung von Whippet es ist relativ einfach. Er ist schlau und lernt gerne neue Tricks, Es macht also Freude mit ihm zu arbeiten. Natürlich, das gilt umso mehr, wenn du es interessant findest, weil er nicht besessen davon ist, seinem Herrn zu gefallen. Daher, Die Verwendung von Leckereien und anderen Belohnungen kann Wunder bewirken.

Vergiss nicht, dass es ein sensibler Hund ist, die möglicherweise nicht gut auf traditionelle Trainingsmethoden ansprechen. Es ist besser, dein Training auf positive Verstärkung aufzubauen, das stärkt sein Selbstwertgefühl und festigt die Beziehung zu seinem Meister. Es ist auch ratsam, die Sitzungen nicht zu lange zu dauern, damit sie ihm weiterhin Spaß machen und interessant sind.

Gesundheit

Die Whippet es ist ziemlich robust, mit einer für seine Größe ziemlich normalen Lebenserwartung.

Jedoch, Durch sein kurzes Fell und das Fehlen von Körperfett verträgt es Kälte oder schlechtes Wetter nicht gut, es wird empfohlen, es mit einem Pullover für Hunde auszustatten, sobald das Quecksilber sinkt, und er mit Regenmantel bei Regenwetter., passt viel besser, wenn man das Thermometer aufdreht.

Zu den Krankheiten, die diese Rasse am wahrscheinlichsten betreffen, die häufigsten sind:

  • die Wasserfall, die erblich bedingt sein kann und auftritt, wenn sich ein undurchsichtiger Film auf dem Auge bildet, der zu einer mehr oder weniger schnellen Verschlechterung des Sehvermögens führt, bis hin zur totalen Blindheit., ein chirurgischer Eingriff kann es behandeln;
  • Hornhautdystrophie, eine Hornhauttrübung, die Sehstörungen verursacht und der Verdacht auf eine erbliche Ursache besteht;
  • die progressive Netzhautatrophie, eine unheilbare Erbkrankheit, die eine fortschreitende Degeneration des Augengewebes verursacht, vollständig erblinden;
  • die von Willebrand-Krankheit, ein erbliches Blutgerinnungsproblem, leichtere Formen können mit Medikamenten kontrolliert werden, während die schwerwiegendste Ursache unaufhaltsamer Blutungen ist, die bei der geringsten Verletzung operiert und transfusioniert werden müssen, um zu verhindern, dass der Hund an Blutverlust stirbt;
  • die Epilepsie, die Ursache für mehr oder weniger häufige und intensive Anfälle ist Mit medikamentöser Behandlung unter Kontrolle zu halten, die Betroffenen in der Regel ein fast normales Leben ermöglicht;
  • Hautallergien, was durch Rötung und Juckreiz signalisiert werden kann;
  • kleine Wunden und Hautinfektionen, was fein ist und von einem eher kurzen Haar bedeckt ist;
  • der Krebse;
  • Herzprobleme, das kann angeboren sein und an Größe zunehmen, bis zum Herzstillstand mit Todesfolge.

Außerdem, Auch auf der Rennstrecke eingesetzte Personen sind im Rahmen dieser besonders intensiven Aktivität verletzungsgefährdet: Verstauchung, Luxation, Fraktur, usw..

Außerdem, wie andere Rassen von Windhund als die Greyhound, die Whippet ist empfindlich gegenüber Anästhetika, das kann Allergien auslösen. Daher, Chirurgische Operationen können ein spezielles Protokoll erfordern, um dieses Risiko zu vermeiden.

Während die Liste der Krankheiten, für die die Rasse veranlagt ist, überwältigend erscheinen kann, eine Studie von 2004 gemeinsam durchgeführt vom British Kennel Club und dem British Small Animal Veterinary Association über mehrere hundert Todesfälle von Hunden dieser Rasse ergaben, dass etwa ein Viertel davon einfach durch das fortgeschrittene Alter des Tieres verursacht wurde.

Dann gibt es Herzprobleme und Krebs, die zusammen ein weiteres Viertel darstellen., die Hälfte der gemeldeten Todesfälle ist auf einen dieser drei Gründe zurückzuführen.

Zu wissen, dass diese Rasse für verschiedene Erbkrankheiten prädisponiert ist, einen seriösen Züchter adoptieren Whippet erhöht die Chancen, einen gesunden Welpen zu bekommen und so zu erhalten, zusätzlich zu einem vom Tierarzt unterschriebenen Gesundheitszeugnis und dem Gesundheits- oder Impfpass des Tieres, Bestätigung, dass Sie alle notwendigen Impfungen erhalten haben, die Fachkraft muss die Ergebnisse der durchgeführten Gentests den Eltern oder dem Baby vorlegen können, um das Risiko von Erbkrankheiten zu vermeiden.

Außerdem, sobald der Welpe nach Hause gekommen ist, Sie müssen Ihre körperliche Aktivität einschränken (sowohl in Intensität als auch Dauer) während seiner gesamten Wachstumsphase, das dauert normalerweise zwischen 12 und 18 Monate, um nicht zu riskieren, Ihre Gelenke oder Knochen zu beschädigen.

Es empfiehlt sich dann, ihn regelmäßig auf Schnitte oder Kratzer zu untersuchen, da seine Haut durch sein Fell kaum geschützt ist, ist besonders anfällig dafür.

Außerdem, unabhängig von Ihrem Alter und auch wenn Sie bei bester Gesundheit erscheinen, Jeder Hund sollte mindestens einmal im Jahr im Rahmen einer vollständigen medizinischen Untersuchung eingehend von einem Tierarzt untersucht werden, damit ein mögliches Problem so schnell wie möglich erkannt werden kann, Davon sind manchmal noch keine Symptome zu sehen., Dies ist eine Gelegenheit, sich über Ihre Impfungen auf dem Laufenden zu halten und notwendige Erinnerungen durchzuführen.

Zur gleichen Zeit, Der Besitzer muss die verschiedenen antiparasitären Behandlungen seines Hundes sein Leben lang erneuern, Sie sind also nie ungeschützt., das muss jedes mal gemacht werden 1 - 3 Monate.

Lebenserwartung

Der 13 - 14 Jahre

Reinigung

Die Whippet Greyhound ist eine pflegeleichte Hunderasse.

Zuallererst, Die Pflege seines Fells ist sehr einfach, da es kurz ist und keine Unterwolle hat. Ein schnelles Bürsten jede Woche ist mehr als genug, um es in gutem Zustand zu halten, zumal dieser hund sehr wenig verliert. Sie haben auch keine jährlichen Abwurfperioden., im Gegensatz zu den meisten Hunden.

In jedem Fall, Bürstensitzungen bieten eine gute Gelegenheit, den Zustand Ihrer Haut zu überprüfen. In der Tat, seine Dünnheit und die Tatsache, dass es nur von einer dünnen Haarschicht bedeckt ist, machen es besonders anfällig für Schnitte und Kratzer.

Wenn du regelmäßig auf dich aufpasst, das Fell ist normalerweise sauber und geruchlos, also ist es selten nötig ihn zu baden. Es sei denn, es wird schmutzig, zum Beispiel, auf einer besonders schlammigen Fahrt, ihn ein- oder zweimal im Jahr zu baden ist mehr als genug. Stellen Sie sicher, dass Sie jedes Mal ein speziell für Hunde entwickeltes Shampoo verwenden., da dies deiner Haut schaden kann.

Andererseits, Die wöchentliche Fellpflege ist auch eine Gelegenheit, die Ohren mit einem sauberen Tuch zu reinigen, um die Ansammlung von Wachs und Schmutz zu verhindern, die eine Infektionsquelle sein könnten (Ohr-Infektionen, usw..).

Sie sollten auch die Gelegenheit nutzen, die Augen zu inspizieren und die Ecken mit einem feuchten Tuch abzureiben, um Schmutz zu entfernen..

Nicht zuletzt, Eine gute Mundhygiene erfordert mindestens einmal pro Woche das Zähneputzen des Hundes, immer mit einer speziell für Hunde entwickelten Zahnpasta. Dies verhindert die Ansammlung von Zahnstein, das kann nicht nur Mundgeruch verursachen, aber auch Krankheiten, einige davon können ernst sein. Das Ideal ist, es jeden Tag zu tun.

Was die Krallen des Whippet, sie neigen oft dazu, schneller zu wachsen, als sie sich abnutzen, auch wenn du Zeit draußen verbringst und genug Bewegung bekommst. Daher, Es wird empfohlen, sie ungefähr alle fünfzehn Tage zu schneiden, bevor sie zu lang sind und Sie zu stören riskieren, aber auch vom brechen, und dich sogar verletzen.

Obwohl a Whippet es ist relativ pflegeleicht, Es wird dringend empfohlen, dies in Anwesenheit eines Profis zu lernen, entweder ein Groomer oder ein Tierarzt. Dies ist der beste Weg, um den richtigen Umgang mit Ihrem Hund zu kennen und Fehlbehandlungen zu vermeiden, die ihn verletzen oder sogar verletzen können..

Ernährung

Die Whippet passt sich sehr gut an handelsübliches Hundefutter an. Die Auswahl der Produkte und die täglich verabreichte Menge müssen so erfolgen, dass sie ihren Ernährungsbedürfnissen perfekt entsprechen und, Daher, passt zu deinem Alter, Größe und Aktivitätsgrad. Außerdem, wie alle Hunde, es ist besser, die Tagesration auf mindestens zwei Mahlzeiten aufzuteilen.

Außerdem, Hunde, die für Hundewettbewerbe verwendet werden, müssen einem bestimmten Fütterungsprogramm folgen, wie jeder athlet, der sein salz wert ist.

In jedem Fall, Dieser Hund wird wenig gefressen und das, gepaart mit seinem hohen Energieaufwand, schützt Sie generell vor dem Risiko von Fettleibigkeit. Jedoch, wenn Fettleibigkeit aufgetreten ist, es hätte schwerwiegende Folgen für diesen Hund, dessen Körper überhaupt nicht dafür gemacht ist, Übergewicht zu tragen.

Daher, Es ist ratsam, Ihren Hund regelmäßig zu wiegen, Mindestens einmal im Monat, um eine Gewichtszunahme so schnell wie möglich zu erkennen. Wenn die Gewichtszunahme von einer Messung zur anderen bestätigt wird, oder sogar erhöht, unbedingt den Tierarzt konsultieren. Nur ein Tierarzt kann die Ursache des Problems zuverlässig feststellen (Diät, Krankheit, Nebenwirkungen von Medikamenten, usw..) und eine Lösung vorschlagen.

Nicht zuletzt, wie jeder andere Hund, die Whippet muss ständig Zugang zu einer Schüssel mit frischem Wasser haben, um seinen Durst zu stillen.

Nützlichkeit

Ursprünglich, die Whippet Es wurde verwendet, um kleine Nagetiere zu jagen und zu töten, Beseitigung von Ratten, die die Nahrungsversorgung bedrohten und Kaninchenfleisch auf die Familienspeisekarte setzen. Obwohl die Whippet hat seinen Jagdinstinkt bewahrt, eine Funktion, die es seit fast zwei Jahrhunderten nicht erfüllt hat.

Jahrhundert, die Geschwindigkeit von mehr als 50 Hund km/h, seine rasende Beschleunigung und seine Fähigkeit, die Richtung zu ändern, machten ihn zu einem Spezialisten für Hunderennen, und Menschenmengen strömten herbei, um zu sehen, wie Vertreter der Rasse Stoffköder jagten und auf die Ergebnisse spielten, wie es mit pferden gemacht wurde. Jedoch, die Popularität dieser Aktivität hat im Laufe der Jahre stark abgenommen 80, bis zu dem Punkt, dass sie heute sehr knapp sind. Die Tatsache, dass Glücksspiel in den meisten Ländern mittlerweile verboten ist (einschließlich Belgien, Kanada, Frankreich und Schweiz) ist nicht, Natürlich, Ein Zufall.

Jedoch, die Whippet Auch Windhund konnte Ende des 19. Jahrhunderts Hundeausstellungsfans mit seiner Eleganz verführen., und ihr Laufsteg-Erfolg geht heute weiter. Es ist selten, einen oder mehrere Vertreter der Rasse bei diesen Veranstaltungen nicht zu sehen.

Jedoch, Vor allem als Begleithund wird der Whippet Windhund hat sich in der Öffentlichkeit einen Namen gemacht. engagiert und klug, sie erfreuen jeden, der einen aktiven Begleiter sucht und für ihn ausreichend verfügbar ist.

Jedoch, sollte nicht als Watchdog oder sogar Watchdog verwendet werden. Obwohl es immer auf der Pirsch ist, er ist nicht sehr misstrauisch und gehört nicht zu denen, die laut bellen.

Seine gesellige und verspielte Art macht ihn zu einem gefragten Therapiehund, in der Lage, das tägliche Leben von Menschen, die an einer Krankheit leiden, zu erhellen, eine Behinderung oder einfach nur das Alter.

Nicht zuletzt, jenseits der Rennen auf der Strecke, seine Intelligenz und seine sportlichen Qualitäten ermöglichen es ihm, in vielen Hundesportarten zu glänzen. Das ist der Fall, insbesondere, der Köderjagd (PVL), aber auch agilität, Flyball und Gehorsam.

Preis

Der Preis eines Welpen Whippet Runde der 950 EUR, aber es kann von Person zu Person sehr unterschiedlich sein, oszillierend zwischen 500 Euro und 1200.

Unabhängig vom Standort, der Ruf des Zwingers und das Prestige Ihrer Bullen und Vorfahren haben einen großen Einfluss auf den Preis einer Whippet. Ein Welpe, der in einem renommierten Zwinger geboren wurde und aus einer Reihe von Champions stammt, ist, Natürlich, teurer. Natürlich, auch die individuellen Eigenschaften des Welpen spielen eine Rolle, vor allem die Nähe zum Standard. Dies erklärt, warum es innerhalb desselben Wurfs durchaus erhebliche Preisunterschiede geben kann.

Bewertungen des "Whippet"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "Whippet" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Niveau Zuneigung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Need to Übung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziale Notwendigkeit (i)

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haus ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundestyling ⓘ

Bewertet 1 aus 5
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Fremden ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Rinden ⓘ

Bewertet 1 aus 5
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Räumlicher ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Katzen ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bilder "Whippet"

Fotos:

1 – Whippet von https://www.pxfuel.com/es/search?q=Whippet
2 – Hündchen Whippet von andy carter, VON CCM 2.0, über Wikimedia Commons
3 – Whippet von Winky, VON CCM 2.0, über Wikimedia Commons
4 – Whippet von https://www.flickr.com/photos/llimaorosa/2261441243/
5 – Whippet Rufen Sie “Bohne” von madaise, VON CCM 2.0, über Wikimedia Commons
6 – Whippet von https://pixabay.com/es/photos/lebrel-sabueso-perro-canino-164118/

Videos der "Whippet"


Art und Auszeichnungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 162
  • Gruppe 10: Windhunde
  • Sektion 3: Kurzhaarige Windhunde.. Ohne Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 10: Sektion 3: Kurzhaarige Windhunde
  • AKC – Hounds Toy
  • ANKC – (Hounds)
  • CKC – Hounds
  • KC – Hounds
  • NZKC – Hounds Toy
  • UKC – Hounds


FCI Rassestandard "Whippet"

FCIFCI - Whippet
Whippet

Alternative Bezeichnungen:

    1. English Whippet, Snap dog (Englisch).
    2. Lévrier nain (Französisch).
    3. Kleiner Englischer Windhund (Deutsch).
    4. Whippet (Portugiesisch).
    5. Whippet inglés (Spanisch).
Falls es dir gefallen hat, Bewerte diesen Eintrag.
5/5 (1 Meinung)

Teilen ist Fürsorge!!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Gast

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

3 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Francisco cisco~~POS=HEADCOMP Cardoso
Francisco cisco~~POS=HEADCOMP Cardoso
10 Dezember, 2018 1:15 PM

Sehr geehrte Herren!, Ich frage mich, wo ich eine Whippet Welpen dee vorzugsweise weibliche bekommen
zu,
Francisco.

Haustiere
Administrator
25 Januar, 2012 8:11 PM

Hola Gerd

La Imagen es Propiedad de Geeske Joel

Herzlich Willkommen.

Ivanna-Letocar

Gerd Evenhuis
Gerd Evenhuis
25 Januar, 2012 3:07 PM

Sehr geehrte Damen und Herren,
Ich mag die Bild der Whippet in diesem Artikel sehr viel und möchte es für einen bestimmten Zweck verwenden. Können Sie lassen Sie mich wissen, wer der Eigentümer der Rechte dieses Bildes ist? Ihre Hilfe sehr geschätzt.
Gerd Evenhuis

3
0
Würde mich über deine Gedanken freuen, Bitte kommentieren.x
()
x