Blauhalspapagei
Geoffroyus simplex


Blauhalspapagei

Inhalt

Charakteristik

23-25 cm. Länge und rund 161 Gramm Gewicht.

Los Blauhalspapagei (Geoffroyus simplex), Sie haben die Kopf grün, blasser und mehr gelblich in der kinn und unteren Wangen, mit einer Halsband schwach aber eindeutig Blau am oberen Rand der Brust und hinten von der hals. Die oberen Teile sind schwärzlich grün. Kurve der Flügel gelb; Flicken Braun in mittlere Abdeckung interne; größere coverts mit gelblich grün trimmen; Flugfedern Schwarz mit Grün in der innenfahne externe; línea pálida a lo largo del borde interior de las puntas de las Ach geschlossen, gebildet durch gelbe Ablagerung der innenfahne Insassen von der Flugfedern. Underwing coverts und axillaris, blau. Ventral blasse, mehr gelblich-grün als die Oberstimme. Nach oben, die Schwanz grün; an der Unterseite, gelblich.

Peak grauschwarz; Schwertlilie Weiße blass gelblich; Beine grau-grün.

Die Weibchen Ihnen fehlt die Halsband Blaue Männchen aber haben ein bisschen blau auf der Rückseite der krone.

Unterart

  • Geoffroyus simplex simplex (Meyer, AB, 1874): der Nennwert.
  • Geoffroyus simplex buergersi (Neumann, 1922): Er misst jeweils 25 cm lang und hat violette blauen Kragen umfangreichere. Coverts der Flügel mit Violet Blue. Weibchen sind violett-Blaue Ordensband.

Lebensraum:

La especie se distribuye principalmente entre las colinas húmedas y bosques de media montaña, entlang den Kanten und sekundäre Wachstumsfelder zwischen 500 und 2.500 Meter über dem Meeresspiegel, wird häufiger unter der 800 und 1.900 m. Schwankungen der Versorgung mit Lebensmitteln können zu Vögeln in Höhen niedriger als normal führen. (sogar in Höhen in der Nähe von Meer).

Los Blauhalspapagei son tímidos y difícil de detectar cuando están encaramados en los árboles. Große Scharen von Vögeln, der bis 200 Kopien, pueden ser vistas y oídas volando por encima de las copas de los árboles.

Die Arten bilden große Gruppen mit tendenziell die Rotkopfpapagei, Obwohl manchmal sind einzelne Vögel, paarweise oder in kleinen Gruppen.

Nachwuchs:

Poco se sabe de la ecología de cría. Ein Nest mit drei jungen gegraben wurde Mitte Januar auf neun Meter Höhe gefunden., Schließen Sie an die Spitze der ein Stumpf. Der Eingang war von 80 mm Durchmesser, und die Kluft zwischen 200 mm und 400 mm tief. Verschachtelung wird auch im Oktober berichtet..

Ernährung:

Der Papagei-Acollarado feed leise in den Baumkronen der Samen, Obst, Beeren und Nektar. Sie sind besonders begeistert von den Samen der (Castanopis und Eichen Lithocarpus).

Aufteilung:

Neu-Guinea, Indonesien und Papua Neu-Guinea, mit einer isolierten Bevölkerung in der Halbinsel Doberai, Von Tamrau um die Berge-Strahlenparadiesvogel. Die wichtigste Bevölkerung ist durch das zentrale Hochland verteilt., Auffälligerweise höheren Kerngebieten, Aber langsam zu der cordillera de Owen Stanley am Ende dieses. Generalmente común, aber die Schwierigkeit der Erkennung macht diese weniger reichlich Parecezcan Vögel.

Verbreitung von Unterarten:

  • Geoffroyus simplex simplex (Meyer, AB, 1874): der Nennwert.
  • Geoffroyus simplex buergersi (Neumann, 1922): Berge von Neu-Guinea, außer Península Vogelkop.

Erhaltung:


Status


• Aktuelle Kategorie der Roten Liste der IUCN: Kleine Sorge.

•Tendencia de la población: Testing.

Die Größe der Weltbevölkerung wurde nicht quantifiziert, Obwohl mehrere der schätzungsweise 50.000 Kopien. Die Arten, laut Quellen, es por lo general de más bien escasa a bastante común (Grube et an der. 1997).

La población se sospecha que es estable en ausencia de evidencias de cualquier disminución o amenazas sustanciales.

"Blauhalspapagei" in Gefangenschaft:

Seltene.

Alternative Bezeichnungen:

Blue-collared Parrot, Blue collared Parrot, Lilac-Collared Parrot, Simple Parrot (ingles).
Perruche à col bleu, Eclectus à col bleu, Éclectus à col bleu (Französisch).
Blauhalspapagei (Deutsch).
Geoffroyus simplex (Portugiesisch).
Lorito Acollarado, Lorito Acollorado, Lorito de Collar (spanisch).

Wissenschaftliche Klassifikation:

Ordnung: Psittaciformes
Familie: Psittaculidae
Gattung: Geoffroyus
Wissenschaftlicher Name: Geoffroyus simplex
Zitat: (Meyer,AB, 1874)
Protonimo: Pionias simplex

Bilder der "Blauhalspapagei"

————————————————————————————————

“Blauhalspapagei” (Geoffroyus simplex)


Quellen:

Avibase
– Papageien der Welt – Forshaw Joseph M
– Papageien einen Leitfaden für die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
Vogelwelt

Klingt: Phil Gregory (Xeno-canto)

5/5 (1 Meinung)
Teile mit deinen Freunden !!

Leave a Comment