Philippinen-Spatelschwanzpapagei
Prioniturus discurus


Philippinen-Spatelschwanzpapagei

Inhalt

Charakteristik

27 cm lange, 24 ohne Schneeschuhe, bei einem Gewicht von 140 und 160 (g).

Das Kopf von der Philippinen-Spatelschwanzpapagei (Prioniturus discurus) hellgrün ist stark durchdrungen hellblau in der krone und heller grün Prüfungen und Herren.

Oberteile grün. Flügel Grün, dunkler in der innenfahne Insassen von der Flugfedern, mit einem knappen Vorsprung der Pfahl an der innersten Kante; primäre externe azul verdoso. Plumas de las alas Grün, unteren Rand der Flugfedern Bläulich-grün. Die unteren Teile gelblich-grün beleuchtet. Nach oben, die Seiten Federn von der Schwanz Grün, Basale Blau mit schwarzen Spitzen; an der Unterseite, die Schwanz stark imprägniert mit blau; Schwärzlich Spachteln.

Peak weißlich; iris dunkelbraun; Beine grau.

Das weiblich ähnlich wie das männliche, aber mit der die Heck-Schläger kürzere.

Young mit weniger blau in der krone und das Fehlen der Schneeschuhe.

Unterart

  • Prioniturus discurus discurus

    (Vieillot, 1822) – der Nennwert

  • Prioniturus Discurus Whiteheadi

    (Salomonsen, 1953) – Hat weniger blau auf der Krone und in der Mitte davon ist nicht klar definiert und führt nach und nach mit dem Grün des Kopfes.

– Prioniturus discurus und Prioniturus mindorensis (Grube und Halskette 2014) Sie waren zuvor als Prioniturus gruppiert. discurus

Anteriormente se incluía al Palawan-Spatelschwanzpapagei (Prioniturus platenae) in dieser Art.

Lebensraum:

Bosques húmedos, Mangroven, Plantagen, Ernten in den Tiefebenen und Berge 1.750 Meter über dem Meeresspiegel. Vistos volando por encima del dosel en pequeños grupos ruidosos de cinco a a doce aves fuera de la temporada de cría. Grupos se reúnen para alimentarse en árboles frutales, einschließlich Banane.

Nachwuchs:

Época de cría von April bis Mai in Schwarz, Im Mai in Leyte und im April in Mindanao.

Ernährung:

Die Diät enthält Obst, Beeren, Nüsse und Samen.

Aufteilung:

Residentes en la mayoría de las islas de las Filipinas, einschließlich Luzon, Catanduanes, Masbate, Mindoro, Guimaras, Schwarz, Tabellen, Sibuyan, Cebu, Samar, Leyte, Bohol, Mindanao, Olutanga, Basilan und Jolo.

Verbreitung von Unterarten:

Erhaltung:


Status


• Aktuelle Kategorie der Roten Liste der UICN: Kleine Sorge

• Bevölkerungsentwicklung: Testing

Das Größe der Weltbevölkerung Er hat nicht quantifiziert, weniger geschätzt 10.000 Kopien. La especie según informaciones, es generalmente común incluso en hábitats degradados en islas muy deforestadas (Grube et an der. 1997).

Die Bevölkerung wird vermutet, dass es sein kann im Niedergang Aufgrund der Erfassung und der Verlust des Lebensraums.

"Philippinen-Spatelschwanzpapagei" in Gefangenschaft:

Unbekannt in Gefangenschaft.

Alternative Bezeichnungen:

Blue-crowned Racquet-tail, Blue-crowned Racket-tail (ingles).
Palette à couronne bleue (Französisch).
Philippinen-Spatelschwanzpapagei (Deutsch).
Prioniturus discurus (Portugiesisch).
Lorito momoto coroniazul, Lorito-momoto Coroniazul (spanisch).

Wissenschaftliche Klassifikation:

Ordnung: Psittaciformes
Familie: Psittaculidae
Gattung: Prioniturus
Wissenschaftlicher Name: Prioniturus discurus
Zitat: (Vieillot, 1822)
Protonimo: Papagei discurus

Bilder der "Philippinen-Spatelschwanzpapagei"

Videos der "Philippinen-Spatelschwanzpapagei"

————————————————————————————————

“Philippinen-Spatelschwanzpapagei” (Prioniturus discurus)

Quellen:

Avibase
– Papageien der Welt – Forshaw Joseph M
– Papageien einen Leitfaden für die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
Vogelwelt

Fotos:

(1) – Salomonsen die Schläger-Tail Papagei / Prioniturus Discurus Whiteheadi von AlexKant – ZooChat

Klingt: Frank Lambert (Xeno-canto)

Falls es dir gefallen hat, Bewerten Sie diesen Eintrag.
0/5 (0 Stellungnahmen)
Teile mit deinen Freunden !!

Leave a Comment

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.