Brücke-Audemère Spaniel

Spaniel de Pont-Audemère

Die Brücke-Audemère Spaniel Es ist eine Rasse des Hundes vom Typ Spaniel gerahmt entsprechend der Fédération Cynologique Internationale im Beispiel der kontinentale Typ Hunde Abschnitt.

Es wird vermutet, dass diese Spaniel aus Kreuzungen zwischen kommt der Irische Wasserhund, die Pudel, die Barbet und verschiedene französische Spaniel, die fand in der Region Pont-Audèmer, in der Normandie während der 17. und 19. Jahrhundert. Dieses Rennen sah sehr verminderte der Bevölkerung nach dem zweiten Weltkrieg und die Liebhaber der Rasse waren gezwungen, verwenden Sie die Irische Wasserhund Wiederherstellen und weiter die. Heute ist es eine Rasse sehr schwierig, sogar in ihren Herkunftsort zu sehen.

Weiterlesen …Brücke-Audemère Spaniel

Grifón Korthals
Wirehaired Pointing Griffon

Grifón Korthals

Die Grifón Korthals (Harte Fall Haaren Griffon Korthals o Wirehaired Pointing Griffon) Es ist eine Rasse des Hundes französischer Herkunft. Ihre Vorfahren sind niederländische, aber als französische Rennen gezeigt, Es war in Frankreich wo er entwickelte.

Diese Rasse ist noch relativ selten in Amerika als auch Großbritannien, Obwohl es von ihren jeweiligen Kennel Clubs erkannt wird, sowie die Fédération Cynologique Internationale (CRF nicht. 107).

Der Schuldige für die Existenz von den Korthals Griffon war ein Mann namens Eduard Karel Korthals, geboren den 16 im November 1851 in Amsterdam, Er war der Sohn eines wohlhabenden Herstellers von Schiffen, ein großes Interesse in der Zucht von Jagd-Hunde besaß, in dem Maße, wie die Leidenschaft erbte sein Sohn und als Folge der dies und die Möglichkeit für Unternehmen, Das schöne Griffon geboren, Protagonist von diesem post.

Sein Traum war die Schaffung den idealen Hund, vielseitige, mit extreme Widerstandsfähigkeit, Kraft und Hingabe an seinen Meister. Der Hund, auch, Es wäre zu wissen, arbeiten in der Nähe von seinem Meister, fügsam und sehr lernfähig sein. In 1873 um die 22 Jahre alt und mit finanzieller Unterstützung seines Vaters, Er ließ sich in der Nähe von einigen Freunden in Hessen (Alemania) eine Region bekannt für seine große der Jagd mit Hunden Liebe und sich die Zucht von Hunden Griffon widmete.

Vier Jahre später, einer seiner Freunde, der Prinz zu Solms-Braunfels, Ich hoffe das Management seiner Zwingers "Bibesheim" (damals, der berühmteste Deutschland) Es war vor allem auf die Zucht von Hunden gewidmet. Englisch Zeiger, Diese Veränderung in seinem Leben verhindert nicht nichts, fahren Sie mit der Entwicklung der Rasse Griffon.

In kurzer Zeit wurde Eduard Korthals zu einem der größten Züchter auf nationaler Ebene, sehr stolz und zuversichtlich, seine Arbeit der Auswahl, Er begann mehr als sieben Kopien der Griffon unterschiedlicher Zucht, harte Haar, Wolliges Haare, Bartvögel, ein Mestizen deutscher kurze Haare, usw.. Er nannte sie "Los Siete Patriarcar" und ihre Namen wurden: Bank, Héctor, Janus, Satan, Donna, Junon und Mouche. So beginnt die Geschichte, dass nach 20 Jahren, Es führte die Geburt einer bestimmten Rasse von Griffon mit Draht Haar, Griffon, mit dem Blut der Zeiger (Obwohl nicht rein, dann haben wir) und schönen Hund, Decirlo… muss sein

Es muss auch, Eduard Korthals durchgeführten Arbeiten eine rücksichtslose in seiner Zuchtprogramm, mit sehr enge Blutsverwandtschaft Kopplung und viele Todesfälle auf der Straße, Nun ja..., die Geschichte hat schöne Teile und andere nicht so viel. Y, Hier kommt die Bombe! Insgesamt 600 Perros, nur erhalten am Leben zu 62 und er machte sie arbeiten im Wald, in den Sümpfen, in Ebenen, in verschiedenen Jahreszeiten, zu sehen, wie sie in verschiedenen Situationen und Jagd Aufgaben funktioniert.

Bei der Erstellung von den Griffon Rauhaar, Korthals wurde nicht übernommen werden alle Blut Reinheit des English Pointer, Da nach versucht, Er erkannte die Mischung führte zu seiner Griffon, einige seiner wichtigsten Funktionen zu verlieren.

Mit seiner Methode der Blutsverwandtschaft, umfassende Auswahl und Einheit, Eduard Korthals Griffon war von solcher Qualität, dass viele Spezialisten eckzahn in Deutschland sorgen, in Belgien, in den Niederlanden, in Frankreich und einigen Teilen Europas, Sie waren fassungslos, Angesichts der Tatsache, dass Korthals hatte einen Hund wie kein anderer, ein Hund mit einer wesentlichen Breite, eine hohe Geschwindigkeit bei Suche, ein gut ausgebautes Gefühl der Geruch und, am Ende, seine Vielseitigkeit.

Die 15 im November 1887, unterstützt durch die Beiträge der eine Kommission gebildet 16 seriösen Züchter und unter dem Vorsitz von Prinz Solm-Braunfels (hatte, die Rice Korthals - anvertraut wurden Jahre zuvor- Das Management seiner Zwinger "Bibesheim"), Rice Korthals schrieb den Standard von den Korthals Griffon, Seltsamerweise nie geändert, die seitdem. Im folgenden Jahr, Er erstellt einen Club spezialisiert auf Rasse, deren Ziel war es, alle Liebhaber von den Griffon Griffon Rauhaar aus verschiedenen Ländern und bis zu seinem Tod in zusammenbringen 1896, Er widmete sich die Verbesserung und Verbreitung ihrer Rasse. Er starb an Kehlkopfkrebs 4 im Juli 1896 in der Zucht Bibeishem.

Aber trotz seines Todes, seine Ideen blieb am Leben, dann viele Fans und Freunde als Baron Gingins (Schweiz), Charles Prudommeaux (Frankreich) und der Sr. Leliman (Holland) Sie setzte ihre wertvolle Arbeit, Im Hinblick auf die Verbesserung von den Griffon Rauhaar Griffon, und Verbreitung des Rennens in ganz Europa und sogar in den Vereinigten Staaten und Kanada. Es war die 8 im Juni 1951, anlässlich des fünfzigsten Jahrestag des Todes von Rice Korthals, der französische Griffon Club der rauhaar entschieden zur assoziieren den Namen Korthals Rennen, um die Erinnerung an seinem Schöpfer zu verewigen, und zu Ehren von ihren Leistungen und Leben gewidmet die Aufgabe der Sensibilisierung. Daher kommt der Name "Griffon Korthals".

Das erste Exemplar im Buch der Entstehung der American Kennel Club registriert wurde ein Griffon Korthals namens "Zolette", im Jahr 1887. Jedoch, Das Griffon war noch - relativ- unbekannt, Es wurde als "Russischer Setter" aufgenommen. (Griffon)”, durch seine angeblichen russischen Erbe. Es war nicht bis 1916, Neunundzwanzig Jahre später, die Rasse wurde in Vereinigten Staaten offiziell anerkannt..

Im selben Jahr, "16 Kopien der Griffon Korthals beteiligte sich an der"Westminster Kennel Club Dog Show”, einer der renommiertesten USA zeigt Hund. Seitdem, das Rennen wurde immer beliebter, nicht nur als ein Hund der Exposition und der Firma, aber auch ein vielseitiges Jagd Hund (Das war die ursprüngliche Absicht des Korthals beim Rennen). In den meisten Fällen, das Rennen weiterhin seine ursprünglichen Eigenschaften: kleinen und mittleren, Ebene schwer, gute Niveau der Ausbildung Kapazität und stark im Feld und in den ring.

Korthals Griffon ist ein Hund mit mittlerer Größe mit einem harten und rauen Mantel. Das Männchen Maß 55 a 60 cm. Höhe des Kreuzes und die Weibchen 50 a 55 cm. In Bezug auf das Gewicht der Männer in platziert werden. 25-30 kg und Frauen in 20-25 kg. Gemäß dem Standard AKC, Haar muss Farbe Stahl (grau) mit braunen Flecken. Andere akzeptablen Farben sind kastanienbraun, Weiß und braun, Ruano Pascual und, Orange und weiß. Es hat Ohren fällt und gut an den Kopf befestigt, seine Augen sind gelb oder braun und die Nase sollte immer Brown. Im Gegensatz zu einigen Publikationen, die sagen, dass das Griffon nicht verliert oder bewegt sich sein Haar, Wir müssen klar sein, dass Sie tun, aber in geringerem Maße als andere Rassen.

Korthals Griffon ist definiert als ein intelligenter Hund, sehr freundlich und eifrig zu gefallen seines Besitzers. Sie neigen dazu, ihre spielerischen Charakter bis zum Erwachsenenalter typisch für Welpen zu halten. Sie sind auch bekannt durch seine Adaptive temperament, Da sind Sie nicht in das Feld ein sehr ruhig Hund ist kann das führt, Leben in einem Haus ohne Probleme. Sie sind Hunde, die die Nähe zu ihren Besitzern verweisen, Sie lieben Menschen und insbesondere Kinder.

Korthals Griffon Leben meistens eine lange und gesunde Leben, und das ist aufgrund der Schwere der alle Organisationen und Züchter dieser Rasse gewidmet, die ein starkes Engagement für die Gesundheit des Rennens und Zuchtprogramme, die meist sehr wählerisch sind durchgeführt, Infolgedessen betrachten wir die Statistiken der OFA Fälle angeborene Krankheiten relativ-- niedrige.

Es sind Hunde Griffon Korthal in anderen Ländern sehr ähnlich, beide in Aussehen und temperament:

Grifón Korthals

Caniche
Francia FCI 172

Poodle

Die Caniche ist ein CF-Hund, froh, Nizza, neugierig und intelligent.

Die Caniche o Pudel Es ist eine Rasse des Hundes, die gilt der ausschließlichen Verwendung für den Luxus der Aristokraten und Adligen aus dem fünfzehnten Jahrhundert bis zur Gegenwart. Bis zur Renaissance, Dies war ein Sammler von Wasserhund: Sie bereits Gejagte Beute wiederherstellen, die ins Wasser gefallen, wie Enten und Schwäne.

Lesen Sie alles über das Rennen durch Klicken auf: Pudel.

  • Andere Namen: Caniche / Barbone / Pudle / Chien Canard/ Barboncino.
  • Gruppe 9 / Sektion 2 – Pudel.

Hunderasse: Caniche


Razas von Podenco
Italia España Portugal Grecia Francia Túnez Malta

Razas de Podenco

Podenco verschiedene Rassen werden von wenig ladradoras gekennzeichnet, extrem klug und wendig für die Jagd.

Inhalt

Es heißt Hund eine Art von Hund alten Ursprung. Es gibt mehrere Rennen heute in das gesamte Mittelmeer: wird angenommen, dass der Ursprung dieser modernen Rassen im alten Ägypten (insbesondere das Tesem Rennen) und dass die Hunde von der Mittelmeerküste von dem Phöniziern ausgestrahlt wurden. Sein Aussehen erinnert etwas an ein Schakal oder das Bild der ägyptischen Dios Anubis.

Weiterlesen …Razas von Podenco

Beauceron
Francia FCI 44

Pastor de Beauce

Die Beauceron Es gehört zu den besten Job der Welt-Hunde.

Inhalt

Geschichte

Die Beauceron, Es ist eine Rasse der Hund mit Ursprung in der Region Französisch Brie; Dieses Rennen ist ziemlich alt und gut bekannt in Frankreich.

Wahr, dass die Hunde Welt, die Geschichte dieses wunderschönen Hundes ist nicht von der noveladas. Die Beauceron, Es wurde zum ersten Mal in eine Hundeschau im Jahr präsentiert. 1897, aber das Rennen ist wirklich ziemlich alt.

Kopien der Pfarrer der älteste Beauce, die erste betrat unser land, Sie hatte Haare hart und rauh, aber die Funktion, die am meisten hervorgehoben wurde seine deutlichen Aggressivität.

Im Laufe der Zeit, Wählen Sie mediantes, Züchtern gelungen, Senkung des Aggressivität, Aber auch so ist es kein Hund leicht zu trainieren erhalten bestimmte Funktionen der Wildheit.

Zunächst der Pastor der Beauce wurde auf der Jagd für Wildschweine verwendet aber später entwickelt die Fähigkeit zur Orientierung der Herden in der Lage, es durch ein Raubtier aus jeder Angriff zu verteidigen; ist der große Hirte.

Physikalische Eigenschaften

Die Beauceron, oft verwechselt mit der Dobermann aufgrund der Kombination von Farbe Bronze und Feuer seines Mantels. Dies deckt sich mit der am weitesten verbreitete Sorte der Beauce Schäferhund.

Trotz der Ähnlichkeit in den Farben des Felles, sparen Sie viele Unterschiede mit der Dobermann, der Beauce Schäferhund ist ein Hund mit einer rustikalen und robuste Struktur, das Haar ist auch anders und der Schwanz Schneiden nicht.

Ein weiteres Merkmal der differenziellen, Es ist, dass die Hinterbeine doppelt Sporn stehen sollte. Dies ist eine Besonderheit des Rennens.

Die Höhe Männer werden von 65 a 70 cm und die Weibchen 61 a 68 cm. Das ungefähre Gewicht befindet sich zwischen der 40 und 50 kg. Die Weibchen tendenziell leichter.

Es hat eine Aspekt rustikal, Wolf. Lange Kopf und Wohnung, Das FrГ ¤ tzchen und Schädel sind gleich lang, dunkle Augen zu harmonisieren mit dem Fell, Ihre Ohren hängen natürlich, wenn sie nicht geschnitten worden sind.

Sie haben den langen Hals, der langgestreckte Körper und tiefe Brust. Die Gliedmaßen sind stark.

Die Beauceron hat mit zwei Schichten des Haares, das äußere ist stark, Dick, Dick und glatt (Obwohl sie in der Regel Wellen um den Hals sind). Innere Haar Schicht ist dicht und samtig, Farbe grau Maus und darf nicht durch die obere Schicht angesehen werden.

Die Farben unterstützt werden die Black And Tan und die Harlekin.

Charakter und Fähigkeiten

Laut Experten, dies ist eines der besten Job der Welt-Hunde, und alle Hunde der Pfarrer ist derjenige, der mehr für die Verteidigung bereit ist.

Dann, sein Charakter können Sie zur Durchführung der Verteidigung, fördern, nützlich, aber es ist gut zu berücksichtigen, dass es keinen Hund in die Hände von unerfahrenen oder zu großzügig sein.

Es hat ein sehr eigenständiger Charakter und einen starken Instinkt für Verantwortung, die ermöglicht es Ihnen, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen, wenn Sie bemerken, dass die minimale Unsicherheit in seinem Meister nicht nehmen wird und letztere die gleichen Entscheidungen treffen.

Mit die fremden werden sehr verdächtig, Warum sehr wichtig ist es, dass die Hundebesitzer es kontrollieren kann denn wenn Sie etwas eingeschüchtert fühlen kann sehr beißen.

Wenn Sie eine angemessene Ausbildung erhalten und Bildung wird ein exzellenter Begleiter.

Kommentare

Vor dem Kauf einer Kopie von Beauceron, Wir müssen berücksichtigen, dass es kein einfach Hund. Die Person, die entscheidet, eine Kopie dieser Rasse als Haustier haben sollte in der Lage, ihn zu trainieren und ihm mit voller Sicherheit erhöhen.

Der Hund muss wissen, wer ist kostenlos, Es ist auch wichtig zu verstehen, dass alle Mitglieder der Familie Kopf der Herde, denn wenn Sie nicht übergeben können sie gehorchen nur einer Person, die er als Kopf der Herde erkannt und ignoriert der Rest der Familie oder oder sie sogar versuchen, zu verhängen.

Beauceron Bilder

Beauceron Videos

Bewertungen des Beauceron

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Beauceron” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund ⓘ

2.0 Wertung
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Niveau Zuneigung ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Übungsbedarf ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziale Notwendigkeit (i)

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haus ⓘ

2.0 Wertung
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundestyling ⓘ

2.0 Wertung
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Fremden ⓘ

2.0 Wertung
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Rinden ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

2.0 Wertung
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Räumlicher ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Katzen ⓘ

2.0 Wertung
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Art und Anerkennungen:

  • Gruppe 1 / Sektion 1 Hütehunde. FCI 44
  • Verbände: FCI , AKC , KC , UKC
  • Alternative Bezeichnungen:

    • Alternative Bezeichnungen: French Shorthaired Shepherd / Beauce Shepherd / Berger de Beauce / Bas Rouge (Red Stocking)

    Berger de Brie
    Francia FCI 113

    Briard

    Die Berger de Brie Es ist ein ausgezeichnetes Rennen, mit Kindern jeden Alters zu erhöhen.

    Die Berger de Brie o Briard ist eine Rasse des Hundes, eines der vielen vorhandenen Rassen von Hunden Pastoren. Seine Herkunft ist Französisch. Die Geschichte von der Briard hat bereits einige Jahrhunderte… Charlemagne, Napoleon, Thomas Jefferson und Lafayette, Sie alle hatten einen Hund dieser Rasse.

    Einige Theorien sagen, dass, die Briard stammt aus asiatischen Hunde brachte in die Region von den barbarischen Invasionen, die Europa im Mittelalter angegriffen.

    Diese ehemalige Hüterin der Schafe und Shepherd wurde auch verwendet., auch, von der französischen Marine als Sentinel, Messenger und die Suche nach verletzten Soldaten aus ihren feinen Sinn der Anhörung. Sie dienten im ersten Weltkrieg auf willkürliche Weise zu bringen zum Aussterben. Dieses Rennen dient auch als Hüterin und Pastor der Herden, sowie pet.

    Wurde erst nach der “Paris Hundeausstellung” der 1863, großen Teil aufgrund einer Zunahme der Darstellung der Tier erreicht durch Kreuzung mit der Beauceron und die Barbet.

    Es wird vermutet, dass sie ihren Namen von der französischen Provinz Brie nehmen, Obwohl das Tier wahrscheinlich nicht aus dieser Stadt kommt. Derzeit, die Bevölkerung von Hirten der Brie ist langsam erholt.. Es wird vermutet, dass diese Rasse mit der Berger-Picard.

    Lesen Sie alles über das Rennen –> Briard

    Kleine Vandeano Griffon

    Grifón Vandeano Pequeño

    Die Kleine Vandeano Griffon o Kleine Basset Griffon Vendéen Es ist ein klein-Jagdhund (Petit), unter (Basset), harte Haar (Griffon) Französischer Herkunft

    Es war ein Rennen verwendet, vor allem, für Kaninchen aufgrund seiner großen Riech Jagd.

    Es entstand aus der Grand Basset Griffon Vendéen, größere Kopie, schwere und lange.

    In der Vergangenheit, oft, beide Rennen zusammen zu erhöhen, wurde in 1975 Überqueren sie wurde verboten-Gesetz, Obwohl sie konnten noch geboren Welpen mit Merkmale der beiden Rennen in einem gleichen Wurf.

    In Frankreich, Es war eine beliebte Jagdhund für fast ein Jahrhundert (Ursprungs-s. 16.); Jedoch, die Rasse ist relativ neu in anderen Regionen.

    Es ist ein kleiner Hund mit einem rustikalen Look und ungepflegt Natur, hart und rauh Haar. die Augenbrauen, Bärte sind wollig. White-Basis, mit schwarzen Flecken, Orange oder grau.

      Kleine Vandeano Griffon (Hunde klein)

    Französischer-vortehhund
    Francia FCI 133 - 134

    Braco Francés

    Französischer-vortehhund ist ein exzellenter Begleiter für Kinder und andere Hunde

    Inhalt

    Geschichte

    Die Französischer-vortehhund (Braque Francais, Französische Zeiger oder die Pyrenäen-Braco), Es ist eine Rasse des Hundes Frankreich. Es wurde in der Pyrenäen-Region nahe der Grenze zu Spanien Frankreich entwickelt.. Es ist selten zu sehen, ihn außerhalb ihrer Herkunftsregion.

    Weiterlesen …Französischer-vortehhund

    Verwendung von cookies

    Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

    ACCEPTING
    Bekanntmachung über die Cookies