▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne
Francia FCI 133 . Typ Braque

Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne

Einige sagen sogar, dass die Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne Es ist ein Hund, der ausgebildet geboren wurde.

Inhalt

Geschichte

Der Typ Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne aufgewachsen in der Region Gascuña welches seinen Namen trägt. Er ist ein direkter Nachkomme der ältesten bekannten Rasse von Zeigehunde bereits beschrieben von Gaston PHEBUS, Graf von Foix. Dieser ausgezeichnete Zeigehund hat es geschafft, seine Ausdauer zu bewahren. Auf die gleiche Weise, hat die Effizienz der Tage bewahrt, als Hunde nur für die von ihnen erbrachten Leistungen aufgezogen wurden.

Foto: Pyrenean Pointer at the World Dog Show in Poznań by Pleple2000, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

physikalische Eigenschaften

Nase und Schnauze
Hat eine große braune Nase. Hat eine breite Schnauze, rechteckig, manchmal leicht konvex.

Augen
Hat einen offenen Blick. Ihre braunen oder dunkelgelben Augen sind groß.

Ohren
Die Ohren der Tapferen Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne Sie gehen gut bis zur Nasenspitze. Leicht verbogen, an der Spitze umdrehen.

Pelz
Seine Haare Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne es ist sehr dick. Sein Kopf und seine Ohren haben feinere Haare.

Ihr Fell kann braun sein, BRAUNWEIß, fleckig oder fleckig braun und weiß oder braun mit gelbbraunen Markierungen über den Augen, Lippen und Gliedmaßen.

Schwanz
Das Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne hat einen allgemein angedockten Schwanz, folgt gut der Verlängerung der konvexen Linie der Kruppe. Ein langer Schwanz wird nicht als Defekt angesehen, solange es gut verwaltet wird; weder der kurze Schwanz von
Geburt

Charakter und Fähigkeiten

Smart, gehorsam und sehr an ihren Meister gebunden, die freundlichen Hunde Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne Sie sind weich und ruhig. Einige sagen sogar, dass es ein Hund ist, der ausgebildet geboren wurde.

Ihr Training wird reibungslos und früh sein, da es ein sehr empfindlicher Hund ist, sogar schüchtern, und man muss sich sehr schnell an Stadtgeräusche gewöhnen. Vergessen wir nicht, dass Sie ein Athlet sind und dass Sie brauchen “Entlasten” regelmäßig. Weich und ruhig, passt sich sehr gut an die Stadt an, solange man sich in jungen Jahren daran gewöhnt. Das Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne muss mit seiner Pflegekraft leben und ist sehr liebevoll mit Kindern.

Bildung

Der Ruf von Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne ist gut etabliert. Wie sein Cousin, die Französischer Vorstehhund – Typ Pyrenäen, “geboren ausgebildet geboren”, sagen seine Anhänger. Intelligent und sehr an seinen Lehrer gebunden, wird wissen, wie man alle Tricks einer guten Ausbildung lernt.

Es ist ein sensibler Hund, bei dem Höflichkeit walten sollte. Dieser Hund muss die Gebote verstehen, um sie zu assimilieren. Einer der Gründe, warum Zwangsmethoden verboten werden sollten. Dies gilt auch für alle Hunderassen..

Das Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne kann sich perfekt an das Leben in der Stadt anpassen. Aber, müssen schon in jungen Jahren an Lärm und Menschenmassen gewöhnt werden.

Bewertungen des "Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen seinen Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

Bewertet 3.0 aus 5
3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund

Bewertet 5.0 aus 5
5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

Bewertet 2.0 aus 5
2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Grad der Zuneigung

Bewertet 4.0 aus 5
4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bedürfnis nach Bewegung

Bewertet 5.0 aus 5
5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziales Bedürfnis

Bewertet 4.0 aus 5
4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Heim

Bewertet 3.0 aus 5
3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Toilette ⓘ

Bewertet 1.0 aus 5
1.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Fremdenfreundlich

Bewertet 4.0 aus 5
4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

bellen ⓘ

Bewertet 3.0 aus 5
3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

Bewertet 5.0 aus 5
5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Territorial (i)

Bewertet 3.0 aus 5
3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Katzenfreundlich

Bewertet 3.0 aus 5
3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz

Bewertet 5.0 aus 5
5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit

Bewertet 5.0 aus 5
5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich

Bewertet 5.0 aus 5
5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung

Bewertet 3.0 aus 5
3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

Bewertet 4.0 aus 5
4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Videos der "Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne"

Französischer Kurzhaar-Vorstehhund – Typ der Gascogne
Braque Francais-type Gascogne
Französischer Vorstehhund aus der Gascogne
Braque Francais-type Gascogne

Art und Auszeichnungen:

  • FCI-KLASSIFIKATION: 133
  • Gruppe 7: Vorstehhunde
  • Sektion 1: Kontinentale Vorstehhunde. 1.1 Typ Braque. Mit Arbeitsprűfung . Es gibt zwei verschiedene Arten: der Grosse, Typ "Gascogne" und die kleine, Typ «Pyrenäen». Beide stammen aus Südwestfrankreich und den Zentralpyrenäen, wo sie in ihrer ursprünglichen Form erhalten blieben..

Verbände:

  • FCI – Gruppe 7: Vorstehhunde. – Sektion 1: Kontinentale Vorstehhunde. 1.1: Typ Braque i)


FCI Rassestandard "Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne"

FCIFCI - Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne
Braque

Leave a Comment