▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Gatos, Vögel, Reptilien, Amphibien

Briard
Francia FCI 113 - Schäferhunde

Das Berger de Brie Es ist ein ausgezeichnetes Rennen, mit Kindern jeden Alters zu erhöhen.

Pastor de Brie

Inhalt

Bewertungen des "Briard"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen ““ Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen seinen Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Grad der Zuneigung

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bewegungsbedarf ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziales Bedürfnis

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Heim

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Toilette ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Fremdenfreundlich

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

bellen ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Territorial (i)

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Katzenfreundlich

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Geschichte

Das Berger de Brie o Briard ist eine Rasse des Hundes, eines der vielen vorhandenen Rassen von Hunden Pastoren. Seine Herkunft ist Französisch. Die Geschichte von der Briard hat bereits einige Jahrhunderte… Charlemagne, Napoleon, Thomas Jefferson und Lafayette, Sie alle hatten einen Hund dieser Rasse.

Manche Theorien sagen das, die Briard abstammend von asiatischen Hunden, die durch die barbarischen Invasionen, die Europa im Mittelalter angriffen, in die Region gebracht wurden.

Diese ehemalige Hüterin der Schafe und Shepherd wurde auch verwendet., auch, von der französischen Marine als Sentinel, Bote und wegen seines guten Gehörs auf der Suche nach verwundeten Soldaten. Sie dienten im ersten Weltkrieg auf willkürliche Weise zu bringen zum Aussterben. Dieses Rennen dient auch als Hüterin und Pastor der Herden, sowie ein Haustier.

Wurde erst nach der “Paris Hundeausstellung” der 1863, großen Teil aufgrund einer Zunahme der Darstellung der Tier erreicht durch Kreuzung mit der Beauceron und die Barbet.

Es wird vermutet, dass sie ihren Namen von der französischen Provinz Brie nehmen, obwohl das Tier wahrscheinlich nicht von diesem Ort stammt., die Bevölkerung von Briard erholt sich langsam. Es wird vermutet, dass diese Rasse mit der Berger-Picard.

physikalische Eigenschaften

Das Briard, ist ein Hund aus kleinen und mittleren, robuste, aber flexibel, mit dem rauen Wetter-beständig und harte Mantel. Es hat ein Doppelzimmer Ansporn auf jedem Bein, die, Sie scheinen zu zusätzlichen Zehen, wodurch der Eindruck einer größeren hinteren Bein. Zusätzliche Zehen an jedem Hinterbein geben die Briard die Fähigkeit, einen Fuß in schnellen Kurven einzuschalten, Sie sind notwendig, beim Durchführen von Aufgaben der Beweidung und Schutz ihrer Herden.

Im Laufe der Geschichte, die Briard hat ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Größe und Leichtigkeit aufrechterhalten, das sowohl zum Weiden als auch zum Schutz seiner Herden erforderlich ist. Sie sind nicht zu groß, aber sie sind groß genug, um sich zu verteidigen, von Raubtiere wie der Fuchs und der Wolf.

Das Fell von Briard kann verschiedene Volltonfarben oder helle Farben mit dunkleren Ohren haben. Erlaubt alle Farben außer schwarz. Sie bevorzugen dunkle Farben.

Die Widerristhöhe bei Rüden reicht von 58 a 68.5 cm und die Weibchen 56 a 64 cm. Das Gewicht beträgt rund um die 34 Kg.

Das Ohrenschneiden ist seit langem eine gängige Praxis., aber seitdem wird es zum Glück nicht mehr gemacht- Es ist in vielen europäischen Ländern illegal., auch in Frankreich.

Charakter und Fähigkeiten

Das Briard hat sehr gutes Gedächtnis. Sobald er eine Lektion lernt, etwas ist, gut oder schlecht, Wissen behält es für eine lange Zeit. Es mag manchmal sehr hartnäckig, oder welche ihres Besitzers, aber das sind einige der Merkmale der Briard, Vergessen wir nicht, dass sie über Jahrhunderte dazu erzogen wurden, für sich selbst zu denken und nach ihren Schlussfolgerungen zu handeln, manchmal bis zu dem Punkt des Denkens, was die “Herde” vor der Zeit tun. Es ist ein sehr Hund unabhängige, in diesem Zusammenhang.

Das sind einige der Eigenschaften, die die Briard hat im Laufe der Geschichte erhalten. Auch, ein Briard Was lebt die Stadt?, hält in sich eine große Beweidung Kapazität. Wenn Sie jemals, Während seiner Lebenszeit, Er hat eine Herde Schafe, automatisch, beginnt, Ihre Hausaufgaben machen, Funktionen ausführen, für die sie erhoben wurden, Weiden.

Wundern Sie sich auch nicht, wenn Sie irgendwann als Familie unterwegs sind, die Berger de Brie es knabbert an den Knöcheln oder führt mit dem Kopf ein Familienmitglied dazu, sich ein wenig zu entfernen, Da der Hund dieser Gruppe von Menschen ist seine Herde und führt seinen Meister und die anderen Mitglieder der Gruppe.

Das Berger de Brie Es ist ein sehr Hund loyal und schützenden, oft beschrieben als "ein in Fell gehülltes Herz aus Gold". Einmal Sie haben sich die Mitglieder seiner Familie, Es werden sehr Schutzmaßnahmen und sehr zurückhaltend mit fremden, Daher ist es wichtig zu beachten, dass alle Mitgliedstaaten, die eine Familie, als Kind zum Beispiel, brauchen Sie eine freundliche Anpassung, die Briard, ein Beispiel für das neue Eindringen ist freundlich und Konflikte. Gelehrt werden sollte, dass es eine gute Sache und nicht schädlich ist. Es ist ein Rennen lässt sich hervorragend mit Kindern aller Altersgruppen zu erhöhen.

Bilder der "Briard"

Videos der "Briard"

Art und Auszeichnungen:

  • FCI-KLASSIFIKATION: 113
  • Gruppe 1: Hütehunde und Treibhunde (ausgenommen Schweizer Sennenhunde)
  • Sektion 1: Schäferhunde. Mit Arbeitsnachweis..
Verbände:
  • FCI i)
  • AKC i)
  • ANKC i)
  • CKC i)
  • KC i)
  • NZKC i)
  • UKC i)



FCI Rassestandard "Briard"

FCIFCI - Briard
Pfarrer

Alternative Bezeichnungen:

    1. Berger de Brie (Englisch).
    2. Chien de Berger français de Plaine, Briard (Französisch).
    3. Französisch auch berger de Brie (Deutsch).
    4. Berger de Brie (Portugiesisch).
    5. Briard (spanisch).
0/5 (0 Bewertungen)

Leave a Comment