Chinesische Harlekin-Katze
Kategorie VI - TICA

Alrlequín chino
Foto: unitedcats.com

Inhalt

Geschichte

Diese Katzenrasse ist als eine der Rassen der Kategorie VI aufgeführt. unter der Klausel 307.7 der TICA-Regeln (Internationaler Katzenverband). Das Chinesische Harlekin-Katze hat, Natürlich, das Wort “Chino” im Namen, Aber ich glaube nicht, dass diese Katze aus China oder einer chinesischen Katzenrasse stammt. Das TICA, von dem was ich sehe, erklärt nicht die Bedeutung von Kategorie VI, außer es ist die niedrigste Kategorie. Die ersten vier Kategorien sind etablierte Rassen (Kategorie 1), Natürliche Rassen (Kategorie 2), Variantenrasse / Mutation (Kategorie 3) und inländische Hybridrasse (Kategorie 4).

Das Farbe Muster der chinesischer Harlekin heißt Van. Dieses Muster findet sich auch bei Katzen Türkisch van, aber diese Katze ist langhaarigen.

Es ist ein domestizierten, Haare kurz, zweifarbig: eine überwiegend weiße Katze, aber mit einem schwarzen Schwanz und schwarzen Flecken auf dem Kopf und Körper.

Das Chinesische Harlekin-Katze findet man anderswo in China, aber sie sind selten. Sie werden als ein Vollblut von der International Cat Association akzeptiert..

Sie sind in einer großen Zahl der chinesischen Kunst vertreten..

Es wird gesagt, dass es ein Versuch war, die alte chinesische Katze neu erstellen, ein Rennen, das verschwunden.

4.5/5 (4 Stellungnahmen)

4 Gedanken zu "Chinesische Harlekin-Katze”

Leave a Comment

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.