Hornsittich
Eunymphicus cornutus


Perico Cornudo

Inhalt


Anatomie-Papageien von

Charakteristik

32 cm. Länge und einem ungefähren Gewicht von 140 g.

Das Hornsittich (Eunymphicus cornutus) hat eine beachtliche Größe. Es un ave increíblemente colorida y distintiva. Das vorne ist hellrot. La parte frontal de la krone Es hat eine Reihe von Red lockigen Federn mit schwarzen Basen. Zwei lange schwarze Federn mit Scarlet Trim ergeben sich aus der Mitte des die krone. La zona de las Mumps Orange gelb-, que contrasta fuertemente con los Herren die Seiten und die wangen Das sind schwarz.

Das unteren Wangenbereich hat eine grünliche-schwarze-Farbe. Nacken und Rückseite des die krone Gelb leuchtend orange, langsam drehen leuchtenden grünen, gelben oder grünen Farbe am oberen Rand der Mantel.

Die oberen Teile sind grün, mit Ausnahme von der Grupa Das ist grünlich-Orange.

Die cubiertas de las alas sind grün. Las primarias son de color azul-púrpura en los innenfahne externe, Schwärzlich in der innenfahne interne. Die sekundäre Sie sind auf den äußeren Rand dunkler.

Das unten ist grünlich. Las partes inferiores muestran un color verde amarillento claro. Die Subcaudales coverts Sie haben eine leicht bläuliche in Tipps. die Spitze der Schwanz ist grün mit starken blau rosa, die Unterseite ist dunkelgrau.

Das Peak Es ist blau-grau mit schwarzer Spitze, iris orange. Die Beine sind schwarz.

Männchen und Weibchen sind ähnlich.

Los Jugend Sie haben mehr grau und weniger entwickelten Gesichts Ornamente. Die Kopfhörer coverts sind hellgrün, am Ende der hals Olivgrün. Das Peak ist Farbe Horn und die iris Sie sind braun.

Taxonomie:

bis vor kurzem, se consideraba generalmente coespecífico con la especie Eunymphicus uvaeensis. Monotypisch.

Unterart Beschreibung:

  • Eunymphicus cornutus

    (Gmelin) 1788 – Nominale


  • Eunymphicus uvaeensis

    (Layard,EL & Layard,ELC) 1882 – Der, ca., 32 cm lang. De color verde, mit der Gesichts- und dunkel grün, vorne mit einem kleinen roten Bogen und eine dünne und kleine dunkle grüne Haube. La nuca y el cuello de color amarillo verdoso, pecho y abdomen verde amarillento.

    Longtail. Schwarz Spitze.

    Es hat keinen Geschlechtsdimorphismus.

    Heute ist es eine Art betrachtet monotypisch. Finden Sie unter

Lebensraum:

Horned parakeet, Nymphicus cornutus (Nach oben) und Ouvea Sittich, Nymphicus uvaensis (unter)
Horned parakeet, Nymphicus cornutus (Nach oben) und Ouvea Sittich, Nymphicus uvaensis (unter)

Los Hornsittich Häufige, als Priorität, los bosques húmedos. Sie sind auch Gebiete, die generiert werden und Buschland.

Der bevorzugte Lebensraum dieser Vögel sind die Kauris Wälder (Agathis australis), Welches sind die Evergreens, die hauptsächlich im Norden gefunden werden Neu-Kaledonien. Aber, Sie schätzen auch die Mischwälder mit Bäume aus der Familie der Brasilianische Araukarie. Diese Art puede habitar hasta los 1200 m. Kokosnuss-Plantagen und Gebiete in Küstennähe zu vermeiden.

endemisch zu Neu-Kaledonien. Ihre Verbreitung ist stark fragmentiert.. Estas aves están presentes en el 57% die Berge im Norden der Insel und in der 42% die Berge im Süden. Wahrscheinlich sind sie sehr häufig in den zentralen Kanal.

Los Hornsittich Sie neigen dazu, sehr umsichtige, die meiste Zeit bleiben in Ruhe, und macht es schwierig, damit, seine Lage.

Diese Papageien Sie leben paarweise oder in kleinen Herden von bis zu zehn Personen. Wann ärgern, Fliegen sie in einem Abstand von 100 Meter oder mehr vor der Landung an der Spitze eines Baumes. Descansan en el dosel o en la cavidad de algún árbol una hora antes del amanecer, kurz vor der Aufnahme seiner Tätigkeit.

Während der Balz, die Hornsittich, Er versucht, das Weibchen mit wiederholten Kopf Neigungen zu verführen, Ihre Federn zu errichten, schüttelte seinen Kamm und Schreie zeitweise ausgeben.

Nachwuchs:

die Zeit des Reproduktion erweitert von Oktober bis Dezember. Das nest wird häufig in einem Hohlraum oder auf einem Ast gesund gefunden, aller Arten von Metrosideros myrtacee. Sie können auch das Nest im Boden bauen., unter einem Felsen oder ein abgefallener Baum.

Das Weibchen legt der 3 a 4 Eier, aber, im allgemeinen, nur zwei Küken zu verwalten, entwickeln.

In Gefangenschaft, die Inkubation dauert ein paar 21 o 22 Tage. Das jungen verlässt das Nest nach 5 a 6 Wochen.

Ernährung:

Los Hornsittich Sie sind fast ausschließlich Vegetarier. Sie ernähren sich von Blumen, getrocknete Früchte, Obst, bayas y semillas que encuentran en arbustos y árboles. Auch wie Reife papaya.

Aufteilung:

Das Hornsittich Er ist endemisch auf der Hauptinsel Neu-Kaledonien en el suroeste del Pacífico, wo aufgrund der schlechten Abdeckung der Beobachter, der Status der Arten variieren. Probablemente es stabil, pero puede verse amenazada en algún grado debido al comercio .

aktuelle Aufzeichnungen in Blue River Provincial Park (La Rivière Bleue) indican que es relativamente común en el parque. Es casi seguro que sea más común en las zonas menos accesibles, mehr als 470 m.

Verbreitung von Unterarten:

Erhaltung:


Gefährdete


• Aktuelle Rote Liste der UICN: Gefährdete.

• Bevölkerungsentwicklung: Erhöhung der.

Das Hornsittich tiene una población reducida que probablemente haya estado disminuyendo durante muchos años con desconociéndose las razones.
Aktuelle Populationen sind durch Verschlechterung der Lebensraum bedroht und, wahrscheinlich, por la introducción de otros mamíferos, besonders Ratten. Glücklicherweise, seine Gefangennahme und wildern Do eine erhebliche Bedrohung für diese Arten nicht darstellen.

Teniendo en cuenta sus bajos números y el pequeño tamaño de su territorio, dies ist als gefährdet eingestuft.

Einige der Maßnahmen für deren Erhaltung ist die Start-Kontrolle gegen eingeführte Fressfeinde. Aumentar el área de hábitat adecuado para proteger su estado y establecer poblaciones de cría en cautividad para futuras reintroducciones.

"Hornsittich" in Gefangenschaft:

Sehr seltenes Geflügel.

Entsprechend Quellen, eine Probe lebte während 19,7 Jahre in Gefangenschaft

Alternative Bezeichnungen:

Horned Parakeet, Crested Parakeet, Horned Parakeet (Horned), Long-horned Parakeet (ingles).
Perruche cornue (Französisch).
Hornsittich (Deutsch).
Periquito-de-chifres (Portugiesisch).
Perico Cornudo, Perico Maorí Cornudo (spanisch).


Wissenschaftliche Klassifikation:

Johann Friedrich Gmelin
Johann Friedrich Gmelin

Ordnung: Psittaciformes
Familie: Psittaculidae
Gattung: Eunymphicus
Wissenschaftlicher Name: Eunymphicus cornutus
Zitat: (Gmelin, JF, 1788)
Protonimo: Psittacus cornutus

Bilder “Hornsittich”:

Videos der "Hornsittich"

“Hornsittich” (Eunymphicus cornutus)

Quellen:

  • Avibase
  • Papageien der Welt – Forshaw Joseph M
  • Papageien einen Leitfaden für die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
  • Vogelwelt

  • Fotos:

(1) – Gehörnter Sittich von Tunpin.ong (Eigene Arbeit) [CC BY-SA 3.0], über Wikimedia Commons
(2) – Horned Parakeet, Nymphicus cornutus (oben) und Uvea-Sittich, Nymphicus uvaensis (Im folgenden Verfahren von der Zoologischen Gesellschaft von London 1882 Von Joseph Smit (1836-1929) [Public domain], über Wikimedia Commons
(3) – Horned parakeet by AlexKantzoochat
(4) – A adult bird perched on a branch by Tomasz DorońLuchs
(5) – Ein Vogel hoch in einem Baum von Josep del Hoyo – Luchs
(6) – Feeding on papaya in a garden by Julien Baudat-FranceschiLuchs

5/5 (1 Meinung)
Teile mit deinen Freunden !!

Leave a Comment