Geschrieben von Haustiere

    - Cyanoramphus saisseti

    Neukaledonien Ziegensittich

    Charakteristik:

    26 cm. Länge und 100 Gramm.

    Neukaledonien Ziegensittich

    Die oberen Teile von der Neukaledonien Ziegensittich (Cyanoramphus saisseti) Sie sind meist grün, mit etwas bläulich grün in der Schwanz, violett-blau entlang der externe Netzwerke Flugfedern, und rote Flecken auf jeder Seite der Grupa. Unterteile Sie sind gelblich grün, yellower in der Nähe von Hals, und grau unten Schwanz (Forshaw 1989, Wacholder & Parr 1998, Doughty et al. 1999).

    Ein roter Fleck erstreckt sich von der Coronilla bis zu den vorne, und erstreckt sich in einem schmalen Band aus dem vorne bis zu den Ohren (Wacholder & Parr 1998).
    Die Peak ist bleiern grau, mit schwarzen Spitzen, die iris ist rot-orange und Beine Sie sind dunkelgrau. (Layard & Layard 1882b, Wacholder & Parr 1998).

    Die Männchen typischerweise überschreitet die Weibchen in der Größe, obwohl ihr Gefieder ist ähnlich (Breitschopf & Walls of 1860, Layard & Layard 1882b, Salvadori 1891, Forshaw 1989)

    Taxonomie:

    In der Vergangenheit war es in Betracht gezogen Neukaledonien Ziegensittich Artgenossen von Ziegensittich (Cyanoramphus novaezelandiae) der Neuseeland, aber genetische Studien haben gezeigt, dass es eine eigene Art ist und eine basale Stellung des Geschlechts besetzt Laufsittiche, Es zeigt an, dass das Genre würde entstanden Neu-Kaledonien.

    • Der Sound der Neukaledonien Ziegensittich.

    Lebensraum:

    Die Neukaledonien Ziegensittich Sie waren in erster Linie auf niedriger Höhe Vordach gefüttert, und regelmäßig beobachtet sie am Rande des Waldes, an Hängen oder im Wald Macchia (Scrub).

    Zu haben scheint, sind kleine Populationen und ihre Verteilungen erwartet als Folge des Klimawandels schrumpfen.
    Sie sind nicht besonders schüchtern, obwohl sie dazu neigen, eher ruhig und schwer zu beobachten.

    Nachwuchs:

    Es wurde berichtet, dass die Verschachtelung Es tritt zwischen November und Januar, und die nidadas Sie bestehen aus zwei bis fünf Eier, dass sie in Löcher in den Bäumen platziert (Hannecart & Létocart 1980, Theuerkauf et al. 2009b).
    Genetische Hinweise darauf, dass die Spezies polyandrischen ist, und das Vorhandensein von männlichen Nahrung Assistenten lässt vermuten, dass wahrscheinlich Paarungssystem poliandria Genossenschaft umfasst (Theuerkauf et al., 1999).

    Ernährung:

    Es wird in der Regel in mittleren Höhen geführt, niedriges Vordach, aber es wurde auch beobachtet, dass auf dem Boden Feeds.
    Im Wesentlichen ist es granívoro. Es ernährt sich hauptsächlich von Samen und Früchten, neben Beeren, Nüsse und andere Pflanzenteile (Ausbrüche, Blumen und Blätter).

    Aufteilung:

    Die Neukaledonien Ziegensittich Es ist endemisch auf die Hauptinsel Neu-Kaledonien, auch wenn es noch Größe Unsicherheiten über das Ausmaß seiner Reichweite und Bevölkerung (Taylor 1985, Wacholder & Parr 1998). Die Art wurde in Betracht gezogen selten zum Zeitpunkt seiner Einführung (Breitschopf & Walls of 1860). Jedoch, im Jahrzehnt des 1880, Vogelschwärme wurden im Westen berichtet, Fliegen in die Täler Moindou aus dem nahe gelegenen Bergwäldern, wo es wird gemunkelt, in großen Mengen geschlafen haben (Layard & Layard 1882b).

    Es hat die niedrigste Bevölkerungsdichte von Papageien Neu-Kaledonien.

    Erhaltung:

    • Aktuelle Rote Liste Kategorie von der UICN: Gefährdete.

    • Bevölkerungsentwicklung: Abnehmender.

    • Bevölkerungsgröße : 2500-10,000 Personen.

    Die Neukaledonien Ziegensittich Sie stehen vor einer Vielzahl von Bedrohungen, und ihre Bevölkerung zu sein scheint im Niedergang. Jedoch, es ist schwierig, die Ursache oder das Ausmaß ihrer Rückgänge aufgrund des Fehlens von ökologischen Daten zu bestimmen,.

    klassifiziert als Gefährdete weil es eine einzige vermutete kleine Population aufgrund rückläufig zu sein Prädation durch invasive Arten; Seine Stärke wird durch einen Nickelbergbaugebiet bedroht und kann einen raschen Rückgang in der nahen Zukunft leiden.
    Der Bergregenwald ist nicht bedroht, aber es ist möglich, dass diese Spezies in Not anderer Lebensräume, Einige davon, insbesondere Halblaubwälder Flachland, Sie haben fast verschwunden von der Insel. Es ist möglich, dass Krankheiten eingeführt (wie Vogelmalaria) oder Säugetiere (insbesondere Ratten) Es ist eine Ursache der Rückgang zu verzeichnen.

    Es gibt keine Hinweise darauf, dass Nest Wilderei ist weit verbreitet.

    in Gefangenschaft:

    nicht eingetragen.

    Alternative Bezeichnungen:


    - New Caledonian Parakeet, New Caledonian Parrot, New Caledonian Red-crowned Parakeet, Red-crowned Parakeet (inglés).
    - Perruche à front rouge, Perruche calédonienne, Perruche de Nouvelle-Calédonie (francés).
    - Cyanoramphus saisseti (alemán).
    - Periquito-da-nova-caledônia (portugués).
    - Perico de Nueva Caledonia (español).

    Jules Verreauxs

    Schwarzlori Klassifikation:


    - Orden: Psittaciformes
    - Familia: Psittaculidae
    - Género: Cyanoramphus
    - Nombre científico: Cyanoramphus saisseti
    - Citación: Verreaux & Des Murs, 1860
    - Protónimo: Cyanoramphus Saisseti


    Quellen:

    Avibase
    • Papageien der Welt - Forshaw Joseph M
    • Papageien Ein Leitfaden zu den Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
    • Die Vogelwelt

    Fotos:

    (1) – Cyanoramphus saisseti, Park den blauen Fluss, Neukaledonien von Mickaël T. [VON CCM 2.0], über Wikimedia Commons
    (2) – Cyanoramphus saisseti Proceedings der Zoological Society of London 1882 (Web) von Joseph Smit [Public domain]

     

    Hinterlasse eine Antwort (Lassen Sie eine Antwort) ..

    Benutzerbild
    Foto- und Bilddateien
     
     
     
    Audio- und Videodateien
     
     
     
    Andere Dateitypen
     
     
     

    Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

      Abonnieren  
    Benachrichtige mich bei

    Verwendung von cookies

    Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

    ACCEPTING
    Bekanntmachung über die Cookies