▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Gatos, Vögel, Reptilien, Amphibien

Raiateasittich †
Cyanoramphus ulietanus

Raiateasittich

Inhalt

Charakteristik:

25 cm. Länge.

Das Raiateasittich (Cyanoramphus ulietanus) hatte die Kopf schwärzlich braun, blasse hals, Rump und Ach. Unteren Teil der Zurück und die Schwanz coverts Sie waren rotbraune; und die Flügeldecken und die externe Netzwerke die Flugfedern waren grau-blau. An den Federn war ein grauer Rand primäre und sekundäre. Das Brust, die Bauch und der Boden des Schwanz Sie waren gelb olive. Die Federn der Zentral Schwanz Sie waren olivbraun. Die äußeren Federn Schwanz Sie waren grau.

Los iris Sie waren wahrscheinlich orangerot im erwachsenen und jugendlichen braun. Die Beine Sie waren graubraun. Das Peak war blass blau-grau oder grau-braun bis schwarz Spitze. Los Männchen und die Weibchen Sie sahen ähnlich aus.

Lebensraum:

Es wird angenommen, dass es eine Art war Wald, wenn Gesellschaftsinseln Sie waren alle bewaldet.

Nachwuchs:

Er weiß nichts über die Fortpflanzungsgewohnheiten dieser Papagei oder warum gestorben.

Ernährung:

Es ist nichts über die Essgewohnheiten dieser Papagei bekannt.

Aufteilung:

Von der Raiateasittich nur von zwei Exemplaren in bekannt Raiatea, in der Gesellschaftsinseln von der Französisch Polynesien (Forshaw und Cooper 1989), auf der Reise gesammelt Koch in 1773, und jetzt Wien und Tring (Knox y Walters 1994).

Erhaltung:

• Aktuelle Kategorie der Roten Liste der UICN: AUSGESTORBEN.

Begründung der Kategorie Rote Liste

Diese Art wurde in das bekannte Isla de Raiatea, Französisch Polynesien, aber jetzt ist es ausgestorben, wahrscheinlich als Folge des Lebensraum oder Reinigungswirkung von invasiven Arten.

Rechtfertigung der Bevölkerung

Es bleibt keine bestehende Bevölkerung.

Es wird angenommen, dass die beiden Körper dieser Papagei, der in zwei Museen seziert bleiben, die Natural History Museum London und die Naturhistorisches Museum, Sie wurden zusammengestellt von Georg Forster in 1773 oder 1774 während der zweiten Reise Capitán Koch (Stresemann 1950). Aber, Medway (2009), basierend auf dem Reisejournal Joseph Banks, Er dachte, sie im November gesammelt wurden 1777 während der dritten Reise Koch. Es scheint wahrscheinlich, dass keine Sammlung wird gemacht auf seinem Raiatea in 1768 während der ersten Reise Koch, da die Eingeborenen waren feindlich, damit Forster wahrscheinlich beide Exemplare im zweiten erhalten. Aber, Es besteht eine gewisse Verwirrung in Bezug auf den Ort, aber Forster (1844) Er bezieht sich auf ein “Psittacus pacificus” gesehen in Otaheite (Tahiti) und Oriadea (Raiatea), von wo aus Greenway (1967) vorausgesetzt, dass gefunden und gesammelt Cyanoramphus zealandicus auf Tahiti u C. ulietanus in Raiatea. ungewöhnlich, Forster Er hielt es nicht für die beiden Arten so unterschiedlich.

Alternative Bezeichnungen:

Raiatea Parakeet, Society Parakeet, Society Parrot (Englisch).
Kakariki de Raiatea, Perruche de Raiatea (Französisch).
Braunkopf-Laufsittich, Raiateasittich (Deutsch).
Periquito-de-raiatea (Portugiesisch).
Perico de Raiatea (spanisch).

Wissenschaftliche Klassifikation:

Johann Friedrich Gmelin
Johann Friedrich Gmelin

Ordnung: Psittaciformes
Familie: Psittaculidae
Gattung: Laufsittiche
Wissenschaftlicher Name: Cyanoramphus ulietanus
Zitat: (Gmelin, JF, 1788)
Protonimo: Psittacus ulietanus

Quellen:

Avibase
• Papageien der Welt – Forshaw Joseph M
• Papageien Ein Führer zu den Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
Vogelwelt

Fotos:

(1) – Illustration der Gesellschaft Sittich (Cyanoramphus ulietanus) von Herrn dreimal [CC BY-SA 4.0], aus Wikimedia Commons

5/5 (1 Rezension)

Leave a Comment