Springsittich
Cyanoramphus auriceps

Springsittich

Inhalt


Anatomie-Papageien von

Charakteristik

23 cm. Länge und einem ungefähren Gewicht von 95 g.

In der Ferne, die Springsittich (Cyanoramphus auriceps) erscheint als ein voll grüner Papagei, Licht und hell, oben, unten.

Es hat einen gelben Punkt der vorne, oben ein roter Streifen, die aus der Peak a ambos Augen. Se puede confundir con el Ziegensittich (Cyanoramphus novaezelandiae) que vive en los mismos círculos.

Die oberen Teile Sie sind mit einem roten Fleck auf jeder Seite der Bürzel grün. Alula, primäre covertss und innenfahne außerhalb der primäre sind blau-violetten Farbe.

Plumas de las Ach Grün mit blau an den Rändern des vorherigen; ein Flügel-bar bei Gegenwart.

Die unteren Teile mehr gelblich-grün, manchmal mit gelben Flecken.

Schwanz grün oben, unten dunkelgrau.

Das Peak an der Basis Blaugrau, Schwärzlich an Spitze; iris Orange-rot; Beine Braun grau.

Die Weibchen Sie sind etwas kleiner als Männchen.

Die junge Vögels haben die Spitzen blasser, Warteschlangen kürzer und die iris de color marron claro.

Sowohl die Weibchen wie die Junge Sie zeigen eine Zeichnung in Form von bar unter der Ach.

Lebensraum:

Springsittich

Auf dem Festland, die Springsittich, Sie sind hauptsächlich auf die üppigen Wälder verteilt., vor allem in den bereitgestellten à–kosystemen Nothofagus und Podocarpus, auf einer Höhe von über 600 m. Obwohl diese Vögel an den viel niedrigeren Höhen sind, Arten in Höhen zu bewegen, die sind tendenziell die Ziegensittich, vor allem, wenn ihre Lebensräume überlappen.

Los Springsittich Sie sind häufiger in geschlossenen Bereichen scrub, weniger häufig in offenen Räumen von dem bewegt die Ziegensittich.

Es más común en las islas del litoral, donde se reduce la depredación por mamíferos introducidos.

Vögel sind in Paaren oder kleinen Gruppen häufiger gefunden., Fütterung im mittleren oder oberen Stockwerk des Waldes oder große Sträucher. Zwar es ist, im allgemeinen, más arborícola que el Ziegensittich, Sie neigen dazu, auf dem Land auf den Inseln der Küste feed.

Nachwuchs:

Los hábitos de cría Sie sind ähnlich der von der Ziegensittich, aber diese Vögel scheinen zu sein Weitere territoriale um das nest.

Los Springsittich Sie nisten in Baumhöhlen.

La puesta se realiza entre los meses de Oktober bis Dezember aber nisten in fast jeden Monat beobachtet worden, vermutlich als Reaktion auf Lebensmittel-Verfügbarkeit. Der fünf bis neun Eier weißen bilden die Durchführung, mit einem Inkubation zwischen 18 und 20 Tage. La cría es alimentada por la hembra quien a su vez recibe el alimento del macho, die jungen bleiben im Nest aus fünf bis sechs Wochen.

Ernährung:

Die Nahrung besteht aus Pflanzenmaterial einschließlich Ausbrüche, Beeren, Blumen und Samen, sowie wirbellose Tiere wie Larven, zum Beispiel, Heliostibes vibratrix und mealybugs Ultracoelostoma assmile. Los Insekten Sie scheinen mehr wichtig für die Ernährung von der Springsittich in der von der Ziegensittich.

Aufteilung:

Los Springsittich Sie können in gefunden werden Neuseeland und einige Inseln an der Küste.
Sie sind nicht vorhanden, zu einem großen Teil, im Norden des Auckland, aber sie sind mäßig verbreitet, in einigen der größten Waldgebiete, einschließlich Urewera, Montes Raukumara, Die Fläche von río Motu, Pirongia, Pureora, Ruahine Berge, Tararua Berge, und in der Südinsel in der Nationalpark Abel Tasman, die Nelson-Landkreis, die Paparoa-Gebirge, Arthur's pass, Bezirke río Hope und Canterbury, und in Fiordland über Te Anau und Cascade Creek.

Ja die Aclaramineto ihres kontinuierlichen Lebensraums, Es könnte eine Bedrohung der Arten sein..

Los Springsittich auch finden Sie in den folgenden Inseln von der Küste: Drei Könige, Polla, Großes Huhn, Little Barrier, Great-Barrier (selten), Kapiti (selten), die Inseln Chetwode (fehlt die Ziegensittich), Stewart Island e Satelliten Inselchen, Kabeljau, Solander, Ruapuke und die Auckland-Inseln, einschließlich der Adams-Insel.

La especie también se encuentra en las islas Chatham, wo die Chathamsittich Es leidet unter Verlust von Lebensraum, así como la competencia y la hibridación con los Ziegensittich: ambos híbridos junto con los Ziegensittich, Sie überleben im offenen Gelände besser, begünstigt durch die Verbesserung des Steuerelements Lebensraum und Hybridisierung, Also, immer eine langsame Erholung.

Erhaltung:


Status


• Aktuelle Rote Liste der UICN: Naher bedroht

• Bevölkerungsentwicklung: Abnehmend

In der Vergangenheit die Bevölkerung von der Springsittich ha disminuido en número y las especie hoy es poco común en todo su rango. Infolgedessen wird verdächtigt, einen zu haben mäßig geringe Bevölkerungsdichte. Weltbevölkerung glaubte, dass es geringer ist als die 5.000 Kopien.

Es wird vermutet, dass diese Arten durch die Protokollierung der Wälder beeinträchtigt worden, eingeführte Raubtiere, (Gatos, Wiesel und Ratten) und Hybridisierung. Infolgedessen, dass Sie gewesen moderater Rückgang der Bevölkerung hasta el día de hoy.

En las islas del litoral, die Ziegensittich suele ser mucho más común (Heather und Robertson 1997) und können vollständig auf Fassung der Springsittich in Solander Insel. In Auckland-Inseln, hay una tasa anormalmente alta de la hibridación entre las dos especies.

"Springsittich" in Gefangenschaft:

No tan común como el Ziegensittich.

Para su crianza es suficiente tener experiencia previa en la cría de cualquiera de los pericos australianos más pequeños.

Razonablemente resistentes al frío, Es hat ein dickes Gefieder auf ihrer Unterseite verleiht ihnen eine gute Isolierung gegen den strengen Wintern; soportan un clima más fresco que la mayoría de las especies australianas.

Der Klang ihrer Stimmen ist nicht stark oder beleidigend und besteht aus angenehm plaudern.

In bezug auf ihre langlebigkeit, Laut Quellen, un espécimen aún estaba vivo después de 9.3 Jahre in Gefangenschaft

Alternative Bezeichnungen:

Yellow-fronted Parakeet, Kakariki, Yellow-crowned Parakeet (Englisch).
Perruche à tête d’or (Französisch).
Springsittich (Deutsch).
Kakariki-fronte-amarela (Portugiesisch).
Perico Maorí Amarillo, Perico Maorí Cabecigualdo (spanisch).

Wissenschaftliche Klassifikation:


Ordnung: Psittaciformes
Familie: Psittaculidae
Gattung: Laufsittiche
Wissenschaftlicher Name: Cyanoramphus auriceps
Zitat: (Kuhl, 1820)
Protonimo: Psittacus auricep

Bilder “Springsittich”:

Videos der "Springsittich"

Springsittich (Cyanoramphus auriceps)

Kuhl, Heinrich
, über Wikimedia Commons
(2) – Yellow-crowned Parakeet, (Cyanoramphus auriceps) Nga Manu, Nr.. Wellington, Neuseeland. Von Phillip Capper [VON CCM 2.0], über Wikimedia Commons
(3) – Sittich gelb gekrönt in Otorohanga Kiwi-Haus, Neuseeland By Anonymous aus Australien [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons
(4) – Eine Gefangenschaft gelb gekrönten Sittich von Nrg800 (Eigene Arbeit) [CC BY-SA 3.0 oder GFDL], über Wikimedia Commons
(5) – Foto von Kakariki (Cyanoramphus auriceps) während Routeburn Classic 2012 Von Grapeman4 (Eigene Arbeit) [CC BY-SA 3.0], über Wikimedia Commons
(6) – Gelbe Spitze Laufsittich, Cyanoramphus auriceps (1884) Von William Thomas Greene (Vögel in Gefangenschaft) [Public domain], über Wikimedia Commons

5/5 (1 Meinung)
Teile mit deinen Freunden !!

Leave a Comment