Nova Scotia Duck Tolling Retriever
Canadá FCI 312 . Apportierhunde

Nova Scotia Duck Tolling Retriever

Die Nova Scotia Duck Tolling Retriever ist ein sehr intelligenter Hund, beständig und verspielt.

Inhalt

Geschichte

Manchmal auch Spitznamen “Toller“, die Nova Scotia Duck Tolling Retriever stammt ursprünglich aus dem Gebiet des Little River in Nova Scotia, eine Provinz an der Atlantikküste Kanadas. Lange war er bekannt als “Kleiner Fluss-Enten-Hund” bevor Sie den aktuellen Namen in übernehmen 1945.

Obwohl die genauen Ursprünge ungewiss bleiben, Es ist allgemein bekannt, dass es entwickelt wurde, um das Wasserspiel zu bringen und es im Voraus an die Küste des Jägers zu locken. Die Micmacs (Mi’kmaq), First Nations im Osten Kanadas, waren die ersten, die diese Technik ihren Hunden einflößten. Die Idee kam von der Beobachtung, wie Rotfüchse Wasservögel an Land ziehen, indem sie Wasserspritzer machen, um ihre Neugier zu wecken., bevor sie angreifen, sobald sie sich genähert haben.

In Bezug auf die Idee, Hunde zu trainieren, um Wasservögel zu erholen, verbreitete sich schnell im 19. Jahrhundert. Damals lebten die Züchter in England, Die Vereinigten Staaten und Kanada entwickelten verschiedene Rassen von Retriever, Fast alle sind nach ihrem Herkunftsort benannt (Labrador Retriever, Chesapeake Bay Retriever, usw..). Dies taten auch kanadische Züchter in der Region Little River, genauer gesagt aus Yarmouth County, mit der Ausnahme, dass sie danach strebten, einen Hund zu schaffen, der Wild anziehen kann, Inspiration aus dem Wissen der Micmacs. Um Ihr Ziel zu erreichen, kreuzte die Hunde der Micmacs andere Retriever (als die Golden Retriever), sowie mit ihm English Springer Spaniel, die Irish Setter und einige Collies von Bauern in der Region verwendet. Das Ergebnis seiner Arbeit hieß Little River Duck Hunting Dog.

Die Tatsache, dass dieser Ort ziemlich abgelegen war, ist wahrscheinlich größtenteils darauf zurückzuführen, seit mehr als einem Jahrhundert, war nur in seiner Heimatregion bekannt. In 1945, die Canadian Kennel Club (CKC) erkannte die Rasse offiziell an und benannte sie um Nova Scotia Duck Tolling Retriever. Diese Anerkennung entfernte sie von der Anonymität.

In den Jahren 60, die Toller begann mehr in den Vereinigten Staaten verwendet zu werden, obwohl seine Popularität begrenzt blieb. War nicht auf 1984 als ein Zuchtverein im Land gegründet wurde, und bis 1987 als es offiziell von der anerkannt wurde United Kennel Club (UKC). In Bezug auf die andere Referenzorganisation im Land, die American Kennel Club (AKC), tat nur das gleiche 16 Jahre später, in 2003.

Es verbreitete sich auch in ganz Europa, vor allem nach seiner Anerkennung für die Fédération Cynologique Internationale (FCI) in 1981.

In England, trat hauptsächlich durch Jagdclubs und Hundewettbewerbe auf, wie der Ring und die Beweglichkeit. Er wurde von der erkannt Kennel Club (KC) in 1988.

Sowohl in Kanada als auch im Rest der Welt, Die Rasse ist vor allem Fans der Wasservogeljagd bekannt. Seine Verwendung als Familienhund wird in vielen Ländern immer beliebter, aber es ist noch weit davon entfernt, eine der beliebtesten Rassen zu sein.

In USA, zum Beispiel, Das Rennen nimmt rund um den Pfosten ein 80 (von etwas weniger als 200) zur AKC-Rassenklassifikation basierend auf der Anzahl der jährlichen AKC-Registrierungen, einige hochgeladen haben 20 einstellen 2010.

In Frankreich war der Anstieg noch deutlicher, wo, Jedoch, es begann von einer niedrigeren Basis. In der Tat, während die Anzahl der Inschriften in der Livre des Origines Français (LOF) Ich war noch nie in meinen Zwanzigern 2010, multipliziert mit mehr als fünf im nächsten Jahrzehnt, bis mehr als hundert am Ende des letzteren.

Andererseits, En el Reino Unido, die Anziehungskraft von Nova Scotia Duck Tolling Retriever war im gleichen Zeitraum im Allgemeinen stabil: trotz gelegentlicher Spitzen in einigen Jahren, Der Kennel Club registriert sich 200 Geburten pro Jahr.

Physikalische Eigenschaften

Die Nova Scotia Duck Tolling Retriever, ist ein Hund aus kleinen und mittleren, leistungsstarke, kompakte Struktur, muskulös und gut proportionierte Körper.

Eine seiner vielen Eigenschaften hervorzuheben ist seine extreme Agilität, Bestimmung und Sicherheit Ihre Bewegungen.

Es ist aus dem Abschnitt der Apportierhunde, der kleinste von allen, die Männchen Messung von 48 - 51 cm und die Weibchen der 45 - 48 cm.

Ihre Augen Größe Medium sind, meist und mandelförmige van gelb, braun. Der Ausdruck ist freundlich, lebhaft und bestimmte verschmitzt.

Die Ohren Sie sind mittelgroß und dreieckig. Seine Schwanz, an der Basis und in Richtung der Spitze dünner wird mit großzügigen Fransen aufgefüllt..

Seine Mantel doppelte Schicht und wasserdicht, die externe Ebene die Art und Weise ein weiches Haar mit mittlerer Länge, und die Innenschicht, Es ist ein dichtes Haar aus und noch weicher.

Die Farbe die Schicht kann mehrere all innerhalb des Bereichs der Orange. Sie haben weiße Abzeichen an der Spitze des Schwanzes, die Füße, die Brust und Brust.

Es wird derzeit vor allem für Wasservögel Jagd verwendet., Wenn Sie kostenlos trennen, Es fungiert als ein Köder auf die Vögel mit ihre Bewegungen und Sprünge aufmerksam.

Größe und Gewicht

    ▷ Männliche Größe: der 48 - 51 cm
    ▷ Weibliche Größe: Der 45 - 48 cm
    ▷ Männliches Gewicht: Der 20 - 23 kg
    ▷ Weibliches Gewicht: Der 17 - 20 kg

Charakter und Fähigkeiten

Die Nova Scotia Duck Tolling Retriever Er ist intelligent und unabhängig, mit Sinn für humor, Neugier und Spielfähigkeit. Jedoch, braucht einen festen Meister, um einen Rahmen mit klaren Grenzen zu schaffen, oder du kannst der Meister deines eigenen Geistes werden und der Meister des Hauses werden.

Insbesondere, Es ist ein idealer Hund mit Kindern, da er eine Energie zeigt, die mindestens ihrer entspricht und nicht aufhört, das zu bringen, was sie ihm schicken, um es zu finden. Jedoch, Es ist wichtig, Aufmerksamkeit zu schenken, unabhängig von der Rasse, Ein Hund sollte niemals ohne Aufsicht eines Erwachsenen mit einem kleinen Kind allein gelassen werden.

Normalerweise versteht er sich gut mit seinen Kollegen - besonders mit denen seiner eigenen Rasse- und ist in der Regel glücklich in Ihrem Unternehmen. Leben mit anderen Haustieren, Andererseits, es ist viel chaotischer. Sein starker Jagdinstinkt veranlasst ihn, Katzen und andere kleine Haustiere als Beute zu betrachten, und deshalb, um sie zu jagen. Es wird dringend empfohlen, den Garten zu umzäunen, um zu verhindern, dass andere Tiere verfolgt werden. Es hat keinen Sinn, darauf zu warten, dass ein unterirdischer Elektrozaun Sie aufhält, da das Unbehagen, das er empfindet, seinem Jagdinstinkt nicht gewachsen ist. Letzteres erklärt auch deutlich, warum es vorzuziehen ist, ihn an der Leine zu führen, wenn er in die Öffentlichkeit geht.

In jedem Fall, Man kann sich darauf verlassen, dass alles gemeldet wird, was abnormal erscheint. Ständig auf der Suche, hört nicht auf zu warnen, sobald sich jemand dem Haus nähert. Unten, Normalerweise kopiert er seine Antwort auf die seines Meisters, und zögert nicht, es gegebenenfalls zu verteidigen. Andererseits, wenn Sie sehen, dass der Neuankömmling willkommen ist, macht das gleiche, Erhaltung der natürlichen Reserve, die es gegenüber Fremden hat.

Der Toller wird nicht für das Wohnen in einer Wohnung empfohlen, schon allein deshalb, weil es relativ laut sein kann. Bellt nicht übermäßig, aber wenn er aufgeregt wird (entweder durch bestimmte Geräusche, vom Anblick kleiner Tiere oder vom Wild), gibt eine fast schrille Rinde ab, dass einige Züchter und Besitzer als schwer zu ertragen beschreiben. Natürlich, Dieses Problem ist weniger ausgeprägt, wenn die Wohnung eher ruhig ist. In jedem Fall, Die Anpassung an das Wohnen in einer Wohnung hängt davon ab, dass ausreichend Bewegung vorhanden ist, d.h., mindestens eine Stunde am Tag.

Dies gilt insbesondere im ersten Lebensjahr., währenddessen ist er äußerst aktiv und verspielt. Es ist dann notwendig, ihn mit einer großen Anzahl von Reizen und Aktivitäten zu versorgen, Gleichzeitig müssen Sie jedoch wissen, wie Sie Ihre Begeisterung mildern können. In der Tat, während Sie sich entwickeln und Ihre Muskeln noch nicht vollständig entwickelt haben (Was passiert im Alter von etwa einem Jahr?), bleibt besonders zerbrechlich. Daher, Sie müssen die Dauer und Intensität des Trainings während Ihrer Wachstumsphase sehr allmählich erhöhen, auf die Gefahr von Verletzungen oder sogar Missbildungen, die Sie für den Rest Ihres Lebens bestrafen würden.

Nach seinem ersten Geburtstag, die Nova Scotia Duck Tolling Retriever wird viel weniger hyperaktiv. Spart viel Energie, Aber Sie können sich mit einer guten Stunde täglicher Aktivität zufrieden geben, um Ihre Füße auf dem Boden zu halten. Jedoch, Da ist noch etwas anderes: Es ist ein idealer Hund für einen Sportmeister, wer will seinen Partner für lange Spaziergänge nehmen, zum Beispiel. Kann sich leicht an verschiedene Umgebungen anpassen, Es ist ein sehr guter Reisebegleiter.

Während ihrer Pilgerreisen, immer bereit, ein Bad zu nehmen, wenn sich die Gelegenheit bietet: wurde entwickelt, um in aquatischen Umgebungen zu jagen, Schwimmen ist eine seiner Lieblingsbeschäftigungen, sogar in trübem Wasser. Nicht unbedingt eine ideale Wahl für einen Meister, der einen perfekt sauberen Begleiter und ein makelloses Interieur wünscht., denn es macht dir kluge Freude, im Schlamm zu spielen und im Staub zu rollen.

Erstellt, um Menschen bei ihren Jagdsitzungen zu helfen, die Nova Scotia Duck Tolling Retriever sucht die Gesellschaft seiner Familie und braucht geistige Anregung. Er mag nichts lieber als beschäftigt zu bleiben und sich nützlich zu fühlen.. Sonst, Sie werden sich wahrscheinlich langweilen und anfangen zu graben, Dinge kauen oder unaufhörlich bellen.

Die durchschnittliche Lebenserwartung ist von einigen 12-14 Jahre.

Kommentare

Es ist ein Rennen sehr selten in Europa, Jedoch in Nordamerika es ist sehr beliebt und weit verbreitet.

Bildung

Weil sie ständig versuchen, ihren Besitzern zu gefallen, die Nova Scotia Duck Tolling Retriever Sie sind ziemlich einfach zu trainieren. Dies gilt insbesondere, weil er gerne geistig angeregt und hilfsbereit ist., So ist er immer bereit, neue Befehle zu lernen.

Jedoch, da er ein relativ starkes Temperament hat, Es ist am besten zu vermeiden, ihn unter Druck oder Zwang zu trainieren, da er es schwer zu ertragen findet und sich vielleicht sogar weigert zu kooperieren. Andererseits, Hundetrainingstechniken basierend auf positiver Verstärkung, angestellt von einem ruhigen Meister, geduldig und hartnäckig, sind genau das, was Sie brauchen. Solange Sie motiviert sind und Interesse an dem finden, was Sie tun, Er ist ein sehr guter Schüler.

Es kann etwas subtiler sein, Autorität und Respekt für Ihren Hund zu etablieren, ohne ihn zu überstürzen, Dies ist jedoch notwendig, um Ihr Vertrauen in Ihren Meister zu stärken und um gemeinsam Spaß während der Trainingseinheiten zu haben. Konsistenz ist ebenfalls wichtig: wenn die Regeln im Laufe der Zeit oder unter Haushaltsmitgliedern nicht klar oder konsistent sind, Er wird höchstwahrscheinlich selbst entscheiden, was ihn erwartet.

Die Sozialisierung der Welpen ist für alle Rassen wichtig, Für den Toller ist es aber noch wichtiger, wer kann besonders mit Fremden zurückhaltend sein. Aus diesem Grund, Es ist wichtig, dass Sie alle Arten von Menschen kennenlernen, andere Tiere und Situationen von klein auf, um ihn daran zu hindern, ein schüchterner Erwachsener zu werden.

Eines der einfachsten Dinge, um a zu erhöhen Nova Scotia Duck Tolling Retriever ist es, dir beizubringen, Dinge nach Hause zu bringen, um sie in Ordnung zu bringen, weil er ein geborener Hund ist. Dies kann überprüft werden, ob es für die Jagd verwendet wird: braucht wenig Stimulation und integriert schnell Verhaltensweisen wie Ködern oder Abrufen von der Jagd, das ist für ihn ganz natürlich.

Imitationslernen kann ein wichtiger Teil Ihrer Ausbildung sein, da er sehr aufmerksam ist und durch Beobachtung viel lernt. Das Clickertraining ist damit auch besonders effektiv, da es für ihn anregender ist, zu lernen, Aufgaben als Reaktion auf einen visuellen oder akustischen Hinweis auszuführen, wie der Klang einer Pfeife oder eines Klickers, das durch Wiederholung. Außerdem, hasst es, die gleiche Übung immer und immer wieder zu wiederholen: um Ihre uneingeschränkte Zusammenarbeit zu gewährleisten, Es ist besser, die Trainingseinheiten zu diversifizieren.

Auch sehr gut in Shows und Gehorsam, sowie in Agility-Wettbewerben. Ihm diese Hundesportarten beizubringen und sie mit ihm zu üben, sind ausgezeichnete Hebel für seine Ausbildung.: hält Sie beschäftigt und stimuliert Sie sowohl geistig als auch körperlich.

Übersetzung mit der kostenlosen Version des Übersetzers getan www.DeepL.com/Translator

Gesundheit

Die Nova Scotia Duck Tolling Retriever ist in der Regel ein gesunder Hund.

Jedoch, Der relativ kleine Genpool, auf dem es basiert, hat zur Entstehung von Inzuchtkrankheiten in der Rassenpopulation geführt.

Die Hauptrisiken, denen Sie ausgesetzt sind, sind die folgenden:

  • die Hüfte Dysplasie, was durch eine erbliche Veranlagung begünstigt werden kann. Ist eine Schmerzquelle, Lahmheit und dann Arthrose. Das Set reduziert die Mobilität des Tieres;
  • Die Patella-Luxation, eine orthopädische Bedingung, dass, nach seiner Schwere, kann asymptomatisch sein und einfache Beschwerden oder einen vollständigen Verlust der Kniemobilität verursachen. In den schwerwiegendsten Fällen, Eine Korrekturoperation ist erforderlich;
  • Progressive Netzhautatrophie, eine Erbkrankheit, die zuerst die Nachtsicht beeinträchtigt, dann zur Tageszeit und, Endlich, führt zur völligen Blindheit des Hundes;
  • Collie-Augen-Anomalie, eine Erbkrankheit, die fortschreitend sein kann oder nicht. Wenn es so ist, kann zur Erblindung des Hundes führen;
  • Die Addison-Krankheit (Hipocorticism), Eine endokrine Störung, die sich häufiger bei Frauen zwischen vier und sechs Jahren entwickelt. Erzeugt allgemeine Schwäche, Anorexie, Erbrechen, Durchfall und Gewichtsverlust;
  • Die Hypothyreose, Dies ist das Ergebnis einer Veränderung der Schilddrüse und verursacht Lethargie, Gewichtsverlust und Haarausfall, sowie große Müdigkeit;
  • Die Schwerhörigkeit, das erscheint normalerweise um die 7 u 8 Jahre bei Betroffenen. Einige Blutlinien scheinen dafür anfälliger zu sein als andere.

Außerdem, aufgrund der gefalteten Form seiner Ohren, Sie sind anfälliger für Infektionen auf dieser Ebene, wie Otitis.

Von einem Züchter adoptieren Nova Scotia Duck Tolling Retriever Professionelle und seriöse Angebote garantieren eine Reihe möglicher genetischer Erkrankungen, dank der Tests, die an den Eltern oder dem Welpen durchgeführt werden mussten. Der Züchter sollte auch in der Lage sein, Einzelheiten zu den Impfungen anzugeben, die der Welpe erhalten hat, wie es in Ihrer Gesundheits- oder Impfakte erscheint, sowie eine Bescheinigung eines Tierarztes, die die Gesundheit des Welpen bestätigt.

Natürlich, Dies befreit Sie nicht davon, alles zu tun, um Sie während Ihres gesamten Lebens gesund zu halten. In dieser Angelegenheit, Prävention spielt eine wichtige Rolle, genau wie beim Menschen: Es ist wichtig, dass sie mindestens einmal im Jahr von einem Tierarzt untersucht werden. Diese Routineüberprüfung kann ermöglichen, insbesondere, frühzeitig ein mögliches Gesundheitsproblem erkennen, Achten Sie aber auch darauf, dass Sie keine Ihrer Aufnahmen verpassen.

Lebenserwartung

Der 12 - 14 Jahre

Reinigung

Die Nova Scotia Duck Tolling Retriever Es ist ein pflegeleichter Hund.

Ein wöchentliches Bürsten reicht normalerweise aus, um das Fell glänzend und verwirrungsfrei zu halten.. Die Ausnahme bilden die Frühjahrs- und Herbstabwurfperioden., Wenn tägliches Bürsten empfohlen wird, um zahlreiche tote Haare zu entfernen.

Wie oft spielt er gerne im Schlamm und wird schmutzig, Regelmäßiges Baden kann erforderlich sein, insbesondere um die Ansammlung von Schmutz im Fell zu vermeiden. Wie du Wasser magst, normalerweise nicht widerspenstig. Jedoch, Verwenden Sie unbedingt ein speziell für Hunde entwickeltes Shampoo, da es Ihre Haut schädigen kann.

Nutzen Sie die wöchentliche Fellpflege Ihres Hundes, um den Zustand seiner Augen zu überprüfen und sie zu reinigen.

Schau auf deine Ohren, erfordern besondere Wachsamkeit, da seine gefaltete Form ein erhöhtes Infektionsrisiko impliziert. Sie sollten auch wöchentlich sorgfältig untersucht und gereinigt werden.. Außerdem, Es wird empfohlen, sie nach dem Schwimmen zu trocknen, damit sich keine Feuchtigkeit absetzt, da es die Entwicklung von Bakterien erleichtert.

Sie sollten Ihre Zähne auch mindestens einmal pro Woche putzen. Sonst, wie bei jedem Hund, Plaquebildung führt schließlich zu Zahnsteinbildung, was Mundgeruch und andere Beschwerden verursachen kann. Noch häufigeres Bürsten wird empfohlen, idealerweise jeden Tag. In jedem Fall, Es ist wichtig, eine Zahnpasta zu verwenden, die speziell für Hunde entwickelt wurde.

Blick auf seine Krallen, natürliche Abnutzung reicht normalerweise aus, um sie zu feilen. Jedoch, Sie sollten regelmäßig überprüfen, ob dies der Fall ist. Wenn es nicht, müssen manuell mit einem Hundenagelknipser zugeschnitten werden, Andernfalls besteht die Gefahr, dass sie zu einem Ärgernis oder Bruch werden.

Die verschiedenen Gesten, um das Fell zu pflegen, die Augen, die Ohren, Die Zähne oder Krallen Ihres Hundes sind nicht unbedingt natürlich, speziell für einen Anfänger. Jedoch, es ist nicht nur wichtig, sie zu tun, aber auch ohne das Risiko, das Tier zu verletzen oder sogar zu verletzen. Daher, Es kann ratsam sein, sie beim ersten Mal von einem Tierarzt oder Pistenfahrzeug zu lernen, um sicherzustellen, dass Sie wissen, wie man sie danach richtig macht. Apropos, Je früher Sie sich an Ihren Hund gewöhnen, desto weniger wahrscheinlich ist es, dass Sie sich während dieser Operationen unwohl oder sogar widerspenstig fühlen.

Es ist auch wichtig, dass Sie auf unebenen und eher abrasiven Oberflächen trainieren: Dies hält Ihre Pads in gutem Zustand und verhindert, dass sie zu weich werden, seitdem würden sie leichter Schmutz ansammeln und anfälliger für Schnittwunden sein.

Verwendung

Die Nova Scotia Duck Tolling Retriever Es wird hauptsächlich als Jagdhund für Wasservögel verwendet, das ist nicht nur in der Lage, sich zu erholen, sondern auch, um den Jäger anzulocken. englischer Name Nova Scotia Duck Tolling Retriever spiegelt diese Besonderheit wider, Seit das Wort “tolling” kommt aus dem Verb “tollen“, Das bedeutet “Anziehen”.

Wasservögel anziehen, spielt am Rande des Teiches und macht Spritzer, die ein bisschen wie eine Ente klingen, die mit den Flügeln auf der Wasseroberfläche schlägt. Von Natur aus neugierig, Wasservögel kommen an Land, um zu sehen, was passiert. Wenn sie nah genug sind, die Toller zieht sich hinter den Schuppen des Jägers zurück, und es erhebt sich, um das Spiel zu vertreiben und es zum Fliegen zu bringen: Erschieße einfach deine Beute. Unten, Der Hund betritt die Szene wieder, Diesmal, um das heruntergekommene Spiel zu suchen und abzurufen. Diese geniale Technik erfordert viel Kontrolle, Gehorsam und Mitschuld, Und genau durch die Betonung dieser Eigenschaften wurde die Rasse geschaffen und entwickelt.

Neben seinen ganz besonderen Jagdfähigkeiten, Der Toller zeichnet sich auch in einer Vielzahl von Hundesportdisziplinen aus, wie der Ring, el Agilität, Gehorsam, der Flyball und sogar der Hunde-Frisbee (Discdog).

Es ist auch ein guter Familienhund, Wer versteht sich besonders gut mit Kindern und liebt es, alle Arten von Aktivitäten mit seinem Meister zu machen.

Sehr misstrauisch gegenüber Fremden und immer aufmerksam, bellt immer wachsam, wenn sich ein Fremder dem Haus nähert, obwohl nicht der abschreckendste oder aggressivste Wachhund, weit davon entfernt.

Nicht zuletzt, so lange wie, Natürlich, eine spezifische Ausbildung erhalten, Sie können auch Teil der sehr selektiven Gruppe maritimer Rettungshunde sein.

Bewertungen des “Nova Scotia Duck Tolling Retriever”

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Nova Scotia Duck Tolling Retriever” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Niveau Zuneigung ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Need to Übung ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziale Notwendigkeit (i)

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haus ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundestyling ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Fremden ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Rinden ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Räumlicher ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Katzen ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bilder “Nova Scotia Duck Tolling Retriever”

Videos “Nova Scotia Duck Tolling Retriever”

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 312
  • Gruppe 8: Bringhunde – Stöberhunde – Wasserhunde.
  • Sektion 1: Bringhunde. Mit Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 8: Apportierhunde - Stöberhunde - Wasserhunde – Sektion 1: Apportierhunde
  • AKCSporting
  • ANKC Group 3 (Gundogs)
  • CKCSporting Dogs
  • KC – Jagdhund
  • NZKCGundog
  • UKCGun Dogs

FCI Rassestandard “Nova Scotia Duck Tolling Retriever”

FCIFCI – “Nova Scotia Duck Tolling Retriever”
Nova Scotia FCI Retriever

Alternative Bezeichnungen:

    1. Yarmouth Toller, Tolling Retriever, Little Red Duck Dog, Little River Duck Dog, Toller, Duck Toller (Englisch).
    2. Nova Scotia, (Nova Scotia Duck Tolling Retriever en anglais) (Französisch).
    3. Nova Scotia Retriever, Toller (Deutsch).
    4. (em inglês: Nova Scotia duck tolling retriever) (Portugiesisch).
    5. en inglés: Nova Scotia Duck Tolling Retriever, Toller, Novie, Retriever (Spanisch).
0/5 (0 Bewertungen)
5 1 Abstimmung
Bewerten Sie die Eingabe

Teilen ist Fürsorge!!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Gast

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

6 Kommentare
Neueste
Älteste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
PHP-Code-Schnipsel Unterstützt von : XYZScripts.com
Anteile
6
0
Würde deine Gedanken lieben, Bitte kommentieren.x
()
x