Norrbottenspitz
Suecia FCI 276 - Nordische Jagdhunde

Norrbottenspitz

Die Norrbottenspitz auch als Zughund verwendet.

Inhalt

Geschichte

Die Norrbottenspitz (Spitz aus dem Land Nordbothnien) stammt wahrscheinlich von der kleinen Laika vom Spitz-Typ, von der bekannt war, dass sie mit Jägern in der Region Nordkap lebt, schon in prähistorischen Zeiten. Kleine Jagdspitzen haben Tausende von Jahren durch natürliche Auslese überlebt - Überleben der Stärksten. In den sehr rauen und schwierigen Gebieten des nördlichen Teils der skandinavischen Halbinsel, Die Jagd nach Nahrung und Fellen war eine Notwendigkeit, um zu überleben. Wertvolle Häute wie Säbel, Zobelpelz und Hermelin waren jahrhundertelang die einzig gültige Währung. Als die Pelzpreise nach dem Zweiten Weltkrieg drastisch fielen, ebenso das Interesse an ihm Norrbottenspitz.

Die Rasse verschwand und es gab viele Jahre lang keine Aufzeichnungen, daher der Kennel Club of Sweden (SKK) erklärte es für ausgestorben. Aber nur ein Jahrzehnt später kam die Nachricht, dass echte Exemplare gefunden wurden, die als Haustiere und Wachhunde in kleinen Häusern im Landesinneren in Nordbothnien lebten.. Aufgrund der sehr engagierten Arbeit einiger Männer, Dieser alte Jagdspitz wurde gerettet.
In 1967 die Norrbottenspitz wurde in die Register eingeführt und ein neuer Standard wurde erstellt.

Fuente: http://www.fci.be/en/nomenclature/NORRBOTTENSPITZ-276.html

Physikalische Eigenschaften

Es ist ein kleiner Spitzhund mit einem ziemlich quadratischen Aussehen, kompakt und prall, mit einer schlanken und starken Muskulatur. Das Lager sieht gut aus, mit Kopf und Schwanz hoch. Die Rasse hat einen starken sexuellen Dimorphismus, obwohl das ideale Exemplar für beide Geschlechter ein gut charakterisierter kleiner Spitz ist, aufmerksam, gute Wächter, von harmonischer Konstruktion und gutem Charakter.

Der Schädel ist scharf, mit gesetzten Ohren hoch und relativ klein, Die Augen sind dunkel und hell, und Ruhe und Veranlagung zur Arbeit ausdrücken.

Die Ohren sind etwas unterdurchschnittlich groß mit spärlichem Haar und aufrechtem Lager. Der Schwanz ist relativ hoch gesetzt, ziemlich groß im Halbkreis, mit der Spitze die Seiten der Oberschenkel berühren. Wenn es sich erstreckt, darf die Spitze des Sprunggelenks nicht überschreiten.

Haar: hart, kurze, gerade und ziemlich buschig, mit feiner und dichter Unterwolle. Die Länge variiert je nach Körperbereich: länger um den Hals und an den Oberschenkeln und kürzer am Schädel und an der Vorderseite der Extremitäten.

Farbe: Alle Farben sind erlaubt. Das Ideal ist weiß mit gelben oder bräunlich roten Flecken.

Größe: Männchen 45 cm; Weibchen, 42 cm

Charakter und Fähigkeiten

Norrbottenspitz

Der hübsche weiße Spitz, Mittelgroße und kurze Haare sind in seiner Heimat sehr selten und außerhalb Schwedens praktisch unbekannt.

Er ist ein ausgezeichneter Wachmann mit viel Antrieb, Temperament und Sturheit. Mit der richtigen körperlichen und geistigen Spannung, Es ist auch ein netter und freundlicher Begleithund.

Als geborener Jäger, die Norrbottenspitz Er ist sehr mutig, furchtlos und wachsam. Er ist extrem lebhaft und hat viel Temperament und Selbstvertrauen. Die Norrbottenspitz es ist sehr gut als Wachhund geeignet, weil es alles meldet, was ich sofort vermisse, ohne aggressiv zu sein. In der Familie ist er sehr kontaktfreudig, freundlich und sanft. Der intelligente und selbstbewusste Hund kann aber auch hartnäckig sein und braucht eine vernünftige Ausbildung und klare Anleitung..

Die Norrbottenspitz Er ist sehr fügsam, aber es braucht viel Bewegung und viel anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aktivität. Das Ideal sind, zum Beispiel, Tests mit Begleithunden, Sportturniere mit Hunden oder Rettungshundetraining. Nur bei entsprechender geistiger und körperlicher Aktivität wird Norrbottenspitz Es ist auch ein netter und freundlicher Familienhund. Als reiner Haushund oder für ein Leben in der Stadt ist es nicht der richtige Hund.

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 276
  • Gruppe 5: Spitze und Hunde vom Urtyp.
  • Sektion 2: Nordische Jagdhunde. Mit Arbeitsprüfung.
  • Verbände:
    • FCI – Gruppe 5 – Sektion 2 Nordische Jagdhunde.

    FCI-Standard der Rasse Norrbottenspitz

    Norrbottenspitz FCI Norrbottenspitz FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Nordic Spitz, Norrbottenspitz, Pohjanpystykorva (Englisch).
      2. Spitz nordique (Französisch).
      3. Norrbottenspets, Pohjanpystykorvat (Deutsch).
      4. Spitz nórdico (Portugiesisch).
      5. Spitz nórdico (Spanisch).
    5 1 Abstimmung
    Bewerten Sie die Eingabe

    Teilen ist Fürsorge!!

    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    Gast

    Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

    0 Kommentare
    Inline-Feedbacks
    Alle Kommentare anzeigen
    Anteile
    0
    Würde deine Gedanken lieben, Bitte kommentieren.x
    ()
    x