Langhaarcollie
Gran Bretañaa FCI 156 . Schäferhunde

Es ist ein sehr süßer und liebevoller Hund, vielleicht ein bisschen schüchtern.

Inhalt

Geschichte

Die Langhaarcollie ist eines der Collie-Rassen mittelgroß und langhaarig, der früh in Schottland geboren wurde 1800.

Sowohl die Langhaarcollie als die Kurzhaarcollie , Sie sind aus einer Vielzahl von Weiden Hunde aus Schottland und Wales stammen..

  • Die Vielzahl von Schottland, Es zeichnet sich als ein starker Hund, große, aggressive, angehoben, um Fürsorge für Schafherden in den Highlands, eine alle terreno…
  • Die Vielzahl von Wales, Jedoch, war ein kleiner Hund, Agile, Heim- und cuddlier, und auch Pfarrer von Ziegen.

Aus der Kreuzung dieser beiden Arten von Schäferhunden entstehen die Kostbaren Collie wen wir heute anrufen Langhaarcollie und Kurzhaarcollie.

Nach der industriellen revolution, Besitz eines Hundes wurde Mode, Menschen begann, Kopien zu erwerben und zu erweitern und mit anderen Rassen Kreuz. Y, Es gibt eine Theorie, die diese zuerst sagt Collie, wurden mit einem gekreuzt Barsoi (russischer Jagdwindhun) um eine weitere "edlen" Kopf zu erhalten (besten), Was ist heute eine der wahren Eigenschaften der Rough Collie. Aber in Wirklichkeit, ist nicht eindeutig bekannt, wenn es kreuzt mit der Barsoi Es fand auf der Haupt-Stream des Rennens.

Aber Trends ändern sich entsprechend weht des Windes... Wie zum Beispiel, Wenn die Königin Victoria erwarb ein Border Collie, Nach dem Besuch in der Balmoral Castle, die Collie Sie wurden in so etwas wie ein Modeartikel verwandelt.

Das Problem ist, dass, die Collie Sie wurden auf der Karte verteilt und kontinuierlich reproduziert, um die Rasse für Ausstellungen zu verbessern, Er trug, die drastisch das Aussehen der Hunde verändert, im Jahrzehnt des 1960, die Collie war viel höher als heute.

In der ersten Morgendämmerung der Rasse waren die Hunde mehr robust und beständig, Sie konnte den ganzen Tag lange Strecken Reisen und beibehalten Energie...

Obwohl viele Theorien versuchen, sie zu erklären, Leider, die genauen Ursprünge der Collie haben einen dunklen Schleier. Das Rennen wurde das Thema der viel Forschung und Spekulation. Der Ursprung des Wortes “Collie” Es ist so unsicher wie die Herkunft der Rasse Informationen. Im Jahrhundert 18, die natürliche Heimat von Langhaarcollie ich war in der Schottischen Highlands Land, wo hatte es seit Jahrhunderten als ein Hütehund verwendet.. Hunde wurden mit großer Sorgfalt gezüchtet, um ihren Master in Weiden und die Überwachung ihrer Herden zu unterstützen.

In Großbritannien ist die Langhaarcollie Wird nicht mehr zum Weiden von Rindern verwendet, Nach durch der Border Collie. Obwohl in den USA und einigen europäischen Ländern, Es hat eine Wiederbelebung in der Verwendung von gegeben Collie wie ein Arbeits- und Leistungshund, sind nicht so alt schon.

Die Collie Club of America gegründet. die 26 im August 1886, Was macht es zu einem der ältesten Vereine im Rennen. Das Ziel des ursprünglichen Club wurde "die Förderung und die Verbesserung der Rasse des Border Collie". Von dort wurde der erste offizielle Rassestandard geschnitzt Collie. Die Feier der Hundertjahrfeier des Vereins fand 1986. Y, Obwohl viel Zeit vergangen und viele Dinge Cambiado… das Ziel des Vereins immer noch die gleichen ist. Der Collie Club in England stammt von 1881 (Obwohl offiziell, ist der älteste Verein americano…).

Die Langhaarcollie wurde zum ersten Mal in ausgestellt 1860 in der Birmingham, England, in der dogshow “Scotch Shee-pdog“. In 1879 Der Erste Langhaarcollie es wurde nach England importiert. Und von dort aus sind die Säulen der Rasse.

Mit der Jahrhundertwende, Diese Rasse befand sich bereits in einem kontinuierlichen Entwicklungsstadium. Dieser Hund blühte in England weiter. Infolge der Einfuhren, das Rennen Fortschritte schnell zwischen den Jahren 1900 a 1920. Diese Hunde bauten das Fundament, auf dem die Langhaarcollie von heute und ebnete den Weg für die Entstehung großer und berühmter amerikanischer Hundehütten in den Jahren 1920 und 1930.

Einer von ihnen und vielleicht derjenige, der den katapultierte Langhaarcollie, Er war der Autor, die, den Albert Payson Terhune fast sein ganzes Leben mit diesen Hunden gewidmet. Albert Payson Terhune (21 Dezember 1872 bis 18 Februar 1942) war ein US-amerikanischer Schriftsteller, Collie Hund-Züchter, und journalist. Die Öffentlichkeit ist bekannt für seine Romane über die Abenteuer von seiner geliebten Collie, "für seine berühmten Brutstätten"Sunnybank”, aus denen die Blutlinien von Exemplaren von Langhaarcollie die heute unter uns leben.

Physikalische Eigenschaften

Ist eines der charakteristischen Merkmale der Collie Langhaar seinen Kopf und fein spitzen Schnauze. Es ähnelt einen Keil Rückgang sanft aus den Ohren bis die schwarze Nase. Die Schnauze ist abgerundet und nie quadratisch. Die Augen sind mittelgroß und Pacific Weg. Die Ohren sollen halb aufgerichtet sein, im oberen Drittel gefaltet. Im Aussehen sind sie dem Hund sehr ähnlich Pfarrer von den Shetland-Inseln, aber größer.

In Bezug auf das Haarkleid der Langhaarcollie, die anerkannten Farben sind:

  • Sable Farbe: Wo weiß oder grau geht von Pale, Mahagoni.
  • Amsel: der blue Merle, Es ist ein grau meliert.
  • Tricolor: Es ist vor allem Tan.

Alle haben weiße Bereiche, in den Hals, die Rückseite der Beine, und in der Regel die Spitze des Schwanzes. Einige können weiße Fransen im Gesicht haben.. Die American Kennel Club unterstützt weiß, wo ist der Hund überwiegend weiß mit Flecken der Farbe sable, Tricolor und blue Merle, in den Kopf und -Patches in den Körper als eine.

Es ist dual-layer, die wollige, Dichte subpelo, Es fällt durch eine Schicht von Haar ist lang und rau außen mit einer bemerkenswerten Kette um den Hals, Federn an den Beinen, Rock in den Bauch, und ein Lenkrad in der hinteren Viertel.

Die äußere Schicht braucht Bürsten häufige, vorsichtig zu halten, frei von Stacheln und Dornen, Er hat Langes Haare und es scheint eine velcro… Scheren, es ist etwas sehr schädlich für die Haut und einige nicht wieder wachsen sie eine erhebliche Menge an Haar nach rasiert gewesen habend.

Die gewünschte Größe und das Gewicht variiert zwischen den Normen der Rasse des Hundes Vereine, aber versuchen, die Maßnahmen auszugleichen ... a Langhaarcollie männliche Maßnahmen 55,8 a 66 cm Höhe an das Kreuz, Frauen tendenziell ein 5 niedrigsten Zentimeter. Männer wiegen 20 a 34 Kg und Frauen sind in der Regel leichter (der 2 a 5 weniger Kilo).

Charakter und Fähigkeiten

Die Langhaarcollie Es ist ein Hund, der niemals Nervosität oder Aggression zeigt, und sie sind im Allgemeinen gut mit Kindern und anderen Tieren. Jedoch, Sie müssen gut sozialisiert werden, Schüchternheit zu verhindern. Obwohl sie mittlere bis große Hunde sind, Es passt sehr gut zum Leben in kleinen Wohnungen, wegen seiner ruhigen Natur.

Wie viele Hunde Weiden, die Langhaarcollie kann sehr laut sein (ladrador…), und in einigen Fällen ist es schwierig zu korrigieren. Sie sind sehr loyal und sehr gut mit Kindern, zur Verfügung gestellt wurden gut sozialisiert und ausgebildet. Sie sind immer begierig zu lernen und besser auf eine sanfte hand. Sie genießen menschliche Gesellschaft und Heimat Hitze.

Für ja "Den Charakter der"LassieErstellt von dem britischen Autor Eric Knight war ein Langhaarcollie, Es ist wahrscheinlich der berühmteste Hund der Welt, fiktive Figur, die in verschiedenen Filmen, TV-Serien und Büchern für Jahre.

"Zeichen inspiriert Drehbuchautor Hugo Butler im Film"Lassie Come Home”, unter der Leitung von Fred M. Wilcox, im Jahr 1943. Film, der den schönen Mann definitiv berühmt machte Langhaarcollie.

Gesundheit “Langhaarcollie”

Alle Hunde haben das Potenzial, genetische Gesundheitsprobleme zu entwickeln, und alle Menschen haben das Potenzial, eine bestimmte Krankheit zu erben. Ausführen, geh nicht, jeder Züchter, die keine Gesundheitsgarantie bei Welpen anbieten, um dir zu sagen, dass die Rasse ist 100 gesund Prozent und hat keine bekannten Probleme, oder um Ihnen zu sagen, dass Ihre Welpen aus gesundheitlichen Gründen vom Hauptteil des Hauses isoliert sind. Ein seriöser Züchter wird über die gesundheitlichen Probleme der Rasse und dem Auftreten ehrlich und offen sein, mit denen in ihren Linien auftreten. Die Collie Sie sind anfällig für eine Vielzahl von gesundheitlichen Problemen. Hier ist eine kurze Zusammenfassung dessen, was Sie wissen sollten.

Collies können von einer Reihe genetischer Gesundheitsprobleme betroffen sein, einschließlich multipler Arzneimittelempfindlichkeiten gegenüber einer Mutation im Multi-Arzneimittelresistenzgen (MDR1). Hunde mit dieser Mutation können schwerwiegende oder tödliche Reaktionen auf eine Reihe gängiger Medikamente haben., wie vorbeugendes Ivermectin gegen Herzwurm und Loperamid, ein menschliches Mittel gegen Durchfall, das manchmal bei Hunden angewendet wird. Erkennen Sie diese Krankheiten nicht nur bei den Eltern Ihres Welpen, aber auch bei deinem Hund, Es ist ein lebensrettendes Bedürfnis. Der Test ist einfach und erfordert nur einen Wangenabstrich.; Informationen zum Testen Ihres Hundes finden Sie hier.

Augenprobleme sind auch ein ernstes Problem in der Rasse. Eine der schwer zu behandelnden ist die progressive Netzhautatrophie (ARP), Glücklicherweise wurde das Nachweisgen kürzlich identifiziert und ein genetischer Screening-Test wird bereits in diesem Jahr verfügbar sein, Danach sollten alle Züchter ARP-Berechtigungen für alle ihre Zuchthunde haben.

Die Augenanomalie der Collie ist eine Gruppe von leichten bis schweren Augenerkrankungen. Sie sind bei der Geburt anwesend, und kann bei Welpen zwischen fünf und acht Wochen nachgewiesen werden. Der Züchter Ihres Welpen sollte vor dem Verkauf die Augen aller Hunde im Wurf untersuchen.. Lassen Sie die Augen Ihres Collie regelmäßig von einem zertifizierten tierärztlichen Augenarzt untersuchen. Seriöse Collie-Züchter überprüfen nicht nur die Augen ihrer Züchter, aber auch die aller zum Verkauf angebotenen Welpen. Kaufen Sie keinen Collie von einem Züchter, der die Augen der Welpen nicht untersucht hat oder keine Bescheinigung über ihren Augenstatus vorlegt.

Leider, die Langhaarcollie Sie können auch von einer Reihe von Gesundheitszuständen betroffen sein, für die es keine Screening-Tests gibt. Dazu gehört Epilepsie, sowie eine Bedingung namens Blähungen, in dem sich der Magen mit Luft ausdehnt. Dies kann zur schwerwiegendsten Erkrankung werden, Magentorsion, wenn sich der Magen dreht, Blutfluss unterbrechen. Magentorsion trifft plötzlich, und ein Hund, dem eine Minute gut ging, kann einige Stunden später sterben. Achten Sie auf Symptome wie Unruhe und Schritt, Babeo, blasses Zahnfleisch und Lippen lecken, versuche dich zu übergeben, aber ohne etwas herauszubringen, und Anzeichen von Schmerz. Eine Magenverdrehung erfordert eine sofortige tierärztliche Operation, und die meisten Hunde, die einmal geschwollen sind, schwellen wieder an. Dies bedeutet, dass es ratsam ist, sich für das als bekannt bekannte Verfahren zu entscheiden “gastrische torsion”, Dies wird in Zukunft verhindern, dass sich der Magen verdreht.

Nicht alle diese Bedingungen sind nachweisbar auf einem wachsenden Welpen, und es ist unmöglich, vorherzusagen, ob ein Tier von diesen Krankheiten frei sein, so müssen Sie einen seriösen Züchter finden, die gesündere Tiere möglich zu erhöhen verpflichten,. Muss in der Lage sein, eine unabhängige Bescheinigung über die Eltern des Hundes vorzulegen (und Großeltern, usw..) Sie wurden für Mängel gemeinsam geprüft und als gesund für die Zucht. Das ist, wo sie medizinische Aufzeichnungen eingeben.

Eine sorgfältige Züchter untersuchen ihre Zuchthunde für genetisch bedingte Krankheiten und raise gesünder Kopien nur und am besten aussehende, aber manchmal Mutter Natur hat andere Ideen und einen Welpen entwickelt eine dieser Krankheiten trotz guter Zuchtpraktiken. Die Fortschritte in der Tiermedizin bedeutet, dass in den meisten Fällen Hunde immer noch ein gutes Leben leben. Wenn Sie einen Welpen haben wollen, Fragen Sie den Züchter nach dem Alter der Hunde in ihren Reihen und woran sie gestorben sind.

Denken Sie daran, nachdem Sie einen neuen Welpen in Ihrem Haus aufgenommen haben, Es hat die Kraft eines der häufigsten Gesundheitsprobleme zu schützen: Fettleibigkeit. Ein Collie im richtigen Gewicht zu halten, ist eine der einfachsten Möglichkeiten, seine Lebensdauer zu verlängern.. die meisten präventiven Fähigkeiten zu Hilfe zu nehmen, einen gesünderen Hund für das Leben sorgen.

Reinigung “Langhaarcollie”

Beide Collie-Sorten haben eine Doppelschicht, Das heißt, sie haben eine dickere, weichere Innenschicht und eine dünnere, flachere Außenschicht. Die Langhaarcollie hat ein schönes, voluminöses Fell, das viel Pflege zu benötigen scheint, aber so ist es nicht. Durch gründliches Bürsten alle ein bis zwei Wochen bleibt das Fell gesund und verwickelt sich nicht. Der Mantel der Kurzhaarcollie es ist ein Stück Kuchen. Bürsten Sie es wöchentlich mit einer Gummibürste oder einer weichen Bürste, um abgestorbene Haare zu entfernen. Ihr Collie sollte nicht mehr als einmal im Monat ein Bad benötigen.

Die Langhaarcollie Sie gehen zweimal im Jahr durch ein schweres Schuppen, schwebender dummer Ruf. Während dieser Zeit, Täglich bürsten, um alle Haare unter Kontrolle zu halten. Der Shorthair Collie hat diese Änderung nicht, aber das ganze Jahr über verliert er mehr Haare als er Langhaarcollie.

Der Rest sind Grundversorgung. Cut Nägel nach Bedarf, normalerweise alle paar Wochen. Es sollte nicht so lange dauern, bis das Klicken auf dem Boden zu hören ist. Putzen Sie Ihre Zähne täglich, um die allgemeine Gesundheit und den Atem zu verbessern.

Bewertungen des “Langhaarcollie”

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Langhaarcollie” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Niveau Zuneigung ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Need to Übung ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziale Notwendigkeit (i)

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haus ⓘ

1.0 Wertung
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundestyling ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Fremden ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Rinden ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Räumlicher ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Katzen ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI:Gruppe 1 –> Schäferhunde und Rinderhunde (außer Schweizer boyeros). / Sektion 1 –> Schäferhunde. Ohne Arbeitsprüfung.
  • FCI 156
  • Verbände: FCI , AKC , ANKC , CKC , KC , NZKC , UKC
  • FCI-Standard der Langhaarcollie-Rasse
  • LANGHAARIGER SCHOTTISCHER SCHAFERHUND FCI

Alternative Bezeichnungen:

    1. Collie, Scottish Collie, Long-Haired Collie, English Collie, “Lassie” dog (Englisch).
    2. Colley à poil long, berger écossais (Französisch).
    3. Rough Collie, LANGHAARIGER SCHOTTISCHER SCHAFERHUND (Deutsch).
    4. Rough collie (Portugiesisch).
    5. Pastor escocés de pelo largo (Spanisch).

Kurzhaarcollie
Escocia FCI 296 . Schäferhunde

Die Kurzhaarcollie, Heute gilt eine Vielzahl von Border Collie in Ländern wie USA und Kanada

Inhalt

Der Shorthair Collie ist eine Hunderasse, die ursprünglich zum Weiden entwickelt wurde. Es gibt eine Vielzahl von der Border Collie. Einige Hunde Organisationen, zu den Kopien von Langhaar und Kurzhaar, als Varianten der gleichen Rasse.

Geschichte

Die frühe Geschichte von Kurzhaarcollie, wie viele Rassen von Hunden, Es ist weitgehend eine Frage der Spekulation. Die am häufigsten verwendete Ansicht des Rennens ist, dass sie von einer Bevölkerung von Hirten abstammen Hunde gebracht nach Schottland durch die Römer im 5. Jahrhundert ("Finden Sie weitere Informationen über die Rasse"Collie”).

Die moderne Geschichte von beiden Collie, die Kurzhaarcollie und die Langhaarcollie, Es begann in der Regierungszeit von Königin Victoria, Er wandte seine Aufmerksamkeit in die Hunde der Hirten und ordnete an, dass sie bringen ihre Balmoral Castle in Schottland, einige Exemplare. In 1860 dann, das Interesse der Königin, machte die Rasse in Mode Kurzhaarcollie. So begann die Umwandlung der Rasse des Hundes Bauernhof, ähnlich wie modern Border Collie, PET-Hervorhebung, die Ästhetik und die Vorbereitung für Hunde Wettbewerbe, Beispiel, zum Beispiel.

Die Kurzhaarcollie, heute gilt es als eine Vielzahl von Border Collie in Ländern wie den Vereinigten Staaten und Kanada, Das bedeutet, dass sie sitzen können und statistische Aufzeichnungen, sind als "Collie" registriert, ohne anzugeben, ob es sich um einen handelt Langhaarcollie oder eine Kurzhaarcollie.

In anderen Ländern, wie Großbritannien und Australien, Sie werden als separate Rennen klassifiziert., aber für eine sehr kurze Zeit, der Kennel Club im Vereinigten Königreich erlaubt die Kreuzung der beiden Sorten bis 1993.

Physikalische Eigenschaften

Die Kurzhaarcollie Es ist ein mittelgroßer Hund, der einen großen zieht, die Frauen-Maß 56 a 61 cm. das Kreuz und die Männchen 61 a 66 cm. Y, Sie wiegen 20 a 34 kg. Die Standardgröße des Rennens variiert je nach Land, ist ein weit breiteres Spektrum in USA und Kanada, und die kleinsten an anderer Stelle.

Der Collie kurze Haar ist etwas länger als hoch, mit geradem Rücken und eine tiefe Brust. Die Merkmale des Kopfes, insbesondere der Ausdruck “Sweet”, gelten als sehr wichtig im ring. Die Rasse hat lange Schnauze, die flachen Schädel und Ohren halb-erectas.

Die Schicht ist doppelt, man ist weich und dicht an den Körper stecken, und die äußere Schicht ist glatt und schwer eine ungefähre Länge von 2,54 Zentimeter, mit mehr buschigen Haare um den Hals, die einen Kragen, und auf der Rückseite des Oberschenkel. Das Fell erfordert eine pro-Bürsten. Ein Unterschied zu anderen Collie, Es hat keine Fransen…, das Haar ist kurz.

Der Mantel der Kurzhaarcollie Es kann die folgenden Farben haben:

  • Zobel: die Farbe des berühmten Lassie, daß es geht goldenes Licht in dunkles Mahagoni. Mit weißen Flächen auf der Brust, hals, Füße, Beine, und Spitze der Rute.
  • Tricolor: Schwarz, mit Flecken der Farbe Feuer und weiß. Mit weißen Flächen auf der Brust, hals, Füße, Beine, und Spitze der Rute.
  • Blue Merle: die Farbe ist ein grau Marmor silber schwarz mit Flecken der Farbe Feuer. Mit weißen Flächen auf der Brust, hals, Füße, Beine, und Spitze der Rute.

Charakter und Fähigkeiten

Die Kurzhaarcollie ist in der Regel ein geselliger Hund, leicht zu Familie trainieren. Obwohl es keine aggressive Rasse, Es ist immer aufmerksam und bellen ist, wenn er etwas außergewöhnliches bemerkt, Es ist daher ein großer Wachhund.

Hunde Collie -meistens- Sie sind agile Hunde, Vermögenswerte und Notwendigkeit regelmäßiger Bewegung. Es ist leicht zu trainieren, aufgrund ihrer hohen Intelligenz und Eifer zu ihren Besitzern gefallen. Die Bildung dieser Rasse erfordert exklusiven Hingabe und Geduld, da sie empfindlich auf Korrekturen reagieren und sich verstecken, wenn sie sich schlecht behandelt oder überfordert fühlen.

Sie verstehen sich gut mit Kindern, Sie neigen dazu, auch mit anderen Tieren zu harmonisieren, die im Haus Leben, Sie erhalten in der Regel zusammen mit anderen Hunden.

Die Kurzhaarcollie ist hauptsächlich- ein Familienhund, Sie können im Gehorsam konkurrieren., Agilität, Beweidung Studien, und andere Hunde Sport. Einige sind noch als Arbeitshunde in Aufgaben der Beweidung verwendet. (aber weniger). Sie sind auch sehr nützlich als Begleithunde für Menschen mit Behinderungen.

Es hat eine Lebenserwartung von 12 a 14 Jahre.

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI:Gruppe 1 –> / Hütehunde und Treibhunde (ausgenommen Schweizer Sennenhunde). Sektion 1 –> Schäferhunde. Ohne Arbeitsprüfung.
  • FCI 296
  • Verbände:
    • FCI – Gruppe 1 Hütehunde, Sektion 1 Schäferhunde
    • AKC – Weiden
    • ANKC – Gruppe 5 (Arbeitshunde)
    • CKC – Gruppe 7 – Hütehunde
    • KC – Pastoral
    • NZKC – Gebrauchshund
    • UKC – Hütehunde
  • FCI Standard Kurzhaarcollie Rasse
  • KURZHAARIGER SCHOTTISCHER SCHAFERHUND FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Collie, Smooth Coat (Englisch).
      2. Colley (Französisch).
      3. Smooth Collie, KURZHAARIGER SCHOTTISCHER SCHAFERHUND (Deutsch).
      4. Collie de pelo curto, Smooth collie (Portugiesisch).
      5. Pastor escocés de pelo corto (Spanisch).

    Bearded Collie
    Escocia FCI 271 . Schäferhunde

    Collie Barbudo

    Die Bearded Collie Es ist ein energetischer Hund. Sie brauchen Bewegung und Hausaufgaben zu machen, How to care für die kleinen.

    Inhalt

    Geschichte

    Die Bearded Collie Es ist eine Rasse des Hundes mittelgroß und langen Mantel, Es war ursprünglich in Aufgaben der Beweidung von den schottischen Hirten verwendet.. Er stammt ursprünglich aus Schottland, und ihre engsten Vorfahren sind eine Rasse von importierten polnischen Hirten in 1514.

    Die Geschichte der Collie-wie in einem anderen Beitrag des Rennens gesagt– Es ist eine Mischung aus Realität und Legende. Eine Geschichte erzählt, dass Kazimierz Grabski, eine polnische Händler, ging nach Schottland in 1514 um eine Lieferung von Getreide für Schafe in mehrere Pastoren verhandeln, Offenbar hat sechs Kopien der pastoralen Hunde (Polen) Es durchgeführte Aufgaben der Beweidung in Polen, und am Bestimmungsort sie würden helfen, um das Vieh zu verschieben. Ein schottischer Shepherd, Er war so beeindruckt, mit der Fähigkeit der treiben Hunde von Kazimierz Grabski, die mehrere Schafe durch einige dieser sechs Hunde geändert. Y, Das war, Diese polnischen Hirten Hunde wurden gezüchtet, mit den dortigen Hunde aus Schottland und von dort geboren der schönen Bearded Collie. Dies ist einer der Theorien.

    Eine andere Theorie, stellt, dass Frau G. Oliva Willison gründete die Rasse Bearded Collie modern mit ihrer braunen Hündin, Jeannie Bothkennar. Jeannie, -angeblich war- ein Hund Shetland Sheepdog, zumindest dieses Rennen war die in Auftrag gegeben hatte, aber Mrs. Willison hat eine Schlampe bekommen, die der jetzigen sehr ähnlich ist Bearded Collie durch Zufall. Trotz zu wissen, dass es nicht der Hund, den Sie gesucht haben, Sie fasziniert mit der Kopie erhalten und ihr einziges Ziel, Danach wurde er zu züchten Hunde der Rasse Ihre Hündin Jeannie, Also suchte für einen Hund geeignet, die Merkmale Ihrer Kopie.

    Ein Nachmittag, Bei einem Spaziergang am Strand, Er traf einen Mann, der mit seinem grauen Hund aus Schottland ausgewandert war, David, Wer wurde in sehr kurzer Zeit in "Bailie der Bothkennar", der Freund von Jeannie. Dann, Diese Geschichte erzählt, dass Bailie und Jeannie de Bothkennar die Gründer der modernen Rasse von sind Bearded Collie.

    Aber die Geschichten nicht es tun, Wenn wir Escarbamos finden ein wenig Namen, die sehr wichtig für die Entwicklung und den Wohlstand des Rennens wurden, zum Beispiel..., Nicolas Broadbridge und Betty Foster…

    Die Rasse wurde in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts sehr populär, dank a Bearded Collie, Das erwies sich als the best Gewinner in der Crufts-Veranstaltung in 1989. Die Crufts ist eine jährliche internationale Meisterschaft Hunde Ausstellung organisiert vom Kennel Club des Vereinigten Königreichs, derzeit statt jeden Monat März im National Exhibition Centre (NEC) Birmingham, England. Es ist die größte jährliche Dogshow, die in der Welt existiert, wie von der Guinness World Records Guide (Guinness World Records), die Veranstaltung dauert vier Tage.

    Heute bleibt es ein Rennen in vielen Ländern, in USA, zum Beispiel, Bearded Collie-Reihen 104 der 155 in der jährlichen Rangliste der Popularität der Rassen American Kennel Club.

    Der Bearded Collie ist derzeit vor allem ein großer Haustier Begleiter vieler Familien, Ursprünglich wurde es verwendet, um Schafe und Rinder zu fahren, aber. ES, im wesentlichen, ein Gebrauchshund, robust und zuverlässig ausgelöst, mit harten und schwierigen Bedingungen zurechtkommen, wie eine Herde von Schafen Rebel aber erfolgreich fahren.

    Die Bearded Collie Arbeit ist in den letzten Jahrzehnten seltener geworden und möglicherweise ausgestorben, wäre es nicht für das Engagement und die Bemühungen der einige Pastoren als Tom Muirhead und Peter Wood (und Züchtern wie Brian Plummer), der älteste Teil des Rennens, dass sie sich aktiv zu halten gewidmet haben. Aus seinem Engagement dieser Herren, Exemplare von Bearded Collie (Arbeiten) Australien und USA, Es war, wo mehr Unterstützung unter diejenigen, die einen unabhängigen und intelligenten Hund gefunden. Sie gründeten die "Working Bearded Collie Society ’ s" (Gesellschaft von Bearded Collie der Arbeit).

    Die Mission der "arbeiten Bearded Collie Society ’ s" besteht darin, die Fähigkeiten dieser Hunde Arbeit erhalten “Bartvögel” als sie hatte Vorfahren. "sie haben eine Website namens"Hirten mit beardies” (Hirten mit Beardies) mit vielen wertvollen Informationen für Liebhaber von la - heute- kleine Population Bearded Collie Arbeiten.

    Registrierung von Hunden Bearded Collie Es hat sich deutlich zurückgegangen in Wales, Schottland und in anderen Ländern aufgrund des Fehlens von Interesse aus der Gemeinschaft in Bezug auf die Zucht von Arbeitshunde, in letzter Zeit die hochwertige Ästhetik, und Züchter Linien von Kopien mit übermäßigen Schichten tendenziell, zum Beispiel. Jedoch, in einigen Ländern (als Schweden und USA) entwickelten Programme konzentriert sich auf Weiden für das Rennen. Einige Organisationen wurden auch in verschiedenen Ländern eingerichtet, die Förderung, aktiv, Züchter betonen andere Qualitäten außer aussehen.

    Physikalische Eigenschaften

    Die Bearded Collie, wie wir zu Beginn gesagt, ist ein mittlere Hund, Sie haben ein durchschnittliches Gewicht von 18 a 27 kg. Die Männchen messen etwa 53 a 56 cm Höhe an das Kreuz, Während die Weibchen etwas kleiner sind, Messung von 51 a 53 Höhe cm.
    Sie haben einen Mantel von double-layer, das Haar ist lang, glatt (oder leicht gewellt) und weich an. Verschiedene Farben werden unterstützt, Sie können schwarz sein, Blau, Braun oder Beige mit weißen Markierungen oder Tan.

    Wusstest du,?

    Cubs Bearded Collie geboren dunkel, und es ist nicht immer klar, was Farbe sein wird, wenn sie aufwachsen. Das Fell aufhellt, wenn sie reif und beginnt dann wieder zu verdunkeln, wenn mit 12 a 18 Monate alt. Das Fell kann nicht seine endgültige Farbe erreichen, bis der Hund vier Jahre oder mehr.

    Charakter und Fähigkeiten

    Die Bearded Collie ein ausgezeichnetes Haustier ist für diejenigen bereit, ihre hohe Energie und Pflege ihrer Haare lang anzupassen ... Die wöchentlichen Bürsten benötigt, um Ihre Haare gesund lang ohne Knoten zu halten.

    Die Bearded Collie Es ist ein energetischer Hund, Wir dürfen nicht vergessen Sie, die - ursprünglich- Arbeiten in die Highlands von Schottland Ansammlung von ovejas… Sie brauchen Bewegung und Aufgaben zu tun, How to care für die kleinen, Ja, werden eine ausgezeichnete Känguru!

    Es ist ein treuer und Familie Hund. Frauen, oft, Sie sind expressiv und hartnäckige als Männer. In der Ausbildung, Männer sind wahrscheinlicher, die Anweisungen zu befolgen und die Weibchen sind unabhängiger.

    Beobachtungen und Tipps

      Diese Rasse ist außerhalb ihres Herkunftslandes nicht sehr verbreitet, Brütereien produzieren jedoch qualitativ hochwertige Exemplare. Wenn Sie einen Welpen wollen, Eine Reservierung ist erforderlich. Es ist eine Rasse, die arbeiten und sich nützlich fühlen muss, Grund, warum das Training ratsam ist. Kein schwieriges Tier, Aber es kann ziemlich hartnäckig sein, wenn Sie nicht von der Nützlichkeit dessen überzeugt sind, was erforderlich ist.

    Gesundheit “Bearded Collie”

    Bearded Collies sind einige gesundheitlichen Bedingungen, die möglicherweise von Belang sind. Dazu gehören Hüftdysplasie, Ellbogendysplasie, Erkrankungen der Augen, Autoimmunthyreoiditis, Pemphigus foliaceus und Morbus Addison genannt Hautzustand. Nicht alle Bearded Collies leiden alle oder auch nur eine dieser Bedingungen, aber im Voraus zu wissen, dass Ihnen bei Ihrer Suche nach einem Züchter helfen.

    Sie nicht einen Welpen von einem Züchter kaufen, die geschrieben nicht bieten können Dokumentation, dass die Eltern von gesundheitlichen Problemen befreit wurden beeinflussen Rennen. Machen Sie die Hunde “durch den Tierarzt überprüft” Es ist kein Ersatz für die Prüfung Erbgesundheitsund.

    Denken Sie daran, dass nach einem neuen Welpen nach Hause bringen, Sie haben die Macht eines der häufigsten Gesundheitsprobleme zu schützen: Fettleibigkeit. einen Welpen mit einem geeigneten Gewicht zu halten, ist eine der einfachsten Möglichkeiten, um das Leben verlängern. Vorteil für die maximalen ihre präventiven Fähigkeiten zu helfen, einen gesünderen Hund für das Leben sorgen

    Reinigung “Bearded Collie”

    Der Ruhm von Bearded Collie Es ist sein Mantel. Der schwierigste Teil der Fürsorge für einen Barbudo ist auch sein Mantel. Warten Sie eine halbe Stunde bis eine Stunde pro Woche, es zu beheben. Bürsten- und Kamm mit einer Drahtbürste oder Zupfbürste und Kamm Edelstahl halten auch ihren Doppelmantel Verwicklungen. Sprühwasser oder Mantel mit Spray antienredo vor dem Bürsten das Haar nicht zu beschädigen. Ist eine gute Idee, dass die Züchter zeigen Ihnen, wie das Haar eines erwachsenen Hund putzen. Baden Sie Ihre Bearded Collie alle sechs bis acht Wochen oder öfter, vor allem, wenn (oder wenn) ihre Zimmer sind behaart hinten mit Kot.

    Neben der Zeit für Pelz fürsorglich verbrachte, Bereiten Sie sich auf Schmutz, Schlamm und Ablagerungen, die in den haarigen Beinen des Hundes akkumulieren. Ein leichtes Trimmen kann die Unordnung etwas reduzieren und verleiht den Beinen einen sauberen Blick.

    Wenn Sie regelmäßig Aseas, die Bearded Collie Ich sollte nicht viel ändern, sondern geht durch einen schweren Mantel jedes Jahr, die zwei bis vier Wochen dauert. Auch verliert er viel für einen Zeitraum von zwei bis drei Monaten, wenn der Mantel des Welpe kommt und erwachsener Pelz kommt. einen Welpen Grooming dauert sehr wenig Zeit, aber es ist ratsam, früh zu beginnen, um noch zu gewöhnen stehen, während Sie auf Ihrem Mantel arbeiten.

    Der Rest sind Grundversorgung. Trim Fingernägel nach Bedarf, in der Regel einmal im Monat. Putzen Sie Ihre Zähne oft für die allgemeine Gesundheit und frischen Atem. Überprüfen Sie die wöchentliche Ohren zu sehen, ob sich Schmutz, Rötung oder Geruch, die eine Infektion hinweisen kann. Wenn die Ohren sind verschmutzt, Ich wische sie mit einem feuchten Baumwoll mit einem weichen Ohrreinigungsmittel von Ihrem Tierarzt empfohlen.

    Bewertungen des “Bearded Collie”

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Bearded Collie” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Anpassung ⓘ

    5.0 Wertung
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlicher Hund ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Niveau Zuneigung ⓘ

    5.0 Wertung
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Need to Übung ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Soziale Notwendigkeit (i)

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haus ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Hundestyling ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Fremden ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Rinden ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Räumlicher ⓘ

    5.0 Wertung
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Katzen ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz ⓘ

    5.0 Wertung
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Vielseitigkeit ⓘ

    5.0 Wertung
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlich ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Überwachung ⓘ

    5.0 Wertung
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freude ⓘ

    5.0 Wertung
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Bilder vom Bearded Collie

    Kredite:

    1 – Bearded Collie mit einem Seil nach dem Spiel – https://es.m.wikipedia.org/wiki/Archivo:Bearded_collie_and_a_rope.jpg
    2 – Bearded Collie durch marbla123 / VON CCM
    3 – Flickr Beardie von https://images.app.goo.gl/FCaHKwsfkokCZVBU9
    4 – Bearded Collie auf dem Balkon zur Festlegung von Trudh / CC BY-SA

    Videos des Bearded Collies

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI:Gruppe 1 –> Hűte- und Treibhunde (ausgenommen Schweizer Sennenhunde) / Sektion 1 –> Schäferhunde. Ohne Arbeitsprüfung.
    • FCI 271
    • Verbände: FCI , AKC , ANKC , CKC , KC , NZKC , UKC
    • FCI-Standard der Rasse Bearded Collie
    • Bearded Collie FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Highland Collie, Mountain Collie, Hairy Mou’ed Collie, Beardie (Englisch).
      2. Bearded collie (Französisch).
      3. Bearded collie (Deutsch).
      4. Bearded collie (Portugiesisch).
      5. Collie de las Tierras Altas, Collie de Montaña (Spanisch).

    Der Collie und seine verschiedenen Linien

    El Collie y sus diferentes líneas

    Inhalt

    Bedeutung des Begriffs Collie

    Der Begriff Collie Es bezieht sich auf viele Hunderassen, die im nördlichen England und Schottland stammen. Die genaue Herkunft des Namens ist unbekannt. Es ist möglich, dass es kommt:

    • Der Begriff 'Col’ o ‘Coll'des alten schottischen was bedeutet'Schwarz’.
    • Oder die Englisch 'Kohle’: "Kohle".
    • Auch, Es ist möglich, dass es eine Verballhornung des Wortes Colley Es war, wie sie die Schafe genannt (Gesicht und schwarzen Beinen), Diese Hunde Weiden.
    • Die allgemeine regionale Bezeichnung Collie, Was bedeutet[Sache] nützliche’.
    • So dass es auf verschiedene Weise aufgerufen wurde: Coll, Colly, Collie, Colley, Pastor der Kirche von Schottland

    Die Shetland Sheepdog, zum Beispiel, Es ist falsch aufgerufen Miniatur-Collie, Während ästhetisch (mit Ausnahme der Größe) Sie sind identisch, Sie sind zwei verschiedene Rassen… Obwohl, Wir sollten nicht vergessen, dass, der direkte Vorgänger der Shetland Sheepdog oder "Sheltie" als gewöhnlich nickname, ist die Border Collie.

    Collie Zuchtgeschichte

    Die hohen Berge von Schottland sind die natürliche Heimat dieser Rasse. Es ist nicht bekannt, ob Roman Blut in seinen Adern ausführen, aber wir wissen, dass die Römer Schottland im 6. Jahrhundert, erobert. C. Dann, der Collie wurde bekannt für seine großartigen Fähigkeiten der Beweidung, Lage, treiben 500 Schafe zu einem Zeitpunkt. Im Gegensatz zu den aktuellen Collie, Ich habe nicht so lange und schöne Haare. Der Collie wurde gekreuzt mit Irish Setter und mit der Barsoi, und von dort aus war es immer die Merkmale der heutigen Collie. William Shakespeare schrieb über diese Hund, nannte es Collied Ski. Die erste Abbildung dieser Rasse stammt aus dem Jahr zurück 1790.

    Während Collies haben diesen Hund für eine lange Zeit und seit Beginn des Rennens verwendet, als Ovejero Hund, die verschiedenen Sorten in England entwickelt wurden, am Ende des der 1800.

    Die alte Rasse Collie wurde bezeichnet als Schottischer Collie im neunzehnten Jahrhundert und Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts. Schottischer Collie waren schwerer als die aktuelle. Ihre modernen Vorfahren wurden zum ersten Mal ausgestellt Scotch Schaferhunde (hersehen Schotten vor) in 1860, in Birmingham (England), in einer dogshow.

    Jahrhundert, Diese Rasse wurde noch nicht bekannt, aber mit der ersten Hunde-Ausstellungen, seine Popularität begann zu wachsen bis zu seinem höchsten Punkt. Heute bleibt eine der Rassen von Hunden beliebtesten. Südafrika verwendet noch als Pfarrer, aber in diesem Fall, große Herden von Strauße, sein Sinn für Überwachung ist sehr weit entwickelt.

    Lassie, das Zeichen des Fernsehens, die populär dieses Rennen, ist ein Langhaarcollie.

    Collie Hund hat zwei Sorten. Die erste ist die Langhaarcollie, mehr leicht erkennbar aufgrund seiner Breite Verwendung in Film und Fernsehen (EJ: Lassie). Diese Sorte hat genug Haare am Hals, Schwanz und Beine. Es hat eine doppelte Abdeckung, mit kleinen Härchen, die den Körper. Die zweite ist die Vielfalt Kurzhaarcollie, Es hat zwei Schichten aber der äußere Mantel ist kurz und glatt.

    Collie Rassenmerkmale

    Collie Hund hat langen Körper in Bezug auf die Höhe. Die Höhe von Kreuz ist der 56 a 61 cm. das Männchen und 51 a 56 cm. das Weibchen. Sie wiegen 18 a 29 kg. Er hat braune Augen, Pacific und leicht schräg Weg. Ihre Ohren sind klein und abgespielt werden, oder weiterleiten, wenn der Hund Warnung ist. Die Schnauze ist lang und glatt, mit schwarzem Trüffel. Der Schwanz ist lang und reichlich Haare, und das Fell ist dicht, schwer zu den touch, weich und glänzend, wenn es sehr wohl ist gesorgt. Es kann Farbe Karamell und weiß sein., Tricolor oder blau dunkel. Dieser Hund die Lebenserwartung liegt bei der 12 Jahre.

    Collie Hundecharakter

    Gesund durch die Natur, Es ist auch bekannt, dass es nur sehr wenige bekannte angeborene Probleme hat. Der empfindlichste Teil des Körpers ist in der Regel ihre Augen, Sie sollten häufig über ein Stück Watte imprägniert einfach mit warmem Wasser sauber gereinigt werden.

    Bekannte süß und schützend zu sein. Sie sind leicht zu aufgrund ihrer Intelligenz und angeborenen Wunsch bitte trainieren. Sie entwickeln eine sehr starke Bindung mit ihren Herren. Sie sind ausgezeichnete Hunde sehen, guter Gesellschaft für die Familie und andere Hunde. Sie sind sehr loyal und treu, Obwohl Misstrauen gegenüber fremden nicht fallen ihnen gut. Sie sind auch sehr verspielt und Liebe Kinder. Überwachen Sie Kinder liebt. Es ist süß, gute wachsam und sehr aufmerksam: einen geeigneten Hund, ein Kind in ihrer Obhut zu verlassen. Mit Babys ist als eine kuschelige behandelt., und ein Baby kann lernen zu gehen, wenn er ihr Haar packt. Dieser Hund wird vorsichtig zu vermeiden, dass Sie fallen werden. Außerdem, Dadurch wird vermieden, dass das Baby mit fremden gehen.

    Am Strand, Es widmet sich der kleinste Überwachung, und wenn etwas passiert, Sie schreien oder fallen, Zögern Sie nicht, handeln. Er hat keine Angst, nichts. Es ist kein Hund Angst oder schüchtern. Im Falle der Gefahr, die Familie verteidigt. Und es ist in der Lage zu bleiben über Nacht Warnung, geringere Lärm stürzen. Jedes Mal, die die Mitglieder der Familie besprechen, Es steht immer da er Streitigkeiten hasst.

    Bevor eine Rüge zu Zeiten kann es anfällig sein., und in eine Ecke zum schmollen beiseite. Aber, wenn der Besitzer ruft zu suchen, ihn gibt es nichts boshaft: um Ihre Arme springen. Es ist aktiv und diszipliniert. Sie müssen mit Liebe und ohne Rückgriff auf die Kraft ausgebildet werden.

    Collie Rassen Abstammung

    Es gibt viele Hunderassen mit Vorfahren in Collie, wie zum Beispiel, bekommen Sie eine Ahnung…:

    • Australischen Hund: verwendet in Australien für Vieh. Hunde dieses Typs sind auch bekannt als Queensland Heeler, Blau Heeler und rote Heeler. Heeler, bedeutet "Talonero".
    • Collie Australien oder “Bordaussie”: Es ist nicht in der Tat eine anerkannte Rasse, aber ein Kreuz zwischen zwei beliebte Rassen: Australian Shepherd und Border Collie.
    • Australian Kelpie: Von Collie Hunden aus Schottland und Nordengland brachte entwickelt in Australien. Aufrechte Ohren, Kurzhaar, in der Regel schwarz, schwarz und braun oder rot und braun und weiße Füße.
    • Australischer Schäferhund: Entwickelt in den Vereinigten Staaten, mit Hunden aus britischer Herkunft, Deutsch und Spanisch, aber sie sind in anderen Teilen der Welt (einschließlich Australien).
    • Stumpy Tail: Verwendet in Australien für Vieh. Aufrechte Ohren, Kurzhaar, geflammt grau oder rot ohne weiß. Mit einem sehr kurzen Schwanz oder kein Schwanz.
    • Bearded Collie: Jetzt weitgehend ein Tier züchten, innen- und Ausstellung, aber sie werden immer noch als Arbeitshunde auf Farmen verwendet. Langes und seidiges Haar (inbegriffen im Gesicht und Beine), Schwarz, grau oder beige, und auf den Schultern weiß.
    • Blau Lacy: Grau, Kurzhaar, herabhängenden Ohren. Teilweise abgeleitet von Pastor Englisch, Abstieg von der Collie mit anderen Rassen aber nicht Collie.
    • Border Collie: Das bekannteste Rennen für die Weiden von Schafen auf der ganzen Welt. Ursprünglich in Schottland und Nordengland. Die Klassifizierung von Stanley Coren nach der Analyse der Antworten von mehr von gemacht 200 Arbeit der AKC Richter ("Die Intelligenz der Hunde", Stanley Stadt, Ediciones B, 1995), der Border Collie wird die Nr. 1 aus der Liste.
    • Cumberland Sheepdog: Eine ausgestorbene Rasse ähnlich wie der Border Collie und, möglicherweise, von diesem Rennen aufgenommen. Ein Vorgänger des Australian Shepherd. Ohren aufrecht oder halb-erectas, dichtes Fell, Schwarz mit weiss nur auf Gesicht und Brust.
    • Deutsch Shepherd: In Vereinigten Staaten entwickelte sich aus einem Bauernhof-Collie mit einer Ursprung in Großbritannien. Es sollte nicht verwechselt werden mit der alten Pastor-Englisch.
    • Bauernhof-Collie oder Farm Collie: Es war jeder Hund Weiden Encuontraba für die Landwirtschaft in Großbritannien oder in Vereinigten Staaten (Nachkommen von britischen Hunde), und vielleicht an anderen Orten.
    • Deutscher Collie: In Australien entwickelt, wahrscheinlich aus Hunde Collie britischer Herkunft, aber sie können eingeschlossen haben Hunde Deutschland und Spanien. Der Name des “Deutscher Collie” gilt auch für eine Kreuzung zwischen einem Deutscher Schäferhund und ein Border Collie).
    • Huntaway: Neuseeland entwickelte sich aus einer Mischung der Rassen, wahrscheinlich auch einige Collie – aber es ist keine Rasse Collie-Typ. Es ist größer und mehr als die meisten der Collie vollmundig.
    • Hund: Es ist kein Rennen, aber ein Collie Kreuz (Weiden oder andere Terrier Hund) mit einem Hund oder einem Greyhound. Retrieved from traditionelle Form für Wilderei, mit der Geschwindigkeit von einem Hund, aber die gehorsamer und weniger sichtbar.
    • McNab Shepherd: Entwickelt in den Vereinigten Staaten von British Collie Hunde. Ohren variabler Größe, aufrecht oder halb-erectas, Kurzhaar, schwarz oder rot, in der Regel mit einigen weiß im Gesicht und Brust.
    • Alte Englisch Pastor: Ableitung der Vorfahren der Collie-Bobito. Sie sind größer als die meisten der Collie, mit einem Mangel an Schwanz, Haar ist lang und seidig (enthalten im Gesicht), in der Regel grauen und weißen. Es sollte nicht verwechselt werden mit der German Shepherd.
    • Schottischer Collie, in den zwei Sorten, Collie Rough und Smooth Collie: Sie wurden von der Kreuzung mit anderen Rassen Collie Hunde Arbeiten geschaffen. (vor allem Hunde Barsoi).
    • Shetland Sheepdog: kommt von den Shetland-Inseln (Schottland, Vereinigtes Königreich), absichtlich klein wuchs in. Auf den ersten Blick, Es scheint eine Kopie der miniaturisierte Haar lange Collie, Jedoch, sind 2 verschiedenen Rassen mit ein ähnlich aussehen.
    • Smithfield: eine britische Hunderasse, die beendet wurde, Es war wie eine große Collie, starke, weiße oder weiße und schwarze Farbe, die verwendet wird, um Vieh im Südosten Englands führen, vor allem die Smithfield-Markt (eine Fläche von der City of London).
    • Welsh Sheepdog: ein Eingeborener von Wales. Ohren aufrecht oder halb-erectas, kurze oder seidiges Haar, Rot, Schwarz, schwarz und Feuer oder Blackbird, in der Regel mit weißen über Schultern.

    Linien Colliehundezucht

    Je nach Art des Pelzes wurden verschiedene Linien der Collie geboren., unter ihnen finden wir:

    1 Border Collie

    Border Collie

    Die Border Collie gilt als der Rasse intelligentere Hunde Das ist es

    Die Border Collie Es hat seinen Namen

    Lesen Sie mehr

    2 Bearded Collie

    Züchter von bearded Collie oder Bearded Collie in Spanien

    Die Bearded Collie Es ist ein energetischer Hund. Sie brauchen Bewegung und Hausaufgaben zu machen, How to care für die kleinen.

    Die Bearded Collie ist eine

    Lesen Sie mehr

    3 Kurzhaarcollie

    Kurzhaarcollie

    Die Kurzhaarcollie, Heute gilt eine Vielzahl von Border Collie in Ländern wie USA und Kanada

    Der Hair Collie

    Lesen Sie mehr

    4 Langhaarcollie

    Langhaarcollie

    Es ist ein sehr süßer und liebevoller Hund, vielleicht ein bisschen schüchtern.

    Die Langhaarcollie ist eines der Lesen Sie mehr

    Pfarrer von den Shetland-Inseln
    Escocia FCI 88

    Pastor de las Islas Shetland

    Die Pfarrer von den Shetland-Inseln ist sehr familiero, Lovely mit Kinder, Intelligent und loyal.

    Die Pfarrer von den Shetland-Inseln, stammt aus der Shetland-Inseln (Schottland, Vereinigtes Königreich), absichtlich klein wuchs in. Auf den ersten Blick, scheint eine Kopie der Langhaarcollie miniaturisierte, Jedoch, sind 2 verschiedenen Rassen mit ein ähnlich aussehen.

    Lesen Sie alles über das Rennen durch Klicken auf: Shetland Sheepdog.

    • Andere Namen: Shetland Sheepdog / Shetland Collie / Dwarf Scotch Shepherd / Toonie dog / Apartment Collie / Miniature Collie / Sheltie / Berger des Shetland.
    • Gruppe 1 / Sektion 1 – Schäferhunde.

    Hunderasse: Pfarrer von den Shetland-Inseln


    Gordon Setter

    Gordon Setter

    Die Gordon Setter (auch, bekannt als Setter-Schottisch) ist eine Hunderasse, Mitglied der Setter-Familie, die auch das bekannteste enthält, die Irish Setter und die English Setter. Gordon Setter wurde ursprünglich in Schottland im 17. Jahrhundert entwickelt., dann hatte er ein Gipfel der Popularität Dank Alexander IV, Duke of Gordon im 18. Jahrhundert (Rennen-Lüfter).

    Es unterscheidet sich von den Engländern und den Irish Red Setter, es eine stabilere Struktur hat, und mehr entwickelten Lippen, als auch die Farbe seines seidigen wellig Mantels.

    Weiterlesen …Gordon Setter

    Scottish Terrier
    Gran Bretaña Escocia FCI 73 . Niederläufige Terrier.

    Die Scottish Terrier ist unabhängig, selbstbewusst, froh, Intelligent und eigensinnig bastabte.

    Inhalt

    Geschichte

    Die Scottish Terrier, auch der Aberdeen-Terrier, und im Volksmund als "Scottie", Es ist eine der High-Terrier-Rassen, die unter dem Namen zusammengefasst wurden Skye Terrier, Es ist eines der fünf Rassen der Terrier, die in Schottland entstanden, Die anderen vier sind die modernen Skye Terrier, Cairn-Terrier, Dandie Dinmont Terrier, und West Highland White Terrier.

    Der wahre Ursprung einer Rasse so alt wie Scottish Terrier Es ist dunkel und ohne Papiere. Die ersten schriftlichen Aufzeichnungen über einen Hund mit einer ähnlichen Beschreibung wie die des Scottish Terrier wurde in 1436, Wenn Sie Don Leslie in seinem Buch die Geschichte Schottlands beschrieben 1436-1561.

    Zweihundert Jahre später, Sir Joshua Reynolds malte ein Porträt einer jungen Frau, die einen Hund streichelte, der dem Aussehen ähnlich war Scottish Terrier von heute. König James VI von Schottland war eine wichtige historische Figur, die die Geschichte der Scottish Terrier. Im Jahrhundert 17, Als König James VI wurde James i. von England, gesendet von sechs Terrier – ist der Auffassung, dass die Vorläufer der Scottish Terrier- ein französischer Monarchen als ein Geschenk. Seine Liebe und Verehrung für das Rennen, Es wird gesagt, dass Sie seine Popularität auf der ganzen Welt erhöht.

    Im Jahrhundert 19, im Hochland von Schottland, einschließlich der Insel Skye, Das Terrier waren reichlich, ursprünglich bekannt unter dem Oberbegriff “kurzes Haar” o ” Skye Terrier“. Gegen Ende des Jahrhunderts 19, Es wurde beschlossen, trennen Sie diese Scottish Terrier und Linien von reinen Blut und bestimmte Rassen zu entwickeln.

    Ursprünglich, die Rennen wurden in zwei Kategorien getrennt. – Dandie Dinmont Terrier und Skye Terrier (Noel Skye TerrieDas ist heute bekannt, aber ein generischen Namen für eine große Gruppe der Terrier mit verschiedenen alle Funktionen, Es kam von der Insel Skye).

    Die schriftlich aufgezeichnete Geschichte und Entwicklung des Rennens begann am Ende des 1870 mit der Entwicklung der Hund zeigt. Die Ausstellung von Hunden benötigt, im Vergleich zu Standard das Rennen und somit das Erscheinungsbild und Temperament der die Scottie wurde zum ersten Mal geschrieben..

    Endlich, Die Skye Terrier wurden in das unterteilt, was heute als das bekannt ist Scottish Terrier, Skye Terrier, West Highland White Terrier und die Cairn-Terrier.

    Kapitän Gordon Murray und Shirley waren verantwortlich für die Festlegung des Typs in 1879. Kurz nach, in 1879, die Scottie wurden zum ersten Mal im Alexander Palace in England ausgesetzt, Im folgenden Jahr begann sie in weiten Teilen die gleiche Weise klassifiziert werden, wie es heute geschieht. Die erste schriftliche Rasse standard wurde geschrieben von JB Morrison und DJ Thomson Gray und erschien in Vero zeigt Bildband von The Dog, veröffentlicht in 1880. Der Standard beschreibt die Farbe der Rasse als “grau, grau oder gestromt “.

    In 1881, die “Scottish Terrier England Verein” Es wurde gegründet, wird der erste Klub das Rennen gewidmet.

    Die Scottie ist die einzige Hunderasse, die mehr als dreimal im Weißen Haus gelebt hat.

    Im Mai 2007, Carnegie Mellon University, benutzte das Bild von a Scottish Terrier als Ihr offizielles Haustier.

    Es ist eine kleine Rasse Terrier mit einer charakteristischen Form und es hatte viele Rollen in der populären Kultur.

    Sie haben eine Vielzahl von prominenten Besitz, einschließlich des Präsidenten 32 der Vereinigten Staaten, Franklin Delano Roosevelt, die Scottie “Fala” Es enthält Franklin Delano Roosevelt in eine Statue in Washington, DC, sowie die 43 Th Präsident der Vereinigten Staaten George W.. Bush . Sie sind auch bekannt als ein Stück in das Brettspiel-Monopol zu spielen.

    Beschrieben als territoriale Hund, Ringer, Sie können sein ein guter Wachhund und neigen dazu, sehr loyal zu seiner Familie sein.
    Scottish Terrier möglicherweise anfälliger für die Blutgerinnung Störungen, Gelenkerkrankungen, Autoimmunkrankheiten, Allergien und Krebs als andere Rassen von Hund und keine Krankheit ist der Name des Rennens genannt Scotty Krampf. Ist auch ein erfolgreichsten Hunderassen Hunde auf der Westminster Kennel Club-Show der Hund mit einer besseren Show in 2010.

    Physikalische Eigenschaften

    Der Scottish Terrier ist kleine aber resistent, Sie haben kurze Beine, dies ist Chunky und robust, mit einem lange Kopf im Verhältnis zu seiner Größe. Scottish Terrier müssen große Pfoten für Graben angepasst haben..

    Ihre Ohren Sie sind aufrecht und die Schwanz Es ist eines der herausragenden Merkmale der Rasse. Ihre Augen Sie sind klein, hell und dunkel braun oder fast schwarz und mandelförmige.

    Die Höhe zur Widerristhöhe für beide Geschlechter sollte ca. 25 cm, und die Länge von der Rückseite vom Kreuz bis die Warteschlange ist von etwa 28 cm. Im allgemeinen, ist ein gut ausgewogener Hund, Es muss wiegen 8.5 a 10 kg und ein Weibchen 8 a 9,5 kg.

    Scottish Terrier hat oft einen harten Mantel, Rough, lange, die schlechtem Wetter-beständiger, eine äußere Schicht und eine weiche, dichte Schicht auf der Haut befestigt. Kombiniert, mit einem langen Bart in Schicht, die Augenbrauen, die Beine und unteren Teil des Körpers. Der Kopf, die Ohren, den Schwanz und zurück sind traditionell kurz, Sie sind die Parteien fallenden das Schneiden der Haare der Scottish Terrier.

    Die der Layer-palette Es reicht von dunkelgrau bis Tiefschwarz, o ” Gestromt “(eine Mischung aus schwarz und braun).

    Die Farbe kann angezeigt werden “Weizen” (Stroh, fast weiß), aber es sollte nicht verwechselt werden mit dem Cairn Terrier oder West Highland White Terrier .

    Charakter und Fähigkeiten

    Die Rasse ist bekannt, dass unabhängig und selbstbewusst, froh, intelligente und bezeichnet wurde die “Schwer zu schälen”. Sie werden als sehr liebevolle beschrieben., Sie haben auch so hartnäckig beschrieben. Es wird manchmal als ein entfernter Rennen beschrieben., Obwohl es wurde beobachtet, dass sie neigen dazu, sehr treu und liebevoll zu seiner Familie.

    Die vierten Earl Dumbarton nickname das Rennen “die kompromisslose“. Das moderne Rennen sagte, dass es ihrer Linie zu einem einzigen Weibchen verfolgen konnte, Rufen Sie Splinter II.

    Es wurde vermutet, dass der Scottish Terrier ein guter Wachhund ist, aufgrund ihrer Tendenz zu bellen nur bei Bedarf und, neigt sie dazu, mit fremden reserviert werden. Scottish Terrier wurden gezüchtet, um zu jagen und Dachse kämpfen.

    Daher, die Scottie ist anfällig für Ausgrabung, sowie jagen kleine Ungeziefer, als die Eichhörnchen, Ratten und Mäusen.

    Die Scottie sind territoriale, Sie sind immer Warnung, Sie sind schnell und energetische in ihre Bewegungen, vielleicht sogar mehr als andere Terrier-Rassen.

    Im Zusammenhang mit Gesundheit, die Scottish Terrier haben eine höhere Chance, einige Arten von Krebs zu entwickeln, im Zusammenhang mit anderen Vollblut.

    Scottish Terrier Bewertungen

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Scottish Terrier” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Anpassung ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlicher Hund ⓘ

    2.0 Wertung
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall ⓘ

    2.0 Wertung
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Niveau Zuneigung ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Need to Übung ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Soziale Notwendigkeit (i)

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haus ⓘ

    5.0 Wertung
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Hundestyling ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Fremden ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Rinden ⓘ

    2.0 Wertung
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Räumlicher ⓘ

    5.0 Wertung
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Katzen ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz ⓘ

    5.0 Wertung
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Vielseitigkeit ⓘ

    2.0 Wertung
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlich ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Überwachung ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freude ⓘ

    5.0 Wertung
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Scottish Terrier Bilder

    Videos Scottish Terrier

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI: 73
    • Gruppe 3: Terrier.
    • Sektion 2: Niederläufige Terrier. Ohne Arbeitsprüfung.
  • Verbände:
    • FCI – Terrier 2 Niederläufige Terrier.
    • AKC – Terrier
    • ANKC – Terrier
    • CKC – Terrier
    • KC – Terrier
    • NZKC – Terrier
    • UKC – Terrier

    Scottish Terrier Rasse FCI Standard

    SCHOTTISCHER TERRIER FCI SCHOTTISCHER TERRIER FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Scottie, Aberdeenie (Englisch).
      2. Scottish terrier (Französisch).
      3. Scottish (Deutsch).
      4. Scottish Terrier (Portugiesisch).
      5. Scottie, Aberdeen terrier, Terrier escocés (Spanisch).

    Cairn-Terrier
    Gran Bretaña FCI 4 . Niederläufige Terrier

    Cairn Terrier

    Die Cairn-Terrier Es wurde ursprünglich als Jagdhund gezüchtet., Ratten zu töten, Dachse, Füchse

    Inhalt

    Geschichte

    Die Cairn-Terrier Es ist eine der ältesten Rassen von Terrier, mit Ursprung in Schottland und erkannte als einer der ersten schottischen Arbeitshunde. Es wurde für die Jagd und die Beute Burrow geschaffen.. Cairn-Terrier sind Bussard. In Schottland jagten sie Ratten und andere Nagetiere.

    In unserem Landhaus, wird die Arbeit einer Katze zu tun, oft Jagd Mäuse, Kaninchen und Eichhörnchen.

    Cairn-Terrier gehört zur Familie der Scottish Terrier. Sie sind fünf:

    Die Merkmale der aktuellen Rasse werden sorgfältig auf seine Vorgänger modelliert., der Terrier von der Isle Of Skye 17. Jahrhundert. Es wird vermutet, dass dieser Hund die Grundlage war für die Entwicklung von Rennen wie der Löwe und der schottischen.

    Die Geschichte der Cairn Terrier wird durch die Tatsache verstärkt, dass die moderne Cairn versucht die typische Form der Terrier an die alten Tage beizubehalten ist, ein Hund der Arbeit der Isle Of Skye. Bekannt in seiner Schottland für mehr als 500 Jahre, Es wird vermutet, dass es die älteste der Terrier ist.
    Cairn-Terrier wurde ursprünglich als Jagdhund gezüchtet., Ratten zu töten, Dachse, Füchse, Wiesel, und andere kleinen Insekten. Er ist ein Eingeborener von der Insel Skye, aber um Verwechslungen mit der aktuellen Skye Terrier, Er ernannte Cairn Terrier, in Honor of Rock Pfähle und wo früher suchen für ihre Beute in ihre schottischen landet.

    Wusstest du,?

    Ist der berühmteste aller Cairn? Das wäre Toto in “Der Zauberer von Oz”.

    Physikalische Eigenschaften

    Diese Hunde kurze Beine haben einen Gesichtsausdruck von bückte aussehen. Seine dicken Mantel der Haar ist in der Regel gräuliche Farbe, hellbraun oder sand, Obwohl sie alle dürfen Farben, andere als.

    Eine Besonderheit der Cairns Terrier ist die Veränderung der Farbe des Fells zeitlebens. Ist nicht ungewöhnlich, dass seine gestreiften Pass zu zunehmend mehr grau oder Silber werden, als Sie Altern. Das Fell hat zwei Schichten, a Soft dichten stecken auf der Haut, und anderen harten und rauen, externe. Es ist die kleinste der Terrier (der größte ist der schottischen), Ihr Gewicht ist von 6 a 7,5 kg. Und seine Attraktivität ist in 28 a 31 cm.

    Viele Male, ist definiert auf der Cairn-Terrier als eine “großer Hund gefangen im Körper eines kleinen Hundes”, ist ein Amts-Abenteurer, Intelligente, starke, loyal und hart, Es ist überhaupt kein feines gebäck und Lap-Hund.

    Charakter und Fähigkeiten

    Häufig aktiv sind, resistent, Sie sind immer auf alert und fröhlich, Sie sind als Haustiere taxiert, weil sie relativ leicht sind zu Zug und passen sich gut an kleinen Häusern oder Wohnungen, die nicht mehr als einen kräftigen benötigen pro Tag wandern.

    Da die meisten der Terrier, Sie lieben suchen wirklich zu graben oder Beute vorgestellt. Daher, Möchten Sie Ihren Rasen in Bedingungen zu halten, Es ist nicht ratsam, es viele Stunden nur zu verlassen.

    Im allgemeinen, Mischen sie gut mit anderen Hunden, Aber wenn es Möglichkeit der Konfrontation gibt werden sie ihr Territorium verteidigen, Sie können nicht zurück gehen und Gesicht unabhängig Mangel. Mit der Familie sind sie sehr Protektoren und sie erhalten in der Regel zusammen mit Kindern, Obwohl sie keine Brutto-Spiel enthalten, nur, als Ohren ziehend, Rabo…

    Walking ist eine hervorragende Übung für Cairns und ihre Besitzer. Es ist ratsam, lange täglichen Spaziergänge zu geben.

    Die Lebenserwartung dieser Hunde ist der 12-14 Jahre, Sie neigen dazu, haben die ziemlich empfindliche Haut (und wenn sie älter, noch mehr).

    Bewertungen der Cairn Terrier

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Cairn-Terrier” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Anpassung ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlicher Hund ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Niveau Zuneigung ⓘ

    5.0 Wertung
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Need to Übung ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Soziale Notwendigkeit (i)

    5.0 Wertung
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haus ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Hundestyling ⓘ

    2.0 Wertung
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Fremden ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Rinden ⓘ

    5.0 Wertung
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Räumlicher ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Katzen ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Vielseitigkeit ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlich ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Überwachung ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freude ⓘ

    5.0 Wertung
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Cairn Terrier Bilder

    Cairn Terrier videos

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI:Gruppe 3 –> Terrier / Sektion 2 –> Niederläufige Terrier.. Ohne Arbeitsprüfung
    • FCI 4
    • Verbände: FCI , AKC , ANKC , CKC , KC , NZKC , UKC
    • FCI Estádar die Cairn-Terrier-Rasse
    • Cairn Terrier FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Cairn Terrier (Englisch).
      2. Cairn Terrier (Französisch).
      3. Cairn Terrier (Deutsch).
      4. Cairn Terrier (Portugiesisch).
      5. Cairn (Spanisch).