Scottish Terrier
Gran Bretaña Escocia FCI 73 . Niederläufige Terrier.

Die Scottish Terrier ist unabhängig, selbstbewusst, froh, Intelligent und eigensinnig bastabte.

Inhalt

Geschichte

Die Scottish Terrier, auch der Aberdeen-Terrier, und im Volksmund als "Scottie", Es ist eine der High-Terrier-Rassen, die unter dem Namen zusammengefasst wurden Skye Terrier, Es ist eines der fünf Rassen der Terrier, die in Schottland entstanden, Die anderen vier sind die modernen Skye Terrier, Cairn-Terrier, Dandie Dinmont Terrier, und West Highland White Terrier.

Der wahre Ursprung einer Rasse so alt wie Scottish Terrier Es ist dunkel und ohne Papiere. Die ersten schriftlichen Aufzeichnungen über einen Hund mit einer ähnlichen Beschreibung wie die des Scottish Terrier wurde in 1436, Wenn Sie Don Leslie in seinem Buch die Geschichte Schottlands beschrieben 1436-1561.

Zweihundert Jahre später, Sir Joshua Reynolds malte ein Porträt einer jungen Frau, die einen Hund streichelte, der dem Aussehen ähnlich war Scottish Terrier von heute. König James VI von Schottland war eine wichtige historische Figur, die die Geschichte der Scottish Terrier. Im Jahrhundert 17, Als König James VI wurde James i. von England, gesendet von sechs Terrier – ist der Auffassung, dass die Vorläufer der Scottish Terrier- ein französischer Monarchen als ein Geschenk. Seine Liebe und Verehrung für das Rennen, Es wird gesagt, dass Sie seine Popularität auf der ganzen Welt erhöht.

Im Jahrhundert 19, im Hochland von Schottland, einschließlich der Insel Skye, Das Terrier waren reichlich, ursprünglich bekannt unter dem Oberbegriff “kurzes Haar” o ” Skye Terrier“. Gegen Ende des Jahrhunderts 19, Es wurde beschlossen, trennen Sie diese Scottish Terrier und Linien von reinen Blut und bestimmte Rassen zu entwickeln.

Ursprünglich, die Rennen wurden in zwei Kategorien getrennt. – Dandie Dinmont Terrier und Skye Terrier (Noel Skye TerrieDas ist heute bekannt, aber ein generischen Namen für eine große Gruppe der Terrier mit verschiedenen alle Funktionen, Es kam von der Insel Skye).

Die schriftlich aufgezeichnete Geschichte und Entwicklung des Rennens begann am Ende des 1870 mit der Entwicklung der Hund zeigt. Die Ausstellung von Hunden benötigt, im Vergleich zu Standard das Rennen und somit das Erscheinungsbild und Temperament der die Scottie wurde zum ersten Mal geschrieben..

Endlich, Die Skye Terrier wurden in das unterteilt, was heute als das bekannt ist Scottish Terrier, Skye Terrier, West Highland White Terrier und die Cairn-Terrier.

Kapitän Gordon Murray und Shirley waren verantwortlich für die Festlegung des Typs in 1879. Kurz nach, in 1879, die Scottie wurden zum ersten Mal im Alexander Palace in England ausgesetzt, Im folgenden Jahr begann sie in weiten Teilen die gleiche Weise klassifiziert werden, wie es heute geschieht. Die erste schriftliche Rasse standard wurde geschrieben von JB Morrison und DJ Thomson Gray und erschien in Vero zeigt Bildband von The Dog, veröffentlicht in 1880. Der Standard beschreibt die Farbe der Rasse als “grau, grau oder gestromt “.

In 1881, die “Scottish Terrier England Verein” Es wurde gegründet, wird der erste Klub das Rennen gewidmet.

Die Scottie ist die einzige Hunderasse, die mehr als dreimal im Weißen Haus gelebt hat.

Im Mai 2007, Carnegie Mellon University, benutzte das Bild von a Scottish Terrier als Ihr offizielles Haustier.

Es ist eine kleine Rasse Terrier mit einer charakteristischen Form und es hatte viele Rollen in der populären Kultur.

Sie haben eine Vielzahl von prominenten Besitz, einschließlich des Präsidenten 32 der Vereinigten Staaten, Franklin Delano Roosevelt, die Scottie “Fala” Es enthält Franklin Delano Roosevelt in eine Statue in Washington, DC, sowie die 43 Th Präsident der Vereinigten Staaten George W.. Bush . Sie sind auch bekannt als ein Stück in das Brettspiel-Monopol zu spielen.

Beschrieben als territoriale Hund, Ringer, Sie können sein ein guter Wachhund und neigen dazu, sehr loyal zu seiner Familie sein.
Scottish Terrier möglicherweise anfälliger für die Blutgerinnung Störungen, Gelenkerkrankungen, Autoimmunkrankheiten, Allergien und Krebs als andere Rassen von Hund und keine Krankheit ist der Name des Rennens genannt Scotty Krampf. Ist auch ein erfolgreichsten Hunderassen Hunde auf der Westminster Kennel Club-Show der Hund mit einer besseren Show in 2010.

Physikalische Eigenschaften

Der Scottish Terrier ist kleine aber resistent, Sie haben kurze Beine, dies ist Chunky und robust, mit einem lange Kopf im Verhältnis zu seiner Größe. Scottish Terrier müssen große Pfoten für Graben angepasst haben..

Ihre Ohren Sie sind aufrecht und die Schwanz Es ist eines der herausragenden Merkmale der Rasse. Ihre Augen Sie sind klein, hell und dunkel braun oder fast schwarz und mandelförmige.

Die Höhe zur Widerristhöhe für beide Geschlechter sollte ca. 25 cm, und die Länge von der Rückseite vom Kreuz bis die Warteschlange ist von etwa 28 cm. Im allgemeinen, ist ein gut ausgewogener Hund, Es muss wiegen 8.5 a 10 kg und ein Weibchen 8 a 9,5 kg.

Scottish Terrier hat oft einen harten Mantel, Rough, lange, die schlechtem Wetter-beständiger, eine äußere Schicht und eine weiche, dichte Schicht auf der Haut befestigt. Kombiniert, mit einem langen Bart in Schicht, die Augenbrauen, die Beine und unteren Teil des Körpers. Der Kopf, die Ohren, den Schwanz und zurück sind traditionell kurz, Sie sind die Parteien fallenden das Schneiden der Haare der Scottish Terrier.

Die der Layer-palette Es reicht von dunkelgrau bis Tiefschwarz, o ” Gestromt “(eine Mischung aus schwarz und braun).

Die Farbe kann angezeigt werden “Weizen” (Stroh, fast weiß), aber es sollte nicht verwechselt werden mit dem Cairn Terrier oder West Highland White Terrier .

Charakter und Fähigkeiten

Die Rasse ist bekannt, dass unabhängig und selbstbewusst, froh, intelligente und bezeichnet wurde die “Schwer zu schälen”. Sie werden als sehr liebevolle beschrieben., Sie haben auch so hartnäckig beschrieben. Es wird manchmal als ein entfernter Rennen beschrieben., Obwohl es wurde beobachtet, dass sie neigen dazu, sehr treu und liebevoll zu seiner Familie.

Die vierten Earl Dumbarton nickname das Rennen “die kompromisslose“. Das moderne Rennen sagte, dass es ihrer Linie zu einem einzigen Weibchen verfolgen konnte, Rufen Sie Splinter II.

Es wurde vermutet, dass der Scottish Terrier ein guter Wachhund ist, aufgrund ihrer Tendenz zu bellen nur bei Bedarf und, neigt sie dazu, mit fremden reserviert werden. Scottish Terrier wurden gezüchtet, um zu jagen und Dachse kämpfen.

Daher, die Scottie ist anfällig für Ausgrabung, sowie jagen kleine Ungeziefer, als die Eichhörnchen, Ratten und Mäusen.

Die Scottie sind territoriale, Sie sind immer Warnung, Sie sind schnell und energetische in ihre Bewegungen, vielleicht sogar mehr als andere Terrier-Rassen.

Im Zusammenhang mit Gesundheit, die Scottish Terrier haben eine höhere Chance, einige Arten von Krebs zu entwickeln, im Zusammenhang mit anderen Vollblut.

Scottish Terrier Bewertungen

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Scottish Terrier” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundefreundlich ⓘ

2.0 Wertung
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

2.0 Wertung
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Niveau Zuneigung ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Need to Übung ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

soziale Notwendigkeit ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haus ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundestyling ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Fremden ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Rinden ⓘ

2.0 Wertung
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Räumlicher ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Katzen ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit ⓘ

2.0 Wertung
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Scottish Terrier Bilder

Videos Scottish Terrier

Art und Anerkennungen:

  • Klassifikation FCI: 73
  • Gruppe 3: Terrier.
  • Sektion 2: Niederläufige Terrier. Ohne Arbeitsprüfung.
  • Verbände:
    • FCI – Terrier 2 Niederläufige Terrier.
    • AKC – Terrier
    • ANKC – Terrier
    • CKC – Terrier
    • KC – Terrier
    • NZKC – Terrier
    • UKC – Terrier

    Scottish Terrier Rasse FCI Standard

    SCHOTTISCHER TERRIER FCI SCHOTTISCHER TERRIER FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Scottie, Aberdeenie (Englisch).
      2. Scottish terrier (Französisch).
      3. Scottish (Deutsch).
      4. Scottish Terrier (Portugiesisch).
      5. Scottie, Aberdeen terrier, Terrier escocés (Spanisch).

    Teilen ist Fürsorge!!

    5 1 Abstimmung
    Artikelbewertung
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    Gast

    Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

    3 Kommentare
    Neueste
    Älteste Am meisten gewählt
    Inline-Feedbacks
    Alle Kommentare anzeigen

    Verwendung von cookies

    Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

    ACCEPTING
    Bekanntmachung über die Cookies
    Anteile
    3
    0
    Würde deine Gedanken lieben, Bitte kommentieren.x
    ()
    x