▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Gatos, Vögel, Reptilien, Amphibien

Flat Coated Retriever
Inglaterra FCI 121 . Apportierhunde

Flat Coated Retriever

Das Flat Coated Retriever soll als Begleithund und auch für die Arbeit wiederentdeckt werden, weil es immer noch bevorzugt wird Labrador Retriever und in geringerem Maße zu Golden Retriever

Inhalt

Geschichte

Das Flat Coated Retriever wurde im 19. Jahrhundert in Schottland geboren. Er ist ein Mitglied der großen Familie der Apportierhund, mit dem er viele körperliche und geistige Eigenschaften teilt. Deswegen, ist ein enger Cousin von Labrador Retriever, die Golden Retriever, die Chesapeake Bay Retriever, die Curly Coated Retriever und die Nova Scotia Duck Tolling Retriever.

Schottische Wildhüter entwickelten die Flat Coated Retriever von Kreuzen zwischen dem Irish Setter, St. Johns Hunde (bereits ausgestorben) und die Neufundländer. Diese letzten beiden Rennen, von der Insel Neufundland stammen, Sie waren einige Jahrzehnte zuvor von Kanadiern importiert worden, in 1814. Diese Ehen führten zu Hunden vom Retriever-Typ, die sich sowohl an Land als auch im Wasser leicht entwickeln konnten.. Insbesondere, Jagdwächter J.. Hull bekam zwei Hunde namens Old Bounce und Young Bounce (Vater und Tochter, bzw.), die sich durch ihre körperlichen und geistigen Fähigkeiten auszeichneten. Sie wurden als Modelle verwendet, um die allgemeinen Merkmale der Rasse festzustellen, so spielten sie eine große Rolle bei seiner Schaffung. Obwohl die resultierenden Hunde welliges Haar hatten, wurden sie genannt Wavy-Coated Retrievers-, die Kreuzung mit dem Collie und die Labrador Retriever machte das Fell dieses Hundes weicher.

Die ersten Vertreter der Rasse, wie wir sie heute kennen, wurden im Jahrzehnt von geboren 1860, und viele andere Züchter trugen zu seiner Entwicklung bei. Wir können insbesondere Sewallis E erwähnen. Shirley, Ettington Züchter und Gründer des Kennel Club, der britische canine club. Im Jahrzehnt des 1880, legte die körperlichen Merkmale der Rasse fest und erstellte ihren offiziellen Standard. Wir können auch einen Züchter namens Braisfort erwähnen, der, in 1869 in Birmingham, war der erste, der einen Vertreter auf einer Hundeausstellung ausstellte.

Das Flat Coated Retriever wurde zuerst verwendet, um Fischern zu helfen, stattdessen ins Wasser gefallene Fische oder Gegenstände zu bergen. Im 19. Jahrhundert war es besonders bei Kabeljaufischern beliebt. Aber, mit der Entwicklung der Fangtechniken, Fachleute begannen allmählich, auf ihre Dienste zu verzichten, aber dann wurden sie von den Jägern geborgen. Letzterer schätzte auch seine Schwimmkünste., da es in der Lage war, die Vögel zurückzubringen, die nach den Schüssen ihres Besitzers ins Wasser gefallen waren.

Das Flat Coated Retriever Bis zum Ende des Ersten Weltkriegs war es ein sehr beliebter Jagdhund, speziell für die Jagd, sowohl an Land als auch im Wasser. Aber, die Labrador Retriever und die Golden Retriever Sie kamen, um ihn zu entthronen, was zu einem starken Rückgang der Anzahl der Exemplare der Rasse in der Zwischenkriegszeit führte und dazu führte, dass sie zu Beginn des Jahrzehnts vom Aussterben bedroht war 1960. Die Arbeit der Enthusiasten der Rasse reichte nicht aus, um ihren Ruf wiederherzustellen: am Ende des Jahrzehnts, war wieder in großer Zahl im Land präsent, obwohl es nie seine frühere Popularität wiedererlangte. Tatsächlich, die Zahl der an ihm interessierten Züchter blieb begrenzt, sogar zu dieser Zeit, aber das hatte nicht nur Nachteile: Einige glauben, dass es ihnen geholfen hat, viele der historischen Qualitäten der zu bewahren Flat Coated Retriever, Beginnend mit seiner großen Arbeitsfähigkeit, seine Intelligenz und sein sanfter und ruhiger Charakter. Seine offizielle Anerkennung durch die Fédération Cynologique Internationale (FCI), das kam ein paar Jahre zuvor (in 1954), half auch, seinen Ruf wiederzugewinnen.

Weltweit, Dieser Hund ist immer noch relativ unterrepräsentiert. In USA, zum Beispiel, obwohl es von der erkannt wird American Kennel Club seit mehr als einem Jahrhundert (genauer gesagt seit 1915, als er in seiner Heimat am Niedergang war) und durch die United Kennel Club Von 1984, es rangiert nur geringfügig höher als 100 in der Rangliste der Rassen nach der Anzahl der jährlichen Registrierungen in der Organisation. Seine Position dort ist ziemlich stabil, im Gegensatz zu dem, was in Frankreich beobachtet wird, wo es immer beliebter wird. Tatsächlich, ja am anfang der jahre 80 weniger als 10 Geburten pro Jahr in der Société Centrale Canine, diese Zahl stieg plötzlich auf 35 in 1987 und dann fast kontinuierlich auf etwa erhöht 200 Geburten pro Jahr in den frühen 1990er Jahren 2000 und überwinden die 300 etwa fünfzehn Jahre später.

Aber, Es ist nicht verwunderlich, dass ihre Präsenz in ihrem Herkunftsland größer ist, mit einem Durchschnitt von 1.200 Geburten registriert jedes Jahr in The Kennel Club, die britische Referenzorganisation. Der Trend ist in den letzten zehn Jahren stabil geblieben.

Foto: Eins “Flat Coated Retriever” Leber gefärbt durch Fesoj-wr, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons

physikalische Eigenschaften

Auf den ersten Blick, könnte denken, dass die Flat Coated Retriever es scheint wie ein Golden Retriever schwarz oder braun. Tatsächlich, Die beiden Rassen sind sich so ähnlich, dass in der Vergangenheit die zweite auf Hundeausstellungen als eine Vielzahl der ersten präsentiert wurde. Tatsächlich, Es sind zwei verschiedene Rassen, Obwohl die Golden Retriever steigt in einem Teil der Flat Coated Retriever und, so was, entwickelt als Jäger für Land- und Wasserspiel.

Los Flat Coated Retriever Sie sind mittelgroße Hunde, harmonisch und mit einem lebendigen und intelligenten Ausdruck. Das Männchen ist normalerweise imposanter als das Weibchen, Messen bis zu etwa 5 cm größer und bis zu zehn Kilo schwerer als das Weibchen.

Sein Körper ist harmonisch und gut proportioniert. Die Brust ist breit und tief, und die Wirbelsäule ist kurz und ziemlich quadratisch. Die Beine sind muskulös und aus festen Knochen. Sie sind von vorne gesehen gerade und führen zu starken runden Beinen mit geballten Zehen.

Der Schwanz ist ziemlich kurz, gerade und gut platziert. Er nimmt es immer hoch, aber niemals über den Rücken und hört kaum auf zu wackeln.

Der Kopf ist ziemlich lang und der Schädel ist ziemlich flach. Kiefer sind lang und kräftig, fähig, mittelgroße Wildtiere zu tragen, wie Hasen oder Fasane. Sie haben die Form einer Schere und bedecken die fest im Zahnfleisch verankerten Zähne.. Die Ohren sind ziemlich klein, herabhängend und gut auf dem Kopf aufgesetzt. Die Augen sind mittelgroß und haselnussbraun oder dunkelbraun..

Wie der Name schon sagt, das Fell der Flat Coated Retriever Es ist glatt. Schwarz oder dunkelbraun, es ist auch dicht und von mittlerer Länge. Dies schützt die Flat Coated Retriever aller Arten von Wetterbedingungen, vor Wasser und Schmutz. Sein Haar ist länger in seinen Ohren, der Brust, der Bauch, Gliedmaßen und Schwanz. Männer haben auch längere, reichlichere Haare am Hals., das ähnelt einer Mähne.

Größe und Gewicht

    ▷ Tamaño Macho: Der 58 a 61 cm
    ▷ Weibliche Größe: Der 56 a 59 cm
    ▷ Gewicht der Männer: Der 27 a 36 kg
    ▷ Gewicht der weiblichen: Der 25 a 32 kg

Charakter und Fähigkeiten

Das Flat Coated Retriever Es ist Teil der großen Familie der Retriever und steht dem Golden Retriever besonders nahe, Sowohl körperlich als auch vom Temperament her. Aber, Einer der Hauptunterschiede besteht darin, dass sie im Allgemeinen langsamer reifen als andere Hunde und ein Leben lang einen welpenhaften àœberschwang haben, deshalb werden sie manchmal die genannt “Peter Pan von den Retrievern”. Diese große Energie und Vitalität machen ihn zu einem wunderbaren und liebenswerten Begleiter., speziell für Kinder. Andererseits, Dies impliziert auch, dass ein gewisses Maß an Geduld in ihrer Ausbildung erforderlich ist..

Tatsächlich, obwohl er gerne gefällt, die Flat Coated Retriever es kann auch etwas hartnäckig sein. Dies liegt zum Teil daran, dass er es liebt, sich selbst zu unterhalten., aber manchmal bedeutet dies, deinen Meister zu ignorieren oder ihm nicht zu gehorchen. Ja in der Tat, Sie sind normalerweise gute Schüler und reagieren empfindlich auf Verweise. Diese Sensibilität bedeutet auch, dass zu strenge und starre Trainingsmethoden oft nicht in Ihrem besten Interesse sind., da sie dich in die falsche Richtung weisen und dich noch sturer machen können. Deswegen, Es ist besser, eine Hundetrainingsmethode zu bevorzugen, die auf positiver Verstärkung basiert, Ich meine, in der Belohnung für gutes Benehmen; ist der Fall beim Clickertraining, zum Beispiel. Insbesondere Futter kann Wunder für diesen Hund bewirken, da es eine wichtige Motivation für ihn darstellt. Das Flat Coated Retriever Es ist ein extrem gieriger Hund, und Sie können sich auch außerhalb der Arbeitssitzungen daran erinnern: beim geringsten Aufmerksamkeitsverlust seines Besitzers, ist in der Lage, alle Lebensmittel zu stehlen, die Sie zur Hand haben, wo auch immer du bist. Deswegen, Es ist ratsam, darauf zu achten, kein Futter für diesen Hund herumliegen zu lassen, der scheinbar immer hungrig ist.

Tolerant und freundlich, liebt alle, sogar die Kleinen. Kombiniert mit Ihrer Begeisterung, Diese Eigenschaften machen es sogar zu einer idealen Hunderasse für Kinder. Aber, Kinder müssen ein bestimmtes Alter haben: mit kleinen Kindern, Ihr Überschwang und ihre hohe Energie könnten zu unerwünschtem Schubsen und Schwanzschlagen führen. Seine eher lockere und sehr freundliche Persönlichkeit macht ihn auch zu einem guten Begleiter für junge Rentner., solange sie ihn zu regelmäßigen Spaziergängen mitnehmen und seinen erheblichen körperlichen Bewegungsbedarf decken können.

Im allgemeinen, liebt menschliche Gesellschaft, Sie haben starke Bindungen zu Ihrer Familie und brauchen Ihre Fürsorge. Liebt es stundenlang zu spielen und gedeiht besonders in einer großen Familie.

Sein gutes Verständnis für Menschen erstreckt sich auf diejenigen, die er nicht kennt. Wenn er bellt, wenn ein Besucher ankommt, ist seinen Meister zu informieren, und nicht, weil er einen Fremden als Bedrohung betrachtet. Sehr herzlich und freundlich, Er neigt dazu, schnell jede neue Person zu mögen, die ihn trifft - besonders wenn diese Person nett zu ihm ist- und genießen Sie die Besuche, Es ist für alles andere als Wache gemacht. Andererseits, seine große Menschennähe und sein großes Aufmerksamkeitsbedürfnis machen ihn zu einem Hund, der Einsamkeit nicht gut verträgt. Wenn er in einer Familie lebt, die ihm zu klein ist, läuft Gefahr, unglücklich zu sein und destruktives Verhalten zu entwickeln.

Das Zusammenleben mit anderen Hunden ist normalerweise kein Problem. Kann auch sehr gut mit einer Katze auskommen, vorausgesetzt, es wurde angemessene Sozialisierungsarbeit geleistet. Andererseits, Es ist besser, die Idee zu vermeiden, mit Vögeln oder Nagetieren zu leben, da sein Jagdinstinkt ihn dazu bringen würde, sie zu jagen.

Außerdem, obwohl es innen ziemlich ruhig ist, nicht wirklich für das Wohnen in einer Wohnung geeignet. Er ist im Herzen ein Jäger, Wer mag in geräumigen Umgebungen trainieren, die ihnen die Möglichkeit geben, zu laufen oder zu schwimmen. Er ist auch einer der besten Schwimmer und liebt das Wasser, scheint nie glücklicher zu sein, als wenn man in Pfützen herumrollt, Springen Sie in die Brunnen oder tauchen Sie einfach lange in die Seen, Flüsse und andere Gewässer, die es auf seinem Weg findet. Er braucht jeden Tag mindestens anderthalb Stunden, um sich in seinen Pfoten und in seinem Kopf wohl zu fühlen.. Deswegen, wer denkt über die Adoption eines Flat Coated Retriever Sie müssen sicherstellen, dass Sie Lebensbedingungen erhalten, die Ihren Bedürfnissen entsprechen, denn wenn du nicht genug trainieren kannst, kann schnell Verhaltensprobleme entwickeln, wie Stress oder Aggression.

Bildung

Das Flat Coated Retriever lerne sehr schnell, aber es ist sehr empfindlich: Was auch immer geschieht, Sie müssen darauf achten, Ihren Hund nicht zu oft oder zu hart zu bestrafen, da es sich daran erinnern wird und gegen Arbeitssitzungen resistent werden könnte. Umgekehrt, die Verwendung einer Hundetrainingsmethode, die auf positiver Verstärkung basiert - und, damit, bei der Verwendung von Belohnungen- wie Clickertraining, zum Beispiel, es ist praktisch. Es muss gesagt werden, dass Essen für ihn eine wichtige Motivationsquelle ist, die es schade wäre, sie während der Arbeitssitzungen nicht zu nutzen..

Die Tatsache, dass er zu spät zur Reife kommt, erschwert manchmal seine Ausbildung ein wenig.. Deswegen, Es ist ratsam, nur geduldig und ruhig zu sein, und zeigen vor allem große Kohärenz, weil dieser intelligente Hund nicht aufhört, jede Bewegung und jedes Wort seines Meisters zu interpretieren. Mit allem, was, es ist ganz einfach zu trainieren, und die Zeit, die schon in jungen Jahren für kurze Arbeitssitzungen aufgewendet wird, ist eine rentable und dauerhafte Investition in einen konformen Partner als Erwachsener.

Außerdem, wie bei jedem Hund jeder Rasse, Eine frühe Sozialisation kann nur in jeder Hinsicht von Vorteil sein. Das Flat Coated Retriever ist spontan sehr kontaktfreudig und offen für Veränderungen in seiner Umgebung, und Qualitätssozialisation, durch Kontakt mit allen Arten von Menschen, Tiere, Geräusche und Situationen, verstärkt diese Eigenschaften, wodurch es noch ausgewogener und perfekt geeignet ist, sich inmitten von Menschen zu entwickeln. Insbesondere, kann besonders hilfreich sein, um Katzen nicht zu verwirren, Vögel oder Nagetiere mit dem Spiel.

Gesundheit

Zuallererst, Es sei darauf hingewiesen, dass die Flat Coated Retriever braucht einige Zeit, um die volle körperliche Reife zu erreichen und, wie alle großen Hunderassen, ist während seiner Wachstumsphase besonders zerbrechlich. Je nach Person, Die Wachstumsphase dauert bis 12 o 15 Monate. Deswegen, obwohl es eine Rasse mit einem großen Bedürfnis nach Bewegung ist, Vermeiden Sie während dieser Phase übermäßige Bewegung, auf die Gefahr einer Beschädigung Ihrer Gelenke, oft irreparabel. Insbesondere, Treppen und Aktivitäten mit Springen sollten vermieden werden. Sie sollten auch zu lange Spaziergänge vermeiden: vor der 3 Monate, sind genug von 5 a 10 Minuten, dann sollte es nicht länger als eine halbe Stunde dauern, bis der Vorgang abgeschlossen ist 10 Monate.

Außerdem, Schwarze sind besonders empfindlich gegenüber hohen Temperaturen. Es ist ratsam, auf Anzeichen zu achten, die auf einen Hitzschlag während der heißesten Jahreszeiten hindeuten., da der Körper des Hundes schnell überhitzen kann.

Dies vorausgeschickt, die Flat Coated Retriever ist in der Regel bei guter Gesundheit. Aber, wie alle Rennen, kann bestimmten Problemen unterliegen, einige davon sind erblich: Hüftdysplasie. Bei der Annahme eines Flat Coated Retriever eines Züchters, Es ist ratsam, sich über die an Züchtern und deren Nachkommen durchgeführten Tests zu informieren, da dies dazu beiträgt, bestimmte Krankheiten auszuschließen.

Daher, manchmal haben eine Patellaluxation, Ich meine, ein Knie rutschte aus dem Platz, was Lahmheit verursacht. Eine langfristige, Reibung, die durch diese Luxation verursacht wird, kann auch zu Arthritisproblemen beim Hund führen. Abhängig von der Schwere der Luxation, Operation kann notwendig sein.

Wie die meisten großen Hunde, die Flat Coated Retriever Sie haben auch ein erhöhtes Risiko für Hüftdysplasie: der Oberschenkelknochen passt nicht genau in die Beckenhöhle des Hüftgelenks. Bei einigen Personen können Schmerzen und Lahmheit in einem oder zwei der Hinterbeine auftreten., aber andere zeigen keine Symptome. Aber, wie der Hund altert, Arthroseprobleme können auftreten. Wie diese Krankheit erblich ist, Hunde, die positiv auf Hüftdysplasie getestet wurden, werden von der Zucht ausgeschlossen. Dies ist zumindest das, was jeder ernsthafte Züchter von Flat Coated Retriever, und es ist ratsam, dies sicherzustellen, wenn Sie einen Welpen von einem Züchter adoptieren, Fragen Sie die Testergebnisse der Eltern.

Ein weiteres Problem, zu dem die Flat Coated Retriever ist die Dilatationstorsion des Magens. Dieses schwerwiegende und lebensbedrohliche Syndrom betrifft große Hunde mit tiefem Brustkorb.. Luft oder Gase sammeln sich im Magen des Hundes an, das verdreht sich und erlaubt seine Evakuierung nicht. Noch schlimmer, komprimiert die umgebenden Venen, wodurch die Durchblutung gestört wird. Keine sofortige tierärztliche Versorgung, Das Tier stirbt sehr schnell.

Die verschiedenen Arten von Hundekrebs betreffen auch besonders diese Rasse.

Osteosarkom, zum Beispiel, betrifft besonders große Hunde, und die Flat Coated Retriever ist keine Ausnahme. Es ist ein ziemlich aggressiver Knochenkrebs, was zunächst Lahmheit verursacht. Diese Krankheit führt normalerweise zu einer Amputation der betroffenen Extremität und einer schweren Chemotherapie. Leider, Es ist sehr selten, dass ein Hund diese Krankheit überlebt, da das Problem oft zu spät diagnostiziert wird. Je nach Fall und einmal identifiziert, Die Betroffenen können zwischen leben 9 Monaten und 2 Jahre länger als wenn sie nicht behandelt worden wären, dank angepasster Behandlungen.

Eine andere Form von Krebs, der dieser Hund stärker ausgesetzt ist, ist die maligne Histiozytose. Obwohl diese Form von Krebs selten ist, ist bei dieser Rasse am häufigsten zu beobachten, und wird in der Regel von vertraglich vereinbart 6 Jahre. Erscheint als lokalisierte Masse, am häufigsten im Ellbogen oder Knie, und schreitet sehr schnell voran, sobald es erscheint. Kann mit Operation und Chemotherapie behandelt werden, Aber Heilungsänderungen sind normalerweise gering.

Das Flat Coated Retriever Sie können auch Lymphosarkom bekommen, eine der häufigsten Krebsarten bei Hunden aller Rassen. Es kann in verschiedenen Teilen des Körpers auftreten, wie Milz, der Magen-Darm-Trakt, Lymphknoten, Leber und Knochenmark.

Bei diesem Hund ist es auch mehr Thema Hämangiosarkom. Diese Form von bösartigem Krebs findet sich in der Auskleidung von Blutgefäßen und in der Milz.. Kann mit Operation und Chemotherapie behandelt werden, Aber auch in diesem Fall hat das betroffene Tier nur geringe Heilungschancen.

Reinigung

Im Gegensatz zu dem, was ihr langes dunkles Haar vermuten lässt, die Flat Coated Retriever Es ist eine pflegeleichte Rasse.

Sein Fell muss wöchentlich gebürstet werden, oder sogar ein bisschen mehr, wenn Sie regelmäßig im Ausland sind. Einige Besitzer gehen sogar so weit, es jeden Tag zu bürsten, um zu verhindern, dass seine langen, ausgefallenen Haare durch das ganze Haus fallen.. Längere Haare können auch geschnitten werden, Ich meine, die mit den Ohren, die Füße, Bauch und Schwanz; Dies verhindert, dass sich auf Fahrten Schmutz ansammelt.

Das Bad sollte nicht zu regelmäßig verschrieben werden, aber es kann nützlich sein, falls der Hund mit ausreichend langen Haaren zu schmutzig wird, zum Beispiel, als Ergebnis eines Ausfluges in eine schlammige Umgebung. Ansonsten, baden Sie den Hund in 2 a 3 Mal im Jahr ist mehr als genug, um ihren Mantel in gutem Zustand zu halten, zusätzlich zum wöchentlichen Bürsten.

Wenn Sie bei einem Ihrer Spaziergänge auf einen Wasserpunkt stoßen, die Flat Coated Retriever oft versucht, ein Bad zu nehmen. Wenn das passiert, Es ist ratsam, den Retriever zu spülen, sobald er aus dem Wasser gekommen ist, besonders wenn das Wasser chloriert ist, ist salzig oder enthält Algen, um Hautproblemen vorzubeugen und sauber zu halten.

Es kann auch helfen, die Krallen des Hundes ein- oder zweimal im Monat zu kürzen.. Anders als man bei einem so aktiven Hund denken könnte, natürlicher Verschleiß reicht normalerweise nicht aus, da seine Krallen ziemlich schnell wachsen.

Außerdem, wie bei jedem Hund mit Schlappohren, Es ist notwendig, sie wöchentlich zu reinigen, um ein Infektionsrisiko zu vermeiden.

Die wöchentliche Pflege sollte auch eine Gelegenheit sein, sich um Ihre Augen zu kümmern, um sicherzustellen, dass es keine Probleme gibt (reißen, rote Augen…) und die Konturen mit klarem Wasser zu reinigen.

Es ist auch notwendig, diese Zeit zu nutzen, um die Zähne zu reinigen. Das Zähneputzen Ihres Hundes verhindert Zahnsteinbildung und die damit verbundenen Probleme, mit starkem Atem beginnen.

Um unangenehme Reaktionen aufgrund seiner Größe zu vermeiden, Es ist ratsam, sich so schnell wie möglich daran zu gewöhnen, behandelt zu werden, entweder von seinem Meister oder von einer dritten Person. Lerne auf den Welpen aufzupassen, die Geräusche, die Gerüche und die damit verbundenen Manipulationen, sollte ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Ausbildung sein.

Verwendung

Seit über einem Jahrhundert als Jagdhund verwendet, die Flat Coated Retriever zeichnet sich bis heute in dieser Rolle aus. Sie sind für alle Arten der Jagd geeignet, Aber sie sind besonders gut darin, kleinere Tiere aufzuspüren. Sie werden besonders für ihre große Fähigkeit geschätzt, ins Wasser gefallene Vögel zu bergen..

Es ist auch ein perfekter Begleithund, speziell für einen Sportmeister oder eine Familie. Jeder, der davon träumt, mit seinem Hund laufen zu gehen - oder sogar lange Spaziergänge zu machen- Sie werden in ihm einen idealen Begleiter finden, und sticht auch in Hundesportarten heraus, die ihre körperlichen Qualitäten ausnutzen, wie Beweglichkeit, das Cani-Cross oder der Flyball.

Andererseits, auch wenn Sie der erste Bewerber sind und ein großes Bedürfnis nach Bewegung haben, Es darf nicht vergessen werden, dass es Zeit braucht, um die volle körperliche Reife zu erreichen und das, inzwischen, du musst ihn retten. Zum Beispiel, übermäßiges Training kann zu Missbildungen führen oder die richtige Entwicklung Ihrer Gelenke beeinträchtigen, oft mit lebenslangen Folgen.

Preis

Obwohl es weniger verbreitet ist als einige seiner Retriever-Cousins, finde einen Flat Coated Retriever in Europa gibt es keine besonderen Schwierigkeiten, Im Gegensatz zu, zum Beispiel, von den Vereinigten Staaten, wo Monate des Wartens notwendig sein können.

Die Kosten für die Adoption eines Welpen aus Flat Coated Retriever eines Qualitätszüchters reicht von 900 und die 1200 EUR. Offensichtlich, hängt mehr oder weniger von der Qualität Ihrer Abstammung und dem Ruf des Züchters ab, sowie ihre körperlichen Qualitäten. Es gibt keine Preisunterschiede nach dem Geschlecht des Welpen.

Bewertungen des "Flat Coated Retriever"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "Flat Coated Retriever" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen seinen Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Grad der Zuneigung

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bedürfnis nach Bewegung

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziales Bedürfnis

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Heim

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Toilette ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Fremdenfreundlich

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

bellen ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Territorial (i)

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Katzenfreundlich

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bilder der "Flat Coated Retriever"

Fotos:

1 – Flat Coated Retriever von I, Gunnandreassen, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons
2 – “Flat Coated Retriever” von https://pixabay.com/photos/flatcoated-retriever-flat-coated-4219166/
3 – “Flat Coated Retriever”, 8 Jahre vorbei Pdusschooten, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons
4 – “Flat Coated Retriever” llamado Molly von Flickr-Nutzer David und Lynne Slater, VON CCM 2.0, über Wikimedia Commons
5 – Flat-Coated Retriever schwarz von Berthold Werner, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons
6 – Gelb Flat Coated Retriever von Tänzer9, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons

Videos der "Flat Coated Retriever"

Art und Auszeichnungen:

  • FCI-KLASSIFIKATION: 121
  • Gruppe 8: Apportierhunde - Stöberhunde - Wasserhunde
  • Sektion 1: Apportierhunde. Mit Arbeitsnachweis..

Verbände:

  • FCI – Gruppe 8: Apportierhunde - Stöberhunde - Wasserhunde – Sektion 1: Apportierhunde i)
  • AKCSporting i)
  • ANKC Group 3 (Gundogs) i)
  • CKCSporting Dogs i)
  • KC – Jagdhund i)
  • NZKCGundog i)
  • UKCGun Dogs i)


FCI Rassestandard "Flat Coated Retriever"

FCIFCI - Flat Coated Retriever
Schaffner

Alternative Bezeichnungen:

    1. Flatcoat, Flattie, Flatte (Sweden), flatt (Sweden) (Englisch).
    2. Flat-Coated Retriever (Französisch).
    3. Flat Coated Retriever (Deutsch).
    4. Flat-coated retriever (Portugiesisch).
    5. Retriever de pelo liso, (en inglés Flat-coated retriever) (spanisch).
5/5 (2 Bewertungen)

Leave a Comment