▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

Alaskan Husky
Estados UnidosNicht anerkannt von der FCI . Nordische Schlitten Hunde

Alaskan Husky

Alaskan - Autor de la foto: siva_lovehorses (flickr).

Der Alaskan Husky ist ein athletischer und allgemein gesunder Hund., spezialisiert sich auf Rodeln.

Inhalt

Bewertungen des "Alaskan Husky"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "Alaskan Husky" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen seinen Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Grad der Zuneigung

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bedürfnis nach Bewegung

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziales Bedürfnis

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Heim

1.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Toilette ⓘ

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Fremdenfreundlich

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

bellen ⓘ

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Territorial (i)

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Katzenfreundlich

1.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Alaskan Husky Geschichte

Nicht so sehr als Hunderasse, sondern als Art oder Kategorie von Hunden aufgeführt. Es gibt keine festen Stammbaummerkmale, sondern für den Zweck, es ist ein sein sehr effizient Schlittenhund.

Der Ursprung dieses Hundes liegt in Alaska und Kanada. Diese vollständig domestizierte Hunde kam vor Tausenden von Jahren. Heute, die Alaskan Schlittenhunde Sie können gekreuzt werden,, Typ Husky, oder eine Kombination mehrerer. Sie variieren auch in Größe und Körperbau je nach Verwendung des Hundes., zu konkurrieren oder zu arbeiten.

Schlittenfahrer unterscheiden in der Regel zwischen Alaskan Husky und Kreuzungszucht, informelle Weise, Es ist also möglich, dass diese Art von Hund ein gewisses Maß an nordischem Hundeaussehen hat.

Die meisten der Alaskan Husky haben spitze Ohren, Qualifikation, Tatsächlich, als Spitz-Typ Hunde.

Es gibt einige Spezialisierungen innerhalb dieses Typs, als die Mackenzie River Husky oder die MALAMUTE, die Alaskan von Sprint als die Europäischer Schlittenhund, oder Entfernung.

Es muss daran erinnert werden, dass in Schlitten Championships Racing, Diese Hunde können mit geladenen Schlitten zu kommen die 30 km/h und das läuft für drei Tage mit einer Rate von zwischen 30 a 50 km täglich.

Los Alaskan Sie sind für ihre Zähigkeit und Beständigkeit bewertet. Sie verdienen eine durchschnittliche Geschwindigkeit von 31 km/h.

Physikalische Eigenschaften des Alaskan Husky

Diese Art von Hunden, zumindest diejenigen werden, die zum Rennen Geschwindigkeit, sind von mittlerer Größe, mit durchschnittlich 21 a 25 kg für Männchen und 17 a 19 kg für Weibchen.

Los Augen Sie können jede Farbe haben, viele sind blau. Los Augen Blues sind kein wesentliches Merkmal dieser Rasse angesehen. Das Pelz hat zwei Schichten, kurze Haare und von mittlerer Länge, Obwohl nicht viel, und in der Regel weniger dicht als reine Rasse des Nordens, die Länge der kürzesten Ebene unterliegt die Notwendigkeit für eine effektive Wärmeableitung während der Rennen.

Athletic und im Allgemeinen, gesunde. Seine Die Lebenserwartung ist in der Regel zwischen 10 a 15 Jahre.

Charakter und Fähigkeiten

Sie neigen dazu, Persönlichkeit sowohl in Farbe und Aussehen stark variieren. Aber, ganz allgemein, Sie sind sehr anhänglich Hunde, mit anderen Hunden und Menschen leben.

Diese Hunde Sie eignen sich nicht für einen Lebensstil der städtischen Wohnungen, dass sie eine konstante Quelle der àœbung, und aufgrund seiner unglaublichen Widerstandsfähigkeit, Es scheint, dass sie nicht müde. Es ist eine abenteuerliche und neigt dazu, sehr ruhig in die Auto-Fahrten werden. Diese Hunde sind glücklich, Leben außerhalb oder innerhalb des Hauses der Besitzer, Aber wenn er lässt, Es wird nicht empfohlen, wenn Sie einen perfekten Rasen haben …, sind Amateur Graben Brunnen

Sein Haar neigt dazu, nur selbstreinig zu sein wie ein Alaskischer Malamute oder eine Siberian Husky, damit Sie brauchen weniger häufige Bäder, Außerdem, Sie riechen nicht in der Regel. Sie haben eine Saison der Haare im Frühjahr zu vergießen und, Im Gegensatz zur Sibirier, Mut o Deutsche Schäferhunde, Sie können nicht große Mengen an Haar rund um das Haus ganzjährig verlassen.

Nichts ist unmöglich Hindernisse für diese Art von Hunden, dass sie neigen dazu, bis zu fast zwei Meter entfernt die Sitzposition gehen. Obwohl Schwimmen nicht Ihre Stärke ist, Sie neigen dazu, alle Widerstand oder Angst vor dem Wasser zu zeigen und Sie können trainieren und motivieren sie zu machen gute Schwimmer. in der Regel sehr gutes Sehvermögen und Geruch, das macht es ihnen sehr gute Jäger.

Alaskan Husky-Bilder

Videos Alaskan Husky

Siberian Husky läuft mit Fahrrad! Springer Bike mit Ihrem Hund

Art und Auszeichnungen:

  • Nordische Schlitten Hunde
  • Sie sind nicht von der AKC, noch von der FCI

Alternative Bezeichnungen

1. Alaskan Husky (Englisch).
2. Alaskan Husky, Alaskan (Französisch).
3. Alaskan Husky (Deutsch).
4. Alaskan Husky (Portugiesisch).
5. Alaskan Husky (spanisch).

▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

Alaskischer Malamute
Estados Unidos FCI 243 . Nordische Schlitten Hunde

Alaskan Malamute

Das Alaskischer Malamute Er hat den Ruf, stur und schwer zu trainieren unter Menschen zu sein, die ihn nicht kennen.

Inhalt

Bewertungen des "Alaskischer Malamute"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "Alaskischer Malamute" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen seinen Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund

1.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Grad der Zuneigung

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bedürfnis nach Bewegung

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziales Bedürfnis

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Heim

1.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Toilette ⓘ

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Fremdenfreundlich

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

bellen ⓘ

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Territorial (i)

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Katzenfreundlich

1.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Geschichte “Alaskischer Malamute”

Auch genannt Alaskan Malamute, Es ist ein Eingeborener von Arctic Hund, und eine der ältesten Rassen in die Schlittenhunde.

Es ist ein Hund mit einem starken Auftritt, stark, mit guten Muskulatur. Es ist der Lage erhebliche Gewichtseinsparungen (bis 20 kg) für Dutzend Kilometer. Es ist eine sehr alte Rasse, von den ersten Rennen Schlittenhunde.

Das Alaskischer Malamute Er wurde von einem Stamm von erzogen Inuit Rufen Sie mahlemiut. Die Bedeutung von Wort-Mahle ist unbekannt, aber es ist bekannt, dass bedeutet, dass miut “Stadt”. Mahlemiut als Mahle Menschen daher interpretiert werden kann. Nach die englische Phonetik, die Diktion verwandelt sich dann in Malamute.

Das Gebiet bewohnt von den Menschen der Malamute waren die Banken von der Kotzebue-Sund, ein Gebiet zwischen zwei großen Flüssen: der Kobuk und der Noatak. Männer und Frauen aus dem Stamm der mahlemiut (MALAMUTE) Sie wurden hochgeschätzt unter anderen Inuit-Stämmen für ihren Mut, sein Stolz und seine Fähigkeiten in Jagd und Fischerei.

Diese Hunde waren berühmt für ihre Schönheit und für ihre Stärke und Ausdauer., das machte sie zu hervorragenden Elementen für das Schießen. Sie waren, im allgemeinen, größer und mächtiger als die anderen nordischen Hunde, mit ähnlich aus wie der Wolf und große und weiche Schwänze durchgeführt, auf der Rückseite. Zeitzeugen sagen es zwischen 1870 und 1880 ca., Karibu, aus unerklärlichen Gründen, Sie änderten ihre gewohnten Migrationsrouten und entzogen den Malamute-Stämmen damit eine wichtige Lebensgrundlage.

Unter diesen Bedingungen konnten es sich Familien nicht mehr leisten, Hundegruppen mit mehr als zwei oder drei Hunden zu halten.: Zeugnisse von der Zeit, ein Gespräch über Männer, Frauen und sogar Kinder dazu beigetragen, ihre Hunde zu ziehen die Schlitten. So begann die Population zu schrumpfen und das gleiche Schicksal ereilte ihre Hunde.

Seine Fähigkeit, schwere Lasten zu tragen, zeigt sich, als er ausgewählt wird, Expeditionen zum Polarkreis zu unternehmen., als die beiden gemacht Admiral Byrd. Sie wurden auch als eine Rettung der verletzten Hund im zweiten Weltkrieg eingesetzt..

Seine Anwesenheit, immer mit dem Head-up-, Es gibt einige beeindruckenden Aspekt, dass, Jedoch, Es ist nicht im Widerspruch zu einer sehr freundlich und spielerische Charakter mit ihren Inhabern, Obwohl es den Eindruck gibt, eine sehr ernste Hund jedermann weiß, dass kein Rennen.

Lesen Sie alles über das Rennen: Alaskan Malamute

Art und Auszeichnungen:

  • Gruppe 5 / Sektion 1, Nordische Schlitten Hunde
  • FCI 243, AKC, ANKC,CKC, KC, NZKC, UKC

Alternative Bezeichnungen

1. Alaskan Malamute, Mal, Mally (Englisch).
2. Malamute de l’Alaska (Französisch).
3. Alaskan Malamute (Deutsch).
4. (Portugiesisch).
5. Alaskan malamute (spanisch).

▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

Kanadischer Eskimohund
Canadá FCI 211 . Nordische Schlitten Hunde

Esquimal Canadiense

Der Hund Kanadischer Eskimohund Es ist ein Schlittenhund, der Norden von Kanadas natürliche. Möglicherweise ist dies einer der kältetolerantesten Hunde.

Inhalt

Geschichte

à„hnlich wie die Hotocho (oder mongolischer Schäferhund), die Kanadischer Eskimohund (oder Qimmiq en inuktitut) es ist eine sehr alte Hunderasse, vielleicht einer der ersten, der den Menschen in diesen Teil der Welt begleitete, vor fast 4.000 Jahre. Treuer Begleiter der Inuit von Thule, wurde gezüchtet und ausgebildet, um ein harter Arbeitshund zu werden, in der Lage, lange Strecken in einem gleichmäßigen Tempo zurückzulegen. Außerdem, Ihr Teint, Ihr ausgezeichneter Geruchssinn und ihre Intelligenz wurden genutzt, um die Atemlöcher von Robben für die Jagd zu lokalisieren und Familien vor Moschusochsen und Eisbären zu schützen..

Im Jahrzehnt des 1920, Der kanadische Eskimo blieb eng mit der Inuit-Kultur verbunden, Mit fast 20.000 Eskimos arbeiten mit Männern in den nördlichen Territorien zusammen. Aber, dieses goldene Zeitalter würde nicht von Dauer sein. In der Tat, die Ankunft des Schneemobils in den Jahren 60, die massive und systematische Tötung von Inuit-Hunden durch die kanadische Regierung (offiziell, aus Gründen der öffentlichen Gesundheit – inoffiziell, sagen einige, Inuit-Völker einzuschüchtern und gewaltsam zu assimilieren, die Eliminierung ihres wichtigsten Arbeitswerkzeugs und eines Symbols ihrer Kultur), die Einführung neuer Schlittenhunderassen wie die Siberian Husky, sowie eine gewisse Anfälligkeit für die Krankheiten, die letztere mit sich bringen, dezimieren buchstäblich reinrassige kanadische Eskimo-Populationen. In 1963, es gab nur einen Kanadischer Eskimohund eingetragen im Zuchtbuch der Canadian Kennel Club, die dann die Rasse für ausgestorben erklärte.

Diese Aussage erwies sich als verfrüht. Aber, es zählte nicht auf die Hartnäckigkeit von William Carpenter, Bill Thompson, John McGrath (Gründer der Forschungsstiftung der Kanadischer Eskimohund) und Brian Ladoon (Züchter und Musher, Ich meine, Schlittenfahrer). Mit staatlicher Unterstützung zur Erhaltung des kulturellen Erbes der Inuit, Das Quartett begab sich auf eine Expedition in die entlegensten Regionen der kanadischen Arktis mit dem Ziel, reinrassige kanadische Eskimos zu finden.. Ihre Bemühungen zahlten sich aus und, dank der in den Inuit-Dörfern ausgegrabenen Exemplare, ein Zuchtprogramm wurde gestartet. Einige Jahre später, in 1970, es gab nichts weniger als 200 Tiere. Heute, diese Zahl erreicht die 300 Einzelpersonen auf der ganzen Welt.

Obwohl die United Kennel Club Die Amerikaner erkannten den kanadischen Eskimo als eigenständige Rasse in 1996, war nicht bis 2018, Jahr, in dem die Rasse von der Internationale Zynologische Föderationund (FCI) und die Central Canine Society, als die Rasse wirklich an die Spitze der Hundewelt kam und die breite Öffentlichkeit und aufgeklärte Züchter nicht nur die Qualitäten dieses Hundes kannten, aber auch die Prekarität seiner Existenz.

Aber, obwohl einige Exemplare den Atlantik nach Großbritannien überquert haben, die Verbreitung der Rasse bleibt vorerst im Wesentlichen auf Kanada und die Vereinigten Staaten beschränkt, und sogar dort, die Züchter von Kanadischer Eskimohund sie sind immer noch knapp.

physikalische Eigenschaften

Auf den ersten Blick, es ist klar, warum die Kanadischer Eskimohund hat den Inuit so lange geholfen. Kraft, macht, Widerstandsfähigkeit und Kraft sind die ersten Adjektive, die einem in den Sinn kommen, wenn man diesen Hund beschreibt, der sich unter schwierigen Umweltbedingungen ständig anstrengen kann.

Das Kanadischer Eskimohund ist von mittlerer Baustatur, mit starkem Hals und Brust, aber mit Beinen mittlerer Höhe. Mit seinen gut definierten Knochen und Muskeln, sein kraftvoller und majestätischer Körperbau spiegelt wider, dass er vor allem ein sehr widerstandsfähiger Hund ist, nicht sehr schnell. Es sollte beiläufig beachtet werden, dass Weibchen etwas kleiner und weniger muskulös sind als Männchen.

Es ist auch interessant festzustellen, dass die Kanadischer Eskimohund ist schnell groß genug, um zu arbeiten: obwohl es erst um die 3 Jahre, es ist in der Lage, Lasten aus dem 7 Monate. Welpen werden oft als Miniatur-Erwachsene beschrieben, mit den Ohren aufrecht und aufrecht auf dem Schädel und dem Schwanz ab der dritten Woche gewickelt.

Wie die meisten Spitz, der Kopf der Kanadischer Eskimohund ist eckig und erhöht, mit geraden, dicken Ohren. Die Augen werden in einem Winkel platziert und geben dem Tier eine ernsthafte Haltung. Der buschige Schwanz wird hoch getragen oder auf dem Rücken gekräuselt.

Das Fell von Kanadischer Eskimohund Es ist dick, mit einer glatten Deckschicht und einer dichten und gleichmäßigen Wollbodenschicht, optimale Wärmedämmung für widrige Witterungsbedingungen. Dies macht sie zu einer der am besten an die Kälte angepassten Hunderassen.. Männchen haben auch eine lange Mähne, die den Nacken und die Schultern bedeckt. Weibchen haben in der Regel die kürzeste obere Schicht, was dazu beiträgt, den Eindruck eines feineren Tieres zu erwecken.

Der Rassestandard erlaubt kein glattes Fell. Deswegen, die Kanadischer Eskimohund muss immer einen Mantel mit einer Kombination von Farben haben, ohne dass die Verteilung einer Farbe Vorrang vor den anderen hat:

  • Komplett weißes Fell mit Pigmentierung um die Augen, an Nase und Lippen (ist kein Albino);
  • weißes Fell mit nur einer sehr geringen Menge Rot, Fan (inklusive Zimtschattierung), grau oder schwarz um die Ohren und Augen;
  • weißer Mantel mit roten Markierungen, Beige, Zimt, grau oder schwarz um die Ohren und Augen, oder der Kopf vollständig mit diesen Farben markiert, manchmal mit kleinen Flecken der gleichen Farbe auf dem Körper, meist um die Hüften oder an der Flanke;
  • Rot und weiß, oder Buff und Weiß, oder Zimt und Weiß, oder schwarz-weiß, mit einer Verteilung an 50% jeder der beiden Farben in den verschiedenen Körperteilen;
  • rot oder beige oder Zimt, mit Weiß auf der Brust und/oder an den Beinen und dem unteren Teil des Körpers;
  • Säbelkörper oder schwarz oder dunkelgrau, mit Weiß auf der Brust und/oder an den Beinen, unter dem Körper, gelegentlich wie eine Gola bis zum Hals verlängert;
  • silbrig graues oder grauweißes Fell;

Braune Unterwolle und schwarzes Deckhaar.

Die schattierte weiße Maske um die Augen und/oder um die Nase, mit oder ohne Punkte über den Augen, Es ist ein häufiges körperliches Merkmal bei Hunden mit einer gut definierten Farbe auf dem Kopf. Sehr selten, die Punkte über den Augen, sowie die Spuren der Wangen, kann buff farbe sein, Hinzufügen einer dritten Farbe zu einem normalerweise zweifarbigen Hund.

Größe und Gewicht

▷ Tamaño Macho: 58 a 70 cm
▷ Weibliche Größe: 50 a 60 cm
▷ Gewicht der Männer: 30-40 kg
▷ Gewicht der weiblichen: 18-30 kg

Charakter und Fähigkeiten

Der Charakter von Kanadischer Eskimohund spiegelt die rauen Umgebungsbedingungen wider, unter denen Sie leben und arbeiten, die Ihren Alltag prägen. Deswegen, Es ist näher an dem wilden Tier, das von den Stammesvölkern in einer Logik der Arbeitszusammenarbeit domestiziert wird, als an einem echten Haustier, das vor Zuneigung für seinen Herrn überquillt. Intelligente, mutige, aber immer auf der Hut, so kann es manchmal distanziert erscheinen.

Dies hindert diesen Hund nicht daran, sanft und liebevoll mit seiner Familie um zu sein, oder drücken Sie eine freundliche Neugier auf Fremde aus, die Ihre Familie willkommen heißt. Aber Mäßigung bleibt für ihn das Schlüsselwort.. Das Kanadischer Eskimohund feiert selten seinen Meister, obwohl er nicht zögert, um eine Streichle als Zeichen der Anerkennung zu bitten. Als Packhund, ist seinem Herrn gegenüber äußerst loyal, der als Anführer des Clans gilt, und ist damit weniger distanziert. Achten Sie darauf, wer Anzeichen von Feindseligkeit gegenüber diesem Anführer zeigt: die Kanadischer Eskimohund es wird Sie schnell an die Bedeutung des Wortes Respekt erinnern, mit vielen Grunzern.

Die Herden von Kanadischer Eskimohund haben den Ruf, sehr organisiert zu sein. Von Zeit zu Zeit können einige Kämpfe und Kratzer auftreten, aber es ist kein Zeichen eines ernsthaften Kampfes oder einer Rebellion gegen den etablierten Führer.

Außerdem, im Gegensatz zu vielen neueren Hunderassen, der kanadische Eskimo hat sich einen sehr ausgeprägten Jagdinstinkt bewahrt. der geringste Reiz, entweder das Essen, der Beginn eines Spiels oder eines Kampfes, führt zu einer schnellen und sehr enthusiastischen Reaktion dieses Hundes. Tatsächlich, Dieser Hund ist am besten für eine erwachsene Familie geeignet und sollte niemals mit Kindern gelassen werden, da dies unbeabsichtigte Verletzungen verursachen könnte. Sie können mit Hunden leben, die nicht zu Ihrem Rudel gehören, aber mit einigen Vorbehalten, da er dazu neigt, jedes Tier, das kleiner als er ist, eher als Beute zum Verschlingen denn als Lebensgefährte zu betrachten. Katzen, Nager und kleine Hunde werden auf die Probe gestellt, wenn sie mit ihm zusammenleben müssen.

Letzte, als Outdoor-Hund par excellence, der kalte Temperaturen schätzt und bei Gelegenheit am liebsten im Freien schläft, Der kanadische Eskimo ist keineswegs eine an eine Wohnung angepasste Hunderasse. Sie müssen jeden Tag viele Stunden im Freien verbringen, um ihre körperliche und geistige Form zu erhalten.. Sportlicher und hyperaktiver Hund, gewohnt, Schlitten zu ziehen, das Ideal für ihn ist, einen so widerstandsfähigen Meister wie ihn zu haben. Mit anderen Worten, es ist ein perfekter Begleiter für diejenigen, die das Singen üben möchten, Cani-Mountainbiken, Skijöring, canikart… Ohne körperliche Aktivität bis zur Höhe ihrer Leistungsfähigkeit, wird ein destruktiver und/oder aggressiver Hund.

Letzte, ein sehr intelligenter Hund zu sein, ist der König der Lecks und des Unfugs. Es gibt keine empfindliche Pflanze oder keinen verstärkten Zaun, der dem widerstehen kann. Wenn Sie sich entschieden haben, ein entlaufener Hund zu sein, es wird sehr schwer sein, damit aufzuhören.

Gesundheit

Das Kanadischer Eskimohund Es hat ausgezeichnete körperliche Veranlagungen, die es gegen viele der genetischen Krankheiten resistent machen, die häufig bei Hunden ähnlicher Rassen auftreten..

Aber, obwohl sie in ihrer natürlichen Umgebung eine Naturgewalt sind, sind anfälliger für Parasiten und Hautkrankheiten, die sich bei wärmeren Temperaturen entwickeln. Daher, Es ist wichtig, die Erinnerungen an die Impfungen des Hundes nicht zu vergessen, und regelmäßig vorbeugend gegen Zecken und Flöhe behandeln.

Außerdem, wie viele nordische hunde, sind prädisponiert für folgende Krankheiten:

– Hüfte Dysplasie
– Wasserfälle
– Arthritis;
– Magentorsion;
– Entropie.

Lebenserwartung

10 – 15 Jahre

Bewertungen des "Kanadischer Eskimohund"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "Kanadischer Eskimohund" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen seinen Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Grad der Zuneigung

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bedürfnis nach Bewegung

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziales Bedürfnis

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Heim

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Toilette ⓘ

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Fremdenfreundlich

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

bellen ⓘ

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Territorial (i)

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Katzenfreundlich

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Art und Auszeichnungen:

  • FCI-KLASSIFIKATION:
  • Gruppe :
  • Sektion : . .

Verbände:

  • FCI – Gruppe 5 – Sektion 1 Nordische Schlitten Hunde. i)
  • CKC – Nordische Schlitten Hunde i)


FCI Rassestandard "Kanadischer Eskimohund"

FCIFCI - Kanadischer Eskimohund
Eskimo

Alternative Bezeichnungen:

1. Canadian Inuit Dog, Qimmiq, Canadian Husky (Englisch).
2. Inuit canadien, Qimmiq (Französisch).
3. Canadian Eskimo Dog (Deutsch).
4. (em inglês: Canadian Eskimo Dog), Qimmiq (Portugiesisch).
5. (spanisch).

▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

Siberian Husky
Estados Unidos FCI 270 . Nordische Schlitten Hunde

Husky Siberiano

Das Siberian Husky ist ein hochspezialisierter Arbeitshund. Laufen ist seine Leidenschaft.

Inhalt

Geschichte

Woher kommt er Siberian Husky ursprünglich?

Die Geschichte des Siberian Husky ist untrennbar mit dem Leben der Menschen am Polarkreis verbunden.. Nur mit ihren Hunden, wer zog die Schlitten, Sie halfen bei der Jagd, zuverlässiges GPS zur Verfügung gestellt, sie schützten sie vor Eisbären und wärmten sie schließlich in kalten Nächten, die Menschen dort haben es geschafft zu überleben. Aber, die Siberian Husky Als moderne Hunderasse ist es ziemlich jung. Seine Geschichte begann herum 1910, und in Alaska die Huskys Sie waren größer und stärker, vergleichbar mit aktuell MALAMUTE.

Bei den Schlittenrennen erschien ein sibirischer Pelzhändler mit seinen dünnen Hunden. Sie wurden gerufen “Husky“, zu dieser Zeit ein Expletiv für die Eskimos. Aber diese Hunde haben Rennen für Rennen gewonnen. Der Polarforscher Roald Amundsen bemerkte sie. Der Norweger Leonard Seppala begann sie zu reproduzieren. Sein Durchbruch kam herein 1925 als in der abgelegenen Stadt eine Diphtherie-Epidemie ausbrach Name mitten im polaren Winter. Bei dem extrem starken Schnee war ein Passieren nicht möglich. Erwachsene und Kinder starben. so mutig i) Musher Unter Seppalas Führung beschlossen sie, das Speichelserum auf mehr als zu bringen 1000 Kilometer mit ihren Schlitten von Huskys. Sie gaben alles und die Menschen wurden gerettet. Auf dem wurde ein Denkmal errichtet New York Central Park zu Ehren von Husky. Noch heute die “Tolles Iditarod-Schlittenrennen” wird immer noch jedes Jahr in gefeiert Name.

Das Husky Sibirische begann seinen Siegeszug mit den Menschen der Schlittenhunde. Er profitierte von der Tatsache, dass i) Musher Sie wollten schnelle Hunde für kurze Distanzen, Während der Inuit setzte auf Ausdauer und lange Distanzen. Es gibt viele Rassen von Schlittenhunden, die je nach Bedarf variieren., als die Husky de Alaska. Aber nur die Siberian Husky wird als Hunderasse anerkannt.

In 1932 Der Standard, der ihn als Arbeitsschlittenhund definiert, wurde gemäß dem genehmigt “Form für Funktion”. In den USA., Züchter fingen an 1970 ein Husky Für die breite Öffentlichkeit. Es wurden zwei Linien entwickelt, die Showdog und die Siberian Husky Mitarbeiter.

Beliebte Mischungen

Mischt sich mit Siberian Husky Sie sind nicht selten. Aufgrund der hochspezialisierten Natur dieses Schlittenhundes ist dies jedoch nicht selten problematisch.. Es ist also nicht ungewöhnlich, dass nervöse Hunde auftauchen, das kann auch beißen.

physikalische Eigenschaften

Wie ist ein “Siberian Husky”?

Das Siberian Husky, Rufen Sie Husky Abkürzen, Es ist eine der originellsten Hunderassen. Hat ein unverwechselbares Aussehen. Eins Husky verkörpert wild lebende Tiere, er erinnert sich sofort an seinen Vorfahren, den Wolf. Tatsächlich, Es ist eine der Hunderassen, die genetisch am engsten mit dem Wolf verwandt sind. Und das, obwohl er seit über als schlittenhund arbeitet 10.000 Jahren und seitdem hat es keine nennenswerte Kreuzung mit Wölfen gegeben, wie durch genetische Untersuchungen von gezeigt 2020. Der offizielle FCI-Standard definiert immer noch die Siberian Husky als:

Mittelgroßer Arbeitshund, schnelle, leichte Füße… Sehr fähig, seine ursprüngliche Aufgabe als Schlittenhund zu erfüllen und leichte Lasten mit mäßiger Geschwindigkeit über große Entfernungen zu ziehen.

Alle Farben von Schwarz bis Weiß sind erlaubt. Charakteristisch ist die Fellstruktur mit einer sehr dichten Unterwolle und einem pelzartigen Deckhaar.. Als Ganzes, die Husky erinnert an einen Wolf im Aussehen, Teint und manchmal in seinem Mantel.

Eins Husky bewegt sich mit leichten Füßen. Sein Gang ist unverkennbar. Es ist eine besondere Freude, Ihre Eleganz und Kraft im Weltraum beim Laufen zu sehen. Aber, Nur eine Legende besagt, dass dem Husky ein blaues Auge gehört. Obwohl es nach der Regel erlaubt ist, immer noch ein genetischer Defekt. Inuit haben blaue Augen vermieden, weil sie Ihre Sicht in der polaren Sonne reduzieren.

Wie groß ist ein “Siberian Husky”?

Die Widerristhöhe liegt zwischen 50 und 60 cm mit einem Gewicht zwischen 20 und 28 kg.

Eigenschaften und Eigenschaften

Das Husky ist ein hochspezialisierter Arbeitshund. Laufen ist seine Leidenschaft, besonders Schlitten ziehen. Wenn Sie an einem Husky interessiert sind, Im Winter sollten Sie die Schlittenhunderennen besuchen. Es ist zutiefst beeindruckend und faszinierend. Sie können die extreme Spannung der Hunde viel früher spüren. Wenn Sie zum Ausgang gehen, Es gibt kaum einen Halt. Wie bei einer Explosion, Diese Spannung löst sich in der schnellen Beschleunigung des Schlittens auf, die dann über Dutzende von Kilometern in einer Strecke gezogen werden kann. Das Siberian Husky liebt diesen Job und braucht ihn auch. Dies ist eine Herausforderung für Ihre Position.

Das Husky Es ist ein moderner und archaischer Hund. In seinem Charakter gibt es allerdings viel Wolfsleben – rein genetisch gesehen – ist nicht enger mit ihm verwandt als andere Hunde. Los Huskys Sie sind ruhige, aber ausgezeichnete Beobachter und können, zum Beispiel, Stehlen Sie sofort und mit großer Präzision ein Stück Wurst von Ihrem Teller. Sie machen nicht viel Aufhebens um ihre Handlungen. Höchstens vor einem gemeinsamen Ausflug kreuzt ihnen das Temperament. Los Huskys Sie sind ausgezeichnete Jäger. Zu ihren Menschen sind sie freundlich und sanft. Das Husky Er ist kein Wachhund, aber bereit, seine Familie effektiv zu verteidigen.

Pflege, Gesundheit und Krankheiten

Wie viel Sorgfalt braucht a “Siberian Husky”?

Das Siberian Husky braucht regelmäßige Pflege, mindestens wöchentlich. Fellwechsel, zweimal im Jahr, Sie sind besonders intensiv. Dann dein Haus, sein Auto und seine Kleidung werden voller langer Haare sein, auch wenn Sie es täglich bürsten.

Typische Krankheiten der Rasse

Das Siberian Husky Es ist eine sehr gesunde Rasse, solange sie nicht unter extremen Bedingungen aufgezogen wird.. Ein Extrem sind die Racing Huskies, das sind nur für den sportlichen erfolg von optimiert Musher. Hier sehen wir viele Verformungen des Marsches, Wärmehaushalt, das gesamte Herz-Kreislauf-System und sogar die Psyche. Teilweise schlecht in beide Richtungen, was heute aus diesen extrem robusten Urhunden gemacht wird.

Welches Essen ist am besten für a “Siberian Husky”?

Das Siberian Husky ist oft ein sehr wählerischer Esser. Deshalb ist ihre Ernährung oft anspruchsvoll. Natürlich, Das hängt immer ein wenig von jedem Hund ab. Los i) Musher sie haben geheime rezepte mit leckerchen, um ihre hunde vor den rennen mit genügend energie zu versorgen.

Aktivitäten

Wie viel Bewegung braucht unsere “Siberian Husky”?

Das Siberian Husky von heute ist wie beschrieben in zwei Typen unterteilt. Sowohl, Jedoch, die Husky
authentisch noch am Leben. Los Huskys sie wollen rennen. Dies bedeutet nicht nur einen ausgedehnten Naturspaziergang. Spürst du die Essenz eines Husky wenn Sie es bei Schlittenhunderennen erleben. Sie können nur einen halten Siberian Husky auf artgerechte Weise, wenn Sie einen Schlittensport oder dessen Varianten für das Training ohne Schnee betreiben. Sonst, Sie müssen es viel Aktivität geben, alle Tage.

àœberlegungen vor dem Kauf

wo kann man kaufen “Siberian Husky”?

Wenn Sie an einem interessiert sind Siberian Husky, Als erstes sollten Sie prüfen, ob Sie mindestens die nächsten zehn Jahre eines gemeinsamen Sportlebens mit diesen Hunden verbringen wollen und können. Dann sollten Sie sich nach einem vertrauenswürdigen lokalen Züchter umsehen, oder in einem Tierheim.

Bildung und Wartung

Ist ein Anzug für mich “Siberian Husky”?

Das Siberian Husky ein Hund ist nicht für Anfänger. Sie haben hohe Anforderungen an Ihre Einstellung, aus Ihrem Schicksal als Schlittenhund. Alle unsere Routinen müssen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sein. Dies gilt insbesondere für Hunde in Arbeitslinien.. Bei Ausstellungslinien, die für Familienhunde bestimmt sind, Diese Anforderungen gelten nur bis zu einem gewissen Punkt. Hier sieht man manchmal sogar wohnungsgewohnte Hunde direkt. aber sind sie es noch Huskys?

Die wirkliche Siberian Husky braucht körperlich und geistig die Herausforderung vor dem Schlitten. Hier gibt es auch ohne Schnee viele Möglichkeiten. Wir sehen eine Art Schlitten auf Rädern wie ein Dreirad oder ein Trainingsauto mit vier Reifen. Canicross ist der Name der Disziplin, in der Huskys Sie ziehen einen Läufer am Beckengurt. In Radfahren Sie ziehen ein Mountainbike, in Scooterjöring eines speziellen Rollers, in Skifahren eines Skifahrers. Diese Art des Hundesports hat etwas ganz Besonderes. Es ermöglicht Ihnen, eine tiefe Einheit zwischen Mensch und Hund auf eine Weise zu erleben, die sonst fast unmöglich ist..

Fahren Sie mit einem Schlitten Huskies durch eine verschneite Landschaft im Winter ist eine der größten Erfahrungen von allen. Natürlich ist es auch gut für Ihre Gesundheit.

Sportlicher Erfolg sollte niemals auf Kosten von Hunden angestrebt werden. Das Siberian Husky kein Hund für eine Wohnung. Ideal wäre ein Haus mit Garten. Das Husky Es ist eine der wenigen Hunderassen, die mit mehreren Hunden in einem Zwinger gehalten werden können. Er schläft gern draußen und rollt sich bei starkem Schneefall den Kopf unter den Schwanz und genießt seine Ruhe. Der Garten, wohin Huskies sie bleiben gern, sollte nicht als Ziergarten betrachtet werden.

Das Siberian Husky kann von einem erfahrenen Hundebesitzer gut trainiert werden. Er ist offen und ehrlich und arbeitet gerne mit seinem Meister oder Betreuer zusammen, obwohl sein “Wille zu gefallen” begrenzt sein. Kein Partner für irgendwelche Tricks. Nur wenn es darum geht, einen Schlitten zu ziehen, haben Sie alle Sinne und den Willen dazu. Lerne schnell, den Anweisungen des zu folgen i) Musher. Im täglichen Kontakt ist er störungsfrei und sparsam. Muss an andere Haustiere gewöhnt sein, besonders Katzen oder Kaninchen, vom Welpen, sonst sieht es sie als Beute.

Züchterliste "Siberian Husky"

REGISTRIERUNG VON ZWINGERN

Siberian Husky Züchter

Bieten Sie Ihren Welpen kostenlos an. Registrieren Sie sich hier.

  • Geben Sie ein Bild von Ihrem Zwinger ein.
  • Dieses Feld dient zu Validierungszwecken und sollte unverändert bleiben.


Bewertungen des "Siberian Husky"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "Siberian Husky" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen seinen Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Grad der Zuneigung

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bedürfnis nach Bewegung

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziales Bedürfnis

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Heim

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Toilette ⓘ

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Fremdenfreundlich

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

bellen ⓘ

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Territorial (i)

1.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Katzenfreundlich

1.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit

1.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

1.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bilder der "Siberian Husky"

Fotos:

1 – Ein schwarz-weißer Siberian Husky mit blauen Augen vorbei Flickr-Nutzerin Pamela Carls (IrisDragon) / CC BY-SA
2 – Siberian Huskies von Delfin / CC BY-SA
3 – A “Zobel”-farbiger Siberian Husky von Originalfoto von Flickr-Nutzer Sue und Marty. Vom Benutzer bearbeitet:Pharaonenhund / CC BY-SA
4 – Husky Siberiano in Mont-Tremblant, Kanada von Ellie Lord ellie_lord / CC0
5 – Fünf Jahre alte Siberian Husky namens Luna von Biowk / CC BY-SA
6 – Ein Kopf des 3 Monate alten Siberian Husky von MrPanyGoff / CC BY-SA

Videos der "Siberian Husky"

Art und Auszeichnungen:

  • FCI-KLASSIFIKATION:
  • Gruppe :
  • Sektion : . .

Verbände:

  • FCI – Gruppe 5 – Sektion 1 Nordische Schlitten Hunde. i)
  • AKC – Nordische Schlitten Hunde i)
  • ANKC – Nordische Schlitten Hunde i)
  • CKC – Nordische Schlitten Hunde i)
  • KC – Nordische Schlitten Hunde i)
  • NZKC – Nordische Schlitten Hunde i)
  • UKC – Nordische Schlitten Hunde i)


FCI Rassestandard "Siberian Husky"

FCIFCI - Siberian Husky
Husky

Alternative Bezeichnungen:

1. Chukcha, Husky, Sibe (Englisch).
2. Husky sibérien, Husky (Französisch).
3. Husky (Deutsch).
4. Husky (Portugiesisch).
5. Siberian husky, Husky siberiano, Chukcha, Shusha, Keshia, Siberiano (spanisch).

▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

Yakutskaya Laika
Rusia FCI 365 . Nordische Schlitten Hunde

Laika de Yakutia

Los Yakutskaya Laika Sie sind sehr intelligente Hunde, mit einem wunderbaren Gefühl der Geruch und eine übertriebene Orientierungssinn

Inhalt

Geschichte

Die Geschichte von ihm “Yakutskaya Laika” sehr umfangreich. Jahrhundertelang, Schlitten gezogen von Hunden war etwas sehr wichtiges für die Mehrheit der Menschen in den Norden von Russland, aufgrund ihrer Art des Lebens und das Klima, das sie ausgesetzt wurden. Im neolithisch, an der Küste Nordostasiens, Diese Hunde wurden für Transport und Jagd verwendet..

Zu Beginn des Jahres 90, Es gab eine Feststellung auf der Zhokhov Insel (Nowosibirsk-Inseln, Jakutien), Sie fanden eine archäologische Stätte von Hunden und Jäger. Es wurde von Archäologe aus St. Petersburg untersucht., Vladimir Pitulko, dort fand er archäologische Überreste von Schlitten, Geschirre und dass sie immer noch die Knochen der Hunde aufbewahrten. Durch die Radiokohlenstoffmethode wiesen sie nach, dass diese Überreste ein Alter von hatten 7.800 a 8.000 Jahre. Das, Es ist der älteste Fund, der in der Arktis stattgefunden hat..

Ethnografen MG Levin (1946), Smolyak AV (1978) und anderen Autoren, Sie teilen, die seit der Antike (bis zum heutigen Tag), für die Ureinwohner des Nordens, die Schlittenhunde waren immer universelle Tiere: Sie wurden Tiere schießen., Sie wurden auch als Nahrung verwendet., und ihre Haut für die Herstellung von Kleidung und die Rituale des Gottesdienstes. Zeiten, die Hunde wurden geopfert und wurden für religiöse Zeremonien verwendet.

Viele geografische Entdeckungen in der Arktis waren möglich, mit der Schlittenhunde. Mit Hilfe dieser Hunde wurden die beiden Pole der Erde entdeckt., in 1907, F. Kochen und 1909 R. Piry erreicht den Nordpol. In 1911, Amundsen war eine norwegische Flagge am Südpol, in feindlichen klimatischen Bedingungen, gemacht 2.980 Meilen in 99 Tage mit Schlittenhunden.

Yakutskaya Laika
Yakutskaya Laika

Bis 1960 Schlitten gezogen von Hunde-Teams waren wichtig und, manchmal die einzige verfügbare Form des Wintertransports in den nördlichen Regionen Russlands. Sie wurden nicht nur von der lokalen Bevölkerung eingesetzt., aber auch von Regierungsbehörden, einschließlich der Truppen von der Grenze, der Postdienst und wissenschaftliche Expeditionen. Nach den Daten aus Datei, am Ende der 50 Jahren des 20. Jahrhunderts, im nördlichen Uluses Jakutiens, die Gesamtzahl der Hunde war 33 000. Der Niedergang des Hundeschlittenfahrens in Russland begann in den letzten dreißig Jahren des 20. Jahrhunderts., Wenn auf dem Markt erschienen die Motorschlitten, Dies führte zu einem Rückgang des Fell und der lokalen Fischerei-Industrie, das führte nach und nach zum Aussterben der Verwendung von Schlittenhunde

“Geben Sie mir ein Team von Hunden und winter, und nehmen alle” Es sind Worte des berühmten Reisenden aus North Knut Rasmussen, die die Reise länger auf Schlitten gezogen von Hunden gemacht. Dieser Satz beschreibt die Bedeutung, die diese Hunde die Länge und Breite der Geschichte gehabt haben, und, die wiederum, zeigt, dass ohne sie vieles von dem, was wir heute wissen, unserem Unwissen angehören würde.

Die erste schriftliche Aufzeichnung über die Hunde in der jakutischen Gebiet reicht von 1633. In den Dokumenten der Zeit, der Olenek-Fluss, der Yana-Fluss und der Kolyma-Fluss wurden genannt “Flüsse von Hunden”. In Sibirien, Flüsse teilen sich in “Hund Flüsse” und “Flüsse von Hirschen”. In fischreichen Flüssen, Es war einfach erfassen und Speichern von genügend Fisch (trockener Fisch – yukola) um die Hunde zu füttern und deshalb wurden sie Hundeflüsse genannt. Wenn gibt es keine Fische, Es war schwierig, Hunde für den Transport zu verwenden, und es wurden Rentiere verwendet, was sind rentierflüsse. Schwieriger war die Fahrt entlang der „Hundeflüsse“., aufgrund der weiterhin Bedarf an Fischen und jagen um genügend Nahrungsmittel für Hunde zu erhalten.

In 1843, veröffentlicht die “Handbuch der Geographie des Russischen Reiches” von Ivan Yakovlevich Pavlovsky, in diesem Buch, beschrieben die Yakutskaya Laika als ein besonderes Rennen, als “ein Haustier verwendet, um die Schlitten und Jagd ziehen”.

physikalische Eigenschaften

Yakutskaya Laika
Yakutskaya Laika

Das Yakutskaya Laika, ist eine ausgezeichnete Jagd-Begleiter, Sie sind nicht in der Regel sehr groß, seine Höhe ist der 50 a 60 cm, und der Grund seiner Größe aufgrund von Essen, Angesichts das feindliche Klima, Manchmal war Essen wirklich schlecht, Jedoch in anderen Bereichen, in denen das Rennen entwickelte,, seine Größe erhöht signifikant. Der Gesichtsausdruck hinterlässt einen Hauch von List gemischt mit Melancholie.
Vladimir Ilyich Mikhelson war der erste, der die Rasse beschrieb Yakutskaya Laika und unterscheidet sie von anderen Hunden in Nordostasien.

Das Yakutskaya Laika ist eine robuste, proportional gebaut, ein wenig hoch und slim, der Hund mittlerer Größe und mit hoch entwickelten Schichten des Haares, was ausreicht, um unter den harten Bedingungen der Arktis zu überleben. Das Yakutskaya Laika Er ist ein aktiver Hund, der agile, neugierig, mit einer freundlichen und Gehorsam Natur, sehr gesellig und nichts aggressive.

Sein Hauptzweck ist es, ziehen der Schlitten und Jagd. Es ist robust, mit gut entwickelten Knochen und Muskeln.
Das Yakutskaya Laika ist Fett, extrovertiert, aktiv, freundlich und umgänglich, ein exzellenter Begleiter braucht aber Freiheit, Raum und ist in kalten Klimazonen sehr glücklich.

Charakter und Fähigkeiten

Hunde Yakutskaya Laika, Sie Leben im freien alle Jahr-Runde, in der Sommer-Cavan Gruben in der Erde zu halten frisch, oder auf der Suche nach Wasser versucht loszuwerden Moskitos. Im winter, Sie neigen auch zu graben, Sie suchen Schutz, versteckt im Schnee.

Gute Ernährung und Training von Yakutskaya Laika Denn der Verkehr war schon immer eine Haupttätigkeit der Fischereibevölkerung.

Sie sind sehr intelligente Hunde, mit einem wunderbaren Gefühl der Geruch und eine übertriebene Orientierungssinn, der einen Kompass ersetzt, ein erstaunliches Hör- und Sehvermögen.

All dies trug zu seinem hoch entwickelten àœberlebensinstinkt bei, Sie sind, dass sie in einem Schneesturm Reisen können, Nebel, auf dunklen Nächte und neblig, und finden Sie die nächste Unterkunft, Wenn sie einmal gewesen sind, genug, um es in Erinnerung zu registrieren. Und wir denken, dass wir über eine Wüste Schnee reden, keine Sehenswürdigkeiten...

àœbungen mit “Yakutskaya Laika”

Das Yakutskaya Laika Es ist ein Schlittenhund mit einer gut definierten Beute. Die Rasse lebt von regelmäßiger Bewegung und ausreichender Ausbildung. Mit mittlerem bis hohem Energielevel, Sie lieben es, neben einem Fahrrad zu laufen, Schlitten fahren oder Rennen angehen, oder spielen Pickup im Hof. Sie spielen gut mit anderen Hunden, die sie kennen., aber sie misstrauen Hunden und fremden Menschen. Im allgemeinen, schnell aufheizen, Aber Aufsicht ist in neuen Situationen eine gute Idee. Los Yakutskaya Laika Sie sind nicht für Menschen geeignet, die keine Zeit mit ihren Hunden verbringen können.

Ausbildung “Yakutskaya Laika”

Trainiere ihn Yakutskaya Laika Es ist eine recht angenehme und leichte Aufgabe, dank seiner gelehrigen Art und scharfen Intelligenz. Dieser Hund hat eine starke Vorliebe für unabhängiges Denken, Daher wird er den Anweisungen des Trainers nicht folgen, es sei denn, er vertraut ihm voll und ganz. Einen Schlitten zu ziehen ist ein angeborenes Talent dieser Rasse, und Sie brauchen in dieser Hinsicht nicht viel Training.

Das Yakutskaya Laika menschliche Führung und Führung suchen, reagiert aber nicht gut auf korrigierende Trainingstechniken. Arbeiten Sie enthusiastischer, wenn der Lernprozess auf positiver Verstärkung und leckeren Leckereien basiert. Wie jeder andere Hund, die Yakutskaya Laika muss bestimmte Regeln und Normen für anständiges Verhalten in der menschlichen Gesellschaft lernen, Daher ist elementares Gehorsamstraining unerlässlich.

Reinigung

Das Yakutskaya Laika erlebt einen saisonalen Schuppen, der außer Kontrolle geraten kann, wenn er nicht regelmäßig gebürstet wird. Im allgemeinen, sollte wöchentlich gebürstet werden, um Verwicklungen und Mattierungen zu vermeiden. Wenn viel rauskommt, Es ist eine gute Idee, es jeden Tag zu bürsten, um zu verhindern, dass die Haare an allem kleben. Verwenden Sie zum Bürsten eine Borstenbürste und einen Metallkamm. Ein Tousler oder Detangler kann Ihre Arbeit auch ein wenig erleichtern. Seit der Yakutskaya Laika Er ist ein Arbeitshund, Sie müssen ihr Fell nicht überkürzen. Schneiden Sie zwischen Ihren Fußpolstern, um Schnee zu vermeiden, Eis und andere Ablagerungen bilden sich und verursachen Reizungen. Ihr Fell ist von Natur aus schmutzabweisend und geruchlos, Daher sollte das Bad nur zwei- oder dreimal im Jahr durchgeführt werden. Schneiden Sie die Nägel bei Bedarf ab, in der Regel alle zwei bis drei Wochen. Reinigen Sie Ihre Ohren jede Woche als Teil Ihrer Pflegeroutine..

Videos der "Yakutskaya Laika"

www.YouTube.com/watch?v=Wpz_2UE_OzU
THE YAKUTIAN LAIKA DOG – EARTH’S COLDEST SUPERMODEL

www.YouTube.com/watch?v=jhYMOzm-3WA

YAKUTIAN LAIKA DOG – RUSSIA’S SUPER SLED DOGS

Art und Auszeichnungen:

  • FCI-KLASSIFIKATION:
  • Gruppe :
  • Sektion : . .

Verbände:

  • FCI – Gruppe 5 – Sektion 1 Nordische Schlitten Hunde. i)
  • AKC – Nordische Schlitten Hunde i)


FCI Rassestandard "Yakutskaya Laika"

FCIFCI - Yakutskaya Laika
Laika

Alternative Bezeichnungen:

1. Yakut Laika, Yakustkaya Laika, Kolyma-Indigirka Laika, Laïka de Iakoutie, Chien de Traîneau de Yakutie, Laika de Yakutia, Kolyma Husky (Englisch).
2. Yakutian Laika (Französisch).
3. Kolyma-Indigirka Laika (Deutsch).
4. Laika da Iacútia, (em russo: Якутская лайка) (Portugiesisch).
5. Yakut Laika (spanisch).

▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

Samojede
Rusia FCI 212 . Nordische Schlitten Hunde

Samoyedo

Das Samojede, Zwar es, einen Teddy scheinen mag, Es ist eine wahre Leichtathletin und àœbung täglich braucht.

Inhalt

Geschichte

Woher kommt er Samojede ursprünglich?

Das Samojede ist der Archetyp eines Hundes aus dem hohen Norden. Es gehört zu den Archetypen des Hundes im Allgemeinen. Das Samojede Es ist eine der ältesten Hunderassen. Typ Hunde Samojede haben die Völker Sibiriens seit Tausenden von Jahren begleitet. Los Samojedes (o nenets) sind verschiedene indigene Völker, die seit Tausenden von Jahren in ganz Sibirien bis zum Arktischen Ozean leben. Die meisten leben als Nomaden und folgen Herden wilder oder halbwilder Rentiere.. Ihre Hunde haben unterschiedliche Aufgaben. Sie ziehen die Schlitten mit den Haushaltsgegenständen oder mit den Jägern für die Jagd. Sie ziehen die Boote über den Schnee ins offene Wasser. Sie helfen bei den Rentierherden. Sie bewachen und beschützen Menschen, als wären sie Herden.

Sie trotzen dem Tod, selbst wenn sie dem Eisbären gegenüberstehen, das größte Landräuber der Welt. Los Samojedes bieten ein hervorragendes Navigationssystem, das auch bei Nebel oder Schneestürmen durch eisige Wüsten zieht, Risse und Eislöcher vermeiden. Sie schlafen oft in den Zelten der samojed. Sie halten sich warm. So ist es nicht verwunderlich, dass die Völker Samojedes haben ein sehr inniges Verhältnis zu ihren Hunden, und nicht nur, weil ihre Existenz im hohen Norden von diesen Hunden abhängt.

Die Gräfin Aga von Hagen berichtet in seinem Buch über Hunderassen aus 1933 die “Samojede Spitz” wurde als heiliger Hund in seiner Heimat behandelt und dass keine Familie Samojede freiwillig von seinen Hunden getrennt. Umgekehrt, Die Gräfin erklärt, dass die Samojede Spitz, durch diese enge Verbindung, zeige a “hochentwickelte geistige Eigenschaften trotz ihrer Wildheit”. War nicht auf 2017 dass ein Bericht von russischen Archäologen veröffentlicht wurde, von denen sie Überreste gefunden hatten 9000 zehnjährige Hunde in Sibirien. Im Permafrost waren diese so gut erhalten, dass sie genau untersucht und als Schlittenhunde klassifiziert werden konnten..

Nur im 1889 Englisch Ernest Kilburn-Scott schaffte es den ersten zu importieren Samojedes aus Sibirien. So kamen diese Hunde in die moderne Rassehundezucht.. Sofort wandte man sich ihren äußeren Erscheinungen zu. Weiße Farbe Rose als Merkmal einer Samojede grundsätzlich willkürlich zum Standard. Zu dieser Zeit, wie heute, se und nimm Samojede Original in vielen Farben, nur selten in reinem Weiß. Die rein weiße Farbe auferlegen, Inzucht wurde nach diesem zweifelhaften Kriterium durchgeführt und somit viel von dem wahren Charakter und der extremen Robustheit der Samojede. Außerdem, die Zuchtbasis war sowieso schon sehr klein, denn die sibirischen Völker zögerten, ihre Hunde für die Zucht in England aufzugeben.

Endlich, im Jahrzehnt des 1950 Sie überquerten auch die ursprüngliche Linie, diese sind sehr unterschiedlich im Charakter und, Wenn man genau hinschaut, auch im Aussehen. Obwohl die Samojede Die aktuelle europäische Zucht hat viel von dem ursprünglichen Charakter des echten sibirischen Hundes verloren, immer noch eine originelle Rasse. Das Aufregendste an ihm ist, dass er gleichzeitig eine enge Verbindung zum Menschen zeigt. Nicht ohne Grund, die Samojede ist einer der Gründer anderer Hunderassen wie der Eurasisch. Der erste Standard für Samojede es wurde in erstellt 1909, in 1913 wurde in England anerkannt. Die FCI, Fédération Cynologique Internationale erkannte sie in 1959.

physikalische Eigenschaften

Männer neigen dazu, mehr Größe Weibchen in der Regel zwischen wiegen haben 20 und 32,5 kg, während Frauen in der Regel zwischen wiegen 17 und 25 kg.

Los Augen von der Samojede Sie sind normalerweise schwarz oder braun, und schräg. Das Nase oder Trüffel muss gut entwickelt und vorzugsweise schwarz. Zu manchen Zeiten des Jahres kann es aufklaren, was zu dem allgemein genannten führt “Nase im winter”. Einige andere Faktoren wie Alter oder Klima können es klären, aber es ist wichtig, immer die Ränder der schwarz zu behalten. Andernfalls würde es einen obligatorischen Tierarztbesuch bedeuten.

Die Ohren Sie sollten dick und völlig bedeckt mit Haaren sein., dreieckige Form, und aufrecht. In den meisten Fällen sind sie weiß, aber es können gelegentlich Brown klar sein (bekannt als Farbe “Cracker”).

Das Schwanz von der Samojede Es ist eines der markantesten Merkmale dieser Rasse. Wie die Alaskischer Malamute, der Schwanz hängenden Haken-förmigen auf dem Rücken; Jedoch, und im Gegensatz zu den Malamute, der Schwanz von Samojede berührt zurück und beugt sich vor, leicht, auf einer Seite und darf kein sehr geschlossener Haken oder in Form von “Flagge”.

in kalten Klimazonen, einige Samojede Schlafen Sie mit dem Schwanz über der Nase, um zusätzlichen Schutz zu bieten. Die meisten von den Samojede, Sie erlauben den Schwanz zu fallen, wenn sie entspannt sind, aber sie wieder auf seine ursprüngliche Position, wenn sie Warnung sind.

Los Samojede, Sie haben eine dichtes Doppelfell Haare. Das obere Schicht hat ein dichtes, gerade und Dick Haar, Es scheint, das weiß, aber es hat einige Farbstoffe Silber. Dieser Schicht oben hält die Unterwolle relativ sauber und frei von Schmutz. Das unterste Ebene ist eine weiche, dicht und kurzes Haar, das den Hund warm hält.

Die untere Schicht wird ein bis zwei Mal im Jahr geändert., unter Einsatz des Haares zu vergießen. Dies keineswegs bedeutet, dass sie nur bei diesen Gelegenheiten Haar bewegen, das ganze Jahr über feine Haare verschoben und ersetzt ist, was – normalerweise- Kleben es auf Ihrer Kleidung oder einfach-Flotte.

Das Samojede Standard kann eine Mischung aus haben Farbe Weiß und Keks, Obwohl Hunde komplett in weiß oder vollständig Farbe Cookie sind nicht selten. Männliche Exemplare sind in der Regel länger als Weibchen Pelz.

Los Samojede, Sie sind gut darin, sich selbst zu pflegen, nicht zu viele Bäder, die nach wie vor erforderlich. Schmutz fällt in der Regel problemlos von den äußeren Schichten des Haares, so dass des Hundes sauber anzeigen.

Das Haar der Welpen ist poröser, so es einfacher, Sie Manche mit dem Gras und Schlamm, ist wenn sie lange Zeit im freien sind. Der Aspekt des Bürstens ist schwieriger, dass von ihrem dicken Fell in einigen Bereichen wie die Ohren verwickeln tendenziell ist wenn nicht wöchentlich Bürsten.

Los Samojede wird das erfordern, Schneiden Sie das Haar, das zwischen den Füßen mit wächst, aber bis auf diese Ausnahme kann der Rest so bleiben, Kurs.

Mit Ausnahme aus Gründen ist medizinischen oder Haar äußerst verstrickt, Es wird nicht empfohlen, dass die Samojede rasiert werden, da ihr Haar als Isolator sowohl gegen Kälte als auch gegen mäßige Hitze wirkt, zusätzlich zum Schutz heller Haut vor Samojede vor Verbrennungen durch die Sonnenstrahlen.

Ein wichtiges Merkmal dieser Rasse ist, dass sie fast nicht den charakteristischen Hundegeruch haben., machen sie gute Hunde live drinnen. Das Fehlen von Schuppen, auch, macht sie hypoallergen.

Die dicke Schicht des Haares kann Sie im Sommer an Standorten unbehaglich wo das Klima warm ist bilden, wo sie drinnen lieber sind, weil die Luft kälter ist. Ihre Haare wirken auch als natürliches Abwehrmittel gegen Läuse und Zecken..

Wenn das Haar verschieben, Der größte Teil der äußeren Schicht fällt ab und wird ersetzt, der alte Mann kann in große Bündel fallen., Hohlräume in extremen Fällen verlassen. Sie können das Haar Bürste., mit Metall Kamm, mit denen wir den bewegungsprozess beschleunigen und dem helfen können Samojede um Ihr Aussehen schneller wiederzugewinnen. Bürsten häufig helfen ihm ist nicht Enrede.

Gib ein Bad zu Samojede Es ist ein langer Prozess, weil das Haar fast „wasserfest“ ist, Es wird also einige Zeit dauern, bis es vollständig nass und dann vollständig nass ist. das Haar Samojede müssen mit kalter Umluft getrocknet werden (verwenden ein Haar Trockner), da Wasser in der dicken Unterwolle eingeschlossen werden kann, wodurch es schwer verdunsten kann.

Es ist wichtig, dass Sie gut spülen, B. Shampoo- oder Seifenreste, zu einer Pilzinfektion führen können, schwer zu entfernen, ohne den betroffenen Bereich rasieren zu müssen. Um die Haare davon abzuhalten Samojede Strahlend, Bürsten und einer gesunden Ernährung können nicht verunglimpft werden.

Wie groß ist ein “Samojede”?

Los Samojede habe eine Widerristhöhe von etwa 57 Zentimeter bei Männern und 53 Zentimeter bei Frauen. Das Gewicht ist in der Norm nicht vorgeschrieben, aber es ist normalerweise dazwischen 18 und 30 kg.

Wie lange kann man leben? “Samojede”?

Eins Samojede gesund kann das erreichen 12 Jahre und mehr, und das bei guter körperlicher Verfassung.

Charakter und Fähigkeiten

Das Bestimmung des Spiels von der Samojede macht ihn zu einem Hund, der nicht als Vormund empfohlen wird; ein Samojede aggressiv ist sehr selten. Aber, Mit ihrer Neigung zum Bellen können sie fleißige Wachhunde sein, bellen wenn etwas oder jemand nähert sich ihrem Hoheitsgebiet.

Los Samojede, Sie sind eine Ausgezeichnetes Unternehmen, besonders für kleine Kinder oder auch andere Hunde, bis fortgeschrittenen Alters bleibt auch spielerisch. Los Samojede, auch, Sie sind bekanntermaßen etwas Narren manchmal und aufgrund mangelnden Fleißes und nicht aufgrund mangelnder Intelligenz schwierig zu trainieren, so dass es Bestellungen gehorchen, die gegeben sind überzeugt werden müssen.

Sein Erbe durch Ziehen der Schlitten, die Samojede, hat keine Probleme auf Pull-Objekte, und ein Samojede Wer nicht ausgebildet wurde, hat kein Problem damit, seinen Besitzer an die Leine zu ziehen, wenn er spazieren geht, anstatt neben ihm zu gehen.

Laufen ist eine besondere Leidenschaft der Samojede, etwas präziser: Schlitten ziehen. Wenn Sie an einem interessiert sind Samojede, Im Winter sollten Sie unbedingt die Schlittenhunderennen besuchen. Es ist zutiefst beeindruckend und faszinierend.

Sie können die extreme Spannung der Hunde viel früher auf dem Gebiet der Hunde spüren i) Musher. Wenn Sie zum Ausgang gehen, Es gibt kaum einen Halt. Wie bei einer Explosion, Diese Spannung dieser ziemlich schwer aussehenden Hunde löst sich in der Beschleunigung des Schlittens auf. Die Stärke der Samojede Es ist nicht deine Geschwindigkeit, aber sein ungewöhnlicher Widerstand.

Sie verhalten sich instinktiv wie Hütehunde., also, wenn spielen, vor allem mit Kindern, Sie neigen dazu, zu versuchen, sie zu führen.

Diese Rasse zeichnet sich durch ihren Ausdruck aus Warnung und lächelnd, Was ihm den Spitznamen verdient hat “Lächeln von “Samojede”” o “lächelnd Hund“. Sie haben große Vitalität, damit, Gut gepflegt bewahren sie ihre Jugend und diese Fröhlichkeit bis ins hohe Alter. Ihre durchschnittliche Lebensdauer ist der 12 a 18 Jahre, Obwohl einige kann ein wenig länger leben.

Als Rasse arbeiten, Sie haben eine hervorragende Beständigkeit und ohne tägliche àœbung, Sie werden gelangweilt und/oder sie deprimiert, Das kann zu es übermäßig bellen führen., zerstört oder haben ein würdiger ein Meister der Escape-Verhalten. Während sie gesunde Hunde sind haben sie Tendenz, bestimmte Krankheiten.

Pflege, Gesundheit und Krankheiten

Das Samojede Denn die Schauzucht ist aufgrund einseitiger Zucht im äußeren Erscheinungsbild und der heute sehr kleinen Zuchtbasis von zahlreichen Erbkrankheiten betroffen. Sie sollten Elternschaft vermeiden, das schätzt die Ausstellungsmeisterschaften.

Wie viel Sorgfalt braucht a “Samojede”?

Der üppige Doppelmantel der Samojede braucht regelmäßige Pflege. Besonders während des Fellwechsels im Frühjahr und Sommer, sein Haus, sein Auto und seine Kleidung werden voller langer Haare sein, obwohl unsere Samojede täglich bürsten.

Welches Essen ist am besten für a “Samojede”?
Das Samojede Sie haben keine besonderen Anforderungen in Ihrer Ernährung. Wie die meisten Hunde mag er einen fleischigen Rinderknochen und frisches Fleisch. Das Samojede Es ist sehr gut zum Grillen geeignet.

Aktivitäten mit Ihrem “Samojede”

Wie viel Bewegung macht a Samojede?

ein Samojede Sie können sehr gut Wintersport betreiben, ideal als schlittenhund. Das Samojede benötigt eine angemessene Arbeitsbelastung für jede Art.

àœberlegungen vor dem Kauf

wo kann man kaufen “Samojede”?

Wenn Sie an einem interessiert sind Samojede, Das erste, was Sie tun sollten, ist einige Schlittenhunderennen zu besuchen. Hier können Sie das Herz dieser Hunde live erleben. Dann sollten Sie sich bei einem örtlichen Züchter informieren, der nicht züchtet Samojede Plüsch für die Ausstellung. Der Züchter sollte seine Hunde auf besondere Risiken von Erbkrankheiten getestet haben. Dies kommt natürlich bei ernsthafter Elternschaft vor.. Außerdem, Es sollte keine Inzucht geben, was anhand des Stammbaums abgeschätzt werden kann, wenn dort kein Name zweimal vorkommt. Der Züchter muss seinen Wurf gut fotografisch dokumentieren lassen. Sie sollten den Wurf zusammen mit der Mutterhündin sehen können, nach dem Fix, an dem Ort. Bitte, Nicht kaufen samojed per Internet, weil ein hohes Risiko besteht, dass der Welpe von einem Verkäufer oder Züchter von Hunden stammt, normalerweise gut getarnt.

Ausbildung und Wartung von a “Samojede”

Das Samojede leicht zu trainieren und zu führen, aber es ist kein Hund für Anfänger. Sie haben hohe Anforderungen an Ihre Einstellung, aus seinem Schicksal als origineller Arbeits- und Schlittenhund. Sie brauchen also viel Beschäftigung und Aktivitäten, Ideal im Rodelsport.

Wenn Sie nicht trainieren und sogar alleine sind, ohne eine tiefe Verbindung zu Ihrer Familie zu haben, kann ein nervöser und verärgerter Hund werden, die sogar die Wohnung oder den Garten zerstören können.

Das Samojede kein Hund für eine Wohnung oder die Großstadt. Ideal wäre ein Haus mit Garten. Um die Samojede Sie schlafen gerne draußen und rollen ihren Kopf auch im größten Schneesturm unter den Schwanz. Der Garten, Wo bleiben diese Hunde?, sollte kein Ziergarten sein.

Der luxuriöse Mantel der Samojede braucht regelmäßige Pflege. Insbesondere während des Schichtwechsels im Frühjahr und Sommer ist eine intensive Pflege angezeigt. Dann das Haus, Das Auto und die Kleidung sind voll von ihren langen Haaren, selbst wenn Sie sie täglich bürsten. Hier müssen Sie nicht pingelig sein. Im Fahrzeug, Am besten transportieren Sie es in einer Schachtel aus einem Fachgeschäft.

Das Samojede kann von einem erfahrenen Besitzer sehr gut trainiert werden. Sie müssen die Herausforderung annehmen, Es muss dich sogar motivieren, mental mit diesem originellen und selbstbewussten Rennen zu kämpfen. Sie akzeptieren gerne ihre Meister oder Betreuer, wird ihnen treu sein, Aber sie müssen Führungsqualitäten zeigen, kombiniert mit viel Wissen über die Rasse. Auf das Erlebnis mit diesen typisch nordischen Hunden muss man sich voll und ganz einlassen, rustikal.

Durch eine sanfte aber disziplinierte Erziehung, ein Samojede muss sich seiner Position in der Rangliste bereits im Welpenalter bewusst sein. Es sollte keine Frage geben, wer die Regeln des Hauses bestimmt.

Bewertungen des "Samojede"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "Samojede" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen seinen Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Grad der Zuneigung

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bedürfnis nach Bewegung

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziales Bedürfnis

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Heim

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Toilette ⓘ

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Fremdenfreundlich

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

bellen ⓘ

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Territorial (i)

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Katzenfreundlich

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Häufig gestellte Fragen zur Hunderasse Samojede

in diesem Eintrag, Wir beantworten die am häufigsten gestellten Fragen zu Samojeden.

1 – Wie ist das Fell Samojedeoder und wie es gepflegt werden sollte?: Das Fell von Samojede es ist weiß und flauschig, mit baumwollartiger Struktur. Zur Pflege des Fells von a Samojede, Regelmäßiges Bürsten ist notwendig, um Knoten und Verwicklungen zu vermeiden. Außerdem, Es wird empfohlen, sie etwa alle drei Monate zu baden, um ihr Fell sauber und weich zu halten.

2 – Sind die samojed gute Begleithunde?: Ja, Samojeden sind aufgrund ihrer liebevollen und loyalen Natur ausgezeichnete Begleithunde.. Diese Hunde genießen die Gesellschaft von Menschen und können sich an unterschiedliche Lebensstile anpassen., solange sie genug Aufmerksamkeit und Bewegung bekommen.

3 – Was ist die Persönlichkeit der Samojede?: Das Samojede ist ein freundlicher Hund, Intelligente, verspielt und treu. Diese Hunde haben eine gesellige Persönlichkeit und verstehen sich gut mit Kindern und anderen Tieren, wenn sie von Welpen richtig sozialisiert werden..

4 – Wie ist die Gesundheit der Samojede?: Im allgemeinen, die samojed Sie sind eine gesunde Rasse, aber wie alle hunde, kann bestimmte gesundheitliche Probleme haben. Einige häufige Erkrankungen bei dieser Rasse sind Hüftdysplasie, Grauer Star und Schilddrüsenprobleme. Es ist wichtig, regelmäßige Kontrolluntersuchungen beim Tierarzt durchzuführen und eine angemessene Ernährung und Bewegung durchzuführen, um sie gesund zu halten.

5 – Wie trainiert man a Samojede?: Los samojed Sie sind intelligente Hunde und reagieren gut auf Training.. Es ist wichtig, positive Trainingsmethoden anzuwenden und gutes Verhalten zu belohnen.. Die Sozialisierung von Welpen ist der Schlüssel für den Samojeden, um ein ausgeglichener und gut erzogener Hund zu werden.

Abschluss: Wenn Sie daran interessiert sind, einen Samojeden-Hund zu adoptieren, Wir hoffen, Ihre Fragen beantwortet und Ihnen geholfen zu haben, diese Rasse besser kennenzulernen.. Denken Sie daran, dass die Adoption eines Hundes eine Verantwortung ist und dass Sie ausreichend Zeit und Ressourcen aufwenden müssen, um sicherzustellen, dass er ein glückliches und gesundes Leben hat..

Wo kann ich Samojeden kaufen??

Wenn Sie daran interessiert sind, einen Hund der Rasse zu kaufen Samojede, Es gibt mehrere Optionen, die Sie in Betracht ziehen können.

Eine Möglichkeit ist die Suche in Verzeichnissen von Hundezüchtern, als Internationale Kynologische Föderation (FCI) oder die Royal Canine Society of Spain (RSCE). Beide Organisationen haben Listen registrierter Hundezüchter und können Ihnen Informationen über Samojeden-Züchter in Spanien geben..

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, online auf Websites zu suchen, die auf den Verkauf und die Adoption von Haustieren spezialisiert sind.. Sie können auf den Websites von Hundezüchtern oder in Foren und Social-Media-Gruppen suchen, die sich der Rasse der Samojeden widmen.. Stellen Sie sicher, dass Sie alle potenziellen Züchter sorgfältig recherchieren, bevor Sie einen Kauf tätigen, und erwägen Sie, die Welpen persönlich zu besuchen, bevor Sie Ihre Entscheidung treffen..

Sie können auch erwägen, einen Samojeden aus einem Tierheim oder einer Hunderettungsorganisation zu adoptieren.. Es gibt viele Organisationen, die sich der Rettung und Vermittlung von Hunden aller Rassen verschrieben haben., einschließlich Samojeden. Die Adoption eines Hundes aus einem Tierheim oder einer Rettungsorganisation kann eine großartige Möglichkeit sein, einem Hund in Not ein liebevolles und fürsorgliches Zuhause zu geben..

Denken Sie daran, dass es wichtig ist, einen seriösen und ethischen Züchter oder eine Rettungsorganisation zu wählen., die gesunde und sozialisierte Hunde züchtet oder rettet. Kaufen Sie keinen Welpen oder adoptieren Sie keinen Hund von einer Quelle, die Ihnen keine Informationen über die Gesundheit und Zucht- oder Rettungsgeschichte des Hundes geben kann.

Bilder “Samojede”

Videos “Samojede”

Art und Auszeichnungen:

  • FCI-KLASSIFIKATION:
  • Gruppe :
  • Sektion : . .

Verbände:

  • FCI – Gruppe 5 – Sektion 1 Nordische Schlitten Hunde. i)
  • AKC – Nordische Schlitten Hunde i)
  • ANKC – Nordische Schlitten Hunde i)
  • CKC – Nordische Schlitten Hunde i)
  • KC – Nordische Schlitten Hunde i)
  • NZKC – Nordische Schlitten Hunde i)
  • UKC – Nordische Schlitten Hunde i)


FCI Rassestandard "Samojede"

FCIFCI - Samojede
Samojede

Alternative Bezeichnungen:

1. Bjelkier, Samoiedskaya, Sobaka, Smiley, Sammy (Englisch).
2. SAMOYEDE (Französisch).
3. Samojedenhund, Samojedenspitz (Deutsch).
4. Samoieda, Samoiedo (Portugiesisch).
5. Samoiedskaya Sobaka, Nenetskaya Laika, Samoiedskaïa Sabaka (spanisch).

▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

Alaskan Malamute
Estados Unidos FCI 243 . Nordische Schlitten Hunde

Das Alaskan Malamute Er hat den Ruf, stur und schwer zu trainieren unter Menschen zu sein, die ihn nicht kennen.

Alaskan Malamute

Inhalt

Bewertungen des "Alaskan Malamute"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "Alaskan Malamute" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen seinen Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund

1.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Grad der Zuneigung

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bedürfnis nach Bewegung

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziales Bedürfnis

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Heim

1.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Toilette ⓘ

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Fremdenfreundlich

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

bellen ⓘ

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Territorial (i)

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Katzenfreundlich

1.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Alaskan Malamute Geschichte

Auch genannt Alaskischer Malamute. Es stammt aus der Arktis Hund, und eine der ältesten Rassen innerhalb der Schlittenhunde.

Es ist ein Hund mit einem starken Auftritt, stark, mit guten Muskulatur. Es ist der Lage erhebliche Gewichtseinsparungen (bis 20 kg) für Dutzend Kilometer. Es ist eine sehr alte Rasse, von den ersten Rennen Schlittenhunde.

Raised von einem Stamm Inuit Rufen Sie mahlemiut. Die Bedeutung des Wortes mahlte ist unbekannt, aber es ist bekannt, dass Maus Mittel “Stadt”. Mahlemiut als Mahle Menschen daher interpretiert werden kann. Nach die englische Phonetik, Diktion wird dann umgewandelt in MALAMUTE.

Das Gebiet von den Menschen in der bewohnten MALAMUTE waren die Banken Kotzebue-Sund, ein Gebiet zwischen zwei großen Flüssen: die Kobuk und die Noatak. Männer und Frauen des Stammes mahlemiut (MALAMUTE) Sie waren sehr unter anderem geschätzt Inuit Stämme für ihren Mut, sein Stolz und seine Fähigkeiten in Jagd und Fischerei.

    Diese Hunde waren berühmt für ihre Schönheit und für ihre Stärke und Ausdauer., das machte sie zu hervorragenden Elementen für das Schießen.

Sie waren, im allgemeinen, größer und mächtiger als die anderen nordischen Hunde, mit ähnlich aus wie der Wolf und große und weiche Schwänze durchgeführt, auf der Rückseite. Zeitzeugen sagen es zwischen 1870 und 1880 ca., Karibu, aus unerklärlichen Gründen, ihre üblichen Migrationsrouten geändert und sich damit von der entfernt mala Stämme eine wichtige Quelle des Lebensunterhalts.

Unter diesen Bedingungen konnten es sich Familien nicht mehr leisten, Hundegruppen mit mehr als zwei oder drei Hunden zu halten.: Zeugnisse von der Zeit, ein Gespräch über Männer, Frauen und sogar Kinder dazu beigetragen, ihre Hunde zu ziehen die Schlitten. So begann die Population zu schrumpfen und das gleiche Schicksal ereilte ihre Hunde.

Seine Fähigkeit, schwere Lasten zu tragen, zeigt sich, als er ausgewählt wird, Expeditionen zum Polarkreis zu unternehmen., wie die beiden, die platziert die Admiral Byrd. Sie wurden auch als eine Rettung der verletzten Hund im zweiten Weltkrieg eingesetzt..

Seine Anwesenheit, immer mit dem Head-up-, Es gibt einige beeindruckenden Aspekt, dass, Jedoch, Es ist nicht im Widerspruch zu einer sehr freundlich und spielerische Charakter mit ihren Inhabern, Obwohl es den Eindruck gibt, eine sehr ernste Hund jedermann weiß, dass kein Rennen.

Physikalische Eigenschaften des Alaskan Malamute

Es hat zwei Schichten Haar: eine externe, Dick und grobe, und eine interne fühlen ölig und wollig, und es ist mehr im Bereich der Nacken- und Schulterbereich, auf der Rückseite und der Schwanz. Seine Farbe Es ist überwiegend grau, aber Farben von weiß bis rötlich Sand bis hin erlaubt.

Der Schwanz ist gut bedeckt und wird über den Rücken getragen; hat das Aussehen eines Federbusches, der schwankt.

Der Malamute steht aufrecht auf seinen Beinen und verkörpert mit seiner aufrechten Kopfhaltung und Augen, die Wachsamkeit ausstrahlen, den Stolz und die große Freude an der Bewegung., Interesse und Neugier. Sein Kopf ist breit. Die Ohren sind dreieckig und aufrecht, wenn die Aufmerksamkeit auf sich gezogen wird. Die Schnauze ist massiv und verjüngt sich von der Basis bis zur Nase nur geringfügig. Es ist weder spitz noch lang noch kurz und dick. … Der Malamute muss schwere Knochen und kräftige Beine haben, gute Beine, eine tiefe Brust, starke Schultern und alle anderen körperlichen Voraussetzungen, die Sie benötigen, um Ihre Arbeit effizient zu erledigen. Ihre Bewegung sollte glatt sein, harmonische, unermüdlich und absolut effizient. Er wurde nicht als Rennschlittenhund für Geschwindigkeitswettkämpfe gezüchtet.

Im Gegensatz zu anderen Rassen, Wenn es nass wird ist nicht drastisch reduziert seine Größe.

Es gibt verschiedene Farben in der Alaskan Malamute, Schwarz mit weiss, Kaffee, rötlich und vor kurzem fand eine Farbe weiße Malamute. Die Geschichte dieser Farbe ist gleich von der Siberian Husky; die weiß sind, um sich mit dem Schnee zu tarnen und so ihre Beute fangen zu können.

Wie groß ist ein Alaskan Malamute??

Malamutes haben eine Widerristhöhe von 64 Zentimeter bei Männern und 59 Zentimeter bei Frauen. Gewicht liegt dazwischen 34 und 38 kg.

Wie lange kann ein Alaskan Malamute leben??

Seine Lebenserwartung ist mehr als 12 Jahre.

Charakter und Fähigkeiten Alaskan Malamute

Es ist ein Schlittenhund mit sehr alten Ursprüngen, wenig von seinem Ursprung Wolf geändert. Dies bedeutet nicht, dass es aggressive ist. Während seiner Darstellung und stolz den externen Beobachter beeindrucken können, Es ist ein spielerisch Tier (Wann sind Sie eingeladen, dies zu tun), Treu seinem Meister und eine große Beschützerinstinkt mit Kindern.

Es ist ein Hund draußen, Sie liebt die Natur und ist glücklich, Leben im freien; Wenn es nach ein Zaun sperrt, Es ist sehr wahrscheinlich, dass den Weg zu finden, zu entkommen, weil Freiheit liebt und nicht verlieren eine Chance, gehen auf der Suche nach einem Abenteuer oder einer Karriere.

Schüchternheit ist in der Regel kein guten Zeichen, aber glücklicherweise, scheint ein ziemlich selten Feature in diesem Rennen sein, und wenn es, kann es aufgrund von Ursachen außerhalb der tierischen Genetik und müssen durch ein Eigentümer, der versagt hat auftritt, eine richtige Sozialisation geben produziert, ihn eingesperrt und frei von psychischen Reizen zu halten, Interaktion mit der gleichen Art und einen sehr begrenzten menschlichen Kontakt. Wenn festgestellt wird, Es sollten überwacht werden und bieten, das Problem zu überwinden, dass sonst sein Verhalten unvorhersehbar und deshalb gefährlich werden kann.

Andererseits, Angesichts der Art und Weise der Eskimo und nomadischen Life-Aktie alles, ist kein Rennen des Schutzes, aber es kann gut sein Dog Alert, Es benachrichtigt dem Besitzer, dass er etwas seltsam sieht, mit den so bestimmten Klang gibt es, Es ist eine Kombination zwischen Heulen und Rinde.

    Es ist kein Hund zu Guard und Verteidigung, als von der Natur mit Menschen werden tendenziell.

Aufgrund einer seiner früheren Leben, Es ist ein Hund mit starken Herdentrieb und Hierarchie, die Ergebnisse in häufige Angriffe mit anderen Tieren. Außerdem, Männchen sind sehr territorial und konkurrieren miteinander, daher ist es nicht ratsam, sie zusammen unterzubringen. Weibchen können einfacher zu trainieren und in Häusern Leben besser angepasst werden.. Diese Rasse mag menschliche Gesellschaft, große Dosen von Loyalität hat, Liebe und Bereitschaft zu arbeiten, Was macht einen guten Hund zuhause.

Es ist liebevoll mit Kindern, auch mit fremden, und er liebt sie auf allen Seiten begleiten. Wegen seiner eigenständigen Charakter hat den Ruf zu sein hartnäckig und schwer zu trainieren bei Menschen, die nicht wissen,. Aber, da Mut Meister mit blindem Gehorsam Arbeits.

Sie sind empfindlich, zärtlich und spielerische, aber sie wissen, sich effektiv zu schützen. Mit einer guten Ausbildung und Sozialisation sind ausgewogene Hunde, sowohl körperlich als auch psychisch, weil sie gutes Potential haben für lernen, da sie schnell erlernbar und akute Reflexe sind.

Beliebte Mischungen

Mischungen von Alaskan Malamute mit anderen Hunderassen sind in der Schlittenhundeszene üblich. Viele i) Musher Sie versuchen es, um die Leistung ihrer Hunde zu verbessern. Personen, die aus Sicht der Musher keine optimale Leistung gegen den Schlitten erbringen, sie werden dann manchmal im Tierheim gefunden oder als Begleithund angeboten.

Pflege, Gesundheit und Krankheiten

Wie viel Pflege braucht ein Alaskan Malamute??

Das Alaskan Malamute muss regelmäßig gebürstet werden, mindestens wöchentlich, des Mantels. Der Mantelwechsel, zweimal im Jahr, es ist besonders intensiv. Dann dein Haus, sein Auto und seine Kleidung werden voller langer Haare sein, obwohl sie es täglich bürsten. Die Hauptanstrengung für seine Pflege liegt jedoch in seiner Natur als Schlittenhund.

Gibt es für den Alaskan Malamute typische Krankheiten??

Das Alaskan Malamute Es ist eine sehr gesunde Hunderasse, solange es nicht in extremer Form gezüchtet wird, was zum Glück bisher sehr wenig zu sehen ist: zu schwere Hunde mit zu kurzen Beinen.

Welches Essen ist am besten für einen Alaskan Malamute?

Das Alaskan Malamute ist oft ein wählerischer Esser. Los i) Musher sie haben geheime rezepte mit leckerchen, um ihre hunde vor den rennen mit genügend energie zu versorgen. wie die meisten Hunde, mag einen fleischigen Rindfleischknochen und frisches Fleisch.

Aktivitäten

Das Alaskan Malamute muss arbeiten. Dies bedeutet normalerweise die Verwendung als Schlittenhund.. Eine Haltung wie die eines Hof- oder Familienhundes wäre nicht artgerecht.

àœberlegungen vor dem Kauf

Wo kann man einen Alaskan Malamute kaufen??

Wenn Sie an einem interessiert sind Alaskan Malamute, Als erstes besuchen Sie einige Schlittenhunderennen. Dann sollten Sie prüfen, ob Sie zumindest die nächsten zehn Jahre ein normales Leben führen wollen, sportlich und intensiv mit diesen Hunden und auch mit den objektiven Bedingungen dafür. Dann sollten Sie sich bei einem örtlichen Züchter informieren, der einem Schlittenhundeverein angeschlossen ist.. Wenn alles gut geht, Sie werden eine wundervolle Erfahrung machen.

Zucht und Pflege

Passt ein Alaskan Malamute zu mir??

Das Alaskan Malamute ein Hund ist nicht für Anfänger. Sie haben hohe Anforderungen an Ihre Einstellung, aus seinem Schicksal als originaler Schlittenhund. Das ganze Leben ihrer Betreuer, Ihre menschliche Familie muss sich an Ihre Bedürfnisse anpassen. Die wirkliche MALAMUTE braucht die körperliche und geistige Herausforderung vor dem Schlitten. Hier gibt es mehrere Ersatzmöglichkeiten auch ohne Schnee. Wir sehen eine Art Schlitten auf Rädern wie ein Dreirad oder ein Trainingsauto mit vier Reifen. Besonders für Malamutes, Drag-Wettbewerbe werden organisiert, die von den Hunden mit großer Freude und vollem Einsatz angenommen werden. Besonders der Hundeschlittensport hat etwas ganz Besonderes. Fahren mit dem Schlitten des MALAMUTE durch eine verschneite Landschaft im Winter ist eine der größten Erfahrungen von allen.

Es ermöglicht Ihnen auch, eine tiefe Einheit zwischen Mensch, Hund und Natur zu erleben, die sonst kaum möglich ist.. Natürlich ist es auch gut für Ihre Gesundheit.

Beim Reisen, es ist besser das zu nehmen MALAMUTE in einer Aluminiumtransportbox. Der Malamute ist kein Wohnungshund. Ein Haus mit einem “Hof” sollte ein idealer Platz für diese Rasse sein.

Das MALAMUTE Er ist eine der wenigen Hunderassen, die problemlos im Zwinger als Rudel gehalten werden können. Aber dieser Zwinger muss gut gesichert sein. Es ist nicht das Mut sind eine Gefahr für die Umwelt, aber sie sind Könige der Flucht und sie graben gut und mit Begeisterung. Du kannst es kaum glauben, Durch welche kleinen Löcher können diese schweren Hunde entkommen.

Um die malamutes Sie schlafen gerne draußen und kuscheln sich während des größten Schneesturms mit dem Kopf unter den Schwanz. Der Garten, bei dem die Mut, sollte nicht als Ziergarten betrachtet werden, um es schön auszudrücken. Los malamutes erfordern, dass der gesamte Lebensstil auf diese Assoziation abgestimmt ist.

Das Alaskan Malamute kann von einem erfahrenen Hundebesitzer gut trainiert werden. Man muss die Herausforderung annehmen, sogar lieben, mental mit diesen primitiven und selbstbewussten Hunden zu kämpfen. Sie akzeptieren gerne ihre Herren und Betreuer, wird ihnen treu sein, Aber sie müssen Führungsqualitäten haben, kombiniert mit viel Hundegeist. Sie müssen sich voll und ganz auf die Erfahrung eines MALAMUTE. Kein Hund für Menschen ohne tiefe Hundeerfahrung.

Alaskan Malamute Fotos

Alaskan Malamute-Videos

Big Lustige Alaskan Malamute

Art und Auszeichnungen:

  • FCI-KLASSIFIKATION:
  • Gruppe :
  • Sektion : . .

Verbände:

  • FCI – Gruppe 5: Sektion: 1 Nordische Schlitten Hunde i)
  • AKC – Arbeit Toy i)
  • ANKC – Gruppe 6 – (Nützlichkeit) i)
  • CKC – Gruppe 3 – (Arbeitshunde) i)
  • KC – Arbeit i)
  • NZKC – Nützlichkeit Toy i)
  • UKC – Nördliche Rennen i)


FCI Rassestandard "Alaskan Malamute"

FCIFCI - Alaskan Malamute
MALAMUTE

Alternative Bezeichnungen

1. Alaskan Malamute, Mal, Mally (Englisch).
2. Malamute de l’Alaska (Französisch).
3. Alaskan Malamute (Deutsch).
4. Malamute-do-alasca (Portugiesisch).
5. Alaskan malamute (spanisch).

▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

Grönlandhund
Dinamarca FCI 274 - Nordische Schlitten Hunde

Grönländer

Das Grönlandhund keine leicht zu kontrollierende Rasse, es ist notwendig, ihren Charakter gründlich zu dokumentieren.

Inhalt

Bewertungen des "Grönlandhund"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "Grönlandhund" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen seinen Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Grad der Zuneigung

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bedürfnis nach Bewegung

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziales Bedürfnis

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Heim

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Toilette ⓘ

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Fremdenfreundlich

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

bellen ⓘ

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Territorial (i)

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Katzenfreundlich

1.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Geschichte

Es gehört zu den ältesten Hunderassen der Welt.

Jahrhundertelang, die Grönlandhund hat die Inuit in ihre gemeinsame Heimat begleitet: Es wird gesagt, dass es mehr als gewesen ist 1.000 Jahre kam er mit seinen Vorfahren aus Sibirien nach Nordamerika. In den gefrorenen Weiten dient er den Bewohnern noch immer als vielseitiger Allrounder und wurde schon immer gezielt auf seine Arbeitsfähigkeit und Robustheit gezüchtet.. Hilft bei der Jagd auf Robben und Eisbären, sowie Schleppen von Lasten durch Eis und Schnee, auch über weite Strecken. In Zeiten der Not, Es diente in der Vergangenheit auch als Nahrung für die Einwohner.

Die herausragenden körperlichen Fähigkeiten der Grönlandhund Sie weckten auch das Interesse der ersten Polarforscher, wer sah ihn als idealen Begleiter für Expeditionen. Zum Beispiel, Roald Amundsen, der erfolgreichste Entdecker der Arktis und Antarktis, wurde auch von grönländischen Hunden begleitet. Die Rasse hat ihren Ursprung in Grönland und, deshalb, steht unter der Schirmherrschaft von Dinamarca. Genetisch, die Grönlandhund ist identisch mit kanadischer Eskimohund, das wird von der FCI nicht anerkannt. Heute, Der grönländische Hund gehört zu insgesamt vier Rassen von Schlittenhunden. An seiner Seite sind die Alaskan Malamute, die Samojede und die Sibirischer Husky.

physikalische Eigenschaften

Die Eigenschaften dieses Hundes waren schon immer wichtiger als sein Aussehen. Die starke Konstitution ermöglicht es dem Grönlandhund, Lasten über lange Zeiträume durch den Schnee zu schleppen.. Größenabweichungen sind möglich, mit Männern im Allgemeinen vorbei 60 cm Höhe an das Kreuz, Frauen vorbei 55 cm. Die Ohren sind aufrecht, dreieckig und an der Spitze leicht gerundet. Dieser Schlittenhund trägt seinen Schwanz leicht auf dem Rücken zusammengerollt. Das Fell besteht aus einer weichen Grundierung und einem ziemlich dicken, glatten Decklack. Das Fell ist länger am Kopf, die Beine und der untere Teil des Schwanzes als der Rest des Körpers. Alle Fellfarben außer Merle und Albino sind erlaubt. Die Augen sollten leicht schräg und dunkel sein – blaue oder andersfarbige Augen führen zur Disqualifikation nach der Norm.

Charakter und Fähigkeiten

Aus Grönland, die größte Insel der Welt, Dieser vierbeinige Freund hat die Herzen vieler Hundeliebhaber erobert. Aber, Die Haltung eines solchen Schlittenhundes erfordert nicht nur Erfahrung, Vor allem aber viel Raum und Zeit, um das Bewegungsbedürfnis dieses robusten Arbeiters zu befriedigen.

Der Charakter der Rasse wird durch ihren Anwendungsbereich bestimmt: Wie Inuit-Schlittenhunde, die Grönlandhund Sie sind sehr ausdauernd und voller Energie. Außerdem, Jagdbegleiter sind mutig und zeigen einen ausgeprägten Jagdinstinkt. Denn die meisten von ihnen lebten im Rudel und leisteten verschiedenen Menschen ihre treuen Dienste., neigen nicht dazu, sich stark mit Menschen zu verbinden , aber sie sind grundsätzlich menschenfreundlich – und sind daher nicht als Wachhunde geeignet. Aber, Sie verpassen normalerweise nicht die Gelegenheit, Freunde zu begrüßen – oder an Fremde – laut und fröhlich.

Aufmerksamkeit: Das Grönlandhund kann nicht viel bellen, neigt aber dazu viel zu heulen. Er lebt gerne mit anderen Hunden im Rudel..

Grönland Hundeerziehung

Wer will trainieren a Grönlandhund brauche Wissen, Erfahrung mit Hunden und vor allem viel Geduld. Eine klare Hierarchie ist dem selbstständigen Schlittenhund sehr wichtig und wird diese bei Gelegenheit hinterfragen.. Dies gilt sowohl für andere Hunde als auch für deren Besitzer. Sie brauchen eine verlässliche Konsequenz und eine vernünftige Ausbildung, akzeptiere deinen eigenen Kopf (hartnäckige) des Rennens. Diesen Hund sowohl körperlich als auch geistig zu erschöpfen, ist die Grundvoraussetzung für eine gute Erziehung, als kleiner herausgeforderter Schlittenhund wird er woanders entlüften wollen, und das ist wahrscheinlich nicht nach dem Geschmack seiner Besitzer. Es ist sinnvoll, mit diesem Hund zur Welpenschule zu gehen, breit mit Artgenossen unterschiedlicher Größe und Rasse vergesellschaftet zu sein. Wenn Sie mit dem heranwachsenden Hund in einer Hundeschule trainieren möchten, Sie sollten im Voraus klären, ob die Trainer bereits Erfahrung mit dem besonderen Charakter von Schlittenhunden haben.

Grönland Hundegesundheit

Jahrhundertelang, Robustheit ist das wichtigste Zuchtziel dieses Vierbeiners, kein wunder er Grönlandhund eine dieser Rassen sein, die kaum gesundheitliche Einschränkungen haben. Aber, wenn ich einen Welpen kaufe, Suchen Sie nach Eltern, die frei von Hüftdysplasie sind (HD) – einige Linien können eine leichte Tendenz dazu haben. Wie bei allen großen Hunden, Magen kann auch verdreht werden, Daher ist es wichtig, nach den Mahlzeiten Pausen einzulegen. Aufgrund seiner Herkunft und seines Pelzes, das passt sich eisigen Bedingungen an, Diese Rassen gelten als wärmeempfindlich und, deshalb, Sie sollten nicht in heißen Ländern aufbewahrt werden. Sie sollten Ihre auch nicht ermutigen Grönlandhund sportliche Aktivitäten über dem 15 Grad Celsius. Entsprechend wohl wird sich Ihr Begleiter in der kälteren Jahreszeit fühlen. Im winter, Jedoch, Stellen Sie sicher, dass Sie die Pfoten richtig pflegen, da Streusalz schnell zu rissiger oder entzündeter Haut führen kann.

Grönland Hundeernährung

Eins Grönlandhund beim Einsatz von Schlittenhunden verbraucht enorm viel Energie und bedarf einer entsprechend angepassten Ernährung. Deswegen, Es ist wichtig, die Futtermenge an die Arbeitsbelastung und die Konstitution dieser Hunde anzupassen – Informationen der Hersteller können nur ungefähre Richtlinien liefern. Natürlich, der Energiebedarf des Welpen ist noch nicht so hoch, da solltest du dich sowieso nur mäßig bewegen.

Füttern Sie Ihren Welpen drei bis vier Portionen eines hochwertigen Futters pro Tag. Unabhängig vom Alter Ihres Welpen, Fleisch sollte das erste Element der Ernährung und daher der Hauptbestandteil von Lebensmitteln sein. Außerdem, Getreide hat keinen Platz in Hundefutter. Wenn Ihr Vierbeiner gute Leistungen bringt, Erhöhen Sie die Menge an Lebensmitteln entsprechend.

Lebensmittel sollten relativ fettreich und kohlenhydratarm sein, sowie Ballaststoffe, um Ihren Ausdauersportler mit ausreichend Energie zu versorgen. Es ist wichtig, dass eine Sitzung mit körperlicher Aktivität mit einem zeitlichen Abstand zwischen der letzten Mahlzeit durchgeführt wird – Es ist besser, Ihren grönländischen Hund drei Stunden vor dem Training zu füttern und auf jeden Fall zu viel Bewegung nach dem Füttern zu vermeiden. Nur so lässt sich das Risiko einer lebensgefährlichen Magendrehung minimieren.. Natürlich, Es ist auch wichtig, dass Ihrem vierbeinigen Freund immer frisches Wasser zur Verfügung steht. Auf längeren Reisen sollten Sie angemessene Vorsichtsmaßnahmen treffen und genügend Wasser mitnehmen.

Grönland Hundepflege

Ein grobzinkiger Kamm reicht aus, um die weiche Unterwolle zu kämmen. – Dies sollte regelmäßig erfolgen, besonders beim Fellwechsel, weil der Grönlandhund vermisst – nicht nur während dieser Zeit – eine relativ große Menge an Haaren. Wenn Ihr Partner schmutzig geworden ist, Normalerweise reicht es aus, das Fell trocknen zu lassen und es dann gut zu kämmen. Hartnäckige Verschmutzungen sollten mit einem feuchten Tuch vorsichtig vom Fell abgerieben werden.. Ein Bad ist normalerweise nicht notwendig – wenn das passiert, Verwenden Sie ein mildes Hundeshampoo.

Besonders bei älteren Hunden, die sich weniger bewegen, Sie sollten überprüfen, ob Ihr Partner seine Krallen ausreichend abgenutzt hat, und gegebenenfalls mit einer Klauenschere helfen. Sie haben auch Augen- und Ohrenreiniger und eine Zeckenzange für Hunde, die bei Bedarf einsatzbereit sind.. Für die Zahnpflege, zum Beispiel, spezielle Hundefutter sind geeignet. Oder Sie können eine Hundezahnbürste und Zahnpasta verwenden, Das ist besonders effektiv bei der Bekämpfung von Zahnstein. Viele Hundebesitzer führen dieses Ritual regelmäßig für gepflegte kleine Zähne durch.. Aber, wenn Sie dies in Betracht ziehen, Du solltest deinen Welpen daran gewöhnen.

Beschäftigung für Grönlandhund

Verwenden Sie a Grönlandhund In anderen Breitengraden ist es eine anspruchsvolle Aufgabe, für die nur eine Minderheit der Hundefreunde genügend Zeit und Raum hat.. Idealerweise würde mit ihm die Ausbildung der Schlittenhunde durchgeführt, was wiederum in den meisten Ländern nur sehr eingeschränkt möglich ist. Eine Alternative ist das Training mit speziellen Trainern. Auch i) Canicross bietet Sportbesitzern die Möglichkeit, gemeinsam mit ihrem Partner die Natur zu entdecken. Dieser vierbeinige Freund mag auch lange Spaziergänge durch den Wald als Ergänzung. Seien Sie sich immer Ihres ausgeprägten Jagdinstinkts bewusst. Es ist wichtig, dass Sie alles unter Kontrolle haben, um entspannte Spaziergänge genießen zu können. Achten Sie immer auf eine altersgerechte Belastung und überlasten Sie Ihren vierbeinigen Begleiter nicht.

Ist ein Grönlandhund das Richtige für mich??

Das Grönlandhund ist ein vierbeiniger Freund für Sportkenner, die seine Unabhängigkeit schätzen und viele Outdoor-Aktivitäten mit ihm machen wollen. Dieser Schlittenhund aus den gefrorenen Weiten Grönlands gehört unter keinen Umständen zu einer Wohnung oder gar zur Stadt – es gehört auch nicht zu den warmen Regionen Südeuropas. Wenn du mit einem leben willst Grönlandhund, Sie sollten darüber nachdenken, zwei davon auf einmal zu kaufen, Warum sind Hunde gerne mit Artgenossen zusammen?. Wenn Sie auf dem Land leben, du kannst deine behalten Grönlandhund im Rudel unter freiem Himmel in einem ausbruchsicheren Garten mit offenem Zwinger. So kann der wärmeempfindliche Schlittenhund im Sommer nach einem schattigen Platz suchen – das sollte unbedingt vorhanden sein.

Natürlich, die Grönlandhund auch glücklich mit familiären Verbindungen. Aber, nicht der Klassiker “Ein-Personen-Hund”. Wie auch immer, Diese Begleittiere sind niemals in erster Linie Familien- oder Begleithunde, sondern Arbeitshunde – Sie sollten sich dessen immer bewusst sein. Wenn man Ihren Hund voll ausnutzen kann, Sie können gut mit einer Familie leben und sind daher auch extrem kinderfreundlich.

Katzen oder Kleintiere sind nicht geeignet, um mit diesem ehrgeizigen Jäger zu leben. Sie müssen kein professioneller Hund sein, wenn Sie sich entscheiden, bei diesem vierbeinigen Freund zu bleiben, Sie müssen jedoch bereits Erfahrung mit Hunden haben und vor allem die für die Arbeitsbelastung erforderliche Zeit nicht unterschätzen. Aufgrund dieser Anforderungen, die Grönlandhund Es ist eine Rasse für Kenner, die hohe Wartungsanforderungen erfüllen können.

Wo finde ich meinen Wunschgrönlandhund?

Eins Grönlandhund ist eine Seltenheit in Mitteleuropa. Also, wenn Sie möchten Grönlandhund zieh bei dir ein, Sie sollten sich an die nordischen Hunderassenclubs wenden. Sie können Kontakte zu grönländischen Hundezüchtern knüpfen – auch im Ausland – und beraten Sie gegebenenfalls über die Rasseanforderungen. Wenn Sie einen Schlittenhund suchen und keinen in Ihrer Region finden können, Sie sollten überlegen, ob eine der anderen drei Schlittenhunderassen eine Alternative wäre: die Siberian Husky sind in Europa viel häufiger. Mit ein wenig Abstand kommt man auch bei Züchtern von relativ leicht rüber Malamutes de Alaska o Samojede. Aber: Alle Rassen stellen ihre Besitzer vor große Herausforderungen..

Wenn Sie nach einem suchen Grönlandhund älter und erwachsen, sollte nach Hunden nordischer Rassen suchen, vor allem in Tierheimen. Obwohl Sie hier höchstwahrscheinlich keinen reinrassigen grönländischen Hund finden werden, Viele nordische Hunde, deren Besitzer ihren Umzugsdrang unterschätzt haben, warten auf ein kompetentes neues Zuhause, in dem sie ausreichend belegt werden. Der vielversprechendste Weg, sie zu finden, ist die Suche im Internet. Falls erforderlich, Nordische Zuchtvereine können Sie auch bei der Suche beraten. Sicherlich finden Sie einen nordischen Vierbeiner, der Sie in kurzer Zeit mit seinem Charme umhüllen wird. Idealerweise sollte diese Person nicht zu weit von zu Hause entfernt wohnen., damit Sie und Ihre potenzielle neue Mitbewohnerin sich kennenlernen können, bevor Sie sich entscheiden, sie einziehen zu lassen. Denken Sie daran, dass diese Hunde besser mit anderen Hunden der gleichen Art leben und klären – mit dem Züchter oder dem derzeitigen Pflegeheim des Tierschutzes – wie gut der neue Hund zu einem bestehenden Hund passt oder ob Sie sich gleich für ein Duo entscheiden.

Bilder der "Grönlandhund"

Fotos:

1 – Lulo ist der einzige grönländische Hund, der in Upernavik als Haustier verwendet wird, Groenlandia von Slaunger, herausgegeben von Thegreenj / CC BY-SA
2 – Grönland Hund von https://www.pikist.com/free-photo-sckxk
3 – Grönland Hund von https://www.needpix.com/photo/836500/greenland-dog-dog
4 – Grönlandhund von https://pixabay.com/es/photos/groenlandia-perro-de-groenlandia-1963005/
5 – Grönland Hund von https://www.pxfuel.com/en/free-photo-xodqt
6 – Grönland Hund von https://pixy.org/4674986/
7 – Grönlandhund von https://www.pikrepo.com/nemmp/brown-and-white-short-coated-dog-on-green-grass-during-daytime

Videos der "Grönlandhund"

Art und Auszeichnungen:

  • FCI-KLASSIFIKATION:
  • Gruppe :
  • Sektion : . .

Verbände:

  • FCI – Gruppe 5 – Sektion 1 Nordische Schlitten Hunde. i)
  • CKC – Nordische Schlitten Hunde i)
  • UKC – Nordische Schlitten Hunde i)


FCI Rassestandard "Grönlandhund"

FCIFCI - Grönlandhund
Hund

Alternative Bezeichnungen:

1. Kalaallit qimmiat (Qimmeq), Grønlandshund, Grünlandshund, Esquimaux Dog (Englisch).
2. Groenlandais (Französisch).
3. Grønlandshund (Deutsch).
4. Gronlandshund (Portugiesisch).
5. Esquimal de Groenlandia, Groenlandés (spanisch).