Kanadischer Eskimohund
Canadá FCI 211 . Nordische Schlitten Hunde

Esquimal Canadiense

Der Hund Kanadischer Eskimohund Es ist ein Schlittenhund, der Norden von Kanadas natürliche. Dies ist möglicherweise einer der kalten toleranter Hunde.

Inhalt

Geschichte

Die Kanadischer Eskimohund ist eine arktische Rasse des Hundes, Wird häufig als der älteste in Nordamerika und der seltenste Stammbaum einheimischer Haushunde angesehen.

Die Kanadischer Eskimohund Es ist ein Schlittenhund, der Norden von Kanadas natürliche. Dies ist möglicherweise einer der kalten toleranter Hunde. Es ist hoch beständig wie Hundeschlitten bei der Winter- und Last; Er schafft es, tragen viel Gewicht in Entfernungen mit einer erheblichen Geschwindigkeit. Dies ist einer der Gründe gewesen, wurde in die Arktis und Antarktis Exploration verwendet.. In der Gegenwart ist einer der bevorzugten Hunde in Schlitten-Rennen.

Für eine lange Zeit, Sie waren die bevorzugten Transportmethode von der Inuit in der kanadischen Arktis, die traditionellen Arbeitshund-Teams wurde zunehmend ungewöhnliche im Norden, Seit den 1960er Jahren, erschien die Motorschlitten, Es wurde immer beliebter, Sie sind schnell und effizient. Heute viele Menschen im Norden und Nunavutmiut (Inuit Leben in Nunavut) lieber die verwenden Alaskan Husky, Sie sind weniger widerstandsfähig aber schneller. Das führt zum Kanadischer Eskimohund, verringern Sie Ihre Überlebenschancen, und jedes Mal sind weniger...

Physikalische Eigenschaften

Die Kanadischer Eskimohund, hat kleine Ohren, dreieckige, Spitzenplätze in den Kopf und gut getrennten. Hält es Haltestellen. Der äußere Mantel lange Mittel- und dichten Inneren Mantel. Alle Farben und Kombinationen sind zulässig. Der Schwanz hat lange Haare und hält es auf der Rückseite. Die Höhe der Männchen ist der 58 - 70 cm. Das Weibchen Maß 50 - 60 cm. Das Gewicht des 30 - 40 Kg. bei Männern. Frauen wiegen 18 - 30 Kg.

Charakter und Fähigkeiten

Dies ist eine Arbeit hat außergewöhnliche Qualitäten zu überleben und extreme Orten anpassen, mehr als jeder Hund. Es ist ruhig, neugierig, Jedoch, Einmal eingeben müssen sie die Instinkte des Überlebens in Aktion, jene Instinkte, die ihm geholfen haben Anpassung an die Umwelt und die Bedingungen, wo ihre Vorfahren seit tausend Leben, vielleicht zu viel für ein Haus Hund.

Berücksichtigung, die ein Hund, dass historisch ist, Es wurde benutzt, um in Packungen zu arbeiten (Hundeschlitten), Wir dürfen nicht vergessen, dass die Reihenfolge der Befehl, die Rolle des Chief, ist sehr stark. Y, Notwendigkeit, ihn was erziehen von Welpen, ihm zeigen, die hat Boss, stark, Liebe und Geduld.

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 211
  • Gruppe 5: Spitze und Hunde vom Urtyp.
  • Sektion 1: Nordische Schlitten Hunde. Ohne Arbeitsprüfung.
  • Verbände:
    • FCI – Gruppe 5 – Sektion 1 Nordische Schlitten Hunde.
    • CKC – Nordische Schlitten Hunde

    FCI Rassestandard “Kanadischer Eskimohund”

    “Kanadischer Eskimohund” FCI Kanadischer Eskimo FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Canadian Inuit Dog, Qimmiq, Canadian Husky (Englisch).
      2. Inuit canadien, Qimmiq (Französisch).
      3. Canadian Eskimo Dog (Deutsch).
      4. (em inglês: Canadian Eskimo Dog), Qimmiq (Portugiesisch).
      5. (Spanisch).
    5 1 Abstimmung
    Bewerten Sie die Eingabe

    Teilen ist Fürsorge!!

    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    Gast

    Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

    0 Kommentare
    Inline-Feedbacks
    Alle Kommentare anzeigen
    PHP-Code-Schnipsel Unterstützt von : XYZScripts.com
    Anteile
    0
    Würde deine Gedanken lieben, Bitte kommentieren.x
    ()
    x