Russischen Harlekin-Hund
Rusia Nicht von der F.C.I. anerkannter Jagdhund.

Die Russischen Harlekin-Hund ist eine seltene Hunderasse, die fast ausschließlich in Russland vorkommt.

Inhalt

Geschichte

Im 18. Jahrhundert, Ein in Russland heimischer Hund begann sich auf natürliche Weise zu entwickeln, aber es war nicht bis herum 1900 Diese selektive Zucht begann ernsthaft, und der erste Rassestandard für die Russischer Jagdhund wurde in entwickelt 1925. Die Züchter gingen dann zum Estnische Bracke mit der Englische Jagdhunde . Das Ergebnis war das Russischen Harlekin-Hund, Ein etwas quadratischer aussehender Hund mit dreifarbigen Flecken auf einem weißen Körper. Die Stimme der Russischen Harlekin-Hund ist viel tiefer und melodischer als das von a Estnische Bracke, und haben häufig schwarze Flecken auf dem Sattel.

Bis 1951 Diese neue Hunderasse war bekannt als die Anglo-russischer Hund, aber als er als eine von seiner eigenen getrennte Rasse akzeptiert wurde, er war bekannt als der Russischen Harlekin-Hund. Diese Rasse war bekannt, nicht nur für ihre melodischen Stimmen, sondern auch für seine Geschwindigkeit und Widerstand bei der Verfolgung seiner Beute. Sie wurden häufig als rote Jagdhunde eingesetzt, was bedeutet, dass sie Füchse und Wölfe jagten, traditionell als rotes Wild bekannt, und sie werden selten außerhalb der Sowjetunion gefunden.

Die Züchter der Russischen Harlekin-Hund Sie sind immer noch dabei, sowohl den Typ als auch die Einheitlichkeit der Rasse zu verbessern, und die Rasse wird jetzt manchmal auf sowjetischen Hundeausstellungen gesehen, und gilt als gleichwertig mit den Besten Estnische Bracke. Die Russischen Harlekin-Hund Es wurde auch von William Dunker verwendet, als er seinen Namensvetter entwickelte Dunker, manchmal auch als bekannt Norwegische Laufhund.

Die Russischen Harlekin-Hund Es wird vom FC nicht anerkannt.

Foto: simonaaa93

Physikalische Eigenschaften “Russischen Harlekin-Hund”

Die Russischen Harlekin-Hund Er ist ein muskulöser Hund, mittlerer Größe, das steht ungefähr vierundzwanzig Zoll groß und wiegt dazwischen 18 und 31 kg, mit einem quadratischen Aufbau, lange, gerade Beine und ein starker Schwanz mit leicht gebogener oder Säbelform. Sie neigen auch dazu, einen etwas breiten, quadratischen Kopf mit einer geraden, quadratischen Schnauze zu haben, das endet immer mit einer schwarzen Nase. Sie haben leicht hängende Lippen, ovale Augen, normalerweise dunkelbraun, und mittelgroße hängende Ohren, die hoch auf dem Kopf sitzen und an den Seiten herunterhängen, um das Gesicht zu umrahmen.

Der charakteristische Kurzmantel der Russischen Harlekin-Hund ist meistens weiß mit dreifarbigen Markierungen auf dem Kopf, Gesicht, Rücken und Schwanz, und ist typischerweise ziemlich dicht; Diese Färbung ist besonders nützlich, wenn Sie damit jagen Russischer Jagdhund da es viel einfacher ist, den Jagdhund von seiner Beute zu unterscheiden.

Charakter und Fähigkeiten “Russischen Harlekin-Hund”

Die Russischen Harlekin-Hund ist eine seltene Hunderasse, die fast ausschließlich in Russland vorkommt. Eine Mischung aus dem Estnischen Hund und dem English Foxhound, Dieser Dufthund ist bekannt für seine Fähigkeit, das traditionell als rotes Wild bekannte Spiel zu verfolgen, wie der Fuchs und die Wölfe. Sie neigen dazu, mit fast jedem, den sie treffen, freundlich und kontaktfreudig zu sein., sowohl Mensch als auch Hund, Aber sie haben einen hohen Beutezug und sind möglicherweise nicht sicher in der Nähe von Katzen und anderen kleinen Tieren. Diese Rasse ist aufgrund ihres hohen Aktivitätsniveaus und ihrer stimmlichen Natur nicht gut für das Wohnen in Wohnungen geeignet.

Rumänischer Bukowina Schäferhund
Rumanía FCI 357 - Schäferhunde

Rumänischer Bukowina Schäferhund

Die Rumänischer Bukowina Schäferhund ist ein ruhiger Hund, ausgeglichen, fromm und wer liebt Kinder

Inhalt

Geschichte

Natürliche Rasse seit Jahrhunderten in der Region Bukowina bekannt, im Nordosten Rumäniens, die Rumänischer Bukowina Schäferhund wurde zum ersten Mal in ans Licht gebracht 1934 von G.. Radulescu Calafat, Herausgeber des ersten Karpaten-Schäferhund-Standards, der in einem Artikel in der Zeitschrift Vet Sciences einen anderen Molosser-Typ-Schäferhund namens erwähnte “Dulau” o “Capau”. Bis dahin, die Rumänischer Bukowina Schäferhund war mit ihm verglichen worden Ciobănesc Românesc Carpatin, kleinere.

Während Rumänischer Bukowina Schäferhund wird seit langem als Wachhund für Schafherden gegen große Raubtiere in den Karpaten eingesetzt, wie Bären, Wölfe und Luchse, Es wird auch seit vielen Jahren von rumänischen Bauern als Wachhund eingesetzt.

In 1982 die rumänische zynologische Vereinigung, die Referenz-Hundeorganisation im Land, entwickelte einen ersten Standard, der die Rumänischer Bukowina Schäferhund. Es wurde in aktualisiert 2001 und 2002 in Übereinstimmung mit den FCI-Anfragen (Fédération Cynologique Internationale) im Hinblick auf ihre Anerkennung der Rasse, was tatsächlich vorläufig in passiert ist 2009.

In 2019, die Rumänischer Bukowina Schäferhund erhielt die endgültige Anerkennung der FCI. Andererseits, noch nicht von der britischen Referenzorganisation anerkannt, Der Kennel Club, noch vom American Kennel Club (AKC) und der United Kennel Club (UKC).

Tatsächlich, Außerhalb seines Herkunftslandes und einiger Nachbarländer ist es immer noch sehr selten, wie die Ukraine oder Serbien. In Rumänien gab es 6.000 Kopien im rumänischen Ursprungsbuch, aber nur die Zucht von 300 Frauen und 200 Männchen, Das rumänische Recht sieht viele Einschränkungen für die Hundezucht vor.

Foto: Ciobanesc de Bucovina – Romania 2018 von 1jagdterrier – YouTube

Physikalische Eigenschaften

Die Rumänischer Bukowina Schäferhund Es sind riesige Hunde mit einem Körper, der etwas länger ist als der große, kraftvolle untere Gliedmaßen und ein horizontaler, muskulöser Rücken. Hoch auf den Körper gelegt, Sein langer Schwanz wird in Ruhe hängend getragen und steigt im Pavillon in einer leicht nach oben gerichteten Kurve nach hinten.

Rumänischer Bukowina Schäferhund

Der Kopf, Das ist breit und etwas höher als der Körper getragen, fügt sich in den voluminösen und mäßig langen Hals ein, welches einen Winkel von bildet 100 - 110 Grad mit dem Rest des Körpers.

Die Schnauze ist schwarz, Die Augen sind im Verhältnis zum Kopf relativ klein, Der kräftige Kiefer ist meißelförmig und die V-förmigen Ohren mit einer abgerundeten Spitze fallen entlang der Wangen.

Während der Kopf und die Vorderseite der Beine mit kurzen Haaren bedeckt sind, Der Rest des Körpers ist mit dichtem Haar bedeckt, lange (6 - 10 cm) und ziemlich steif. Das Fell ist überwiegend weiß, markiert mit schwarzen Flecken, grau oder leonadas gut definiert. Jedoch, der Standard von Rumänischer Bukowina Schäferhund Es erkennt auch ungebleichte, ungebleichte Proben, die vollständig weiß sind, weiß wie Schnee, grau wie Asche oder schwarz.

Sexueller Dimorphismus ist in der gut ausgeprägt Rumänischer Bukowina Schäferhund, das Männchen größer als das Weibchen zu sein.

Charakter und Fähigkeiten

Die Rumänischer Bukowina Schäferhund ist ein ruhiger Hund, ausgeglichen, fromm und wer liebt Kinder, Was kann es zu einem idealen Hund für eine Familie machen. Andererseits, besonders misstrauen Fremden, Deshalb ist es wichtig, ihn von klein auf mit den Menschen in Kontakt zu bringen, mit denen er in Kontakt kommen kann: Freunde, Nachbarn, Postboten…

Gewohnt, Herden in Begleitung anderer Hunde zu bewachen, lebt perfekt mit seinen Kongeneren und anderen Haustieren zusammen, die sein Territorium teilen.

Es ist überhaupt nicht aggressiv, die Rumänischer Bukowina Schäferhund Sie sind nicht anfällig für Angriffe ohne Grund. Andererseits, Ihr sehr schützender Charakter lässt sie sehr einschüchternd reagieren, wenn sie ein Eindringen in ihr Territorium wahrnehmen. Jedoch, Sein Knurren und besonders sein ernstes und kraftvolles Bellen sind nur ein Weg, um Angst zu machen “Eindringlinge” und sie sind selten Vorläufer offensiver Aktionen. Jedoch, wenn du das fühlst dein “Familie” (Das ist einfach die Herde, die verantwortlich ist, wenn er immer wie ein Schäferhund gelebt hat) ist bedroht, Dieser extrem mutige und schützende Hund riskiert den Angriff, ohne sich vor einem Bären oder einem Rudel Wölfe zurückzuziehen.

Unabhängig und gewohnt, alleine in den wilden Bergen Rumäniens zu wandern, die Rumänischer Bukowina Schäferhund verträgt Einsamkeit recht gut und kann ohne allzu große Probleme für ein paar Tage allein gelassen werden, obwohl er offensichtlich die Gesellschaft seiner Familie bevorzugt. Jedoch, Ihre Fähigkeit, beschäftigt zu bleiben, hängt davon ab, dass Sie genügend Platz haben, um frei zu gehen.

Aufgrund seiner Größe, seine resonante Stimme und sein Bedürfnis nach großen Räumen, die Rumänischer Bukowina Schäferhund Sie sind keine Hunde, die bequem in Wohnungen leben können und nicht für städtische Gebiete empfohlen werden. Sie bevorzugen dünn besiedelte Gebiete, wo sie ihr Territorium in Ruhe patrouillieren können, ohne das Risiko unerwünschter Begegnungen.

Ein sehr aktiver und widerstandsfähiger Hund, braucht tägliche körperliche Aktivität und begleitet seinen Meister gerne auf langen Spaziergängen auf dem Land.

Bildung “Rumänischer Bukowina Schäferhund”

Rumänischer Bukowina Schäferhund
Hund der Monate

Die Sozialisationsphase des Welpen ist für den Welpen von größter Bedeutung. Rumänischer Bukowina Schäferhund, und es ist sehr wichtig, dass Sie Ihre Familie sehr bald treffen, mögliche andere Haustiere, sowie die anderen Menschen und Tiere, die Sie während Ihres Lebens regelmäßig treffen werden. In der Tat, einmal erwachsen, finde es schwierig, eine neue Person in deiner Umgebung aufzunehmen (Dazu gehört beispielsweise ein potenzieller Hundeführer oder Hundeverhaltensforscher), obwohl dies nicht unmöglich ist.

Als intelligenter und gehorsamer Hund, kann leicht für seine zukünftige Rolle als Schäferhund oder Wachhund von seinem ersten Geburtstag an trainiert und trainiert werden. Trotz seiner Unabhängigkeit, reagiert sehr gut auf positive Verstärkungsmethoden, Der Lehrer muss jedoch sicherstellen, dass er stets ein starkes und maßgebliches Verhalten beibehält.

Außerdem, statt einer langen täglichen Trainingseinheit, Es ist ratsam, mehrere kurze Sitzungen zu wählen, die über den Tag verteilt sind.

Gesundheit “Rumänischer Bukowina Schäferhund”

Die Rumänischer Bukowina Schäferhund Es ist eine besonders gesunde und resistente Rasse.

Jedoch, wie die meisten großen Hunderassen, Sie sind anfällig für Hüftdysplasie und Ellbogendysplasie. Risiken reduzieren, Stellen Sie sicher, dass Sie während Ihrer Vegetationsperiode keine körperliche Aktivität übertreiben.

Die Magenerweiterung des Hundes ist ein weiteres Problem, das diese Rasse betreffen kann. Aufgrund zu schneller Nahrungsaufnahme, besonders wenn sie trocken sind, kann lebensbedrohlich sein und erfordert dringend ein Eingreifen eines Tierarztes. Um dieses Risiko zu minimieren, Es wird empfohlen, beim Fressen des Hundes große Mengen Wasser zur Verfügung zu stellen, Teilen Sie seine Tagesration in mindestens zwei Mahlzeiten auf und lassen Sie ihn nach diesen Mahlzeiten ruhen.

Reinigung “Rumänischer Bukowina Schäferhund”

Die Rumänischer Bukowina Schäferhund Es sind langhaarige Hunde, die einmal pro Woche gebürstet werden müssen, und noch häufiger während der Schuppenperiode. Ihre Haare in Hülle und Fülle verlieren, Nicht empfehlenswert für Leute, die nicht gerne Hundehaare im ganzen Haus finden und immer ein perfekt sauberes Interieur haben.

Außerdem, am Ende des Winters, Es ist ratsam, die Haare zwischen den Pads zu schneiden, um Ihren Hund vor Hitze zu schützen.

Es ist nicht notwendig, Ihren Hund zu baden, es sei denn, Natürlich, ist besonders schmutzig. In jedem Fall, nicht mehr als 2 o 3 Mal pro Jahr, da dies die natürliche Schutzschicht der Haut schädigen kann.

Andererseits, Die Innenseite der Ohren muss regelmäßig überprüft werden, da es üblich ist, dass sich externe Parasiten dort verstecken, und reinigen Sie sie gut, um ein Infektionsrisiko zu vermeiden.

Die Krallen des Hundes sollten monatlich überprüft und beschnitten werden, wenn die natürliche Abnutzung nicht ausreicht.

Ernährung “Rumänischer Bukowina Schäferhund”

wenn der Rumänischer Bukowina Schäferhund Er wurde immer gefüttert, was sein Pastor für ihn vorbereitet hatte, Kommerzielle Knabbereien von guter Qualität sind heute eine ideale Lösung, Wenn, Natürlich, Die Empfehlungen des Herstellers werden befolgt.

Knochen sind wichtig für die Ernährung dieses Hundes, Daher kann es hilfreich sein, ihm ab und zu einen Knochen zum Nagen zu geben. Jedoch, Hühnerknochen und anderes Geflügel sollten verboten werden, da sie das Verdauungssystem ernsthaft schädigen können.

Außerdem, Wie bei jedem Hund, bei dem ein hohes Risiko für Blähungen und Magenveränderungen besteht, Die Tagesration sollte unterteilt werden in 2 o 3 Mahlzeiten und sicherstellen, dass der Hund während und nach diesen Mahlzeiten ruhig bleibt. Das heisst, zum Beispiel, Stellen Sie sicher, dass er sein Essen kommen sieht, anstatt es vor sich zu entdecken, wenn er aufwacht, Vermeiden Sie es, ein anderes Tier in Ihrer Nähe zu haben, wenn Sie essen, und stimuliere ihn nicht während des Essens oder in der folgenden Stunde.

Außerdem, ist wichtig für Rumänischer Bukowina Schäferhund Sie haben jederzeit große Mengen an frischem Wasser zur Verfügung.

Preis “Rumänischer Bukowina Schäferhund”

Ein Welpe Rumänischer Bukowina Schäferhund in der Regel zwischen verkauft 500 und 1000 EUR, Die Preise sind jedoch tendenziell gestiegen, da die Rasse nach ihrer Anerkennung durch die FCI Gegenstand einiger Interessen war. Männer sind tendenziell teurer als Frauen, und der Preis ist höher, wenn das Tier ein glattes Fell hat.

Es ist notwendig, über die Herkunft des Welpen gut informiert zu sein und die Dokumente beim rumänischen Hundeverband zu überprüfen. Von 2015, Die Zucht von Hunden ohne Stammbaum oder nicht im rumänischen Herkunftsbuch eingetragen ist in Rumänien verboten, und die Vermarktung dieser Welpen ist illegal.

Bewertungen des “Rumänischer Bukowina Schäferhund”

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Rumänischer Bukowina Schäferhund” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Niveau Zuneigung ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Need to Übung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziale Notwendigkeit (i)

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haus ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundestyling ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Fremden ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Rinden ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Räumlicher ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Katzen ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Videos der “Rumänischer Bukowina Schäferhund”

Ciobanesc de Bucovina – Romania 2018 von 1jagdterrier
Hirte von Bukowina – Ilie Forest 2018

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 357
  • Gruppe 1: Hütehunde und Treibhunde (ausgenommen Schweizer Sennenhunde).
  • Sektion 1: Schäferhunde. Ohne Arbeitsprüfung.
  • Verbände:
    • FCI – Gruppe 1 Hütehunde, Sektion 1 Schäferhunde

    FCI Rassestandard “Rumänischer Bukowina Schäferhund”

    FCIFCI – “Rumänischer Bukowina Schäferhund”
    Rumänischer Schäferhund von Bucovina FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Bucovina Sheepdog, Bucovina Shepherd, Southeastern European Shepherd (Englisch).
      2. Berger roumain de Bucovine, Berger de l’Europe du Sud-Est (Französisch).
      3. Ciobănesc Românesc de Bucovina (Deutsch).
      4. (em romeno: Ciobanesc Romanesc de Bucovina) (Portugiesisch).
      5. (en rumano: Ciobănesc de Bucovina) (Spanisch).

    Rauhhaarige Istrianer Bracke
    Croacia FCI 152 . Mittelgrosse Laufhunde

    Rauhhaarige Istrianer Bracke

    Die Rauhhaarige Istrianer Bracke Es ist ein ausgezeichneter Jagdhund für die Jagd auf Hasen und Füchse.

    Inhalt

    Geschichte

    Seine Geschichte entspricht der von Kurzhaarige Istrianer Bracke, Die Ikonographie in Worten und Bildern ist jedoch viel begrenzter, Langhaarige Hunde sind aufgrund ihres äußeren Erscheinungsbildes im Allgemeinen weniger attraktiv für Renderings. Jedoch, die Rauhhaarige Istrianer Bracke wurde ausführlich von B. Laska in beschrieben 1896 und 1905: unter dem Namen “barbini” Diese Hard-Elo-Jagdhunde wurden in den Gebieten Pazin und Buzet in Istrien zum Verkauf angeboten. Während des Ersten Weltkriegs war die Rasse fast ausgestorben. Beginnend am 1924 Diese Hunde wurden im kroatischen Hengstbuch eingetragen. Die FCI erkannte die Rasse in 1948. Der erste Standard stammt aus 1969.

    Fotos:

    1 – Istrian Wirehaired Hound von https://pxhere.com/es/photo/1583815

    Physikalische Eigenschaften

    Die Rauhhaarige Istrianer Bracke hat starke und robuste Knochen. Mit einem strengen Ausdruck, vermittelt den trügerischen Eindruck, ein dunkles und schweigendes Tier zu sein. Sein etwas haariges Aussehen war die Ursache für sein baldiges Verschwinden, da es für einige aufgrund seines groben Fells körperlich abstoßend ist. Jedoch, sein trügerisches Aussehen verbirgt einen wunderbaren Charakter und sehr schöne Eigenschaften.

    HÖHE
    Zwischen 45 und 58 cm (17,72 - 22,83 Zoll) für den Mann
    Zwischen 45 und 58 cm (17,72 - 22,83 Zoll) für die Frau

    GEWICHT
    Zwischen 16 und 24 kg (35,27 - 52,91 Pfund) für den Mann
    Zwischen 16 und 24 kg (35,27 - 52,91 Pfund) für die Frau

    Farbe
    Das Fell ist weiß mit orangefarbenen Flecken, mehr oder weniger groß, am Körper und oft am Anfang des Schwanzes. Ihre Ohren sind im Allgemeinen orange.

    HAAR
    Ihre Haare sind glatt, hart und spitz. Es misst normalerweise zwischen 5 und 10 cm lang.

    MORPHOLOGIE
    Sein Kopf hat einen gewölbten Schädel und eine leicht spitze Kappe. Seine großen Augen sind dunkel. Seine schlanken Ohren sind gut auf die Wangen gesetzt und neigen dazu, zur Mitte hin zu flackern. Seine Nase ist schwarz. Sein Schwanz ist ziemlich lang und erreicht das Sprunggelenk.

    Charakter und Fähigkeiten

    Sein Charakter ist der eines sanften Hundes, gehorsam und ruhig zu Hause, während die Jagd aktiv ist, unabhängig und leidenschaftlich. Sein Temperament ist mäßig lebhaft, Ausdruck, der auf eine ruhige und ausgeglichene Natur hinweist, Das Aussehen ist düster. Seine Rinde ist laut, mäßig bis tief.

    Er zeichnet sich durch seinen immensen Fleiß aus, es ist widerstandsfähig und hartnäckig. Kann auch unter schwierigsten Gelände- und Wetterbedingungen hervorragende Leistungen erbringen. Die Spur verlässt nie. Es wird hauptsächlich zur Jagd auf Wildschweine verwendet, Hirsch, Füchse und Hasen.

    Ausbildung / Bildung:

    Bildung ist nicht so einfach. Denn bei der Jagd ist er immer auf sich selbst angewiesen und kann die Anweisungen des Jägers kaum erwarten, ist für eine breite Autonomie geeignet, Der Besitzer kann den servilen Gehorsam dieser Rasse nicht vermeiden. Sie brauchen in dieser Richtung ein wenig Verständnis vom Eigentümer oder Coach.

    Keine harten Trainingsmethoden, es würde nur ihre Beziehung zu dem Mann unterbrechen, Was wäre eine doppelte Schande. Erfordert ein gewisses Maß an Geduld und Einfühlungsvermögen, gutartig und doch ein völlig konsequenter Ansatz für Bildung und Ausbildung. Mehr als Bestrafung wird es helfen, die positive Stimme zu stimulieren (Kompliment, Stimulus) und das Material (eine Leckerei).

    Pflege und Gesundheit

    Dieser robuste und resistente Hund leidet nicht an einer genetischen Krankheit oder einer bestimmten Pathologie, die mit der Rasse verbunden ist. Seine Gesundheit ist ausgezeichnet und er wird selten krank.

    ACHTUNG

    Sein raues Aussehen erfordert regelmäßiges Bürsten, um das Fell zu erhalten und eine gute Gesundheit zu gewährleisten.

    Bilder des Rauhhaarige Istrianer Bracke

    Fotos:

    1 – A female Istrian Hound, Coarse-haired. Colour: white & orange von kanarische, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons
    2 – Istrian Wirehaired Hound von https://pxhere.com/en/photo/1583811
    3 – Istrian Wirehaired Hound von https://pxhere.com/es/photo/1583803
    4 – Istrian Wirehaired Hound von https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Istrian_hound2.jpg
    5 – Istrian Coarse-haired Hound at a dog show in Zadar, Croatia (CACIB 2006.) von Mirta12, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons
    6 – ISTARSKI OSTRODLAKI GONIC von www.youtube.com

    Videos des Rauhhaarige Istrianer Bracke

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI: 152
    • Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen.
    • Sektion 1.2: Mittelgrosse Laufhunde. Mit Arbeitsprüfung.

    Verbände:

    • FCI – Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen. – Sektion 1.1: Grosse Laufhunde.
    • UKCScenthound Group

    Rauhhaarige Istrianer Bracke FCI-Standard

    Rauhhaarige Istrianer Bracke FCI Rauhhaarige Istrianer Bracke FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Istrian Rough-coated Hound, Istrian Wire-haired Hound (Englisch).
      2. Chien courant d’Istrie à poil dur (Französisch).
      3. Rauhhaarige Istrische Bracke (Deutsch).
      4. Em croata: istarski ostrodlaki gonic (Portugiesisch).
      5. En croata, istarski oštrodlaki gonič (Spanisch).

    Rafeiro von Alentejo
    Portugal FCI 96 - Molossoide . Berghunde

    Rafeiro von Alentejo

    Die Rafeiro von Alentejo Es ist ein ausgezeichneter Wachhund in den Haciendas und Häusern des Alentejo.

    Inhalt

    Geschichte

    Die Rafeiro von Alentejo (Alentejo-Mastiff), wie der Name schon sagt, kommt aus der portugiesischen Region Alentejo, die sich südlich des Tejo bis zur Algarve erstreckt. Der Rassehund, das innerhalb der FCI gehört zur Gruppe 2 (Molossoide), Unterabschnitt Sennenhunde, hat eine lange Geschichte als Hütehund. Über die genaue Herkunft dieser seltenen Rasse ist zwar wenig bekannt, Ihre Eltern sollen in den Molosserhunden des Nahen Ostens zu finden sein. Die Serra da Estrela Berghund (Stern Sennenhund), auch aus portugal, war wahrscheinlich auch an seiner Entstehung beteiligt.

    Im Alentejo-Tiefland nutzten Hirten die Rafeiro von Alentejo Vieh hüten und treiben. Außerdem, Der unerschrockene vierbeinige Freund schützte die ihm anvertraute Herde, indem er Angriffe von Wildtieren oder Rustlern zuverlässig verhinderte. Besonders nachts die Rafeiro von Alentejo verteidigte seine Herde bis ins Blut. Die wohlhabenden Großgrundbesitzer schätzten den imposanten Hund nicht nur als wachsamen Beschützer, sondern auch als Statussymbol für Stärke und Macht.

    Mit fortschreitender Industrialisierung gingen die großen Grundstücke zurück, die rafeiro es wurde seltsamer. Im frühen 20. Jahrhundert, Hunde dieser Art waren fast ausgestorben. Jedoch, Ein kleiner Kreis von Enthusiasten sorgte dafür, dass die Rasse erhalten blieb. In 1940 Es wurde ein Standard für die erste Rasse festgelegt. 14 Jahre später, die Fédération Cynologique Internationale (FCI) endlich erkannte die Rasse.

    Physikalische Eigenschaften

    Wenn die Rafeiro von Alentejo, Viehdiebe und wilde Tiere fliehen schnell: Wer würde sich mit einem so großen und mächtigen Hund anlegen wollen?

    Mit einer Widerristhöhe von bis zu 76 cm und ein Gewicht von ungefähr 50 kg, Der portugiesische Rassehund hat ein sehr auffälliges Aussehen. Sein massiver Kopf und sein starker, muskulöser Körper vermitteln einen defensiven Eindruck.. Schau deinen Gegner ruhig mit kleinen braunen Augen an, zwischen denen gibt es eine leichte Rille, aber nichts entgeht deinem wachsamen Auge.

    Trotz seiner sperrigen Form und etwas schwerem und langsamem Gang, der Körper der Rafeiro von Alentejo scheint eher lang als breit zu sein. Der Hals bietet einen guten Übergang zur Schulter, Der Rücken ist gerade. Der Schwanz ist an der Basis gut eingerichtet und verdickt, eher niedrig und bildet bei Erregung eine leichte Aufwärtskurve. In Ruheposition reicht es bis zum Sprunggelenk. Ohren des Rafeiro Sie sind mittelgroß und fallen beim Falten zur Seite.

    Das dichte und glatte Fell des portugiesischen Schäferhundes ist kurz bis mittellang und hat reichlich Unterwolle, Sie bieten zuverlässigen Schutz bei allen Wetterbedingungen. Die Rafeiro von Alentejo es ist in schwarz erhältlich, Grauen Wolf, leonado oder gelb mit oder ohne weiße flecken. Eine weiße Grundfarbe mit gelben Flecken ist ebenfalls zulässig., sowie die gestromten Exemplare nach Rassestandard.

    Charakter und Fähigkeiten

    Bei Nacht, die Rafeiro von Alentejo Er ist in seinem besten Moment: Ihrem wachsamen Auge entgeht nichts, seine gute Nase und seine hervorragenden Ohren. Wer es wagt, sein Territorium zu betreten, wird ohne Vorankündigung gefangen genommen und, Falls erforderlich, Großhandel. Pastoren, die eine haben Rafeiro Sie müssen keine Rustler oder Wilderer mehr fürchten.

    Wie ein reinrassiger Hund, deren einzige Aufgabe es ist, seine Familie zu begleiten und zu beschützen, Der portugiesische Rassehund ist völlig ungeeignet. Obwohl er seiner Familie treu und treu ist, Seine angeborene Schärfe ist selbst bei einer konsequenten Ausbildung schwer zu kontrollieren. Letztendlich, das kluge und selbstbewusste Rafeiro von Alentejo war es immer gewohnt, unabhängig zu arbeiten und zu handeln. Jedoch, Der Wille zur Unterordnung und der Gehorsam gehören nicht zu seinen Stärken.

    Wer will ein behalten Rafeiro von Alentejo Es muss Ihnen ein großes Gebiet bieten können, in dem Sie Ihre wachsamen und schützenden Instinkte entsprechend Ihrer Stimmung leben können. Das bedeutet nicht, Natürlich, dass man diesen Hund einfach gehen lassen sollte. Ein verantwortungsbewusster Besitzer knüpft von Anfang an Kontakte und bildet seinen Hund aus. Zeigt Ihnen deutlich, wer die Zügel in der Hand hält und wo ihre Grenzen liegen. Zur gleichen Zeit, er akzeptiert auch, dass sein vierbeiniger Freund seine Freiheit braucht. Die Rafeiro wird niemals ein “guter Schoßhund”.

    Kaufen Sie a “Rafeiro von Alentejo”

    Interessenten an a Rafeiro von Alentejo Reinrassige müssen manchmal einen langen Weg gehen, um einen geeigneten Züchter zu finden. Jedoch, Leute, die diesen Hund aus einer Laune heraus kaufen wollen, sollte es nicht kaufen. Die Rafeiro Es ist und bleibt ein ausgezeichneter Herdenhund und sollte in diesem Zusammenhang gehalten werden. Wer möchte es zu einem familienfreundlichen Begleithund machen, Er tut sich und dem Hund keinen Gefallen.

    Gesundheit und Lebenserwartung von “Rafeiro von Alentejo”

    Die typischen Krankheiten der Rasse sind aufgrund der geringen Verbreitung der Rasse kaum bekannt. Die Rafeiro Es ist ein sehr robuster Hund, dessen Lebenserwartung vergleichsweise hoch ist, der 12 - 14 Jahre. Jedoch, wie alle Hunde seiner Größe und seines Formats, Möglicherweise haben Sie auch Gelenkprobleme wie Hüftgelenksdysplasie oder Ellbogendysplasie.

    Die Ernährung der “Rafeiro von Alentejo”

    Im Prinzip, Diese Rasse hat keine spezifischen Ernährungsbedürfnisse. Jedoch, Eine ausgewogene und gesunde Ernährung ist, Natürlich, auch wichtig für diesen Hund – auch oder insbesondere in Bezug auf mögliche Gelenkprobleme. Daher, nach der energiereichen Welpendiät, Zuerst sollte ein relativ proteinarmes Futter gegeben werden, um zu verhindern, dass der junge Hund zu schnell wächst. Beim erwachsenen Hund, Der Energiewert des Lebensmittels kann wieder steigen. Jetzt, Frischfleisch, durch die die notwendige Menge an tierischem Eiweiß aufgenommen wird, sollte hauptsächlich die Futternapf füllen. Frisches Gemüse und Reis eignen sich als gesunde Beilage. Fisch kann als Alternative zu Fleisch gegeben werden.

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI: 96
    • Gruppe 2: Pinscher und Schnauzer – Molossoide – Schweizer Sennenhunde.
    • Sektion 2.2: Molosser, Berghunde. Ohne Arbeitsprüfung.
  • Verbände:
    • FCI – Hunde vom Typ Pinscher und Schnauzer-Molossoid – Schweizer Sennenhunde. Sektion 2.2 Molossoide, berghunde.
    • AKC – FSS
    • UKC – Wachhund

    FCI-Standard der Rasse Rafeiro von Alentejo

    RAFEIRO VON ALENTEJO FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Rafeiro do Alentejo, Alentejo-Mastiff, alentejo mastiff (Englisch).
      2. mâtin de l’Alentejo, mastiff de l’Alentejo (Französisch).
      3. Rafeiro do Alentejo, Rafeiro, Alentejo-Mastiff (Deutsch).
      4. Mastim Português, Mastim do Alentejo (Portugiesisch).
      5. Mastín del Alentejo (Spanisch).

    Fotos:

    1 – Rafeiro von Alentejo von https://brit-petfood.com/hr/node/8006

    Russischer Schwarzer Terrier
    Rusia FCI 327 - Pinscher und Schnauzer

    Terrier Ruso Negro

    Die Russischer Schwarzer Terrier, brauchen Sie viel Übung, und kann es hyperaktiv und destruktiven

    Inhalt

    Geschichte

    Die Russischer Schwarzer Terrier, (auf Russisch: Чёрный терьер), abgekürzt BRT, bekannt, auch als Hund von Stalin (Sobaka Stalina), Es ist ein Hund entwickelt, um als Wachhund und Hund Polizei dienen.

    Die Rasse wurde im Juli als solche erkannt. 2004, durch die American Kennel Club.

    Trotz seines Namens, die Russischer Schwarzer Terrier, ist keine reine Terrier: Es wird vermutet, dass sie rund um zwanzig Rennen in seiner Entwicklung verwendet wurden, einschließlich (unter anderem) um die Airedale Terrier, der Riesenschnauzer, die Rottweiler, die Neufundländer, die Ovtcharka und der Moskau-Romagnolo, jetzt ausgestorben.

    Physikalische Eigenschaften

    Der russische schwarze terrier vieles mehr ähneln einem Schnauzer, ein Terrier. Der Kopf ist lang, mit flache Vorderseite. Die starke Schnauze. Die Augen sind klein und dunkel. Der Stamm ist fest. Die Gliedmaßen sind gerade und muskulös.

    Die Russischer Schwarzer Terrier, vermittelt den Eindruck von großer Kraft, Agilität und Wert. Es ist eine robuste Hund, rustikale aussehen (aber nicht fett), und es muss nicht angezeigt, als ob seine Haare sculpted oder getrimmt wurde, Sehenswert hell in der Natur, und leicht lockige.

    Das Fell ist hart und dichten, ist nicht sehr glatt anfühlt, Es ist wie lockig und die Länge des Haares wird von 4 - 10 cm. Die längste gefunden in den Bart und Augenbrauen Haare, mit einer Mähne (nicht sehr dicht jedoch länger als der Rest des Körpers) Was, erweitert, leicht, das Kreuz und den Hals, ausgeprägteste Feature bei Männern. Das Fell ist geringer Distanz und die Farbe ist schwarz mit einigen grauen Haaren.

    FCI-Standard (1983), Das Männchen müssen eine Höhe von 66 - 72 cm bis das Kreuz und das Weibchen von 64 - 70 cm, mit einer Toleranz von +/- 2 cm. Sie müssen zwischen wiegen. 35-70 kg.

    Wusstest du,?

    Obwohl das Wort Terrier in ihrem Namen, die Russischer Schwarzer Terrier ist Mitglied der American Kennel Club Task Force.

    Charakter und Fähigkeiten

    Die Russischer Schwarzer Terrier, ist ein sicherer Hund, Immer mit der Ruhe, sehr intelligent, mutig und loyal. Es sollte nie schüchtern sein. Es kann weit entfernt scheinen, oder vielleicht unabhängig, Allerdings Bedarf decken, ihre basic, ist die menschliche Gesellschaft und die Liebe seiner Familie.

    Es ist eine gesunde Hund im allgemeinen und ihre Lebenserwartung liegt rund um die 14 Jahre.

    Wegen seiner Erziehung als Arbeitshund, hat einen sehr starken Instinkt Arbeitnehmer (“die Arbeitsmoral”), und deshalb ist es gut, dem Tier bieten einige Spiele zu verstehen, Arbeit-Rollen, so glücklich werden.

    Erstausbildung ist eine Notwendigkeit, dass Sie jeder Besitzer, der nicht in der Lage nutzen werden, einen Domäne-Kurs zu schaffen war. Sie sind sehr empfindlich auf Bildung und oft Excel bei Gehorsam Wettbewerben. Auch, Sie sind sehr gut in verschiedenen Hundesport, z. B. Agilität.

    Die Russischer Schwarzer Terrier, brauchen Sie viel Übung, und es kann hyperaktiv und zerstörerisch sein, wenn es nicht die Möglichkeit, ihre Energie brennen.

    Bewertungen des “Russischer Schwarzer Terrier”

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Russischer Schwarzer Terrier” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Anpassung ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlicher Hund ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Niveau Zuneigung ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Übungsbedarf ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Soziale Notwendigkeit (i)

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haus ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Hundestyling ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Fremden ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Rinden ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Räumlicher ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Katzen ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Vielseitigkeit ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlich ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Überwachung ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freude ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Bilder “Russischer Schwarzer Terrier”

    Videos “Russischer Schwarzer Terrier”

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI:Gruppe 2 –> Pinscher und Schnauzer - Molosser und Schweizer Sennenhunde . / Sektion 1.4 –> Tchiorny Terrier. Ohne Arbeitsprüfung. .
    • FCI 327
    • Verbände: FCI , AKC , ANKC , CKC , KC , NZKC , UKC
    • FCI Nomenklatur Russischer Schwarzer Terrier züchten
    • RUSSISCHER SCHWARZER TERRIER FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Chornyi, Russian Bear Schnauzer, Russian Black Terrier, Chornyi Terrier (Englisch).
      2. Terrier noir russe, errier noir (Französisch).
      3. Russischer Schwarzer Terrier, Russischer Schwarzer Terrier (Deutsch).
      4. Terrier preto da Rússia, Cão de Stalin, chiorny Terrier (Portugiesisch).
      5. Perro de Stalin (Spanisch).

    Riesenschnauzer
    Alemania FCI 181 - Pinscher und Schnauzer.

    Schnauzer Gigante

    Die Riesenschnauzer ist ein ausgewogener Hund, süß mit Kindern und mit fremden mißtrauisch.

    Inhalt

    Geschichte

    Die Riesenschnauzer Es ist eine große und kompakte Hunderasse, deutscher Muttersprachler. Älteste, Liebhaber von Wasser und aktiv, Es ist eines der drei Sorten von Schnauzer.

    Die Schnauzer Rasse in drei Sorten, Es hat sehr alte und für die Terrier-Herkunft (Wer Abstieg).

    Y, Obwohl der Aires sehr Terrier waren, dann konzentrierte sich die Zucht und Auswahl der Schnauzer Rasse vor allem auf die Wache und der Verteidigung.

    Weiterlesen …

    Rottweiler
    Alemania FCI 147 - Molossoide - Doggenartige

    Rottweiler

    Die Rottweiler ist ein ruhiger Hund, Familie fügsam und treu.

    Inhalt

    Geschichte

    Das Rottweiler ist eine der Rassen deutscher Herkunft, die von der Fédération Cynologique Internationale anerkannt ist (FCI). Das Rottweiler ist ein Hund Trabrennen Typ.

    Die Geschichte des Rottweiler reicht bis ins 19. Jahrhundert zurück. Die Stadt Rottweil im heutigen Baden-Württemberg war bekannt für ihren Viehhandel. Um die Tiere auf dem Weg zur Weide unter Kontrolle zu halten, Landwirte und Metzger mussten kluge und ausdauernde Begleithunde einsetzen. Zu Beginn, Diese Hunde wurden daher Metzgerhunde genannt, später erhielten sie schließlich den Namen Rottweiler aufgrund der Nähe zur Stadt Rottweil. Andere Theorien zur Geschichte der Rottweiler-Rasse besagen, dass die Hunderasse bereits in Rom für die Tierhaltung verwendet wurde und daher mit den Römern über die Alpen in die Stadt Rottweil gelangte. Im frühen 20. Jahrhundert, als Leute nach einem geeigneten Polizeihund suchten, es wurde bald klar, dass der Rottweiler, mit seiner starken, muskulösen Statur und seinem unerschrockenen Temperament, war besonders geeignet. In 1910 Der Rottweiler wurde offiziell als Polizeihund anerkannt.

    Diese Merkmale, Sie machten es ein unverzichtbares sowohl für Landwirte und Metzger Assistant.

    Physikalische Eigenschaften

    Der Rottweiler ist ein mittlerer bis großer Hund, muskuläre, robust und stark mit kräftigen Zähnen. Obwohl seine Form ziemlich robust ist, Der Rottweiler hat großen Widerstand und ist sehr wendig. Nach dem Rassestandard, Die Widerristhöhe eines Rüden beträgt 68 cm, das einer Hündin 63 cm. Das Gewicht eines Rottweiler liegt zwischen ca.. 42 kg ( weiblich) und ca.. 50 kg (männlich). Der Rottweiler-Mantel besteht aus einer schwarzen Ober- und Unterschicht. Die schwarze Deckschicht wird vom VDH beschrieben (Deutscher Hundebund) als “durchschnittliche Länge, Dicke, dicht und eng”, während die untere Schicht nicht aus der oberen Schicht herausragen sollte. Das Fell des Rottweiler ist an den Hinterbeinen etwas länger. Charakteristisch für den Rottweiler ist auch die sogenannte Seuche, was bedeutet, klar definierte braun-rote Markierungen auf den Lippen, die Schnauze, die Augenbrauen, unter der Schwanzwurzel und auf der Brust.

    In diesem Rennen finden wir zwei Linien des Alterns, der Europäischen, als das Original und die amerikanischen. Die amerikanische Linie zeichnet sich durch Beispiele für größere Höhe und mehr stilisierte Einrichtungen, Andererseits, Europäische Linie Hunde präsentieren mit einem niedrigeren Höhe und kompakte Körper eine robustere.

    Charakter und Fähigkeiten

    Obwohl das Rottweiler ist ein Rennen, der für die Verteidigung Arbeit verwendet wurde, seine Arbeit und die Typizität erfordert, dass sie so freundlich beschrieben sind, Happy Gespräch, ruhige, Gläubigen, Gehorsam und Bereitschaft zu arbeiten. In den letzten Studien Aggressivität in Rennen war dies nicht unter den Top ten.

    Darüber hinaus befindet sich der Hund Rottweiler in den zehn intelligentesten Hunden, Sie sind Hunde große Vertrauen und Güte, Sie können froh sein, dass es das gewünschte Ziel erreichen wird.

    Ein wichtiges Attribut, das wurde das Rottweiler ist seine adiestrabilidad. Es ist eine sehr intelligente und gehorsamen Hund, viele Aufgaben zu lernen.

    Die Klassifizierung von Stanley Coren nach der Analyse der Antworten von mehr von gemacht 200 Arbeit der AKC Richter ("Die Intelligenz der Hunde", Stanley Stadt, Ediciones B, 1995), die Rottweiler ist die Nr. 9 aus der Liste.

    Seine Geschichte als ein Hirte, als militärische Hund und Pflege als auch Hundegehorsam und Ausstellung, spricht sehr von seiner Vielseitigkeit.

    Das Rottweiler sind ideal als Beschützer der Familie und der Eigenschaft. Sie verpflichten sich, alle Mitglieder der Familie und schützen der Vater und der Sohn. Das Rottweiler haben in der Regel Favoriten keine, Obwohl es Ausnahmen gibt. Sie neigen dazu, Individualisten, und das liegt, Noch einmal, Kreaturen mit Scharfsinn und Listen sind.

    Seine Intelligenz “wirkt sich” um Ihre adiestrabilidad. Als, häufig, Es heißt der Katzen, Sie sind auch bereit, für die Wiederholung einer Bestellung warten. Einmal haben sie ihr ein-oder zweimal wie Sie möchten ausgeführt, Sicherlich sie müde des Spiels und suchen eine bessere Ausgabe. "Warum bestehen menschlichen diese Dinge so viele Male tun?"? "Ich haben bereits Begriffen die Idee zum ersten Mal und war nicht so spannend" es scheint, dass er das Rottweiler denkt.

    Manche benötigen mehr Hilfe als andere, aber Geduld ist immer dann erforderlich, wenn Sie einen Hund Zug, unabhängig davon, welche Rennen.
    Bitte haben Sie Verständnis, dass nichts falsch mit besitzen ein Rottweiler gibt es. Sie sind unglaublich Hunde und wunderbare Tiere. Dies ist keine Frage der Rasse, aber eher Personen, die mit dem eckzahn Verhaltenänderung beteiligt sind.

    Rottweiler Wartung

    Da der Rottweiler als hartnäckiger Arbeitshund gezüchtet wurde und daher viel Leine braucht, um richtig zu funktionieren, Ihn im Zwinger zu halten, kommt nicht in Frage. Jedoch, aufgrund seiner Robustheit, kann draußen bleiben, wenn es eine gute familiäre Verbindung und entsprechende Arbeitsbelastung gibt. Es ist wichtig, den Rottweiler von Anfang an durch gezieltes Training und Besuch einer Hundeschule kennenzulernen und ihn an verschiedene Situationen und Menschen zu gewöhnen. Aufgrund seines Charakters, Der Rottweiler kann sehr gut als Diensthund eingesetzt werden, Guard dog, Rettungshund oder Blindenführhund. Obwohl es nicht der klassische Familienhund ist, Das Leben mit Kindern ist normalerweise kein Problem. Aufgrund seiner Größe und Stärke, wilde Spiele mit Kindern sollten vermieden werden, und Kinder sollten wegen ihrer enormen Traktion nicht alleine mit dem Rottweiler laufen. Die ordnungsgemäße Wartung eines Rottweiler beinhaltet nicht nur einen anspruchsvollen Beruf, sondern auch eine gute Ausbildung.

    Die Lebenserwartung eines Rottweiler

    Die Lebenserwartung eines Rottweiler liegt bei 8-10 Jahre etwas unterdurchschnittlich. Im Gegensatz zu kleinen Hunderassen, Der Bewegungsapparat größerer Hunderassen ist bereits in der Wachstumsphase stark belastet, Anzeichen von Verschleiß früher verursachen.

    Kaufen Sie einen Rottweiler

    Bevor Sie sich für einen Rottweiler entscheiden, man muss ihre Haltung und ihren Charakter genau untersuchen und sorgfältig überlegen, ob diese Rasse wirklich geeignet ist. Die folgenden Fragen müssen positiv beantwortet werden: Kann ich dem Rottweiler genügend Platz und Bewegung bieten?? Habe ich genug Zeit, um mich genug um das Tier zu kümmern?? Stimmen alle Familienmitglieder dem Hund zu?? Vertraue ich der Ausbildung eines Rottweiler?? Kann ich meinen Hund in den Urlaub mitnehmen oder welche Alternativen gibt es?? Wenn Sie sich endlich für einen Rottweiler entscheiden, muss nicht unbedingt von einem Züchter kommen. Warum besuchst du nicht das Tierheim??- Vielleicht finden Sie dort einen Rottweiler, mit dem Sie ein gutes Zuhause geben können. Hier ist der Kauf auch viel günstiger als bei einem Züchter.

    Rottweiler Ausbildung

    Die richtige Ausbildung ist für einen Rottweiler sehr wichtig, um seinen allgemein menschlichen und ausgeglichenen Charakter zu fördern.. Ihre Position in der Familienhierarchie muss dem Hund von Anfang an klar sein, damit er lernt, seinem Meister zu gehorchen und ihn zu respektieren. Konsistenz ist in der Rottweiler-Ausbildung äußerst wichtig, und es sollte dominant sein, aber ohne Härte. Als verantwortungsbewusster Hundebesitzer, Sie müssen mit Souveränität handeln, ruhig und besonders mit Rücksicht auf das Training eines Rottweiler. Der Rottweiler erkennt diese positiven Führungsqualitäten an, was ihn letztendlich zu einem treuen Begleiter macht. Wie bei jedem anderen Hund, Das Training sollte im Alter des Welpen beginnen, wo positives Verhalten mit Lob belohnt wird, zum Beispiel in Form von Süßigkeiten. Vorsicht: Mit unzureichend dominanter Führung oder fehlerhafter und inkonsistenter Bildung, Rottweiler kann gefährliches Verhalten entwickeln – Dies zeigt die große Rolle, die die korrekte Ausbildung der Rottweiler spielt.

    Rottweiler Gesundheit und Pflege

    Da das Fell des Rottweiler eher kurz bis mittellang ist, Die Toilette ist nicht sehr komplex. Jedoch, aufgrund seiner Agilität, Verunreinigungen können sich schnell auf dem Fell ansammeln, Daher sollte die Pflege nicht völlig vernachlässigt werden. Gelegentliches Bürsten ist völlig ausreichend. Für Rottweiler Felllänge, Spezialbürsten für Hunde, Aber auch Baumwollhandschuhe haben sich als sehr effektiv erwiesen. Neben der Toilette, Fußpflege, sowie Augenpflege, Ohren und Nägel sollten wie gewohnt betrachtet werden.

    Rassenspezifische Krankheiten

    Wie bei vielen anderen großen Hunden, Bestimmte Krankheiten treten bei Rottweiler-Hunden häufiger auf. Dazu gehören Hüftdysplasie und Ellbogendysplasie, beides ist eine schlechte Entwicklung der jeweiligen Gelenke. Weil dies auf eine genetische Disposition zurückzuführen ist, Eine Röntgenuntersuchung muss in einem Rasseneignungstest durchgeführt werden. Um Krankheiten vorzubeugen, Es muss darauf geachtet werden, dass das Tier nicht übergewichtig ist und genügend Bewegung bekommt. Leukoenzephalomyelopathie ist auch eine Erbkrankheit. Es führt bei jungen Tieren zu einer fortschreitenden Lähmung und ist nicht heilbar., obwohl es ziemlich selten vorkommt. Andererseits, in den letzten Jahren, Herzerkrankungen wurden bei dieser Rasse häufiger registriert. Verengung der Nerven des Herzens, zum Beispiel, wird vererbt und beeinflusst den Rückfluss von Blut aus dem Herzen, was letztendlich zu einer eingeschränkten Leistung des Rottweiler führt.

    Rottweiler Leistung

    Wie jeder andere Hund, Der Rottweiler braucht eine artgerechte Ernährung. Um Übergewicht und daraus resultierenden Rassenkrankheiten vorzubeugen, wie Hüft- und Ellbogendysplasie, Hundefutter sollte nicht zu fett und besonders proteinarm sein. Es ist auch wichtig, dass der Rottweiler in Maßen füttert und nur eingeschränkten Zugang zur Futterschale hat. Anstatt eine große Portion Essen verwenden zu können, Hundebesitzer sollten das Futter entsprechend verteilen “Rotti”. Ob trockenes oder nasses Essen ist für den Rottweiler besser, Der Hundebesitzer muss selbst entscheiden.

    Rottweiler Welpen essen lieber, was sie von ihrem Züchter gewohnt sind. Daher, Es ist sinnvoll, dieses Futter vorerst weiter zu füttern und das Futter nur zu wechseln, wenn der Hund älter ist und möglicherweise andere Bedürfnisse als sein Futter hat. Probieren Sie am besten, was dem Rottweiler am besten gefällt: zusätzlich zu nassen und trockenen Lebensmitteln, auch eine gesunde Alternative zum Bellen des Hundes.

    Rottweiler Bewertungen

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Rottweiler” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Anpassung ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlicher Hund ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Niveau Zuneigung ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Need to Übung ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Soziale Notwendigkeit (i)

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haus ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Hundestyling ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Fremden ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Rinden ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Räumlicher ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Katzen ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Vielseitigkeit ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlich ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Überwachung ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freude ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Bilder von der Rottweiler

    Videos von der Rottweiler

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI: 147
    • Gruppe 2: Pinscher und Schnauzer – Molossoide – Schweizer Sennenhunde.
    • Sektion 2.1: Molosser, doggenartige Hunde. Mit Arbeitsprüfung.
  • Verbände:
    • FCI – Hunde vom Typ Pinscher und Schnauzer-Molossoid – Schweizer Sennenhunde. Sektion 2.1 Molossoide, Doggenartige Hunde.
    • AKC – Arbeitshunde
    • ANKC – Gruppe 6 (Gebrauchshunde)
    • CKC – Gruppe 3 (Arbeitshunde)
    • KC – Arbeitshunde
    • NZKC – Gebrauchshund
    • UKC – Wachhund

    Rottweiler Rasse FCI Standard

    ROTTWEILER FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Rott, Rottie (Englisch).
      2. Rottweiler (Französisch).
      3. Rottweiler Metzgerhund (Deutsch).
      4. Rottweiler Metzgerhund (Portugiesisch).
      5. Rottie, Rott (Spanisch).

    Rhodesian Ridgeback
    Zimbabue FCI 146 . Verwandte Rassen

    Perro crestado rodesiano

    Die Rhodesian Ridgeback Er ist loyal und untrennbar mit seiner Besitzer und familiären Umgebung partner.

    Inhalt

    Geschichte

    Die Rhodesian Ridgeback ist ein Nachkomme der halbwilden Hunde, die mehr als verwendet werden 500 Jahre für die Städte Khoikhoi y Hottentot in Südafrika. Diese Vorfahren hatten bereits die gleiche Weizenfarbe (ein Gelbton) und vor allem das markante Rückenwappen, besteht aus Haaren, die in entgegengesetzter Richtung auf der Wirbelsäule wachsen.

    Als die niederländischen Siedler ab dem 17. Jahrhundert ankamen, Sie wurden von vielen Hunden begleitet, um sich in diesen schwierigen Regionen niederzulassen. Terrier, Windhunde, Molosser, zur jagdlichen Verwendung. …: Alle hatten es schwer, sich an das afrikanische Klima anzupassen, Wassermangel und Krankheiten, die insbesondere durch die Moskau Tsetsé. Die Notwendigkeit, europäische Hunde mit der lokalen Rasse zu kreuzen, wurde schnell offensichtlich..

    Die Hunde dieser Kreuze halfen den Bauern, Wildtiere zu jagen, von den kleinsten Vögeln bis zu großen Säugetieren wie Löwen. Sie boten auch Schutz in abgelegenen Gebieten und brachten potenziell gefährliche Tiere in die Flucht., wie Leoparden und Paviane.

    Mit der Ankunft der Engländer im 19. Jahrhundert, viele Buren (Siedler niederländischer Herkunft) Sie zogen nach Norden, in das als Rhodesien bekannte Gebiet, Das ist jetzt Simbabwe. Hier begann die Geschichte der Rasse., wenn der Reverend Charles Helm (1844-1915) brachte zwei Frauen zum Brunnen der Hoffnung, eine Mission in der Nähe der Stadt Bulawayo. Sie waren diejenigen, die das Zuchtprogramm der Rasse gestartet haben.

    Tatsächlich, Der berühmte Löwenjäger Cornelius van Rooyen lebte in der Nähe und beschloss, diese Hunde in sein Rudel aufzunehmen, mit dem der König der Tiere gejagt wurde. Startete ein Zuchtprogramm, in dem sie verwendet wurden Collies und die Deutsche Dogge zu geben Rhodesian Ridgeback Ihr aktuelles Aussehen.

    Die Heldentaten dieses Hundes, Er konnte stundenlang mit seinem Herrn zu Pferd rennen, aber auch den Löwen in die Enge treiben, bis der Jäger ankam, machte es schnell populär in der Region. Die Bevölkerung explodierte, und viele junge wurden geboren. Ein Züchter namens Francis Richard Barnes gründete den ersten Verein der Rasse in 1922 in Bulawayo, und schrieb den ersten Standard des damaligen Rhodesian Lion Dog. Dieser Standard wurde in akzeptiert 1926 durch die South African Kennel Union, die Referenzorganisation des Landes (heutzutage die KUSA, reine Kennel Union des südlichen Afrikas). Jedoch, anlässlich dieser offiziellen Anerkennung der Rasse, Die Organisation beschloss, den Namen in zu ändern Rhodesian Ridgback.

    Die Rasse erschien in Europa und den Vereinigten Staaten im Jahrzehnt von 1930, Aber erst nach dem Zweiten Weltkrieg hat es wirklich Wurzeln geschlagen. Der britische Kennel Club (KC) war der erste, der es erkannte 1954, ein Jahr später folgte die Fédération Cynologique Internationale (FCI) und vom American Kennel Club (AKC) in 1955. War nicht auf 1980 dass der American United Kennel Club (UKC) er tat das gleiche. Jedoch, Alle wichtigen Hundeorganisationen der Welt erkennen heute die Rhodesian Ridgeback: ist der Fall des Canadian Kennel Club (CKC) insbesondere.

    Ihre derzeitige Situation in ihrem Herkunftsland ist paradox. Obwohl es wahrscheinlich der am weitesten verbreitete Hund in Südafrika ist, Züchter haben aufgrund der Verringerung des Genpools viele Schwierigkeiten. So, Es wird geschätzt, dass nur jeder zwanzigste Wurf bei der KUSA registriert ist, und kann als reinrassig angesehen werden. dadurch dass, Die Eigenschaften dieses Hundes gehen verloren, und immer mehr Kreuze führen zu Individuen, die weit vom Standard entfernt sind.

    Jedoch, die Rhodesian Ridgeback ist im Rest der Welt sehr präsent und erfreut sich einer gewissen Beliebtheit. In den Vereinigten Staaten, Die jährliche Registrierungsstatistik beim AKC belegt den 40. Platz (fast 200), und hat fast gewonnen 20 Orte seit dem Beginn des 21. Jahrhunderts. In Großbritannien, der KC registriert zwischen 1000 und 1200 Geburten pro Jahr.

    Physikalische Eigenschaften

    Die Rassestandard gibt an, dass Männer zwischen werden sollte 63 und 68 cm auf die Höhe des Kreuzes, mit einem Quadratmetergewicht von 36 und 41 kg, und die etwas kleineren Weibchen, der 61 - 66 cm. von Höhe und einem Gewicht von zwischen 29 und 34 kg.

    Das Gewicht variiert zwischen 30 und 39 kg, sein Fell ist kurz, dichten, glatt und glänzend, ohne dass Wolliges oder seidig.

    Es hat, als feature, ein Wappen auf Ihre Wirbelsäule, gebildet durch Haare, die in entgegengesetzter Richtung zum Rest des Fells wachsen.

    Die Ridge muss klar definiert und symmetrisch sein., näher an der Hüfte. Muss unmittelbar hinter den Schultern starten und fortsetzen, bis die Knochen der Hüfte (Grupa).

    Der Höhenzug müssen nur zwei Kronen, identisch und entgegengesetzte. Die Länge der Krone darf nicht zu überschreiten. 1/3 die Gesamtlänge der Grat oder ridge. Ein guter Durchschnitt der Breite des gleichen ist der 5 cm.

    Die Rhodesian Ridgeback Es ist ein Hund von guter Präsenz, starke, muskuläre, Agile und aktive, symmetrische Darstellung, ausgewogene und ausgewogenen.

    Ein adult Ridgeback ist ein wunderschöner Hund, gut gepflanzt und Atlético, Reisen große Entfernungen mit der richtigen Geschwindigkeit. Es betont ihre Beweglichkeit, Eleganz und Kraft ohne die massive trend.

    Die Beine vorne sind gerade und stark, schwere Knochen, Was macht es ein extrem hardy Tier.

    Der Rassestandard akzeptiert die Farben reicht von blass Weizen rot.

    Die Farbe der Schnauze Es kann sein, schwarz oder braun. Es unterstützt einen kleinen weißen Fleck auf der Brust und Zehen der vorderen oder hinteren Beine.

    Die südafrikanische Jäger entdeckt, die die Ridgeback, im Pack, Sie waren sehr wirksam gegen die Lions, mit Ursprung sowie einen zweiten Namen für dieses Rennen: “die afrikanischen Löwen Hunter”.

    Die Rhodesian Ridgeback passt sich perfekt an die Umwelt der afrikanischen Steppen an. Es kann hohe Temperaturen standhalten., sowie die Kälte der Nacht.

    ES resistent um Insektenstiche und kann ohne Nahrung und Wasser bleiben mehr als 24 Stunden.

    Charakter und Fähigkeiten

    Er ist sehr klug. Absolut loyal und untrennbar mit seinem Besitzer und Familie Umwelt-partner. Patienten mit Kindern (Obwohl, wegen der seiner Größe und Stärke, darauf hingewiesen, dass sie während ihrer Spiele überwacht werden sollten) und nie aggressiv.

    Eine populäre Legende, das Wappen von Rhodesian Ridgeback ist das Zeichen einer Löwentatze.

    Es ist mit fremden reserviert.. Es ist üblich, dass der Hund Bristly ist seine Kuppe mit der Idee zu verwechseln, Dies oft falsch interpretieren, ihre Haltung.

    Im allgemeinen, die Rhodesian Ridgeback ist ein Hund lebhafte, froh, verspielt und sehr mutige.

    Wir dürfen nicht vergessen, dass er, für ausgewählt wurde die Löwen-Jagd. Seit seiner Gründung war seine Mission, der Löwe mit seinem bellen und täuschenden Bewegungen zu entdecken, Da Sie Amagues und Lecks seine Beute gewinnen würde, bis sie den Anblick der Waffe des Jägers ist.

    Bildung “Rhodesian Ridgeback”

    Die Sozialisation von Rhodesian Ridgeback sollte in den ersten Wochen beginnen, um ihm zu helfen, ein ruhiger und ausgeglichener Erwachsener zu werden. Viele Leute treffen (Nachbarn, Freunde, Familie, Händler…) und beim Überqueren mit allen Arten von Gefährten, gewöhnt sich an soziale Interaktionen und lernt, seinem natürlichen Misstrauen gegenüber dem, was ihm unbekannt ist, nicht nachzugeben.

    Ihre Ausbildung kann ab den ersten Monaten beginnen, und es ist wichtig, Ihrem Hund schnell beizubringen, an der Leine zu gehen. Weil sein Jagdinstinkt tief verwurzelt ist, neigt dazu, allen kleinen Tieren nachzulaufen und sollte immer an der Leine gehalten werden, wenn sie sich nicht in einem geschlossenen Bereich befinden.

    Ebenso wichtig ist es, ihm schnell Gehorsam beizubringen, damit er lernt, auf seinen Meister zu hören und seine Befehle auszuführen, ob Sie eine vorbeiziehende Katze jagen oder bei einer anderen Gelegenheit. Er ist wirklich klug und stur, und neigt dazu zu tun, was er mag. Benötigt einen festen und maßgeblichen Meister, Wer weiß, wie Ihr Hund Sie respektieren kann?. Hinzu kommt die imposante Größe und es ist leicht zu erkennen, warum es nicht für Neulinge geeignet ist.. Andererseits, Ein erfahrener Lehrer kann seine Intelligenz und Nähe zu seiner Familie nutzen, um ihm viele Tricks beizubringen. Deshalb glänzt dieser Hund oft bei Hundesportwettkämpfen, besonders im Gehorsam oder in der Beweglichkeit.

    In jedem Fall, traditionelle Trainingsmethoden schlagen bei diesem Hund fehl, da sie die Bindung zwischen dem Hund und seinem Besitzer beschädigen würden. Andererseits, Eine positive Verstärkung hat spektakuläre Ergebnisse, um den Hund motiviert zu halten und die Mensch-Tier-Beziehung zu stärken. Jedoch, um Langeweile zu vermeiden und zu verhindern, dass das Tier weniger empfänglich ist, Es ist besser, sich für kurze und spielerische Sitzungen zu entscheiden, auch wenn dies bedeutet, sie häufiger zu machen.

    Außerdem, Es ist ratsam, sich daran zu gewöhnen, in sehr jungen Jahren behandelt zu werden, entweder für Pflegesitzungen oder Besuche beim Tierarzt. Tatsächlich, angesichts seiner Größe, es würde schnell unhandlich werden, wenn er die Idee hätte, unter solchen Umständen als Erwachsener nicht sehr versöhnlich zu sein.

    Nicht zuletzt, angesichts ihrer Gier und der damit verbundenen Risiken für ihre Gesundheit, Es ist auch besser, ihn von klein auf zu lehren, mit dem, was ihm gegeben wird, zufrieden zu sein, und lass ihn nicht betteln oder Essen am Tisch stehlen, in Schränken oder sogar Mülleimern.

    Gesundheit “Rhodesian Ridgeback”

    Die Rhodesian Ridgeback es ist ziemlich robust, mit einer Lebenserwartung von 10 - 12 Jahre, Das ist ganz normal für eine Rasse dieser Größe.

    Sie sind sehr hitze- und dürreresistent, aber sie vertragen die Kälte auch recht gut, solange die Temperatur nicht unterschreitet 0 Grad Celsius. Andererseits, Er mag überhaupt kein Wasser und hasst Regen. Es sollte nicht draußen gelassen werden oder herumhängen, wenn es regnet. Mag möglicherweise keine feuchten oder sehr kalten Bereiche, Eine andere Rassenwahl scheint also die beste Option zu sein.

    Trotz seiner guten allgemeinen Gesundheit, sind besonders bestimmten Krankheiten ausgesetzt:

    Hüftdysplasie und Ellbogendysplasie, häufig erbliche Gelenkfehlbildungen, die je nach Schweregrad mehr oder weniger schwere Fortbewegungsschwierigkeiten verursachen können;

  • Dilatationstorsion des Magens, auch häufig bei großen Hunden, Dies kann tödlich sein, wenn ein Tierarzt nicht schnell eingreift. Meistens liegt es an der zu schnellen Aufnahme großer Mengen an Nahrungsmitteln;
    Hypothyreose, Ein hormonelles Problem in der Schilddrüse, das zu Gewichtszunahme und allgemeiner Müdigkeit führt. Diese Krankheit ist in der Population der Rasse immer noch selten, aber es scheint auf dem Vormarsch zu sein;
  • Dermoid Sinus, ein Loch im Rücken, durch das Verunreinigungen in die Wirbelsäule gelangen können. Dieses angeborene Problem kann zu schweren und lebensbedrohlichen Infektionen führen. Eine Operation kann das Problem lösen, Aber das ist nicht immer so. Obwohl es ziemlich selten ist, Diese Fehlbildung ist in der EU viel häufiger Rhodesian Ridgeback als in anderen Rennen, obwohl betroffene Individuen systematisch von der Zucht ausgeschlossen sind;
  • Degenerative Myelopathie, eine fortschreitende Verschlechterung des Rückenmarks, die lähmend und tödlich ist. Jedoch, immer noch sehr komisch;
    ophthalmologische Probleme (Wasserfall, progressive Netzhautatrophie, Persistenz der Pupillenmembran, Entropium…), insbesondere innerhalb bestimmter Zeilen;
  • Andere schwerwiegende Krankheiten wurden in der Rhodesian Ridgeback, aber sie sind immer noch sehr selten und scheinen diese Hunde nicht mehr als andere Rassen zu betreffen: ist der Fall der Kleinhirnabiotrophie, zervikale Fehlbildung, hämolytische Anämie, lupoide Onychodystrophie, Hämangiosarkom oder von Willebrand-Krankheit.

    Jedoch, Diese lange Liste sollte nicht die Tatsache verbergen, dass, nach einer Studie durchgeführt in 2004 fast 200 Einzelpersonen vom Kennel Club und der British Small Animal Veterinary Association, Die Haupttodesursachen bei dieser Rasse sind Krebs und fortgeschrittenes Alter, die Hälfte der Todesfälle.

    Verringerung des Risikos von Erbkrankheiten und Erhöhung der Chancen, einen gesunden Welpen zu adoptieren, Es wird empfohlen, zu einem Hundezüchter zu gehen Rhodesian Ridgeback ernst und verantwortlich. Sie müssen eine von einem Tierarzt ausgestellte Bescheinigung vorlegen, aus der hervorgeht, dass das Tier bei guter Gesundheit ist, die Einzelheiten der durchgeführten Impfungen (in der Gesundheitsakte oder im Impfbuch eingetragen), sowie die Ergebnisse der durchgeführten Gentests, die die gute Gesundheit des Welpen und der Eltern belegen.

    Wie alle Rassen von Hängeohren, die Rhodesian Ridgeback In diesem Bereich besteht ein erhöhtes Infektionsrisiko. Daher, Sie müssen Ihre Ohren regelmäßig mit einem sauberen Tuch reinigen, um Schmutz zu entfernen und Probleme zu vermeiden.

    Ein weiteres Risiko, dem Sie ausgesetzt sind, ist Fettleibigkeit. Ziemlich gierig, Sie neigen dazu, übergewichtig zu sein, wenn Sie nicht so trainieren können, wie Sie sollten. Nur sein Besitzer kann Ihnen helfen, Ihr Gewicht in Form zu halten, Halten Sie ihn aktiv und stellen Sie sicher, dass er nicht mehr als nötig isst.

    Ihr Gewicht ist eines der Dinge, auf die der Tierarzt bei Routinebesuchen achtet. Wie bei jedem Hund, Diese müssen mindestens einmal im Jahr sein, da sie auch und vor allem die frühzeitige Erkennung von Problemen ermöglichen, sowie sicherstellen, dass Sie über Ihre Impfungen auf dem Laufenden bleiben.

    Reinigung “Rhodesian Ridgeback”

    Der Mantel der Rhodesian Ridgeback es ist besonders pflegeleicht, da sein kurzes Fell nur ein kurzes wöchentliches Bürsten braucht. Jedoch, Sie häuten sich im Frühling und Herbst, wenn es ratsam ist, die Häufigkeit des Bürstens zu erhöhen, um abgestorbene Haare zu entfernen.

    Das Fell bleibt im Allgemeinen sauber und daher geruchlos, und muss nur gebadet werden, wenn es besonders schmutzig ist, Zum Beispiel nach einem Spaziergang im Schlamm. Jedoch, auch in diesem Fall, Ein kräftiges Bürsten kann ausreichen, um Schmutz zu entfernen. In jedem Fall, wenn Sie Ihren Hund baden, Sie können nur ein Shampoo verwenden, das speziell für Hunde entwickelt wurde, da es Ihre Haut schädigen kann.

    Seine herabhängenden Ohren sind schließlich der Punkt, der die größte Wachsamkeit in Bezug auf die Wartung erfordert, weil diese morphologische Besonderheit ein höheres Infektionsrisiko impliziert (Ohr-Infektionen, usw..). Um dies zu vermeiden, sollte wöchentlich überprüft und mit einem feuchten Tuch gereinigt werden. Dies verhindert, dass sich Schmutz oder Schmutz ansammelt.

    Die wöchentliche Fell- und Ohrpflege bietet auch die Möglichkeit, die Augen zu überprüfen und zu reinigen, obwohl es in diesem Bereich kein erhöhtes Risiko gibt.

    Sie sollten diese Zeit auch nutzen, um Ihre Zähne zu putzen, um die Zahnsteinbildung zu begrenzen und so Probleme wie Mundgeruch zu vermeiden, Karies, Zahnfleischentzündung, usw.. Das Ideal, Jedoch, ist, dass Sie öfter putzen, bis zu einmal am Tag.

    Endlich, die Krallen von Rhodesian Ridgeback Sie wachsen lebendig und sind besonders robust. Obwohl er oft draußen rennen kann, es ist besser, sie alle zu überprüfen 2-3 Wochen, da es üblich ist, dass natürlicher Verschleiß nicht ausreicht, um sie zu feilen. Wenn sie zu lang werden, sollte mit einem Nagelknipser getrimmt werden, der speziell für Hunde entwickelt wurde, da die Gefahr besteht, dass sie im Weg sind oder brechen.

    Verwendung “Rhodesian Ridgeback”

    Die Rhodesian Ridgeback arbeitet seit Jahrhunderten in seiner Heimat als Wachhund auf abgelegenen Farmen gegen Raubtiere, sowie Jagdhund. Sie erlangten ihre Adelsbriefe und Bekanntheit dank ihrer Heldentaten während der Löwenjagden im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert.. Ein Rudel von zwei oder drei dieser Hunde war in der Lage, einen Löwen zehn Kilometer lang zu jagen, bevor er in die Enge getrieben wurde, bis der Jäger eintraf..

    Obwohl er heutzutage keine Löwen mehr jagt, begleitet weiterhin Jäger aus verschiedenen Kontinenten, Hilfe beim Herausnehmen und Jagen von Spielen aller Größen.

    Dient auch als Wachhund, Warnung vor der Ankunft von Fremden und ohne zu zögern, seinen Mut zu zeigen, wenn sich die Bedrohung bestätigt und seine Familie in Gefahr ist.

    Jedoch, Was es heute so beliebt macht, ist vor allem, weil es viele der Eigenschaften des idealen Begleithundes vereint. Liebevoll und hingebungsvoll, sind besonders beliebt bei Sportbesitzern. Kann einen Marathon laufen 90 Minuten, die Rhodesian Ridgeback kann leicht einen Läufer begleiten, Radfahrer oder Wanderer für mehrere Stunden. Andererseits, würde nicht gut zu einer älteren oder sehr sitzenden Person passen, und hätte jede Chance, einen Anfänger oder einen unsicheren Lehrer zu übertreffen.

    Nicht zuletzt, Seine physischen Vermögenswerte machen ihn offensichtlich zu einem Champion in Cani-Cross-Wettbewerben, zeichnet sich aber auch in anderen Hundesportarten aus, wie Gehorsam oder Beweglichkeit.

    Kaufen “Rhodesian Ridgeback”

    Der Preis eines Welpen Rhodesian Ridgeback registriert ist ein Durchschnitt von zwischen 1200 und 1300 EUR, ohne große Unterschiede zwischen Männern und Frauen. Jedoch, Dieser Durchschnitt verbirgt eine ziemlich breite Preisspanne, der 700 - 1800 EUR, abhängig von den körperlichen Eigenschaften des Welpen, seine Herkunft und das Prestige der Nachkommen, aus denen es stammt.

    In Kanada, es ist notwendig, zwischen zu zählen 1500 und 2500 Kanadische Dollar zu adoptieren a Rhodesian Ridgeback mit allen Garantien dafür, dass Sie bei guter Gesundheit sind.

    Kommentare

    Die Rasse ist in Spanien fast unbekannt, und im übrigen Europa, das macht es sehr schwierig, einen Welpen zu bekommen Rhodesian Ridgeback.

    Bewertungen des “Rhodesian Ridgeback”

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Rhodesian Ridgeback” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Anpassung ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlicher Hund ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Niveau Zuneigung ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Need to Übung ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Soziale Notwendigkeit (i)

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haus ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Hundestyling ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Fremden ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Rinden ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Räumlicher ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Katzen ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Vielseitigkeit ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlich ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Überwachung ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freude ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Bilder “Rhodesian Ridgeback”

    Videos “Rhodesian Ridgeback”

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI: 146
    • Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen.
    • Sektion 3: Verwandte Rassen. Ohne Arbeitsprüfung.

    Verbände:

    • FCI – Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen. – Sektion 3: Verwandte Rassen.
    • AKCHound
    • ANKCGroup 4 (Hounds)
    • CKCGroup 2 – Hounds
    • KCHoundy
    • NZKCHound
    • UKCSighthounds & Pariahs

    FCI Rassestandard “Rhodesian Ridgeback”

    FCIFCI – “Rhodesian Ridgeback”
    Rhodesian Ridgeback FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Ridgeback, African Lion Dog, African Lion Hound (Englisch).
      2. Rhodesian ridgeback (Französisch).
      3. (Deutsch).
      4. Rhodesian ridgeback (Portugiesisch).
      5. Perro Crestado de Rhodesia, Rhodesiano (Spanisch).