Zwergmoschuslori
Parvipsitta Klein


Zwergmoschuslori

16 a 19 cm. Länge und einem ungefähren Gewicht von 40 g. Die Zwergmoschuslori (Parvipsitta Klein) ist der kleinste der Australische Papageien.

Verteilung Lori Carirrojo

Die Körper ist hellgrün, Bereich der Nase, die vorne, die hals, Bestandteil der vorne und die wangen Sie sind rot.

Die Kopfhörer coverts sind grün mit grünen Streifen. Die hals und die Zurück oben sind braun-grün. Unter der Flügel gelblich-grün. Die primäre Flug-Federn Sie haben einen sehr schmalen gelblichen Vorstand, seine unten ist gelblich-grün.

Die Federn von der Schwanz hat rötlich-Orange-Basis, der Kreis um die Augen ist schmal und schwarz, die iris ist orange, die Beine Grau und die Peak Schwarz.

Die unreif mehr aus dem rot von der Gesicht; das Braun von der Oberer Mantel ist minimal. Peak Dunkelbraun und Brown das Auge.

Dieses kleine Lori Es ist wahrscheinlich, dass eine Verwechslung mit der Blauscheitellori (Parvipsitta porphyrocephala).

Lebensraum:

Die Zwergmoschuslori praktisch alle Gebiete entsandt und in allen Höhenlagen mit Bäumen. Sie bevorzugen offene Bereiche mit Bäumen, die Blüte oder Frucht Bäume und Flüsse sind. Finden Sie einen Höhe von 1600 m.

Gelegentlich gesehen in Obst- und landwirtschaftlichen Gebiete.

Sind Nomaden und versammeln sich in kleinen Gruppen außerhalb der Brutzeit von 4 a 12 Vögel.

Sie bevorzugen die hohen Baumkronen und schwer, wegen seiner geringen Größe und seine grüne Farbe zu visualisieren. Sie bevorzugen Bäume Eukalyptus sind sie in voller Blüte und sie können große Sitzungen teilnehmen, wenn sie füttern, oft verbunden mit anderen Lori als die Allfarblori und die Moschuslori.

Laut. Ihr Flug ist schnell und gerade flattern., begleitet durch schrille Aufrufe.

Nachwuchs:

Die Brutzeit Es wird möglicherweise im Norden, oder August im Süden, bis Dezember. Nester in den Hohlräumen von Bäumen, wo legt der 3 a 5 gerundete weißliche Eier. Die Inkubation dauert etwa drei Wochen.

Ernährung:

Er ernährt sich hauptsächlich von Früchte und Blumen, einschließlich der einheimischen Pflanzen wie gehören die Gattungen Grasbäume und (Melaleuca und Loranthus, und als die Sapodilla-Pflanzen (Eriobotrya japonica). Gelegentlich Besuch Obstgärten.

Aufteilung:

Größe des Bereichs Vertrieb (Reproduktion/Bewohner): 788.000 km2

Die Zwergmoschuslori befindet sich im Osten und Südosten des Australien, die Nachbarschaft Cairns im Süden von Queensland und New-South.Wales von den Hängen des die Great Dividing range bis zu den östlichen Küsten zu einem Großteil Victoria und südöstlich von Süd-Australien. Auch befindet sich in Tasmanien, Zwar gibt es wenig reichlich.

Erhaltung:

• Aktuelle Rote Liste Kategorie von der UICN: Geringste Sorge.

• Bevölkerungsentwicklung: Testing.

Die größten Gefahren für diese kleinen Papageien sind die Verlust von Brutstätten und Nahrungsressourcen durch laufende Rodung. Die Mehrheit der Zucht Datensätze stammen aus den westlichen Ausläufern, wo gab es eine große Verlust von Lebensraum Wald. Der Verlust von Bäumen nisten entlang der Verges Autobahn, oft verbunden mit Baack, Es ist immer noch eine ständige Bedrohung.

Red-Lori in Gefangenschaft:

Obwohl nach exportiert wurde Europa zum ersten Mal in 1877, die Zwergmoschuslori selten außerhalb der Australien. Und auch auf dem Land ist die indigenen ist selten in Gefangenschaft. Es hat einen Ruf, schwer zu pflegen.

Alternative Bezeichnungen:

Little Lorikeet, Little Red Lorikeet (ingles).
Lori à masque rouge, Petit Loriquet (Französisch).
Zwergmoschuslori (Deutsch).
Loris Pusilla (Portugiesisch).
Lori Carirrojo, Lori de Cabeza Roja (Spanisch).

Schwarzlori Klassifikation:

Ordnung: Psittaciformes
Familie: Psittaculidae
Gattung: Parvipsitta
Wissenschaftlicher Name: Parvipsitta Klein
Zitat: (Shaw, 1790)
Protonimo: Psittacus Pusillus

Zwergmoschuslori Bilder:


Zwergmoschuslori (Parvipsitta Klein)

Quellen:

Avibase
Papageien der Welt – Forshaw, Joseph M
Papageien einen Leitfaden für die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
Wikipedia
environment.NSW.gov.au

Fotos:

1 – Von JJ Harrison ([email protected]) (Hand auf) [CC BY-SA 3.0 oder GFDL], über Wikimedia Commons
2 – Von Joxerra Aihartza (Ñire Argazki bilduma / eigenes Bild) [FAL], über Wikimedia Commons
3 – Kleine (Papageien) von Julian Robinson, auf Flickr – Flickr
4 -Kleine (Papageien) (Glossopsitta pusilla) von David Cook, auf Flickr – Flickr
5 – Moschuslori [Glossopsitta concinna] wieder! von Norm Hanson, auf Flickr – Flickr

Klingt: Marc Anderson (Xeno-canto)

Teilen ist Fürsorge!!

0 0 Abstimmung
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Gast

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Verwendung von cookies

Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

ACCEPTING
Bekanntmachung über die Cookies
Anteile
0
Würde deine Gedanken lieben, Bitte kommentieren.x
()
x