Geschrieben von Haustiere

    - Charmosyna placentis

    Schönlori


    Charakteristik:

    15 cm. - 18 CMS. Länge und 38 cm. - 48 Gramm.

    Die Schönlori (Charmosyna placentis) hat die vorne und gelblich-grüne Krone; Nacken Green; Chin, Hals und Herren Rot; Kopfhörer coverts dunkelblau gestreift stark hellblau. Nach oben grün mit Grupa matt blau: coverts supracaudals grün. Der obere Teil der Flügel Es ist grün mit interne Netzwerke und beendet die schwärzlich Flug-Feder. Infra-Flügeldecken Rot; intensive gelbe Band über die interne Netzwerke von der Flug-Feder schwärzlich. Unteren Teile helleres Grün als Gelb oberen Teile; Starke rote Flecken an den Seiten Brust und in der Flanken unter den Seiten der Bauch.

    Der obere Teil der Schwanz Es ist stumpfer grün als oberen Teile, tipped leuchtend gelb, mit Seiten Federn Rot in der Mitte des interne Netzwerke und leicht in externe Netzwerke, mit einem Subterminal schwarzen Markierung; am Ende der Schwanz basal gelb, mit schwarzen und roten Markierungen.

    Peak Rot; iris gelb bis Orange; Beine opak rot.

    Die weiblich keine gelb-grüne Flecken auf der Spitze der vorne, Rot in der Gesicht, in der Brust, in der Flanken und in den unteren Teil von ihnen Flügel (die Infra-Flügeldecken sind grün-gelb). Blau des Kopfhörer coverts Es wird durch einen dunklen Fleck ersetzt schlecht gelb zerkratzt.

    Unreif wie die weiblich, aber stumpfes grün, und weniger umfangreiche gelbe Streifen in Kopfhörer coverts (die jungen Männchen können einen roten Fleck auf dem heutigen Gesicht und grünlich-gelb in vorne). Schwertlilie blasses Gelb, Beine orangebraun.

    • Der Sound der Schönlori.

    Unterart Beschreibung
    • Charmosyna Placentis intensior

      (Kinnear, 1928) – Greener als die Art Nominale, einschließlich der vorne. Coverts Kopfhörer und Patch auf der Grupa stumpfes blau-violett.

    • Charmosyna Placentis ornata

      (Mayr, 1940) – Mantel Grün etwas dunkler als die Art Nominale, ein Flicken in der Grupa größte dunkleres Blau und krone yellower. die Red Hals größer bei Männern.

    • Charmosyna Placentis n

      (Rothschild & Hartert, 1905) – Als die Unterart subplacens, aber mit oberen Teile von blasser Farbe grün. Coverts Kopfhörer hellblau in den männlichen.

    • Charmosyna Placentis placentis

      (Temminck, 1835) – Nominale.

    • Charmosyna Placentis subplacens

      (Sclater,PL, 1876) – Es unterscheidet sich von den Arten Nominale von grün mit, nonblue die Grupa.

    Lebensraum:

    Die Schönlori dies ist, vor allem, eine Art Tiefland Es fand in dem feuchten Primärwald, in Waldrand, in Savannah, das sekundäre Hochwachstum, im Monsunwald, in den Sümpfen Sagun (wenn sie in voller Blüte), in der Galerie Wald, in Eucalypten, in dem Küstenwald und, gelegentlich, in der Mangroven und Kokospalmen. Es wird auch in blühenden Bäumen in Anbauflächen gefunden.

    Es kann sein, Ruhig und diskret und, auch bei der Fütterung aktiv und laut, Es kann schwierig sein, durch dichtes Laub zu sehen. Sie sind meist paarweise, gelegentlich aber auch in Gruppen 25 oder mehr, Suche nach Nahrung mit anderen Loris mit Blumen und Bäumen Epiphyten oder fliegen durch oder über die Baumwipfel in kleinen, kompakten und laut Herden.

    Nachwuchs:

    In Neu-Guinea, Mehrere Beobachtungen von Paaren untersucht arboreal Termitenhügel Sie zeigen, dass es wahrscheinlich ist, dass sie bevorzugt für Nest. Die Basen der Farne und Moos Kulturen wurden ebenfalls als mögliche Standorte identifiziert Verschachtelung. Aktivität auf diesen Seiten wurde zwischen Februar und Oktober beobachtet, und festgestellt, dass die Proben im Osten gefunden Papua Neu Guinea von Diamant im Juli und August 1965 Sie waren in der Lage zu spielen. In der Vit Inselu, Coates Er beobachtete, wie ein Paar mit Küken in Mitte August und wird wahrscheinlich während eines großen Teils des Jahres auftreten, spielen.

    Ernährung:

    RSS-Feeds von Pollen, Nektar, Blumen und Samen, in erster Linie in dem oberen Vordach.

    Verteilung und Status:

    Extensión de la distribución (cría/residente): 2.800.000 km2

    Ursprung Indonesien Oriental, Neu-Guinea und die nördliche Salomonen.

    Sie können von dem beobachtet werden Molukken und West-Papua Neu, durch Tiefland West-Papua Neu und Papua Neu Guinea bis zu den Bismarck-Archipel und Bougainville.

    Obwohl meist fanden sie in Tiefland, gibt es bis zu 1.600 Meter über dem Meeresspiegel in Komo, im Hochland der südlichen Papua Neu Guinea; Sie sind auch häufig in großen Höhen (über 1.150 m 1.450 m) Bereich Karimui, Osten, und sie scheinen nicht anderswo in der Region zu sein. erreicht 300 m Neubritannien, oberhalb der durch das ersetzte Rotkinnlori (Charmosyna rubrigularis). Im Norden des Neu-Guinea Es wird durch die größere Höhe ersetzt Rotstirnlori (Charmosyna rubronotata).

    Die weit verbreitete und häufig lokal reichlich. Es wird angenommen, dass die Weltbevölkerung auf einem Niveau von Liebkosungen ist 500.000 Personen und es ist stabil. Kleine Zahlen in Gefangenschaft.

    Übersetzung mit dem Übersetzer gemacht www.DeepL.com/Translator

    Verbreitung von Unterarten
    Erhaltung:

    • Aktuelle Rote Liste Kategorie von der UICN: Geringste Sorge

    • Bevölkerungsentwicklung: Testing.

    • Bevölkerungsgröße : Unbekannt.

    Rechtfertigung der Rote Liste Kategorie

    Diese Art hat eine sehr EXTENS Verbreitungsgebietcm. -, und daher nähert sich nicht die Schwellenwerte für die Vulnerable unter den Kriterien des Größenbereiches (Umfang der Gegenwart <20.000 km2 kombiniert mit einer abnehmenden Flächengröße oder schwankende Verteilung, extension / Habitatqualität, oder die Größe der Bevölkerung und eine kleine Anzahl von Standorten oder starken Fragmentierung).

    Die Bevölkerungsentwicklung scheint stabil zu sein, und damit die Arten nähern nicht die Schwellenwerte für die Vulnerable unter den Kriterien der Bevölkerungsentwicklung (Abnahme> 30% in zehn Jahren oder drei Generationen). Die Populationsgröße nicht quantifiziert, aber es ist nicht die Schwellenwerte zu nähern glaube für Vulnerable unter dem Kriterium der Bevölkerungsgröße (<10.000 reife Individuen mit einem geschätzten> 10% kontinuierlichen Rückgang in zehn Jahren oder drei Generationen, oder eine bestimmte Bevölkerungsstruktur). Aus diesen Gründen, Die Art wird bewertet, wie Geringste Sorge.

    Rechtfertigung der Bevölkerung

    Größe der Weltbevölkerung ist nicht quantifiziert wurden, aber es wurde berichtet, dass die Spezies in der Regel gemeinsam und manchmal reichlich (Grube et an der. 1997). Einige Quellen schätzen die derzeitige Bevölkerung von dieser Lori in etwa einer halben Million Menschen.

    Begründung Trend

    Es wird vermutet, dass die Bevölkerung ist stabil das Fehlen eines Beweises des Verfalls oder erhebliche Gefahren.

    in Gefangenschaft:

    Selten in Gefangenschaft.

    Alternative Bezeichnungen:


    - Blue-eared Lorikeet, Lowland Lorikeet, Red flanked Lorikeet, Red-flanked Lorikeet, Yellow-fronted Blue-eared Lorikeet, Yellow-fronted Blue-eared Lory (inglés).
    - Lori coquet, Loriquet à croupion bleu, Loriquet joli (francés).
    - Schönlori (alemán).
    - Loris Charmosyna Placentis (portugués).
    - Lori de Dorso Rojo, Lori Flanquirrojo (español).

    Temmincks Coenraad Jacob

    Temmincks Coenraad Jacob

    Schwarzlori Klassifikation:


    - Orden: Psittaciformes
    - Familia: Psittaculidae
    - Género: Charmosyna
    - Nombre científico: Charmosyna placentis
    - Citación: (Temminck, 1835)
    - Protónimo: Psittacus placentis

    Schönlori Bilder:

    Quellen:

    Avibase
    • Papageien der Welt - Forshaw Joseph M
    • Papageien Ein Leitfaden zu den Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
    BirdLife

    Fotos:

    (1) – Eine männliche rot-flankierten Lorikeet in Cincinnati Zoo, USA von Ltshears [VON CCM 3.0]

    (2) – Female Red-flankierten Lorikeet am Louisville Zoo, USA von Ltshears [CC BY-SA 3.0 oder GFDL], aus Wikimedia Commons
    (3) – Ein Paar von Red-flankierten Lorikeets an Jurong Bird Park, Singapur von Peter Tan [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons
    (4) – Das Bild ist frei von Urhebern unter Creative Commons CC0
    (5) – Rot-flankierten Lorikeet, Männchen (Charmosyna placentis) am Louisville Zoo von Ltshears [CC BY-SA 3.0 oder GFDL], aus Wikimedia Commons

    Klingt: Ross Gallardy, XC410521. zugänglich www.xeno-canto.org/410521.

     

    Hinterlasse eine Antwort (Lassen Sie eine Antwort) ..

    Benutzerbild
    Foto- und Bilddateien
     
     
     
    Audio- und Videodateien
     
     
     
    Andere Dateitypen
     
     
     

    Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

      Abonnieren  
    Benachrichtige mich bei
    Print Friendly, PDF und E-Mail



    Schönlori video

    Unterart Charmosyna placentis

    • Charmosyna Placentis intensior
    • Charmosyna Placentis ornata
    • Charmosyna Placentis n
    • Charmosyna Placentis placentis
    • Charmosyna Placentis subplacens

    Anatomie der Psitacidae


    Anatomie-Papageien von

    Arten der Gattung Charmosyna

    Verwendung von cookies

    Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

    ACCEPTING
    Bekanntmachung über die Cookies