Geschrieben von Haustiere

    - Pezoporus flaviventris

    Westlicher Erdsittich


    Charakteristik:

    30 CMS. Länge zwischen 105-110 Gramm.

    Die Westlicher Erdsittich (Pezoporus flaviventris) Es hat meliert grün zurück, unten grün und gelb, vorne Rot. Schwanz lange, mit grünen Streifen, Gelb und Schwarz schlecht definierte.

    Taxonomie:

    Ein Forscherteam, Regie Stephen Murphy, Er studierte die Taxonomie (Disziplin verantwortlich Lebewesen der Klassifizierung) von der Erdsittich (Pezoporus wallicus), eine Endemismen (exklusive geografische Region) fragmentierter Küsten von Südwesten und Südosten Australien. Die Forscher untersuchten DNA von Museumsexemplaren vor 160 Jahre, und sie zu dem Schluss, dass die westliche Bevölkerung sollte als neue Art klassifiziert werden: Pezoporus flaviventris.

    Lebensraum:

    Die Westlicher Erdsittich Es ist ein Vogel, der im Boden und lebt in niedrigem Heideland lebt, trocken oder sumpfigen in der Nähe der Küste. Normalerweise sind sie in einem Lebensraum gesehen, dass unverbrannter für längere Zeit geblieben ist. Vor allem in der Dämmerung fliegen und ernährt sich hauptsächlich von kleinen Samen.

    Nachwuchs:

    Es ist eines der wenigen Papageien in der Welt, die nicht Nest in einem Loch tut oder Hohlraum. Wenig sonst ist über die Reproduktionsbiologie bekannt Westlicher Erdsittich

    Ernährung:

    Die Westlicher Erdsittich in der Regel führt sie allein oder mit einem anderen Sittich. Samen verschiedener Pflanzen, insbesondere der Segge, zum Beispiel, Mesomaelaena stygia ssp. stygia. Blütenknospen und Blumen Basis, zum Beispiel, die beaufortias, die dryandras und die grevilleas, Sie sind auch wichtige Teile der Diät. Es wurde beobachtet, Westlicher Erdsittich semisuculentas auf Blättern Fütterung Daviesia pachyphylla. Die Ernährung ist vielfältig und nutzt die große Vielfalt des Lebensraumes.

    Aufteilung:

    Historisch, Diese Art wurde entlang der Süd-Westküste gefunden Australien Von Perth Norden Geraldton und entlang der Südküste Ost Israelitische Bay. Jedoch, Es scheint, die Westküste verschwunden zu sein von Westaustralien in 1900.

    Heute wissen Sie nur an zwei Stellen in der südwestlichen Ecke des Westaustralien: Fitzgerald River National Park und Cape Arid National Park / Naturschutzgebiet Nuytsland

    Erhaltung:

    • von der australischen Regierung als Spezies es eingestuft vom Aussterben bedroht.

    • Bevölkerungsentwicklung: Abnehmender.

    • Bevölkerungsgröße : 100-110 Personen.

    Während einer Untersuchung (1), Die Wissenschaftler fanden heraus, dass die Bevölkerung dieser neuen Art hatte vermindert schnell in den letzten 20 Jahre, Sie verlassen nur um 110 Vögel in der Wildnis zu überleben, die meisten von ihnen in einem australischen Nationalpark, so wird es als eine der seltensten Tierarten der Welt, so dass der Eintritt eingeführt Räuber (Gatos) Nationalpark, Es könnte in kurzer Zeit zum Aussterben der Art führen, so dass die Notwendigkeit zur Umsetzung vorgeschlagen Dringend Schutzprogramm für diese neue Arten beschrieben.

    (1) – “Spitze(‚9. S. A. Murphy, S. EIN., L. Joseph, A. H. Burbidge Yj. Austin. „Eine kryptische und kritisch gefährdeten Arten Revealed durch mitochondriale DNA-Analysen: der Western Grund Parrot“. Conservation Genetics, 12, (2010): 595-600.’

    Endangered Species Strategie

    Die Westlicher Erdsittich ist eines der 20 Vögel, die die australische Regierung Priorität bei der Zuweisung von Ressourcen, um die Bergungsarbeiten Spezies zu unterstützen gegeben hat. Die Westlicher Erdsittich Es verfügt über eine Basis von starken und wachsenden Unterstützung in der lokalen Gemeinschaft. Ein Zusammenhang zwischen South Coast NRM, Freunde des Westlichen Grundpapageien, die Department of Parks and Wildlife und die Perth Zoo Es arbeitet zu verhindern Aussterben.

    Der Erfolg der Bevölkerung Zucht in Gefangenschaft vor kurzem wird hergestellt Sicherheit der Art Schlüssel, und das Management von Wildkatzen und Brände Cape Arid National Park Es wird für die lokale Wiederherstellung wesentlich sein. Mit einer geschätzten Bevölkerung von weniger als 150 Einzelpersonen und eine unverlierbare Bevölkerung von weniger als zehn, wir müssen handeln.

    Die Notfallmaßnahmen umfassen die Schutz der Wildpopulation und die Schaffung einer Population in Gefangenschaft gesichert. Chancen mehr Unterstützung durch erhalten Nationale Planungsprogramm, die lokale Gruppe Bewirtschaftung der natürlichen Ressourcen und bestehende Partnerschaften mit Regierung von Western Australia und die Zoo von Perth Sie sind wahrscheinlich zur Genesung beitragen.

    die Website Endangered Species Strategie Es enthält Informationen darüber, was getan wird, um den Wiederherstellungsaufwand Spezies zu unterstützen. die Gewohnheiten eines Partnerschaftsprojekt von seltenen Vögeln und reservierte Ziele zu verstehen, um die Art zu profitieren das Verhalten von in Gefangenschaft gehaltenen Vögeln verbessern, die bessere Verwaltung von Wildpopulationen erlauben kann.

    Alternative Bezeichnungen:


    - Ground Parrot (Western), Western Ground Parrot (inglés).
    - Kyloring (Aborigen).
    - Perruche à ventre doré, Perruche à ventre dorée, Perruche terrestre (de l'Ouest), Perruche terrestre (flaviventris) (francés).
    - Westlicher Erdsittich (alemán).
    - Periquito Terrestre Occidental (portugués).
    - Perico Terrestre Occidental (español).

    Alfred John Nord

    Alfred John Nord

    Schwarzlori Klassifikation:


    - Orden: Psittaciformes
    - Familia: Psittaculidae
    - Género: Pezoporus
    - Nombre científico: Pezoporus flaviventris
    - Citación: North, 1911
    - Protónimo: Pezoporus flaviventris

    Westlicher Erdsittich-Bilder:

    Quellen:

    Avibase
    • Papageien der Welt - Forshaw Joseph M
    • Papageien Ein Leitfaden zu den Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
    Zeitschrift für Wissenschaft und Entwicklung
    • Departement für Umwelt (2018). Pezoporus flaviventris in Species Profil und Bedrohungen Datenbank, Departement für Umwelt, Canberra. Verfügbar ab: http://www.environment.gov.au/sprat.

    Fotos:

    (1) – Füttern Westgrundpapageien….. die einzigen Fotos dieses Vogels in der Natur entnommen wurde 2005 der Tag vor meinem Geburtstag, was für ein Geschenk, das war. Das ist aus meiner Feldsaison im nächsten Jahr. Kein Nest wurde gefunden, seit 1913. von Brent BarrettFlickr
    (2) – Western Grund Parrot (Pezoporus flaviventris) von Brent Barrett von Dunedin, Neuseeland [CC BY-SA 2.0 oder CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons
    (3) – Ein Western Grundpapageien in Australien von Brent Barrett von Dunedin, Neuseeland [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons
    (4) – Stehen und singen Western Grund Parrot (Pezoporus flaviventris) von Brent Barrett von Dunedin, Neuseeland [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons
    (5) – Dies ist offiziell eine der seltensten Bilder in exhistence Pezoporus wallicus flaviventris durch Brent BarrettFlickr

     

    Hinterlasse eine Antwort (Lassen Sie eine Antwort) ..

    Benutzerbild
    Foto- und Bilddateien
     
     
     
    Audio- und Videodateien
     
     
     
    Andere Dateitypen
     
     
     

    Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

      Abonnieren  
    Benachrichtige mich bei
    Print Friendly, PDF und E-Mail



    Westlicher Erdsittich video

    Anatomie der Psitacidae


    Anatomie-Papageien von

    Pezoporus Hahnenfuß

    Verwendung von cookies

    Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

    ACCEPTING
    Bekanntmachung über die Cookies