Mojave Spotted katze
Verbände: IPCBA

Copyright © Tiere & Haustiere Bild

Inhalt

Geschichte

Die Mojave gesichtet wurde entwickelt, um den Rotluchs im mojavewüste. Die mojavewüste liegt im Südwesten der USA, Reiten zwischen Kalifornien, Nevada und Arizona.

Das GAto der Mojave-Wüste wurde entdeckt in 1980 von April Langford, ein amerikanischer Züchter. Ihre Nummer wurde nicht registriert, aber die Kolonien lebten unter den Büschen oder in Höhlen, um die Jungen vor dem rauen Wüstenklima zu schützen.

Die erste Kolonie, die er beobachtete, befand sich in der kleinen Stadt Hesperia, in Südkalifornien. Alle seine Mitglieder waren in Bezug auf ihre Morphologie sehr homogen: sie waren größer als die Hauskatzen und sie hatten kräftige, große Körper und sehr muskulöse Beine, die in Füßen endeten Polydaktylen (der 6 - 7 Finger an jedem Bein). Seine Fellfarbe war nicht einheitlich -silber, Brown, gold oder gar schwarz-, aber sie hatten alle das gleiche Fleckenmuster. Später, April Langford erkannte, dass Individuen aus verschiedenen Kolonien das gleiche Aussehen hatten, außer der Farbe ihres Fells.

April Langford beschlossen, sie zu züchten, um diese Katze vor dem Aussterben zu bewahren, endemisch zu mojavewüste. Er beobachtete, dass es sich sehr langsam reproduzierte und begann zu verschwinden. Jedoch, seine ersten Versuche waren erfolglos, da diese Wildkatzen nicht gezähmt werden durften.

In 1984, habe aus Versehen einen Wurf Kätzchen unter einem Wacholder gefunden. Wie das Essen im Winter knapp war, es schien, als hätte ihre Mutter sie verlassen, um selbst zu überleben. Er beschloss, sie aufzunehmen, anstatt sie ihrem Schicksal zu überlassen. Er stellte sie in ein geschlossenes Gehege unter eine Zeder und fütterte sie mit einem Ersatz für Katzenmilch.. Jedoch, sie waren nicht domestiziert und sie waren immer noch wild.

April Langford beschlossen, sie mit ihm zu kreuzen Bengalkatze, auch eine gefleckte Katze, was eine Kreuzung zwischen a . war Hauskatze und ein Europäische Wildkatze, die Katze bengalischer Leopard. Das Ergebnis war eine Katze dreizehn mit geflecktem Fell. Jedoch, obwohl sie in Gefangenschaft geboren und aufgewachsen sind, die ersten Generationen waren noch wild und nicht domestiziert.

Zu dieser Zeit, um die polydaktyle katzen sie wurden oft genannt Hemingway-Katzen, zu Ehren des berühmten amerikanischen Schriftstellers Ernest Hemingway. A Hemingway sie gaben ihm ein gata polidáctila, die bekanntlich viele Würfe zur Welt gebracht hat.

Katzen mit sechs oder sieben Zehen an manchen Beinen sind keine besondere Rasse.; im Gegenteil, Sie kommen in vielen verschiedenen Rassen vor. Es ist einfach ein erblicher genetischer Defekt, der bei jedem Individuum auftreten kann, unabhängig von Rasse oder Geschlecht. Die meisten der Zeit, die sechsten oder siebten zusätzlichen Zehen sind an den Vorderbeinen, aber manchmal sind sie hinten, und noch seltener um vier. Weit davon entfernt, eine Krankheit zu sein oder die Gesundheit des Tieres zu beeinträchtigen, diese Besonderheit ist eher von Vorteil, da es Ihnen mehr Agilität verleiht.

April Langford beschloss, das Rennen, das er zu erschaffen versuchte, anzurufen Mojave gesichtet, in Bezug sowohl auf seine geografische Herkunft als auch auf die Orte, die seine Vertreter präsentieren.

Im Jahrzehnt des 1990, der natürliche Lebensraum von Wildkatze in der Mojave-Wüste wurde von Bauarbeiten überfallen, und die Katze, bereits vom Aussterben bedroht, verschwand.

April Langford beschleunigte sein Zuchtprogramm, indem er die Mojave gesichtet mit der Bengalkatze, aber auch mit ihm Amerikanische Polydaktyl-Katze anderer Rassen. Beginnend am 2007, diese Kreuze sind nicht mehr nötig. In der Tat, die geschaffene Population hatte eine ausreichende Anzahl von Individuen erreicht, um nur mit den bereits erhaltenen Katzen weiter züchten zu können, Inzucht.

Außerdem, mit dem Übergang der Generationen, die Mojave gesichtet begann gezähmt zu werden, obwohl es noch ein langer weg ist.

Anerkennung und Popularität der Rasse

Die einzige Organisation, die anerkennt Mojave gesichtet ist die International Progressive Cat Breeders’ Alliance (IPCBA), eine auf neue Katzenrassen spezialisierte Organisation.

Daher, kein bedeutender Organismus erkennt diese Katze, ob international - wie die World Cat Federation (WCF), The International Cat Association (TICA) o der Internationale Katzenverband (FIFé)- oder national, als die amerikanischen Katzenzüchter’ Association (CFA), la Canadian Cat Association (CCA), el British Governing Council of the Cat Fancy (GCCF) o das offizielle Buch der Katzenursprünge (LOOF) Französisch. Aufgrund seiner äußerst vertraulichen Verteilung, die Wahrscheinlichkeit, dass sich das in naher Zukunft ändert, ist gering.

In jedem Fall, die Mojave gesichtet entstand in erster Linie als Reaktion auf das Aussterben der Wildkatze in der Mojave-Wüste, um zu versuchen, es anders zu halten, nicht mit dem Ziel, eine neue Rasse zu entwickeln und so weit wie möglich zu verbreiten.

Nur eine Brutstätte, Cheshire Cattery, mit Sede in EE.UU., beteiligt sich an der Entwicklung von Mojave gesichtet. Gebende Katzen werden systematisch kastriert, um Parallelzucht zu vermeiden und die Kontrolle zu behalten.
All diese Faktoren zusammen schränken den Ruf der Mojave gesichtet.

Physikalische Eigenschaften

Größer als die meisten Hauskatzen, die Mojave gesichtet Es ist ein langer und kraftvoller Körpertyp (oder lang und substanziell).

Die Körper hat starke Knochen und Muskeln, aber die Haut am Bauch ist leicht aufgebläht, damit sie nicht zu auffällig sind. Der Rücken ist verlängert mit einem Schwanz, der kurz oder mittellang sein kann.

Die Beine Sie sind lang, breit und sehr muskulös, hinten etwas größer als vorne. Die überwiegende Mehrheit der Menschen ist Polydaktylen, d.h., haben von 6 - 7 Finger an einem oder mehreren Füßen. Diese Spezifität ist auf ein dominantes Gen zurückzuführen, d.h., Es reicht aus, wenn ein Individuum diese genetische Mutation von einem seiner Eltern geerbt hat dreizehn. Im allgemeinen, das Phänomen ist symmetrisch, d.h., betrifft beide Hinterbeine (das hat normalerweise nur 4 Finger) oder die vorderen zwei (in denen es normalerweise 4 Finger und ein Sporn), letzteres ist der häufigste Fall. Einige Personen sind sogar Polydaktylen auf allen Vieren. In allen Fällen, die Krallen sind kräftig und scharf.

Die Kopf es ist ganz in Ordnung, leicht oval und mittelgroß. Ohren sind mittelgroß bis groß, mit breiter Basis und abgerundeten Spitzen. Manche Menschen haben ein Haarbüschel an der Basis. Die Augen Sie sind groß, oval und weit auseinander. Die Schnauze es ist breit, kurz und quadratisch. Das Leder des Nase, d.h., der Teil, wo sich die Nasenlöcher treffen, es ist einfarbig rosa, schwarz oder braun. Nicht zuletzt, Whisky-Gebiete sind prominent.

Die Pelz von der Mojave gesichtet es ist kurz und seidig. Akzeptierte Farben und Muster sind gestromt, Der Leopard, Schneeleopard, die Rosette, Marder, Braun, das Reh, das Silber, blau und anthrazit. Andererseits, das Fell hat dunkle Flecken, die mit dem Alter verblassen können.

Jedoch, Denken Sie daran, dass die Mojave gesichtet es ist immer noch eine sehr junge und sich entwickelnde Rasse. Daher, Es ist möglich, dass, in der Zukunft, und insbesondere im Rahmen einer möglichen Anerkennung durch eine wichtige Organisation, Details über das Aussehen, das dieser oder jener Teil Ihres Körpers haben sollte, werden hinzugefügt. Außerdem, Es kann auch zu Änderungen in Ihrem aktuellen Erscheinungsbild kommen.

Sorten

Die Mojave gesichtet kommt herein 4 Sorten:

  • Mojave Spotted Polydaktyl-Kurzschwanz;
  • Mojave Spotted Polydaktyl-Katze mit halblangem Schwanz;
  • Mojave Spotted Kurzschwanz;
  • Mojave Spotted mittelgroße Langschwanz.

Der gleiche Wurf kann Vertreter der vier Sorten kombinieren.

Abgesehen von den Unterschieden in der Anzahl der Finger oder der Länge des Schwanzes, alle Individuen der Rasse haben die gleiche physische Erscheinung und das gleiche Temperament.

Charakter und Fähigkeiten

Die Mojave gesichtet entwickelte sich vor einigen Jahrzehnten als Reaktion auf das Aussterben der Wildkatze in der Mojave-Wüste. Die Zahlen sind noch niedrig, Sie müssen also vorsichtig sein, wenn Sie ihr Temperament verallgemeinern. Jedoch, was auch immer die Person beobachtet hat, deine wilden Vorfahren sind in deinem Stammbaum nie weit weg. Obwohl er die Gesellschaft des Menschen schätzt, diese wilde katze ist noch sehr selbstständig, und nur mit aufeinanderfolgenden Generationen ist eine Domestikation möglich. In jedem Fall, es ist schwer ihn einsperren zu lassen, also kann man in einer wohnung nicht glücklich sein, umso mehr, wenn er sehr aktiv ist und sein Jagdtrieb noch sehr präsent ist.

Sie brauchen einen Garten, um zu gedeihen, und sie werden nicht zögern, darüber hinaus zu erkunden, wenn sie die Chance haben: es ist schwierig, sie in einer bestimmten Umgebung einzudämmen. Tatsächlich, sehr neugierig sein, Sie neigen dazu, die Grenzen ihres Territoriums zu überschreiten. Agil und sportlich, Sie werden nicht müde, auf Bäume zu klettern, kleine Beute suchen und fangen, und sogar im Wasser spielen, da sie eine der wenigen Katzenrassen sind, die Wasser lieben.

Da die Rasse noch neu ist und sich entwickelt, es ist schwer zu sagen, ob die Mojave gesichtet wird sich irgendwann wie die meisten Hauskatzen verhalten, und wann wird, wie aufeinanderfolgende Auswahlen getroffen werden. Jedoch, es stimmt, dass mit jeder neuen generation, immer mehr weg von der wilden katze, wird etwas zahmer.

Gesundheit

Seit der Mojave gesichtet es ist noch sehr neu und in voller Entwicklung, Informationen zu Ihrer Gesundheit und, insbesondere, über mögliche Krankheiten, für die Sie veranlagt sind.

Andererseits, eine Eigenschaft geerbt von Europäische Wildkatze von dem es abstammt, und das erklärt zum Teil, warum letzteres kurz vor dem Aussterben steht, es ist deine sehr geringe Fruchtbarkeit. Die Anzahl der Würfe (ein bis drei pro Jahr) ist vergleichbar mit Hauskatzen, sondern die Anzahl der Kätzchen, die sie produzieren (der 1 - 3 maximal) ist deutlich weniger. Offensichtlich, dies hängt nicht ohne die Tatsache zusammen, dass die Zahl der Exemplare der Rasse sehr langsam wächst.

Falls es dir gefallen hat, Bewerte diesen Eintrag.
0/5 (0 Stellungnahmen)
Teile mit deinen Freunden !!

Leave a Comment

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.