Karelischer Bärenhund
Finlandia FCI 48 - Nordische Jagdhunde

Karelischer Bärenhund

Der Karelische Bärenhund ist ein sehr unabhängiger und intelligenter Hund.

Inhalt

Geschichte

Die Karelischer Bärenhund, welches auch den Namen trägt zyrians Hund, gilt als Vorläufer der Rasse. Aber der Grundstamm der Rasse kam von der Ladoga Karelien, die Olonets und die Russisch Karelien, wo diese Hunde verwendet wurden, um auf verschiedene Arten zu jagen. Die Zucht begann in 1936 mit dem Ziel, einen robusten Hund zu entwickeln, der bei der Jagd auf Großwild Lärm machen kann. Zu dieser Zeit wurde vereinbart, dass der Name der Rasse sein sollte Karelischer Bärenhund. Der erste Standard wurde in erstellt 1945. In 1946 Die ersten Hunde wurden im Zuchtbuch eingetragen. Heute ist die Rasse in Finnland gut etabliert.

Physikalische Eigenschaften

Dieser vierbeinige Freund hat große Ähnlichkeit mit dem Laika verwandt mit ihm.

Mit einer Widerristhöhe von bis zu 60 cm, Männer wiegen ungefähr 28 kg. Hündinnen sind etwas kleiner und sollten nicht mehr wiegen als 20 kg. Die Karelischer Bärenhund hat einen starken Rumpf und insgesamt kompakte und dynamische Statur. Auf seinem Kopf befinden sich mittlere und aufrechte Ohren und er trägt einen gefalteten Schwanz auf dem Rücken. Das i-Tüpfelchen ist normalerweise eine weiße Spitze. Im übrigen, Die dichte Fellfarbe ist normalerweise schwarz mit weißen Markierungen. Die raue Deckschicht befindet sich sehr nahe an der dichten Grundierung, das leuchtet mit einem leichten braunen Farbton.

Charakter und Fähigkeiten

Der freiheitsliebende Charakter

Dieser Hund liebt die Weite des Waldes und seine Unabhängigkeit, Eine Kombination, die seine Einstellung mit einigen Herausforderungen verbindet, weil er jede Chance nutzen wird, sich frei zu bewegen. Da dieser vierbeinige Freund während der Jagd sehr unabhängig handelt und die Jagd alleine platzieren muss, es ist auch, für den rest, ein selbstbewusster Begleiter, wer übernimmt gerne das Kommando, wenn sich die Gelegenheit bietet.

Er gilt als mutig und ist immer bereit, seine Lieben zu verteidigen. Der Kontakt mit anderen Hunden kann ohne umfassende Sozialisierung problematisch sein, weil einige Karelischer Bärenhund zeigen Aggression, wenn sie andere Hunde treffen. Jedoch, andere Besitzer berichten von einem ausgewogenen Verhältnis ihrer Hunde und loben ihre soziale Verträglichkeit. Es ist eine Tatsache, dass viele Karelischer Bärenhund Sie arbeiten auch als Jagdassistenten zusammen – Bei guter Konditionierung und Sozialisation sollte dies also kein Problem sein.

Sie sind ausgezeichnete Wachhunde, das deutet zuverlässig auf Eindringlinge hin. Trotz all der schönen Ecken und Kanten, die Karelischer Bärenhund Sie haben auch ihre weichen Seiten: Sie sind nicht aggressiv gegenüber Menschen, Sie mögen es, zu Hause gestreichelt zu werden, und sie lieben es, von ihren Betreuern gestreichelt zu werden.

Karelischer Bärenhund Ausbildung<

Bildung ohne Unterordnung

Seine Unabhängigkeit erfordert viel Wissen, Aber es sollte von Anfang an jedem klar sein, der eine Karelischer Bärenhund: dass dieser stolze Vierbeiner niemals untergeordnet sein wird. Ihre Unabhängigkeit erreicht einen solchen Punkt, dass viele Karelischer Bärenhund Sie verschwinden tagelang im Wald in ihrem Heimatland, nur um wieder aufzutauchen, wenn es ihm passt.

Härte und Schreien sind beim Training dieses sensiblen Hundes absolut fehl am Platz, die sich dann zurückziehen oder kriechen. Jedoch, mit der richtigen Mischung aus positiver Verstärkung, Empathie und konsequentes Verhalten, guter täglicher Gehorsam kann erreicht werden.

Es ist wichtig, ab dem Welpenalter intensiv mit anderen vierbeinigen Freunden in Kontakt zu treten., seit einigen Karelischer Bärenhund gelten als nicht kompatibel mit anderen Hunden der gleichen Art, was auf täglichen Ausflügen problematisch werden kann. Es ist eine Herausforderung, diesen Hund verfügbar zu halten und von unabhängigen Jagdreisen fernzuhalten. Spezialisten mit Erfahrung in Hunden dieser Rasse werden auf jeden Fall benötigt.

Karelischer Bärenhund Gesundheit und Ernährung

Die ursprüngliche Rasse gilt als sehr robust. Wenn Sie es von einem seriösen Züchter kaufen und auf eine ausgewogene und altersgerechte Ernährung achten- viel Übung, Ihr vierbeiniger Freund kann eine erreichen Alter bis zu 13 Jahre.

Wichtig für ein gesundes Hundeleben ist, Natürlich, auch der tägliche Lebensmittelinhalt. dir geben Karelischer Bärenhund ein qualitativ hochwertiges Lebensmittel mit einem hohen Anteil an Fleisch und wenig Getreide. Der Energiebedarf Ihres vierbeinigen Freundes hängt von seiner Konstitution und seiner täglichen Bewegung ab. Passen Sie das Essen also entsprechend an und behalten Sie ihre schlanke Taille im Auge.

Wie beim Menschen, Zusätzliche Pfunde erhöhen das Risiko für verschiedene Krankheiten, einschließlich schmerzhafter Gelenkprobleme. Immer frisches Wasser bereitstellen. Auf den längsten Reisen, Sie sollten auch genug Wasser für Ihren Partner haben, das ist auch wärmeempfindlicher. Besuchen Sie den Tierarzt mindestens einmal im Jahr, um sich mit Ihrem Haustier untersuchen zu lassen, und sprechen Sie mit ihm über notwendige Impfungen und regelmäßige Entwurmung.

Pflege des Karelischer Bärenhund

Die Haut dieses wetterfesten Vierbeiners ist pflegeleicht. Jedoch, verliert beim Fellwechsel mehr Haare, Daher kann es hilfreich sein, es jeden Tag zu bürsten, so dass weniger Haare im Haus verteilt werden. Sonst, bürsten Sie es alle paar Tage; Dieses Ritual stärkt auch die Bindung und sollte bereits mit dem Welpen für eine entspannte Routine geübt werden.

Überprüfen Sie immer die Augen, Ohren und Krallen Ihres Welpen und verwenden Sie bei Bedarf einen speziellen Augen- und Ohrenreiniger. Bei Hunden, die viel auf weichem Boden laufen, können die Krallen zu lang werden – oder sie bewegen sich zu wenig, was in diesem Vierbeiner, Jedoch, sollte nur bei sehr alten oder kranken Exemplaren auftreten. In diesem Fall, Kürzen Sie sie mit einer speziellen Pinzette.

Viele Hundebesitzer putzen die Zähne ihrer Vierbeiner regelmäßig mit Hundezahnpasta und putzen Zahnstein und damit verbundene Sekundärkrankheiten.. Sie können dies jetzt mit Ihrem Welpen üben. Alternativ, Sie können Ihrem Hund Zahnpflege anbieten.

Aktivitäten mit dem Karelischer Bärenhund

Besetzung: Geh raus in den Wald!

Das Lieblingshobby dieses vierbeinigen Freundes ist eindeutig die Jagd.: Ausgedehnte Reisen durch den Wald und Jagdverfolgung sind seine Leidenschaft. Die Karelischer Bärenhund suche das Spiel, um fast lautlos gejagt zu werden. Sobald Sie Ihr Ziel erreicht haben, bellt lange und beharrlich bei der Jagd, um sie an Ort und Stelle zu halten, bis der Jäger eintrifft.

Die Karelischer Bärenhund manchmal jagen sie zu dritt, So können sie auch größere Tiere wie Bären in Schach halten. Die Rasse muss nicht unbedingt gejagt werden. Als Alternative zur Jagd, die Karelischer Bärenhund auch für hundesport geeignet, In diesem Fall können Sie jedoch nur Aktivitäten ausführen, die Ihnen gefallen. Wenn es dir gefällt, Beweglichkeitssport kann eine gute Aktivität für a sein Karelischer Bärenhund Erwachsener. Auch als Begleiter zum Joggen oder Radfahren geeignet – aber Sie müssen seinen Jagdinstinkt in Schach halten. Die meisten dieser hervorragenden Tracker mögen Tracking-Arbeiten aller Art.

Ist ein Karelischer Bärenhund das Richtige für mich??

Die Karelischer Bärenhund gehören in die Hände erfahrener Enthusiasten, vorzugsweise Jäger. Alternativ, brauchen viel Bewegung und Arbeit im Freien. Nur dann ist es möglich, sie als Familienhunde zu halten. Erfahrungen mit Hunden sollten auf jeden Fall vorliegen. Sie müssen auch klar sein, dass dieser Vierbeiner nur bedingt trainiert werden kann. Gehört nicht zur Gruppe der Hunde, die sich unterordnen – Als Hundebesitzer müssen Sie dies respektieren, aber immer noch in der Lage sein, seine Macht auf kontrollierte Weise zu lenken.

Die Karelischer Bärenhund in keiner Weise für eine Stadtwohnung geeignet. Bieten Sie Ihnen im Idealfall einen auslaufsicheren Garten an, Neben dem täglichen Lauf in Wäldern und Feldern, aber Vorsicht: die Karelischer Bärenhund Freiheitsliebhaber gelten als Fugenkünstler und können bis zu zwei Meter hoch springen.

Dieser vierbeinige Freund freundet sich gerne mit Kindern an, aber sie sollten älter sein und gelernt haben, Tiere mit Respekt zu behandeln.

Katzen im selben Haushalt sind nicht unbedingt eine gute Idee, ganz zu schweigen von Kaninchen oder anderen kleinen Tieren. Die nordischer Jäger Sie werden immer potenzielle Beute in ihnen sehen. Natürlich gibt es Ausnahmen von der Regel und es kann sogar Freundschaften zwischen ihnen geben Karelischer Bärenhund und Katzen, die in jungen Jahren sozialisiert wurden – Sie können jedoch keine Garantie erhalten, bevor Sie einziehen. Sie müssen also viel Zeit mitbringen, Raum und Erfahrung, wenn Sie möchten, dass dieser stolze Hund bei Ihnen einzieht.

Die Karelischer Bärenhund ist ein vierbeiniger Freund für Kenner, Nicht als neuer Mitbewohner wegen seines rustikalen Aussehens zu wählen. Wenn Sie nicht nach einem echten Charakter suchen, Sie werden wenig Freude mit diesem tierischen Mitbewohner haben. Natürlich, vor dem Umzug, Einmalige Ausgaben müssen ebenfalls berechnet werden (Schöpfer kaufen, Basisteam, Reisekosten) und regelmäßige Ausgaben (Lebensmittel, Veterinär, Hundesteuer und Versicherung).

Wo finde ich einen Karelischer Bärenhund??

Diese Hunderasse kommt natürlich hauptsächlich in Skandinavien vor, vor allem in finnland. Weiter südlich gibt es nur wenige Hunde dieser ganz besonderen Jagdrasse. In Deutschland, zum Beispiel, kein einziges Jungtier von Karelischer Bärenhund in den letzten Jahren. Spezielle nordische Hundeclubs können Ihnen helfen, den Hund Ihrer Träume zu finden. Jedoch, Es gibt einige Dinge zu beachten, wenn Sie an einem Welpen aus dem Ausland interessiert sind. Es ist immer besser, wenn Sie sich ein Bild vom Welpenhaus machen und ihre Eltern treffen können. Die nordischen Hundeexperten, wen Sie über die entsprechenden Verbände kontaktieren sollten, kann Sie beraten, ob es mögliche Alternativen zu gibt Karelischer Bärenhund das passt zu dir, auf Ihre Lebenssituation und Ihre Wünsche. Oder Sie können sie an die Züchter von verweisen Karelischer Bärenhund, wenn es in Ihrem Land derzeit niemanden gibt, der in naher Zukunft einen Wurf hat.

Bewertungen des Karelischer Bärenhund

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Karelischer Bärenhund” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Schulung ⓘ

Bewertet 1 aus 5
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Eignung der Wohnung ⓘ

Bewertet 1 aus 5
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Er kann den ganzen Tag allein sein ⓘ

Bewertet 1 aus 5
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Geeignet als erster Hund ⓘ

Bewertet 1 aus 5
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gewichtszunahme ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlichkeit mit Kind ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Neigung zu beißen ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Neigung zum Bellen ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Fluchtneigung ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfallkraft ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Geeignet als Wachhund ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlichkeit mit Katze ⓘ

Bewertet 1 aus 5
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Energieniveau ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Karelischer Bärenhund Bilder

Ein 10-jähriger männlicher Karelischer Bärenhund. Kopfschuss mit Verfolgungskragen um den Hals vorbei Uusijani / CC0

Karelischer Bärenhund von Friesian.marcin / CC BY-SA

Karelischer Bärenhund Videos

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 42
  • Gruppe 5: Spitze und Hunde vom Urtyp.
  • Sektion 2: Nordische Jagdhunde. Arbeitsprüfung nur für nordische Länder (Schweden, Norwegen, Finnland).
  • Verbände:
    • FCI – Gruppe 5 – Sektion 2 Nordische Jagdhunde.
    • AKC – Nordische Jagdhunde
    • CKC – Nordische Jagdhunde
    • UKC – Nordische Jagdhunde

    STANDARD FCI Karelischer Bärenhund

    Karelischer Bärenhund FCI Karelischer Bärenhund FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Karjalankarhukoira, Karelsk Björnhund (Englisch).
      2. Karjalankarhukoira (Französisch).
      3. Karjalankarhukoira, Björnhund (Deutsch).
      4. Karjalankarhukoira (Portugiesisch).
      5. Karjalankarhukoira (Spanisch).
    5 1 Abstimmung
    Bewerten Sie die Eingabe

    Teilen ist Fürsorge!!

    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    Gast

    Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

    0 Kommentare
    Inline-Feedbacks
    Alle Kommentare anzeigen
    Anteile
    0
    Würde deine Gedanken lieben, Bitte kommentieren.x
    ()
    x