Pixiebob
Verbände: TICA, ACFA/CAA, CCA-AFC

Auch in Amerika, Die Verteilung von Pixiebob ist noch begrenzt, da die Zahl der Züchter zwanzig nicht überschreitet.
Foto: © Nathalie Bent - Pixie-bob.info

Inhalt

Bewertungen des "Pixiebob"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Bevor Sie über den Erwerb einer Katze der Rasse nachdenken "Pixiebob" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Sie müssen ihren Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Verspieltheit

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Aktivitätsgrad

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlichkeit gegenüber anderen Haustieren

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlichkeit gegenüber Kindern

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Anforderungen an die Pflege

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Lautstärke

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bedürfnis nach Aufmerksamkeitit

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Zuneigung zu seinen Besitzern

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Fügsamkeit

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Selbstständigkeit

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Robustheit

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Geschichte

Die Ursprünge der Pixiebob sie sind mit Fantasie gefärbt. Es gibt eine Legende, dass es das Ergebnis der Paarung zwischen weiblicher Hauskatze und männlichem Rotluchs ist. Das liegt sicher daran, dass die Pixiebob sieht aus wie “Luchse“, aber es hat keine Grundlage.

Bekannt ist das Carol Ann Brewer, ein Züchter aus dem US-Bundesstaat Washington, im Nordwesten der USA, war der Schöpfer des Rennens.

In 1985, durch eine Zeitungsanzeige, angenommen und ernannt Keba, ein männliches Kätzchen, das aussah wie ein Rotluchs : große, mit Flecken und mit kurzem Schwanz. Die Besitzer sagten ihm, der Vater sei ein Rotluchs (Lynx rufus).

Carol Ann Brewer Ich hatte schon ein Weibchen, Rufen Sie Maggie, das hatte die gleichen eigenschaften. Beschlossen, sie zu koppeln. Im resultierenden Wurf, ein kleines Kätzchen wurde mit identischen Merkmalen wie ihre Eltern geboren. Er nannte Elf.

Elf es sah aus wie eine wilde katze, aber er war zahm und er war liebevoll. Carol Ann Brewer war begeistert von dieser originellen Mischung und beschloss, sie zu züchten.

Er bereiste die Cascade Mountains und fand 23 Männchen mit den gleichen Eigenschaften: kurzen Schwanz, geflecktes Fell, kurzes oder langes Haar. So, hatte genug Exemplare, um zu züchten, was er beschloss, das zu nennen Pixiebob: Elf in Anspielung auf die kleine Katze, von der alle Vertreter der Rasse abstammen, und Bob von “bobcat“, Das bedeutet Luchse.

Carol Ann Brewer Dann versammelte er andere Züchter um sich, die eine Leidenschaft für die Katze hatten und zu ihrer Entwicklung beitragen wollten.. Er übte eine strenge Kontrolle über seine Zuchtarbeit aus, so dass sie es gemeinsam geschafft haben, sowohl das wilde Aussehen der Katze als auch ihr häusliches Temperament zu erhalten.

In 1989 Carol Ann Brewer schrieb den ersten Standard für die Pixiebob. Sie und ihre Kollegen haben hart gearbeitet, um die International Cat Association zu bekommen (TICA) die Rasse erkennen. Eine Möglichkeit, dies zu tun, bestand darin, das Gerücht zum Schweigen zu bringen, dass die Tiere Hybriden der . waren Rotluchs , Ich meine, die von dieser Spezies abstammen. Sie wussten, dass es sehr unwahrscheinlich war, dass offizielle Behörden einer Registrierung zustimmen würden hybride Katze. Aus diesem Grund, Gentests an den verschiedenen Würfen durchgeführt, die wissenschaftlich bewiesen haben, dass keine Beziehung zwischen ihren Katzen und Wildtieren besteht.

In 1993, die Organisation hat einen entscheidenden ersten Schritt getan, um die Pixiebob wird in Ausstellungen präsentiert, die unter der Schirmherrschaft der Organisation organisiert werden, obwohl nicht konkurrenzfähig. In 1996, offiziell erteilt Pixiebob neuer Rassestatus, und in 1998 die Rasse erhielt volle Anerkennung, Erlauben Sie Ihren Vertretern, an Wettbewerben teilzunehmen.

Zur gleichen Zeit, die “Pixiebob” begann sich international zu verbreiten.

Dies war der Fall, insbesondere, aus Frankreich: ein erstes Exemplar wurde präsentiert in 1997 in der Fest des Gato de Pontoise. Die Referenzstelle des Landes, die Livre Officiel des Origines Félines (LOOF), erkannte die Rasse kaum 5 Jahre später, in 2002.

Nicht jeder hat das gleiche gemacht. Zum Beispiel, der Antrag auf Anerkennung an die Cat Fanciers’Association (CFA) bis heute nicht erfolgreich, im Gegensatz zu dem, was in passiert ist 2005 mit der durchgeführten am American Cat Fanciers’ Association. Im allgemeinen, nur wenige offizielle Stellen haben die Rasse akzeptiert. Zum Beispiel, nicht mal Fédération Internationale Féline (FIFé), weder er noch Governing Council of the Cat Fancy (GCCF), nicht mal Association Féline Canadienne (CCA), Sie haben den Schritt getan.

Verteilung von "Pixiebob"

Obwohl die Pixiebob begann in den Jahren außerhalb seines Ursprungslandes exportiert zu werden 90 (Kanada, Frankreich, Italien, etc.), der größte Teil der Bevölkerung konzentriert sich immer noch auf die Vereinigten Staaten. Es ist noch selten und im Ausland wenig bekannt.

Auch in Amerika, seine Verbreitung bleibt begrenzt, da die Zahl der Züchter zwanzig nicht überschreitet. In Kanada, es gibt weniger als ein Dutzend.

In Frankreich, es gibt kaum mehr als eine handvoll Züchter. Die Zahl der jährlichen Registrierungen von Pixiebob in der Livre Officiel des Origines Félines (LOOF) ungefähr zwanzig dazwischen 2006 und 2008, und dann in den folgenden Jahren auf ein Dutzend sinken, bevor er wieder seinen Höhepunkt erreicht hat 2018, mit mehr als 30 Geburten pro Jahr. In jedem Fall, egal zu welcher zeit, Aufzeichnungen Pixiebob kurze haare sind 2 - 3 mal mehr als die von Pixiebob langhaarige.

Die Rasse ist auch in Belgien präsent, aber es gibt nur wenige Züchter dort.

Physikalische Eigenschaften

Pixiebob
Pixie-Bob – Simone Johnsson aus Curitiba, Brazilien, CC BY-SA 2.0, über Wikimedia Commons

Die Pixiebob ist eine lange und kräftige Katze mit einem wilden Aussehen.

Die Körper es ist mittelgroß bis groß, mit starken Knochen und kräftigen Muskeln. Der Brustkorb ist breit und gut entwickelt. Die Schultern sind auffällig und bilden ein Loch in der Mitte, was den Eindruck erweckt, dass die Pixiebob beim Gehen rollen. Unterkörper hat eine Bauchtasche. Die Zurück bildet eine leichte Mulde, die bis zur Hüfte reicht, die etwas höher als die Schultern sind.

Die Schwanz muss mindestens haben 5 cm lang, darf aber bei voll gestrecktem Bein nicht über das Sprunggelenk hinausragen.

Die Beine sie sind lang und kräftig muskulös, endet in Füße große, breit und fast rund. Letztere haben fleischige Finger.

Manche Menschen haben einen normalerweise langen Schwanz oder Füße Polydaktylen. In Frankreich, die Livre Officiel des Origines Félines (LOOF) autorisiert seine Registrierung und Vervielfältigung, Sie können jedoch nicht an Wettbewerben teilnehmen, die unter der Schirmherrschaft der Organisation organisiert werden. Die International Cat Association akzeptiert die Pixiebob mit langem Schwanz, solange die Warteschlange nicht mehr als überschreitet 2 cm vom Sprunggelenk bei gestrecktem Bein, sowie die, die es sind Polydaktylen (7 Finger maximal).

Die Kopf von der Pixiebob ruht auf einem kräftigen und muskulösen Hals. Es ist mittelgroß bis groß und hat die ursprüngliche Form einer umgekehrten Birne.. Die Stirn ist leicht abgerundet und endet in einem leichten Stop.

Die Ohren sie sind mittelgroß und an der Basis breit, mit abgerundeter Spitze. Dezentes Auslehnen, haben federförmige Haarbüschel an der Spitze, was ihnen einen Hauch von Ähnlichkeit verleiht Luchse.

Die Augen sie sind in Form eines rechteckigen Dreiecks weit voneinander getrennt und ihre Farbe variiert zwischen Gold und Haselnuss. Sie sind von einer cremeweißen Make-up-Linie umgeben, die ihre Konturen hervorhebt, und werden von buschigen Augenbrauen gekrönt. Die Lider sind ziemlich schwer und bedecken einen kleinen Teil der Augen, geben Pixiebob ein leicht träges und halbschlafendes Aussehen. Außerdem, auf jeder Seite, eine schwarze Linie verläuft vom äußeren Augenwinkel bis zur Wange, was ist prominent.

Die Nase es ist ziemlich groß und breit. Es ist auch leicht gewölbt, einen kleinen Buckel bilden, und endet mit einer ziegelfarbenen Nase.

Nicht zuletzt, die Chin ist gut entwickelt und mit dichtem Fell bedeckt.

Die Pixiebob es gibt zwei Sorten, die sich durch die Länge ihres Fells unterscheiden – alle anderen körperlichen und geistigen Eigenschaften sind identisch. Es gibt Einzelpersonen von Kurzhaar und Langhaar. In diesem letzten Fall, Jedoch, Haare nicht überschreiten 5 cm lang.

Sowohl kurzhaarige als auch langhaarige Katzen haben weiches Fell, wollig und dicht, vor allem am Kopf, wo es dicker ist.

Die Pixiebob ist eine Tabby-Katze, deren Fell nur ein geflecktes Tabby-Muster haben kann, Ich meine, ist mit kleinen runden Flecken befleckt, zufällig im ganzen Körper verteilt. Die Unterwolle ist mausgrau, und der obere ist braun, oder alle seine Schattierungen heller oder dunkler. Der Bauch kontrastiert mit dem Rest des Körpers, da es cremeweiß ist. Das gleiche gilt für das Kinn und den unteren Hals, die heller sind. Andererseits, die Rückseite der Beine, die Ballen und die Rutenspitze sind bräunlich-schwarz oder schwarz.

Die Pelz gesprenkelt Pixiebob ändert sich mit den Jahreszeiten. Im winter, das Fell ist sehr dicht, so dass es sehr niedrigen Temperaturen standhält. Im Sommer, das Fell ist weniger dicht und kürzer, damit das Fleckenmuster zu sehen ist. Die Häutung findet im Frühjahr und Herbst statt.

Nicht zuletzt, unabhängig von der Sorte, es gibt ein bestimmtes Geschlechtsdimorphismus: das Männchen ist nicht viel größer als das Weibchen, aber es ist schwerer.

Größe und Gewicht

"Pixiebob"

Pixie Bob
Pixie-Bob – Simone Johnsson aus Curitiba, Brazilien, CC BY-SA 2.0, über Wikimedia Commons
  • Größe: 30 cm
  • Gewicht der Männer: Der 6 - 10 kg
  • Gewicht der weiblichen: 3 - 4 kg

Rassestandard

Die Rassestandards sind von offiziellen Stellen erstellte Dokumente, die die Bedingungen auflisten, die ein Hund erfüllen muss. Pixiebob als zur Rasse zugehörig anerkannt zu werden:

Sorten

Die Pixiebob es gibt zwei Sorten:

  • die Pixie Bob kurzes Haar;
  • die Pixie Bob mit langen Haaren.

Der einzige Unterschied zwischen ihnen ist die Länge der Haare: seine anderen physikalischen Eigenschaften sind identisch, wie sein Temperament. Jedoch, die Pixie Bob kurzes Haar es ist häufiger als langhaarig.

Außerdem, obwohl sie nicht als Sorten im engeren Sinne gelten, es gibt beides Kurzschwänzige Pixie Bobs (die Mehrheit) wie die mit einem viel längeren Schwanz. Beide können kurze oder lange Haare sein.

Charakter und Fähigkeiten

Pixiebob
Pixiebob

Die Pixiebob Es ist eine überraschende und bemerkenswerte Katze. Tatsächlich, ihre wilden Blicke könnten irreführend sein, aber lass dich nicht täuschen: diese Katze hat einen liebevollen und fügsamen Charakter, die in vielerlei Hinsicht sogar der eines Hundes ähnelt.

Tatsächlich, dieses abgehende Tier, liebevoll und leicht zu tragen ist ideal für eine Familie. Keine einzelne Katze, aber warte - und biete an- Zuneigung zu allen um ihn herum täglich. Sie stehen gerne im Mittelpunkt der Familienaktivitäten und beteiligen sich in irgendeiner Weise. Ein bisschen gesprächig, zögert nicht zu kommunizieren, um zu demonstrieren, zum Beispiel, dass er gestreichelt werden muss.

So kannst du sogar mit Fremden reden. Tatsächlich, die Pixiebob er ist nicht schüchtern gegenüber Fremden oder Gästen, die sein Haus betreten. Andererseits, er bleibt mitten unter all diesen menschen und will mitmachen.

Wenn diese Kuschelkatze gerne mit ihren Menschen auf der Couch kuschelt, es ist, weil es von Natur aus ruhig und entspannt ist. Manchmal ein bisschen süchtig nach der Couch, er mag die Ruhe seines Zuhauses und die Umgebung seiner Familie.

Sie sind in der Lage, mit der Aufregung der Jüngsten zurechtzukommen: lieben ihre Gesellschaft und zeigen unendliche Geduld mit ihnen, ohne jemals aggressiv zu sein, Es ist eindeutig eine empfohlene Katzenrasse für Kinder.

Jedoch, Die Tatsache, dass es eine gute Gesellschaft ist, sollte uns nicht vergessen lassen, dass ein kleines Kind und eine Katze - egal welcher Rasse- sie sollten nie alleine zusammen sein, ohne Aufsicht eines Erwachsenen.

Die Pixiebob ist auch gesellig mit anderen Katzen, Hunde und sogar Kleintiere wie Nagetiere und Vögel. Tatsächlich, neigt dazu, leicht zu akzeptieren, ihr Territorium zu teilen, vor allem wenn man sich seit der kindheit daran gewöhnt hat. Jedoch, wenn ein anderes Tier in den Familienkreis eintritt, wenn es kein Kätzchen mehr ist, Es ist besser, sich schrittweise anzupassen, um das Risiko von Problemen zu minimieren. In jedem Fall, wenn du mit einem Hund unter einem Dach leben willst, es ist besser, eine Hunderasse zu wählen, die sich gut mit Katzen verträgt und mit ihnen leben kann.

Ohne destruktiv zu sein, die Pixiebob ist verspielt, und manchmal sogar ausgelassen. Daher, brauche Platz. Jedoch, solange es eine respektable Größe hat und seine Besitzer es zulassen, kann sowohl in einer Wohnung als auch in einem Haus mit Garten leben. In diesem letzten Fall, es ist eine gute idee eine katzenklappe zu installieren, damit du kommen und gehen kannst wie du willst, sowohl innen als auch außen.

Egal wo Ihre Katze lebt, es ist möglich, ihm das Laufen an der Leine beizubringen, vor allem wenn du früh genug beginnst. Dies ist eine interessante Option, wenn es nicht möglich oder zu gefährlich ist, Ihre Katze frei herumlaufen zu lassen.. Die Pixiebob er genießt auch Autofahrten, Es muss jedoch darauf geachtet werden, dass Ihre Sicherheit und die der Insassen des Fahrzeugs gewährleistet sind, indem Sie es in einen Katzentransporter legen. In jedem Fall, Er liebt Familienspaziergänge und ist neugierig, genießt es, ihre Umgebung zu beobachten.

Wenn deine Besitzer dich nicht mitnehmen können, zum Beispiel tagsüber arbeiten, es fällt ihm nicht allzu schwer, sich der Einsamkeit zu stellen, solange er sich zu Hause sicher fühlt und interaktives Spielzeug hat, um ihn zu beschäftigen und seine Fähigkeiten zu stimulieren. Dies verhindert, dass Sie andere Gegenstände finden, mit denen Sie sich unterhalten können., wie Papierhandtücher oder Toilettenpapier, das sich mit unendlicher Freude abwickelt und mahlt.

Er jagt auch gerne einem Objekt nach, bring ihn zurück und interagiere so mit den Menschen um ihn herum, wie ein Hund. Dies kann eine einfache Möglichkeit sein, mit ihm zu Hause zu spielen.. Seine Intelligenz ermöglicht es ihm auch, kleine Tricks zu lernen und seine Fähigkeiten auszuüben.

Wie die meisten seiner Kollegen, er klettert auch gerne, ein Kratzbaum ist also auch eine unverzichtbare Investition. Nicht zuletzt, um das Paket zu vervollständigen, ein Kratzbaum ist unerlässlich, damit Sie alles kratzen können, was Sie wollen. Sie können dieses natürliche und zwingende Bedürfnis mit diesem Artikel besser erfüllen., das in den Möbeln oder den Gardinen.

Nicht zuletzt, die Pixiebob Es ist eine dieser seltenen Katzenrassen, die Wasser lieben. Ein undichter Wasserhahn macht ihm richtig Spaß: geniesse es nicht nur das phänomen zu beobachten, aber auch mit dem tropfenden Wasser spielen, sogar Flecken im Waschbecken, um nass zu werden. Er springt auch gerne in die Badewanne, wenn es einen Po zu spielen gibt.

Gesundheit

Pixiebob
Junges Pixie-Bob Langhaar – VanWagn, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons

Die Pixiebob dies ist, im allgemeinen, eine gesunde Hund, Dies ist ein Beweis für die gute Arbeit, die Züchter seit dem Jahrzehnt leisten 1980, insbesondere um Inzucht und die damit verbundenen Probleme zu vermeiden.

Außerdem, ihr Fell, sehr dicht und wasserdicht, ermöglicht es Ihnen, ziemlich kalten Temperaturen und schlechtem Wetter standzuhalten. Andererseits, lässt dich unter der Hitze leiden, wenn das Quecksilber steigt. Daher, es ist eher für gemäßigtes oder kaltes Klima geeignet. In jedem Fall, wenn Sie in einem mediterranen Klima leben, zum Beispiel, Es ist wichtig, dass Sie einen luftigen und schattigen Platz haben, um sich in der Kühle der Sonne auszuruhen, sowie jederzeit frisches Wasser zur Verfügung.

Trotz Ihres guten Allgemeinzustandes, die Pixiebob dies ist, wie alle Rennen, anfälliger für bestimmte Beschwerden. In diesem Fall, handelt von:

  • Kryptorchismus, was der Tatsache entspricht, dass ein oder zwei Hoden im Bauch geblieben sind, anstatt in den Beutel abzusteigen. Das Tier muss dann operiert werden, da die im Bauch verbliebene Genitaldrüse mit zunehmendem Alter krebsartig werden kann. Außerdem, dies verhindert, dass sich die Katze wie eine nicht kastrierte Katze verhält, Ich meine, lauf weg und kämpfe mehr. Jedoch, dieser Zustand ist noch sehr selten;
  • Dystokie, Was ist die Schwierigkeit bei der Geburt?. Dies kann auf eine abnormale Position des Fötus zurückzuführen sein., zu einem übermäßigen Gewicht desselben oder zu einer unzureichenden Dilatation oder einem unzureichenden Durchmesser des Beckenkanals. Wenn die Katze mehr hat als 12 Stunden mit Wehen und sie sind nicht wirksam und, Daher, hat nicht angefangen zu gebären, es ist dringend ein tierarzt anzurufen. In den meisten Fällen, der Tierarzt führt einen Kaiserschnitt durch und rät dann, das Tier zu kastrieren, um ihr Leben nicht noch einmal mit einer weiteren Schwangerschaft zu gefährden.

Außerdem, die Pixiebob hat eine Tendenz zu Übergewicht, ja nein zu fettleibigkeit. Dies hat Folgen für den Zustand der Pixiebob: kann sowohl bestehende gesundheitliche Probleme verschlimmern als auch neue verursachen.

In jedem Fall, Die Tatsache, dass diese Katze im Allgemeinen bei guter Gesundheit ist, bedeutet nicht, dass Sie sich nicht an einen seriösen Züchter wenden sollten Pixiebob um die besten Chancen auf eine gesunde und gut angepasste Katze zu haben. In der Tat, ein Profi, der diesen Namen verdient, tut nicht nur alles, um Kätzchen von den ersten Wochen an zu sozialisieren, sondern auch um Erbkrankheiten auszuschließen, indem verschiedene genetische Tests an den vorgeschlagenen Vermehrern durchgeführt werden und diejenigen ausgeschlossen werden, die ein Risiko darstellen. Außerdem, zögert nicht, mehrere Tests an den Kätzchen durchzuführen, um ihren guten Gesundheitszustand zu bestätigen. Daher, kann die Ergebnisse der verschiedenen Tests zur Verfügung stellen, zusätzlich zu einem von einem Tierarzt ausgestellten Gesundheitszeugnis und einer Liste der Impfungen, die das Kätzchen erhalten hat, in Ihrem Gesundheits- oder Impfausweis eingetragen.

Sobald die Adoption abgeschlossen ist, Es liegt in der Verantwortung des Besitzers, sich ein Leben lang um die Gesundheit seines Partners zu kümmern. Dazu, Mindestens einmal im Jahr ist eine vollständige Gesundheitsuntersuchung beim Tierarzt unumgänglich, und noch mehr, wenn der Hund älter wird. Auf diese Weise, der Fachmann hat die Möglichkeit, jedes noch nicht sichtbare Problem so schnell wie möglich zu diagnostizieren, um es unter den besten Bedingungen behandeln zu können. Diese regelmäßigen Besuche sind auch eine Gelegenheit, sich an die Impfungen der Katze zu erinnern..

Damit die Katze immer geschützt ist, der Besitzer muss dafür sorgen, dass die Entwurmungskuren das ganze Jahr über erneuert werden, wann immer nötig. Dies gilt sogar für Haustiere in Innenräumen.: auch wenn sie dem Risiko von Parasiten weniger ausgesetzt sind, sie sind nicht ganz sicher.

Reinigung

"Pixiebob"

Pixie Bob
Pixie-Bob Welpe, Longtail, kurzer Mantel, aktiv und sehr verspielt – Flickr

Der Wartungsbedarf der Pixiebob hängen von der Länge ihres dichten, wolligen Fells ab, besonders bei der Häutung im Frühjahr und Herbst.

Bei einer langhaarigen Katze, es ist notwendig, es zweimal pro Woche zu bürsten, um abgestorbene Haare zu entfernen. Während der Ablöseperioden, im Frühling und Herbst, ein schnelles tägliches Bürsten ist notwendig.

Für die Pixiebob kurzhaar, einmal die Woche putzen reicht aus, außer während der Häutung, wenn es besser ist zweimal pro Woche zu putzen.

Unabhängig von der Haarlänge, du musst deine Ohren auch wöchentlich kontrollieren und reinigen. Dadurch wird verhindert, dass sich Feuchtigkeit oder Schmutz ansammelt und sich infiziert.

Sie sollten auch die Gelegenheit nutzen, die Augen zu untersuchen. Falls erforderlich, ein feuchtes Tuch sollte in den Augenwinkeln gerieben werden, um Schmutz zu entfernen und eine mögliche Infektion zu verhindern.

Auch die Pflege der Katzenzähne sollten Sie nicht vernachlässigen, da es die Ansammlung von Zahnbelag verursachen kann, die mehr oder weniger schwere Krankheiten verursachen kann, wenn sie zu Zahnstein wird. Mindestens einmal pro Woche mit Katzenzahnpasta zu putzen ist der beste Weg, um Plaquebildung zu verhindern., aber am besten öfter putzen, oder sogar täglich.

Es ist auch eine gute Idee, Ihre Nägel jeden Monat zu überprüfen.. Wenn Sie Zugang nach außen haben, natürliche Abnutzung sollte ausreichen, um sie zu feilen, aber es ist immer noch wichtig zu überprüfen, dass sie nicht zu lang sind. ja, sind Sie, manuelles Trimmen ist wichtig, um zu verhindern, dass sie im Weg sind, den Hund brechen oder sogar verletzen. Für ein individuelles Wohnen in einer Wohnung, dies sollte in der Regel einmal im Monat erfolgen, auch wenn es einen Kratzbaum hat.

Aufrechterhaltung eines Pixiebob nicht besonders komplex. Jedoch, entweder sein Fell, seine Ohren, seine Augen, ihre Zähne oder Krallen, die verschiedenen Schritte sind nicht immer einfach zu befolgen: Zögern Sie nicht, beim ersten Mal einen Spezialisten um Hilfe zu bitten. In der Tat, Wenn Sie sie von einem Tierarzt oder einem professionellen Katzenfriseur lernen, können Sie effektiv sein und kein Risiko eingehen, Ihrem Haustier zu schaden, oder sie sogar verletzen.

Außerdem, sobald die richtigen Gesten beherrscht werden, Pflegesitzungen können privilegierte Momente zwischen dem Meister und seinem Partner sein, gerade weil Pixiebob liebt es, Aufmerksamkeit und Zärtlichkeiten zu erhalten. Je eher man sich daran gewöhnt, akzeptiere es leichter und frage sogar nach mehr.

Essen

Wie alle seine Mitmenschen, die Pixiebob erfordert eine Ernährung, die perfekt auf Ihre Ernährungsbedürfnisse abgestimmt ist, sowohl qualitativ als auch quantitativ. Letztere hängen hauptsächlich von deinem Alter ab, Aktivitätsgrad und Gesundheitszustand.

Ihre Tagesrationen müssen streng definiert sein, da er leider zu Übergewicht neigt. Aus diesem Grund, im Gegensatz zu den meisten Katzen, es ist besser, ihn an feste Nahrung zu gewöhnen, anstatt ihm den ganzen Tag Essen zu lassen, da er seine Aufnahme nicht selbst regulieren kann.

Industrielle Lebensmittel von guter Qualität können sehr gut geeignet sein, um Sie zu ernähren. Jedoch, es sei denn, Sie sind sicher, dass es Ihren Bedürfnissen entspricht, Sie sollten es vermeiden, Lebensmittel anzubieten, die für Menschen bestimmt sind. Zumal das Schenken von Resten zu Spannungen führen und die Beziehung zu seinem Besitzer beschädigen kann. Sie können dies als Gewohnheit oder sogar als Verpflichtung ansehen, und sie werden es hartnäckig fordern, miauen und ihre Unzufriedenheit ausdrücken, wenn sie es nicht verstehen. Außerdem, eine katze braucht eine ernährung, die wenig variiert: Jede plötzliche Ernährungsumstellung kann Ihre Verdauung verändern. Nicht zuletzt, Denken Sie daran, dass einige Lebensmittel, die für den Menschen sehr schmackhaft sind, für Katzen giftig sind.

Der Besitzer muss immer das Gewicht seiner Katze jeden Monat überprüfen, aber das ist ihm noch wichtiger Pixiebob, aufgrund seiner Neigung zu Fettleibigkeit. Falls bei den folgenden Messungen ein Verrutschen bestätigt oder sogar akzentuiert wird, ein Besuch beim Tierarzt ist unerlässlich, um klarer zu sehen und zu wissen, wie das Problem behoben werden kann. Tatsächlich, Nur ein Fachmann kann eine zuverlässige Diagnose stellen, da die Gewichtszunahme möglicherweise nicht mit der Ernährung oder dem Aktivitätsniveau des Tieres zusammenhängt: Es kann sein, zum Beispiel, eine Nebenwirkung eines Arzneimittels oder ein Symptom einer Krankheit.

Nicht zuletzt, wie bei jeder anderen Katze, Es ist wichtig, frisches Wasser zur Verfügung zu haben Pixiebob zu allen Zeiten.

Kaufen Sie a "Pixiebob"

Der Preis für ein Kätzchen Pixiebob pendelt normalerweise zwischen 900 und 1500 EUR.

In allen Ländern, der Betrag, der erforderlich ist, um a . anzunehmen Pixiebob unterscheidet sich je nach Ruf des Zwingers, der Abstammungslinie, von der das Tier abstammt und, Natürlich, seiner intrinsischen Eigenschaften, meistens körperlich. Dieser letzte Punkt erklärt, warum es innerhalb eines Wurfes erhebliche Preisunterschiede gibt..

YouTube-Player
YouTube-Player
Falls es dir gefallen hat, Bewerte diesen Eintrag.
5/5 (1 Meinung)
Teile mit deinen Freunden !!

Leave a Comment

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.