Blauer Picardie-Spanel
Francia FCI 106 . Typ Spaniel

Blauer Picardie-Spanel

Wird für die Jagd verwendet, die Blauer Picardie-Spanel zeichnet sich durch seinen sehr ausgeprägten Stil aus, seine außergewöhnliche körperliche Beständigkeit und seine Fähigkeit, sich auf allen Arten von Gelände zu entwickeln.

Inhalt

Geschichte

Wie der Name schon sagt, die Blauer Picardie-Spanel stammt aus der Picardie, eine Region in Nordfrankreich. Es ist das Ergebnis der Kreuze, die Ende des 20. Jahrhunderts zwischen dem Picardo Spaniel hergestellt wurden (in einem grauen Mantel mit braunen Flecken, das erschien um das Jahr 1000 während der Kreuzzüge und sind sehr alte Cousins ​​der Französischer Spaniel) und die English SetterBlue Belton” (mit einem schwarz-weißen Mantel, spanischen Ursprungs und im Mittelalter nach England importiert).

Etwas präziser, Diese Kreuze waren dank der Ankunft bei möglich Unfug und an der Mündung des Summe von vielen englischen Jägern, die an Bord ihrer Jagdhunde kamen, nach den drastischen Quarantänen in Ihrem Land eingeführt. Die beiden Rennen waren zu dieser Zeit gemischt, Das ursprüngliche Ziel war wahrscheinlich, einen Hund mit einem längeren Gang als dem zu haben Blauer Picardie-Spanel, aber auch schneller und mit einem besseren Geruchssinn.

Zu Beginn, die Picardie-Spaniel und die Blauer Picardie-Spanel Sie betrachteten dieselbe Rasse, trotz ihrer unterschiedlichen Mäntel. Der Verein von l’Epagneul Bleu de Picardie Gegründet wurde 1907, aber es war nicht bis 1938 die schließlich offiziell als eigenständige Rasse von der anerkannt wurde Fédération Cynologique Internationale (FCI). Vergangenes Jahr, Der Verein von l’Epagneul Bleu de Picardie hatte sich mit dem Club zusammengeschlossen l’Epagneul Picardie, gegründet seinerseits auf 1921.

In 1980, Der Verein von l’Epagneul de Pont-Audemer wiederum zusammengeführt, und das Ganze nahm den Namen Club de an l’Epagneul Picardie, du Bleu de Picardie und l’Epagneul Pont-Audemer. In 2015, Der Verein ändert seinen Namen und wird in Club umbenannt des Epagneuls de Picardie et de Pont-Audemer (CEPPA).

Mehrere Exemplare wurden nach Kanada exportiert 1987, und der Canadian Kennel Club wiederum erkennt die Rasse in 1995. El American United Kennel Club (UKC) tat das gleiche im folgenden Jahr, zur gleichen Zeit wie der Picardie Spaniel. Andererseits, der American Kennel Club (AKC), die andere amerikanische Referenzorganisation, hat den Schritt noch nicht getan.

Die Blauer Picardie-Spanel, Wie heißt es auf Englisch?, Es ist auch von der American Association of Rare Breeds anerkannt (ARBA), und das ist kein Zufall: Tatsächlich, bleibt in den meisten Teilen der Welt unbekannt, und seine Akquisition erfolgt hauptsächlich in Frankreich, insbesondere in seiner Heimatregion.

In Frankreich, Tatsächlich, hat etwas mehr durchgemacht als 1.200 Datensätze LOF zwischen 2010 und 2016, oder einige 180 pro Jahr. Der Trend ist weltweit stabil, wahrscheinlich unterstützt durch den guten Ruf, den es als Jagdhund oder als Haustier rühmen kann.

Foto: Blue Picardy Spaniel at the World Dog Show in Poznan, Poland by Pleple2000, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

Physikalische Eigenschaften

Ein Hund “Braccoid-Typ”, die Blauer Picardie-Spanel ist nicht sehr groß. Jedoch, Sein robuster und muskulöser Körper vermittelt ihm einen Eindruck von Kraft und Vitalität.

Sein bläuliches Fell ist auf das Vorhandensein des English Setter zwischen ihren Vorfahren. Es ist auch mit Grau und Schwarz gesprenkelt, was es sehr speziell gibt und spezifische Reflexionen hervorbringt. Das Haar ist flach am Körper, mit einigen gewellten Strähnen in den Ohren, die Beine und unter dem Schwanz.

Die Augen der Blauer Picardie-Spanel Sie sind groß, dunkelbraun und haben einen ruhigen und wohlwollenden Ausdruck. Die abgerundeten Ohren sind relativ lang und fallen zur Seite.

Endlich, sein Schwanz ist lang, flexibel und gesäumt.

Charakter und Fähigkeiten

Wird für die Jagd verwendet, die Blauer Picardie-Spanel zeichnet sich durch seinen sehr ausgeprägten Stil aus, Sein außergewöhnlicher physischer Widerstand und seine Fähigkeit, sich auf allen Geländearten zu entwickeln. Falls erforderlich, Er kann sogar in das eisige Wasser eintauchen, ohne zu zögern, das Spiel seinem Meister zurückzugeben.

Jedoch, obwohl die Jagd in seinen Genen liegt und er es gewohnt ist, auf dem Feld zu leben, kann sich an das Stadtleben anpassen. Jedoch, Sie sind Sporthunde, die laufen und sich viel bewegen müssen. Daher, Leben in der Stadt – vor allem wenn es in einer wohnung ist – es kann nur für ihn geeignet sein, wenn Zeit für lange Ausflüge in die Natur bleibt. In jedem Fall, Es ist keine empfohlene Hunderasse für ältere oder sitzende Personen, denn es muss ihm ermöglichen, seine überfließende Energie zu nutzen und sich selbst zu verbrauchen.

Ausgeglichen und geschmeidig (solange Ihr Aktivitätsbedarf befriedigt ist), Liebhaber, um seinem Meister zu gefallen, Es ist auch ein ausgezeichneter Begleithund, Familienleben sehr genießen, von denen er ein Vollmitglied ist. Insbesondere, Es ist eine Hunderasse, die an Kinder angepasst ist: nichts aggressives, seine Zuneigung zu ihnen ist unbegrenzt, und liebt es, Spiele zu teilen und sich mit ihnen verwöhnen zu lassen, was er sehr mag.

Es ist durchaus möglich, dass Ihr Hund mit anderen Hunden zusammenlebt, seit der Blauer Picardie-Spanel Es ist von Natur aus ein geselliger und sanfter Hund.

Andererseits, Es wird dringend davon abgeraten, es in Gegenwart kleiner Tiere wie Kaninchen oder Vögel zu platzieren: würde sie unweigerlich mit dem Spiel identifizieren, das zu ihrem Torhüter gebracht werden muss, was zu leichten Missverständnissen führen kann.

Da sie nicht viel bellen, haben keinen starken Sinn für Territorium und können daher nicht als Wachhunde eingesetzt werden.

Verwendung

Die Blauer Picardie-Spanel Es ist meistens ein Jagdhund. Es eignet sich besonders für die Arbeit an Kleinwild in Wäldern und Sümpfen, obwohl er immer noch der Spezialist für Waldschnepfen ist.

Wird für die Jagd verwendet, Sie sind ausgezeichnete Point-and-Pick-Hunde mit einem sehr ausgeprägten Geruchssinn und außergewöhnlicher körperlicher Ausdauer, Eigenschaften, die sie zur wahren Freude ihrer Jagdbesitzer machen.

Es ist auch ein idealer Begleithund. Es ist einfach mit ihnen zu leben und sehr kontaktfreudig, leicht an das Familienleben gewöhnen und schnell ihren Platz darin finden, entweder nur unter Erwachsenen oder in Gegenwart von Kindern, von denen schnell die besten und treuesten Freunde werden.

Gesundheit

Es sind keine besonderen genetischen Krankheiten bekannt Blauer Picardie-Spanel Jedoch, wie alle “Spaniel”, sind besonders anfällig für Ohrenentzündungen, die sehr häufig bei Hunden mit Schlappohren sind.

Sie sind auch bei Jagdpartys verletzungsgefährdet, besonders an den Beinen und Polstern. Daher, Es ist ratsam, sich daran zu gewöhnen, dass Sie nicht hinken, wenn Sie von der Jagd oder einer langen Aktivität im Freien zurückkehren. Dies kann ein Zeichen für eine Verstauchung oder einen Bruch sein., oder einfach durch Spitzen verursacht, das kann so versteckt wie schmerzhaft sein.

Endlich, die Blauer Picardie-Spanel Sie können Ihrer Gier zum Opfer fallen und leicht an Gewicht zunehmen, wenn Sie nicht aktiv genug sind. Daher, Es ist notwendig, das Gewicht Ihres Hundes genau zu überwachen und, vor allem, Stellen Sie sicher, dass Sie immer Ihre tägliche Dosis Adrenalin haben.

Reinigung

Im allgemeinen, Bürsten wird empfohlen, wenn Blauer Picardie-Spanel wöchentlich, da sein halblanges Fell leicht Zweige und tote Blätter zurückhalten kann.

Außerdem, und obwohl es offensichtlich von den Aktivitäten abhängt, die mit ihm ausgeführt werden, es kann notwendig sein, von Zeit zu Zeit, Waschen Sie Ihre Haare mit einem bestimmten Hundeshampoo, wenn es wirklich schmutzig ist.

In allen Fällen, ob Sie von der Jagd zurückkehren oder aufs Feld gehen, Sie sollten Ihr Tier sorgfältig auf Dornen oder eine durch die Haare versteckte Wunde untersuchen.

Wie jede Hunderasse mit Hängeohren, Schlappohren bergen ein höheres Risiko für Infektionen und andere Probleme, Daher sollten sie mindestens einmal pro Woche mit einem geeigneten Tierarzneimittel gereinigt werden.

Endlich, aufgrund seiner hohen Aktivität, Die Krallen sollten sich normalerweise bei Kontakt mit den verschiedenen Böden, auf denen sie laufen, abnutzen. Wenn es nicht, sollte nicht zögern (tun) ein- bis zweimal im Jahr die Krallen Ihres Hundes abschneiden.

Kaufen Sie a “Blauer Picardie-Spanel”

Der Preis eines Welpen Blauer Picardie-Spanel ist von einigen 600 EUR. Es gibt keinen signifikanten Unterschied zwischen dem Preis eines Mannes und einer Frau.

Bewertungen des "Blauer Picardie-Spanel"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "Blauer Picardie-Spanel" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Niveau Zuneigung ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Need to Übung ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziale Notwendigkeit (i)

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haus ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundestyling ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Fremden ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Rinden ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Räumlicher ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Katzen ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bilder “"Blauer Picardie-Spanel"“

Videos der “"Blauer Picardie-Spanel"“

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 106
  • Gruppe 7: Vorstehhunde.
  • Sektion 1: Kontinentale Vorstehhunde. 1.2: Typ Spaniel. Mit Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 7: Vorstehhunde. – Sektion 1: Kontinentale Vorstehhunde. 1.2: Typ Spaniel
  • AKCGun Dog Group
  • CKC – Sport
  • UKCGun Dog Group

FCI Rassestandard "Blauer Picardie-Spanel"

FCIFCI – "Blauer Picardie-Spanel"
[xyz-ips-Snippet =

Alternative Bezeichnungen:

    1. Bleu Picard (Englisch).
    2. Épagneul bleu de Picardie (Französisch).
    3. Epagneul Bleu Picard (Deutsch).
    4. (em francês: epagneul bleu de Picardie) (Portugiesisch).
    5. Épagneul bleu de Picardie (Spanisch).
0/5 (0 Bewertungen)
5 1 Abstimmung
Bewerten Sie die Eingabe

Teilen ist Fürsorge!!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Gast

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Anteile
0
Würde deine Gedanken lieben, Bitte kommentieren.x
()
x