▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

Mittelgroßer Anglo-Französischer Laufhund
Francia FCI 325 - Mittelgrosse Laufhunde

Mittelgroßer Anglo-Französischer Laufhund

Das Mittelgroßer Anglo-Französischer Laufhund Es ist kein Hund, der sich an das Leben in einer Wohnung anpasst, wenn er keine Möglichkeit hat, seine große Energie abzulassen.

Inhalt

Geschichte

Die Rasse gab es schon lange und verschiedene Hundeliebhaber wie z Herr M. Légeron, A. Rivot Bullauge, Willekens, Gairal, Daubigné sie hatten vergeblich versucht, es offiziell anerkennen zu lassen.

Hasenjäger hatten diesen kleinen, souveränen Hund aus mittelgroßen französischen Rassen geschaffen: Porcelaine, Gascon Saintongeois, Poitevin (Hunderasse) in Kreuzung mit englischen Hunden wie ihm Beagle, verschiedene Sorten von Harriers (Hunderasse), sogar der Kleine English Foxhound. Das Ziel dieser Kreuzungen war es, die Konstruktion ihrer Hunde zu verbessern und damit die Geschwindigkeit und Haltung zu erhöhen.

Auf jeden Fall ist er ein typisch französischer Jagdhund, in dem auch englisches Blut fließt. In 1957 Die erste offizielle Anerkennung der Rasse erfolgte in Frankreich, gefolgt von der FCI in 1978.

Foto: Anglo-français de petite vénerie von Jwh bei Wikipedia Luxemburg, CC BY-SA 3.0 LU, über Wikimedia Commons

physikalische Eigenschaften “Mittelgroßer Anglo-Französischer Laufhund”

Das Mittelgroßer Anglo-Französischer Laufhund – oder auch angerufen Anglo-Français de Petite Vénerie – Er ist mittelgroß und ein Hund mit einer starken Konstitution, aber es scheint nie schwer. In seinem Aussehen erinnert er an die Hunde des französischen Rudels.. Laut Rassestandard, Der Kopf sollte lang und nicht zu breit sein. Das Haar ist kurz, dick und glatt und kann zwei oder drei Farben sein (weiß und orange oder schwarz, weiß mit braun).

Die Augen sind groß und weich, aber lebhaft im Ausdruck.. Die Ohren unterhalb der Augenlinie sind weich, leicht nach innen gedreht und mittelgroß. Der Schwanz ist mittellang und ziemlich dünn. Die Glieder sind stark, mit geraden und breiten Vorderviertel im Profil und muskulösen Hintervierteln mit tief angesetzten Sprunggelenken.

Charakter und Fähigkeiten “Mittelgroßer Anglo-Französischer Laufhund”

Das Mittelgroßer Anglo-Französischer Laufhund wird als ausgewogen und mutig beschrieben, unabhängige, intelligent und führend, stolz und vertrauenswürdig. Er ist liebevoll und seinen Besitzern treu. Aber, Erwachsene Hunde sind Fremden gegenüber misstrauisch.

Diese Hunde machen heute die überwiegende Mehrheit der Hasen- und Fuchsjagdrudel aus.. Aber Schützen schätzen zunehmend seine feinen Eigenschaften., Widerstand, guter Hals, einfach anzuziehen, weise bei der Jagd und im Zwinger.

in den letzten zwanzig Jahren, Die Zahl der Mittelgroßer Anglo-Französischer Laufhund Das Medium hat sich sowohl in Qualität als auch in Quantität verbessert. Aber, die Züchter, und insbesondere Käufer, Sie müssen ihre Hunde beim LOF anmelden (Central Canine Society) um die Auswahl besser zu kontrollieren.

Aktivitäten und Bewegung mit “Mittelgroßer Anglo-Französischer Laufhund”

Dieser Hund liebt es, sich zu bewegen, braucht viel Bewegung und will arbeiten. Etwa vier Stunden am Tag muss man intensiv mit ihm verbringen. Die Rasse eignet sich für die Ausbildung zum Jagdhund, aber auch für verschiedene Hundesportarten. Es wird dringend davon abgeraten, den Hund im Haus zu halten: Das Mittelgroßer Anglo-Französischer Laufhund Sie brauchen und wollen viel Platz und möchten auch draußen freien Zugang zum Garten haben “Stunden zu Fuß”.

Erziehung der “Mittelgroßer Anglo-Französischer Laufhund”

Um die Mittelgroßer Anglo-Französischer Laufhund er lernt gern, Er ist unterwürfig und hat auch einen intelligenten Verstand. Aber, hat einen starken Jagdinstinkt, Ihre Ausbildung sollte also bald beginnen und daher, irgendein “Seltenheit” die dieser Hund in seiner Jugend erwirbt, muss gelöst werden, da es später schwer zu korrigieren ist.

Pflege und Gesundheit der “Mittelgroßer Anglo-Französischer Laufhund”

Das kurze und dichte Fell dieses Hundes bedarf keiner besonderen Pflege., reinigt sich fast von selbst. Seine Beine, Jedoch, sollte regelmäßig überprüft werden. Besonders als Jagdhund, Verletzungen und Probleme treten eher auf.

In seltenen Fällen besteht eine Tendenz zu Arthrose und Knochentumoren.

Bilder der "Mittelgroßer Anglo-Französischer Laufhund"

Fotos:

1 – Anglo-français de petite vénerie, op der Haard, Diddeleng von Jwh bei Wikipedia Luxemburg, CC BY-SA 3.0 LU, über Wikimedia Commons
2 – Anglo-français de petite vénerie, Kackeschbësch, Éiter von Jwh bei Wikipedia Luxemburg, CC BY-SA 3.0 LU, über Wikimedia Commons
3 – Anglo-français de petite vénerie von Jwh bei Wikipedia Luxemburg, CC BY-SA 3.0 LU, über Wikimedia Commons
4 – Anglo-français de petite vénerie, 7 months, Wesley von Jwh bei Wikipedia Luxemburg, CC BY-SA 3.0 LU, über Wikimedia Commons
5 – Anglo-français de petite vénerie (weiß und schwarz mit hellbraunen Abzeichen) drei und vier Monate alte Welpen. von Jwh bei Wikipedia Luxemburg, CC BY-SA 3.0 LU, über Wikimedia Commons
6 – Anglo-français de petite vénerie von Jwh bei Wikipedia Luxemburg, CC BY-SA 3.0 LU, über Wikimedia Commons

Videos der "Mittelgroßer Anglo-Französischer Laufhund"

07 - Anglo-Französisch der kleinen Jagd
Anglo Français de petite vénerie
le repas

Art und Auszeichnungen:

  • FCI-KLASSIFIKATION:
  • Gruppe :
  • Sektion : . .

Verbände:

  • FCI – Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen. – Sektion 1.2: Mittelgrosse Laufhunde. i)
  • Central Canine Society i)


FCI Rassestandard "Mittelgroßer Anglo-Französischer Laufhund"

FCIFCI - Mittelgroßer Anglo-Französischer Laufhund
Laufhunde

Alternative Bezeichnungen:

1. Anglo-Français de Petite Vénerie (Englisch).
2. Anglo-français de petite vénerie (Französisch).
3. Anglo-Français de petite vénerie (Deutsch).
4. Anglo-Français de petite vénerie (Portugiesisch).
5. Sabueso anglo francés de tamaño mediano, Anglo-francés para la caza menor, Anglo-francés de tamaño medio (spanisch).

▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

Bichon Frisé (Gelockter Bichon)
Francia Belgica Spain FCI 215 . Bichons

Der Besitzer einer Bichon Frisé (Gelockter Bichon) Vermeiden Sie es allein verlassen, Angst leidet, wenn du allein bist.

Inhalt

Bewertungen des "Bichon Frisé (Gelockter Bichon)"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "Bichon Frisé (Gelockter Bichon)" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen seinen Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

1.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Grad der Zuneigung

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bedürfnis nach Bewegung

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziales Bedürfnis

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Heim

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Toilette ⓘ

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Fremdenfreundlich

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

bellen ⓘ

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Territorial (i)

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Katzenfreundlich

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Geschichte

Es wird gesagt, dass die Bichon Frisé, auch bekannt als Gelockter Bichon, ist das Produkt einer Kreuzung zwischen dem Malteser und andere kleine Hunde, einschließlich Barbet (Französischer Wasserhund), Vorfahr von Pudel.

Sehr präsent am Ufer des Mittelmeers im 14. Jahrhundert, von Kaufleuten und Seeleuten, die die Meere bereisten, auf die Kanarischen Inseln eingeführt worden wäre. Zu dieser Zeit, der lockige Bichon wurde gerufen Teneriffa, mit dem Namen einer der Kanarischen Inseln.

Es war zu Beginn des 16. Jahrhunderts, als die Bichon Frisé trat in Frankreich auf, genauer gesagt unter der Herrschaft von Francisco I. (1494-1547), das machte ihn zu ihrem Lieblingsbegleiter. Später, König Heinrich IV (1553-1610), dass er ein großer Bewunderer der Rasse war, machte ihn zu einem sehr beliebten Begleithund und wurde von den Damen und Herren des Hofes nachgefragt.

Die Blütezeit von Bichon Frisé dauerte bis zum 18. Jahrhundert, Zwei Jahrhunderte geprägt vom Interesse der großen Maler der damaligen Zeit für diesen kleinen Hund. Wir finden es zum Beispiel in 1770 in der Arbeit des Malers Jean-Honoré Fragonard, Das süße Ticket, Darstellung einer Frau mit prächtigem Bichon-Frise. In 1795, Francisco Goya malte die Herzogin von Alba, mit einer Bichon Frisé zu seinen Füßen liegen. Madame de Pompadour (1721-1764), Louis XVs Favorit (1710-1774), hätte mehrere gehabt Bichon Frisé.

Während des Zweiten Reiches (1852-1870), die Bichon Frisé, immer in Mode, verließ nach und nach die Hallen der Aristokratie und wurde bei der allgemeinen Bevölkerung sehr beliebt. Geschätzt für seine Intelligenz und Beweglichkeit, Begleiten Sie die Animateure auf den Straßen, an Jongleure und andere Orgelspieler.

Leider, wie bei vielen Hunderassen, Der Erste Weltkrieg war ein schwerer Schlag für die Gelockter Bichon, und in der Zwischenkriegszeit, die Züchter von Bichon Frisé fast vollständig verschwunden.

Glücklicherweise, Ein leidenschaftlicher belgischer Züchter und Liebhaber der Rasse ließ es überleben, indem er im Jahrzehnt des Jahres mehrere Reproduktionen organisierte 1920. Frankreich hat die Rasse offiziell anerkannt 1933.

Der Zweite Weltkrieg und seine schrecklichen Folgen, sowohl in menschlicher als auch in tierischer Hinsicht, waren ein zweiter Schlag für das Rennen, der drei Jahrzehnte warten musste, bevor er einen neuen Boom sah.

In 1960, die Fédération Cynologique Internationale (FCI) offiziell anerkannter Bichon à poil frisé, was ihm belgische und französische Herkunft gibt, aber es war nicht bis zum Jahrzehnt von 1970 als seine Popularität wirklich zu wachsen begann.

In USA, Der Bichon Frise Club of America wurde in gegründet 1964, und die Rasse wurde vom American Kennel Club anerkannt (AKC) in 1973.

In Frankreich, el Club der Bichons und kleinen Hunde Lions trabaja desde 1947 zu verteidigen und zu verbessern Bichon Frisé, aber auch die Bichon Malteser, der Habanero, der Bichon Bolonais und der kleine Löwenhund.

  • Japanische Hunde Club: In der Gruppe der Hunde Miniatur in erkannt 1972.
  • Organisation Internationale Dogshow: Anerkannt in der Gruppe der Begleithunde in 1972.
  • American Kennel Club: AKC (USA). Eingetragen in regulären Klassen in 1973.
  • Canadian Kennel Club: CKC (Kanada). Klassifiziert in der Gruppe der Hunde nicht Jäger in 1975.
  • United Kennel Club: UKC (USA). Anerkannt in 1981.
  • Der Kennel Club: KC (Großbritannien).

Diese Assoziationen ermöglichen es, nützliche Referenzen zu haben, um die Popularität der Rasse abzuschätzen, wissen Sie die Mühe gemacht, ihr definiert zu halten, bekommen Sie Ratschläge für den Kauf eines reinrassigen Welpen und sehen Sie dieses Rennen zu konkurrieren.

physikalische Eigenschaften

Das Bichon Frisé es ist ein kleiner hund, leicht und sehr elegant. Sein Schädel ist flach, sein leicht markierter Anschlag und seine ziemlich schwarze Nase. Seine runden Augen sind dunkel (zwischen dunkelbraun und schwarz) und seine Ohren sind dünn, fällt und mit vielen Haaren. Der Schwanz wird aufrecht und anmutig gebogen getragen, aber nicht zusammengerollt.

Ihr Fell ist in Ordnung, weiche, seidig und leicht geschweifte. Relativ lang, der 7 a 10 cm. Es hat eine interne Mantel aus Wolle.

Haarfarbe kann weiß oder braun sehr deutlich. Die Widerristhöhe bei Rüden ist 24 a 26.5 cm und die Weibchen 23 a 30 cm. Das Standardgewicht der Bichon Frisé liegt zwischen 3 und 6 Kg.

Langlebigkeit

Sie neigen dazu, Leben in 12 a 15 Jahre.

Charakter und Fähigkeiten

Fröhlich, lebendige und furchtlos, die Bichon Frisé Er ist ein kleiner Hund, der seine Lebensfreude leicht zum Ausdruck bringt und kommuniziert. Sehr kuschelig, liebevolle und spielerische, er mag es, versorgt zu werden, und sein Unfug macht seinen Charme. Sehr an seinen Meister gebunden, Er ist ein Hund, der das Familienleben liebt.

Damit, die Bichon Frisé Er ist ein idealer Begleithund für alle Altersgruppen., so spielerisch mit Kindern wie freundlich zu älteren Menschen. Er mag es auch, mit aktiven Menschen zusammen zu sein, mit denen Sie einige sportliche Aktivitäten für Hunde teilen können, wie caniVTT oder Agilität.

Das Wohnen in einer Wohnung passt Ihnen genauso gut wie das Wohnen in einem Haus mit Garten, solange Ihr Bewegungsbedürfnis mit mindestens einem Spaziergang am Tag gedeckt wird.

Gut erzogen, tolerieren Einsamkeit klug und ohne stundenlanges Bellen, obwohl er unbestreitbar die Gesellschaft sucht.

Sehr sozial, versteht sich sowohl mit Menschen als auch mit anderen Tieren, einschließlich Katzen. So, die Bichon Frisé Er ist ein schlechter Wachhund, obwohl es durch ein Bellen auf die Anwesenheit eines Fremden aufmerksam machen kann.

Bildung

Das Bichon Frisé (Gelockter Bichon) leicht zu erziehen, solange schon in jungen Jahren klare und präzise hierarchische Referenzen gegeben werden. Sein Meister muss fest sein, aber ohne Exzesse oder Brutalität, geduldig und konsequent.

Manchmal kann es ein Betrüger sein, aber er weiß, wie man es macht, um zu bekommen, was er will. So, Sein Besitzer sollte nicht überfordert sein, denn ein schlecht erzogener Hund, der nur tut, was er will, ist ein Hund, der sich nicht wohl fühlt, Abgesehen davon, dass es für seinen Besitzer schwierig ist, damit zu leben.

Natürlich fügsam, lebhaft und intelligent, die Bichon Frisé ist der ideale Kandidat für Lerntricks oder für Gehorsam, weil er schnell assimiliert, was von ihm erwartet wird.

Gesundheit

Das Bichon Frisé Er ist ein robuster Hund, kälte- und hitzebeständig. Es ist sogar einer der langlebigsten Hunde, mit einer Lebenserwartung von bis zu 16 Jahre.

Aber, Dies hindert Sie nicht daran, für bestimmte Krankheiten wie das Hautlymphom prädisponiert zu sein, Mykose fungoides, Gelenkerkrankungen (Dislokation der patella, Legg-Perthes-Calvé-Krankheit, etc.) oder Augenerkrankungen (Katarakt, stromale Hornhautdystrophie, etc.).

Reinigung

Das Bichon Frisé, deren Häutung ist fast nicht vorhanden, Es ist eine der hypoallergensten Hunderassen.

Aber, Ihr Fell erfordert viel Pflege. In der Tat, Sie müssen es jeden Tag putzen, auf die Gefahr, so viele Knoten zu haben, dass es notwendig ist, es zu einem Friseur zu bringen, um es schneiden zu lassen.

Es ist auch eine gute Idee, Ihren Hund einmal im Monat mit einem pflegenden Hundeshampoo zu baden., gefolgt von einem ebenso nahrhaften Conditioner, um das tägliche Entwirren zu erleichtern und ihren schönen weißen Kittel perfekt aussehen zu lassen.

Um die Streifen zu vermeiden, die das reinweiße Fell des bräunen Bichon Frisé, Es ist auch notwendig, die Augen jeden Tag zu reinigen.

Außerdem, Kroketten sind anderen Arten von Lebensmitteln vorzuziehen, da sie verhindern, dass Whisker braun werden.

Auch auf die Ohren Ihres Hundes sollten Sie besonders achten, insbesondere, verhindern, dass Haare auf ihnen wachsen, da sich Feuchtigkeit darin festsetzen und Ohrinfektionen verursachen könnte. Haare im Gehörgang können leicht mit einer Pinzette entfernt werden.

Letzte, es ist ratsam, die zu nehmen Gelockter Bichon drei- bis viermal im Jahr zum Frisör, um ihre langen Locken kürzen zu lassen.

Bilder “Bichon Frisé”

Videos “Bichon Frisé”

Art und Auszeichnungen:

  • FCI-KLASSIFIKATION:
  • Gruppe :
  • Sektion : . .

Verbände:

  • FCI i)
  • AKC i)
  • ANKC i)
  • CKC i)
  • KC i)
  • NZKC i)
  • UKC i)


FCI Rassestandard "Bichon Frisé (Gelockter Bichon)"

FCIFCI - Bichon Frisé (Gelockter Bichon)
Bichon

Alternative Bezeichnungen:

1. Bichon Frise (Englisch).
2. Bichon à poil frisé (Französisch).
3. Bichon Frisé, hannover’scher schweisshund (Deutsch).
4. Bichon frisé (Portugiesisch).
5. Bichon de pelo rizado, Bichón Tenerife (spanisch).

▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

English Setter
Gales Inglaterra Reino Unido francia FCI 2 - Setter

Setter Inglés

Durch Ihre Auswahl, die English Setter Es ist meistens ein Jagdhund, Sie brauchen also Aktivität

Inhalt

Geschichte

Die Ursprünge der English Setter Sie sind ziemlich verwirrend, aber sie scheinen aus dem Mittelalter zu stammen. Es wird angenommen, dass es vom Oysel-Hund und alten spanischen Flagger-Rassen abstammt, die nach England gebracht wurden. Die Rasse ließ sich nieder 1860 dank der Arbeit von Edward Laverack und danach R. Purcell Llewellin, zwei Züchter, die ein selektives Zuchtprogramm zur Stabilisierung von englischen Settern etabliert haben.

Laverack eine praktisch reine Linie sehr eigenwilliger und eleganter Hunde gezüchtet. Llewellin überquerte die Laverack-Hunde mit dem English Setter und dann mit ihm Setter Gordon. Aus diesen Kreuzen entstand eine für die Jagd besonders kompetente Sorte.

Es war zu dieser Zeit, dass die English Setter begann international anerkannt zu werden. Kam nach Frankreich, und allgemeiner nach Kontinentaleuropa, in 1880. Aber, war nicht bis 1963 als die Rasse von der FCI offiziell anerkannt wurde.

Aufgrund seiner hervorragenden Jagdqualitäten ist es heute der am häufigsten verwendete Zeiger in Frankreich.. Er gewinnt normalerweise nationale und internationale Jagdwettbewerbe. Aber, es wird auch für seine Schönheit geschätzt, und wird häufig auf Hundeausstellungen vorgestellt. Deswegen, Wir unterscheiden zwischen Schönheitslinien und Arbeitslinien, abhängig von der Verwendung des Tieres.

physikalische Eigenschaften

Das English Setter ist die Art von Vorstehhunde mittelgroß mit einem soliden und kompakten Körper.

Das Fell ist flexibel und glatt, mit Fransen an den Ohren, der Brust, Beine und Schwanz. Fünf Fellfarben sind erlaubt: schwarz und weiß, Orange und weiß, Zitrone und weiß, braun und weiß und dreifarbig.

Der Schwanz ist mittellang, tief getragen und auf den Rücken gelegt.

Größe und Gewicht

    ▷ Tamaño Macho: Der 65 a 68 cm

    ▷ Weibliche Größe: Der 61 a 65 cm

    ▷ Gewicht der Männer: Der 18 a 23 kg

    ▷ Gewicht der weiblichen: Der 18 a 22 kg

Charakter und Fähigkeiten

Das English Setter Er ist ein sehr freundlicher Partner, auch mit Kindern oder anderen Hunden. Aber, Das Leben mit kleinen Tieren erfordert eine frühzeitige Sozialisierung, damit Sie sie nicht als Beute betrachten.

Es ist ein ausgezeichneter Begleithund, leicht zu leben und ganz seiner Familie gewidmet, was er mit Zuneigung bedecken wird. Intelligente, freundlich, Zärtlich, Immer mit der Ruhe, verspielt und treu, wird Ihr Zuhause aufhellen. Sensibel und sehr an seinen Meister gebunden, kann Einsamkeit nicht ertragen.

Durch Ihre Auswahl, Es ist meistens ein Jagdhund, Sie brauchen also Aktivität. Ein Haus mit Garten auf dem Land ist ideal für ihn. Aber, Ein städtisches Leben in einer Wohnung ist möglich, solange es Ihnen genügend Möglichkeiten zum Trainieren bietet: zwei Ausgänge von 30 Minuten pro Tag ist ein Minimum. Gerne begleitet er seinen Meister auch auf Radtouren oder beim Joggen. In jedem Fall, Es ist kein empfohlener Hund für ältere oder sehr sitzende Personen.

Letzte, Der Jagdinstinkt ist in der Regel hoch entwickelt English Setter. Wenn es für diese Verwendung vorgesehen ist, Es ist ratsam, einen Welpen aus einer Arbeitslinie zu adoptieren. Tatsächlich, Beauty-Linien werden nach ästhetischen Kriterien ausgewählt und, damit, sind möglicherweise weniger effektiv. Aber, in jedem Fall, Es ist eine Rasse, die dazu neigt, Beute zu graben und zu jagen: Es wird dringend empfohlen, den Boden einzäunen, um ein Entweichen des Hundes zu verhindern.

Bildung

Sehr intelligent, die English Setter hat eine gute Dressurfähigkeit. Aber, brauche eine sanfte Ausbildung (wenn auch nicht ohne Festigkeit), weil seine Sensibilität keine Brutalität zulässt. Brutalität würde ihm Angst einjagen.

Wie jeder Jagdhund, Erinnern lernen ist wichtig, damit Sie nicht von Ihren Instinkten mitgerissen werden.

Gesundheit

Das English Setter ist in einem ziemlich robusten allgemeinen Gesundheitszustand.

Aber, Ihre Schlappohren machen sie anfällig für Ohreninfektionen bei Hunden, vor allem, weil sie Hunde sind, die nicht zögern, ins Wasser zu kommen. Es kann auch von Hauterkrankungen wie Atopie betroffen sein.

Letzte, Diese Rasse ist für angeborene Taubheit prädisponiert, Schilddrüsenprobleme oder Hüftdysplasie. Letzteres ist teilweise erblich, Es ist ratsam, die Gesundheit der Hengste beim Züchter von zu überprüfen English Setter.

Reinigung

Das English Setter erfordert wöchentliches Bürsten. Während der Häutungszeit, die zweimal im Jahr stattfindet, sollte sogar täglich sein. Außerdem, Ihre Haarsträhnen sollten getrimmt werden, um ihr charakteristisches Aussehen zu erhalten. Diese Operation kann zu Hause durchgeführt oder einem Hundefriseur anvertraut werden.

unter normalen Umständen, Es ist nicht notwendig, den Hund zu baden. Aber, bei der Jagd, die English Setter zögert nicht, ins Wasser zu kommen, manchmal schlammig: in diesem Fall, Es kann praktisch sein, ihm ein Hundeshampoo zu geben, um ihm zu helfen, seine Weiße wiederzuerlangen.

Außerdem, Sie müssen Ihre Schlappohren nach jedem Ausflug überprüfen, besonders wenn der Hund geschwommen ist, um Ohrinfektionen zu vermeiden.

Verwendung

Das Englischer Setter ist ursprünglich ein Jagdhund (Vorstehhunde). Heute, Auch als Begleithund wird er sehr geschätzt.

Außerdem, Seine Schönheit und Eleganz machen es zu einem anerkannten Ausstellungshund.

Lebenserwartung

14 Jahre

Bewertungen des "English Setter"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "English Setter" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen seinen Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Grad der Zuneigung

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bedürfnis nach Bewegung

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziales Bedürfnis

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Heim

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Toilette ⓘ

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Fremdenfreundlich

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

bellen ⓘ

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Territorial (i)

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Katzenfreundlich

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bilder der "English Setter"

Fotos:

1 – English Setter, Dogs Show Racibórz RAVEN WHITE Magenta by I, Lilly M, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons
2 – English Setter in Tallinn, duo CACIB, 17-18 Aug 2013 by Thomasina, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons
3 – English setter working in the field by Dmitry A.. Mottl, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons
4 – English Setter Puppy at 2 and a half months of age by Immotilla, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons
5 – English Setter von Villa16, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons
6 – Liver belton English Setter. by Kanarisch, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

Videos der "English Setter"

Art und Auszeichnungen:

  • FCI-KLASSIFIKATION:
  • Gruppe :
  • Sektion : . .

Verbände:

  • FCI – Gruppe 7: Vorstehhunde. – Sektion 2: Kontinentale Vorstehhunde. 2.1: Pointer i)
  • AKCSporting i)
  • ANKC Group 3 (Gundogs) i)
  • CKCSporting Dogs i)
  • KC – Sport i)
  • NZKCGundog i)
  • UKCGun Dogs i)


FCI Rassestandard "English Setter"

FCIFCI - English Setter
Setter

Alternative Bezeichnungen:

1. Lawerack, Llewellin (or Llewellyn) Setter (Englisch).
2. Setter Laverack (Französisch).
3. Englischer Setter (Deutsch).
4. (em inglês: English Setter) (Portugiesisch).
5. Setter Llewellin (o Llewellyn), Setter Lawerack (o Laverack) (spanisch).

▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

Blauer Picardie-Spanel
Francia FCI 106 . Typ Spaniel

Blauer Picardie-Spanel

Wird für die Jagd verwendet, die Blauer Picardie-Spanel zeichnet sich durch seinen sehr ausgeprägten Stil aus, seine außergewöhnliche körperliche Stärke und seine Fähigkeit, sich auf allen Arten von Gelände zu entwickeln.

Inhalt

Geschichte

Wie der Name schon sagt, die Blauer Picardie-Spanel stammt aus der Picardie, eine Region in Nordfrankreich. Es ist das Ergebnis der Kreuze, die Ende des 20. Jahrhunderts zwischen dem Picardo Spaniel hergestellt wurden (in einem grauen Mantel mit braunen Flecken, das erschien um das Jahr 1000 während der Kreuzzüge und sind sehr alte Cousins ​​der Französischer Spaniel) und die English SetterBlue Belton” (mit einem schwarz-weißen Mantel, spanischen Ursprungs und im Mittelalter nach England importiert).

Etwas präziser, Diese Kreuze waren dank der Ankunft bei möglich Picardie und an der Mündung des Summe von vielen englischen Jägern, die an Bord ihrer Jagdhunde kamen, nach den drastischen Quarantänen, die in seinem Land eingeführt wurden. Die beiden Rennen waren zu dieser Zeit gemischt, Das ursprüngliche Ziel war wahrscheinlich, einen Hund mit einem längeren Gang als dem zu haben Blauer Picardie-Spanel, aber auch schneller und mit einem besseren Geruchssinn.

Zu Beginn, die Picardie-Spaniel und die Blauer Picardie-Spanel Sie betrachteten dieselbe Rasse, trotz ihrer unterschiedlichen Mäntel. Der Verein von l’Epagneul Bleu de Picardie Gegründet wurde 1907, aber es war nicht bis 1938 die schließlich offiziell als eigenständige Rasse von der anerkannt wurde Fédération Cynologique Internationale (FCI). Vergangenes Jahr, Der Verein von l’Epagneul Bleu de Picardie hatte sich mit dem Club of verschmolzen l’Epagneul Picardie, gegründet seinerseits auf 1921.

In 1980, Der Verein von l’Epagneul de Pont-Audemer wiederum zusammengeführt, und das Ganze nahm den Namen Club de an l’Epagneul Picardie, du Bleu de Picardie und l’Epagneul Pont-Audemer. In 2015, Der Verein ändert seinen Namen und wird in Club umbenannt des Epagneuls de Picardie et de Pont-Audemer (CEPPA).

Mehrere Exemplare wurden nach Kanada exportiert 1987, und der Canadian Kennel Club wiederum erkennt die Rasse in 1995. El American United Kennel Club (UKC) tat das gleiche im folgenden Jahr, zur gleichen Zeit wie der Picardie Spaniel. Andererseits, der American Kennel Club (AKC), die andere amerikanische Referenzorganisation, hat den Schritt noch nicht getan.

Das Blauer Picardie-Spanel, Wie heißt es auf Englisch?, Es ist auch von der American Association of Rare Breeds anerkannt (ARBA), und das ist kein Zufall: Tatsächlich, bleibt in den meisten Teilen der Welt unbekannt, und seine Akquisition erfolgt hauptsächlich in Frankreich, insbesondere in seiner Heimatregion.

In Frankreich, Tatsächlich, hat etwas mehr durchgemacht als 1.200 Datensätze LOF zwischen 2010 und 2016, oder einige 180 pro Jahr. Der Trend ist weltweit stabil, wahrscheinlich unterstützt durch den guten Ruf, den es als Jagdhund oder als Haustier rühmen kann.

Foto: Blue Picardy Spaniel at the World Dog Show in Poznan, Poland by Pleple2000, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

physikalische Eigenschaften

Ein Hund “Braccoid-Typ”, die Blauer Picardie-Spanel ist nicht sehr groß. Aber, Sein robuster und muskulöser Körper vermittelt ihm einen Eindruck von Kraft und Vitalität.

Sein bläuliches Fell ist auf das Vorhandensein des English Setter zwischen ihren Vorfahren. Es ist auch mit Grau und Schwarz gesprenkelt, was ihm sehr besondere und spezifische Reflexionen der Rasse verleiht. Das Haar ist flach am Körper, mit einigen gewellten Strähnen in den Ohren, die Beine und unter dem Schwanz.

Die Augen der Blauer Picardie-Spanel Sie sind groß, dunkelbraun und haben einen ruhigen und wohlwollenden Ausdruck. Die abgerundeten Ohren sind relativ lang und hängen seitlich herab..

Endlich, sein Schwanz ist lang, flexibel und gesäumt.

Charakter und Fähigkeiten

Wird für die Jagd verwendet, die Blauer Picardie-Spanel zeichnet sich durch seinen sehr ausgeprägten Stil aus, seine außergewöhnliche physische Widerstandsfähigkeit und seine Fähigkeit, sich auf allen Arten von Gelände zu entwickeln. Falls erforderlich, Er kann sogar in das eisige Wasser eintauchen, ohne zu zögern, das Spiel seinem Meister zurückzugeben.

Aber, obwohl die Jagd in seinen Genen liegt und er es gewohnt ist, auf dem Feld zu leben, kann sich an das Stadtleben anpassen. Aber, Sie sind Sporthunde, die laufen und sich viel bewegen müssen. Deswegen, Leben in der Stadt – vor allem wenn es in einer wohnung ist – es kann nur für ihn geeignet sein, wenn Zeit für lange Ausflüge in die Natur bleibt. In jedem Fall, Es ist keine empfohlene Hunderasse für ältere oder sitzende Personen, denn es muss ihm erlauben, seine überfließende Energie zu nutzen und sich zu verausgaben.

Ausgeglichen und geschmeidig (solange Ihr Aktivitätsbedarf befriedigt ist), Liebhaber, um seinem Meister zu gefallen, Es ist auch ein ausgezeichneter Begleithund., Familienleben sehr genießen, von denen er ein Vollmitglied ist. Insbesondere, Es ist eine Hunderasse, die an Kinder angepasst ist: nichts aggressives, seine Zuneigung zu ihnen ist unbegrenzt, und liebt es, Spiele zu teilen und sich mit ihnen verwöhnen zu lassen, was er sehr mag.

Es ist durchaus möglich, dass Ihr Hund mit anderen Hunden zusammenlebt, seit der Blauer Picardie-Spanel Es ist von Natur aus ein geselliger und sanfter Hund.

Andererseits, Es wird dringend davon abgeraten, es in Gegenwart kleiner Tiere wie Kaninchen oder Vögel zu platzieren: würde sie unweigerlich mit Wild identifizieren, das zu ihrem Halter gebracht werden muss, was zu leichten Missverständnissen führen kann.

Da sie nicht viel bellen, haben keinen starken Sinn für Territorium und können daher nicht als Wachhunde eingesetzt werden.

Verwendung

Das Blauer Picardie-Spanel Es ist meistens ein Jagdhund. Es eignet sich besonders für die Arbeit an Kleinwild in Wäldern und Sümpfen, obwohl er immer noch der Spezialist für Waldschnepfen ist.

Wird für die Jagd verwendet, Sie sind ausgezeichnete Vorsteh- und Apportierhunde mit einem sehr ausgeprägten Geruchssinn und außergewöhnlicher körperlicher Ausdauer, Eigenschaften, die sie zur wahren Freude ihrer Jagdbesitzer machen.

Es ist auch ein idealer Begleithund. Es ist einfach mit ihnen zu leben und sehr kontaktfreudig, leicht an das Familienleben gewöhnen und schnell ihren Platz darin finden, entweder nur unter Erwachsenen oder in Gegenwart von Kindern, von denen schnell die besten und treuesten Freunde werden.

Gesundheit

Es sind keine besonderen genetischen Krankheiten bekannt Blauer Picardie-Spanel Aber, wie alle “Spaniel”, ist besonders anfällig für Ohrinfektionen, die bei Hunden mit Schlappohren sehr häufig vorkommen.

Sie sind auch bei Jagdpartys verletzungsgefährdet, besonders an den Beinen und Polstern. Deswegen, Es ist ratsam, sich daran zu gewöhnen, dass Sie nicht hinken, wenn Sie von der Jagd oder einer langen Aktivität im Freien zurückkehren. Dies könnte ein Zeichen für eine Verstauchung oder Fraktur sein, oder einfach durch Spitzen verursacht, das kann so versteckt wie schmerzhaft sein.

Endlich, die Blauer Picardie-Spanel Sie können ein Opfer Ihrer Gier werden und leicht an Gewicht zunehmen, wenn Sie nicht aktiv genug sind. Deswegen, Es ist notwendig, das Gewicht Ihres Hundes genau zu überwachen und, vor allem, Stellen Sie sicher, dass Sie immer Ihre tägliche Dosis Adrenalin haben.

Reinigung

Im allgemeinen, Bürsten wird empfohlen, wenn Blauer Picardie-Spanel wöchentlich, da sein halblanges Fell leicht Zweige und tote Blätter zurückhalten kann.

Außerdem, und obwohl es offensichtlich von den Aktivitäten abhängt, die mit ihm ausgeführt werden, es kann notwendig sein, von Zeit zu Zeit, Waschen Sie ihr Haar mit einem speziellen Hundeshampoo, wenn es sehr schmutzig ist.

In allen Fällen, ob Sie von der Jagd zurückkehren oder aufs Feld gehen, Sie sollten Ihr Tier sorgfältig auf Dornen oder eine durch die Haare versteckte Wunde untersuchen.

Wie jede Hunderasse mit Schlappohren, Schlappohren stellen ein höheres Infektionsrisiko und andere Probleme dar, Daher sollten sie mindestens einmal pro Woche mit einem geeigneten Tierarzneimittel gereinigt werden.

Endlich, aufgrund seiner hohen Aktivität, Seine Krallen sollten sich normalerweise bei Kontakt mit den verschiedenen Böden, auf denen er geht, abnutzen. Wenn dies nicht der Fall ist, sollte nicht zögern (tun) ein- bis zweimal im Jahr die Krallen Ihres Hundes abschneiden.

Kaufen Sie eine “Blauer Picardie-Spanel”

Der Preis eines Welpen Blauer Picardie-Spanel ist von einigen 600 EUR. Es gibt keinen signifikanten Unterschied zwischen dem Preis eines Mannes und einer Frau.

Bewertungen des "Blauer Picardie-Spanel"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "Blauer Picardie-Spanel" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen seinen Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Grad der Zuneigung

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bedürfnis nach Bewegung

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziales Bedürfnis

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Heim

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Toilette ⓘ

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Fremdenfreundlich

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

bellen ⓘ

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Territorial (i)

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Katzenfreundlich

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bilder der "Blauer Picardie-Spanel"

Videos der "Blauer Picardie-Spanel"

Art und Auszeichnungen:

  • FCI-KLASSIFIKATION:
  • Gruppe :
  • Sektion : . .

Verbände:

  • FCI – Gruppe 7: Vorstehhunde. – Sektion 1: Kontinentale Vorstehhunde. 1.2: Typ Spaniel i)
  • AKCGun Dog Group i)
  • CKC – Sport i)
  • UKCGun Dog Group i)


FCI Rassestandard "Blauer Picardie-Spanel"

FCIFCI - Blauer Picardie-Spanel
Spaniel

Alternative Bezeichnungen:

1. Blue Picardy Spaniel, Bleu Picard (Englisch).
2. Épagneul bleu de Picardie (Französisch).
3. Blauer Picardie-Spanel, Epagneul Bleu Picard (Deutsch).
4. Spaniel azul da Picardia, (em francês: epagneul bleu de Picardie) (Portugiesisch).
5. Épagneul bleu de Picardie (spanisch).

▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

Picardie-Spaniel
Francia FCI 108 . Typ Spaniel

Fügsam und widerstandsfähig, glücklich mit wenig, die Picardie-Spaniel benötigt jedoch die ständige Aufmerksamkeit Ihrer Pflegekraft.

Inhalt

Geschichte

Das Französischer Spaniel und die Picardie-Spaniel die zwei Rennen von Spaniel älteste auf dem europäischen Kontinent. Sie scheinen beide abzusteigen “Oysel Hund” beschrieben in den Werken von Gaston Fébus (Siglo XIII). Zu dieser Zeit, Die Jagd war eine der beliebtesten Aktivitäten des französischen Adels und der Spaniel Der französische Typ war eine der beliebtesten Rassen. Die Rasse ist in Gemälden aus dieser Zeit von Künstlern wie Alexandre-François Desportes und Jean-Baptiste Oudry vertreten. Es ist auch die erste Hunderasse, die zu Ausstellungen zugelassen wird..

Die Rasse wurde nach der Französischen Revolution populärer, da die Jagd aufhörte, eine Aktivität zu sein, die ausschließlich dem Adel vorbehalten war. Obwohl es im ganzen Land zu finden ist, ein großes Kontingent ist im Nordwesten des Landes präsent, Das wasserdichte Fell macht es zu einer idealen Rasse für die Jagd in Wäldern und Sümpfen. Jahrhundert, Englische Jäger überquerten den à„rmelkanal und reisten nach Nordwestfrankreich, um in diesen berühmten Ländern zu jagen. Also brachten sie ihre eigenen Jagdhunde mit, dass die Franzosen nach und nach adoptierten, damit gefährdend Picardie-Spaniel. Außerdem, die Infusion von Blut aus English Setter im Rennen schuf die Blauer Picardie-Spanel.

Das Picardie-Spaniel Es ist eine sehr seltene Hunderasse, Das ist fast nur in der französischen Metropole zu finden.

Das Picardie-Spaniel wird von einer Vielzahl von Hundeclubs und -verbänden wie der International Canine Federation anerkannt, sogar im Ausland wie er North American Kennel Club, die American Rare Breed Association, die United Kennel Club. Alle diese Verbände verwenden den FCI-Standard. Es wird auch von der anerkannt Continental Kennel Club, aber anders als die Blauer Picardie-Spanel, das ist eng mit ihm verwandt, wird von der nicht erkannt Canadian Kennel Club.

Foto: “Picardie-Spaniel” auf der Welthundeausstellung in Poznań vorbei Pleple2000, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

physikalische Eigenschaften

Das Picardie-Spaniel Er ist ein wunderschöner Hund, starke, elegant, nervös, solide und muskulös. Das Fell ist grau mit braunen Flecken an den verschiedenen Körperteilen und oft braun an Kopf und Beinen.. Ihre dunklen bernsteinfarbenen Augen weiteten sich und gaben Ihnen einen ausdrucksstarken Blick. Sein reichlich vorhandenes und leicht gewelltes Fell schützt es, damit Sie an den härtesten Orten arbeiten können, vor allem im wasser. Die Ohren sind lange, ziemlich gering, auf der Augenlinie gelegen und mit schönen Fransen verziert. Der Schwanz, geschmückt mit schönem Fell, mit Auszeichnung getragen. Seine Größe reicht von 55 und 60 cm.

Charakter und Fähigkeiten

Der FCI-Rassestandard beschreibt kein typisches Wesen für den Picardie-Spaniel. Das Picardie-Spaniel Es gilt als fügsame Hunderasse, die gerne mit Kindern spielt, und sich leicht mit Ihrer Bezugsperson verbinden. Im Allgemeinen als fügsamer Hund beschrieben, gutmütig und leicht zu trainieren.

Vor allem, Sie sind Jagdhunde, die viel Bewegung brauchen, um ihre Energie auszudrücken., Beständigkeit und Rustikalität.

Seine Ausbildung ist natürlich; die Picardie-Spaniel Sie arbeiten, um ihrer Pflegekraft zu gefallen. Informieren, an Land und im tiefen Wasser, es ist eine Freude für ihn. Die Belohnungen, Liebkosungen und Komplimente sind die Grundlage seiner Ausbildung.

Nützlichkeit

Das Picardie-Spaniel ist ein Jagdhund, das braucht tägliche Abfahrten.

Los Picardie-Spaniel werden für die Jagd verwendet, im Fasanenwald oder in den Sümpfen, in denen sie jagen, insbesondere, Schnepfe. Es ist auch ein effektiver Hund für die Entenjagd, der Hase oder das Kaninchen. Sie sind besonders effektiv in Sümpfen, wo sie nicht zögern, ins Wasser zu springen. Falls erforderlich, kann auch die Jagd erholen. Dieser Hund liebt weite Räume, in denen er trainieren kann, Sie können sich aber auch mit kleineren Räumen zufrieden geben und sehr gut in der Stadt leben. Das Haar ist reichlich und leicht gewellt, So können Sie problemlos in dichter Vegetation jagen und ins Wasser gehen.

Diese fügsamen Hunde sind großartige Begleithunde., aber sie erfordern viel körperliche Bewegung.

Gesundheit

Es sind keine erblichen Erbkrankheiten bei Hunden bekannt Picardie-Spaniel. Seine Langlebigkeit ist der 14 Jahre im Durchschnitt. Das Picardie-Spaniel ist besonders anfällig für Ohrinfektionen, wie die meisten Hunde mit Schlappohren, wie andere Rassen von “Spaniels oder Bassets”. Los Picardie-Spaniel neigen dazu, schnell an Gewicht zuzunehmen, wenn sie überfüttert werden.

Bewertungen des "Picardie-Spaniel"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "Picardie-Spaniel" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen seinen Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Grad der Zuneigung

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bedürfnis nach Bewegung

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziales Bedürfnis

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Heim

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Toilette ⓘ

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Fremdenfreundlich

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

bellen ⓘ

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Territorial (i)

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Katzenfreundlich

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bilder "Picardie-Spaniel"

Picardie-Spaniel

Unsere “Picardie-Spaniel”, Gibbs des Chaumes de Thiérache um die 6 meses von Rachelle Vafidis, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

Picardie-Spaniel

Unsere “Picardie-Spaniel”, Gibbs des Chaumes de Thiérache um die 6 meses von Rachelle Vafidis, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

Videos der "Picardie-Spaniel"

Spaniel Picardo (Picardie Spaniel) - Hunderasse
Spaniel picardo (Epagneul picard) – Hunderasse
Picardie Spaniel (Picardie Spaniel)
Picardy Spaniel (Epagneul Picard)

Art und Auszeichnungen:

  • FCI-KLASSIFIKATION:
  • Gruppe :
  • Sektion : . .

Verbände:

  • FCI – Gruppe 7: Vorstehhunde. – Sektion 1: Kontinentale Vorstehhunde. 1.2: Typ Spaniel i)
  • KC – Jagdhund i)
  • UKCGun Dog i)


FCI Rassestandard "Picardie-Spaniel"

FCIFCI - Picardie-Spaniel
Spaniel

Alternative Bezeichnungen:

1. Epagneul picard (Englisch).
2. Épagneul picard (Französisch).
3. Epagneul Picard (Deutsch).
4. (em francês: Epagneul Picard) (Portugiesisch).
5. Epagneul picard (spanisch).

▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

Französischer Spaniel
Francia FCI 175 . Typ Spaniel

Französischer Spaniel

Sehr sanfte Natur, höflich und intelligent, die Französischer Spaniel ist lernbegierig.

Inhalt

Geschichte

Die Ursprünge der Französischer Spaniel sind sehr unsicher und viele Hypothesen wurden aufgestellt.

Sein Name käme aus Spanien oder vom alten französischen Espaigner, Was heißt das “Lüge”. Er gilt auch als der Vorfahr der “Vorstehhunde”.

Nach der wahrscheinlichsten Hypothese, die Französischer Spaniel wäre der Nachkomme der Oysel-Hunde, die von Gaston Phoebus beschrieben und im Mittelalter verwendet wurden.

Das Französischer Spaniel ist der Ursprung der verschiedenen Arten von Jagdspaniels. Durch die Auswahl, wurde die elegante und sportliche Rasse des Typs der “Vorstehhunde” sehr fest, dass heute in Arbeitswettbewerben glänzt.

Der erste Standard wurde entworfen 1891 von James de Connick, und später wurde es überarbeitet und an die verschiedenen Entwicklungen der Rasse angepasst.

Foto: “Französischer Spaniel”, aus der Gruppe von Vorstehhunde Frankreich von Alephalpha, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

physikalische Eigenschaften

Pelz: Plano, seidig und dicht. Hinter dem Nacken leicht gewellt, über dem Schwanz über den Ohren. Kurz und fein am Kopf, aber länger an den Ohren.

Seine Farbe: Weiß und braun (Zimt bis dunkle Leber), mit regelmäßigen Flecken, wenig oder mäßig fleckig.

Seinen Kopf : mit Stolz getragen, mit gut markierten Reliefs, mittlere Länge und Breite. Die Haltestelle ist mäßig steil.

Ohren : locker, nach vorne gezogen, mit mehr oder weniger langen und gewellten Rändern.

Augen : So groß, Oval, bräunlich bis braun gefärbt, je nach Mantel. Weicher und intelligenter Ausdruck.

Ihr Körper : etwas länger als die Widerristhöhe. Die obere Linie ist gerade, immer gut unterstützt, Das Kreuz ist trocken und breit, Der Rücken ist breit und muskulös, Der Rumpf ist abgerundet und harmonisch abfallend, Die Brust ist geteilt und die Brustbeinregion breit und gebogen.

Schwanz : Dick an der Basis und verjüngt sich zur Spitze. liegt unterhalb der obersten Linie, mehr oder weniger gebogen getragen, mit langen und seidigen Haaren versehen, leicht gewellt.

Größe und Gewicht

▷ Tamaño Macho: Der 56 a 61 cm

▷ Weibliche Größe: Der 55 a 59 cm

▷ Gewicht der Männer: Der 24 a 25 kg

▷ Gewicht der weiblichen: Der 24 a 25 kg

Charakter und Fähigkeiten

Sehr sanfte Natur, elegant und klug, die Französischer Spaniel ist lernbegierig. Obwohl die Jagd seine Hauptberufung ist, Seine Geselligkeit und Süße machen ihn zu einem Hund, der sich allen Stilen anpasst.

Ausgeglichen und offen, Sie sind ruhige und gelehrige Hunde, die bereit und eifrig sind zu jagen, währenddessen sind sie flexibel und robust.

Sehr an ihren Meister gebunden, Seine tiefe Empfindlichkeit erfordert sanftes Training.

Sie tolerieren keine Einsamkeit und erfordern regelmäßige Ausflüge.

So kümmern Sie sich um Ihre “Französischer Spaniel”: Deine Bedürfnisse

Als Jagdhund, die Französischer Spaniel Sie müssen trainieren und, deshalb, braucht weite Freiflächen. Aber, da es sich sehr gut an alle Umgebungen anpasst, es kann sehr gut in der Stadt leben, solange sein Meister es regelmäßig herausnimmt. Muss lange Spaziergänge machen können, wenn möglich auch im Wald oder auf einem Waldgebiet. Es ist ein Hund, der Wasser liebt.

In Bezug auf die Wartung, die Französischer Spaniel Es sollte ein- oder zweimal pro Woche gebürstet werden, um das Fell zu entwirren.

Die Diät “Französischer Spaniel”

Wie andere Jagdhunde, die Französischer Spaniel Er braucht als Erwachsener nur eine Mahlzeit am Tag., vorzugsweise nachts. Sie brauchen kein spezielles Essen. Es muss nur von guter Qualität sein, vielfältig und an ihr Alter angepasst, Gesundheitszustand und körperliche Betätigung.

Gesundheit “Französischer Spaniel”

Das Französischer Spaniel ist bei ziemlich guter Gesundheit. Aber, kann das Ziel bestimmter Krankheiten wie Katarakte sein, Hüftdysplasie oder Ekzem. Es ist auch ratsam, Ihre Ohren regelmäßig zu überwachen und zu reinigen..

Preis eines Welpen “Französischer Spaniel”

Der Preis eines Welpen Französischer Spaniel es wird vom Geschlecht abhängen, die Ahnentafel der Eltern, Einhaltung der Rassestandards, usw..

Durchschnittspreis eines Mannes von Französischer Spaniel: 625€.
Durchschnittspreis einer Frau von Französischer Spaniel: 625€.

Bewertungen des "Französischer Spaniel"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "Französischer Spaniel" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen seinen Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Grad der Zuneigung

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bedürfnis nach Bewegung

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziales Bedürfnis

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Heim

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Toilette ⓘ

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Fremdenfreundlich

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

bellen ⓘ

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Territorial (i)

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Katzenfreundlich

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bilder der "Französischer Spaniel"

Fotos:
1 – “Französischer Spaniel” von Vertwatt94, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons
2 – “Französischer Spaniel” von Tux-Man, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons
3 – Une femelle épagneul français à exposition von Kanarisch, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons
4 – “Französischer Spaniel” von http://epagneul-francais-buck.e-monsite.com/
5 – “Französischer Spaniel” von https://www.perdrioles.com/produit/chiots-epagneul-francais-2/
6 – “Französischer Spaniel” https://chiens.photos/epagneul-francais-chiot/

Videos der "Französischer Spaniel"

Französischer Spaniel
Epagneul français
Haniel & Cloé im Garten
Haniel & Cloé im Garten

Art und Auszeichnungen:

  • FCI-KLASSIFIKATION:
  • Gruppe :
  • Sektion : . .

Verbände:

  • FCI – Gruppe 7: Vorstehhunde. – Sektion 1: Kontinentale Vorstehhunde. 1.2: Typ Spaniel i)
  • CKCMiscellaneous i)
  • UKCGun Dog i)

Alternative Bezeichnungen:

1. Canadian Setter, French Setter (Englisch).
2. Épagneul français (Französisch).
3. Epagneul Français (Deutsch).
4. (em francês: epagneul français) (Portugiesisch).
5. Epagneul Français (spanisch).

▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

Blauer Gascogner Griffon
Francia FCI 32 - Mittelgrosse Laufhunde

Blauer Gascogner Griffon

Ursprünglich für ihre Tracking-Eigenschaften gezüchtet, die Blauer Gascogner Griffon Sie sind auch liebevolle Begleithunde

Inhalt

Geschichte

Wie der Name schon sagt, die Wurzeln von Blauer Gascogner Griffon sind eng mit der ehemaligen französischen Region verbunden Gascogne, welches die Länder zwischen einschließt Bordeaux, Toulouse und die Pyrenäen. Einige Schriften aus dem 14. Jahrhundert berichten von der Existenz eines blauhaarigen Jagdhundes, der beim Aufspüren von Wildschweinen und Hirschen effektiv war., Das ist wahrscheinlich sein Vorfahr.

Obwohl wir mit einiger Genauigkeit wissen, woher das Rennen stammt, Es ist schwieriger, Ihren Stammbaum vor den 1950er Jahren genau zu verfolgen 1920.

Aber, Es wird angenommen, dass es eine Kreuzung zwischen dem Großer Blauer Gascogne-Laufhund, was wiederum das Produkt mehrerer Kreuze alter Hunde ist (einschließlich der Bluthund), und ein französischer Griffon: oder die Griffon Nivernais oder die Grosser Griffon Vendéen. Es ist nicht möglich, genau festzustellen, welcher der beiden ist, weil die verfügbaren Beschreibungen zu ungenau sind, aber zumindest wird erworben, dass es ein französischer Griffon ist.

In 1920, ein spezielles Komitee zur Normalisierung des Clubs Großer Blauer Gascogne-Laufhund, von der Kleiner Blauer Gascogne Laufhund und von der Blauer Gascogner Griffon zuerst einen Standard für letzteres etabliert, was erlaubte das Livre des Origines Français (LOF) unterscheiden ihn offiziell von seinen Cousins. Tatsächlich, bis dahin galt es als einfache Variante der Großer Blauer Gascogne-Laufhund. Aber, war nicht bis 1963 die offiziell von der anerkannt wurde FCI (Fédération Cynologique Internationale).

Dies verhinderte nicht den allmählichen Niedergang der Rasse, insbesondere aufgrund seiner geografischen Isolation und Vertraulichkeit. Tatsächlich, war kurz vor dem Aussterben, so dass in 1977 nur 10 Personen von 3 In der waren verschiedene Linien aufgeführt LOF. Aber, In den folgenden Jahren hat sich die Situation erheblich verbessert, da die Zahl überschritten 100 in 1981.

Zu Beginn des Jahrzehnts von 1990, Die Rasse erlebte sogar eine große Wiederbelebung der Popularität bei Jagdbegeisterten, sowohl in Frankreich als auch im Ausland (Hundeexporte nach Italien, Schweiz, Mauritius, Kanada, Niederlande…), was zu einem Anstieg der Geburtenzahlen führte. Damit, die Anzahl der jährlichen Aufzeichnungen der LOF weniger erhöht als 80 vor 1990 um mehr als 500 in 1994, und noch mehr als 800 in 1996, vor der Stabilisierung zwischen 700 und 800 in den folgenden Jahren.

Dieser Wahnsinn in Frankreich und im Ausland führte zu United Kennel Club, eine der führenden Organisationen in den Vereinigten Staaten, das Rennen in erkennen 1991. Aber, habe eigentlich keine Emulatoren gemacht: zum Beispiel, weder er noch American Kennel Club (AKC), weder er noch Canadian Kennel Club (CKC), noch die prestigeträchtigen British Kennel Club machte den Schritt.

Im Bewusstsein der Gefahr, die dieses plötzliche Interesse für die Gesundheit der wenigen verbleibenden Exemplare darstellen könnte, mit dem Risiko, insbesondere, von gesundheitlichen Missbräuchen, die durch ein intensives Zuchtprogramm verursacht wurden, um eine große Nachfrage zu befriedigen, der Club von Kleiner Blauer Gascogne Laufhund, von der Gascon Saintongeois und Ariégeois, verantwortlich für die Verbesserung des Rennens und verbunden mit dem Société Centrale Canine (SCC), schlug dem Konservatorium für regionales biologisches Erbe die Ausarbeitung eines Schutz- und Verbesserungsplans vor. Dieser Ansatz (und die strengen Zuchtpraktiken, die darauf folgten) trug zur Erhaltung der Gesundheit der Rasse bei, ohne ihre Entwicklung zu behindern. Deswegen, im ersten Jahrzehnt des Jahrhunderts, über 850 Geburten wurden jedes Jahr von der gezählt LOF. Seitdem, die Zahl hat leicht abgenommen, aber es gibt immer noch einen Durchschnitt von 600 a 700 pro Jahr.

Foto: French Blue Gascony Griffon: Griffon Bleu de Gascogne von Alephalpha, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

physikalische Eigenschaften “Blauer Gascogner Griffon”

Das Blauer Gascogner Griffon Es ist rustikal und solide gebaut.. Sehr athletisch, hat eine gut entwickelte Brust und einen kurzen, geraden Rücken, der sich in einen ziemlich zotteligen Schwanz erstreckt, der wie eine Säbelklinge getragen wird.

Der Kopf ist ogival geformt, leicht gewölbt, mit voller Stirn und Schnauze mit leichtem Anschlag, manchmal leicht gewölbt. Die Nase ist schwarz und breit. Die Augen sind oval, und seine Farbe variiert zwischen dunkelbraun und braun. Außerdem, trotz seiner großen Augenbrauen, sein Blick ist sehr ausdrucksstark. Befindet sich direkt unter der Augenlinie, Die Ohren sind flexibel, lockig und nicht sehr spitz, und erreichen die Nasenspitze.

Das Kennzeichen dieses Hundes ist sein hartes und raues Fell, es einen leicht zotteligen Blick geben. Das Fell ist komplett schwarz und weiß, Geben Sie ihm das schieferblaue Leuchten, das ihm seinen Namen gab. Ihr Körper kann auch einige mehr oder weniger ausgedehnte schwarze Flecken haben. In den Kopf, Es gibt normalerweise zwei schwarze Flecken auf jeder Seite des Schädels, Ohren bedecken, die Augen einwickeln und an den Wangen stehen bleiben. Diese Stellen sind im oberen Teil des Schädels durch ein weißes Loch getrennt, In der Mitte befindet sich normalerweise ein kleiner ovaler schwarzer Fleck, typisch für die Rasse. Mehr oder weniger hellbraune Flecken färben auch den oberen Teil der Augenbraue, Wangen, Whisker Pads, die Innenseite des Ohres, sowie die Gliedmaßen und die Unterseite des Schwanzes.

Letzte, Geschlechtsdimorphismus ist bei dieser Rasse nur leicht ausgeprägt: das Weibchen ist meist nur wenige Zentimeter kleiner als das Männchen.

Größe:

  • Männchen der 50 a 57 cm
  • Weibchen 48 a 55 cm.
  • Gewicht: 18 a 20 kg

Charakter und Fähigkeiten “Blauer Gascogner Griffon”

Ursprünglich für ihre Tracking-Eigenschaften gezüchtet, die Blauer Gascogner Griffon Sie sind auch liebevolle Begleithunde, die sich gut an das Familienleben anpassen., solange die Familie aktiv ist. Loyal und sehr an ihre Lehrer gebunden, wie durch verschiedene Liebesbekundungen gezeigt, begleiten sie bei all ihren Aktivitäten mit viel Enthusiasmus und Energie, ohne die Notwendigkeit unangemessener Aufmerksamkeit.

Er ist ein Hund, der Kinder liebt, mit wem er sehr geduldig und sanft ist. Im Allgemeinen gut zurückgekehrt, für ihn hervorragende Spielkameraden, auch voller Energie. Es ist viel weniger für ältere Menschen geeignet, sie werden es bald anstrengend finden.

Gewohnt, in einer Gruppe zu leben, kann tagsüber alleine sein, aber er gedeiht nur, wenn er jederzeit Gesellschaft hat. Die Adoption eines zusätzlichen Hundes kann eine Lösung sein, um mit der Abwesenheit seines Besitzers fertig zu werden.

Menschen und Tiere, die dem Hund fremd sind, werden in der Regel zurückhaltend, aber nicht aggressiv empfangen. Nehmen Sie sich Zeit, um sie zu beobachten, bevor Sie entscheiden, welche Haltung Sie einnehmen möchten.

Diese relative Entfernung macht es nicht zu einem guten Wächter, vor allem, weil es nicht sehr territorial ist. Tatsächlich, wenn er bellt, wenn er einen Neuankömmling sieht, Es ist mehr, Ihre Anwesenheit anzukündigen, als Sie am Vorbeigehen zu hindern und Sie davon abzubringen, weiterzumachen.

Das Zusammenleben mit anderen Hunden im Haushalt ist durchaus möglich und stellt normalerweise keine besonderen Probleme dar.. Auch wenn Sie sie noch nicht kennen, die Blauer Gascogner Griffon Er ist sehr kontaktfreudig mit seinen Gefährten, und ist sowohl neugierig als auch friedlich, sobald er eingeführt wurde. Sie versuchen nicht, andere Hunde zu dominieren, und wird nur angreifen, wenn sie wiederholt und aggressiv von ihnen konfrontiert werden.

Andererseits, Es ist keine gute Idee, ihn dazu zu bringen, in einem Haus zu leben, in dem sich auch eine Katze oder ein kleines Haustier befindet (wie ein Nagetier oder ein Vogel). Im Herzen ein Jäger sein, neigte dazu, ihn unerbittlich durch das ganze Haus zu jagen, auch wenn Sie eine strenge Ausbildung zu diesem Thema erhalten.

Echte elektrische Batterie und immer mit der Nase am Boden, die Blauer Gascogner Griffon blüht nur wirklich in großen Räumen und Häusern mit Gärten. Obwohl er gerne stundenlang zu Füßen seiner Familie nach Luft schnappt, kein Stadtbewohner, und wird sehr wahrscheinlich den Zorn der Nachbarschaft mit seinem unpassenden Heulen anziehen. Übrigens, kann perfekt in einer Hundehütte im Freien leben, solange Sie genug haben, um Ihre Intelligenz und Fähigkeiten zu stimulieren – vor allem durch Spielstunden mit seinem Lehrer.

Er schnüffelt besonders gern, schnüffle nach Hinweisen und folge ihnen zu ihrer Quelle, ohne von irgendetwas abgelenkt zu werden. Dieses Merkmal ist bei Jagdhunden sehr beliebt., Für Begleithunde ist es jedoch problematischer, Dies kann dazu führen, dass sie weglaufen oder beim Gehen hartnäckig in eine Richtung gehen. Zu Hause sollte ein hoher Zaun vorhanden sein, und ein starker Gurt sollte verwendet werden, um seine Pfoten zu halten – wenn Sie nicht aufpassen – Gehen. Ein angeschlossenes GPS-Halsband kann auch eine gute Investition sein, um sicherzustellen, dass Sie jederzeit wissen, wann er spazieren geht.

Neben der Jagd, Dieser fleißige und robuste Hund hat eine Vorliebe für viele andere Aktivitäten. Viel Spaß beim Werfen (in Maßen gespielt werden, wie sie ihren Verfolgungsinstinkt verstärken), die Objektsuchspiele (die Ihren außergewöhnlichen Geruchssinn herausfordern), die langen Spaziergänge, das Rennen, Schwimmen oder sogar Canicross, in dem es sich auszeichnet. Fast alles kann dank Ihrer Augen gefunden werden, solange es darum geht, Ihren Meister zu trainieren und / oder ihm zu gefallen.

In jedem Fall, wenn Ihr erheblicher Bewegungsbedarf nicht gedeckt ist, Es ist wahrscheinlich, dass es Gegenstände und Pflanzen im Haus angreift, um seine überschüssige Energie abzuführen, oder sogar dein Stress.

Bildung “Blauer Gascogner Griffon”

Die Freundlichkeit der Blauer Gascogner Griffon und seine Loyalität macht ihn zu einem gehorsamen und fleißigen Schüler. Aber, Vergiss nicht, dass er ein intelligenter Hund ist, Das heißt, es lernt die Befehle so schnell wie den Unsinn.

Außerdem, Es ist wichtig, ihn von klein auf zu sozialisieren, um seine Schüchternheit und sein natürliches Misstrauen gegenüber Menschen und Hunden, die er nicht kennt, zu begrenzen. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie für die Jagd bestimmt sind, seitdem ist es wahrscheinlicher, dass Sie andere Hunde treffen, die Sie nicht kennen.

Dies vorausgeschickt, Sie sind ziemlich fügsame Begleiter, leicht zu trainieren und zu erziehen: Eine ideale Hunderasse für einen Anfänger. Aber, Seien Sie sich bewusst, dass Gehorsam mehr durch Kooperation als durch Zwang erreicht wird. Deswegen, es ist genauso wichtig, ihm zu gratulieren und/oder zu belohnen, wenn ein Befehl gut ausgeführt wurde, wie ihn mit fester Stimme zu tadeln, wenn er etwas Dummes tut. Übrigens, fest zu sein bedeutet nicht, aggressiv zu sein: Schreien oder aggressiv sein werden sie nur weglaufen lassen, oder sie sogar misstrauisch und gestresst machen.

Das Jagdtraining kann sobald beginnen 6 Monate nach dem Erlernen der grundlegenden Befehle. Die Schatzsuche wird empfohlen, um Ihren Geruchssinn und Ihre Intelligenz zu entwickeln, während die Anwesenheit von erfahreneren Hunden ihm helfen kann, sich an den Lärm von Waffen und die Gesellschaft fremder Hunde zu gewöhnen.

Gesundheit und Pflege “Blauer Gascogner Griffon”

Robust und langlebig, die Blauer Gascogner Griffon Es ist für das Leben im Freien gemacht und hält sowohl Hitze als auch Kälte stand.

Die wichtigsten gesundheitlichen Probleme, die bei dieser Rasse beobachtet werden, hängen mit dem Leben im Freien und zusammen, insbesondere, mit der Jagd: Frakturen, Wunden, beißt, sowie durch Parasiten übertragene Krankheiten (Piroplasmose, Leptospirose, etc.).

Sie haben auch eine Veranlagung zur Mageninversion (Magen-Dilatations-Torsions-Syndrom).

Außerdem, Die hängende Form ihrer Ohren birgt ein erhöhtes Risiko für Ohrinfektionen.

Letzte, Ihre Unersättlichkeit macht Sie anfällig für Fettleibigkeit, vor allem, wenn Ihr Aktivitätsniveau noch begrenzt ist. Dies kann das Auftreten verschiedener Beschwerden erleichtern und deren Auswirkungen verschlimmern und bildet einen wahren Teufelskreis., da ein übergewichtiger Hund tendenziell weniger aktiv ist und daher… dicker.

Gehen Sie durch einen ernsthaften Züchter von Blauer Gascogner Griffon ermöglicht es Ihnen, alle Möglichkeiten zu nutzen, um einen Welpen bei guter Gesundheit zu adoptieren (und das ist immer noch so). Der Fachmann muss in der Lage sein, eine von einem Tierarzt ausgestellte Bescheinigung vorzulegen, aus der hervorgeht, dass er tatsächlich gesund ist, sowie Angaben zu den dem Tier verabreichten Impfungen, in Ihrem Gesundheitsbuch aufgezeichnet (oder Impfbuch).

Außerdem, wie bei jedem Hund, àœbermäßige Aktivität sollte vermieden werden, bis Sie das Erwachsenenalter erreichen. Tatsächlich, Die Knochen und Gelenke eines wachsenden Welpen sind besonders zerbrechlich, und Probleme auf dieser Ebene können lebenslange Folgen haben (Missbildungen, etc.).

Endlich, Obwohl die Blauer Gascogner Griffon ist in der Regel bei guter Gesundheit, Dies bedeutet nicht, dass Sie es nicht regelmäßig tragen sollten (Mindestens einmal im Jahr) zum Tierarzt für einen vollständigen Gesundheitscheck, So können Sie Probleme so schnell wie möglich erkennen. Es ist auch die Gelegenheit, Ihre Impferinnerungen durchzuführen, das ist besonders wichtig für einen Hund wie ihn, wer verbringt normalerweise viel Zeit im Freien. Ihre antiparasitären Behandlungen sind mindestens genauso wichtig; Ihr Vermieter sollte sicherstellen, dass sie bei Bedarf erneuert werden.

Der Preis für ein “Blauer Gascogner Griffon”

Der Preis eines Welpen Blauer Gascogner Griffon in Frankreich ist es zwischen 900 und 1400 EUR, abhängig vom Prestige des Zwingers, die Linie, aus der es stammt, und seine intrinsischen Eigenschaften (mehr oder weniger Konformität mit dem Rassestandard, körperliche Qualitäten, etc.).

Außerhalb Frankreichs, Es ist sehr schwierig, einen Züchter zu finden Blauer Gascogner Griffon. Die wahrscheinlichste Option ist dann der Import aus Ihrem Herkunftsland. Falls erforderlich, Transport- und Verwaltungskosten werden zum Kaufpreis des Tieres hinzugerechnet und, Natürlich, Es ist ratsam, die Vorschriften für die Einfuhr eines Hundes aus dem Ausland zu kennen und zu beachten.

Bewertungen des "Blauer Gascogner Griffon"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "Blauer Gascogner Griffon" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen seinen Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Grad der Zuneigung

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bedürfnis nach Bewegung

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziales Bedürfnis

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Heim

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Toilette ⓘ

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Fremdenfreundlich

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

bellen ⓘ

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Territorial (i)

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Katzenfreundlich

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bilder der "Blauer Gascogner Griffon"

Fotos:

1 – A Blue Gascony Griffon female von Kanarisch, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons
2 – Blauer Greif aus der Gascogne vorbei https://pxhere.com/es/photo/1331479
3 – Blauer Greif aus der Gascogne vorbei https://pxhere.com/en/photo/1089317
4 – Blauer Greif aus der Gascogne vorbei http://www.adopt-a-griffon.eu/en/breeds/griffon-bleu-de-gascogne/

Videos der "Blauer Gascogner Griffon"

HTTPS://youtube.com/watch?v=AfvDdR1bX2s
Griffons bleus au Concours de meutes à Pranles
HTTPS://youtube.com/watch?v=YZWGz2C0DnY
Segugi Griffon Bleu de Gascogne – speciale cinofilia Game Fair 2015

Art und Auszeichnungen:

  • FCI-KLASSIFIKATION:
  • Gruppe :
  • Sektion : . .

Verbände:

  • FCI – Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen. – Sektion 1.2: Mittelgrosse Laufhunde. i)
  • UKCScenthounds i)
  • Central Canine Society i)


FCI Rassestandard "Blauer Gascogner Griffon"

FCIFCI - Blauer Gascogner Griffon
Griffon

Alternative Bezeichnungen:

1. Griffon Bleu de Gascogne (Englisch).
2. Griffon Bleu de Gascogne (Französisch).
3. Griffon bleu de Gascogne (Deutsch).
4. Griffon bleu de Gascogne (Portugiesisch).
5. Griffon Bleu de Gascogne (spanisch).

▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

Billy
Francia FCI 25 - Grosse Laufhunde

Billy

Das Billy ist eine gebrauchte Jagdhund live unter freiem Himmel, in offenen Räumen

Inhalt

Geschichte

Das Billy, Es handelt sich um ein Hund aus Frankreich am Ende des 19. Jahrhunderts aus der Kreuzung von drei Rennen erstellt, die jetzt ausgestorben sind: die Larye, die Céris und die Montembœuf. Bei der Kreuzung wurde sehr darauf geachtet, Merkmale hervorheben zu können wie z: gute Geruch, Widerstand und schnelle Reflexe.

Billy, Historisch, wurde verwendet, für die Jagd Hasen Pferd, Wildschweine und Rehe. In den Nachrichten, Es gibt noch wenige Exemplare und ist geschätzt, es ist nicht sehr üblich, sie zu sehen.

Der Billy sieht genauso aus wie die berühmten weißen Hunde, die Teil des Rudels der französischen Aristokratie waren. (16. Jahrhundert, 17 Und 17). Geschichte erzählt, die König Charles IX (1550-1574) Er hatte eine weiße Frau, die er mehr liebte als sein eigenes Leben. Wenn der Hund starb, Er gezwungen das Gericht in Trauer zu gehen.

Weiterlesen