Weißstirnamazone (Amazona albifrons) - Exotische Vögel von Mittelamerika | Haustiere

    Geschrieben von Haustiere | 31 Januar 2017

    - Amazona albifrons

    Weißstirnamazone

    Charakteristik:

    22 cm. - 26 cm. Länge.

    Weißstirnamazone

    Die Weißstirnamazone (Amazona albifrons) hat die vorne White; Herren, oberen Wangen und Ring von Federn um Augen, Rot; die krone hellblauen vermischt sich mit dem Grün Nacken; die Federn mit dunklen Rändern; Seiten hals grün mit schmalen schwarzen Rändern. Mantel, Zurück und Halsketten, grüne Gras, manchmal mit Oliven Tönung; Mantel mit undeutlichen schwarzen Spitzen; Grupa Green, vielleicht mehr Smaragd Farben als der Rest der oberen Teile.

    Großen coverts und alula, Rot, andere coverts Green. Die externe Netzwerke von der primäre, Green, Sie drehen sich blau an den Spitzen; externe Netzwerke von der sekundäre, Blau; interne Netzwerke von der Flug-Feder, schwärzlich. An der Unterseite, die Flügel Bläulich-grün. Unteren Teile grün mit schwach schwärzlich Kanten Federn auf Hals und die Brust. An der Spitze, die Schwanz Es ist gelb in der Mitte, fremde federn rot an der Basis, Blau in der externe Netzwerke. Peak helle Horn, dunkler an der Spitze; Orbital-ring hellgrau; iris blasses Gelb; Beine hellgrau.

    Es stellt eine undistinguished Geschlechtsdimorphismus. Die weiblich Es unterscheidet sich von dem männlichen im roten Gesicht Es ist auf den Bereich begrenzt, Augenring und es fehlt die rote Farbe in Flügeldecken. Die unreif männlich Es sieht aus wie weibliche, aber mit roter Farbe auf die Coverts primäre.

    • Der Sound der Weißstirnamazone.

    Charakteristik 3 Unterarten:
    • Amazona Albifrons albifrons

      (Sparrman, 1788) – Nominale.

    • Amazona Albifrons nana

      (Miller,W, 1905) – kleiner die Arten Nominale. Wenig differenziert aus Nominale aber die grüne Gefieder Es ist vielleicht blasser, yellower. Einige Personen Coast Pacific zeigen einige rot auf der Hals.

    • Amazona Albifrons saltuensis

      (Nelson, 1899) – Ähnlich wie die Nominale aber die Gefieder Es ist stark in Blau getaucht. Das Blau des die krone Es erstreckt sich auf die Nacken.

    Lebensraum:

    Dies adaptierbar Amazona mit Bäumen verwendet, um alle Arten von Waldlebensräumen und offenen Feld, einschließlich halbimmergrünen Wald semihumiden und saisonale perennially (vor allem am Rand), Kiefernwälder, Galerie Wald, landwirtschaftlichen Flächen mit offenen Wäldern, Savannen und tropischen ariden Peeling mit Kaktus, tendenziell häufiger offene Bereiche in der Karibik Hang.

    Im allgemeinen Sie bevorzugen es trockener Wälder, aber wo es simpátrica mit Goldzügelamazone (Amazona xantholora), Es neigt dazu, die feuchter und dichter Vegetation zu bevorzugen.

    In Yucatan die Weißstirnamazone Sie bewohnen Küsten Kokosnußplantagen während Zucht. In Höhen der 900 m (Oaxaca), 1.800 m (Honduras) und 1.500 m (Sonora meridionale: Registrieren Sie nur außerhalb der Tropen bekannt).

    In Paaren während der Brutzeit aber in der Regel gesellige, vor allem in kleinen Gruppen verteilt, mit gelegentlichen Konzentrationen von Hunderten von Vögeln und einige Gemeinschaftsquartiere (zum Beispiel, Mangroven) mit mehreren tausend Vögel.

    Nachwuchs:

    Die Weißstirnamazone Nest in den Bäumen, Hohlräume der Palme termitarium, manchmal in den Hohlraum durch einen Specht ausgegraben. Bäume der Arten Bursera simaruba und Caesalpinia gaumeri gehören zu nisten den Favoriten Yucatan. Zucht Januar bis Juli, je nach Lage.

    A Kupplung enthält 3-5 Eier. Nur die Weibchen bebrütet. Die Inkubation dauert rund um 24 Tage.

    Ernährung:

    Registrierte Lebensmittel enthalten Schuld der Acacia gaumeri (Yucatan), Früchte der Lemaireocereus thurberi und Pachycereus und Kokons der Jatropha cordata (Sonora), Ehretia tinijolia und Metopium browneii (Campeche); Sie ernähren sich auch an kultivierten Früchte wie Mango und Getreide, einschließlich Mais. Vögel bekommen oft aufgeregt und rufen bei der Fütterung.

    Verteilung und Status:

    Tamaño de su área de distribución (reproductor/residente ): 2.330.000 km2

    Die Weißstirnamazone Sie erstrecken sich Mexiko, aus dem Süden Sonora (Norden bis etwa 28 ° N) entlang der Sinaloa und West Durango Süden durch den Pazifik Oaxaca und nach Norden durch Tehuantepec Isthmus der Atlantikküste im Süden Veracruz und im Osten an Tabasco die gesamte Halbinsel Yucatan, einschließlich Nord Guatemala und Belize.

    Sie liegen im Süden Chiapas und in den Niederungen von der Pacific Guatemala und, wie verlautet, in West El Salvador, die sich durch die Niederungen Pacific, ariden und Karibik Niederungen Honduras zu den pazifischen Nordwesten Costa Rica und Nicaragua (wo Verteilung nicht detailliert).

    Vor allem saisonale Bewohner, sondern Besucher in Teilen des Bereichs (zum Beispiel, Yucatan, El Salvador westlichen und östlichen Berge Guatemala).

    in städtischen Gebieten eingeführt Insel Cozumel, im Bundesland Quintana Roo (Mexiko). Ihre Anwesenheit nur in städtischen Gebieten der Insel, die Fähigkeit der Arten, die in städtischen Gebieten erfolgreich zu leben, die Fülle von Obstbäumen und Verwendung als Haustier von den Insulanern ermöglicht es uns, dass vorschlagen registrierte Personen sind das Ergebnis einer Leckage oder wurden von ihren Besitzern veröffentlicht.

    Im allgemeinen gemeinsame und zusammen mit dem Elfenbeinsittich (Eupsittula canicularis), Es ist der größte Papagei in der Pacific Steigung von Mittelamerika; obwohl natürlich in einigen Bereichen knapp. Die Entwaldung Es wird möglicherweise steigt in der Bevölkerung zu fördern Karibik Steigung von Mittelamerika. Captured für PET-Handel und gejagt als Nahrung, zum Beispiel in Yucatan, wo vor kurzem gab es wegen der Verfolgung von Papageien ein Rückgang der Bevölkerung gewesen, die nach dem Verlust von wilden Lebensmittel durch den Hurrikan Gilbert kultiviert auf Obst füttern. Seine erfassen Es ist erlaubt, nur in den Monaten Oktober bis Februar in den Staaten Guerrero, Jalisco, Michoacán, Oaxaca, Sinaloa und Tabasco und von September bis Januar in Veracruz.

    Aufteilung 3 Unterarten:
    • Amazona Albifrons albifrons

      (Sparrman, 1788) – Nominale. Pazifikküste von Mexiko Von Nayarit cm. - Oaxaca und Süden Chiapas in den Niederungen Pacific Guatemala. Vögel im Norden guatemaltekischen Niederungen und das trockene Innere, sie können auf die Unterart verweisen Amazona Albifrons nana.

    • Amazona Albifrons nana

      (Miller,W, 1905) – Veracruz bis Costa Rica, einschließlich aller Halbinsel Yucatan.

    • Amazona Albifrons saltuensis

      (Nelson, 1899) – Sonora, Sinaloa und Durango, in Mexiko.

    Erhaltung:

    • Aktuelle Rote Liste Kategorie von der UICN: Geringste Sorge.

    • Bevölkerungsentwicklung: Erhöhung der.

    Rechtfertigung der Rote Liste Kategorie

    • Diese Art hat eine sehr große Auswahl und deshalb ist es nicht für Anfällig für die Schwellenwerte schließen unter dem Kriterium der Größenbereich (Ausmaß der Vorkommen unter 20,000 km2 kombiniert mit einer Größe abnimmt oder Bereich schwank, Erweiterung / Qualität Lebensraum oder Populationsgröße und eine geringe Anzahl von Plätzen oder starke Fragmentierung).

    • Der Trend der Bevölkerung scheint zuzunehmen werden und, Daher, hat die Spezies nicht die Schwellen nähern Vulnerable unter den Kriterien der Bevölkerungsentwicklung (Großhandel 30% Abnahme in zehn Jahren oder drei Generationen).

    • Der Populationsgröße ist sehr groß und, Daher, keine Annäherung an die Schwellenwerte für gefährdete nach dem Kriterium der Bevölkerungsgröße (weniger als 10.000 reifen Personen mit Rückgang weiterhin geschätzt einen höheren Anteil an 10% in zehn Jahren drei Generationen, oder mit einer bestimmten Bevölkerungsstruktur).

    • Aus diesen Gründen ist die Art, wie die ausgewertete geringste Sorge.

    Rechtfertigung der Bevölkerung

    Partner im Flug geschätzt, dass die Gesamtbevölkerung 500.000-4.999.999 Personen (A. Panjabi in ein wenig., 2008).

    Begründung der trend

    • Es wird vermutet, dass die Bevölkerung wächst als Habitatdegradation schafft neue Bereiche der geeigneten Lebensraum.

    in Gefangenschaft:

    Wegen des Rückgangs dieser Vögel in der Wildnis, vor allem in den mexikanischen Bevölkerung, die Weißstirnamazone Es ist jetzt, im Gegensatz zu anderen Zeiten, nur selten zum Verkauf angeboten. Außerdem, unter den Vögeln durch Einführer, die Männchen im Allgemeinen überwiegen bei weitem die Weibchen so ist es schwierig, einen Partner zu finden.

    Nach Meinung vieler Beobachtungen, die Weißstirnamazone erfasst ganz still schüchtern und ungesellig, vor allem, wenn sie reif, wenn sie gefangen wurden. Die Vögel unreif, die durch die Vergilbungs seiner Krone gefärbt werden, sympathisieren relativ gut mit ihren Betreuern und sind leicht zu einem Leben in einem Käfig oder Voliere angepasst. Es wird gesagt, einige haben Talent zu imitieren.

    Nach Quellen, die erste Schlüpflinge in Gefangenschaft Sie wurden geboren in 1949 in der USA von ICH WÜRDE. Putman; die zweite in 1977 in der Deutsch Bundesrepublik von H. Müller (Walsrode) und ein dritter Satz in Schweiz in 1979; Seitdem haben mehrere europäische Geflügelproduzenten haben berichtet, Erfolg Zucht. Der letzte Bericht kam in 1985 aus dem Vogelpark Metelen Heide in Muen-Sterland (Westdeutschland). ein Kupplung fünf Eier produziert vier Nachkommen Mitte Juni 1984 Nach einer Inkubationszeit von 28 Tage. Der junge das Nest verlassen nach ca. 70 Tage, aber sie waren immer noch aktiv gepflegt und gefüttert, hauptsächlich von der Mutter, für ein paar Wochen mehr.

    Der Preis auf dem europäischen Markt Runde 1000 EUR. allgemein leise die Amazonen größte. Es kann laut sein, kurz vor und während der Brutzeit.

    Diese Vögel können sich aggressiv in der Brutzeit und kann die Betreuungsperson angreifen. Die Nistkästen sind besser zu nisten Inspektion positioniert von außerhalb der Voliere durchgeführt werden. Die Inspektion des Nestes ist am besten, wenn erwachsene Vögel aus dem Nest sind, aber die Zucht in Gefangenschaft hat selten zwischen Individuen erreicht.

    Anfällig für Darm-Infektionen während der Eingewöhnungszeit.

    Ihre Lebenserwartung kann überwinden die 50 Jahre.

    Alternative Bezeichnungen:


    - White-fronted Parrot, Spectacled Amazon, Spectacled Parrot, White fronted Parrot, White-browed Amazon, White-browed Parrot, White-fronted Amazon (inglés).
    - Amazone à front blanc, Amazone à lunettes (francés).
    - Weißstirnamazone (alemán).
    - Papagaio-de-testa-branca (portugués).
    - Amazona de Frente Blanca, Amazona Frentialba, Cotorra Frentiblanca, Lora frentiblanca, Loro Frente Blanca, loro frente-blanca, Loro Frentiblanco, Cotorra Guayabera (español).
    - Cabeza de Manta, Loro Manglero, Cocha, Cocho, Cucha (México).

    Anders Sparrman

    Schwarzlori Klassifikation:

    - Orden: Psittaciformes
    - Familia: Psittacidae
    - Genus: Amazona
    - Nombre científico: Amazona albifrons
    - Citation: (Sparrman, 1788)
    - Protónimo: Psittacus albifrons

    Bilder Weißstirnamazone:

    ————————————————————————————————

    Weißstirnamazone (Amazona albifrons)

    Quellen:

    Avibase
    – Papageien der Welt – Forshaw, Joseph M
    – Papageien einen Leitfaden für die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
    BirdLife
    – Das neue Parrot Handbuch von Werner Lantermann,Matthew M. Vriends

    Fotos:

    (1) – Weiß-konfrontierte Amazonas Von David Oliva (ursprünglich auf Flickr als Cotorro geschrieben 007) [VON CCM 2.0], über Wikimedia Commons
    (2) – Weißstirnamazonen im Tiergarten Schönbrunn von spacebirdy(auch als geimfyglið bekannt (:> )=| made with Sternenlaus-spirit) (Eigene Arbeit) [CC BY-SA 3.0 oder FAL], über Wikimedia Commons
    (3) – Weißstirnamazone (Amazona albifrons) Von Christoph Anton Mitterer (Flickr: P8155550) [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons
    (4) – Weiß-konfrontierte albifrons Amazon Amazona Paar in einem Baum bei Guanacaste Hocken, Costa Rica Von Steve Jurvetson (ursprünglich auf Flickr als Liebe Vögel geschrieben) [VON CCM 2.0], über Wikimedia Commons
    (5) – Weißstirnamazone, (Amazona albifrons). Ein Haustier Papagei auf einer Stange. Rote Federn auf diese Papageien Schultern zeigen, dass es ein Mann von ➨ Redvers ist (Flickr) [VON CCM 2.0], über Wikimedia Commons
    (6) – Weißstirnamazonen im Tiergarten Schönbrunn von spacebirdy(auch als geimfyglið bekannt (:> )=| made with Sternenlaus-spirit) (Eigene Arbeit) [CC BY-SA 3.0 oder FAL], über Wikimedia Commons
    (7) – Ein in Gefangenschaft Weißstirnamazone in Copán Ruinas, Copán, Honduras von Troy von Charlottesville, USA (Flickr) [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons
    (8) – Ein White-fronted Amazon – Oberkörper durch sumba [VON CCM 2.0 der], über Wikimedia Commons
    (9) – Ein Haustier juvenile Weißstirnamazone in Poole, Dorset, England durch Kyle Payne aus England (Odd Looking Seagull) [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons
    (10) – Weißstirnamazone, Amazona albifrons, Entfernen Sie allein B. Planet ErdeFlickr

    Klingt: Richard E. Webster, XC353211. zugänglich www.xeno-canto.org/353211

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind gekennzeichnet *

    *

    Unterart Amazona

    Arten:
  • Amazona albifrons
  • Unterart:
  • Amazona albifrons albifrons
  • Amazona albifrons nana
  • Amazona albifrons saltuensis
  • Video Weißstirnamazone

    Anatomie der Psitacidae


    Anatomie-Papageien von

    Malpelo del Género Amazona

    raton

    Verwendung von cookies

    Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

    ACCEPTING
    Bekanntmachung über die Cookies
    Wordpress Lightbox